Dash Rendar vs. Gamma-Staffel (Sachsenliga)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Dash Rendar vs. Gamma-Staffel (Sachsenliga)

Beitrag  Warbringer am Do 24 Sep 2015, 10:39

Guten Morgen wertes Forum


Es folgt hier der Spielbericht zu meinem 2. Spieltag der Sachsenliga. Ich spielte mit meinen Rebellen gegen Saufzwergs Rebellen. Wir hatten bereits eine Generalprobe vor Liga Beginn gemacht bei fast gleicher Konstellation, doch nun wurde es ernst. Ich stelle vor:

Gespielt von Saufzwerg...
DASH RENDAR mit Schwerer Laserkanone, Einsamer Wolf, Outrider, Lando Calrissian und Gegenmaßnahmen
CORRAN HORN mit Verbessertem Triebwerk, R7 Astromech, Feuerkontrollsystem und Veteraneninstinkten.

Gegen Warbringers Gamma-Piloten...
(Gamma4) PILOT DER BLAU-STAFFEL mit Verbesserten Sensoren, B-Wing/E2 und Jan Ors
(Gamma5) PILOT DER BLAU-STAFFEL mit Verbesserten Sensoren
(Gamma7) PILOT DER WÄCHTERSTAFFEL mit Zwillingslaser-Geschütz und Aufklärungsexperte
(Gamma3) TESTPILOT mit Chardaan-Nachrüstung

Der Plan:
Ich habe im Spiel zuvor gute Erfahrung damit gemacht, erst Corran raus zu nehmen, da dessen Schadenspotenzial extrem hoch ist (ok, Dashs natürlich auch), er aber weniger Hülle hat als sein Begleiter. Der A-Wing war dann im Endgame der große Sieger, da er in RW 1 zu Dash diesen mit Schaden voll pumpte. Deshalb war der Plan der gleiche: Corran abschießen und den A-Wing möglichst ins Endgame bringen.


Die Aufstellung:


Ich hatte versucht in der Mitte ein möglichst dichtes Asti-Feld zu erzeugen, um meinen Schiffen gute Deckung bieten zu können, denn meine Erfahrung war, dass Dash immer 4 Hits würfelt. Ich stellte unten rechts auf und Saufzwerg platzierte Dash in der Diagonalen. Er hatte sofort gesagt, dass er lieber nicht gegen mich Tjosten wolle, was ich verstehen kann Corran wurde rechts versetzt zur Kantenmitte aufgestellt.

Zug 1:


Die erste Runde zeigte sich erwartet wenig spektakulär. Corran und Dash flogen die 4 Gerade, der A-Wing die 5 gerade gefolgt von einem Boost Richtung Corran und der Rest der Gammas flog die 1 gerade. Ich hoffte Corran mit dem A-WIng zum eindrehen zu bringen und ihn so in die Zange nehmen zu können.

Zug 2:


Corran und Dash drehten nun auf die Gammas ein. Der A-wing flog in Erwartung dieses Manövers die 5 gerade und befand sich nun im Rücken der gegnerischen Staffel. Der K-Wing flog gerade um nicht zu attraktiv als Ziel zu werden. Der vordere B-Wing rollte nach rechts vorn und flog die 3er Bank, genau um die Trümmer passend und sein Kollege rollte mittig nach Links, flog anschließend das selbe Manöver und musste feststellen: Verdammt! ich hätte ganz nach hinten rollen sollen! Er flog minimal über die Trümmer und war nun doppelt gestresst. Da habe ich mich etwas verschätzt. Saufzwerg überlegte nun etwas, auf welchen der B-Wings er schießen solle. Er entschied sich für No.5 und nahm ihm 2 Schilde. Ich traf im Gegenzug aber auch nicht besser.

Zug 3:


Für mich hatte in dieser Runde Vorrang, den angekratzten B-WIng vor Corran Horns RW1 Doppelangriff in Sicherheit zu bringen und ich flog ihn deshalb direkt vor dessen Nase und er...an mir vorbei. Der A-Wing flog so langsam es ihm möglich war, da er die Verfolgung von Horn übernehmen sollte und der B-Wing No.4 baute einen Stress ab. Dash begann, den Asti in der Linken Flane der Gammas zu umkreisen. Der K-Wing verlor nur 1 Schild durch Corran trotz Doppelangriff, da er dank Jan Ors und Aufklärungsexperte Focus und Evade hatte und gegen 3 Treffer 3 Augen erwüfelte...aber natürlich war sein Beschuss dem entsprechend ineffektiv. Er nahm dem Angreifer ebenfalls einen Schild. Dash schoss erneut auf No.5, konnte jedoch nur 2 Treffer anbringen, von denen einer dank Focus nicht ankam.

Zug 4:


No.4 baute nun seinen letzten Stress ab und konnte endlich focussieren nur um Dash winken zu sehen, als dieser um den Asti entkam. No.5 nutzte erneut seine Sensoren, rollte Richtung Dash (ich hätte sonst auf den Trümmern gestanden und doppelt Stress, denn er...), machte einen K-Turn auf die 2 und erhoffte sich so auf Corran schießen zu können. Der K-Wing bog ab richtung Spielfeldmitte und der A-Wing nahm die Verfolgung Horns auf. Dash schaffte in dieser Runde volle 4 Hits auf den B-Wing dessen Flugkünste auf Grund von Unaufmerksamkeit (ich hatte Focus gewürfelt) versagten. Nur noch eine Hülle, aber mit 3 Schiffen auf Corran schießen war das doch wert oder? Nein, war es nicht... Horn verlor aussschließlich einen Schild durch den Zwillingslaser des K-Wings.

Zug 5:


Mittlerweile war ich etwas angefressen ob der Tatsache, dass ich einfach keinen Schaden bei Horn verursachte, trotz der Mengen and Schüsse auf ihn, doch es wurde noch schlimmer...der A-Wing folgte Horn, welcher drehte. der K-Wing flog eine weitere Kurve und No.4 flog einen K-Turn, um die Verfolgung von Dash auf zu nehmen. No.5 war hier mein Problem: Nur noch 1 Hülle und die Schwere Laserkanone auf ihn Gerichtet. Er flog also dir 1er Bank nach rechts, rollte nach links hinter den Asti, Dash umrundete weiter seinen Asti und...war außer Reichweite! No.5 lebt! Vorerst... Dash nahm No.4 nun 3 Schilde und dann kam der Moment, an dem ich beinahe den Mut verlor. Corran Horns erster Schuss auf den A-wing nahm ihm beide Schilde, da ich 3 Blanks warf...ich hatte übrigens einen Focus... Dieser nahm Horn anschließend den letzten Schild und dann kam Horns Angriff Nummer 2. Ich machte schon einmal Platz neben dem Spielfeld für den Kleinen. 3 Hits! ..ich nehme die Würfel und...2 Evades! Überlebt! Puh! Das war knapp!

Zug 6:


Was sollte ich nun machen? No.4 flog am Asti vorbei und der A-Wing floh Richtung Dash vor Corran, da ich auf RW 1 zu Dash hoffte. Die No.5 kam aus ihrem ¨Versteck¨ nicht vor: Rolle nach Links Hinten, dann 1er Turn nach Rechts ist fast wie stehen bleiben. Dem K-Wing wurde nun etwas bange: Corran kam auf ihn zu und Dash war dabei den Asti fertig zu umrunden. Er fühlte sich etwas als Zielscheibe... Also flog ich die 3er Bank und hoffte auf RW 1 zu Dash...und es passte. Dash verpasste No.5 nun auf RW 3 den tötlichen Treffer und mit 4 Schaden ging Gamma 5 in Runde 6. Corran hatte kein Ziel, so war es meine Zeit. Saufzwerg nutzte angesichts meines Aufgebotes die Gegegnmaßnahmen diese Runde und ich war wenig zuversichtlich. Ich überlegte lange, ob der K-WIng nicht lieber versuchen solle, Corran ab zu schießen. 2 Angriffe und 2 Hülle schien verlockend. Ich entschied mich zum Glück doch für Dash und im Feuer der Primärwaffen des B-, K- und A-Wing verlor dieser alle Schilde und bekam 1 Crit. Mein Glück wendete sich. Der Crit war in dem Moment mit seinem Stressmarker nichts besonderes, doch er wurde Spielentscheidend.

Zug 7:


Corran bog nun wieder Richtung Geschehen und Dash floh so weit er konnte, baute jedoch den Stress nicht ab. Kein Lando also. Ich verschätzte mich etwas mit dem A-Wing. Dieser landete ganz knapp auf dem Asti und natürlich würfel ich (erst zum 2. Mal seit ich spiele) einen Scahden...der A-Wing zerschellt somit am Asti. Nicht gut...Der K-Wing fliegt am Asti vorbei und der B-Wing auf RW 1 zu Horn. Dieser entscheidet sich deshalb zum Rollen, wodurch jedoch nur Dash und der K-WIng schießen können. Dash kann keinen Schaden verusachen, da auch seine Elitefähigkeit nicht nutzbar ist und bekommt im Gegenzug 2 Hits. Noch 2 Hülle auf beiden Schiffen also. No.4 hat noch 5 HP und No.7 hat 7 HP. Der Showdown...

Zug 8:


Dash flieht weiter, vom B-Wing verfolgt, baut jedoch wieder keinen Stress ab. Trotz Reroll durch Einsamer Wolf kann er weder Schaden verursachen noch verhindern und wird in Runde 8 durch No.4 zerstört. Auch Corran Horn verursacht keinen Schaden, verliert jedoch im Gegenzug seine vorletzte Hülle.

Zug 9:


Der B-Wing verfolgt Corran und der K-Wing blockt selbigen, um die Verfolgung zu erleichtern. Jedoch macht der B-Wing keinen Schaden. Frau Ors schläft wohl schon als Co-Pilotin in Gamma 4...

Zug 10:


Corran fliegt den 3er K-Turun, der K-wing biegt auf sicherere Entfernung. Nun legt der B-Wing an und: Hit Crit Crit. Beide Crits kommen durch und das Spiel endet nach 72 min 29 sek mit einem Sieg für die Gammas.

Endstand:
Saufzwerg 100 Pkt Verluste
Warbringer 40 Pkt Verluste


Fazit:
War ein knappes und spannendes Spiel, dass sich in der zweiten Hälfte zu meinen Gunsten drehte, als Saufzwerg die Würfelgötter verließen. Meinen Plan musste ich spontan umstellen, aber ich bin froh, dass es geklappt hat! Dass ich 2x so knapp ein Hindernis mitgenommen habe, hätte nicht sein müssen, aber sonst bin ich zu frieden und danke Saufzwerg für das schöne Spiel!


MfG,
Warbringer

_________________
avatar
Warbringer
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Dash Rendar vs. Gamma-Staffel (Sachsenliga)

Beitrag  Dexter am Do 24 Sep 2015, 11:05

TK-Totlach

Ich dachte, dass du beide Spiele verloren hättest?

Na dann ist doch alles schön...nettes Gefliege.
Hab ich gar nicht mitbekommen, dass es so spannend war...
avatar
Dexter
Veteran des MER


Nach oben Nach unten

Re: Dash Rendar vs. Gamma-Staffel (Sachsenliga)

Beitrag  Warbringer am Do 24 Sep 2015, 11:09

dienstag hatte ich beide liga spiele verloren, aber wir haben gestern ligaspiel nummer 3 erledigt, weil wir beide zeit hatte :-)

_________________
avatar
Warbringer
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Dash Rendar vs. Gamma-Staffel (Sachsenliga)

Beitrag  Dexter am Do 24 Sep 2015, 11:15

Mist war ich wohl doch besoffen?! TK-Totlach

Okay...
avatar
Dexter
Veteran des MER


Nach oben Nach unten

Re: Dash Rendar vs. Gamma-Staffel (Sachsenliga)

Beitrag  Dalli am Do 24 Sep 2015, 11:37

Super Bericht. Mehr bleibt nicht zu sagen...
avatar
Dalli
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


Nach oben Nach unten

Re: Dash Rendar vs. Gamma-Staffel (Sachsenliga)

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten