1. The Southside Awakens Berlin - Spielberichte

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

1. The Southside Awakens Berlin - Spielberichte

Beitrag  Dalli am Mo 28 Sep 2015, 09:16

Hallo Leute!

Am 27.09. war ein schöner Tag. Tolles Wetter, freie Autobahn. Mit Enno mal wieder "on the way" zu einem Turnier, denn die Berliner luden ein. 20 Mann im "42 Southside Fantasy" versprach auch lustig zu werden.

Lokation:

Ein Nerd Laden wie man sich Ihn vorstellt. Super viel Spielzeug, Bücher & Co. Ein paar enge Gänge, eine nette Inhaberin, die ganz nebenbei noch Kuchen für alle springen lies und 3 kleine Reihen Tische die genug Platz boten. Der Gang zur Toilette war auch irgendwie Tomb Raider mäßig aber passender weise charmant. Platz, Sauberkeit und Lichtverhältnisse waren allesamt voll in Ordnung. Spieleladenambiente ist für sowas auch immer gut.

Organisation:


Grechak hat mitgespielt und Organisiert. Er hatte alles im Griff und wurde von Wazzi supportet. Der obligatorische Hinweiß das der Dalli auch bei Regelfragen weiterhilft, gab mir die Gelegenheit allen etwas vom Storch zu erzählen - kleiner Scherz. TK-Totlach  Zeitplanung, Ordnung und Infos ging im Rahmen dieses Events volle Kanone in Ordnung. Das war super Organistert! Die durch den Mailverkehr gestiftete leichte Verwirrung im Vorfeld, welches FAQ u.s.w. gespielt wird, kann man erwähnen, hat das Gesamtbild aber nicht getrübt.

Leute & Listen

Viele von den Berlinern waren mir schon bekannt. Mittlerweile nicht weiter verwunderlich. Ich freue mich jedesmal die Leute wieder zu sehen.
Die Listenkombinationen waren ziemlich bunt. Bis auf den Blue-Box Kram war viel neues und altes vertreten. Da ich selbst diesmal (SPOILER!) zum allerersten mal keinen Schwarm auf einem Turnier gespielt habe, war wenig überraschend auch keiner dabei. Etwas schade. Aber ansonsten waren viele verschiedene Kombies dabei. Y-Wing mit TLT. Doppelsprays. YT-1300, YT-2400. Miranda. Scumlisten mit der HWK und gemischte Rebellenlisten mit B-Wing & A-Wing. Selbst der Doppeldeci war am Start. Ein guter Querschnitt des Metas.

Meine Spiele:

Ich wollte unbedingt mit der von mir vorgestellten Debuffing Bodyguards-Liste mal ein Turnier bestreiten und sehen was wird.

1. Spiel - Dennis „Grummel“ – Cheewie mit  Z und Stress Y:
Die Astis lagen Paketartig am oberen linken Rand. Dennis stellte seinen zotteligen Freund auf die rechte Seite, mit Flugrichtung linker Rand. Und den Stress Y-Wing + Z auf die andere Seite mit Flugrichtung zu mir runter. Ich stellte rechts auf.

Ich verzögerte hart. Sodas Dennislangsam aber sicher mit Cheewie auf die linke Seite flog und dann runter kam. Wir trafen uns dann auf der linken Seite, fast mittig auf dem Feld und unterhalb des Astifeldes. Die erste Kampfrunde konnte ich nochmal verzögern. Sodas nur Strom etwas Beschuss abbekam. Der natürlich nix machte. Der Y-Wing bekam ein Schild abgezogen. In der Folgerunde die erste Spielentscheidung. Ich stelle mich so auf, dass der Y-Wing Fokusfeuer bekommen konnte. Der Z schaffet es nicht Strom zu blocken und so feuerte er mit den Protonen, nachdem Carnor ihn bereits weich geklopft hat, direkt ab.

Die Folgerunde ging das noch der Z.

Ich spielte dann auf Sicherheit um mir keinen Lucky-Shot von Cheewie einzuhandeln. Der nach dem Verlust seiner Begleitung absolut epische Würfel hatte. Also: richtige Entscheidung. Die Autothrusters, Palpatine und Token verhinderten gleich mehrere male eine volle Breitseite aus der Hand Dennis. Ich jagte den Teppich dann noch das restliche Spiel und es verblieben 6 Hülle. Dennis hat fast immer volles Risiko gespielt und einen Evade mit C3PO angesagt, der dann auch kam. Ansonsten wäre es ein netter Bettvorleger geworden. Wie immer ein geiles Spiel gegen ihn. Ich freue mich aufs nächste Mal.

Sieg 41 : 0

2. Spiel – Marco „Warden DCS“ –  4Y mit TLT:
Marco hatte wohl gehörigen Respekt, aber den hatte ich auch. Mit den TLTs ist nicht zu spaßen, wie einige europäische Nationals bewiesen haben. Die Astis waren locker verstreut. Marco stellte 3 seiner Y mittig links auf. Den 4. Ganz links. Ich stellte ebenfalls links auf. Ich versuchte anzutäuschen diesen zu Fokusieren. Ich drehte Richtung der anderen 3 ab. Carnor konnte sich mit Fassrolle in eine gute Position zwischen den Y bringen, ohne von den Primärwaffen getroffen zu werden und Strom klinkte die Protonen aus. Beide bekamen einen Schaden.

Ich verfolgte den Hauptpulk und fokussierte einen Y-Wing heraus. Marco konnte so glücklicher wiese kein Feuer auf meine Flieger fokussieren, weshalb er dazu über ging das Shuttle anzugreifen was bis zuletzt verzögert hatte. Dank Störsender und Carnor gab es auch da kaum Schaden. Carnor bekam zwischendurch einen Krit einer Primärwaffe – Doppeltreffer. Noch eine Hülle auf Ihm und 3 Hülle auf Strom. Es ging dann noch ein Y-Wing. Marco schaffte es nicht Carnor abzuschießen. Autothrusters, Token und Palpatine sind gegen wenige Schiffe eine Macht. Das führte dazu, dass der vorletzte angeschlagene noch gehen musste und ganz zum Schluss der letzte so heftig eingeschenkt bekam, das Marco mit 2 restlicher Hülle aufgab. Der Störsender, Carnor und Palpatine bilden auch gegen diese Liste eine hilfreiche Synergie. Marco war so tiefenentspannt, dass es mir angesichts des Spiels eine noch tiefere Tiefen Entspannung abnötigte.

Sieg 100 : 0

Mittagspause beim Dönermann auf der anderen Straßenseite. Einen Döner, ein paar schmutzige Witze & etwas Taktikbesprechung später ging es dann weiter.

3. Spiel – Felizian „IzianFel“ – Doppeldeci (Doom & Palpatine):
Endlich bekam ich meine Revanche für das total verkorkste Regionalturnier in Berlin dieses Jahr. Ich freute mich volle Bude – Felizian wohl auch. Ein bisschen. Wir legen die Astis wieder locker verstreut. Das Mittagstief schlug zu. Ich stelle rechts auf, Felizian links. Wir trafen uns dann links unten. Ich versuchte den Doomdeci auszuschalten, da es danach wesentlich einfacher würde. Strom verschätzte sich im ersten Anflug und war knapp außerhalb RW1. Wir vergaßen beide die Initiative, weshalb Strom vor Kenkirk schoss - was falsch war. Im Gegenzug bekam Strom voll eingeschenkt. Was ich mit Fokustoken abwehren könnte. Felizian zeigte einen Akt der Fairness, sodass wir das Ganze in richtiger Reihenfolge abhandelten. Das machte weniger Schaden auf den Doomdeci und weniger Schaden auf Strom. Vader wurde gezündet. Aus Prinzip.

In der Folgerunde musste der Doomdeci hart um die linke untere Ecke fliegen. Da ihm nix anderes übrig blieb versetzte es mich in die Lage mit allen relativ sicher auf RW 1 zu kommen. Carnor mit voller Breitseite und die Protonen wirkten. Kenkirk entfernte ein Schild von Carnor und der Doomdeci drücke noch einen Krit auf Ihn – wieder Doppelschaden. Das Shuttle löschte noch die restlichen 2 Hülle und Kenkirk war alleine. Ab jetzt ähnelte das Match dem mit Dennis. Ich spielte Carnor sicher und nix brannte an. Die Zeit reichte nicht mehr ganz und Kenkirk überlebte mit 1 Hülle.

Sieg 43 : 0

4. Match – Sebastian „Curi“ – Dash & Miranda:
2 Tage zuvor habe ich gegen Sebastian noch ein Sachsenligamatch absolviert und mit meiner Liste gewonnen. Allerdings hatte ich es da mit 2 Y-Wings mit TLT & Boba zu tun.  Jetzt nochmal eine andere Hausnummer. Wir stellten Astis locker verstreut auf. Ich stellte meine Jungs rechts auf und Sebastian auch. Ich ahnte, dass er Tosten würde. Wenn nicht, würde ich Miranda vielleicht bekommen, wenn Sie so dicht am Rand runter flog, ohne große möglichkeiten abzuhauen. Ich verzögerte diesmal also nicht, sondern flog aggressiv nach vorn. Ich wollte gleich eine Linie bilden. Dash kam heran und schoss auf Carnor. Kein Schaden. Meine Jungs ballerten zurück. Das kostete glaub 3 oder 4 Schilde. Da Dash gestresst da stand, war das schon vorentscheidend. Denn mein Shuttle konnte den Großteil seiner Manöver – auch alle Grünen blocken. Natürlich auch die 4 geradeaus, auf die es Sebastian wohl ankam. Ansonsten käme er trotzdem nicht weg - Stress sei Dank. So kam es, dass das Shuttle Dash blockierte und Strom + Carnor auf RW1 landeten. Miranda slamte vorbei, um nicht noch vom Shuttle erwischt zu werden.

Das Ende vom Lied ist ein Dash, der die volle Breitseite Protonenraketen und Carnor bekam und sich sogleich in Luft auflöste. Das Match war 10min alt und entschieden. Ein anstrengendes Schaulaufen um Miranda begann, bei der ich sie nur auf 2 Hülle runter bekam und nebenbei selbst noch ein paar Treffer kassierte. Letztlich mag ich sie dann wohl doch mehr als Horn, da Horns Doppelangriff echt Evil sein kann. Sebastian gab für uns beide erlösend, 10min vor Schluss auf. Er fiel nachher leider noch auf Platz 6 oder 7 – wegen einem mod. Sieg. Das fand ich sehr schade.

Sieg 100 : 0

Der 4. Sieg im 15. Wettbewerb. Da freue ich mich natürlich sehr  – zumal es auf Anhieb mit einer eigens ausgedachten Liste geklappt hat, die auch m.M.n. noch recht originell ist.

Was mich total überrascht hat ist allerdingt, dass ich im ganzen Turnier nicht einen Flieger verloren hatte. Das ist mir bisher auch noch nicht gelungen… Bis ich mir einen neuen Schwarm ausgedacht habe, werde ich diese Liste evtl. noch mal auf einem Turnier spielen. Vor allem weil sie unheimlich viel Spaß macht. Und dank auch an Marco, der das als Gegner auch cool fand, dagegen zu spielen.

Enno ging mit 2:2 raus und das wohl auch sehr Knapp nach oben hin. Die neue Punkteregel für große Schiffe hätte in seinen Matches wohl voll zugeschlagen. Positiv für Ihn. Deshalb sind wir gespannt wie das in Zukunft so wird.

Ansonsten großen Dank an die Orga und der netten Inhaberin vom 42 Southside Fantasy, die mir meinen Gewinnergutschein in eine Matte einlöste. Und an alle meine Gegner, die allesamt vorbildlich nett & fair gespielt haben. Ich mag euch!
avatar
Dalli
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


Nach oben Nach unten

Re: 1. The Southside Awakens Berlin - Spielberichte

Beitrag  Drachenzorn am Mo 28 Sep 2015, 09:42

Vielen Dank und für deinen Bericht und Glückwunsch zum Sieg!
avatar
Drachenzorn
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


http://www.tischkrieger.de

Nach oben Nach unten

Re: 1. The Southside Awakens Berlin - Spielberichte

Beitrag  arathorn am Mo 28 Sep 2015, 10:17

Grats Professor dalli...sogar gegen die pöhse pöhse tlt Liste
avatar
arathorn
Mitglied der Ehrengarde
Mitglied der Ehrengarde


Nach oben Nach unten

Re: 1. The Southside Awakens Berlin - Spielberichte

Beitrag  Dalli am Mo 28 Sep 2015, 10:24

arathorn schrieb:Grats Professor dalli.

Womit habe ich eigentlich den Titel verdient?

Und: Dank nach Österreich!
avatar
Dalli
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


Nach oben Nach unten

Re: 1. The Southside Awakens Berlin - Spielberichte

Beitrag  arathorn am Mo 28 Sep 2015, 10:39

Für mich bist du der Listenprofessor...und ich bin froh dass du endlich mal vom Schwarm runtergekommen bist ;)
avatar
arathorn
Mitglied der Ehrengarde
Mitglied der Ehrengarde


Nach oben Nach unten

Re: 1. The Southside Awakens Berlin - Spielberichte

Beitrag  Dalli am Mo 28 Sep 2015, 11:45

arathorn schrieb:Für mich bist du der Listenprofessor...und ich bin froh dass du endlich mal vom Schwarm runtergekommen bist ;)

Da werde ich nie runterkommen. Wahre Liebe rostet nicht.
avatar
Dalli
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


Nach oben Nach unten

Re: 1. The Southside Awakens Berlin - Spielberichte

Beitrag  Hinterwäldler am Mo 28 Sep 2015, 15:18

Geile Liste! Störsender + Jax ist eine feine Kombo... Danke für die Berichte.
avatar
Hinterwäldler
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: 1. The Southside Awakens Berlin - Spielberichte

Beitrag  WardenOne am Di 29 Sep 2015, 12:07

Von mir auch Danke für das klasse zweite Spiel. Hat mich wirklich auf den falschen Fuß erwischt. Wurde so ausgetanzt, das ich nichts fokusieren konnte (sprichwörtlich und wirklich... keine Fokusaktion!). Sehr spaßig, viel dazu gelernt und vielleicht nicht bis zum Ende Spannend, aber definitiv sehenswert. Auf jeden Fall mal eine andere Liste und eine schöne Abwandlung des Vader+Soontir+Papamobil. Du hast dir den Turniersieg auf jeden Fall verdient.  


Und Tiefenentspannt sind die Games mit mir immer. Ich will schöne Manöver sehen, die einen überraschend ausfliegen und genau das hatte ich in diesem Match!

Zu den 4x Y+TLT... ich möchte mich dafür entschuldigen. Hatte nicht viel Vorbereitungszeit und mit Y-Wings konnte ich wenigstens etwas umgehen. Wird nicht nochmal passieren. Die Liste ist auch nicht wirklich spaßig zu fliegen. Werde ab jetzt wieder auf meine Rebel Aces zurückgreifen.
avatar
WardenOne
Neuankömmling


Nach oben Nach unten

Re: 1. The Southside Awakens Berlin - Spielberichte

Beitrag  Dalli am Di 29 Sep 2015, 21:23

WardenOne schrieb:Von mir auch Danke für das klasse zweite Spiel. Hat mich wirklich auf den falschen Fuß erwischt. Wurde so ausgetanzt, das ich nichts fokusieren konnte (sprichwörtlich und wirklich... keine Fokusaktion!). Sehr spaßig, viel dazu gelernt und vielleicht nicht bis zum Ende Spannend, aber definitiv sehenswert. Auf jeden Fall mal eine andere Liste und eine schöne Abwandlung des Vader+Soontir+Papamobil. Du hast dir den Turniersieg auf jeden Fall verdient.  


Und Tiefenentspannt sind die Games mit mir immer. Ich will schöne Manöver sehen, die einen überraschend ausfliegen und genau das hatte ich in diesem Match!

Zu den 4x Y+TLT... ich möchte mich dafür entschuldigen. Hatte nicht viel Vorbereitungszeit und mit Y-Wings konnte ich wenigstens etwas umgehen. Wird nicht nochmal passieren. Die Liste ist auch nicht wirklich spaßig zu fliegen. Werde ab jetzt wieder auf meine Rebel Aces zurückgreifen.

avatar
Dalli
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


Nach oben Nach unten

Re: 1. The Southside Awakens Berlin - Spielberichte

Beitrag  Rafter2k am Di 06 Okt 2015, 22:40

Mal ne Frage weil ich grad die letzten Post gelesen habe kann es sein das die 4er Y Wings TLT liste nicht gern gesehen ist? weil A; zu Stark? oder B: Langweilig ist?
Sorry für meine Blöde Fragen...



vl. Rafter

_________________
NTR-Rank
avatar
Rafter2k
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: 1. The Southside Awakens Berlin - Spielberichte

Beitrag  Dalli am Di 06 Okt 2015, 22:49

Ich denke, dass sie wenig herrausfordernd für den Spieler ist, der sie steuert. Irgendwie hat man das Gefühl, dass man keinen großen Einfluss auf das Ergebnis hat. Manche findens toll, andere eben nicht. Gibt ja auch Leute die stellen Ihre Shooter auf leicht und spielen sie mit nur einer Waffe durch. Jeder wie er mag.  TK-Totlach
avatar
Dalli
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


Nach oben Nach unten

Re: 1. The Southside Awakens Berlin - Spielberichte

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten