The Return of Biggs?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

The Return of Biggs?

Beitrag  phisch am Fr 22 Jan 2016, 11:23

Hallo Leute. Wie im Titel angedeutet geht es um folgenden "Altstar":

Früher war er des Öfteren komplett nackt in kompetetiven Rebellenlisten zu sehen, um als Kontrollelement zu dienen, indem man den Beschuss des Gegners beeinflusste. Heute wurde er leider dank Zwillingslasergeschütz (Twin Laser Turret) und Stresshog (Y-Wing mit R3-A2, Geschützturm und Titel) komplett aus jeglichen Listen verdrängt. Außerdem sind wir uns alle sicher einig, dass der neue T70 X-Wing für ein paar Punkte mehr, wesentlich besser ist.
Fantasy Flight Games hat ja bereits angekündigt, dass der alte X-Wing durch einen Fix, wieder konkurrenzfähiger werden wird und bereits eine kleine Verbesserung geliefert mit:

Ich finde bereits mit diesem Upgrade hat Biggs eine neue Chance verdient, zB in folgendem Setup:

Biggs Darklighter (26)
X-Wing (25), R4-D6 (1), Integrated Astromech (0)

Wir bekommen einen "Tank", der 5 Schaden aushält, pro Angriff aber nie mehr als 2    bekommen kann. Stress ist ihm egal, da er in der Regel kaum mehr als 2 Runden überstehen wird. Einziges Problem sind leider   da man die nicht mit dem Astromech verhindern kann, sehr wohl aber indem man R4-D6 einfach abwirft.
Speziell im Hinblick auf das aktuelle Rebellenmeta, mit Schiffen die sich regenerieren können und so gerade im Endgame auftrumpfen (T70 X-Wing, Miranda, Corran mit R2D2), könnte er gerade der Unterstützer sein, der den eigenen Assen hilft die ersten Runden sowohl Schadens, als auch stressfrei zu überstehen. Selbst schießt er ja auch mit 3-4 und kann nach der ersten Schussrunde nochmal lästig werden als Blocker für den Gegner. Auch die aktuell geliebten Crackshot-Krabben, können ihn theoretisch nicht in einer Runde abschießen mit ihrer Schwere Laserkanone (Heavy laser cannon).
Überbewerte ich das Setup oder könnte Biggs wirklich als neues/altes Kontrollelement zurück kommen?

_________________
Rebellenabschaum:
3x 1x 1x 1x 2x 1x 1x 1x 1x K-Wing 1x 1x 1x

Galaktische Exekutive:
6x 1x 1x 1x 1x 1x 1x 1x 1x

Ehrenhafte Händler:
1x StarViper 1x M3-A 1x Y-WingScum 2x Z95Scum 2x 1x YV-666  

phisch
Neuankömmling


Nach oben Nach unten

Re: The Return of Biggs?

Beitrag  Dexter am Fr 22 Jan 2016, 11:34

Gegen harte Angriffe (Schwere Laserkanone (Heavy laser cannon) z.B) ist er so wirklich gut.
Getestet gg. Dash z.B.
Gegen Krabben hält er auch min bis in Runde 2.

Doch gg. alles was irgendwie schwarmig ist (5+) gehen ihm schnell die Lichter aus.
Das betrifft eben auch Zwillingslasertürme.

Aber Biggs muss nicht sofort sterben.
Wenn du es schaffst ihn immer mal wieder aus den Feuerwinkeln rauszuhalten, dass der Gegner sein Feuer verteilen muss, kann er es durchaus länger durchhalten.
avatar
Dexter
Veteran des MER


Nach oben Nach unten

Re: The Return of Biggs?

Beitrag  fchenjaeger am Fr 22 Jan 2016, 12:41

Ich finde die Variante welche auch im FFG Artikel vorgestellt wurde interessant: Biggs und die Ghost. Er bleibt schön hinter der Ghost, dazu eventuell sogar noch den Tactical Jammer, und Biggs hat gleich mal 3-4 grüne Würfel und hält die Ghost schön am Leben. Die Idee mit dem R4-D6 finde ich da auch super! Da kommen auch TLT's mit ihren teils unmodifizierten Angriffen ins Schwitzen. Dazu noch die Spielweise wie von Dexter beschrieben -Biggs auch mal aus dem Feuerwinkel raus fliegen, um den Schaden zu verteilen- und man hat ein interessantes Squad
avatar
fchenjaeger
Veteran des MER


Nach oben Nach unten

Re: The Return of Biggs?

Beitrag  LordVader am Sa 23 Jan 2016, 20:24

Der R4-D6 bringt nur leider gegen TLT gar nichts, weil die einfach einen Schaden machen. R4-D6 wirkt aber nur wenn ein einzelner Angriff mehr als 2 Schaden macht. Das bedeutet nicht, dass Biggs jede Runde nur maximal 2 Schaden bekommmen kann.

_________________
avatar
LordVader
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: The Return of Biggs?

Beitrag  Ben Kenobi am Sa 23 Jan 2016, 20:40

LordVader schrieb:Der R4-D6 bringt nur leider gegen TLT gar nichts, weil die einfach einen Schaden machen. R4-D6 wirkt aber nur wenn ein einzelner Angriff mehr als 2 Schaden macht. Das bedeutet nicht, dass Biggs jede Runde nur maximal 2 Schaden bekommmen kann.

Grundsätzlich gebe ich dir recht, aber wenn man eine Astromech zum rauskicken braucht, dann ist R4-D6 eindeutig ne gute Wahl. Damit bleibt Biggs billig und man hat vielleicht doch mal etwas davon, wenn einen die Grünen im Stich lassen.

_________________

Hangar:
Imperium:
16x TIE Fighter, 7x TIE Advanced, 6x TIE Interceptor, 5x TIE Interceptor (181st), 5x TIE Interceptor (Imperial Guard), 4x TIE Bomber, 2x TIE Defender, 2x TIE Phantom, 2x TIE Punisher, 2x Lambda-Class Shuttle, 3x Firespray-31, 2x VT-49 Decimator, 1x Imperiale Sturmcorvette
First Order:
4x TIE/FO

Rebellen:
6x X-Wing, 2x A-Wing (Green Squadron), 2x A-Wing (Prototype), 6x B-Wing (Blue Squadron), 2x B-Wing (Dagger Squadron), 2x E-Wing, 3x HWK-260, 2x K-Wing, 2x YT-1300, 1x YT-2400, 3x Y-Wing, 5x Z-95 Headhunter, 1x GR-75 Medium Transporter, 1x CR90 Corvette,
Resistance:
2x T-70 X-Wing

Scum:
2x Agressor, 2x Khiraxz Fighter, 2x M3-A Interceptor, 4x StarViper, 1x YV-666, 3x Y-Wing, 6x Z-95 Headhunter

"A Guada hoits aus, und um an Schlechtn iss ned schod."
avatar
Ben Kenobi
Veteran des MER


Nach oben Nach unten

Re: The Return of Biggs?

Beitrag  buma.ye am So 24 Jan 2016, 12:53

Biggs wurde verdrängt durch Phantome und spätestens durch die mächtigen HLC-Angriffe mit Dash. Ich habe seinerzeit lange und intensiv Biggs gespielt, es ging darum durch RW3-Bonus und geschicktes Stellungsspiel die Angriffe des Gegners zu verteilen. Vor allem durch Dash mit HLC und vermehrte Turmwaffen war eben das nicht mehr möglich. Hab dann mehrmals Biggs in der ersten Runde vor dem eigenem Angriff von der Platte gehen sehen und dafür ist dann eben auch wieder zu teuer.

Ich fürchte der eine Lebenspunkt durch den Integrated Astromech wird dies nicht wett machen. R4D6 ist theoretisch gut gegen die HLC, aber gerade ein PTL-Dash hat sehr schnell eine Zielerfassung auf dem lieben Biggs und somit auch schnell mal einen Krit dabei.

Jetzt haben wir zusätzlich zwei stinkige Krabben mit HLC, die Biggs austänzeln. Ein Versuch ist es wert und gegen Schwärme etc sehe ich auch weiterhin den Vorteil von Biggs, aber es gibt so viel mehr im Meta und gerade auch die doofe TLT-Spam wird sich in einer Runde gut durch einen Biggs schneiden.

Meine Meinung: Gegen die beiden aktuell miesesten Listen (Crackbots und TLT-Spam) ist der Arme recht machtlos. Aber ich lasse mich gerne eines Besseren belehren: Spielberichte her!
avatar
buma.ye
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: The Return of Biggs?

Beitrag  phisch am So 24 Jan 2016, 20:16

Ich finde gerade gegen Crackbots ist er eine Alternative, da die Wahrscheinlichkeit, dass sie ihn in der ersten Runde abschießen recht gering ist. Auch den überall gefürchteten Zwillingslasergeschütz (Twin Laser Turret) Spam sieht man aktuell auf Turnieren doch eher selten und noch seltener um die oberen Plätze mitspielen. Klar 1-2 K-Wing oder Y-Wing mit TLT sieht man immer wieder mal, aber die prophezeite 4er TLT-spam Liste ist doch mittlerweile die Außnahme.
Ich werde bei Gelegenheit mal wieder Biggs eine Chance geben und gucken wie er sich schlägt. Vlt in so einer Komposition:
Miranda Doni (29)
Zwillingslasergeschütz (6)

Poe Dameron (31)
Veteraneninstinkte (1)
R2-D2 (4)
Automatische Schubdüsen (2)

Biggs Darklighter (25)
R4-D6 (1)
Integrated Astromech (0)

Total: 99

View in Yet Another Squad Builder

_________________
Rebellenabschaum:
3x 1x 1x 1x 2x 1x 1x 1x 1x K-Wing 1x 1x 1x

Galaktische Exekutive:
6x 1x 1x 1x 1x 1x 1x 1x 1x

Ehrenhafte Händler:
1x StarViper 1x M3-A 1x Y-WingScum 2x Z95Scum 2x 1x YV-666  

phisch
Neuankömmling


Nach oben Nach unten

Re: The Return of Biggs?

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten