Aktuelle DEUTSCHE FAQs V3.3D und Turnierregeln

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

Aktuelle DEUTSCHE FAQs V3.3D und Turnierregeln

Beitrag  Ruskal am Fr 24 Jun 2016, 11:14

Servus Leute!

Nur ein kleiner Hinweis: In den letzten Monaten haben ja für alle Turniere die englischen FAQs und Turnierregeln gegolten. Nun, kurz vor den Lothal-Open auf der ComicCon sind nun endlich die Deutschen Versionen erschienen, die damit auch gelten!

Unser Regel-Thread im Forum wurde aktualisiert, aber auch hier auf die schnelle die Links:

Aktuelle Deutsche FAQ

Aktuelle Deutsche Turnierregeln

Edith möchte mal kurz auf diese Passage hinweisen aus den deutschen Turnierregeln, die so in den englischen nicht zu finden ist:
Deutsche Turnierregeln, Seite 6 schrieb:Der Heidelberger Spieleverlag empfiehlt eine absichtliche Punkteteilung nur dann zuzulassen, wenn der Ausgang des betreffenden Spiels für den weiteren Verlauf des Turniers keine gravierende Rolle spielt. Es sollte vermieden werden, dass durch eine absichtliche Punkteteilung bei einer Spielpaarung beide Spieler garantiert den  Schnitt schaffen würden. Dies ist als unsportliches Verhalten anzusehen.

_________________
Udo77 schrieb:Der Waschbär hat wieder recht. Hör auf den Waschbären


X-Wing Podcast: Piratensender Tatooine
avatar
Ruskal
Kriegsheld des MER


Nach oben Nach unten

Re: Aktuelle DEUTSCHE FAQs V3.3D und Turnierregeln

Beitrag  Darth Bane am Fr 24 Jun 2016, 12:02

Tja das ist natürlich interessant. Laut englischen Regeln sind ID's erlaubt und nach deutschen Regeln nicht. Hatten da etwa ein paar Hobby-Übersetzer die Federführung?

_________________


"Begründer der Regel der Zwei - Sithmeister und X-Wing Enthusiast"
Die Sith-Kolumne - Taktiken, Listenbau und Sonstiges! Meine Gast-Beiträge auf dem Unicorn-Blog!
avatar
Darth Bane
Mitglied der Ehrengarde
Mitglied der Ehrengarde


Nach oben Nach unten

Re: Aktuelle DEUTSCHE FAQs V3.3D und Turnierregeln

Beitrag  TheCuri am Fr 24 Jun 2016, 12:05

Darth Bane schrieb:Tja das ist natürlich interessant. Laut englischen Regeln sind ID's erlaubt und nach deutschen Regeln nicht. Hatten da etwa ein paar Hobby-Übersetzer die Federführung?
Ich lese, dass es erlaubt ist oO

Edit: ist halt ne heidekbeerer Empfehlung, die vermutlich der mehrheitlichen Meinung Genüge tun soll....

_________________
Hangar:
alles mindestens 1mal, vieles merhfach

avatar
TheCuri
Einwohner des MER


http://www.c-u-r-i.de/

Nach oben Nach unten

Re: Aktuelle DEUTSCHE FAQs V3.3D und Turnierregeln

Beitrag  Darth Bane am Fr 24 Jun 2016, 12:08

Dann ließ nochmal genau. Ein ID wird normalerweise dann angewandt, um beiden Spielern einen sicheren Platz im Cut zu ermöglichen - womit wohl der Tatbestand eine "gravierende Rolle" für den Ausgang haben dürfte ...

Naja ist eine Empfehlung die von den Judges wohl angewendet wird und damit gegen die eigentlichen Regeln des Spiels, die aktuell nun mal noch gelten, gerichtet ist.
Unabhängig davon ob die Mehrheit dafür ist wird immer noch eine feste Regel gebrochen. Schwarm- oder Mob-Mentalität ist da keine Rechtfertigung für!

_________________


"Begründer der Regel der Zwei - Sithmeister und X-Wing Enthusiast"
Die Sith-Kolumne - Taktiken, Listenbau und Sonstiges! Meine Gast-Beiträge auf dem Unicorn-Blog!
avatar
Darth Bane
Mitglied der Ehrengarde
Mitglied der Ehrengarde


Nach oben Nach unten

Re: Aktuelle DEUTSCHE FAQs V3.3D und Turnierregeln

Beitrag  ComStar am Fr 24 Jun 2016, 12:14

Dafür gab es in den deutschen Turnierregeln doch auch schon früher Präzedenzfälle. Ich sag nur z.B. abweichende Mattengröße und Verbot der offiziellen Würfel-App.

Das ist jetzt nur mal eine Sinnvolle Abweichung von den US Regeln.

_________________
Meine Sammlung:
 6x 7x 3x  6x 4x 4x  3x K-Wing 3x 3x   2x   2x
4x  2x   Ghost 1x  Ghost-Shuttle  1x
1x   1x

 11x  7x  4x  8x 5x Tie-Punisher 3x  5x   3x  Tie-A-Prototyp 3x   2x  
3x :Imperial Shutt 2x 2x   1x
1x   2x

M3-A 4x  StarViper 3x Y-WingScum 2x  Z95Scum 4x 3x  Mist-Hunter 3x   4x   2x  :
IG-2000 2x  YV-666 2x Punishing-One 3x 2x


"Mit einer Doppelmoral hat man nur halb so viele Gewissensbisse." - Ernst Ferstl
...und plötzlich ergibt Alles einen Sinn.
avatar
ComStar
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Aktuelle DEUTSCHE FAQs V3.3D und Turnierregeln

Beitrag  steka am Fr 24 Jun 2016, 12:15

Da bin ich der gleichen Meinung wie Darth Bane. Eine Empfehlung gehört nicht in die Turnierreglung. Entweder darf man es machen oder nicht. So ne Grauzone die aber klar beeinflusst wird ist blöd!
Warum wartet man nicht bis FFG die neue Reglung dazu raus bringt?

_________________
avatar
steka
Mitglied der Ehrengarde
Mitglied der Ehrengarde


Nach oben Nach unten

Re: Aktuelle DEUTSCHE FAQs V3.3D und Turnierregeln

Beitrag  Wu-san am Fr 24 Jun 2016, 12:25

steka schrieb:
Warum wartet man nicht bis FFG die neue Reglung dazu raus bringt?

Wahrscheinlich, damit es auf dem Turnier in Stuttgart keinen Stress gibt und die Judges sich darauf berufen können.
avatar
Wu-san
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Aktuelle DEUTSCHE FAQs V3.3D und Turnierregeln

Beitrag  Darth Bane am Fr 24 Jun 2016, 12:26

Das wird sehr amüsante Szenen geben ... wenn internationale Spieler zum Lothal Open kommen und sich dann wundern, das die Deutschen das ID verbieten und das dann später zu Recht bei FFG anschwärzen ...

Unabhängig davon wie man zu dem Thema steht ist es aktuell nun mal eine fest geschriebene Regel. Was ist denn mit den Deutschen los - sonst sind wir doch auch so erpicht darauf uns an die Ordnung zu halten!

_________________


"Begründer der Regel der Zwei - Sithmeister und X-Wing Enthusiast"
Die Sith-Kolumne - Taktiken, Listenbau und Sonstiges! Meine Gast-Beiträge auf dem Unicorn-Blog!
avatar
Darth Bane
Mitglied der Ehrengarde
Mitglied der Ehrengarde


Nach oben Nach unten

Re: Aktuelle DEUTSCHE FAQs V3.3D und Turnierregeln

Beitrag  GirolEnji am Fr 24 Jun 2016, 12:43

In Italien lief es genau nach derselben Regelung die die Heidelberger hier veröffentlich haben und es gab keinerlei Beschwerde darüber. Das wurde vorher einmal klipp und klar gesagt und jeder hat das so akzeptiert.

_________________

GirolEnji
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Aktuelle DEUTSCHE FAQs V3.3D und Turnierregeln

Beitrag  Ruskal am Fr 24 Jun 2016, 12:47

Ich persönlich bin auch der Meinung, dass das hier nicht das Gelbe vom Ei ist. Komplett davon abgesehen, wie meine persönliche Meinung zum ID ist (und das sollte jetzt hier nicht zum Thema werden), sind die Formulierungen "Der HDS empfiehlt..." und "es sollte vermieden werden" in meinen Augen etwas schwammig und nicht unbedingt eindeutig geregelt.
Ja, in Deutschland hat man sich ab und an schon ein paar Freiheiten gegenüber den FFG-Regelungen genommen (was auch teils durchaus zu begrüßen war und absolut verständlich). Hier hätte ich mir aber entweder mehr Deutlichkeit gewünscht oder (und der Bezug auf die Lothal-Open mit vermutlich auch ausländischen Besuchern), dass hierfür die englischen Turnierregeln noch den Vorzug halten.
So kommuniziert wie von GirolEnji erwähnt, wäre dann auch hier zu wünschen

_________________
Udo77 schrieb:Der Waschbär hat wieder recht. Hör auf den Waschbären


X-Wing Podcast: Piratensender Tatooine
avatar
Ruskal
Kriegsheld des MER


Nach oben Nach unten

Re: Aktuelle DEUTSCHE FAQs V3.3D und Turnierregeln

Beitrag  Carabor am Fr 24 Jun 2016, 12:47

Darth Bane schrieb:Das wird sehr amüsante Szenen geben ... wenn internationale Spieler zum Lothal Open kommen und sich dann wundern, das die Deutschen das ID verbieten und das dann später zu Recht bei FFG anschwärzen ...
steka schrieb:Da bin ich der gleichen Meinung wie Darth Bane. Eine Empfehlung gehört nicht in die Turnierreglung. Entweder darf man es machen oder nicht. So ne Grauzone die aber klar beeinflusst wird ist blöd!
Warum wartet man nicht bis FFG die neue Reglung dazu raus bringt?
Das unterschreibe ich... habe ich bereits mit Veröffentlichung des Statements von Marco Reinartz gesagt - dieses ist und bleibt eine Regelauslegung, die obendrein falsch ist.
Anregung oder Empfehlung hin oder her:
Wenn jemand mit harten Bandagen argumentiert, kann die "Empfehlung" nicht durchsetzbar sein.

...schei** auf den etwas mehr als einen Monat Geltungszeit der bestehenden Regel.

Das ist Murks.

_________________
Beware of the man whose God is in the skies. - George Bernard Shaw -
avatar
Carabor
Veteran des MER


Nach oben Nach unten

Re: Aktuelle DEUTSCHE FAQs V3.3D und Turnierregeln

Beitrag  hddejonge am Fr 24 Jun 2016, 12:53

Diese Erklärung ist, wie berits erwähnt, zu schwammig, um Teil einer Spielregel zu sein, fängt aber den Zweck des ID ein.
Wiedemauchsei...
Ich habe den ID immer so verstanden, dass Spiele nicht gespielt werden (müssen) die für das Turnierergebnis nicht notwendig sind. Ein Spiel, dass über den Einzug in den Cut entscheidet und ein Spielergebnis an einem anderen Tisch beeinflussen kann, muss m.E nach gespielt werden.

_________________
Mein Hangar:


               

         :Imperial Shutt :Imperial Shutt
avatar
hddejonge
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Aktuelle DEUTSCHE FAQs V3.3D und Turnierregeln

Beitrag  Kettch am Fr 24 Jun 2016, 13:04

Ich find's gut. Die englischen Regeln waren doch auch nicht eindeutig (Widerspruch zwischen "intentional draw" und "unsportsmanlike behaviour")

Es gibt jetzt eine Empfehlung, wie die Regel interpretiert werden soll. Für das Turnier in Stuttgart wurde das auch klar kommuniziert. So weiß am Samstag/Sonntag jeder woran er ist und wir können alle X-Wing spielen.

_________________
Yub Yub, Commander!
https://www.twitch.tv/crimsonacesfrankfurt

NTR/ETR-Ranks
avatar
Kettch
Mitglied der Ehrengarde
Mitglied der Ehrengarde


Nach oben Nach unten

Re: Aktuelle DEUTSCHE FAQs V3.3D und Turnierregeln

Beitrag  Carabor am Fr 24 Jun 2016, 13:23

Kettch schrieb:Ich find's gut. Die englischen Regeln waren doch auch nicht eindeutig (Widerspruch zwischen "intentional draw" und "unsportsmanlike behaviour")
Ist bekanntlich auch "nur" eine Interpretation, die FFG selbst so nicht sieht - und das eindeutig...

Darum geht's hier aber nicht.
Eine "Regel" in einem Regelwerk (unabhängig davon ob es die Spielregel oder die Turnierregel ist) muss so gestaltet sein, dass sie nicht interpretierbar ist.

...man kann schlecht beim Mensch-Ärgere-Dich-Nicht die Empfehlung geben, den Würfel zu würfeln...


Dann lieber die Empfehlung abseits der Regeln geben.
Das wäre auch für mich in Ordnung.


avatar
Carabor
Veteran des MER


Nach oben Nach unten

Re: Aktuelle DEUTSCHE FAQs V3.3D und Turnierregeln

Beitrag  Hardrider am Fr 24 Jun 2016, 14:22

Kettch schrieb:Ich find's gut. Die englischen Regeln waren doch auch nicht eindeutig (Widerspruch zwischen "intentional draw" und "unsportsmanlike behaviour")

Es gibt jetzt eine Empfehlung, wie die Regel interpretiert werden soll. Für das Turnier in Stuttgart wurde das auch klar kommuniziert. So weiß am Samstag/Sonntag jeder woran er ist und wir können alle X-Wing spielen.

Eben. Wenn klar gestellt ist, dass es für einen Einzug in einen Cut keine IDs geben soll, so ist das für mich auch okay.
Es ist doch ein Hieb ins Gesicht eines jeden noch um Platzierungen spielenden Teilnehmers, wenn Topplätze durch Absprachen verteilt und gesichert werden. Beim Fußball gäbe es dafür eine Disqualifikation (oder zumindest keine Punkte) für beide Teams, oder?


Diese ID-Regel hätte es eigentlich niemals geben dürfen. Nur ein weiterer Schritt weg von "play casual"!

_________________
Hangar:

X-Wing: Jedes Schiff minimal 1 Mal, ingesamt ganz schön viele TK-Totlach
Armada: ein paar Rebellen
avatar
Hardrider
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Aktuelle DEUTSCHE FAQs V3.3D und Turnierregeln

Beitrag  Carabor am Fr 24 Jun 2016, 14:27

Bitte, bitte, bitte - diese Diskussion gleich wieder einstellen.
Die gab's zur Genüge und sie ist nicht zielführend.


Dafür den entsprechenden Thrad nutzen - hier:
https://www.moseisleyraumhafen.com/t10815-intentional-draw
avatar
Carabor
Veteran des MER


Nach oben Nach unten

Re: Aktuelle DEUTSCHE FAQs V3.3D und Turnierregeln

Beitrag  Sarge am Fr 24 Jun 2016, 15:03

Ich bin etwas hin- und hergerissen.
Zum einen begrüße ich die Abschaffung dieses unsäglichen ID, zum anderen ist aber eine Ansage wie "Unsportliches Verhalten" etwas ....mmmmmmmh...naja.... unglücklich, wenn es die englischen FFG Turnierregeln eindeutig noch erlauben.
Ich denke es ist eine Art Vorankündigung auf die Dinge, die da kommen werden aber es wäre wünschenswert gewesen, wenn dass global eingepflegt worden wäre.
Am besten nehmen sie komplett die IDs wieder vom Band und gut is.
avatar
Sarge
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


http://www.moseisleyraumhafen.de/

Nach oben Nach unten

Re: Aktuelle DEUTSCHE FAQs V3.3D und Turnierregeln

Beitrag  Hardrider am Fr 24 Jun 2016, 15:08

Carabor schrieb:Bitte, bitte, bitte - diese Diskussion gleich wieder einstellen.
Die gab's zur Genüge und sie ist nicht zielführend.


Dafür den entsprechenden Thrad nutzen - hier:
https://www.moseisleyraumhafen.com/t10815-intentional-draw

Ach, wenn ich die ID-Regel kritisiere, soll ich mich trollen, aber dass du die vielleicht unglückliche "nicht-Festschreibung-der-Regel" in den Turnierregeln kritisierst, ist okay?

Die Diskussionskultur hier wird komisch.
Ich bin NICHT deiner Meinung und so wirst du mich nicht los!

_________________
Hangar:

X-Wing: Jedes Schiff minimal 1 Mal, ingesamt ganz schön viele TK-Totlach
Armada: ein paar Rebellen
avatar
Hardrider
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Aktuelle DEUTSCHE FAQs V3.3D und Turnierregeln

Beitrag  Carabor am Fr 24 Jun 2016, 15:16

Mir geht's darum:

A) dass diese "Lösung" keiner "Regel" entspricht, wie man sie in einer Spielregel (=Turnierregel) formuliert vorfinden muss, und
B) dass diese Interpretation der englischen Turnierregel widerspricht.

Das hat beides nichts mit dem Intentional Draw als Sachlage und dessen Akzeptanz innerhalb der Community zu tun.
(und wir sind uns alle einig, dass der Quark beendet werden muss)

A bedingt "Klare Regelung" - das ist nicht erfüllt.
B weicht von den ursprünglichen Regeln des Originalautors ab.
Beides kannst Du auch auf jede andere (Spiel)Regel beziehen und wäre auch in diesen Fällen unzulässig.
avatar
Carabor
Veteran des MER


Nach oben Nach unten

Re: Aktuelle DEUTSCHE FAQs V3.3D und Turnierregeln

Beitrag  Sarge am Fr 24 Jun 2016, 15:23

Das ist richtig.

Trotzdem bitte ich um etwas Zurückhaltung bei den "Hilfssheriff-Aktivitäten.
Das ist MOD Sache und die schreiten auch ein, wenn es nötig wird.

Ansonsten @All
Hier geht es nur um die tatsächliche Implementierung des Regeltextes und dessen Ausformulierung und nicht um das ID grundsätzlich.
Dazu gibt es tatsächlich schon Meinungsaustausch an anderer Stelle.
avatar
Sarge
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


http://www.moseisleyraumhafen.de/

Nach oben Nach unten

Re: Aktuelle DEUTSCHE FAQs V3.3D und Turnierregeln

Beitrag  Gwaihir777 am Sa 25 Jun 2016, 00:16

... Und zu Jan Ors steht immer noch die falsche bzw uneindeutige Formulierung in den Errata. Seufz...

_________________
Toleranz ist keine Einbahnstraße!

Amazing. Every word of what you just said was wrong. (Luke Skywalker)
avatar
Gwaihir777
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Aktuelle DEUTSCHE FAQs V3.3D und Turnierregeln

Beitrag  BulldogBite am Mi 21 Dez 2016, 13:10

Hier mal die momentan aktuellen Links:

X-Wing FAQ
VERSION 3.5D/ STAND: 24.10.2016
(basierend auf v4.2.3e)

http://www.heidelbaer.de/documents/XwingFAQ_3.5_GER_v19.pdf

X-Wing TURNIER-REGULARIEN
VERSION 1.2D / GÜLTIG AB DEM 1. NOVEMBER 2016

http://www.heidelbaer.de/documents/X-Wing_Tournament_Regulations_v1.2_GER_v8_Kopie2.pdf

_________________
Gruß, Alex
The Good:
             
K-Wing          Ghost   Ghost-Shuttle    

The Bad:
     Tie-A-Prototyp
 Tie-Punisher  VeteranenDefender         Tie-Striker
       

The Butt Ugly:
Z95Scum  Z95Scum  M3-A      Y-WingScum  Mist-Hunter  StarViper  IG-2000  Punishing-One    YV-666  
avatar
BulldogBite
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Aktuelle DEUTSCHE FAQs V3.3D und Turnierregeln

Beitrag  Ben Kenobi am Mi 21 Dez 2016, 13:59

Danke

_________________

Hangar:
Imperium:
16x TIE Fighter, 7x TIE Advanced, 6x TIE Interceptor, 5x TIE Interceptor (181st), 5x TIE Interceptor (Imperial Guard), 4x TIE Bomber, 2x TIE Defender, 2x TIE Phantom, 2x TIE Punisher, 2x Lambda-Class Shuttle, 3x Firespray-31, 2x VT-49 Decimator, 1x Imperiale Sturmcorvette
First Order:
4x TIE/FO

Rebellen:
6x X-Wing, 2x A-Wing (Green Squadron), 2x A-Wing (Prototype), 6x B-Wing (Blue Squadron), 2x B-Wing (Dagger Squadron), 2x E-Wing, 3x HWK-260, 2x K-Wing, 2x YT-1300, 1x YT-2400, 3x Y-Wing, 5x Z-95 Headhunter, 1x GR-75 Medium Transporter, 1x CR90 Corvette,
Resistance:
2x T-70 X-Wing

Scum:
2x Agressor, 2x Khiraxz Fighter, 2x M3-A Interceptor, 4x StarViper, 1x YV-666, 3x Y-Wing, 6x Z-95 Headhunter

"A Guada hoits aus, und um an Schlechtn iss ned schod."
avatar
Ben Kenobi
Kriegsheld des MER


Nach oben Nach unten

Re: Aktuelle DEUTSCHE FAQs V3.3D und Turnierregeln

Beitrag  AntiSkiller am Mi 21 Dez 2016, 14:35

Die kriegen es nicht mal geschissen ihre FAQs richtig zu machen, langsam nervt es mich auch!

TIE/v1
Darth Vader kann nicht mit der TIE/v1-Aufwertungskarte ausgerüstet werden.
TIE-Turbojäger-Prototyp-Schiffe können nicht mit der TIE/v1-Aufwertungskarte
ausgerüstet werden.

_________________

Fühle nie mit dem Feind, nicht einmal für den kleinsten Moment.

Hangar:
          VeteranenDefender  Tie-Punisher        Tie-A-Prototyp  Tie-A-Prototyp
   
 Y-WingScum Z95Scum Z95Scum StarViper StarViper   YV-666  IG-2000  Punishing-One Punishing-One Mist-Hunter        
avatar
AntiSkiller
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Aktuelle DEUTSCHE FAQs V3.3D und Turnierregeln

Beitrag  Ben Kenobi am Mi 21 Dez 2016, 14:37

AntiSkiller schrieb:Die kriegen es nicht mal geschissen ihre FAQs richtig zu machen, langsam nervt es mich auch!

TIE/v1
Darth Vader kann nicht mit der TIE/v1-Aufwertungskarte ausgerüstet werden.
TIE-Turbojäger-Prototyp-Schiffe können nicht mit der TIE/v1-Aufwertungskarte
ausgerüstet werden.

Das ist soweit ich weiß im englischen original auch falsch und da sind ihnen vermutlich die Hände gebunden.

EDIT: Gerade nachgesehen, in der Aktuellen ist es im englischen richtig.

_________________

Hangar:
Imperium:
16x TIE Fighter, 7x TIE Advanced, 6x TIE Interceptor, 5x TIE Interceptor (181st), 5x TIE Interceptor (Imperial Guard), 4x TIE Bomber, 2x TIE Defender, 2x TIE Phantom, 2x TIE Punisher, 2x Lambda-Class Shuttle, 3x Firespray-31, 2x VT-49 Decimator, 1x Imperiale Sturmcorvette
First Order:
4x TIE/FO

Rebellen:
6x X-Wing, 2x A-Wing (Green Squadron), 2x A-Wing (Prototype), 6x B-Wing (Blue Squadron), 2x B-Wing (Dagger Squadron), 2x E-Wing, 3x HWK-260, 2x K-Wing, 2x YT-1300, 1x YT-2400, 3x Y-Wing, 5x Z-95 Headhunter, 1x GR-75 Medium Transporter, 1x CR90 Corvette,
Resistance:
2x T-70 X-Wing

Scum:
2x Agressor, 2x Khiraxz Fighter, 2x M3-A Interceptor, 4x StarViper, 1x YV-666, 3x Y-Wing, 6x Z-95 Headhunter

"A Guada hoits aus, und um an Schlechtn iss ned schod."
avatar
Ben Kenobi
Kriegsheld des MER


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten