Die Würfel sind schuld... stimmt's?

Nach unten

Die Würfel sind schuld... stimmt's? Empty Die Würfel sind schuld... stimmt's?

Beitrag  Yosha am Di 19 Jul 2016, 20:03

Ich möchte euch von einem meiner letzten Ligaspiele berichten:

Ich fliege mit zwei Phantomen, Echo und Whisper, zusammen mit Carnor Jax gegen zwei Bomber mit Erschütterungsraketen, Cpt. Jonus als TIE-Shuttle mit Systems Officer, Fleet Officer und Wired und einem Prockets tragenden Inquisitor (obergeile Liste Die Würfel sind schuld... stimmt's? 377612346 ).

Ich verliere nach Punkten, da ich nur einen Bomber schaffe, mein Gegner aber Whisper wegpustet.

Voll die Würfel schuld, denn:
a) Ich schieße im ersten Aufeinandertreffen mit allen Schiffen auf den Bomber, der Whisper im Fadenkreuz hat und schaffe trotz Crit genau um einen Hullpoint den Abschuss nicht, woraufhin er Whisper mit der Rakete seine zwei Schilde klaut. Meh.

b) Später schießt Whisper auf R1, mit fünf roten Würfeln, auf den zweiten Bomber, trotz Fokus gelingen nur zwei Treffer, die der Bomber evadet und damit Whisper das Erlangen eines neuen Fokus verwehrt. Im Gegenfeuer trifft der Bomber dreimal, Whisper weicht ohne Fokus nur einmal aus, Asche.

c) Im letzten Turn schießt Jax auf den angekratzten Jonus, der nur noch drei Hülle hat. Er schafft zwei Krits, Jonus evadet beide.

Wenn ich die Geschichte so erzähle wird jeder sagen, boah Yosha, da haben ja voll die Würfel verkackt in dem Spiel.

In der genaueren Betrachtung stellt sich aber folgendes heraus (und jetzt kommen sehr viele "hätte"):

a) Hätte ich mich mit dem Manöver Echos nicht verschätzt und wäre somit nicht Whisper in den Weg geflogen, weshalb ich mit Echo noch eine Fassrolle machen musste und somit ein Fokus für die Offensive fehlte, hätte ich wahrscheinlich den Bomber weggepustet.
b) Ja, der Angriffswurf war schlecht. Aber mit einem so angekratzten Phantom sollte man halt auch nicht so das Risiko suchen und lieber den Fokus behalten, statt ihn offensiv zur Modifikation zu nutzen. Dann wäre das Schiff nicht abgeschossen worden.
c) Mein Gegner hatte Carnor Jax mind. in zwei Runden super geblockt und er stand ständig ohne Defensivmods. da. Dennoch hat er überlebt, weil ich sehr gut mit den grünen Würfeln würfelte. Nur deshalb hatte ich überhaupt noch die kleine Chance in der letzten Runde auf den Sieg.
d) Und überhaupt hätte ich besser fokussieren müssen auf Jonus, anstatt auf den zweiten Bomber zu gehen. Dann wäre der evtl. wirklich weg gewesen.

Was soll der Sermon?:huh:
Ich denke, ich habe das Spiel wegen meiner Fliegerei verloren. Ich bin nicht schlecht geflogen, war fast immer aus der Reichweite der Raketen auf R1, habe mich mit den Phantomen nicht verflogen. Aber die kleinen Dinge sind es dann doch, die es ausmachen, wie oben angeführt. Und wenn du ein echt Guter sein möchtest, dann muss das halt auch noch klappen.
Aber wie viele Spieler schieben so eine Niederlage dann auf die Würfel? Das nervt mich schon seit langem. Klar ist es einfach, seine eigenen guten Würfe zu übersehen und als "normal" hinzustellen. Ich dodge mit Carnor ständig? Ist doch normal, der hat halt drei grüne Würfel. Der Vader des Gegners weicht meinen Angriffen aus? So ne Glückssau. Die Würfel sind schuld... stimmt's? 3937720041 TK-Totlach

Das schöne an X-Wing ist eben, dass es KEIN Glücksspiel ist (oder zumindest nur zu einem geringeren Teil), dass man genügend Möglichkeiten hat, die Würfel "auf seine Seite" zu ziehen, sei es mit guten Listen, die nicht so glücksabhängig sind, sei es einfach mit cleverem Spiel.

Vielleicht denkt der eine oder andere noch mal genauer über das abgelaufene Spiel nach, bevor er meint "ich hab's voll verwürfelt".  :scratch:

P.S. Ja, es gibt tatsächlich auch mal das verwürfelte Spiel, in dem man geflogen ist wie ein Wedge, aber dennoch verliert. Aber hey, wie oft passiert das denn wirklich? Die Würfel sind schuld... stimmt's? 2380918332

_________________
Die Würfel sind schuld... stimmt's? Crimso16
„Größe nicht alles ist. Die kleinere Truppe wir sind, dafür größer im Geist.“ Die Würfel sind schuld... stimmt's? 1463950073
Yosha
Yosha
Kriegsheld des MER


Nach oben Nach unten

Die Würfel sind schuld... stimmt's? Empty Re: Die Würfel sind schuld... stimmt's?

Beitrag  Dragonclaw am Di 19 Jul 2016, 22:07

Alle Achtung Die Würfel sind schuld... stimmt's? 2814660190

Dragonclaw
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Die Würfel sind schuld... stimmt's? Empty Re: Die Würfel sind schuld... stimmt's?

Beitrag  Chak am Di 19 Jul 2016, 23:06

Schöner Beitrag.

Oft wird mit Würfelgejammer auch schlichtweg das (gute) Spiel des Gegners abgewertet und für das eigene, verbesserungswürdige Spiel die Chance geraubt, darüber mal in Ruhe zu reflektieren und es beim nächsten Mal besser zu machen.
Mal ganz zu schweigen davon, dass Würfelgejammer ingame nicht gerade das eigene Spiel verbessert, sondern oft zu unüberlegten Manövern/Aktionen führt.

Ich muss aber auch sagen, dass je höher das Spielniveau wird, desto weniger fallen Fehler auf und dann werden auch eher mal vorschnell die Würfel als Schuldige ausgemacht, einfach weil die "Fehler" nicht mehr so gut sichtbar sind oder es auch einfach auf den ersten Blick ingame gar keine Fehler waren und sich erst später als doch schlechtere Option erwiesen, das kann nämlich bei X-Wing mMn. durchaus vorkommen. Sieht man recht schön bei AlphaGo (https://de.wikipedia.org/wiki/AlphaGo) das Ding machte zum Teil Spielzüge, die für uns Menschen gar keinen Sinn ergaben oder schlichtweg falsch waren, die aber insgesamt ziemlich gut waren.

Dennoch eine Schweigeminute für alle Leute, die auf einem Turnier den Decimator (Chiraneu) mit altem Schadensdeck spielten und dort den verletzten Piloten in entscheidenen Situationen hervorzogen, immerhin eine 2/33 Wahrscheinlichkeit Die Würfel sind schuld... stimmt's? 377612346



Chak
Chak
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Die Würfel sind schuld... stimmt's? Empty Re: Die Würfel sind schuld... stimmt's?

Beitrag  TobiWahn am Mi 20 Jul 2016, 00:12

Dennoch berichtet schon mal ein Turniersieger von den ein oder anderen "kalten Würfeln" ihrer Gegner. Die haben aber nur gute Spieler.
TobiWahn
TobiWahn
Veteran des MER


http://www.morsche.net

Nach oben Nach unten

Die Würfel sind schuld... stimmt's? Empty Re: Die Würfel sind schuld... stimmt's?

Beitrag  Chak am Mi 20 Jul 2016, 03:09

Die "kalten" und "heißen" Würfel sind ja auch eine ewig währende Metapher der X-Wing-Community und nur der beliebig mit guten Vorsätzen vollstopfbare, überstrapazierte "fly casual!"-Spruch wird häufiger aus der Mottenkiste der Spielberichte/Spielnachbesprechungen geholt... Die Würfel sind schuld... stimmt's? 974313676
Chak
Chak
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Die Würfel sind schuld... stimmt's? Empty Re: Die Würfel sind schuld... stimmt's?

Beitrag  Kettch am Mi 20 Jul 2016, 08:19

Ach Yosha, du sprichst mir aus der Seele.

Ich ertappe mich auch noch ab und zu dabei ein verlorenes Spiel auf die Würfel zu schieben. Mein dummer Spruch dazu lautet: "Also normalerweise schiebe ich das ja nie auf die Würfel, ABER HEUTE waren sie wirklich mal schlecht!" Die Würfel sind schuld... stimmt's? 3937720041

Dabei finde ich bei meinen Niederlagen auch immer viele Dinge, die ich an meinem Spiel verbessern kann.

Das mit den kalten Würfeln in den Spielberichten hat sich ja z.B bei uns in der Liga ziemlich verselbstständigt. Dadurch, dass immer der Gewinner den Bericht schreibt ist es irgendwie zum guten Ton geworden ganz gentleman-like darauf hinzuweisen, dass der Verlierer ja schlecht gewürfelt hat und sonst bestimmt gewonnen hätte. Das ist natürlich meistens völliger Blödsinn, aber man kann ja schlecht schreiben: Mein Gegner ist schlecht geflogen und ich habe verdient gewonnen.


_________________
Yub Yub, Commander! Die Würfel sind schuld... stimmt's? 3621853707
https://www.twitch.tv/crimsonacesfrankfurt
Die Würfel sind schuld... stimmt's? Crimso16Die Würfel sind schuld... stimmt's? 12310
NTR/ETR-Ranks
Kettch
Kettch
Mitglied der Ehrengarde
Mitglied der Ehrengarde


Nach oben Nach unten

Die Würfel sind schuld... stimmt's? Empty Re: Die Würfel sind schuld... stimmt's?

Beitrag  Raven17 am Mi 20 Jul 2016, 09:31

Auch wenn ich dem Threadersteller in seiner Grundaussage recht geben muss - und seinen wir ehrlich, aus Niederlagen lernt man am meisten - kann man die Würfel nun aber auch nicht von jeder Schuld frei sprechen. Die Würfel sind schuld... stimmt's? 2537002330

Oft genug gibt es Situationen, wo man einfach grottig fliegt und einen dann die Würfel retten - das überlebende Phantom parkt in Range 2 zur B und C Flitter/Glitterkrabbe die jeweils dedopt mit Schwere Laserkanone (Heavy laser cannon) auf den Jäger schießen und verliert 1 (!) Schild...
Und oft genug gibt es das umgedrehte Beispiel - man fliegt SUPER gut; und die Würfel sagen einfach 'Nö!'

- und es gibt den ultimativen Test: Ewig, also EWIG, wird mir in Erinnerung bleiben, als ich gegen Schattenlicht mit einer Spiegelliste angetreten bin und im Tjost Boba/ Krabbe vs Boba Krabbe sein Boba 2 Schilde verliert und meiner auf eine Hülle geht. Selbe Schiffe, selber Flugbahn - selbe Anzahl Würfel und dieselben Modifikatoren... *BÄMM*.

Ja, oft schätzt man sein fliegen besser ein, als es wirklich war... - vor allem das situative Fliegen.
Aber Würfelkarma (die Bitch, die... :ireful: ) ganz verneinen geht dann doch am Spielerlebnis vorbei, imho.



BG!

_________________
Viele Leute schwimmen mit dem Strom, wenige gegen den Strom. Ich hingegen stehe irgendwo mitten im Wald und finde den blöden Fluss nicht...
Raven17
Raven17
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Die Würfel sind schuld... stimmt's? Empty Re: Die Würfel sind schuld... stimmt's?

Beitrag  hddejonge am Mi 20 Jul 2016, 11:10

Man kann "Schlechtes Fliegen (tm)" mit heißen Würfeln ausgleichen und trotz "Gutem Fliegen (tm)" und eiskalten Würfeln das Spiel verlieren.
Ist wie beim Fußball (von dem ich eher keine Ahnung habe): 30 Chancen nicht verwerten ist schlechter als die eine Chance nutzen.

_________________
Mein Hangar:


Die Würfel sind schuld... stimmt's? 2915448610 Die Würfel sind schuld... stimmt's? 2915448610 Die Würfel sind schuld... stimmt's? 1457905464   Die Würfel sind schuld... stimmt's? 1933687070  Die Würfel sind schuld... stimmt's? 1174203051 Die Würfel sind schuld... stimmt's? 2944005395  Die Würfel sind schuld... stimmt's? 2944005395  Die Würfel sind schuld... stimmt's? 3499124  Die Würfel sind schuld... stimmt's? 3724169491  Die Würfel sind schuld... stimmt's? 544426223 Die Würfel sind schuld... stimmt's? 693596578

Die Würfel sind schuld... stimmt's? 680953042 Die Würfel sind schuld... stimmt's? 680953042 Die Würfel sind schuld... stimmt's? 680953042 Die Würfel sind schuld... stimmt's? 680953042 Die Würfel sind schuld... stimmt's? 145295636 Die Würfel sind schuld... stimmt's? 1669512470 Die Würfel sind schuld... stimmt's? 3184396713  Die Würfel sind schuld... stimmt's? 2458001101  Die Würfel sind schuld... stimmt's? 3754367707 :Imperial Shutt :Imperial Shutt Die Würfel sind schuld... stimmt's? 1390813838
hddejonge
hddejonge
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Die Würfel sind schuld... stimmt's? Empty Re: Die Würfel sind schuld... stimmt's?

Beitrag  Kettch am Mi 20 Jul 2016, 11:20

Man kann X-Wing eher mit Poker vergleichen, als mit Fußball:

Ein Anfänger bekommt auch mal 4 Asse auf die Hand und wird einen Profi dadurch in einer Runde besiegen können.
Langfristig gleicht sich diese Glückskomponente aber aus und der Profi wird dadurch gewinnen, dass er die besseren Entscheidungen trifft.

_________________
Yub Yub, Commander! Die Würfel sind schuld... stimmt's? 3621853707
https://www.twitch.tv/crimsonacesfrankfurt
Die Würfel sind schuld... stimmt's? Crimso16Die Würfel sind schuld... stimmt's? 12310
NTR/ETR-Ranks
Kettch
Kettch
Mitglied der Ehrengarde
Mitglied der Ehrengarde


Nach oben Nach unten

Die Würfel sind schuld... stimmt's? Empty Re: Die Würfel sind schuld... stimmt's?

Beitrag  Thrawn am Fr 22 Jul 2016, 19:53

Chak schrieb:Schöner Beitrag.

Oft wird mit Würfelgejammer auch schlichtweg das (gute) Spiel des Gegners abgewertet und für das eigene, verbesserungswürdige Spiel die Chance geraubt, darüber mal in Ruhe zu reflektieren und es beim nächsten Mal besser zu machen.
Mal ganz zu schweigen davon, dass Würfelgejammer ingame nicht gerade das eigene Spiel verbessert, sondern oft zu unüberlegten Manövern/Aktionen führt.

Ich muss aber auch sagen, dass je höher das Spielniveau wird, desto weniger fallen Fehler auf und dann werden auch eher mal vorschnell die Würfel als Schuldige ausgemacht, einfach weil die "Fehler" nicht mehr so gut sichtbar sind oder es auch einfach auf den ersten Blick ingame gar keine Fehler waren und sich erst später als doch schlechtere Option erwiesen, das kann nämlich bei X-Wing mMn. durchaus vorkommen. Sieht man recht schön bei AlphaGo (https://de.wikipedia.org/wiki/AlphaGo) das Ding machte zum Teil Spielzüge, die für uns Menschen gar keinen Sinn ergaben oder schlichtweg falsch waren, die aber insgesamt ziemlich gut waren.

Dennoch eine Schweigeminute für alle Leute, die auf einem Turnier den Decimator (Chiraneu) mit altem Schadensdeck spielten und dort den verletzten Piloten in entscheidenen Situationen hervorzogen, immerhin eine 2/33 Wahrscheinlichkeit  Die Würfel sind schuld... stimmt's? 377612346


Selten so einen scharfsinnigen Beitrag gelesen. Sehr inspirierend.

_________________
▼ ▼ ▼  BATTLE REPORT VIDEOS  ▼ ▼ ▼  KLAPP MICH AUS  ▼ ▼ ▼ :

 

Wichtige Raumhafenregeln! - Weißer Text bedeutet 'dienstlich'!
Thrawn
Thrawn
Veteran des MER


https://www.youtube.com/user/thrawnbattlereports/featured

Nach oben Nach unten

Die Würfel sind schuld... stimmt's? Empty Re: Die Würfel sind schuld... stimmt's?

Beitrag  Kettch am Mi 03 Aug 2016, 14:45

https://www.moseisleyraumhafen.com/t7949p175-x-wing-liga-frankfurt-3-saison-tabelle-und-ergebnisse#213283

Hier mal ein Beispiel aus der Praxis, das zeigt, wie sehr man sich doch irren kann.

Nachdem ich das Finale unserer Liga knapp verloren habe, habe ich im ersten Moment auch ein wenig mit den Würfeln gehadert. Wenn man mal nachrechnet stellt man aber fest, dass meine Gewinnwahrscheinlichkeit in der letzten Runde nur noch bei 33% lag. Habe also zurecht verloren.



_________________
Yub Yub, Commander! Die Würfel sind schuld... stimmt's? 3621853707
https://www.twitch.tv/crimsonacesfrankfurt
Die Würfel sind schuld... stimmt's? Crimso16Die Würfel sind schuld... stimmt's? 12310
NTR/ETR-Ranks
Kettch
Kettch
Mitglied der Ehrengarde
Mitglied der Ehrengarde


Nach oben Nach unten

Die Würfel sind schuld... stimmt's? Empty Re: Die Würfel sind schuld... stimmt's?

Beitrag  Ecthelion am Mo 15 Aug 2016, 14:43

Bei meinem vorletzten Turnier hatte ich das Gefühl, auf Han immer genau den Crit zu bekommen, den ich gerade nicht gebrauchen kann:

- Pilotenwert 0 kurz vor Schluss als beide noch ein, zwei Hülle haben
- Alle Rot Wende L Rot Wende R  rot (ich spielte Han mit PTL)
- Geblendeter Pilot (immer doof)
- Stressmarker (siehe oben, PTL)
- Wendigkeitswert -1 gegen den TIE Schwarm

Die Reihe lässt sich fortsetzten.

War also schon dabei, über mein unglaubliches Pech zu lamentieren, als mir auffiel:
Es gibt keinen Krit, den PTL-Han toll findet. Keinen. Selbst ein Volltreffer (am Anfang) ist häufig besser als alles andere
(außer die schwere Explosion, wenn mann Die Würfel sind schuld... stimmt's? 3668359715  wirft).

Ergo: Den alten Rosteimer einfach nicht dahin stellen, wo man angegriffen werden kann.
Oder Chewie spielen.

_________________
A mighty warrior, Ecthelion was a Captain of Gondolin, the Guardian of the Inner Gate
and one of King Turgon's chief lieutenants. However, he is best remembered for the remarkable feat of slaying
Gothmog, the Lord of the Balrogs, in single Combat. In that epic contest Ecthelion also fell.
Ecthelion
Ecthelion
Kriegsheld des MER


Nach oben Nach unten

Die Würfel sind schuld... stimmt's? Empty Re: Die Würfel sind schuld... stimmt's?

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten