[ARMADA] Berlin Liga

Seite 5 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5

Nach unten

[ARMADA] Berlin Liga - Seite 5 Empty [ARMADA] Berlin Liga

Beitrag  ickevonberlin am Fr 05 Apr 2019, 21:44

Hi hi...coole Analyse - ich freue mich schon auf die des Imperiums!

Die erste Partie ist bereits Geschichte - ein klassischer Patzer des Titelträgers oder die Geburtsstunde des neuen Großadmirals 2019!?!?! - in der nächsten Woche folgt mindestens eine weitere Begegnung!

Hurra - die Schlacht ist im vollen Gange!!! Alle Info Date und Zahlen - wie immer auf Seite 1!

Viel Spaß weiterhin!

InteressantInteressant
ickevonberlin
ickevonberlin
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

[ARMADA] Berlin Liga - Seite 5 Empty Re: [ARMADA] Berlin Liga

Beitrag  datensklave am Mo 08 Apr 2019, 19:46

ickevonberlin schrieb:Hi hi...coole Analyse - ich freue mich schon auf die des Imperiums!

Danke. Hier kommt's auch schon... das GALAKTISCHE IMPERIUM

Wenn ich es in drei Wörtern zusammenfassen müsste: ISDs und Thrawn!

Aber ich habe mehr Platz, daher hier eine etwas detailliertere Analyse.

Alle 5 imperialen Admirale haben mindestens einen ISD im Pool. Nur einer hat mehr als einen eingepackt (ratet mal, wer?). Bevorzugtes Modell ist inzwischen wieder der ISD II; zwar ist die Schadensdecke tiefer gehängt, als bei den anderen Varianten, dafür ist er immer noch das flexibelste Großkampfschiff. Um das noch zu unterstreichen, bleibt der Titel Relentless populär. Avenger hat nur noch einer dabei - habe ich was verpasst?
Die einzige andere Variante, die immerhin 2x vorkommt, ist der Cymoon-Umbau mit seiner überragenden Feuerkraft auf großer Reichweite.

Fast ebenso beliebt sind die Träger der Quasar Fire-Klasse, 4x in den Pools. Natürlich hat niemand 2, wozu auch?
Der Micro-Trend, Gladiator II als Flak-Plattform zu fliegen, hat sich nicht bis in die Liga fortgesetzt. Fliegt keiner mehr, dafür findet sich in 3 Pools der Gladiator I, jeweils mit Demolisher-Titel.
Alle anderen Schiffe gibt es ebenfalls in den imperialen Pools, mit einer nennenswerten Ausnahme: niemand setzt auf die Korvetten der Raider-Klasse. Am exotischsten kommt sicher die Doppel-Interdictor-Liste des Titelverteidigers daher. Flottillen gibt es natürlich auch (4x), aber nur die Hälfte davon kommt noch im Doppelpack.

Staffeln haben auch alle ingeplant. Quantitativ an der Spitze stehen Dengar und die alte Nervensäge Valen Rudor (je 4x). Dahinter kommt ein weites Feld der üblichen Asslöcher. Erwähnenswert scheint mir die Kombination aus Colonel Jendon/Marek Steele - sicher eine der stärksten Kombos im Spiel und auch 3x dabei. Zweimal gesellt sich noch Morna Kee zu dem Duo. Exoten bleiben die TIE Phantom und der Agressor. Im Gegensatz zur Allgegenwärtigkeit der VCX-100 bei den Rebellen fällt auf, dass nur 1x das generische Lambda-Shuttle gewählt wurde. Aber in Kombination mit Jendon ist das Schlüsselwort Strategic ja dennoch in 3 imperialen Pools vertreten.

Wie schon bei den Rebellen, gibt es auch beim Imperium ein paar Trends bei den Upgrades, aber eben auch keine großen Überraschungen.
XI-7 Turbolaser und Bordschützenteams sollen die Feuerkraft der ISDs effektiver wirken lassen (je 5x), ECM und Leitschüsse sind ebenfalls, wie ehedem, Standardausrüstung (4x). Der Strategische Berater ist ebenfalls 4x dabei, wie auch die Ordnance Experts und das Kommunikationsnetz für die Gozantis.

Und wie schon bei den Rebellen, spielt der Geheimdienstoffizier - früher mal ein Muss! - keine große Rolle dabei, nur 1x dabei. Ebenso selten sind Enterkommandos (generische und Vader je 1x, beim gleichen Spieler), Director Isgard(!), Instructor Goran und viele andere Karten, die man eher selten sieht. Gouverneur Pryce, in Verbindung mit Thrawn international im Trend, ist nur 2x gewählt; Brunson immerhin 3x.

Und überhaupt, Thrawn. Gleich 4x ist der blaue Admiral dabei, und dahinter kommt, anders als bei den Rebellen, bei den Kommandanten nicht viel:
Thrawn 4
Motti 3
Sloane 1
Vader 1
Motti ist mit ISD immer eine solide Option, Sloane scheint ihre große Zeit hinter sich zu haben.
datensklave
datensklave
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

[ARMADA] Berlin Liga - Seite 5 Empty Re: [ARMADA] Berlin Liga

Beitrag  ickevonberlin am Mo 15 Apr 2019, 17:53

Eine gelungene Analyse... nun mal sehen wie sie denn wird... die 4. Saison... es ist alles da... un eine spannende Spielzeit zu erleben... wir können gespannt sein!...

Und von mir aus persönlich... unabhängig und nicht von der Ligaleitung offiziell unterstützt.... MÖGE DAS BESSERE IMPERIUM GEWINNEN!!!
ickevonberlin
ickevonberlin
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

[ARMADA] Berlin Liga - Seite 5 Empty Re: [ARMADA] Berlin Liga

Beitrag  ickevonberlin am Sa 20 Apr 2019, 16:56

So, ihr Admiräle... der 1 Spieltag ist im vollem Gange... und es gab bereits einige heftige Auseinandersetzungen zwischen dem Imperium und den Rebellen... die Galaxie brennt!!!

Und, es gab ... ein riesen Durcheinander bei meinem 2. Spiel und dem ersten von Chriss. Die Liste war zwar korrekt, aber Chriss spielte mit einigen Komponenten die A) nicht in der Flottenliste zu diesem Spiel standen und B) ebenfalls mit welchen, die nicht im Flottenpool angemeldet waren. Leider bemerkten wir das erst am Ende des Spiels als wir die Punkte zusammenzählten und einiges unstimmig war! Deshalb wurde laut Regelwerk Pkt 5 ein Punkteabzug vorgenommen. Es war also ursprünglich ein 176 zu 49, also ein 7 zu 4! Nun wurden regelkonform Chriss 100 Trefferpunkte abgezogen und mir zugerechnet. Mir wurden aber auch 50 Trefferpunkte abgezogen die wiederum Chriss gutgeschrieben wurden. Somit ergibt sich ein Ergebnis von 226 zu -1, mit einer Differenz von 227, also einem 9 zu 2! Sorry für das Chaos, gerade von der Ligaleitung, aber wir standen etwas neben uns! Und auch danach herrschte ein kleines Durcheinander bezüglich der Anwendung der Regel (es war irgendwie nicht unser Tag! Es steht ja alles klar und deutlich im Regelwerk, doch wir waren nach der Arbeit und dem Game an sich mit unseren Gedanken schon im Osterwochenende!) - was sich nun aber definitiv erledigt hat und somit das Endergebnis nun steht!

Ich hoffe sehr dass es nun ohne Punkteabzug weitergeht. 4 Spieler sind noch ohne ihr erstes Spiel - das ändert sich dann hoffentlich bald!
Ich und die Ligaleitung wünscht Euch allen erstmal ein schönes Osterfest und ein paar schöne sonnige Feiertage!4

Es wird spannend wie es weitergeht in der Liga ! Alles aktuelle Zahlen und Daten wie immer, auf Seite 1!

InteressantInteressant
ickevonberlin
ickevonberlin
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

[ARMADA] Berlin Liga - Seite 5 Empty [ARMADA] Berlin Liga

Beitrag  ickevonberlin am Fr 03 Mai 2019, 16:08

Hi hi - das war er dann - der erste Spieltag. Ein recht enges Feld, in dem noch alles drin ist. Selbst Fraktionstechnisch ist alles völlig ausgeglichen - schön! Eigentlich gibt es nur eine Überraschung - das bisherige abschneiden unseres 3. Berliner Großadmirals mit 2 Punkten - aber selbst da ist noch lange nicht das letzte Wort gesprochen, noch lange nicht! Im übrigen könnt ihr wenn ihr wollt Sebastian gratulieren, der Stammhalter ist gesund zur Welt gekommen! Und - Glückwunsch Robert, für den gelungenen Einstand! 7 Punkte sind super! Ja, die Schlachten gehen munter weiter, Nächste Woche folgt schon die nächste Begegnung - der 2 Spieltag füllt sich damit auch, so langsam. Meldet eure Partien immer schön an! Allen ein schönes Wochenende!

Das sind die bisherigen angemeldeten Partien:

Robert vs. Icke
Chriss vs. Fry
Marco vs. Andreas R.

Alle Zahlen und Fakten, wie immer uff Seite 1!

InteressantInteressant
ickevonberlin
ickevonberlin
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

[ARMADA] Berlin Liga - Seite 5 Empty Re: [ARMADA] Berlin Liga

Beitrag  datensklave am Mo 06 Mai 2019, 16:21

Die erste Runde ist durch und die zweite voll im Gange. Zeit für mich, einen ersten Blick auf die Listen der Teilnehmer zu werfen.
Für eine umfassende quantitative Analyse ist es noch zu früh, aber es zeichnen sich doch schon einige interessante Trends ab, die zumindest eine Momentaufnahme des Berliner Metas ergeben.

Untersucht wurden die Listen und Spielberichtsbögen von 7 der ersten 8 Partien. Noch mal zur Erinnerung: Rebellen (6x) und Imperium (5x) sind einigermaßen gleich oft vertreten.

In 5 Spielen konnte eine imperiale Liste den Sieg holen, 3 Mal die Allianz. Betrachtet man nur die Partien, in denen tatsächlich beide Fraktionen gegeneinander gespielt wurden, ergibt sich ein Stand von 4:2 für das Imperium.

Meistgespielter Admiral beim Imperium ist Thrawn (5x), bei den Rebellen (entgegen meiner Prognose, dass er nur ein Platzhalter oder Fallback sein würde) Dodonna (3x).

Schon 6x gewann der erste Spieler (sogar 7x, wenn man das letzte Spiel mitzählt, zu dem mir die Listen fehlen), nur 1x der zweite Spieler! Das ist eine ziemlich krasse Quote. Das höchste Initiative-Gebot lag übrigens bislang bei 19 Punkten. Oft lagen aber beide Spieler sehr knapp unter der 400 und scheinen folglich wenig Wert auf die Ini gelegt zu haben. Anhand der Statistik sollte man sich das vielleicht nochmal überlegen.

Die Überlegenheit an Staffelpunkten war weniger ausschlaggebend. Nur 3x hatte der Sieger hier mehr investiert, als der Verlierer. Auch bei klarer Überlegenheit (>20 Punkte Differenz) gibt es lediglich ein 2:2. Nur eine deutliche Überlegenheit (>50 Punkte Differenz) korreliert eindeutig mit einem Sieg (2:0).

Der beliebteste Listentyp ist bislang die Imperiale 2-Schiffs-Liste. 4x gespielt und bislang ungeschlagen.
Entsprechend findet sich bei dem meistgespielten Schiffen (hier sind mehrfach verwendete Schiffe auch mehrfach gezählt) beim Imperium 7x eine Variante des ISD an der Spitze der Liste, gefolgt von von den Victory-Varianten (5x) und dem Quasar (3x). Imperiale Flotillen wurden bislang nicht gesichtet.

Bei den Rebellen hingegen sind die nicht aus den Listen wegzudenken. Insgesamt 8 GR-75 wurden bislang ins Feld geschickt. An "echten Schiffen" führen die MC30 (6x) das Feld an, gefolgt von CR90 (4x), Angriffsfregatte MK II und MC75 (je 3x).
Mit diesen Schiffen werden dann vorzugsweise gemischte Listen gebaut, in denen ein großer Kahn von vielen kleinen unterstützt wird.

Die Dominanz der ISDs verfälscht vielleicht ein bisschen das Bild bei den meistgewählten neutralen Upgrades (auch wenn ich Upgrades pro Spiel gezählt habe, nicht pro Schiff). ISD-Standards wie Leitschüsse, XI-7, Bordschützenteam und ECM sind hier stark repräsentiert. Sieht man davon ab, sind die Flugkörperexperten am beliebtesten (7x), aber nicht am effektivsten (nur 2x in siegreichen Flotten). Überhaupt hat alles, was mit schwarzen Würfeln zu tun hat, bislang wenig ausgerichtet. Externe Träger (4x gespielt mit 2 Siegen), APTs (ebenfalls) und ACMs (3x gespielt, stets vom Verlierer der Partie) konnten ihr Schadenspotential noch nicht in Siege umsetzen.

Auch bei den fraktionsspezifischen Upgrades finden sich oben ausschließlich ISD-Standards: Minister Tua und Erbarmungslos (je 4x gespielt). Bei den Rebellen sticht höchstens Admonitor (3x) überhaupt heraus, insgesamt ist das Bild hier sehr vielfältig.

Bei den Staffeln gibt es ebenfalls interessante Beobachtungen. Meistgespielte imperiale Staffel ist Dengar. Mit 4 Siegen in 5 Einsätzen ist er auch bislang fast ein Garant für imperiale Dominanz, ebenso wie Howlrunner (3 Siege in 3 Einsätzen). Colonel Jendon und Marek Steele treten, wie gewohnt, nur im Doppelpack auf und sind mit 2 Siegen in 3 Spielen ebenfalls gut dabei.
Die Allianz setzt vielmehr auf generische Staffeln. Am häufigsten trifft man auf VCX-100 Frachter, die aber mit 2 Siegen in 6 Spielen bislang wenig zum Erfolg beitragen konnten. Bestimmt gibt es hier einen Zusammenhang mit der Dominanz des ersten Spielers, s.o. Es folgen X-Wings und A-Wings (je 4x), bei den Assen hat sich noch niemand wirklich hervorgetan (alle maximal 2 Einsätze).

Größter Exot bisher ist die Doppel-Interdictor-Liste von Taivaanranta. Fry erhält mit Ackbar und 3x MK II Angriffsfregatte den Retro-Orden erster Klasse.

Die nächste Analyse plane ich zum Ende des dritten Spieltags.
datensklave
datensklave
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

[ARMADA] Berlin Liga - Seite 5 Empty [ARMADA] Berlin Liga

Beitrag  ickevonberlin am Di 04 Jun 2019, 21:37

Danke Oli für diese genaue Detailanalyse!!! Super!

So, der 2. Spieltag ist so gut wie erledigt. Nur noch der Chriss fehlt, hat aber schon sein 2. Spiel gegen Fry angemeldet! Ansonsten hat sich nicht viel getan, das Mittelfeld ist immer noch recht eng beieinander. Es ist Halbzeit des 3. Spieltages und Silvio hat sich den 2. Platz zurück ergattert!. Ansonsten ist der 6. Platz für alle noch erreichbar und in Sicht! Unser 3. Berliner Großadmiral hat sich grandios mit einem 10 zu 1 zurückgemeldet und ist auch wieder im Rennen um die Plätze 1 bis 6 dabei! Es gab Tatsache den zweiten Punkteabzug! In diesem Fall ändert es nix am Ergebnis, nur die Trefferpunkte wurden angepasst - zu Gunsten von Sebastian, da Robert leider mit einem Flight Commander spielte, der nicht im Pool war! Also - AUFGEMERKT- denkt an Euren Flottenpool - nur aus diesen max. 750 Punkten könnt Ihr Eure Flotte erstellen!

Nun - kann der 3. Spieltag also weitergehen! Meldet Eure Partien an!

Wie üblich - alle Infos auf Seite 1 und in der Dropbox + alle Listen und Berichte!!!

Möge die Macht - mit euch sein!

bisher angemeldete Partien:

Fry vs Chriss
Sebastian vs Christian R.
Oliver vs. Fry

InteressantInteressant
ickevonberlin
ickevonberlin
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

[ARMADA] Berlin Liga - Seite 5 Empty Re: [ARMADA] Berlin Liga

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 5 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten