LOST IN TRANSLATION

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

LOST IN TRANSLATION

Beitrag  Hawk am Do 29 Sep 2016, 07:28

Good991 schrieb:Tie-Stürmer

LOST IN TRANSLATION
Oh wie schrecklich sind doch die Übersetzungen für die Schiffe des galaktischen Imperiums...

Turbojäger, Stürmer, Jagdbomber... Es fehlt nur noch, dass die im Deutschen von "TIE" zu "ZIA" (Zwillingsionenantrieb) umbenannt werden...

_________________
C-3PO: "Die Chance, ein Asteroidenfeld unbeschadet zu durchqueren stehen 2:1."
Han: "Erzähl mir nie wie meine... Hey, das ist garnicht so schlecht..."
avatar
Hawk
Veteran des MER


Nach oben Nach unten

Re: LOST IN TRANSLATION

Beitrag  Tarkin am Do 29 Sep 2016, 07:41

Hawk schrieb:
Good991 schrieb:Tie-Stürmer

LOST IN TRANSLATION
Oh wie schrecklich sind doch die Übersetzungen für die Schiffe des galaktischen Imperiums...

Turbojäger, Stürmer, Jagdbomber... Es fehlt nur noch, dass die im Deutschen von "TIE" zu "ZIA" (Zwillingsionenantrieb) umbenannt werden...

Mir gefallen die Deutschen Namen eigentlich recht gut. Jagdbomber, Turbojäger, Vergelter. Das sind alles recht coole Namen. Stürmer klingt jetzt ein wenig gewöhnungsbedürftig, aber ich werde mich auch damit anfreunden können. Wobei ich auch nicht weiß, wie man "Striker" anders übersetzen könnte, da die korrekte Übersetzung tatsächlich "Stürmer" ist. Wer sich an den Deutschen Namen stört, hat ja immer noch die Option sich die Englischen Exemplare zu kaufen.

Tarkin
Kriegsheld des MER


Nach oben Nach unten

Re: LOST IN TRANSLATION

Beitrag  Dexter am Do 29 Sep 2016, 08:02

Eben dieses.
In Division heißt das "Striker Gear" auch "Kampfausrüstung des Stürmers".
Absolut passende Übersetzung.

Wir hatten das Thema neulich mit den Namen.
Das ist für uns gewöhnungsbedürftig einen Piloten "Rote Linie" zu nennen, doch nur weil wir es englisch "Redline" "cooler" finden, heißt er im englischsprachigen Raum ja auch nur "Rotlinie".
Die Amis finden nicht umsonst viele deutsche Worte cooler als in der eigenen Sprache.
avatar
Dexter
Kriegsheld des MER


Nach oben Nach unten

Re: LOST IN TRANSLATION

Beitrag  Tarkin am Do 29 Sep 2016, 08:12

Dexter schrieb:Eben dieses.
In Division heißt das "Striker Gear" auch "Kampfausrüstung des Stürmers".
Absolut passende Übersetzung.

Mal ganz abgesehen von den "Strike-Teams" des Militärs oder der Polizei. Ne, manchmal wird da schon ohne Grund ein Faß aufgemacht. Aber generell merke ich, dass in der letzten Zeit gerne an Kleinigkeiten rumgenörgelt wird. Falsche/Unpassende Übersetzung. Dauert zu lange. Menno, schon wieder ein Taktikartikel anstatt Preview. Hab nichts gegen Kritik wenn sie berechtigt ist, aber sowas ist doch einfach nur schlechte Laune verbreiten wollen.

Tarkin
Kriegsheld des MER


Nach oben Nach unten

Re: LOST IN TRANSLATION

Beitrag  Hawk am Do 29 Sep 2016, 09:02

So negativ sollte das garnicht rüberkommen. War eher in die Richtung IRONIE gedacht.
Konsequenter Weise:

TIE Fighter - ZIA Kämpfer
Quadjumper - Vierfachspringer
Jumpmaster - Sprungmeister
Luke Skywalker - Lukas Himmelsläufer
Darth Vader - Dunkler Vader...
TK-Totlach

_________________
C-3PO: "Die Chance, ein Asteroidenfeld unbeschadet zu durchqueren stehen 2:1."
Han: "Erzähl mir nie wie meine... Hey, das ist garnicht so schlecht..."
avatar
Hawk
Veteran des MER


Nach oben Nach unten

Re: LOST IN TRANSLATION

Beitrag  Ben Kenobi am Do 29 Sep 2016, 09:02

Dexter schrieb:Wir hatten das Thema neulich mit den Namen.
Das ist für uns gewöhnungsbedürftig einen Piloten "Rote Linie" zu nennen, doch nur weil wir es englisch "Redline" [...]

Naja, aber es hat ja auch eine Hintergründige Bedeutung, die dann aber bei der Übersetzung verlohren geht, da man das einfach an den Unterschieden in der Sprachen liegt.

Der selbe Grund, warum manche Wortwitze aus dem Englischen nicht im Deutschen funktionieren und umgekehrt.

Deswegen sollte man sich doch mehr gedanken bei den Übersetzungen machen und dafür bräuchte man das Hintergrundwissen.

Deswegen bin ich auch gegen Übersetzungen.

Und wo man bitte von TIE-Advanced auf TIE-Turbosternenjäger kommt möchte ich mal wissen. (Und mir ist bewusst, dass das ne uralte Übersetzung ist, aber warum wurde sie wohl nicht mehr verwendet?)

Aber hey, gibt ja genügend Disney Fans hier, die das alles klasse finden.

Und bei der Übersetzung für Quickdraw=Schnellschuss muss ich unweigerlich an Pajero denken.


EDIT:

Hawk schrieb:[...]
Luke Skywalker - Lukas Himmelsläufer
[...]

Wenn dann bitte Himmelsgeher!

_________________

Hangar:
Imperium:
16x TIE Fighter, 7x TIE Advanced, 6x TIE Interceptor, 5x TIE Interceptor (181st), 5x TIE Interceptor (Imperial Guard), 4x TIE Bomber, 2x TIE Defender, 2x TIE Phantom, 2x TIE Punisher, 2x Lambda-Class Shuttle, 3x Firespray-31, 2x VT-49 Decimator, 1x Imperiale Sturmcorvette
First Order:
4x TIE/FO

Rebellen:
6x X-Wing, 2x A-Wing (Green Squadron), 2x A-Wing (Prototype), 6x B-Wing (Blue Squadron), 2x B-Wing (Dagger Squadron), 2x E-Wing, 3x HWK-260, 2x K-Wing, 2x YT-1300, 1x YT-2400, 3x Y-Wing, 5x Z-95 Headhunter, 1x GR-75 Medium Transporter, 1x CR90 Corvette,
Resistance:
2x T-70 X-Wing

Scum:
2x Agressor, 2x Khiraxz Fighter, 2x M3-A Interceptor, 4x StarViper, 1x YV-666, 3x Y-Wing, 6x Z-95 Headhunter

"A Guada hoits aus, und um an Schlechtn iss ned schod."
avatar
Ben Kenobi
Kriegsheld des MER


Nach oben Nach unten

Re: LOST IN TRANSLATION

Beitrag  Firefly am Do 29 Sep 2016, 09:24

Ben Kenobi schrieb:

Und bei der Übersetzung für Quickdraw=Schnellschuss muss ich unweigerlich an Pajero denken.

Etwas ähnliches ging mir beim Lesen des Namens auch durch den Kopf....

Mir geht's definitiv nicht darum schlechte Laune zu verbreiten, ich meine aber ein gewisses Gefühl für die englische Sprache zu haben. Und dieses Gefühl sagt mir das z.B. ein Redline im englischen absolut nicht mit einem Rote Linie im deutschen gleichzusetzen ist. Dafür funktionieren die Sprachen einfach zu unterschiedlich. Der englische Namensgeber hat den Namen originär vergeben, weil er in Englisch funktioniert. Wäre dieser Pilot im deutschen Sprachraum entstanden, wäre Rote Linie niemals auch nur in die Nähe einer Erwägung gekommen. Weil es hier einfach nicht funktioniert.
Deutsch ist bekannt als eine der, wenn nicht sogar die, Sprache der zusammengesetzten Hauptwörter. In keiner anderen sprache sind ungetüme wie der donaudampfschifffahrtskapitänszulassungsbeschränkungdienst möglich. Der Umstand dass es bei Redline und Rote Linie nun genau anders herum ist, im englischen ein wort, im deutschen zwei, sollte ausreichend deutlich machen, warum die Übersetzungen einfach nicht funktionieren.
Grundsätzlich will ich nicht gegen Übersetzungen sprechen. Im Falle von Namen funktioniert es aber in meinen Augen einfach nicht und ist einfach nur kaputt.
Sorry für OT!!!
Hoffe, der Trend geht zukünftig Richtung Shadowcaster im deutschen, nach Welle 10.
avatar
Firefly
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: LOST IN TRANSLATION

Beitrag  TKundNobody am Do 29 Sep 2016, 09:36

Der Trend geht eher zu mehr eingedeutscht als weniger. Disney halt *schulter-zuck*
avatar
TKundNobody
Mitglied der Ehrengarde
Mitglied der Ehrengarde


http://apps.piratesoftatooine.de/?lang=de

Nach oben Nach unten

Re: LOST IN TRANSLATION

Beitrag  Tarkin am Do 29 Sep 2016, 09:46

YEAH ... Disney Übersetzungs Bashing ... Sind wir mal wieder soweit Interessant

Tarkin
Kriegsheld des MER


Nach oben Nach unten

Re: LOST IN TRANSLATION

Beitrag  Necro_Man_Ser am Do 29 Sep 2016, 09:46

Ist aber noch lang nicht so schlimm wie die deutsche Übersetzung von game of thrones ^^
avatar
Necro_Man_Ser
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: LOST IN TRANSLATION

Beitrag  fchenjaeger am Do 29 Sep 2016, 09:52

Du meinst wohl das beliebte Spiel der Throne, oder?
avatar
fchenjaeger
Veteran des MER


Nach oben Nach unten

Re: LOST IN TRANSLATION

Beitrag  Tarkin am Do 29 Sep 2016, 09:53

Necro_Man_Ser schrieb:Ist aber noch lang nicht so schlimm wie die deutsche Übersetzung von game of thrones ^^

Lieblingszitat Ever: "Schnee fiel von der Mauer." Hab ich gelacht. TK-Totlach

Tarkin
Kriegsheld des MER


Nach oben Nach unten

Re: LOST IN TRANSLATION

Beitrag  Necro_Man_Ser am Do 29 Sep 2016, 10:00

Tarkin schrieb:
Necro_Man_Ser schrieb:Ist aber noch lang nicht so schlimm wie die deutsche Übersetzung von game of thrones ^^

Lieblingszitat Ever: "Schnee fiel von der Mauer." Hab ich gelacht. TK-Totlach

:Waschbär:
avatar
Necro_Man_Ser
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: LOST IN TRANSLATION

Beitrag  Necro_Man_Ser am Do 29 Sep 2016, 10:01

fchenjaeger schrieb:Du meinst wohl das beliebte Spiel der Throne, oder?

Ich dachte das heißt Spiel der Drohnen?! ^^
avatar
Necro_Man_Ser
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: LOST IN TRANSLATION

Beitrag  TKundNobody am Do 29 Sep 2016, 10:03

@Necro: Bitte nicht innerhalb von 1 Minute 2 Posts, man kann mit dem rechten Button Editieren Der Linke Button ist für ein Multi-Zitat mehere anklicken und dann unten auf Antworten klicken.
avatar
TKundNobody
Mitglied der Ehrengarde
Mitglied der Ehrengarde


http://apps.piratesoftatooine.de/?lang=de

Nach oben Nach unten

Re: LOST IN TRANSLATION

Beitrag  Sedriss am Do 29 Sep 2016, 10:36

Hawk schrieb:
Darth Vader - Dunkler Vader...
TK-Totlach  

Das ist so aber falsch.

Darth ist ein Fantasietitel, der keiner Übersetzung bedarf.

Darth Vader bleibt auch im Deutschen Darth Vader.

Nicht mit Dark verwechseln

_________________
avatar
Sedriss
Kriegsheld des MER


Nach oben Nach unten

Re: LOST IN TRANSLATION

Beitrag  Tarkin am Do 29 Sep 2016, 10:44

Sedriss schrieb:
Hawk schrieb:
Darth Vader - Dunkler Vader...
TK-Totlach  

Das ist so aber falsch.

Darth ist ein Fantasietitel, der keiner Übersetzung bedarf.

Darth Vader bleibt auch im Deutschen Darth Vader.

Nicht mit Dark verwechseln

Falsch. Vader kommt aus dem Niederländischen und bedeutet übersetzt "Vater". Wenn man es also ganz genau nimmt, könnte man Vader durchaus übersetzen, da es aber ein "Eigenname" ist, ist das nicht notwendig.

Tarkin
Kriegsheld des MER


Nach oben Nach unten

Re: LOST IN TRANSLATION

Beitrag  Saufzwerg am Do 29 Sep 2016, 10:48

Dexter schrieb:Eben dieses.
In Division heißt das "Striker Gear" auch "Kampfausrüstung des Stürmers".
Absolut passende Übersetzung.

Wir hatten das Thema neulich mit den Namen.
Das ist für uns gewöhnungsbedürftig einen Piloten "Rote Linie" zu nennen, doch nur weil wir es englisch "Redline" "cooler" finden, heißt er im englischsprachigen Raum ja auch nur "Rotlinie".
Die Amis finden nicht umsonst viele deutsche Worte cooler als in der eigenen Sprache.


Wobei ich mir bei Redline vorstellen könnte, dass damit eine bestimmte Assoziation verbunden ist. "The Thin Red Line" hat im englischen Sprachraum eine sprichwörtliche Bedeutung und spielt auf ein Ereignis im Krimkrieg an, als ein britisches Regiment in Doppelreihe als letztes Hindernis gegen einen Angriff auf eine wichtige Nachschubbasis einen russischen Kavallerieangriff abgewehrt hatte. Der Film "Der Schmale Grat" heißt im Originaltitel beispielsweise auch "The Thin Red Line".

Saufzwerg
Neuankömmling


Nach oben Nach unten

Re: LOST IN TRANSLATION

Beitrag  Dexter am Do 29 Sep 2016, 11:08

Saufzwerg schrieb:
Dexter schrieb:Eben dieses.
In Division heißt das "Striker Gear" auch "Kampfausrüstung des Stürmers".
Absolut passende Übersetzung.

Wir hatten das Thema neulich mit den Namen.
Das ist für uns gewöhnungsbedürftig einen Piloten "Rote Linie" zu nennen, doch nur weil wir es englisch "Redline" "cooler" finden, heißt er im englischsprachigen Raum ja auch nur "Rotlinie".
Die Amis finden nicht umsonst viele deutsche Worte cooler als in der eigenen Sprache.


Wobei ich mir bei Redline vorstellen könnte, dass damit eine bestimmte Assoziation verbunden ist. "The Thin Red Line" hat im englischen Sprachraum eine sprichwörtliche Bedeutung und spielt auf ein Ereignis im Krimkrieg an, als ein britisches Regiment in Doppelreihe als letztes Hindernis gegen einen Angriff auf eine wichtige Nachschubbasis einen russischen Kavallerieangriff abgewehrt hatte. Der Film "Der Schmale Grat" heißt im Originaltitel beispielsweise auch "The Thin Red Line".

Und "to redline somebody" heißt jemanden ausgrenzen...Is doch wurscht.
Lasst uns doch bitte mit diesem Namenskram aufhören.
Da kommen eh nicht alle unter einen Hut und es hat auch nur äußerst peripher mit Welle 10 zu tun.
avatar
Dexter
Kriegsheld des MER


Nach oben Nach unten

Re: LOST IN TRANSLATION

Beitrag  Urmel69 am Do 29 Sep 2016, 14:02

Bei allem Übersetzungsgnarf find ich es aber wirklich komisch dass sie

- den TIE Defender zu einem Jagdbomber machen
- dann aber den TIE Striker strikt mit Stürmer übersetzen.

Fast schade dass der Defender nicht der TIE Verteidiger geworden ist, da hätten wir dann nur noch einen TIE Midfielder und einen TIE Goalkeeper gebraucht um Weltraumfußball zu spielen.

Und wenn aus dem TIE Fighter fälschlicherweise der TIE Jäger statt dem TIE Kämpfer wurde... was wird dann aus dem TIE Hunter (sollte er jemals kommen).... der TIE Jäger-Jäger ? Der TIE Verfolger ?


_________________
Die Flotte ist groß, die Flotte ist mächtig
zu lang für die Signatur, das finde ich prächtig
:hiphop:
avatar
Urmel69
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: LOST IN TRANSLATION

Beitrag  Necro_Man_Ser am Do 29 Sep 2016, 14:11

Der wird dann zum Tie Wilderer.
avatar
Necro_Man_Ser
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: LOST IN TRANSLATION

Beitrag  Bomberman am Do 29 Sep 2016, 14:15

Eigenamen Übersetzen ist Dumm, war es schon immer und wird auch immer so sein.
Zur F14 Tomcat sagt hier ja auch keiner F14 Kater.. -.-
avatar
Bomberman
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: LOST IN TRANSLATION

Beitrag  Necro_Man_Ser am Do 29 Sep 2016, 14:23

Was würde ich nur machen ohne Leute, die mich immer wieder zum Weg des Lichts zurückführen... zum Glück haben wir so viele gescheite Menschen hier :)
avatar
Necro_Man_Ser
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: LOST IN TRANSLATION

Beitrag  TobiWahn am Do 29 Sep 2016, 17:19

Sich über Übersetzungen zu beschweren, können nur Leute, die nicht über den Tellerrand sehen können und sich dann wundern, wenn Spiele aus China, Russland,  Türkei auch in den jeweiligen Sprachen bleiben. Und für Amerikaner klingt das englische Wort genau so hohl wie für uns das deutsche. Ich bin Anhänger  ( wollte erst "fan" schreiben) von deutschen Übersetzungen.  Ich maule sl rum, weil mir das Übersetzungsgemecker schon immer auf den Sack geht. Als ob sich der Übersetzer gar keine Gedanken machen würde.

Soweit ich weiß unterscheiden die beim übersetzen Bezeichnungen und Eigennamen
avatar
TobiWahn
Veteran des MER


http://www.morsche.net

Nach oben Nach unten

Re: LOST IN TRANSLATION

Beitrag  Necro_Man_Ser am Do 29 Sep 2016, 17:24

Wir haben uns nicht beschwert, wir haben uns locker lustig drüber unterhalten, bis die content police einschritt. (das wäre für euch übersetzt die Inhaltsgendarmerie)
avatar
Necro_Man_Ser
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten