Übersetzung

Nach unten

Re: Übersetzung

Beitrag  Yoda seine Mudda am Fr 07 Okt 2016, 08:10

"Feuersaat" (32)"
TIE/se-Jäger (27), Einsamer Wolf (2), Kollisionssensor (0), Pattern Analyzer (2), Training der Spezialeinheiten (0), Zwillings-Ionenantrieb Mk. II (1)

also meine Übersetzung von Backdraft wäre "Rauchgasexplosion" gewesen.
avatar
Yoda seine Mudda
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Übersetzung

Beitrag  Widukind am Fr 07 Okt 2016, 08:12

Yoda seine Mudda schrieb:
"Feuersaat" (32)"
TIE/se-Jäger (27), Einsamer Wolf (2), Kollisionssensor (0), Pattern Analyzer (2), Training der Spezialeinheiten (0), Zwillings-Ionenantrieb Mk. II (1)

also meine Übersetzung von Backdraft wäre "Rauchgasexplosion" gewesen.

Das ist aber wenig poetisch. Feuersaat gibt da mehr her.

_________________
Einst war ich ein Jedi, aber dann habe ich ein Lichtschwert ins Knie bekommen.
Meine Flotte:

4x  2x 1x  1x:  3x  2x  2x  1x 1x 1x 2x K-Wing 1x  1x  1x Ghost 1x Ghost-Shuttle 1x  1x
5x 3x 1x  1x 1x   1x  2x  2x   2x 2x Tie-Punisher 1x Tie-A-Prototyp  1x 1x :Imperial Shutt 1x 1x
1x StarViper 2x Mist-Hunter 1x Punishing-One 1x M3-A 2x IG-2000 2x 1x Y-WingScum 1x Z95Scum 1x YV-666



avatar
Widukind
Veteran des MER


Nach oben Nach unten

Re: Übersetzung

Beitrag  nolimon am Fr 07 Okt 2016, 08:21

Ja dieses auf Teufel komm raus ins deutsche übersetzen ist schlimm. Gibts bei Infinity oder Warmachine auch. Ist aber leider den Absatzvorstellungen für den deutschen Markt geschuldet. Oft wäre das Original schöner.
avatar
nolimon
Neuankömmling


Nach oben Nach unten

Re: Übersetzung

Beitrag  Widukind am Fr 07 Okt 2016, 08:53

nolimon schrieb:Ja dieses auf Teufel komm raus ins deutsche übersetzen ist schlimm. Gibts bei Infinity oder Warmachine auch. Ist aber leider den Absatzvorstellungen für den deutschen Markt geschuldet. Oft wäre das Original schöner.

Und eben das ist Geschmackssache. Ich verstehe und spreche sehr gut englisch, im Beruf täglich.
Trotzdem finde ich, dass gerade im Bereich Fantasy und SciFi englisch zu dominant ist. DIversivität beschränkt sich dort meist auf englisch (oft eher gut/menschlich) und asiatisch (oft eher böse/außerirdisch).
Lustigerweise schwimmt gerade das britische Warhammer da gegen den Trend und hat das Imperium an das Hl. Römische Reich deutscher Nation angelehnt, mitsamt der deutschen Namen.

Warum muss also ein Tie Fighter bzw. dessen Pilot unbedingt englische Codenamen haben? In den Filmen wurden die Schiffsnamen ja zum Teil auch übersetzt, ich erinnere mal an den "Rasenden Falken".

Aber die Diskussion hatten wir schon tausend mal. Daher möchte ich einfach nur darum bitten, anzuerkennen, dass das a) Geschmackssache ist und man daher auch anderer Meinung sein kann und das b) von Disney nun mal so festgelegt ist.

_________________
Einst war ich ein Jedi, aber dann habe ich ein Lichtschwert ins Knie bekommen.
Meine Flotte:

4x  2x 1x  1x:  3x  2x  2x  1x 1x 1x 2x K-Wing 1x  1x  1x Ghost 1x Ghost-Shuttle 1x  1x
5x 3x 1x  1x 1x   1x  2x  2x   2x 2x Tie-Punisher 1x Tie-A-Prototyp  1x 1x :Imperial Shutt 1x 1x
1x StarViper 2x Mist-Hunter 1x Punishing-One 1x M3-A 2x IG-2000 2x 1x Y-WingScum 1x Z95Scum 1x YV-666



avatar
Widukind
Veteran des MER


Nach oben Nach unten

Übersetzung

Beitrag  Rush-Of-Battle am Fr 07 Okt 2016, 09:33

Geschmackssache in allen Ehren, da läßt sich bekanntlich nicht drüber streiten. Aber dann müsste die Hauptfigur im nächsten "Fluch der Karibik-"Film auch konsequenterweise Kapitän Hans Spatz heißen TK-Totlach

Ich persönlich find die Übersetzungen oftmals auch völlig dämlich und für mich klingen sie komisch. Aber es schreibt uns ja niemand vor, wie wir es nun selber nennen beim Spielen.
Ich kauf weiterhin die deutschen Karten und werde bei den meisten die englischen Codenamen verwenden. Und wenn mein Gegenüber fragt, wer das ist, kann ich jederzeit auf die Karte gucken und ihm zum Verständnis den deutschen Namen sagen.

_________________
Hangar:



9

6

2

2

2

4

5

4

2
Tie-Punisher
3
Tie-A-Prototyp
3

1

1

2
Z95Scum
4
Y-WingScum
2
M3-A
4

1
StarViper
2

2
Mist-Hunter
2

2
IG-2000
1
YV-666
1
Punishing-One
3

avatar
Rush-Of-Battle
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Übersetzung

Beitrag  Truthseeker am Fr 07 Okt 2016, 13:24

Ahhhh, der Lieblingssport der Deutschen..... nörgeln & beschweren. Bei Übersetzungen hilft nur eins; schaut euch das englische Original (bei Filmen und Serien) an oder legt euch die englischen Originalkarten (bei X-Wing) zu.

Wahrscheinlich wird dann aber wieder rumgemeckert, weil man ja nicht soooooo dolle Englisch kann oder die Sprache gar überhaupt nicht versteht.
Tja, dann hättet ihr wohl mal lieber in der Schule aufpassen sollen statt Blödsinn zu machen
avatar
Truthseeker
Neuankömmling


Nach oben Nach unten

Re: Übersetzung

Beitrag  Sarge am Fr 07 Okt 2016, 18:11

Ob man nun kein Englisch kann oder auf der Deutschen Karte falsch übersetzt wurde........
Am Ende steht man immer blöd da.
avatar
Sarge
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


http://www.moseisleyraumhafen.de/

Nach oben Nach unten

Re: Übersetzung

Beitrag  Oddball am Fr 07 Okt 2016, 20:46

Beim Thema "Übersetzungen" fällt mir immer wieder der Roman zu "Die Rückkehr der Jedi-Ritter" ein.
Bei der Szene, wo Yoda stirbt und Luke mitteilen möchte, daß er noch einen Verwandten hat, ist die Stelle "There is another Sky..." mit "Da ist noch ein Himmel..." übersetzt worden.

Gruß
Oddball

_________________
avatar
Oddball
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Übersetzung

Beitrag  Halvarson am Sa 08 Okt 2016, 00:59

Das wurde wohl korrigiert, denn heute im Fernsehen hat der kleine "Sky..." geflüstert.

_________________
Gruss Thorsten
Mein Hangar:
4x  2x 3x 3x K-Wing 3x  3x 3x Ghost Ghost-Shuttle 2x U-Wing 2x  
6x  2x  2x 5x  2x Tie-A-Prototyp 2x VeteranenDefender 2x   Tie-Punisher 2x 2x  2x TieStriker  2x    
2x StarViper 2x Y-WingScum 2x Z95Scum 2x IG-2000 2x M3-A Mist-Hunter YV-666 Punishing-One 2x  2x 2x  

Asgard Aschaffenurg e.V.
avatar
Halvarson
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Übersetzung

Beitrag  Nicolas am Sa 08 Okt 2016, 09:51

Er sprach vom Roman.

Romane muss man immer seperat sehen, bei Warhammer40.000 waren die Romane, zumindest ganz zu Beginn, total frei übersetzt. Teils wörtlich.
avatar
Nicolas
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Übersetzung

Beitrag  Firefly am Sa 08 Okt 2016, 11:22

Truthseeker schrieb:Ahhhh, der Lieblingssport der Deutschen..... nörgeln & beschweren.

[Klugscheismodus an]
*Zeigefinger bleibt beim sprechen in die Luft gereckt*
Wieder mal ein super Beispiel für funktionierende Übersetzungen.
Erinnert sich noch jemand an den gleichnamigen Film?
Dort wird, meine ich mich zu erinnern, eingangs die Bedeutung des Wortes erläutert. Es beschreibt einen Vorgang. Nämlich den Vorgang, der in einem brennenden Gebäude abläuft, wenn innerhalb eine Tür geöffnet wird. Dann kann es sein, dass sich das Sauerstoff Gas Gemisch entzündet und so eine Feuerwalze durch den Raum, Weg von der geöffneten Tür, wandert.
YsM's Übersetzung ist somit vom Ansatz her physikalisch korrekt. Ohne das Wissen, was ein Backdraft ist, aber auch nicht ganz Deckungsgleich. Schließlich kann man Rauchgas auch in einem Schulversuch 5. Klasse kontrolliert zur Explosion bringen. Danach möchte aber niemals nicht ein Tie Pilot benannt werden.
*Zeigefinger wieder runter nehm*
Ach is das schön. Nun konnte ich direkt nachdem ich den Nachbarn angezeigt habe, weil seine Hortensie exakt 2,4781 cm über die Grundstücksgrenze gewachsen ist, meinem anderen Lieblingshobbie nachgehen. Und nun mach ich mich auf und fotografiere Hundekot und seine Besitzer, die unzulässigerweise die Wiese im Park, auf der schon extra ein "Bitte nicht betreten" Schild steht, verschandeln. Danach werde ich dann als Kontrolleur im Ehrenamt meinen üblichen Kontrollzwang durch die Straßenbahnen der Einkaufspassage machen. Wäre doch gelacht, wenn ich da nicht ein paar ganz schwere Gauner zur Rechenschaft ziehen könnte...
avatar
Firefly
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Übersetzung

Beitrag  Sens am Sa 08 Okt 2016, 11:40

Ich sehe solche Übersetzungen eher mit Humor und beim Spielen kommt da immer wieder der ein oder andere Lacher auf und führt zu Eigenkreationen (funktioniert auch gut vom Deutschen ins Englische).
Bei Filmen mit militärische Hintergrund kommen auch des Öfteren Übersetzungen raus, die grade bei Fachbegriffen, bei mir Staunen auslösen.
Letztenendes glaube schon, dass dort gute Übersetzer am Werk sind, die aber nicht unbedingt mit Star Wars zu tun haben oder, wie in meinem Beispiel, in der Armee waren.
Zugvogel heißt doch im Englischen Trainbird oder?
Also keinen Circlerun togetherbreak bekommen wenn mal etwas nicht nach eigen Vorstellungen übersetzt wurde.
Ist aber nur meine Meinung zu dem Thema.
Das Spiel und die Atmosphäre dabei werde ich weiterhin lieben

_________________
Imperium Hangar:
28   4: 6 2 2 4 5 4 4 3 :Imperial Shutt 5 2  Tie-Punisher 2   1   2

Der Rattenpack Hangar:
3 4 1 2 4 1 1 1

Ohne Dengar Hangar:
1 StarViper 2 IG-2000 2 M3-A 7 Y-WingScum 1 Z95Scum 2 2  YV-666 1   2


Die Stoßstange ist aller Laster Anfang
avatar
Sens
Kriegsheld des MER


Nach oben Nach unten

Re: Übersetzung

Beitrag  John Tenzer am Sa 08 Okt 2016, 13:09

Eine Deutsche Übersetzung oder Synchro eines Originaltextes ist nicht zwangsläufig schlechter.

Indes: Atmosphärisches Übersetzen mit einem in sich stimmigen Sprachstil will gelernt sein.

Prominentestes Beispiel für einen Vergleich einer in sich schlüssigen Übersetzung und stilististischem Bockmist ist da der "Herr der Ringe" mit der Carroux-Übersetzung, die noch in Absprache mit Tolkien selber (der ja Sprachforscher und Germanist war) stattfand und diesem Unfug, den Krege da zusammengekleistert hatte.

study

_________________
"Resourcefulness" (Nebulon B-Fregatte der Allianz) :
 5 x 3x  2x   2x 1x 2x 3x 1x  2x  K-Wing 1x  1x   1x
"Coin Toss" (Syndikats-Korvette Marodeur-Klasse):
2x StarViper 2x M3-A 1x 3x  * 3x   * 1x * 1x  
"Furious" (Imperialer Sternenzerstörer Victory II-Klasse):
10x  5x  2x 2x   2x   1x  VeteranenDefender  2x  4x 1x    2x Tie-Punisher  2x   1x Tie-A-Prototyp  3x   1x   1x     1x  1x 1x  

"To INFIN3TY, Gundams and beyond...!"
avatar
John Tenzer
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Übersetzung

Beitrag  Ben Kenobi am Sa 08 Okt 2016, 13:54

John Tenzer schrieb:Prominentestes Beispiel für einen Vergleich einer in sich schlüssigen Übersetzung und stilististischem Bockmist ist da der "Herr der Ringe" mit der Carroux-Übersetzung, die noch in Absprache mit Tolkien selber (der ja Sprachforscher und Germanist war) stattfand und diesem Unfug, den Krege da zusammengekleistert hatte.

Welche Szene? :scratch:

_________________

Hangar:
Imperium:
16x TIE Fighter, 7x TIE Advanced, 6x TIE Interceptor, 5x TIE Interceptor (181st), 5x TIE Interceptor (Imperial Guard), 4x TIE Bomber, 2x TIE Defender, 2x TIE Phantom, 2x TIE Punisher, 2x Lambda-Class Shuttle, 3x Firespray-31, 2x VT-49 Decimator, 1x Imperiale Sturmcorvette
First Order:
4x TIE/FO

Rebellen:
6x X-Wing, 2x A-Wing (Green Squadron), 2x A-Wing (Prototype), 6x B-Wing (Blue Squadron), 2x B-Wing (Dagger Squadron), 2x E-Wing, 3x HWK-260, 2x K-Wing, 2x YT-1300, 1x YT-2400, 3x Y-Wing, 5x Z-95 Headhunter, 1x GR-75 Medium Transporter, 1x CR90 Corvette,
Resistance:
2x T-70 X-Wing

Scum:
2x Agressor, 2x Khiraxz Fighter, 2x M3-A Interceptor, 4x StarViper, 1x YV-666, 3x Y-Wing, 6x Z-95 Headhunter

"A Guada hoits aus, und um an Schlechtn iss ned schod."
avatar
Ben Kenobi
Kriegsheld des MER


Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten