[Custom-Kampagne] Helden des Aturi Clusters - Deutsch

Seite 8 von 8 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8

Nach unten

Stationsmodule sind da!

Beitrag  Rizzo am Mo 16 Apr 2018, 09:11

So, mit 3 Wochen Wartezeit sind meine Papptoken für die Stationsmodule für die HdAC aus den USA eingetroffen. Rund 40 €  für das Spielmateriel + runde 12 € für Zoll und Postgebühren, machen den Spaß nicht ganz billig. Nächstes Mal rechnen sich mehre Bestellungen zusammengefasst wohl eher.  Sei es drum, als Fan nimmt man so manche Hürde.


Das Material hat am Wochenende eine erste Sichtprüfung über sich ergehen lassen. Alles kam gut verpackt und unbeschädigt hier an. Die Stanzbögen aus Karton sind qualitativ OK, auch wenn sich nicht ganz die Stärke/Dicke der Original X-Wing Komponenten erreichen. Gedruckt sind die Teile beidseitig und in sehr guter Druckqualität auf leicht glänzendem Papkarton mit ca. 2 mm Stärke. Zu den Pappteilen liegen einige Rundknöpfe bei (ähnlich wie die Kubbel für die Manöverräder) mit denen man die Geschütztürme auf die Basen heftet bzw. die mitgelieferten Punktezähler zusammenklemmen kann. Da die Pappen etwas dünner als die Originalen sind, sitzen diese etwas locker, aber sind ansonsten gut zu gebrauchen.

Alles in allem ein tolle Alternative zu den selbst gebastelten Ausdrucken. Wer also Zeit (aber kein Geld) sparen und dafür vergleichsweise stabile und toll aussehende Terraintoken haben möchte, kann sich mit "Star Flickers" eine tolle Alternative leisten. Sobald ich sie das erste mal einsetze, werde ich auch In-Game-Bilder davon machen. Für Fans eine Kaufempfehlung - wenn auch nicht ganz günstig. Vielleicht findet sich ja noch ein Spielvertreiber in Deutschland, des "Star Flickers" ins Programm aufnehmen möchte und entsprechende Mengen abnimmt, um es diesseits des Atlantiks etwas günstiger anbieten zu können...


Ich werde die Teile auch am 29.4.18 mit auf die Con von Melbel mitbringen, falls sich die jemand mal ansehen möchte.


Da die Teile  im Maßstab gut zu X-Wing passen, kann man die auch hervorragend als Hindernisse oder für eigene Missionen und Szenarien verwenden, unabhängig von der Helden das Aturi Cluster Kampagne. Wer also gerne casual X-Wing spielt, hat damit bestimmt auch seine Freude, denn der Fluff-Faktor ist super! Ich werde mir definitiv noch ein weiteres Basis-Set (mit Stationsmodulen) sowie die Erweiterungen zulegen.

Erste Bilder dazu hier:
https://storage.driveonweb.de/dowdoc/b42bd211b2ea79b80b72d0565ee0a1623780ea309f3a35b2


Zuletzt von Rizzo am Mo 16 Apr 2018, 09:24 bearbeitet; insgesamt 4-mal bearbeitet

_________________
Rizzo´s Flottenbasis:
6x    8x    2x  
2x    3x    2x    1x  Tie-A-Prototyp  2x   5x    1x  Tie-Punisher  2x    4x  2x  TieStriker  3x  
1x   2x   1x    1x    1x  1x

gekaperte Rebellenschife:
  4x  1x   2x    2x   2x K-Wing  2x  2x    2x  2x  2x     2x    1x  U-Wing  2x
1x    1x  1x     1x Ghost +  Ghost-Shuttle    

beschlagnahmte Syndikatsraumer:
 1x StarViper  5x   3x  M3-A  1x Mist-Hunter  2x Y-WingScum   2x Z95Scum 2x    2x    1x  YV-666  2x   1x     1x C-ROC  
avatar
Rizzo
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: [Custom-Kampagne] Helden des Aturi Clusters - Deutsch

Beitrag  Frostdrache am Mo 16 Apr 2018, 09:18

Cool. Ich bin auf die Einsatzbilder und Tauglichkeitsberichte gespannt.

_________________
Mal und Bastelbilder: https://www.flickr.com/photos/34083027@N06/
avatar
Frostdrache
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Einsatztauglichkeit neuer Terrain-Token

Beitrag  Rizzo am Mo 16 Apr 2018, 09:26

@Frostdrache: Ja, ich auch. Werde sie wohl das erste mal in 14 Tagen auf der MelBel-Con richtig auf dem Tisch haben. Optisch machen die schon was her.

_________________
Rizzo´s Flottenbasis:
6x    8x    2x  
2x    3x    2x    1x  Tie-A-Prototyp  2x   5x    1x  Tie-Punisher  2x    4x  2x  TieStriker  3x  
1x   2x   1x    1x    1x  1x

gekaperte Rebellenschife:
  4x  1x   2x    2x   2x K-Wing  2x  2x    2x  2x  2x     2x    1x  U-Wing  2x
1x    1x  1x     1x Ghost +  Ghost-Shuttle    

beschlagnahmte Syndikatsraumer:
 1x StarViper  5x   3x  M3-A  1x Mist-Hunter  2x Y-WingScum   2x Z95Scum 2x    2x    1x  YV-666  2x   1x     1x C-ROC  
avatar
Rizzo
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

HdAC-Prints

Beitrag  Order66 am Mo 16 Apr 2018, 11:03

Moin..

die sehen wirklich gut aus!
Ich habe mir einige Teile der Print-outs der Kampagne mit Drucker, Kleber und Styrodurplatten selber gebastelt. Das kostet zwar nur ein Viertel, nimmt aber einige Stunden Zeit in Anspruch. (Der Stundenlohn wäre weit unter Mindestlohnniveau, wenn man den Preis von Rizzo nimmt und teilt) unter Hier das Ergebnis:







Beides möglich.. take your personal decision..!

O66

_________________
Resist Order 66 !!
   
Flotte:

IMP:  
x8   x3     x4  x3  x2  x3  Tie-A-Prototyp x3  x4   x2  x3 Tie-Punisher          

REB:
  x7   x4    x3 x4   x2   x2  x3    x3 K-Wing x2   x3       Ghost-Shuttle   Ghost    

S&V:
Mist-Hunter Y-WingScum  Z95Scum x2    x5  M3-A x6  x3    StarViper x3    x2


Pleite, aber Spaß dabei  
avatar
Order66
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: [Custom-Kampagne] Helden des Aturi Clusters - Deutsch

Beitrag  Rizzo am Mo 16 Apr 2018, 13:19

Auch ne gute Idee. Welche Stärke hast du beim Styrodur benutzt?

_________________
Rizzo´s Flottenbasis:
6x    8x    2x  
2x    3x    2x    1x  Tie-A-Prototyp  2x   5x    1x  Tie-Punisher  2x    4x  2x  TieStriker  3x  
1x   2x   1x    1x    1x  1x

gekaperte Rebellenschife:
  4x  1x   2x    2x   2x K-Wing  2x  2x    2x  2x  2x     2x    1x  U-Wing  2x
1x    1x  1x     1x Ghost +  Ghost-Shuttle    

beschlagnahmte Syndikatsraumer:
 1x StarViper  5x   3x  M3-A  1x Mist-Hunter  2x Y-WingScum   2x Z95Scum 2x    2x    1x  YV-666  2x   1x     1x C-ROC  
avatar
Rizzo
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: [Custom-Kampagne] Helden des Aturi Clusters - Deutsch

Beitrag  Order66 am Mo 16 Apr 2018, 14:53

Moin..

1mm .., aber 0,5mm reichen m.E.n gut aus und erheben sich dann auch nicht zu hoch, wenn weitere Aufbauten, Geschütze o.ä. hinzugefügt werden.
Die Geschütze habe ich mit Nieten zusammgefügt, das ist aber suboptimal, da diese die Gesamthöhe nicht unerhbelich beeinflussen..
Vielleicht wären magnetische oder metallhaltige Folie unter den Geschützbases und kleine Neodynmagneten an der Unterseite der Geschütztürme zumindest optisch besser.


Außerdem habe ich mir Manöverräder mit Strange Eons und 2mm Styrodur gebastelt..

gruß
O66

PS.. die Idee ist aus dem Netz geklaut

_________________
Resist Order 66 !!
   
Flotte:

IMP:  
x8   x3     x4  x3  x2  x3  Tie-A-Prototyp x3  x4   x2  x3 Tie-Punisher          

REB:
  x7   x4    x3 x4   x2   x2  x3    x3 K-Wing x2   x3       Ghost-Shuttle   Ghost    

S&V:
Mist-Hunter Y-WingScum  Z95Scum x2    x5  M3-A x6  x3    StarViper x3    x2


Pleite, aber Spaß dabei  
avatar
Order66
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: [Custom-Kampagne] Helden des Aturi Clusters - Deutsch

Beitrag  Order66 am Mo 16 Apr 2018, 15:04

DieVorlagen wurden auf einfaches Papier gedruckt aufgeklebt und dann die Styrodurplatten "in Form" gebracht.
Zum Schutz müsste ich jetzt noch Lackspray oder selbstklebende Klarsichtfolie darüber machen, bin aber zu faul.
Ggf. könnte man auch direkt auf selbstklebende, durchsichtige und bedruckbare Folie drucken und auf die Platten kleben. zur optik/Druckqualität mit einem Home-drucker kann ich da nichts sagen.. auch nicht wie teuerdies wohl beim Druck-/Copyshop umme Ecke wäre..

_________________
Resist Order 66 !!
   
Flotte:

IMP:  
x8   x3     x4  x3  x2  x3  Tie-A-Prototyp x3  x4   x2  x3 Tie-Punisher          

REB:
  x7   x4    x3 x4   x2   x2  x3    x3 K-Wing x2   x3       Ghost-Shuttle   Ghost    

S&V:
Mist-Hunter Y-WingScum  Z95Scum x2    x5  M3-A x6  x3    StarViper x3    x2


Pleite, aber Spaß dabei  
avatar
Order66
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: [Custom-Kampagne] Helden des Aturi Clusters - Deutsch

Beitrag  Frostdrache am Mi 25 Apr 2018, 23:38

Hat jemand eine Idee, wie sich die neuen X-Wing-Fixes auf die Kampagne auswirken können?
Durch den Titel für den X-Wing und die neue Refit-Karte passiert ja einiges. Alleine die -2 Punkte werfen schon Fragen auf. Und die -1 für Eliteslots auch. Dann kommt noch der zweite Modifikations-Slot...
Der Y-Wing wird da sehr ins Anseits gerückt und ich denke, dass das ganze Ballancing sich verändert, wenn man die Karten zulässt.
Ich bin sehr am überlegen, wie ich damit umgehen soll udn habe noch keine gute Lösung.


_________________
Mal und Bastelbilder: https://www.flickr.com/photos/34083027@N06/
avatar
Frostdrache
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

X Wing Fixes..

Beitrag  Order66 am Do 26 Apr 2018, 00:52

Als Fan des namensgebenden X-Wing freue ich mich natürlich, dass dieser Archetyp wieder zurück im regulären Spiel ist..

Bei der HdAC-Kampagne ist diese Veränderung im Prinzip kein neues Problem.
Die HdAC wurden mit dem Hintergund der Erscheinungs-Welle zum Zeitpunkt der Veröffentlichung der Kampagne erstellt. Und seit dem hat sich viel getan. Mittlerweile sind eine Menge an Schiffen und Aufwertungen hinzugekommen.

Immer wieder wird es Neuheiten geben, die das Game-balancing der Kampagne stark beeinflussen werden (E-Wing, Jagdinstinkt u.a.). Man darf nie vergessen, dass diese (Aufwertungs-)Karten mit dem Hintergund des 100-Punkte Dogfights und der X-Wing Turniere erstellt wurden. M.M.n. gilt dies insbesondere auch für den X-Wing-Fix der Renegaten-Box. Es wurde hierbei keine Rücksicht auf die Auswirkungen von Dritt-Anbieter-Regeln genommen.
D.h. die Nutzer dieser Regeln müssen für sich selbst entscheiden, ob und wie sie diese Karte einsetzen wollen.
Ich persönlich denke, dass die "Renegade Refit"-Karte den X-Wing gegenüber den anderen Schiffen und insb. des Y-Wings als Beginnerschiff zu attraktiv gestaltet.

Im regulären 100-Punkte-Spiel wird der X-Wing max. 1 Elite Aufwertung haben können. In der HdAC kann ein X-Wing mit bis zu 4 Elite-Aufwertungen ausgerüstet werden. Dies bedeutet insg. eine Punkte-Ersparnis von max. 4 XP bei PW 9 (für den man schon alleine 84 xp zur Steigerung braucht!). Also kein riesen Vorteil.

Die zweite Modifikation ist schon heftiger, da sie gegenüber dem Y-Wing einige Vorteile bringen kann und nicht freigespielt werden muss. Allerdings muss auch diese bezahlt werden.
Man könnte z.B. den (eigentlich freien) Integrierten Astromech als eine kostenpflichtige Aufwertung oder sogar als Muss-Aufwertung und somit einen bereits besetzten Slot behandeln. Die Karte würde dann keinen wirklich erheblichen Vorteil bringen.

Es blieben noch die -2 Punktekosten. Der X-Wing würde dann 7 anstatt der regelvorgegeben 5 XP zur Verteilung haben. Dies würde bessere Anfangskombinationen zulassen. Allerdings hat er dann nie wieder einen Torpedo-Slot und nimmt sich somit m.E.n. interessante Kombinationsmöglichkeiten.
Das größte Problem sehe ich wie o.a. darin, dass der X-Wing als Anfangsschiff dem Y-Wing gegenüber zu interessant wird, da er 1 Modifkation mehr und 2 xp zusätzlich zum Ausrüsten von Astromechs und Modifkationen erhält.

Wenn man die Karte zulässt, so würde ich den oben beschriebenen Weg mit den IA und/oder Muss-Modifikation gehen. Der Y-Wing müsste ggf. eine Kompensation erfahren und dann die anderen Spielerschiffe eigentlich auch, was nur dazu führt, dass sich das Game-balancing etwas zu Gunsten der Spieler verschiebt, da diese an mehr und billigere Aufwertungen und somit schneller an xp kommen.
Dies kann amn durch die Erhöhung der Schwierigkeiten der Szenarien auffangen..aber..

Aber ..  man kann sie dann auch ganz weglassen und das Blancing durch spielen mit RAW aufrecht erhalten.. My 5 Cent (erste Gedanken)

O66

PS.. Letzlich wären Testspiele wohl am empirischsten


Zuletzt von Order66 am Do 26 Apr 2018, 08:47 bearbeitet; insgesamt 3-mal bearbeitet

_________________
Resist Order 66 !!
   
Flotte:

IMP:  
x8   x3     x4  x3  x2  x3  Tie-A-Prototyp x3  x4   x2  x3 Tie-Punisher          

REB:
  x7   x4    x3 x4   x2   x2  x3    x3 K-Wing x2   x3       Ghost-Shuttle   Ghost    

S&V:
Mist-Hunter Y-WingScum  Z95Scum x2    x5  M3-A x6  x3    StarViper x3    x2


Pleite, aber Spaß dabei  
avatar
Order66
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: [Custom-Kampagne] Helden des Aturi Clusters - Deutsch

Beitrag  Xun am Do 26 Apr 2018, 06:24

Nun Renegade Refit würde ich für die Kampangne komplett bannen. Ist einfach nicht ausgewogen.

Sfoils dagegen als standardmässige Ausrüstung verpflichtend.

Ob man die Sfoils jetzt einen Slot belegen lässt oder nicht muss jeder selber entscheiden,

Gegenmassnahmen wären den Y wing auch günstiger zu machen oder ihm vectortruster für frei zu spendieren und die Imps bekommen halt den einen oder anderen Tie Mehr oder Besser.

Cu
Xun

_________________
Kidjal Schwadron:


2x 2x 4x 3x 4x 4x Tie-A-Prototyp 3x   2x  TieStriker 2x  2x  
7x 4x 2x 2x VeteranenDefender 2x Tie-Punisher
2x 2x    


3+1 2+1 2+2  2  4
  1+1 Ghost Ghost-Shuttle
 2  K-Wing U-Wing


2 M3-A Y-WingScum 2 Z95Scum 2 StarViper IG-2000 Punishing-One   2x


Angefordert: Reaper, Saw Renegades, Tie H

https://www.moseisleyraumhafen.com/t1931-kidjal-schwadron-einsatzberichte
avatar
Xun
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


Nach oben Nach unten

Re: [Custom-Kampagne] Helden des Aturi Clusters - Deutsch

Beitrag  Frostdrache am Do 26 Apr 2018, 08:17

@order66: Danke für deine Ausführungen, du hast sehr gut den Kern getroffen... Ich sehe das sehr ähnlich. Also, was tun? Die S-Foils weglassen wäre sehr schade, man will ja schließlich mit neuem Spielzeug spielen. Im Gegenzug stimme ich Xun zu, das Refit halte ich nicht für Kampagnentauglich, das muss weg;-)

Auf der anderen Seite fand ich auch schon, das der ARC 170 zu stark auf das Gleichgewicht gewirkt hat. Da muss also was für das Imperium her, dann kann man auch die Y-Wing pushen...
Entweder irgend eine schöne Ausrüstung, die jeder (Elite-) Pilot beim Imperium bekommt, Crackshot z.b. könnte da was anrichten... Finde ich eigentlich spannend. Wirkt nur das erste Mal, macht jedoch besonders die kleinen Ties zu was, um das man sich Sorgen muss... Vielleicht bekommen das sogar nur die Ties...
Oder mehr oder bessere Schiffe. Finde ich jedoch etwas schwieriger zu gestalten.

_________________
Mal und Bastelbilder: https://www.flickr.com/photos/34083027@N06/
avatar
Frostdrache
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Erweiterungen bringen Balancing durcheinander

Beitrag  Rizzo am Do 26 Apr 2018, 09:05

Wie alles, was auf bestimmte Regeln und Ausrüstungen zugeschnitten ist, wird wohl auch die HdAC Kampagne von den nachträglich erschienenen Expansions überrollt. Wenn man spätere Erweiterungen mit einbinden will, wird man auf Dauer nicht herumkommen ein neues Balancing (mit vielen Testspielen) entwickeln zu müssen.

Ich weiß nicht, ob der Verfasser noch jemals dazu kommen wird, den Aturi Cluster auf eine finale Version 1.0 zu bringen oder überhaupt noch über Upgrades/Regelanpassungen nachdenkt. Meine Ressourcen reichen für so ein Projekt leider nicht aus. Angesichts dessen empfiehlt es sich fast, auf alle späteren Erweiterungen zu verzichten und die Kampagne in ihrer Ursprungsform zu spielen.

Durch das (Wieder)Aufwerten des X-Wing befürchte ich auch, dass die Spieler möglicherweise zu stark werden. Schon jetzt hört man ja immer mal wieder, dass gerade zum Ende der Kampagne das Imperium kaum noch ein würdiger Gegner ist. Ansonsten müsste man darüber nachdenken, die Imps einfach etwas zu puschen und ggf. einfach pauschal mehr TIEs auf die Platte zu bringen... irgendwie...


Oder man nimmt den Spieler-Pilotenbögen einfach die Möglichkeit so viele Modifikationen/Elitetalente zu nutzen.

_________________
Rizzo´s Flottenbasis:
6x    8x    2x  
2x    3x    2x    1x  Tie-A-Prototyp  2x   5x    1x  Tie-Punisher  2x    4x  2x  TieStriker  3x  
1x   2x   1x    1x    1x  1x

gekaperte Rebellenschife:
  4x  1x   2x    2x   2x K-Wing  2x  2x    2x  2x  2x     2x    1x  U-Wing  2x
1x    1x  1x     1x Ghost +  Ghost-Shuttle    

beschlagnahmte Syndikatsraumer:
 1x StarViper  5x   3x  M3-A  1x Mist-Hunter  2x Y-WingScum   2x Z95Scum 2x    2x    1x  YV-666  2x   1x     1x C-ROC  
avatar
Rizzo
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: [Custom-Kampagne] Helden des Aturi Clusters - Deutsch

Beitrag  Order66 am Do 26 Apr 2018, 09:44

Rizzo schrieb:Wie alles, was auf bestimmte Regeln und Ausrüstungen zugeschnitten ist, wird wohl auch die HdAC Kampagne von den nachträglich erschienenen Expansions überrollt. Wenn man spätere Erweiterungen mit einbinden will, wird man auf Dauer nicht herumkommen ein neues Balancing (mit vielen Testspielen) entwickeln zu müssen.
Oweia.. das würde vermutlich zu genau dem X-Wing-Problem führen. Erweiterung der Regeln und dann Erweiterung zur Korrektur und dann erweiterung zur Korrektur der Korrektur TK-Totlach
(Oder v2.0, aber ich glaube, dass wir nie eine 1.0 sehen werden..)

Rizzo schrieb:Ich weiß nicht, ob der Verfasser noch jemals dazu kommen wird, den Aturi Cluster auf eine finale Version 1.0 zu bringen oder überhaupt noch über Upgrades/Regelanpassungen nachdenkt. Meine Ressourcen reichen für so ein Projekt leider nicht aus. Angesichts dessen empfiehlt es sich fast, auf alle späteren Erweiterungen zu verzichten und die Kampagne in ihrer Ursprungsform zu spielen.
"It is your campaign" Josh Derksen
..HdAC verleitet ein wenig zu powergaming und zum Teil ist dies ja gewünscht. Die Spieler sind besonders, sind Helden mit der Möglichkeit Schiffe zu erstellen und fliegen, von denen man im regulären Spiel ja nur träumen kann. Wenn jemand im 2cheat" oder "godmode" spielen will.. bitte sehr.
Persönlich schließe ich mich da Rizzo an und denke, dass die Kampagne und der Spielspaß von balancing und somit (taktischen) Herausforderungen lebt. Dies bedeutet, sich auf den Ursprung der Kampagne zu besinnen und somit ggf. neuere op-Erweiterungen außen vor zu lassen.

Rizzo schrieb:Durch das (Wieder)Aufwerten des X-Wing befürchte ich auch, dass die Spieler möglicherweise zu stark werden. Schon jetzt hört man ja immer mal wieder, dass gerade zum Ende der Kampagne das Imperium kaum noch ein würdiger Gegner ist. Ansonsten müsste man darüber nachdenken, die Imps einfach etwas zu puschen und ggf. einfach pauschal mehr TIEs auf die Platte zu bringen... irgendwie...
Andere Möglichkeiten als "mehr oder bessere TIE" wären z.B. die Kampagne, d.h. eine Abfolge verschiedener Ereignisse, als solche stärker in den Vordergrund zu heben.
Dies ginge z.B. indem ich z.B. verlorene Hüllenpunkte erst wieder "reparieren" müsste und die Menge der möglichen Reparaturen bis zum nächsten Szenario begrenze oder verlorene upgrades als upgrade-slots mit Reparaturnotwendigkeit betrachte und dies ebenfalls limitiere. Ggf. sind am Anfang z.B. bis zu 3 Reparaturen pro Zeit zwischen Szenarien möglich und zum Ende der kampagne wird dies schwieriger, da das Imperium alles tut um den Sektor nicht zu verlieren und der Druck auf die Rebellion und ihre Resourcen sich erhöhen (hmm.. Szenarien Idee ).
Vielleicht haben die Spieler Ersatzschiffe im Hangar (z.B. Rookie-Pilot für 21xp gekauft,..) die sie dann fliegen können..

Rizzo schrieb:Oder man nimmt den Spieler-Pilotenbögen einfach die Möglichkeit so viele Modifikationen/Elitetalente zu nutzen.
Möglich.. persönlich würde ich dies aus o.a. Gründen nicht in Erwägung ziehen.

Soooo viele Gedanken, Ideen, Anregungen, Variablen ...
Aaahhh..

Grüße
O66

_________________
Resist Order 66 !!
   
Flotte:

IMP:  
x8   x3     x4  x3  x2  x3  Tie-A-Prototyp x3  x4   x2  x3 Tie-Punisher          

REB:
  x7   x4    x3 x4   x2   x2  x3    x3 K-Wing x2   x3       Ghost-Shuttle   Ghost    

S&V:
Mist-Hunter Y-WingScum  Z95Scum x2    x5  M3-A x6  x3    StarViper x3    x2


Pleite, aber Spaß dabei  
avatar
Order66
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: [Custom-Kampagne] Helden des Aturi Clusters - Deutsch

Beitrag  Order66 am Do 26 Apr 2018, 10:01

Xun schrieb:Nun Renegade Refit würde ich für die Kampangne komplett bannen. Ist einfach nicht ausgewogen.
Dem schließe ich mich (in meiner Kampagne) an..

Xun schrieb:Sfoils dagegen als standardmässige Ausrüstung verpflichtend.

Ob man die Sfoils jetzt einen Slot belegen lässt oder nicht muss jeder selber entscheiden,
Wenn man die S-foils "verpflichtend" einbaut, dann sollte bzw. muss m.E.n. zumindest der Integrierte Astromech als freie Aufwertung ausgetauscht werden.

Xun schrieb:Gegenmassnahmen wären den Y wing auch günstiger zu machen oder ihm vectortruster für frei zu spendieren und die Imps bekommen halt den einen oder anderen Tie Mehr oder Besser.

Cu
Xun

Genau dies ist das bereits erkannte und angesprochene Problem der neuen Erweiterungen, der Korrekturen, bzw. des Aufrüstens beider Seiten.
Die KI-Karten der Nicht-TIE-Jäger und Elite-TIE sind mit ihren PW-abhängigen Aufwertungen zu einem Zeitpunkt erstellt worden, zu dem eine Menge der (imperialen) Aufwertungen für diese noch nicht existent waren. D.h., man müsste eigentlich weitere oder neue (Elite-)Schiffs-KI-Karten entwerden um die Herausforderungen auf dem selben Niveau zu halten..

Als Idee möchte ich mitgeben, dass man dem Y-Wing wahlweise.   -slot(s) anstelle von Torpedo/Bombe ermöglichen könnte Oder    anstelle von   oder anstelle von
Das wäre variabel und würde den eine oder anderen sicherlich den variableren Y schmackhaft machen. (Ich kann aber nichts zu den (balancing-) Auswirkungen auf die Kampagne sagen, wäre ein interessanter Thread).  

Die Kampagne(-nregeln) werden den Neuerscheinungen immer hinterherlaufen. Von daher bleibt das Credo:
"It is your campaign - have fun with it" als oberstes Gebot unantastbar.

..und unter diesem Aspekt freue ich mich auf immer wieder interessanten Austausch der Gedanken hierzu!

Gruß
O66

_________________
Resist Order 66 !!
   
Flotte:

IMP:  
x8   x3     x4  x3  x2  x3  Tie-A-Prototyp x3  x4   x2  x3 Tie-Punisher          

REB:
  x7   x4    x3 x4   x2   x2  x3    x3 K-Wing x2   x3       Ghost-Shuttle   Ghost    

S&V:
Mist-Hunter Y-WingScum  Z95Scum x2    x5  M3-A x6  x3    StarViper x3    x2


Pleite, aber Spaß dabei  
avatar
Order66
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Gerüchte...

Beitrag  Rizzo am Do 03 Mai 2018, 07:31

Niemand anderes als der Entwickler der "Helden des Aturi Clusters" selbst (Josh Derksen) spekuliert dieser Tage auf Facebook darüber, dass FFG womöglich eine eigene Koop-Kampagne einführen wird. Wir dürfen gespannt sein.



Möglicherweise haben die mit Version 2 auch gleichzeitig mehr casual Story-Play oder ggf. sogar ein Rollenspiel-MOD im Hinterkopf. Die Zeit wird es zeigen.

Gedanken zu Edition 2: Für uns Modder kommen Karten ohne Punktekosten natürlich gelegen, so kann man seine eigenen "Beschaffungskosten" entwickeln.

_________________
Rizzo´s Flottenbasis:
6x    8x    2x  
2x    3x    2x    1x  Tie-A-Prototyp  2x   5x    1x  Tie-Punisher  2x    4x  2x  TieStriker  3x  
1x   2x   1x    1x    1x  1x

gekaperte Rebellenschife:
  4x  1x   2x    2x   2x K-Wing  2x  2x    2x  2x  2x     2x    1x  U-Wing  2x
1x    1x  1x     1x Ghost +  Ghost-Shuttle    

beschlagnahmte Syndikatsraumer:
 1x StarViper  5x   3x  M3-A  1x Mist-Hunter  2x Y-WingScum   2x Z95Scum 2x    2x    1x  YV-666  2x   1x     1x C-ROC  
avatar
Rizzo
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: [Custom-Kampagne] Helden des Aturi Clusters - Deutsch

Beitrag  Oddball am Do 03 Mai 2018, 09:27

Rizzo schrieb:Niemand anderes als der Entwickler der "Helden des Aturi Clusters" selbst (Josh Derksen) spekuliert dieser Tage auf Facebook darüber, dass FFG womöglich eine eigene Koop-Kampagne einführen wird. Wir dürfen gespannt sein.



Möglicherweise haben die mit Version 2 auch gleichzeitig mehr casual Story-Play oder ggf. sogar ein Rollenspiel-MOD im Hinterkopf. Die Zeit wird es zeigen.

Gedanken zu Edition 2: Für uns Modder kommen Karten ohne Punktekosten natürlich gelegen, so kann man seine eigenen "Beschaffungskosten" entwickeln.
Kann man da dem letzten Satz aus seinem Tweet entnehmen, daß er ein wenig enttäuscht ist, nicht an der Entwicklung eines Kampagnen-Modus von Seiten FFG's beteiligt zu sein?
Könnte da seine Enttäuschung verstehen, zumal seine Ideen fürs Alturi-Spiel genial waren und eine Anerkennung von offizieller Seite durchaus verdient hätten.

Da ich persönlich nicht viel von V2 halte und da dann aus dem weiteren "normalen" X-Wing-Spiel aussteigen werde, werde ich dann wohl auch mein Augenmerk vermehrt auf die Alturi-Kampagne legen.

Gruß
Oddball

_________________
avatar
Oddball
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: [Custom-Kampagne] Helden des Aturi Clusters - Deutsch

Beitrag  Order66 am Do 03 Mai 2018, 18:12

Abwarten und Tee trinken..

Da ich kein offizielles Turnier sondern nur Casual bzw. fast nur HdAC spiele, werde ich persönlich in aller Ruhe und Gelassenheit abwarten und schauen was auf uns zukommt. Wenn FFG Sachen herausbringt besteht ja glücklicherweise kein Kaufzwang oder der Zwang bei HotAC-Spielen die Edition zu wechseln. Man könnte seine 1st Edition Sachen dann sinnvoll weiternutzen..

Und auch wenn sie eine Co-op oder rpg-Variante herausbringen, an der Josh derksen (oder Rizzo ) nicht beteiligt sind, so heist dies noch laaange nicht, dass einer der beiden nicht die HotAC auf 2nd Edition um-editiert.
Wie letzgenannter schon erwähnte:
Rizzo schrieb:Gedanken zu Edition 2: Für uns Modder kommen Karten ohne Punktekosten natürlich gelegen, so kann man seine eigenen "Beschaffungskosten" entwickeln.

..wenn DAS mal keinen Anlass zu Spekulationen gibt TK-Totlach

Gruß
O66

_________________
Resist Order 66 !!
   
Flotte:

IMP:  
x8   x3     x4  x3  x2  x3  Tie-A-Prototyp x3  x4   x2  x3 Tie-Punisher          

REB:
  x7   x4    x3 x4   x2   x2  x3    x3 K-Wing x2   x3       Ghost-Shuttle   Ghost    

S&V:
Mist-Hunter Y-WingScum  Z95Scum x2    x5  M3-A x6  x3    StarViper x3    x2


Pleite, aber Spaß dabei  
avatar
Order66
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: [Custom-Kampagne] Helden des Aturi Clusters - Deutsch

Beitrag  Frostdrache am Do 03 Mai 2018, 18:20

Ich bin Mal gespannt, was das Erscheinen der zweiten Edition für Auswirkungen auf die atauri Kampagne hat. Ich fände es so oder so wichtig, die aktuellste Version der X-Wing V1 Kampagne zu erhalten. Alles andere muss man dann Mal sehen...

_________________
Mal und Bastelbilder: https://www.flickr.com/photos/34083027@N06/
avatar
Frostdrache
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: [Custom-Kampagne] Helden des Aturi Clusters - Deutsch

Beitrag  Rizzo am Fr 04 Mai 2018, 07:43

Die in Entwicklung befindliche Kampagne für die HdAC (noch in Edition 1) wird auf jeden Fall zu Ende gebracht. Ich hoffe, meine Betatester lassen mich da nicht im Stich.

Sobald ich die vollständigen Regeln zu 2.0 in Händen habe, schaue ich mal welche Projekte sich daraus ergeben können.

_________________
Rizzo´s Flottenbasis:
6x    8x    2x  
2x    3x    2x    1x  Tie-A-Prototyp  2x   5x    1x  Tie-Punisher  2x    4x  2x  TieStriker  3x  
1x   2x   1x    1x    1x  1x

gekaperte Rebellenschife:
  4x  1x   2x    2x   2x K-Wing  2x  2x    2x  2x  2x     2x    1x  U-Wing  2x
1x    1x  1x     1x Ghost +  Ghost-Shuttle    

beschlagnahmte Syndikatsraumer:
 1x StarViper  5x   3x  M3-A  1x Mist-Hunter  2x Y-WingScum   2x Z95Scum 2x    2x    1x  YV-666  2x   1x     1x C-ROC  
avatar
Rizzo
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: [Custom-Kampagne] Helden des Aturi Clusters - Deutsch

Beitrag  csaa4902 am Fr 04 Mai 2018, 12:19

Rizzo schrieb:Die in Entwicklung befindliche Kampagne für die HdAC (noch in Edition 1) wird auf jeden Fall zu Ende gebracht. Ich hoffe, meine Betatester lassen mich da nicht im Stich.
Was ist das für eine Kampagne, welche in Entwicklung ist und betagetestet wird? Habe ich was verpasst?

_________________


Hangar:

Rebellen:                     K-Wing K-Wing    Ghost  Ghost-Shuttle        U-Wing            

Imperium:                       Tie-Punisher  Tie-Punisher  VeteranenDefender    Tie-A-Prototyp               

Im Anflug:       TieStriker  
avatar
csaa4902
Veteran des MER


Nach oben Nach unten

Re: [Custom-Kampagne] Helden des Aturi Clusters - Deutsch

Beitrag  Ben Kenobi am Mo 07 Mai 2018, 08:56

Rizzo ist dabei, für HotAC die Missionen zu erweitern.

_________________

Hangar:
Imperium:
16x TIE Fighter, 7x TIE Advanced, 6x TIE Interceptor, 5x TIE Interceptor (181st), 5x TIE Interceptor (Imperial Guard), 4x TIE Bomber, 2x TIE Defender, 2x TIE Phantom, 2x TIE Punisher, 2x Lambda-Class Shuttle, 3x Firespray-31, 2x VT-49 Decimator, 1x Imperiale Sturmcorvette
First Order:
4x TIE/FO

Rebellen:
6x X-Wing, 2x A-Wing (Green Squadron), 2x A-Wing (Prototype), 6x B-Wing (Blue Squadron), 2x B-Wing (Dagger Squadron), 2x E-Wing, 3x HWK-260, 2x K-Wing, 2x YT-1300, 1x YT-2400, 3x Y-Wing, 5x Z-95 Headhunter, 1x GR-75 Medium Transporter, 1x CR90 Corvette,
Resistance:
2x T-70 X-Wing

Scum:
2x Agressor, 2x Khiraxz Fighter, 2x M3-A Interceptor, 4x StarViper, 1x YV-666, 3x Y-Wing, 6x Z-95 Headhunter

"A Guada hoits aus, und um an Schlechtn iss ned schod."
avatar
Ben Kenobi
Kriegsheld des MER


Nach oben Nach unten

neue Missionen für die HdAC

Beitrag  Rizzo am Mo 07 Mai 2018, 10:46

csaa4902 schrieb:Was ist das für eine Kampagne, welche in Entwicklung ist und betagetestet wird? Habe ich was verpasst?

Siehe auch hier: https://www.moseisleyraumhafen.com/t13247-helden-des-aturi-clusters-wie-kann-es-weitergehen

_________________
Rizzo´s Flottenbasis:
6x    8x    2x  
2x    3x    2x    1x  Tie-A-Prototyp  2x   5x    1x  Tie-Punisher  2x    4x  2x  TieStriker  3x  
1x   2x   1x    1x    1x  1x

gekaperte Rebellenschife:
  4x  1x   2x    2x   2x K-Wing  2x  2x    2x  2x  2x     2x    1x  U-Wing  2x
1x    1x  1x     1x Ghost +  Ghost-Shuttle    

beschlagnahmte Syndikatsraumer:
 1x StarViper  5x   3x  M3-A  1x Mist-Hunter  2x Y-WingScum   2x Z95Scum 2x    2x    1x  YV-666  2x   1x     1x C-ROC  
avatar
Rizzo
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Aturi erreicht 10.000 Views

Beitrag  Rizzo am So 13 Mai 2018, 13:04

Wow, 10.000 Views in diesem Thema. Damit dürfte der Aturi Cluster als eines der meist gelesenen Themen hier im MER gelten. Das ein Fan-Projekt so eine große Aufmerksamleit und Beliebtheit erreicht, ist schon beachtlich!


_________________
Rizzo´s Flottenbasis:
6x    8x    2x  
2x    3x    2x    1x  Tie-A-Prototyp  2x   5x    1x  Tie-Punisher  2x    4x  2x  TieStriker  3x  
1x   2x   1x    1x    1x  1x

gekaperte Rebellenschife:
  4x  1x   2x    2x   2x K-Wing  2x  2x    2x  2x  2x     2x    1x  U-Wing  2x
1x    1x  1x     1x Ghost +  Ghost-Shuttle    

beschlagnahmte Syndikatsraumer:
 1x StarViper  5x   3x  M3-A  1x Mist-Hunter  2x Y-WingScum   2x Z95Scum 2x    2x    1x  YV-666  2x   1x     1x C-ROC  
avatar
Rizzo
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: [Custom-Kampagne] Helden des Aturi Clusters - Deutsch

Beitrag  Rizzo am Do 07 Jun 2018, 17:29

Update: Linkliste aktualisiert

_________________
Rizzo´s Flottenbasis:
6x    8x    2x  
2x    3x    2x    1x  Tie-A-Prototyp  2x   5x    1x  Tie-Punisher  2x    4x  2x  TieStriker  3x  
1x   2x   1x    1x    1x  1x

gekaperte Rebellenschife:
  4x  1x   2x    2x   2x K-Wing  2x  2x    2x  2x  2x     2x    1x  U-Wing  2x
1x    1x  1x     1x Ghost +  Ghost-Shuttle    

beschlagnahmte Syndikatsraumer:
 1x StarViper  5x   3x  M3-A  1x Mist-Hunter  2x Y-WingScum   2x Z95Scum 2x    2x    1x  YV-666  2x   1x     1x C-ROC  
avatar
Rizzo
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Seite 8 von 8 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten