Pilot im Fokus #8

Nach unten

Pilot im Fokus #8

Beitrag  sune am Sa 15 Okt 2016, 22:35

​Hallo liebe Leser, Herzlich Willkommen zu einer neuen Ausgabe von Pilot im Fokus! Endlich!
Wir sind etwas hinter dem normalen Terminplan, was vor allem daran liegt, dass der sune entweder entführt worden oder ein fauler Sack ist. Oder beides. Das könnte dann auch der Grund sein, warum die Entführer nichts mit ihm anfangen konnten und ihn schlussendlich wieder haben gehen lassen. Nichtsdestotrotz, nun also zum neuen Piloten den wir gemeinsam in den güldenen Glanze dieser heiligen Hallen erheben wollen… Er wurde völlig ohne jeden demokratischen Akt oder gar Mehrheitsentscheid willkürlich ausgewählt, weil ich ohne diesen Spieler niemals in die X-Wing Turnierszene eingestiegen wäre. Er hat mir in meinem allerersten Spiel auf meinem allerersten Turnier abartig den Hintern versohlt (inklusive vom-Brett-fliegen meines geliebten Blackmoon Squadron E-Wings, der nach Advanced Sensors -> PTL noch meinte, eine K-Turn fliegen zu können) und war doch ein derart ermutigender und fairer Gegner, dass ich damals spontan entschieden habe: Die Leute hier sind so cool und entspannt, dass ich weiter auf Turniere fahren möchte. (Trotz meines zweiten Gegners, der mir prompt das Vergessen von Schildtokens beim Aufbau als missed opportunity ankreidete und mich dann ohne fliegen ließ).


Meine Damen und Herren, der Pilot im Fokus #8…




--== Draaaachenzoooorn ==--


Drachenzorn, schön dass du bei uns bist und zugesagt hast, hier alle meine Fragen zu beantworten - egal wie wenig sie auch mit X-Wing zu tun haben mögen. Verrate uns doch zum Einstieg ein bisschen darüber wer du so bist, wo du her kommst und warum du dich nach dem negativ erregten Gemütszustand einer mystischen Flugechse benannt hast:

Herzlichen Dank für die Nominierung, fühle mich sehr geehrt!

Ich bin Jan, 32 Jahre alt, mit einer verständnisvollen Frau verheiratet und komme aus Hamburg. Hauptberuflich bin ich im Bereich Marketing und Vertrieb bei einer Airline angestellt.

Ich bin eigentlich gar nicht so zornig  
Lese aber hin und wieder gern mal Fantasy Bücher und bin vor vielen Jahren mal über "Die Feuerreiter seiner Majestät" gestolpert und da gab es auch den Band Drachenzorn, der Name gefiel mir und deshalb ist dies mein Nicknamen in einigen Tabletop-Foren.

Spannend! Darauf wären unsere Leser nie gekommen!
Du spielst jetzt ja auch schon quasi seit der ersten Stunde mit und bist immer noch sehr aktiv dabei. Du hast auf mehr Turnieren auf dem Treppchen gestanden als mancher von uns überhaupt als Teilnehmer verbuchen kann. Was ist es, was dich an dem Spiel so fasziniert und bei der Stange hält? Oder gibts da manchmal auch kleine Durchhänger wo du dir sagst: “Jetzt erst mal ne Weile was anderes, als Plastikraumschiffe und Würfel.”?


Ich habe 1997 mit dem Tabletop Hobby begonnen, ganz klassisch mit Warhammer und Warhammer 40.000. Im Laufe der Zeit gesellten sich immer mehr Systeme dazu und mein Interesse wechselte in einem mir nicht bekannten Rhythmus. Ich nenne mich selbst gerne Tabletop-Schmetterling!
Bei X-Wing war es völlig anders. Ich spiele es nach wie vor unglaublich gerne, am allerliebsten auf Turnieren, da ich den (fairen) Wettbewerb mit anderen Spielern sehr mag und mir die Community sehr gut gefällt. Mit Hamburg habe ich auch einen Wohnort, an welchem ich wohl täglich einen Gegner finden würde, da bin ich schon mit gesegnet.

Du bist ein fester Teil des MER, hast dir in bald 5000 posts die Finger wundgetippt und hilfst als Moderator, dass der Laden läuft. Wie wichtig ist das MER für dich als Spieler? Und was sollte das MER deiner Meinung nach für die X-Wing (und Armada und Imperial Assault)-Begeisterten im deutschsprachigen Raum bieten?

Ich war damals, nach Sarge und Udo77 das dritte Mitglied im MER. Ich kenne den Sarge schon länger und er schrieb mir damals "habe jetzt ein X-Wing Forum, melde dich mal an" - als treuer Lemming habe ich dies natürlich sofort gemacht. Irgendwann bin ich dann auch ins Mod.-Team gestoßen und ganz frisch bin ich nun auch Admin und versuche den Sarge etwas zu entlasten.

Ich finde der Raumhafen ist eine Plattform für Casual UND Turnierspieler und man kann Mitspieler finden, spannende Listen entdecken und einfach mal über den Tellerrand schauen.

Jetzt Ende Oktober gibt es ja wieder ein MER Turnier in Zusammenarbeit mit SZ-Wing e.V. , ich würde es schön finden wenn man regelmäßig Turniere veranstaltet und auch aktiver das Thema Live-Berichterstattung (Streams) angeht. Bei dem Thema sind wir z.B. den Spaniern noch einige Schritte hinterher.

Zurück zum Spiel: Was hat dich damals bewogen, mit X-Wing anzufangen? Eher der Fluff als Star Wars Fan oder eher die Spielmechanik?

Ein wichtiger Faktor: Alles ist bemalt  
Zudem natürlich der Fluff und auch die simple Spielmechanik. Ich habe noch nie das Regelbüchlein gelesen, learning by doing klappt bei X-Wing wirklich hervorragend! Die FAQs sind allerdings Pflichtlektüre!

Von außen sieht es aus, als wäre X-Wing zumindest ein wichtiger Teil deines täglichen Lebens. Seit Mai letzten Jahres (zumindest war es da im MER angekündigt) können wir dir auch als Kunden helfen, mit X-Wing deine Brötchen zu verdienen. Gibt es daneben denn noch andere Hobbies? Oder hast du gar noch Zeit für Familie? (Meine schütteln ja immer nur den Kopf und tun so, als wäre ich gar nicht erwachsen oder so…)

Ja, Tischkrieger ist eine Herzensangelegenheit für mich, da ich einfach gemerkt habe, dass ich mich auch in meiner Freizeit gerne mit X-Wing und Co. beschäftige. Weitere Hobbies sind eher so die Klassiker wie z.B. Reisen (praktisch wenn man bei einer Airline arbeitet), natürlich Zeit mit der Familie (Frau und Hund) verbringen, oder auch mal die Playstation anwerfen für 'ne Runde Star Wars Battlefront!
Zudem mag ich Tattoos sehr gerne und plane grad mein fünftes.

Was für ein Ereignis beim Spielen oder auf einem Turnier wird dir immer im Gedächtnis bleiben?

Da gibt es mittlerweile so einige...
Denn X-Wing kann so schnell und grausam sein, da kann sich immer viel ändern im Spielverlauf, auch z.T. Dank der Würfel  

Ich erinnere mich immer gerne an mein allererstes Turnier im Januar 2014. Ich spielte vier X-Wings, Wedge und drei Rookies, die ich brav nebeneinander stellte, da ich den Formationsflug noch nicht so 'drauf hatte. Ich war damals sehr aufgeregt, den damaligen Deutschen Meister Laminidas zu besiegen, danach holte ich mir eine Tracht Prügel von Tain ab, einig große Namen und ich als Rookie mittendrin, war schon toll!

Oft sind mir aber die Momente außerhalb der Spiele wichtiger, draußen zusammen eine Rauchen, ein Bierchen trinken, mit Wolfir zusammen in einem Bettchen schlafen, in diversen X-Wing WhatsApp Gruppen dämliche Selfies versenden, ergo einfach Spaß haben!

Ich habe dich schon mit ziemlich unterschiedlichen Listen spielen sehen. Was ist für dich bei der Auswahl der Liste ausschlaggebend? Soll es hauptsächlich erfolgreich sein können oder ist es manchmal auch einfach nur der Spaß, was beklopptes zu fliegen? (Beim letzten mal hast du mich mit 4TLT weggerömert… ein bisschen Meta darf’s dann doch schon sein, oder?)

Egal was ich bei dieser Frage antworte, Farlander wird mich als Listenkopierer beschimpfen! Ich mag Listen, die auch den ein oder anderen Fehler verzeihen, mich wird man auf einem Turnier sicherlich nie mit Soontir Fel sehen. Generell spiele ich eher Rebellen oder Abschaum.
Momentan probiere ich wieder mehr mit Rebellen aus, aber dazu später mehr.

Was sind deine wichtigsten Quellen, wenn es darum geht, sich über das Spiel, das Meta, oder Listenideen zu informieren? Mittlerweile sind die Möglichkeiten dank YouTube, Foren, Podcasts, etc. ja extrem ausufernd.

Auf jeden Fall YouTube! Für mich ist es Quality Time mich Abends vor dem Schlafen mit iPad ins Bett zu legen und den ein oder anderen Battle Report zu schauen. Ich mag die Reports von FirstEarth aus Spanien oder auch Stele Open aus den Staaten. Abschalten tue ich eigentlich nur bei Mirror Matches.

Ab und an schaue ich mal ins FFG Forum, aber eher selten, denn im MER sieht man auch immer wieder spannende Listen.
Bin gespannt auf das nächste größere Turnier mit Welle 9 Beteiligung und den beteiligten Listen.

Wenn du dir das Meta im Laufe der letzten Jahre anschaust, was waren für dich die besten Zeiten und was die schlimmsten? Und was ist für dich überhaupt ein gutes, erstrebenswertes Meta?

Meine Lieblingszeit war Welle 4, als ich mit meinem Pilotenwert 11 Han jegliches Geflüster grinsend beendet habe. Dann kam Welle 5 und ein Nobody aus Wolfenbüttel namens Kai K. hat mich mit Dash & Corran so oft besiegt, dass ich irgendwann durch betteln das löschen unserer Spielstände aus seiner Datenbank erwirken konnte. Recht langweilig war die TLT Zeit, auch wenn ich diese selbst kurz gespielt habe, aber wirklich viel Freude hatte ich mit dieser Liste nicht.

Schere-Stein-Papier wird es wohl immer geben, aber ich glaube auch an die Kreativität unserer Turnierspieler und Dengaroo hat nicht die DM gewonnen  

Anschlussfrage… Mit dem im Hinterkopf, was du uns gerade verraten hast: Was ist deine Meinung zu Welle IX und dann zu Welle X?

Generell beschäftige ich mich immer erst mit einer Welle, wenn ich sie in den Händen halte. Deshalb kann ich zu Welle 10 noch gar nichts selbst beitragen. Welle 9 bin ich bisher vom Arc angetan, da gibt es viele tolle neue Möglichkeiten, auch mit einem meiner Lieblingspiloten: Biggs!
Fenn Rau werden wir sicherlich auch sehr häufig sehen, der kann böse weh tun, wenn man ihn lässt. Auch der Shadowcaster ist ein spannendes neues Schiff mit dem mobilen Feuerwinkel.

Mittlerweile haben wir in X-Wing ja eine ziemliche Flut an Spielmechaniken; neulich fiel in dem Zusammenhang eine Zahl von über 90 Mechaniken, die über die Grundregeln hinausgehen. Wie bewertest du, als jemand, der auch neue Spieler an der Spiel heranführt (als Gegner oder als Mod oder als TO), diese Entwicklung?

Wer ernsthaft bei X-Wing einsteigen will, hat mittlerweile ein hartes Stück Arbeit vor sich, so viele Karten und Möglichkeiten, puh. Ich bekomme auch immer mehr mit, dass sich viele Neueinsteiger auf eine Fraktion festlegen, sicherlich auch aus finanziellen Gründen. Bei Demospielen fange ich immer mit der Grundbox an: X-Wing gegen Tie-Fighter! Denn da lernt man die Grundmechaniken kennen und kann dann behutsam weitere Elemente und Schiffe einbauen. Für die Abwechslung am Spieltisch ist es aber sicherlich zu begrüßen, dass wir immer neues Material bekommen.

Im Frühsommer gab es international eine ziemlich hart geführte Diskussion darüber, was ‘Fly Casual’ bedeutet und ob das bei dem immer wettbewerbsorientierteren Spiel überhaupt noch einen Platz hat (oder haben sollte). Was wäre dein Beitrag zu der Diskussion gewesen?

Der faire Umgang mit dem Gegenspieler sollte immer an erster Stelle stehen. Auch wenn es ein Wettbewerb ist, letztendlich haben wir alle ein Gemeinsamkeit: Bock auf X-Wing! Zum Glück ist der Interpretationsspielraum der Regeln recht gering und wir haben meist kompetente Judges. Das es manchmal menschelt ist normal, man sollte nur immer im Hinterkopf behalten, dass es ein Hobby ist und nicht der Hauptjob. Ellenbogen sind gut, aber bitte haut sie nicht jedem ins Gesicht.

Zum Abschluss noch ein guter Tip für neue Spieler? Oder ein paar weise Worte für alte Hasen?

Neuen Spielern möchte ich empfehlen möglichst offen und ohne Vorurteile auf Turniere oder zu Spieletreffen zu fahren, alles weitere läuft dann wie alleine!
Weise Worte für alte Hasen? Esst mehr Obst!

Jan, ich danke dir herzlich für das Interview! Ich hoffe, dass wir uns bald mal wieder an der Platte gegenüber stehen werden. May the Force be with you!
avatar
sune
Mitglied der Ehrengarde
Mitglied der Ehrengarde


Nach oben Nach unten

Re: Pilot im Fokus #8

Beitrag  Farlander am Sa 15 Okt 2016, 22:43

Klasse Fragen und klasse Antworten vom Listenkopierer!

_________________
avatar
Farlander
Mitglied der Ehrengarde
Mitglied der Ehrengarde


Nach oben Nach unten

Re: Pilot im Fokus #8

Beitrag  Sarge am So 16 Okt 2016, 07:11

Interessant

_________________

Wichtige Raumhafenregeln (Klick mich!) / Weisser-Text ist dienstlich!

avatar
Sarge
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


http://www.moseisleyraumhafen.de/

Nach oben Nach unten

Re: Pilot im Fokus #8

Beitrag  Khar am So 16 Okt 2016, 11:22

Danke dafür.
Bislang gefällt mir die ganze Serie und die Idee echt gut und bin gespannt wen man noch alles vor das Schreibbrett bekommt.

_________________
avatar
Khar
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Pilot im Fokus #8

Beitrag  Dalli am So 16 Okt 2016, 16:15

Voll geil...
avatar
Dalli
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


Nach oben Nach unten

Re: Pilot im Fokus #8

Beitrag  smiling~bandit am So 16 Okt 2016, 16:34

Richtig gute Wahl! :

_________________
No matter how I go, I want it reported that I drowned in moonlight, strangled by my own bra.
avatar
smiling~bandit
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Pilot im Fokus #8

Beitrag  ScumDan am So 16 Okt 2016, 17:47

Top

_________________
avatar
ScumDan
Veteran des MER


http://x-wing-selbsthilfegruppe.de

Nach oben Nach unten

Re: Pilot im Fokus #8

Beitrag  RogueLeader am So 16 Okt 2016, 18:21

Top Pilot, top Interview!

_________________
Weiß ist dienstlich
avatar
RogueLeader
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


Nach oben Nach unten

Re: Pilot im Fokus #8

Beitrag  Ben Kenobi am So 16 Okt 2016, 19:02

Gute Wahl, schönes Interview.

_________________

Hangar:
Imperium:
16x TIE Fighter, 7x TIE Advanced, 6x TIE Interceptor, 5x TIE Interceptor (181st), 5x TIE Interceptor (Imperial Guard), 4x TIE Bomber, 2x TIE Defender, 2x TIE Phantom, 2x TIE Punisher, 2x Lambda-Class Shuttle, 3x Firespray-31, 2x VT-49 Decimator, 1x Imperiale Sturmcorvette
First Order:
4x TIE/FO

Rebellen:
6x X-Wing, 2x A-Wing (Green Squadron), 2x A-Wing (Prototype), 6x B-Wing (Blue Squadron), 2x B-Wing (Dagger Squadron), 2x E-Wing, 3x HWK-260, 2x K-Wing, 2x YT-1300, 1x YT-2400, 3x Y-Wing, 5x Z-95 Headhunter, 1x GR-75 Medium Transporter, 1x CR90 Corvette,
Resistance:
2x T-70 X-Wing

Scum:
2x Agressor, 2x Khiraxz Fighter, 2x M3-A Interceptor, 4x StarViper, 1x YV-666, 3x Y-Wing, 6x Z-95 Headhunter

"A Guada hoits aus, und um an Schlechtn iss ned schod."
avatar
Ben Kenobi
Kriegsheld des MER


Nach oben Nach unten

Re: Pilot im Fokus #8

Beitrag  Yosha am So 16 Okt 2016, 19:35

Sehr geil, weiter so.

_________________

„Größe nicht alles ist. Die kleinere Truppe wir sind, dafür größer im Geist.“
avatar
Yosha
Kriegsheld des MER


Nach oben Nach unten

Re: Pilot im Fokus #8

Beitrag  Ecthelion am So 16 Okt 2016, 22:19

Hey Jan:
Zu Recht im Fokus.

_________________
A mighty warrior, Ecthelion was a Captain of Gondolin, the Guardian of the Inner Gate
and one of King Turgon's chief lieutenants. However, he is best remembered for the remarkable feat of slaying
Gothmog, the Lord of the Balrogs, in single Combat. In that epic contest Ecthelion also fell.
avatar
Ecthelion
Kriegsheld des MER


Nach oben Nach unten

Re: Pilot im Fokus #8

Beitrag  Sens am Mo 17 Okt 2016, 03:25

Schickes Interview

_________________
Imperium Hangar:
28   4: 6 2 2 4 5 4 4 3 :Imperial Shutt 5 2  Tie-Punisher 2   1   2

Der Rattenpack Hangar:
3 4 1 2 4 1 1 1

Ohne Dengar Hangar:
1 StarViper 2 IG-2000 2 M3-A 7 Y-WingScum 1 Z95Scum 2 2  YV-666 1   2


Die Stoßstange ist aller Laster Anfang
avatar
Sens
Kriegsheld des MER


Nach oben Nach unten

Re: Pilot im Fokus #8

Beitrag  Dexter am Mo 17 Okt 2016, 08:04

Esst mehr Obst... TK-Totlach TK-Totlach TK-Totlach
avatar
Dexter
Kriegsheld des MER


Nach oben Nach unten

Re: Pilot im Fokus #8

Beitrag  Kettch am Mo 17 Okt 2016, 10:16

Drachenzorn schrieb:Ich war damals, nach Sarge und Udo77 das dritte Mitglied im MER.

Pffft...Angeber!

Jan ist für mich die Stimme der Besonnenheit und Vernunft hier im Forum: Immer freundlich, immer hilfsbereit. Einfach top!
Dazu noch ein zuverlässiger Tauschpartner für Promozeug.

_________________
Yub Yub, Commander!

Mein Hangar:

             
       Tie-Punisher
     
       Tie-A-Prototyp
 :Imperial Shutt        


Z95Scum Z95Scum M3-A
Y-WingScum
StarViper    Mist-Hunter
IG-2000    YV-666  Punishing-One  Punishing-One


       
 K-Wing   
   Ghost-Shuttle
Ghost
avatar
Kettch
Kriegsheld des MER


Nach oben Nach unten

Re: Pilot im Fokus #8

Beitrag  Darki am Mo 17 Okt 2016, 10:28

Jep schönes Interview und sympathische Antworten. Danke für deine Youtube-Quellen, werde mal in Open´s Berichte reinschauen.

Einen netten Gruß an den Norden (habe meine Schulzeit in Kiel verbracht)!
avatar
Darki
Neuankömmling


Nach oben Nach unten

Re: Pilot im Fokus #8

Beitrag  steka am Mo 17 Okt 2016, 11:19

Gutes Interview!

Wunsch für zukünftige Berichte:
Bilder von den fokussierten Piloten wären nett, damit man weiß wer das ist.

_________________
avatar
steka
Mitglied der Ehrengarde
Mitglied der Ehrengarde


Nach oben Nach unten

Re: Pilot im Fokus #8

Beitrag  Dalli am Mo 17 Okt 2016, 12:00

steka schrieb:Gutes Interview!

Wunsch für zukünftige Berichte:
Bilder von den fokussierten Piloten wären nett, damit man weiß wer das ist.

Finde ich auch gut. Die Krönung wäre natürlich gleich ein Video zu machen.
avatar
Dalli
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


Nach oben Nach unten

Re: Pilot im Fokus #8

Beitrag  Yoda seine Mudda am Mo 17 Okt 2016, 12:12

Nacktfotos sind ja schon genug im Umlauf.
avatar
Yoda seine Mudda
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Pilot im Fokus #8

Beitrag  backfire84 am Mo 17 Okt 2016, 12:46

Drachenzorn...der Mann der immer (ohne Absprachen) die gleichen Listen wie ich auf Turnieren spielt

_________________


Dead Man´s Switch -. Mein YouTube Channel: https://www.youtube.com/channel/UCV5FoW6CLH763MmapyC_ADg
avatar
backfire84
Mitglied der Ehrengarde
Mitglied der Ehrengarde


Nach oben Nach unten

Re: Pilot im Fokus #8

Beitrag  smiling~bandit am Mo 17 Okt 2016, 13:39

Yoda seine Mudda schrieb:Nacktfotos sind ja schon genug im Umlauf.

Es sind mittlerweile genug Fotos einzelner Körperpartien von ihm im Umlauf, dass man allmählich über einen "MER-Veteranenen-Starschnitt™" nachdenken könnte.

_________________
No matter how I go, I want it reported that I drowned in moonlight, strangled by my own bra.
avatar
smiling~bandit
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Pilot im Fokus #8

Beitrag  Laminidas am Mo 17 Okt 2016, 23:06

Ich erinnere mich immer gerne an mein allererstes Turnier im Januar 2014. Ich spielte vier X-Wings, Wedge und drei Rookies, die ich brav nebeneinander stellte, da ich den Formationsflug noch nicht so 'drauf hatte. Ich war damals sehr aufgeregt, den damaligen Deutschen Meister Laminidas zu besiegen, danach holte ich mir eine Tracht Prügel von Tain ab, einig große Namen und ich als Rookie mittendrin, war schon toll!
Ja, ich erinnere mich, daß du mir von deiner Aufregung vor diesem Spiel erzähltest.  Allerdings kann ich mich nicht mehr erinnern was für ein Turnier das war. War das ein Store Championship, Regional oder ein inoffizielles Turnier...? Und was hatte ich da noch auf den Tisch gestellt?
avatar
Laminidas
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


Nach oben Nach unten

Re: Pilot im Fokus #8

Beitrag  Drachenzorn am Di 18 Okt 2016, 08:07

Vielen Dank für das sehr nette Feedback!

@Laminidas
Du hast damals A-Wings gespielt um zu beweisen, dass man diese auch auf Turnieren spielen kann,
waren da nicht sogar Raketen dabei? Sicher bin ich mir nicht, ist ja schon bald 3 Jahre her
avatar
Drachenzorn
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


http://www.tischkrieger.de

Nach oben Nach unten

Re: Pilot im Fokus #8

Beitrag  Raven17 am Mi 26 Okt 2016, 15:53


Danke für das tolle Interview.




Drachenzorn schrieb: Sicher bin ich mir nicht, ist ja schon bald 3 Jahre her

Es war einmal vor langer Zeit in einer weit, weit entfernten Galaxie ....



_________________
Viele Leute schwimmen mit dem Strom, wenige gegen den Strom. Ich hingegen stehe irgendwo mitten im Wald und finde den blöden Fluss nicht...
avatar
Raven17
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Pilot im Fokus #8

Beitrag  Sarge am Mi 26 Okt 2016, 18:04

Raven17 schrieb:
Danke für das tolle Interview.




Drachenzorn schrieb: Sicher bin ich mir nicht, ist ja schon bald 3 Jahre her

Es war einmal vor langer Zeit in einer weit, weit entfernten Galaxie ....


So sieht´s aus.

_________________

Wichtige Raumhafenregeln (Klick mich!) / Weisser-Text ist dienstlich!

avatar
Sarge
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


http://www.moseisleyraumhafen.de/

Nach oben Nach unten

Re: Pilot im Fokus #8

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten