Tabletop Geländebauer hier?

Seite 3 von 3 Zurück  1, 2, 3

Nach unten

Re: Tabletop Geländebauer hier?

Beitrag  John Tenzer am Mi 16 Nov 2016, 11:31

In welchen anderen TTG-Systemen treibt Ihr Euch eigentlich noch so rum...?

Bei mir ist es...

- INFINITY
- Gunpla Gundams (Kein TTG, aber trotzdem Bastelprojekt)
- Warmachine/Hordes (wird demnächst beendet: nur noch ein Püppie)
- WH40k (kann man als abgeschlossen betrachten)
- demnächst: Super Dungeon Explore
- und eventuell Kingdom Death

study

_________________
"Resourcefulness" (Nebulon B-Fregatte der Allianz) :
 5 x 3x  2x   2x 1x 2x 3x 1x  2x  K-Wing 1x  1x   1x
"Coin Toss" (Syndikats-Korvette Marodeur-Klasse):
2x StarViper 2x M3-A 1x 3x  * 3x   * 1x * 1x  
"Furious" (Imperialer Sternenzerstörer Imperium I -Klasse):
10x  5x  2x 2x   2x   1x  VeteranenDefender  2x  4x 1x    2x Tie-Punisher  2x   1x Tie-A-Prototyp  3x   1x   1x     1x  1x 1x  

"To INFIN3TY, Gundams and beyond...!"
avatar
John Tenzer
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Tabletop Geländebauer hier?

Beitrag  Sens am Mi 16 Nov 2016, 12:33

Demonworld, Battletech, Kugelhagel/Black Powder.
Da gibt es viel zu Malen und zu Bauen

_________________
Imperium Hangar:
28   4: 6 2 2 4 5 4 4 3 :Imperial Shutt 5 2  Tie-Punisher 2   1   2

Der Rattenpack Hangar:
3 4 1 2 4 1 1 1

Ohne Dengar Hangar:
1 StarViper 2 IG-2000 2 M3-A 7 Y-WingScum 1 Z95Scum 2 2  YV-666 1   2


Die Stoßstange ist aller Laster Anfang
avatar
Sens
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


Nach oben Nach unten

Re: Tabletop Geländebauer hier?

Beitrag  SirWillibald am Mi 16 Nov 2016, 14:39

John Tenzer schrieb:In welchen anderen TTG-Systemen treibt Ihr Euch eigentlich noch so rum...?

Bisher in gar keinen.  

In jungen Jahren stand ich immer mal wieder mit großen Augen vor jedem Games Workshop Laden (viele sind mir allerdings nicht begegnet, wohne zu ländlich) und wollte sooo gerne auch sowas haben, konnte aber keinen Kumpel überzeugen und hatte auch die Kohle nicht.

Dann kam irgendwann Days of Wonder mit einem Werbeflyer zu Battlelore (erste Edition), der explizit meine - schon leicht fortgeschrittene -  Altersgruppe ansprach und mit einem Tabletop Light Erlebnis warb. Das hab ich -  sogar mit meiner Frau -  rauf und runter gespielt.

Und jetzt werden meine Jungs größer und interessieren sich endlich auch dafür, und daher werde ich halt als angehender mit Runewars einsteigen. Da kann ich dann wenigstens von Anfang an dabei sein und hab kein Riesensystem, in das ich mich erstmal einarbeiten muss.

Und mein Lieblingsdrache hat mich drauf aufmerksam gemacht, dass im nächsten Jahr Harry Potter TMG rauskommt, da werden meine Jungs sicher empfänglich für sein.


Zuletzt von SirWillibald am Mi 16 Nov 2016, 15:28 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

_________________
SirWilli's Workshop
http://www.sirwillibald.com/
avatar
SirWillibald
Einwohner des MER


http://www.sirwillibald.com

Nach oben Nach unten

Re: Tabletop Geländebauer hier?

Beitrag  Mynx am Mi 16 Nov 2016, 14:55

John Tenzer schrieb:In welchen anderen TTG-Systemen treibt Ihr Euch eigentlich noch so rum...?

Warhammer 40k
Hordes
avatar
Mynx
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Tabletop Geländebauer hier?

Beitrag  Carabor am Mi 16 Nov 2016, 15:01

Offtopic:
SirWillibald schrieb:Das hab ich -  sogar mit keiner Frau -  rauf und runter gespielt.
Entschuldigung, aber bei diesem Tippfehler musste ich herzlich lachen... TK-Totlach
avatar
Carabor
Veteran des MER


Nach oben Nach unten

Re: Tabletop Geländebauer hier?

Beitrag  SirWillibald am Mi 16 Nov 2016, 15:03

Carabor schrieb:Offtopic:
SirWillibald schrieb:Das hab ich -  sogar mit keiner Frau -  rauf und runter gespielt.
Entschuldigung, aber bei diesem Tippfehler musste ich herzlich lachen... TK-Totlach
TK-Totlach TK-Totlach TK-Totlach
Der ist in der Tat gut, und das, obwohl ich sogar Forenpostings Korrektur lese...

_________________
SirWilli's Workshop
http://www.sirwillibald.com/
avatar
SirWillibald
Einwohner des MER


http://www.sirwillibald.com

Nach oben Nach unten

Re: Tabletop Geländebauer hier?

Beitrag  Iron_Duke am Mi 16 Nov 2016, 15:21

Bei uns im Tabletop Verein haben wir die Platten 1,80 * 1,20 m mit günstigem grünen Teppich/Kunstrasen aus dem Baumarkt beklebt. Das sieht recht gut aus und ist deutlich haltbarer als beflockte/begrünte Platten. Vor allem wenn man Regimenter auf Bases hauptsächlich über die Platte schiebt. Das schieben beschädigt das Grasstreu doch recht leicht.

Ich habe: Battletech/Alphastrike, Blackpowder, Epic..

Iron_Duke
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Tabletop Geländebauer hier?

Beitrag  SirWillibald am Mi 16 Nov 2016, 15:27

Iron_Duke schrieb:Bei uns im Tabletop Verein haben wir die Platten 1,80 * 1,20 m mit günstigem grünen Teppich/Kunstrasen aus dem Baumarkt beklebt. Das sieht recht gut aus und ist deutlich haltbarer als beflockte/begrünte Platten. Vor allem wenn man Regimenter auf Bases hauptsächlich über die Platte schiebt. Das schieben beschädigt das Grasstreu doch recht leicht.

DAS habe ich mich tatsächlich auch schon gefragt, speziell im Hinblick auf RuneWars, dass ja komplett mit diesen großen Armee.. "Tablett-Basen" arbeitet.

Selbst wenn ich Streu/Flock hinter mit Wasser/Leim versiegle, ist das vom Handling (raue Oberfläche) und der Haltbarkeit (Abscheuern durch Basen-Bewegung) wirklich so eine gute Idee?

_________________
SirWilli's Workshop
http://www.sirwillibald.com/
avatar
SirWillibald
Einwohner des MER


http://www.sirwillibald.com

Nach oben Nach unten

Re: Tabletop Geländebauer hier?

Beitrag  hddejonge am Mi 16 Nov 2016, 15:35

Wenn ich noch wüßte, wann und wo im weiten Web das war, würde ich gerne den Link weiterschicken...
Das Mittelding zwischen einer großen Platte und vielen kleinen Modulen wären größere Module, von ca 50x50 cm, die, wenn sie nicht gebraucht werden, in einem Schrank verschwinden. So zumindest habe ich das mal gesehen. Ein halbhoher Schrank mit einschüben, in die die Plattenteile "einfach" reingeschoben wurden. Da kann man auch mehrere Platten für verschiedene Themen unterbringen.

_________________
Mein Hangar:


               

         :Imperial Shutt :Imperial Shutt
avatar
hddejonge
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Tabletop Geländebauer hier?

Beitrag  John Tenzer am Mi 16 Nov 2016, 17:54

Wenn man es ganz professionell und modular haben will, baut man sich einen längs durch Scharniere zusammenklappbaren stabilen Rahmen, in den man dann 4 modulare 60 cm x 60 cm Platten sicher einlegen kann.


_________________
"Resourcefulness" (Nebulon B-Fregatte der Allianz) :
 5 x 3x  2x   2x 1x 2x 3x 1x  2x  K-Wing 1x  1x   1x
"Coin Toss" (Syndikats-Korvette Marodeur-Klasse):
2x StarViper 2x M3-A 1x 3x  * 3x   * 1x * 1x  
"Furious" (Imperialer Sternenzerstörer Imperium I -Klasse):
10x  5x  2x 2x   2x   1x  VeteranenDefender  2x  4x 1x    2x Tie-Punisher  2x   1x Tie-A-Prototyp  3x   1x   1x     1x  1x 1x  

"To INFIN3TY, Gundams and beyond...!"
avatar
John Tenzer
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Tabletop Geländebauer hier?

Beitrag  Ben Kenobi am Mi 16 Nov 2016, 19:09

John Tenzer schrieb:Wenn man es ganz professionell und modular haben will, baut man sich einen längs durch Scharniere zusammenklappbaren stabilen Rahmen, in den man dann 4 modulare 60 cm x 60 cm Platten sicher einlegen kann.


Ist dann aber schon recht grob von der Rasterung her

_________________

Hangar:
Imperium:
16x TIE Fighter, 7x TIE Advanced, 6x TIE Interceptor, 5x TIE Interceptor (181st), 5x TIE Interceptor (Imperial Guard), 4x TIE Bomber, 2x TIE Defender, 2x TIE Phantom, 2x TIE Punisher, 2x Lambda-Class Shuttle, 3x Firespray-31, 2x VT-49 Decimator, 1x Imperiale Sturmcorvette
First Order:
4x TIE/FO

Rebellen:
6x X-Wing, 2x A-Wing (Green Squadron), 2x A-Wing (Prototype), 6x B-Wing (Blue Squadron), 2x B-Wing (Dagger Squadron), 2x E-Wing, 3x HWK-260, 2x K-Wing, 2x YT-1300, 1x YT-2400, 3x Y-Wing, 5x Z-95 Headhunter, 1x GR-75 Medium Transporter, 1x CR90 Corvette,
Resistance:
2x T-70 X-Wing

Scum:
2x Agressor, 2x Khiraxz Fighter, 2x M3-A Interceptor, 4x StarViper, 1x YV-666, 3x Y-Wing, 6x Z-95 Headhunter

"A Guada hoits aus, und um an Schlechtn iss ned schod."
avatar
Ben Kenobi
Kriegsheld des MER


Nach oben Nach unten

Re: Tabletop Geländebauer hier?

Beitrag  John Tenzer am Mi 16 Nov 2016, 20:10

Ben Kenobi schrieb:

Ist dann aber schon recht grob von der Rasterung her

Natürlich. Ist ja auch kein Battletech, hier...!

:nachdenkenders

Bei ze way...:

Kickstarter Hex Terrain Toolkit study

Mag in Hinblick auf das allgemeine Thema vielleicht auch interessant sein...!

_________________
"Resourcefulness" (Nebulon B-Fregatte der Allianz) :
 5 x 3x  2x   2x 1x 2x 3x 1x  2x  K-Wing 1x  1x   1x
"Coin Toss" (Syndikats-Korvette Marodeur-Klasse):
2x StarViper 2x M3-A 1x 3x  * 3x   * 1x * 1x  
"Furious" (Imperialer Sternenzerstörer Imperium I -Klasse):
10x  5x  2x 2x   2x   1x  VeteranenDefender  2x  4x 1x    2x Tie-Punisher  2x   1x Tie-A-Prototyp  3x   1x   1x     1x  1x 1x  

"To INFIN3TY, Gundams and beyond...!"
avatar
John Tenzer
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Tabletop Geländebauer hier?

Beitrag  SirWillibald am Mi 16 Nov 2016, 20:37

John Tenzer schrieb:

Bei ze way...:

Kickstarter Hex Terrain Toolkit study

Mag in Hinblick auf das allgemeine Thema vielleicht auch interessant sein...!

Cool, das ist ja genau mein Ding... Sieht zwar auch etwas aufwändig auf, aber das Ergebnis ist schon schick...

Fraglich ob sich das für ein schnelles Spiel zwischendurch lohnt, der Aufbau ist vermutlich geringfügig zeitaufwändiger als bei einer großen Platte. Wobei mich tatsächlich die "klassische" Optik mit aufgesetzten Hügeln, Straßen, Flüssen nicht sonderlich anspricht, auch wenn sie vermutlich zweckmäßig ist (und in jedem Fall besser als eine schnöde Tischplatte). Die Hex-Geschichte sieht schon sehr organisch aus...

Auf alle Fälle danke für den Tip, läuft ja noch ein paar Tage...

_________________
SirWilli's Workshop
http://www.sirwillibald.com/
avatar
SirWillibald
Einwohner des MER


http://www.sirwillibald.com

Nach oben Nach unten

Re: Tabletop Geländebauer hier?

Beitrag  John Tenzer am Mi 16 Nov 2016, 22:10

Das Toolkit geht schon über den Bedarf für einen normalen Spieltisch hinaus, und ist nichts, was ich dem herkömmlichen TTG-Spieler empfehlen würde.

Eben, weil's doch mit einigem Aufwand verbunden ist, da allein schon eine komplette Platte mit voll zu bekommen; geschweige denn multiple Variationen dafür zusammenzustellen.

Wer sein TT-Hobby aber wie ein professionelles Eisenbahnhobby - als Modellbauer quasi - betreiben will, der wird daran wohl seine Freude haben...!


_________________
"Resourcefulness" (Nebulon B-Fregatte der Allianz) :
 5 x 3x  2x   2x 1x 2x 3x 1x  2x  K-Wing 1x  1x   1x
"Coin Toss" (Syndikats-Korvette Marodeur-Klasse):
2x StarViper 2x M3-A 1x 3x  * 3x   * 1x * 1x  
"Furious" (Imperialer Sternenzerstörer Imperium I -Klasse):
10x  5x  2x 2x   2x   1x  VeteranenDefender  2x  4x 1x    2x Tie-Punisher  2x   1x Tie-A-Prototyp  3x   1x   1x     1x  1x 1x  

"To INFIN3TY, Gundams and beyond...!"
avatar
John Tenzer
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Tabletop Geländebauer hier?

Beitrag  Carabor am Do 17 Nov 2016, 10:29

...mmmhhh.
Verdammt aufwendig. Die Idee ist ja schick, aber ich weiss nicht...

Die "Platten-Philosophie" ist ein ganzes Thema für sich.
Ich würde gerne.
Habe das persönlich aber schon abgehakt - ganz einfach, weil ich kaum zuhause spiele...
avatar
Carabor
Veteran des MER


Nach oben Nach unten

Re: Tabletop Geländebauer hier?

Beitrag  SirWillibald am Do 17 Nov 2016, 13:20

Carabor schrieb:...mmmhhh.
Verdammt aufwendig. Die Idee ist ja schick, aber ich weiss nicht...

Nachdem ich mir gestern Abend ein paar Videos angeschaut habe, bin ich auch zu diesem Schluss gekommen. Sehr schick, aber schlichtweg viel zu viel Aufwand. Der sägt ziemlich lange an einem einzelnen Hex-Feld rum, die notwendige Massenproduktion macht da schnell keinen Spaß mehr, fürchte ich. Cool aussehen tut es trotzdem.

_________________
SirWilli's Workshop
http://www.sirwillibald.com/
avatar
SirWillibald
Einwohner des MER


http://www.sirwillibald.com

Nach oben Nach unten

Re: Tabletop Geländebauer hier?

Beitrag  Vlohammer am Do 17 Nov 2016, 14:58

Ich hab mal mit GAMES WORKSHOP
DER HERR DER RINGE ANGEFANGEN
ein paar Hütten und Hügel gebaut.

Und was soll ich sagen, gerade heute hab ich mal bei Games Workshop reingeschaut.

Ich hab mich verliebt! Aber DER PREIS...AAAAAAHHHH und der HOBBIT, naja;

https://www.games-workshop.com/de-AT/Smaug


_________________
avatar
Vlohammer
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Tabletop Geländebauer hier?

Beitrag  Mynx am Do 17 Nov 2016, 16:22

Das sind ja schon fast Forgeworld preise...
avatar
Mynx
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Tabletop Geländebauer hier?

Beitrag  Carabor am Do 17 Nov 2016, 16:37

...streiche das "fast".

Als ich damals noch bei Forgeworld eingekauft habe... hach, ja.
avatar
Carabor
Veteran des MER


Nach oben Nach unten

Re: Tabletop Geländebauer hier?

Beitrag  John Tenzer am Do 17 Nov 2016, 18:55

Mynx schrieb:Das sind ja schon fast Forgeworld preise...

Das sind Forgeworld-Preise. Steht ja auch ansatzweise in der Artikelbeschreibung drin:

Games Workshop schrieb:Diese fantastische, 42-teilige Miniatur wird in Handarbeit gegossen. Dabei werden Resin in Spitzenqualität (dasselbe, das auch von Forge World verwendet wird) und fortschrittlichste Techniken eingesetzt, um ein außerordentlich detailliertes Modell zu produzieren.

Dann noch ein bißchen Lizenz oben drauf geklatscht; fertig ist der Sammler-Luxusartikel. Unbemalt und nicht zusammengebaut natürlich.

:nachdenkenders

Das es bei anderen Anbietern billiger geht, muss man ja nicht erwähnen. Beispiel:

Archangel PP



Ein bißchen mehr als ein Drittel des Preises. Aber richtig bemalt, mindestens genauso beeindruckend. Nur eben kein (GW-NLC-)Lizenzprodukt ...!


_________________
"Resourcefulness" (Nebulon B-Fregatte der Allianz) :
 5 x 3x  2x   2x 1x 2x 3x 1x  2x  K-Wing 1x  1x   1x
"Coin Toss" (Syndikats-Korvette Marodeur-Klasse):
2x StarViper 2x M3-A 1x 3x  * 3x   * 1x * 1x  
"Furious" (Imperialer Sternenzerstörer Imperium I -Klasse):
10x  5x  2x 2x   2x   1x  VeteranenDefender  2x  4x 1x    2x Tie-Punisher  2x   1x Tie-A-Prototyp  3x   1x   1x     1x  1x 1x  

"To INFIN3TY, Gundams and beyond...!"
avatar
John Tenzer
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Tabletop Geländebauer hier?

Beitrag  Sens am Do 17 Nov 2016, 20:02

John Tenzer schrieb:
Ben Kenobi schrieb:

Ist dann aber schon recht grob von der Rasterung her

Natürlich. Ist ja auch kein Battletech, hier...!

:nachdenkenders

Bei ze way...:

Kickstarter Hex Terrain Toolkit study

Mag in Hinblick auf das allgemeine Thema vielleicht auch interessant sein...!
Wir spielen Battletech auf mindestens 1,20mx1,80m
Unter dem läuft nichts








Abends dann mit Licht



_________________
Imperium Hangar:
28   4: 6 2 2 4 5 4 4 3 :Imperial Shutt 5 2  Tie-Punisher 2   1   2

Der Rattenpack Hangar:
3 4 1 2 4 1 1 1

Ohne Dengar Hangar:
1 StarViper 2 IG-2000 2 M3-A 7 Y-WingScum 1 Z95Scum 2 2  YV-666 1   2


Die Stoßstange ist aller Laster Anfang
avatar
Sens
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


Nach oben Nach unten

Re: Tabletop Geländebauer hier?

Beitrag  JayCop am Do 17 Nov 2016, 21:24

John Tenzer schrieb:
Archangel PP



Ein bißchen mehr als ein Drittel des Preises.

Ist aber auch nur ein Drittel der Größe

_________________




Die Brudergilde Kiel freut sich auf deinen Besuch!
avatar
JayCop
Veteran des MER


Nach oben Nach unten

Styrodur Geländebau Workshop mit Gerard Boom in Leipzig 10.1

Beitrag  Carabor am Fr 13 Okt 2017, 19:59

Wer es etwas ernster mit dem Geländebau nimmt, der darf gern im November in Leipzig vorbeischauen, zum:

Styrodur Geländebau Workshop mit Gerard Boom am 10.11.-12.11.2017 (Leipzig)

Der Tabletop Sachsen e.V. veranstaltet zusammen mit der Geländebau-Ikone Gerard Boom vom 10.11.-12.11.2017 (Freitagabend bis Sonntagnachmittag) einen der bekannten Styrodur-Workshops für den Geländebau.

Der Workshop findet statt. Es sind bereits genug Teilnehmer gemeldet - es gibt aber noch freie Plätze.

Grundkenntnisse werden nicht benötigt. Der Workshop richtet sich gleichermaßen an Anfänger und fortgeschrittene Modellbauer.
Es wird der Umgang mit dem Heissdrahtschneider, Spezialwerkzeugen und Techniken gelehrt. Dabei wird jeder Teilnehmer die Möglichkeit haben, ein eigenes Projekt umzusetzen - von Planung, über Rohbau bis hin zur feinen Textur und der Bemalung. Eigenes Werkzeug ist nicht erforderlich. Grundlegende Materialien werden zur Verfügung gestellt.

Kosten:
110,- Euro für drei Tage Workshop
100,- Euro für Mitglieder des Tabletop Sachsen e.V.

Übernachtungs- und Mitfahrgelegenheiten können ggf. vermittelt werden. Zeitgleich finden in den Räumlichkeiten vor Ort diverse Tabletop-Turniere statt.

Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung gibt es unter folgenden Links:

via Facebook

T3 - Tabletopturniere, Veranstaltungseintrag

Tabletop Sachsen e.V. - Foreneintrag

Rückfragen beantworte ich ebenfalls gern, wenn möglich.
Ich selbst bin Teilnehmer, nicht Organisator.

_________________
Beware of the man whose God is in the skies. - George Bernard Shaw -
avatar
Carabor
Veteran des MER


Nach oben Nach unten

Re: Tabletop Geländebauer hier?

Beitrag  Frostdrache am Fr 13 Okt 2017, 23:35

Danke für die Info, hört sich spannend an.

_________________
Mal und Bastelbilder: https://www.flickr.com/photos/34083027@N06/
avatar
Frostdrache
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Tabletop Geländebauer hier?

Beitrag  Nakai am Mi 10 Jan 2018, 18:06

Hmm nix mehr los hier ?

Also ich Bastel auch eigenes Gelände für meine ganzen Systeme :-)

Im moment sind das: Infinity, Age of Sigmar, Warhammer 40K, Terminator - Genisys, Star Wars - Legion

Im moment bin ich gerade an Barrikaden :-)

Spoiler:

_________________
Age of Sigmar: Stormcast Eternals, Warhammer 40.000: Ultramarines / Necrons, Infinity: Haqqislam / Yu Jing, Terminator Genisys: Skynet, Star Wars-Legion: Imperium / Erste Ordnung, etc.
avatar
Nakai
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Seite 3 von 3 Zurück  1, 2, 3

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten