[100 Pkt.] Lando's Bros VS. The Flying Eight

Nach unten

[100 Pkt.] Lando's Bros VS. The Flying Eight Empty [100 Pkt.] Lando's Bros VS. The Flying Eight

Beitrag  Darth Bane am Mo 03 Feb 2014, 22:36

Nabend werte Community,

hier ein kleiner Bericht von unserem letzten Spiel, bei dem 2x Zweierteams zu je 100 Punkten gegeneinander antraten.

Neulich irgendwo in der Nachbarschaft von Bespin, trafen sich Lando Calrissian und seine Black Bros, bestehend aus dem "Flying Jamacain", Dutch Vander, (im ganzen Outer Rim für das beste Gras jenseits vom Planeten Kingston bekannt) als auch dem Piloten der Rot Staffel, Samuel, der felsenfest behauptet, nichts mit Mace Windu zu tun zu haben -   um eine ausgiebige Spritztour zu machen - mit all den schönen Dingen, die dieser Tage eben dazu gehören - sprich ein Trip zum örtlichen Weltraum-Diner zwecks fröhlichen Fastfood-Konsums, als auch bei lauten Bässen die Überlegenheit der eigenen Maschinen zu demonstrieren. Bei der Gelegenheit sah sich unser Trio plötzlich, nahe einem Asteroidenfeld, einem Schwarm TIE-Fighter gegenüber - Anhänger der "Dark Side", die es tatsächlich gewagt hatten, Landos Revier zu betreten. Das konnte der selbsternannte Oberpro von Bespin natürlich nicht auf sich sitzen lassen und trat an, um den Imperialen mal zu demonstrieren, dass Bespin eindeutig der hellen Seite der Macht gehört!

The Black Bros [100 Pkt.]

Lando Calrissian  [100 Pkt.] Lando's Bros VS. The Flying Eight 3499124 
*Squad Leader
*Nien Nunb
*Waffentechniker

"Dutch" Vander  [100 Pkt.] Lando's Bros VS. The Flying Eight 2944005395 
*Blaster Turret

Red Squadron Pilot "Samuel"  [100 Pkt.] Lando's Bros VS. The Flying Eight 1610591154 


The Flying Eight [96Pkt.]

8x Academy Pilots  [100 Pkt.] Lando's Bros VS. The Flying Eight 680953042


Aufbau
Die imperiale Seite hatte die Initiative und durfte mit dem Platzieren der Asteroiden beginnen. Es entstand ein kleines Cluster, das sich in der südöstlichen Ecke in Form einer Kette manifestierte und im Westen mehrere, sehr große Lücken bot, die wir als Hauptangriffspunkte der Imperialen identifizierten. Das feindliche Geschwader teilte sich in zwei Blöcke, zu je 4 TIE-Fightern, die in den Ecken im Nordwesten und Nordosten aufgestellt wurden.
Da unsere gesamte Taktik auf der Synergy der Schiffe beruhte und wir daher einen engen Formationsflug benötigten, stellten wir uns in der Südwestlichen Ecke auf - direkt gegenüber einer TIE-Gruppe und weit genug entfernt vom Asteroidenfeld, in das ich mit meinem YT-1300 ungern fliegen wollte. Wir hofften einen harten Erstschlag zu landen und so viele TIE's wie möglich herunterzuholen, ehe der Gegner sich vereinigen könne und unsere 3 Schiffe mit geballter, altbekannter Schwarmfeuerkraft vom Feld fegen würde.

Das Match
Die TIE-Formation im Nordwesten flog zunächst in Richtung der Mitte, um sich dort mit den anderen Schiffen zu vereinigen. Lediglich ein einzelner, wohl besonders lebensmüder, Pilot jagte direkt auf uns zu. Im Nordosten verpatzte der imperiale Spieler seinen ersten Zug komplett, indem er beim Schwarmflug kollektiv ineinander krachte - was man ihm allerdings wenig verübeln konnte, da er zuvor noch nie TIE-Fighter geschweige denn eine größere Masse an Schiffen in Formation geflogen war. (der Mann ist eigentlich Rebellenspieler und spielt da so gut wie immer nur eine Han Shoots First Liste).
Wir Rebellen rückten zögerlich vor, da wir zunächst unsere Reichweiten testen wollten - zwecks Synergy. Samuel flog zuerst und fokussierte sich, gefolgt von Dutch, der dasselbe tat - ehe Lando seinen Protzschlitten in Bewegung setzte und via Pilotenfähigkeit und Squad Leader theoretisch Target-Locks an seine Bros hätte geben können. Der einsame TIE-Pilot befand sich tatsächlich schon in Reichweite, wich den einzelnen Schüssen jedoch gekonnt aus, was dem Gamorreaner am Geschützturm ein fluchendes Grunzen entfuhren ließ.

Im nächsten Zug drückten die Imperialen im NO auf's Gas und rasten durch die Spielmitte in Richtung westlicher Flanke. Die TIE-Formation im Nordwesten, vollführte einen Zirkus bestehend aus engem Kurven - wohl um auf die anderen TIEs zu warten und dann gemeinsam mit ihnen vorrücken zu können. Lediglich der einsame TIE-Pilot flog weiter seinen Kamikaze-Flug und blockierte auch noch erfolgreich Samuels X-Wing, dem dies wüste Beschimpfungen entlockte. Dutch hatte derweil wohl zuviel von seinem Gras konsumiert und steuerte seinen Y-Wing geradewegs auf die TIE-Formation zu, die aus dem NO in Richtung Spielmitte unterwegs war. Ich schaute an dieser Stelle meinen Teamkameraden unverständlich an - wir fanden dann heraus, dass er wohl übersehen hatte, dass der BlasterTURRET ein selbiger ist. Dennoch ziemlich unschön - zumindest klappten aber die Synergien - so dass Lando mit Targetlock den ersten TIE, in Form des einsamen Suizid-Piloten, schwer beschädigte. (2 HP weggschossen). Dutch hingegen konnte nur auf Reichweite 3 schießen - kein Problem für die wendigen TIEs mit ihren 4x  [100 Pkt.] Lando's Bros VS. The Flying Eight 3701701180 im Gegenzug verlor Dutch 3 Schilde durch das Konterfeuer der Imperialen. Unschön!

Daraufhin ging es heiß zur Sache! Die TIEs stießen von Osten heran und fielen uns in die Flanke - Samuel änderte seinen Kurs, um seine Nase samt Lasergeschützen den Imperialen entgegen zu strecken. Dutch wendete panisch und versuchte möglichst viel Raum zwischen sich und den Schwarm zu bekommen. Lando flog einen Bogen und näherte sich der Nordwestlichen Ecke. Die Feuerphase verlief zunächst gut für das Rebellen-Trio. Lando beschädigte einen weiteren TIE auf Reichweite 1 schwer, Dutch finishte den Selbstmord-Piloten mit einem beherzten Schuss aus dem Blasterturret und Samuel schoss durch einen Asteroiden, auf den zuvor von Lando beschädigten TIE, den er in einer Explosionswolke verschwinden ließ. Die feindliche Antwort kostete den X-Wing ein Schild und Dutchs kassierte einen normalen Treffer, samt einen [100 Pkt.] Lando's Bros VS. The Flying Eight 4195751084- natürlich ein Volltreffer! - 3 HP weniger.

Der wilde Tanz setzte sich im nächsten Spielzug fort. Samuel raste mit einer 4er Koigran-Wende durch die TIE-Formation und landete in deren Rücken - Lando flog eine enge Kurve, um wieder in Richtung Mitte vorzustoßen - während Dutch einen erfolglosen (dank wirklich exzellenter TIE-Manöver) Ausweichversuch unternahm. Mit direktem RW 1 Beschuss aus den Vordergeschützen, schaffte es Dutch noch einen TIE zu verwunden - während Landos Beschuss einen weiteren ankratzte und Samuel seinen zweiten Abschuss vollzog, Fokus dank freier Aktion Landos sei Dank. Die Imperialen bedankten sich, in dem sie Dutch Vander abschossen und seinen Y-Wing in ein rauchendes Wrack verwandelten - freilich pulverisierten sie damit die Grasvorräte Landos, die er zuvor für seine anstehenden Feiern auf Bespin extra hatte hierher schmuggeln lassen. Rache!
Die TIEs drehten ab und stießen in Richtung Mitte vor, wo sich Lando und der X-Wing nun befanden. Die anschließende Beschussphase verlief desaströs für die Rebellen, da sie es nicht schafften einen weiteren TIE abzuschießen und somit nun 5 Schiffe - zT auf Reichweite 1 feuern konnten. Samuels X-Wing verlor fast alle Hüllenpunkte und bekam einen kritischen Treffer, der einen weiteren Schaden bedeutete, wenn er in seinem nächsten Zug ein feindliches Schiff oder Hindernis berühren/überschneiden würde - im Anbetracht der Tatsache, dass fünf TIEs in seiner Flugbahn lagen - kein schöner Gedanke. Auch Lando musste schwere Treffer einstecken und verlor 4 Schilde durch den konzentrierten Beschuss.

Die TIEs stießen nun vor und krachten zT in den YT-1300 rein, auch in der Hoffnung, das Flugfeld des X-Wings zu blockieren. Samuel trotzte ihnen und vollzog eine 4er Koigran-Wende, mit der er die imperiale Formation durchbrach. Unter dem panischen Schreien seines besten Kumpels Nien Nunb, gab Lando Vollgas und flog mit Geschwindigkeit 4 in Richtung Südosten - möglichst viel Distanz zwischen sich und dem Schwarm erzeugend. Dank Targetlock konnte ein weiterer TIE durch Lando schwer beschädigt werden und kassierte obendrein einen kritischen Treffer, der ihm einen Angriffswürfel nahm! Samuel verabschiedete sich anschließend aus dem Gefecht, in dem er seinen dritten TIE abschoss - ehe er aus nächster Distanz von dessen Kameraden zerfetzt wurde.

Zu diesem Zeitpunkt sah das Match im Grunde noch relativ ausgeglichen aus, wie wir befanden - Lando hatte noch 7 Trefferpunkte und stand 4 TIE-Fightern gegenüber, von denen lediglich nur noch einer alle 3 HP aufwies. Mein Teampartner, der mit dem X und dem Y-Wing all seine Schiffe verloren hatte, übernahm fortan das Würfeln aller  [100 Pkt.] Lando's Bros VS. The Flying Eight 2582641339, während ich mich als Pilot auf das Manövrieren beschränkte. In bester Manier floh der YT-1300 vor seinen Peinigern und schoss dabei aus allen Rohren, was die TIE dank Reichweite 3 aber wenig kratzte. Fortes fortuna adiuvat!  [100 Pkt.] Lando's Bros VS. The Flying Eight 51084394
Lando und Nien Numb warfen sich gegenseitig wüste Beschimpfungen zu, in der stillen Hoffnung dem Imperium hier noch eine Niederlage beizuführen!
"Drive faster!" - "Shoot bedder!"
Doch während sie stritten, zerpflückte ein direkter Treffer das Cockpit und schickte Lando zur Hölle - Pilotenwert auf 0! Was die Gegner mit einem höhnischen - Hallo Pilot Null quittierten!
Nun da die Akademie-Piloten mit ihrem PS von 1 vorher schossen, verlor Lando immer mehr Hüllenpunkte und erntete sogar noch eine beschädigte Primärwaffe. Einige TIEs konnten zwar noch ernsthaft beschädigt werden - der fünfte Abschuss blieb aber aus.

Als dann der Moment nahte, bei dem 3 der TIEs auf Reichweite 1 hätten feuern können und Lando bei einem Ausweichwürfel nur noch 2 HP besaß, beschlossen wir das Handtuch zu werfen und einen Rückzug hinzulegen! Dieses Viertel gehörte fortan dem Imperium!  :ireful:
Darth Bane
Darth Bane
Mitglied der Ehrengarde
Mitglied der Ehrengarde


Nach oben Nach unten

[100 Pkt.] Lando's Bros VS. The Flying Eight Empty Re: [100 Pkt.] Lando's Bros VS. The Flying Eight

Beitrag  Ruskal am Di 04 Feb 2014, 09:21

Darth Bane schrieb:
Der wilde Tanz setzte sich im nächsten Spielzug fort. Samuel raste mit einer 4er Koigran-Wende durch die TIE-Formation und landete in deren Rücken - Lando flog eine enge Kurve, um wieder in Richtung Mitte vorzustoßen - während Dutch einen erfolglosen (dank wirklich exzellenter TIE-Manöver) Ausweichversuch unternahm. Mit direktem RW 1 Beschuss aus den Vordergeschützen, schaffte es Dutch noch einen TIE zu verwunden - während Landos Beschuss einen weiteren ankratzte und Samuel seinen zweiten Abschuss vollzog, Fokus dank freier Aktion Landos sei Dank.

Huhu!

Danke für den schön geschriebenen und ausführlichen Bericht.
Ich muss aber noch kurz einen vermeintlichen Regelverstoß anmerken, falls da nicht was anders gelaufen ist, als im Bericht erwähnt. Der X-Wing hat laut deinem Bericht einen K-Turn hingelegt und Stress bekommen, aber es liest sich, als hätte er von Lando nen Fokus ergattert. Das wäre so nicht korrekt, da Lando lediglich, ähnlich dem Staffelführer (Squad Leader) nur eine Freie Aktion weitergibt, die das befreundete Schiff aus der eigenen Aktionsleiste wählen darf. Ist das Schiff gestresst, darf es keine Aktionen ausführen, nicht einmal freie Aktionen.
Das TargetLock von Dutch (oder Fokus durch Kyle oder Garven) ist ne andere Sache, da hier keine Aktion vom gestressten Schiff ausgeführt wird.

Grüße vom Waschbär!

_________________
Udo77 schrieb:Der Waschbär hat wieder recht. Hör auf den Waschbären


X-Wing Podcast: Piratensender Tatooine
Ruskal
Ruskal
Kriegsheld des MER


Nach oben Nach unten

[100 Pkt.] Lando's Bros VS. The Flying Eight Empty Re: [100 Pkt.] Lando's Bros VS. The Flying Eight

Beitrag  Yosha am Do 13 Feb 2014, 12:29

Schöner Bericht, sehr stimmungsvoll. Endlich mal 'ne Lando-Liste, auch wenn sie verloren hat. 8 Akademiker als Gegener ist halt auch hart mit nur drei Schiffen.

_________________
[100 Pkt.] Lando's Bros VS. The Flying Eight Crimso16
„Größe nicht alles ist. Die kleinere Truppe wir sind, dafür größer im Geist.“ [100 Pkt.] Lando's Bros VS. The Flying Eight 1463950073
Yosha
Yosha
Kriegsheld des MER


Nach oben Nach unten

[100 Pkt.] Lando's Bros VS. The Flying Eight Empty Re: [100 Pkt.] Lando's Bros VS. The Flying Eight

Beitrag  Sarge am Do 13 Feb 2014, 14:45

Hui......heute erst gelesen aber immer wieder schön!
Danke für die tollen Eindrücke!  [100 Pkt.] Lando's Bros VS. The Flying Eight 3433072416 
Sarge
Sarge
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


http://www.moseisleyraumhafen.de/

Nach oben Nach unten

[100 Pkt.] Lando's Bros VS. The Flying Eight Empty Re: [100 Pkt.] Lando's Bros VS. The Flying Eight

Beitrag  Darth Bane am Do 13 Feb 2014, 22:47

Ruskal schrieb: Danke für den schön geschriebenen und ausführlichen Bericht.
Ich muss aber noch kurz einen vermeintlichen Regelverstoß anmerken, falls da nicht was anders gelaufen ist, als im Bericht erwähnt. Der X-Wing hat laut deinem Bericht einen K-Turn hingelegt und Stress bekommen, aber es liest sich, als hätte er von Lando nen Fokus ergattert. Das wäre so nicht korrekt, da Lando lediglich, ähnlich dem Staffelführer (Squad Leader) nur eine Freie Aktion weitergibt, die das befreundete Schiff aus der eigenen Aktionsleiste wählen darf. Ist das Schiff gestresst, darf es keine Aktionen ausführen, nicht einmal freie Aktionen.
Das TargetLock von Dutch (oder Fokus durch Kyle oder Garven) ist ne andere Sache, da hier keine Aktion vom gestressten Schiff ausgeführt wird.

Danke! Ich bin mir jetzt leider nicht mehr sicher, wie sich das ganze genau abgespielt hat. Es kann auch sein, dass der X-Wing zuvor ein grünes Manöver geflogen war - das ich aber vergessen hab zu erwähnen, weil man ja schlecht jeden Spielzug aufführen kann. So oder so war mir gar nicht bekannt, dass man keine freien Aktionen unter Stress ausführen kann - weil es mir auf imperialer Seite schlicht und ergreifend noch nie passiert ist. Vielen Dank für die Info - man lernt in diesem großartigen Spiel offensichtlich nie aus  [100 Pkt.] Lando's Bros VS. The Flying Eight 974313676 

@Joscha
Danke vielmals! Ja ich finde Landos Fähigkeit wirklich sehr gelungen und mag auch dem Charakter aus dem Film einfach.
Dieses alte Schlitzohr, das mal eben via Kartenspiel eine verdammte Minenkolonie gewonnen hat und darüber hinaus auch noch ein verdammt guter Buddy ist!
Ich bin überzeugt die Liste in leicht verbesserter Formation (und diesmal alleine!) noch einmal einzusetzen - hoffentlich dann nicht gegen den imperialen Nachwuchs.
Hoffentlich haben auch die imperialen Akademien eines Tages mit dem doppelten Abiturjahrgang zu kämpfen!

@Sarge
Danke! Nächstes Mal gibt es hoffentlich auch ein paar hübsche Bilder dazu!
Darth Bane
Darth Bane
Mitglied der Ehrengarde
Mitglied der Ehrengarde


Nach oben Nach unten

[100 Pkt.] Lando's Bros VS. The Flying Eight Empty Re: [100 Pkt.] Lando's Bros VS. The Flying Eight

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten