Acryl Tokens / Range Ruler von Cog'O'Two (England)! Review

Seite 1 von 8 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter

Nach unten

Acryl Tokens / Range Ruler von Cog'O'Two (England)! Review

Beitrag  thewuz am Mo 03 Feb 2014, 23:56

So, doch etwas später als gedacht, komme ich jetzt zu einem weiteren Review von mir zu Acryl Tokens / Range Ruler / Manöver Schablonen.

Soviel vorweg die Teile sind nicht günstig (aber leider Geil) und wer gerade knapp bei Kasse ist, liest am besten, ab hier nicht weiter.
Ich will nicht verantwortlich sein dafür, das es einen Monat nur "Trocken Brot" gibt, oder das wer auf der Couch schlafen muss, weil die GöGa (Göttergattin) einem aus dem Gemeinschaftlichen Schlafzimmer verbannt hat!!!

Angefixt durch Udo77 seinen News Beitrag hier im Forum, hatte ich ordentlich Hummeln im Hintern und konnte nicht anders und hab mir die Teile sofort bestellt.
Bestellt über die Cog'O'Two Website.
Dienstag spät Abends bestellt und per Paypal bezahlt. Samstag in der selben Woche im Briefkasten! Ein Traum. Und das aus England...

Im Warenkorb waren gelandet bei mir
Star Wars X-Wing Gaming Ruler Set - Rebel Orange    (Manöver Schablonen in Orange und Rangeruler für die Rebellen)
Star Wars X-Wing Gaming Ruler Set - Imperial Green   (Manöver Schablonen in Neon Gelb und Rangeruler für das Imperium)
Star Wars X-Wing Gaming Tokens-Premium Set 2       (Jede menge Tokens: Stressmarker, Evade Tokens, Schildmarker, Ion Tokens, Crit Tokens, Focus Tokens, Zielerfassungs-Tokens + etc. eben alles was man(n) zum spielen braucht)
Star Wars X-Wing Bomb Tokens - Green ( Große Bomb Tokens die von den Maßen den Originalen gleichen)
summa summarum  inkl. Porto nach Deutschland knappe 70€ die Paypal mein Konto erleichterte.

Aufgrund dessen ich schon einmal mächtig auf die Schnauze gefallen war, mit Schablonen und Rangeruler eines anderen Herstellers (siehe dazu meinen anderen Review), war ich ein gebranntes Kind und scheute das Feuer.
Eigentlich wollte ich bei Litko bestellen. Einem Amerikanischem Hersteller.
Der schriftliche Kontakt mit dem verantwortlichen Designer in den USA verunsicherte mich etwas. Zwar hatte ein Bekannter schon Zeugs von denen, trotzdem war ich unsicher und traute mich nicht für einen Batzen Geld Sachen dort zu bestellen.
Einmal die extrem lange Lieferzeit und zum anderen das Damoklesschwert ZOLL hinderten mich daran. Noch dazu ein eventueller Übersee-Reklamations-Alptraum gaben mir den Rest und ich begrub den Wunsch nach Acryl Schablonen/Tokens etc.

Nun ja, dann waren sie da. Schweißgebadet den Luftpolster Maxi Brief aus dem Briefkasten befreit (Herzklopfen, hoffentlich ist nix kaputt).
Ausgepackt und strahlende Augen gehabt. Jeah, endlich wieder grelles Acryl in meinen Händen und alles ist heile und sieht auf den ersten Blick gut aus.
Aber trotzdem noch Puls von 180.
Sofort eilte ich ins Souterrain zur unser fest aufgebauten Spielstätte und verglich die Schablonen mit den originalen!
Puh.... welch eine Erleichterung, und was für ein befriedigendes Gefühl meinen Körper durchströmte, ist für einen nicht Schriftsteller kaum in Worte zu fassen.

Die Teile waren alle Exakt 1 zu 1 im Vergleich zu den Original Pappteilen. Die Bombenmarker auch! Schweinegeil!
Somit sind sie natürlich auch zueinander absolut gleich lang und gebogen. Und das war auch mein Problem bei Litko. Der Mensch bei Litko schrieb mir das der Rangeruler 30cm lang sei. Nun, aber meine orig. Rangeruler sind etwas länger. Wie hier auch schon einmal in einem anderem Thread bemerkt wurde. Die Sets die wir haben und vergleichen konnten von Freunden, sind ebenfalls gleich zueinander (5-6 an der Zahl). Mir ist also noch kein abweichendes orig. Papp Set unter gekommen. Mir ist es aber extrem wichtig das die Sets gleich zueinander sind und den Originalen gleichen.

So nun lass ich mal ein paar Bilder folgen. Ich bemerke dazu, das die Teile unbemalt zu euch nach Hause kommen! Also die Weiße Farbe habe ich eingepinselt, aber dazu später mehr.





Die Laserung der Bomb Tokens war deutlicher und benötigte dadurch keine weitere zusätzliche Bemalung. Was auch eigentlich nicht möglich war, da sie keinen Maskierungsfilm hatten und nur ganz flächig ab geklebt waren.

Größenvergleich der restlichen Tokens zur Base eines meiner B-Wings


Wie bereits angemerkt kamen die Teile unbemalt an, und ich hatte schon in einem anderem Forum gelesen, das die Tokens bemalt schicker aussehen.

So nahm ich mir einige Zeit und bemalte die Tokens mit meinem alten Games Workshop Skull White, was ich wieder reaktivieren konnte.
Ich lies einfach die Schutzfolie dazu auf den Tokens und bemalte diese mit verdünnter Farbe etwa in 3 Schichten. Die Folie diente dazu als Perfekte Maskierung.

Die Tokens mit schon abgezogener Folie zu bemalen kann ich nicht empfehlen, auch nicht für einen Erfahrenen Tabletop Spieler/Maler (habe etliche 10k+ Punkte WH40K Armeen bemalt).
Gerade auf den kleinen Tokens ist es nicht möglich sauber zu malen, so klein sind teils die Laserungen! Leider hatte ich auch drei unterschiedliche Schutzfolien auf den Acryl Tokens und eine davon eignete sich nicht so 100% als Maskierung.
Dort lief die Farbe im Mikrometer Bereich unter den Film und somit sind die Konturen nicht so richtig scharf. Das Betrifft aber nur 2-3 Tokens und ist somit vertretbar.
Zumal schau ich mir die Teile auch nicht stundenlang bei den Matches in 3 cm Entfernung zu den Augen an.
Bei den Shield Tokens war es auch kniffelig. So spielte ich das alte D-Mark Spiel mit den Tokens. Sprich ich hab sie mit behutsamer Kraft, aus ca 10 cm Höhe, flach auf ein Taschentuch auf dem Tisch geworfen. So lief die Farbe auch dort schön in die Vertiefungen.

Leider ist auch der look vom GW Skull White staubig und ich hätte gern noch Glanz Klarlack (Ardcoat) drüber gezogen, jedoch war mein Lack eher nur noch eine zähe trübe Masse. Daher empfehle ich hier dringend Farbe von Vallejo oder einem anderem Hersteller. Die neuen GW Farben habe ich noch nicht probiert, aber ich bezweifle das der Kram aus China besser geworden ist.
Als die ersten Bausätze aus China kamen (Bastion), bin ich bei GW damals ausgestiegen (Verschlechterung der Details etc.), aber das ist ein anderes Thema ;) .
Das man die Teile noch bemalen muss werte ich Neutral. Es kann von Vorteil sein, aber eben auch nachteilig.

Die Folie ermöglicht einem das grobe malen und war wirklich toll zur Maskierung! Hier Bilder zur Bemalung mit Film:




Inzwischen gibts noch mehr Farben bei den Jungs von Cog'O'Two sowie Schablonen für zB. Attack Wing. Reizen tun mich in der Tat noch weitere Schablonen. ZB. gibt es noch 1 und 2 Entfernungsmesser und Anlegeschablonen zum merken von Positionen. Ich werde mir sicher auch noch diese nachbestellen, da ich von der ersten Lieferung absolut hin und weg war.

Ich kann also hier nur für diese Teile sprechen, auch wenn sie purer Luxus sind und für ein bisschen Acryl auch kein Schnäppchen sind!
Müsste ich sie benoten, bekommen sie bei mir:

9/10 Punkten!

Ich erfreue mich jedes mal wieder, wenn ich sie in der Hand halte und damit spiele. Also definitiv eine Bereicherung für mein Gameplay ;).

Gerne stelle ich weiteres Bildmaterial oder gebe Feedback zu den Teilen. Leider habe ich kein Token unbemalt fotografiert ;(.


Zuletzt von thewuz am Di 04 Feb 2014, 11:11 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
thewuz
Neuankömmling


Nach oben Nach unten

Re: Acryl Tokens / Range Ruler von Cog'O'Two (England)! Review

Beitrag  XsrX am Di 04 Feb 2014, 09:44

Danke für das ausführliche Review, mal sehen, wie sich das Geld so entwickelt und wieviel Monat am Ende vom Geld noch über ist... Auf jeden Fall: MEINS MEINS MEINS
avatar
XsrX
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Acryl Tokens / Range Ruler von Cog'O'Two (England)! Review

Beitrag  IceFace am Di 04 Feb 2014, 10:28

Danke ebenfalls für den ausführlichen Bericht!
avatar
IceFace
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


http://xwingligavienna.bplaced.net

Nach oben Nach unten

Re: Acryl Tokens / Range Ruler von Cog'O'Two (England)! Review

Beitrag  Yosha am Di 04 Feb 2014, 15:11

Ich finde es fast schon unverschämt, dass man bei einem solchen Preis seine Tokens noch selbst bemalen muss.

Die Teile sehen bei dir echt super aus. Das hast du richtig gut hinbekommen.

_________________

„Größe nicht alles ist. Die kleinere Truppe wir sind, dafür größer im Geist.“
avatar
Yosha
Kriegsheld des MER


Nach oben Nach unten

Re: Acryl Tokens / Range Ruler von Cog'O'Two (England)! Review

Beitrag  Attakon am Di 04 Feb 2014, 16:33

Auch von mir ein riesen DANKESCHÖN! Hab direkt mal meine Bestellung aufgegeben    die sehen schon gut aus die Teile...

_________________
"Kein Grund zur Sorge. Das halbe Schiff ist ja noch übrig."
avatar
Attakon
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Acryl Tokens / Range Ruler von Cog'O'Two (England)! Review

Beitrag  Udo77 am Di 04 Feb 2014, 20:10

Zur Ergänzung: Cog'O'Two hat nach eigener Aussage am Anfang Produktionsprobleme gehabt (Laserkalibrierung, Material Schutzfolie). Von diesen fehlerhaften Produkten sind zumindest in der Vergangenheit einige verschickt worden. Ob sie die immer noch raus geben weiss ich nicht.

Wenn man mit der Qualität nicht zufrieden ist sollte man auf jeden Fall reklamieren. Ich habe zumindest unkompliziert und schnell Ersatz bekommen.
avatar
Udo77
Kriegsheld des MER


Nach oben Nach unten

Re: Acryl Tokens / Range Ruler von Cog'O'Two (England)! Review

Beitrag  Hammer666 am Di 04 Feb 2014, 22:49

Mich würde mal Interessieren, wer den innerdeutschen Transport für eine Bestellung bei Cog'O'Two übernimmt. Da ich mir die Sachen immer gerne zur Packstation schicken lasse, wäre DHL natürlich mein Favorit.  
avatar
Hammer666
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Acryl Tokens / Range Ruler von Cog'O'Two (England)! Review

Beitrag  Udo77 am Di 04 Feb 2014, 22:52

Von DHL konnte ich nichts auf dem Umschlag erkennen. War immer Royal Mail. Mit Packstation wird das wohl nichts.
avatar
Udo77
Kriegsheld des MER


Nach oben Nach unten

Re: Acryl Tokens / Range Ruler von Cog'O'Two (England)! Review

Beitrag  Hammer666 am Di 04 Feb 2014, 23:20

Udo77 schrieb:Von DHL konnte ich nichts auf dem Umschlag erkennen. War immer Royal Mail. Mit Packstation wird das wohl nichts.

Na ja , Royal Mail wird wohl eher nicht selbst an deinem Briefkasten gewesen sein   

Aber das hilft schon weiter, Royal Mail wird in der Regel durch GLS zugestellt, ist wohl eine Tochtergesellschaft von Royal Mail... Schade eigentlich.  
avatar
Hammer666
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Acryl Tokens / Range Ruler von Cog'O'Two (England)! Review

Beitrag  thewuz am Di 04 Feb 2014, 23:39

Das kann ich auch nur so bestätigen. Es muss die normale Post gewesen sein.
DHL kommt bei uns nicht vor 16.30 Uhr, es sei denn er ist krank oder hat Urlaub und wer anderes fährt! Die normale Post kommt bei uns zwischen 11-12.30 Uhr, und um knapp 14 Uhr waren wir zu hause vom einkaufen.
Da steckte bereits der Umschlag im Briefkasten (zu 3/4 ragte er heraus). Dem Imperator sei dank, das die Dame es nicht mit etwas mehr Gewalt hat versucht in unseren Briefkasten zu stecken. Dabei hätte sie ganz einfach den Brief dahinter legen können.
Unser Briefkasten hat extra noch ein Rückwärtigen Ablegebereich für Zeitungen und Maxi Briefe so das sie nicht direkt vom Weg aus gesehen werden. So wie das Teil bei mir aus dem Briefkasten luckte, schrie es nur danach:"Nimm mich mit"!

Leider verschwindet normale Post bei uns leider sehr häufig. Gerade in den Schulferien (nahe gelegenes Wohnungsilo Baugebiet) .

Bezüglich der Qualität kann ich nicht motzen. Wenn man berücksichtigt das offensichtlich Acryl von 3 Herstellern genutzt wurde (Farbe ist aber einheitlich). Ein Token ist nicht richtig gelasert und "out of range". Die cut out Zone ist nicht mal einen Millimeter verschoben. Es ist ein Schild Token. Davon habe ich 22 und es geht in der Masse unter. Ich werde von einzelnen Tokens hier noch einmal einzelne Fotos einstellen und dann auch jenes zeigen.

Vielleicht kann Udo77 ein unbemaltes Token oder eine Schablone posten. Damit man ein Vergleich hat. Ein bemalen ist nicht zwingend nötig, aber sehr ansehnlich.
In meinem Enthusiasmus habe ich es leider versäumt eines zu fotografieren.

Dabei habe ich vorher extra die einzelnen Workflow Wege ausgetestet.  Sprich ich habe bei einem Token die Schutzfolie entfernt und dann bemalt (sieht bescheiden aus), und eines fertig bemalt und dann die Folie entfernt (sah genial aus).
So entschied ich mich alle mit Folie zu bemalen. Ein belassen im Rohzustand kam für mich von vornherein nicht infrage. Wahrscheinlich seh´ ich es auch deshalb weniger kritisch die Teile bemalen "zu müssen".

Einen Punkt habe ich in der Bewertung nur abgezogen wegen des Preises.
Deswegen ist auch ein Review weiterer Schablonen von Cog'O'Two in diesem Monat bei mir ausgeschlossen. Da sonst Absatz Eins meines Review in Kraft tritt  !

Auch wurde schon in einem anderem Thread das Preisleistungsverhältnis erwähnt, würde ich entsprechende Tokens und Schablonen, wo anders hier in Deutschland bestellen, kämme ich weit schlechter weg.
Das Design von Cog'O'Two hat mich sehr angesprochen und eben das transparente Acryl, auch wenn ich keine Schwarzlichtröhre mehr  besitze.

Noch dazu gibt´s die Rangeruler und Schablonen jetzt noch in Rebel Blau und in Imperial Red (richtiges ROT)
Aber man kann nicht alles haben und ich bin sehr sehr glücklich mit meinem bisherigen Set von Cog'O'Two und werde es sicherlich erweitern.

*Edit: Ok GLS kann ich nicht ausschließen, die sind auch immer recht zeitig bei uns.

_________________
Mein Hangar:
8x4x1x1x1x3x1x2x3x3x
5x2x2x4x1x2x2x3x8x
avatar
thewuz
Neuankömmling


Nach oben Nach unten

Re: Acryl Tokens / Range Ruler von Cog'O'Two (England)! Review

Beitrag  Hammer666 am Di 04 Feb 2014, 23:48

Habe eben mal nachgerechnet, im Extremfall hat man bei 100 Punkten ein Schild-Token zu wenig (4x Blaue B-Wings + 3x Schild-Upgrade).   
avatar
Hammer666
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Acryl Tokens / Range Ruler von Cog'O'Two (England)! Review

Beitrag  Udo77 am Fr 07 Feb 2014, 18:44

Ich konnte mich jetzt etwas mit den neuen Schablonen und Marker beschäftigen.

Obwohl die neu produzierten Sachen in der Qualität deutlich besser sind, sind alle Teile doch für eine Bemalung gedacht. Die gelaserten Oberflächen find ich mit ihrer geriffelten Struktur doch etwas unansehnlich, um sie unbehandelt zu lassen. Und bei Token wie den Zielerfassungen ist eine Bemalung deshalb schon notwendig, um sie auseinanderhalten zu können.

Die Maskierungen durch die Schutzfolien vereinfachen das Malen natürlich. Mit ruhiger Hand ist aber auch eine Bemalung ohne möglich. Trotzdem würde ich ein solches Projekt nicht als Einstieg in das Malhobby nehmen. Beim normalen Miniaturenmalen hat man immer Korrekturmöglichkeiten, wenn mal was danebengeht. Bei durchsichtigem Acryl ist Gefahr das Teil zu versauen größer, auch wenn man diee Farbe von der glatten Oberfläche wieder abkratzen kann.

Die Herausforderung für mich war eher die richtigen Farben zu finden. Zum Glück habe ich durch die zuerst gelieferte Mangelware Material zu experimentieren. Die Farbwirkung ist auf dem durchsichtigem Material ganz anders als bei normalen Miniaturen, und die Wirkung hängt noch Untergrund ab. Auch kann man das Ergebnis erst beurteilen, wenn die Maskierung weg ist. Ich wollte jetzt nicht nur das Standardweiß, konnte aber noch keine schöne Farbkombination finden.

Für Leute also, die nicht malen wollen, oder keine Erfahrung in der Richtung haben, sind die Teile eher nicht zu empfehlen. Dafür hat man aber eine schöne Möglichkeit etwas ganz individuelles und kreatives zu gestalten.
avatar
Udo77
Kriegsheld des MER


Nach oben Nach unten

Re: Acryl Tokens / Range Ruler von Cog'O'Two (England)! Review

Beitrag  Fearamus am Fr 21 März 2014, 11:15

Ich brauche einen Rat: Ich habe ein paar Stressmarker gesprüht und danach die Folie abgezogen. Das Ergebnis ist top, zumindest was die gelaserte Oberfläche angeht. Jetzt muss ich von einigen Seitenflächen noch die überschüssige Farbe entfernen. Wie macht man das am besten? Benutzt habe ich Army Painter Primer in weiß.

avatar
Fearamus
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Acryl Tokens / Range Ruler von Cog'O'Two (England)! Review

Beitrag  Udo77 am Fr 21 März 2014, 14:53

Von Sprühfarbe habe ich keine Ahnung. Normale Acrylfarbe konnte ich mit den Fingernagel abkratzen.
avatar
Udo77
Kriegsheld des MER


Nach oben Nach unten

Re: Acryl Tokens / Range Ruler von Cog'O'Two (England)! Review

Beitrag  Blubber am Fr 21 März 2014, 16:05

An anderer Stelle werden für den Zweck Wachsmalfarben empfohlen: http://www.litko.net/pages/Enhanced-Etching-For-Tokens.html

Sobald meine Lieferung da ist, werde ich das mal testen und berichten.

_________________
Spiel ein Spiel - Mein Blog über Brett- und Miniaturenspiele

Meine Schiffchen:

Imperium                                          :Imperial Shutt  :Imperial Shutt    
---
Rebellen                                                  


Blubber
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Acryl Tokens / Range Ruler von Cog'O'Two (England)! Review

Beitrag  Sarge am Fr 21 März 2014, 16:48

Fearamus schrieb:Ich brauche einen Rat: Ich habe ein paar Stressmarker gesprüht und danach die Folie abgezogen. Das Ergebnis ist top, zumindest was die gelaserte Oberfläche angeht. Jetzt muss ich von einigen Seitenflächen noch die überschüssige Farbe entfernen. Wie macht man das am besten? Benutzt habe ich Army Painter Primer in weiß.

Army Painter ist auf Wasserbasis.
Wenn es noch nicht hundertprozent trocken ist, kannst Du es mit einem feuchten Lappen abwischen.
Ansonsten Verdünner oder Nagellackentferner.
Aber Vorsicht beim Acryl...................erstmal an einer Ecke testen..................
.........nicht das der Mist milchig wird.
avatar
Sarge
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


http://www.moseisleyraumhafen.de/

Nach oben Nach unten

Re: Acryl Tokens / Range Ruler von Cog'O'Two (England)! Review

Beitrag  Yosha am Sa 22 März 2014, 09:43

Fearamus schrieb:Ich habe ein paar Stressmarker gesprüht und danach die Folie abgezogen.
Gute Idee, das. Jetzt muss man nur noch die Seiten vorher mit Aufkleberchen abkleben. Warum komme ich nicht auf sowas? Vielleicht sollte ich doch die Marker bestellen. Wenn man die so bequem aufwerten kann, geht das ja.

_________________

„Größe nicht alles ist. Die kleinere Truppe wir sind, dafür größer im Geist.“
avatar
Yosha
Kriegsheld des MER


Nach oben Nach unten

Re: Acryl Tokens / Range Ruler von Cog'O'Two (England)! Review

Beitrag  Sarge am Sa 22 März 2014, 10:27

Der Tip mit dem belassen der Folie wabert schon länger hier im Forum.  
Was los kleiner grüner Mann?!
Du bist doch schon dauernd hier?!
Wohl noch nicht oft genug oder was?!   
avatar
Sarge
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


http://www.moseisleyraumhafen.de/

Nach oben Nach unten

Re: Acryl Tokens / Range Ruler von Cog'O'Two (England)! Review

Beitrag  Yosha am So 23 März 2014, 10:32

  Ja, das mit der Folie schon. Aber Besprühen hatte doch noch keiner auf der Liste, oder? Ich hatte halt keinen Bock, den Pinsel bei 60 Tokens zu schwingen. Jetzt faul die Dose draufhalten, das geht. 

_________________

„Größe nicht alles ist. Die kleinere Truppe wir sind, dafür größer im Geist.“
avatar
Yosha
Kriegsheld des MER


Nach oben Nach unten

Re: Acryl Tokens / Range Ruler von Cog'O'Two (England)! Review

Beitrag  XsrX am Mo 24 März 2014, 08:54

Ich habe mich für das Pinselschwingen entschieden und es hat gedauert... Sprühen wäre da einfacher gewesen, ABER einige meiner Tokens hatten eine neue Folie drauf, welche dann nicht als Maske verwendet werden konnte, da keinerlei Freistellungen vorhanden waren. Da half nur Pinsel und Fingernagel...
avatar
XsrX
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Acryl Tokens / Range Ruler von Cog'O'Two (England)! Review

Beitrag  TKundNobody am Do 27 März 2014, 20:22

Meine Schablonen sind da! Ging echt fix. Von der Länge passen die perfekt auf die Pappschablonen. Dank meinem weißen Grundierspray von GW sehen die auch Top aus!
avatar
TKundNobody
Mitglied der Ehrengarde
Mitglied der Ehrengarde


http://apps.piratesoftatooine.de/?lang=de

Nach oben Nach unten

Re: Acryl Tokens / Range Ruler von Cog'O'Two (England)! Review

Beitrag  Fearamus am Fr 28 März 2014, 11:07

tkundnobody schrieb:Meine Schablonen sind da! Ging echt fix. Von der Länge passen die perfekt auf die Pappschablonen. Dank meinem weißen Grundierspray von GW sehen die auch Top aus!

Ich ärgere mich echt, dass ich beim meinen Schablonen sofort die Folie abgerissen habe. Das müsste ich jetzt mit Pinsel & Mühe machen - bisher hatte ich noch keine Lust dazu ;)

Die Maße finde ich bei CogOTwo ebenfalls vorbildlich!
avatar
Fearamus
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Acryl Tokens / Range Ruler von Cog'O'Two (England)! Review

Beitrag  TKundNobody am Fr 28 März 2014, 16:34

Mal ein Tipp für faule:

ihr könnt die Schablonen auch per Pinsel schnell bemalen. Wenn ihr übermalt ist das kein problem. Hab auch eine Schablone mal die folie abgezogen um zu sehen wie es ungesprüht aussieht. Dann hab ich das heute mit dem Pinsel korrigiert. Da ich ungeschickt bin (wie man an meinen Miniaturen sieht) ist natürlich einiges daneben gegangen. Wer aber zu hause ein ceran Feld hat, hat auch dafür einen Schaber. Der Funktioniert auch super mit den Schablonen. Sieht jetz aus wie gesprüht.
avatar
TKundNobody
Mitglied der Ehrengarde
Mitglied der Ehrengarde


http://apps.piratesoftatooine.de/?lang=de

Nach oben Nach unten

Re: Acryl Tokens / Range Ruler von Cog'O'Two (England)! Review

Beitrag  Fearamus am Fr 28 März 2014, 16:53

tkundnobody schrieb:Wer aber zu hause ein ceran Feld hat, hat auch dafür einen Schaber.

Gute Idee! Aber macht man damit nicht auch die Oberfläche der Schablone kaputt?
avatar
Fearamus
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Acryl Tokens / Range Ruler von Cog'O'Two (England)! Review

Beitrag  TKundNobody am Fr 28 März 2014, 17:00

hab da keine Probleeme mit gehabt. vlt da meiner schon leicht stumpf ist. mit ner neuen klinge würde ich es nicht unbedingt versuchen. muste die klinge aber leider wechseln. aber wenn man vorsichtig ist. geht das gut
avatar
TKundNobody
Mitglied der Ehrengarde
Mitglied der Ehrengarde


http://apps.piratesoftatooine.de/?lang=de

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 8 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten