Ungereimtheiten im Film

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Nach unten

Ungereimtheiten im Film - Seite 2 Empty Re: Ungereimtheiten im Film

Beitrag  Hammer666 Fr 14 März 2014, 15:51

Die Sturmtruppen bzw. die Imperialen Soldaten sind in allen alten Filmen sowieso eher die Trotteltruppe (mal abgesehen vielleicht von Hoth), man hat irgendwie den Eindruck, das sind die Clone der Clone der Clone (siehe dazu mal "Vier lieben Dich")...

Wenn sie nur halbwegs militärisch sinnvoll agiert hätten, wären die Filme schon beim kapern der Tantive vorbei gewesen ("Da ist kein Lebewesen in der Rettungskapsel, lass uns Energie sparen").
Und warum zum Teufel läßt man sich auf eine Schlacht mit EWOKS ein?? Einfach zusammenbleiben, wenn sie kommen wegballern. Aber nein, in bester Horrorfilm Manier schön aufteilen und einzeln plattmachen lassen....

Leider gab es in keinem der Star Wars Spiele bisher die Möglichkeit, Endor zu besuchen, sonst hätte ich erst mal eine Woche drauf verwendet, Ewoks zu killen und mir eine Kuscheldecke zu nähen  Ungereimtheiten im Film - Seite 2 3321612284 
Hammer666
Hammer666
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Ungereimtheiten im Film - Seite 2 Empty Re: Ungereimtheiten im Film

Beitrag  Yosha Sa 15 März 2014, 09:30

Hammer666 schrieb:Leider gab es in keinem der Star Wars Spiele bisher die Möglichkeit, Endor zu besuchen, sonst hätte ich erst mal eine Woche drauf verwendet, Ewoks zu killen und mir eine Kuscheldecke zu nähen  Ungereimtheiten im Film - Seite 2 3321612284 
So viel Hass... *kopfschüttel*  :nachdenkenders  Ungereimtheiten im Film - Seite 2 974313676

_________________
Ungereimtheiten im Film - Seite 2 Crimso16
„Größe nicht alles ist. Die kleinere Truppe wir sind, dafür größer im Geist.“ Ungereimtheiten im Film - Seite 2 1463950073
Yosha
Yosha
Kriegsheld des MER


Nach oben Nach unten

Ungereimtheiten im Film - Seite 2 Empty Re: Ungereimtheiten im Film

Beitrag  Lord Brakiss Sa 15 März 2014, 11:44

Ungereimtheiten im Film - Seite 2 467153543 
Hallo zusammen  Ungereimtheiten im Film - Seite 2 1534562941 ,

na ja, also wer kennt denn die MAD Magazine zu dem Thema? Mal von den netten Geschichten, als Lord Vader den II. Todesstern zwecks schnellerer Fertigstellung aufsucht und von Moff Jerriot mit den Worten " Seit gegrüßt Hochfinsterwürden - Wart Ihr im Süden? Ihr habt richtig Farbe bekommen!" begrüßt wird fand ich den AT-ST Comic darin ganz witzig. Da zertritt ein AT-ST voller Wonne einen vorbeiflüchtenden Ewok (hä, hä, hä) und ist dann auf dem nächsten Bild dazu gezwungen die Überreste des Ewok einem Kaugummie gleich aus den Profielrillen unter seinem linken Fuß zu kratzen!
Beim Angriff auf den II. Todesstern durch die Rebellenflotte sitzt als Copilot neben Lando Calrissian statt Nien Numb Plötzlich Micky Mouse (1983 eine weise Vorraussicht in die Zukunft *grins*). Außerdem greift den II. Todesstern als Teil der Raumflotte der Rebellenallianz ein altes Waschbecken an.
Gut, ich selbst hab die MAD seit 1983 nicht mehr gesehen und erzähle das aus der Erinnerung von damals, weil der ältere Bruder eines guten Freundes von mir die MAD besaß und wir uns diese gemeinsam angesehen haben. Da waren bestimmt noch viele weitere Gags zu dem Thema aufgelistet, aber ich erinnere mich nach so langer Zeit nur noch an die, welche ich hier erwähnt habe.
Allerdings entsprachen diese zum Teil recht gehässigen Witze gegen die Rebellenallianz schon damals meiner erzimperialen Überzeugung.

 Ungereimtheiten im Film - Seite 2 439503852 Ungereimtheiten im Film - Seite 2 439503852 Ungereimtheiten im Film - Seite 2 439503852 Ungereimtheiten im Film - Seite 2 439503852 Ungereimtheiten im Film - Seite 2 439503852 Ungereimtheiten im Film - Seite 2 439503852 Ungereimtheiten im Film - Seite 2 439503852 Ungereimtheiten im Film - Seite 2 439503852 

In diesem Sinne alles Gute  Ungereimtheiten im Film - Seite 2 537497802 
Lord Brakiss
Lord Brakiss
Lord Brakiss
Neuankömmling


Nach oben Nach unten

Ungereimtheiten im Film - Seite 2 Empty Ist doch NUR ein Film...

Beitrag  buma.ye Mi 30 Apr 2014, 20:29

Ist doch NUR ein Film....






















... der auf den wahren Ereignisse basiert. Das ist künstlerische Freiheit und '76 waren halt nicht alle Fakten bekannt und einen Berater am Set, der auf Tatoonine und so dabei war, gab es sicher auch nicht! Noch Fragen?
buma.ye
buma.ye
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Ungereimtheiten im Film - Seite 2 Empty Re: Ungereimtheiten im Film

Beitrag  Sarge Mi 30 Apr 2014, 20:44

Da werden sicher keine Fragen mehr kommen.
Der Kollege hat uns vor nicht allzulanger Zeit in eine ferne Zukunft verlassen. Ungereimtheiten im Film - Seite 2 3321612284
Sarge
Sarge
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


http://www.moseisleyraumhafen.de/

Nach oben Nach unten

Ungereimtheiten im Film - Seite 2 Empty Re: Ungereimtheiten im Film

Beitrag  Soontir_Fel Fr 31 Okt 2014, 23:24

Um mal Oliver Kalkofe zu zitieren:
"So dann zeigen sie mir mal eine Geschicht die nicht fehlerfrei ist, Herr Klugscheißer Besserwisser Regieexperte!"

Hammer666 schrieb:Leider gab es in keinem der Star Wars Spiele bisher die Möglichkeit, Endor zu besuchen, sonst hätte ich erst mal eine Woche drauf verwendet, Ewoks zu killen und mir eine Kuscheldecke zu nähen  Ungereimtheiten im Film - Seite 2 3321612284 

Bei Empire at War als Imperium Endor angreifen, dann hat mal Ewoks als Feindlich gesinde Bevölkerung die mit abstand die billigste "Einheit" im SPiel darstellen.

_________________
Es grüßt der Baron
Soontir_Fel
Soontir_Fel
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Ungereimtheiten im Film - Seite 2 Empty Re: Ungereimtheiten im Film

Beitrag  TheRealStarkiller Sa 01 Nov 2014, 10:08

In Empire at War: Forces of Corruption kann man, wenn man als Zann Konsortium spielt, Ewoks versklaven und als lebende Bomben einsetzen Ungereimtheiten im Film - Seite 2 377612346

Der lustigste Fehler ist aber meiner meinung nach immernoch (oder vielleicht ist es kein Fehler, Ben Kenobi lügt einfach wie gedruckt):
Ben zu Luke in Ben's Wohnhöle: "Das Lichtschwert deines Vaters. Er wollte dass du es bekommst wenn du alt genug bist." ...... muhahahahaAAAAAA
TheRealStarkiller
TheRealStarkiller
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Ungereimtheiten im Film - Seite 2 Empty Re: Ungereimtheiten im Film

Beitrag  Sarge Sa 01 Nov 2014, 10:23

Natürlich lügt er wie gedruckt.
Das gehört doch alles zu Kenobi´s perfidem Plan.
Bis dorthin wo er sich unter den Augen Lukes selbst dem Tod überantwortet.........
Alles ne miese Masche um das perfekte Empire zu schädigen!
Der Drecksack!
Der gute Onkel von nebenan.........haaaaaaa............alles Lüge! Ungereimtheiten im Film - Seite 2 121319011
Sarge
Sarge
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


http://www.moseisleyraumhafen.de/

Nach oben Nach unten

Ungereimtheiten im Film - Seite 2 Empty Re: Ungereimtheiten im Film

Beitrag  Tarkin Sa 01 Nov 2014, 10:29

TheRealStarkiller schrieb:Der lustigste Fehler ist aber meiner meinung nach immernoch (oder vielleicht ist es kein Fehler, Ben Kenobi lügt einfach wie gedruckt):
Ben zu Luke in Ben's Wohnhöle: "Das Lichtschwert deines Vaters. Er wollte dass du es bekommst wenn du alt genug bist." ...... muhahahahaAAAAAA

War es nicht so, dass Anakin Obi Wan verließ, bevor er zu Darth Vader wurde? Danach haben die sich ja nicht mehr gesehen bis zum Todesstern. Soweit ich weiß hat damals Anakin Obi Wan das Schwert gegeben, also demnach doch alles in Butter, zumindest den Informationen der OT nach. EU und Co. zähle ich da nicht mit rein.

Tarkin
Kriegsheld des MER


Nach oben Nach unten

Ungereimtheiten im Film - Seite 2 Empty Re: Ungereimtheiten im Film

Beitrag  Mattes Sa 01 Nov 2014, 17:58

Nimmt Obi Wan nicht Anakins Lichtschwert nach dem Duell mit? Als er ihn da am Lavafluss liegen gelassen hat... ?

_________________
Ungereimtheiten im Film - Seite 2 Unicor11Ungereimtheiten im Film - Seite 2 Unicor12Ungereimtheiten im Film - Seite 2 Unicor14
Mattes
Mattes
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Ungereimtheiten im Film - Seite 2 Empty Re: Ungereimtheiten im Film

Beitrag  Bruchpilot Sa 01 Nov 2014, 18:07

Richtig. Ani liegt verhackstückt im Dreck und heult, Obi-Wan haut nochmal nen Spruch raus, nimmt das Laserschwert und lässt ihn dann vermeintlich krepieren.
Als er später Luke das Schwert gibt hat er wohl das Taktgefühl die Geschichte wie er an das Ding kam nicht wahrheitsgetreu zu erzählen.

_________________
"Wenn du nicht mit Wissen überzeugen kannst, verwirre mit Schwachsinn."

Für viele absoluter Leitgedanke...

Checkt meine Galerie.
http://moseisleyraumhafen.forumieren.com/t5523-x-wing-repaint-galerie#100207
Bruchpilot
Bruchpilot
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Ungereimtheiten im Film - Seite 2 Empty Re: Ungereimtheiten im Film

Beitrag  Tarkin Sa 01 Nov 2014, 21:10

Ähm ... nein ... Die Version mit dem Duell ist eine andere die die Ursprüngliche Trilogie andeutet (hier gehts ja um Widersprüche): Also ... Anakin verließ Obi Wan unter ähnlichen Umständen wie Luke Yoda in "Das Imperium schlägt zurück", also zu einem Zeitpunkt wo er der Herausforderung noch nicht gewachsen war. Das deutet Obi Wan ja mit seinem Satz an, als Luke geht und ebenso Yoda. Dann ist irgendwas passiert und Anakin wurde zu Darth Vader und das ist in der Galaxis eigentlich nicht bekannt. Für die Galaxis ist Anakin einfach verschollen und wahrscheinlich später für Tot erklärt worden. Ist eigentlich bisher noch niemanden aufgefallen das niemand außer Yoda, Obi Wan und dem Imperator wissen, wer den Vader wirklich ist in der OT (in der PT weiß es ja dann jeder Honk)? Sogar Beru spricht ja noch positiv über Anakin indem sie Owen daran erinnert, dass er Luke nicht ewig auf der Farm halten kann, weil zuviel von seinem Vater in ihm steckt. Und das sagt sie sehr liebevoll. Würde ich so über einen Massenmörder reden? Wohl kaum. Owen hatte nur Angst das Luke Obi Wan auf ein Abenteuer folgt, wie eben einst Anakin und von diesem kam er nicht zurück, weil er sich überschätzt hat und auf eigene Faust loszog. Luke hatte den Vorteil das er die Sache mit seinen Freunden durchstehen konnte (und Vader ihn nicht töten wollte), etwas das Anakin vermutlich nicht umsich hatte zum Zeitpunkt seines Falls. Später konnte der Imperator dann auch nur scheitern mit dem Bekerhungsversuch, da Lukes ganzes Bestreben es war seinen Vater zu retten. Der Imperator hatte nichts womit er Luke drohen oder ihn verführen konnte und das besiegelte seinen Untergang, da der letzte gute Funke in Vader erwachte als er seinen Sohn beim Sterben zusehen mußte. Und in diesem kurzen Moment erhascht man nur einen flüchtigen Blick auf den wahren Anakin Skywalker und das finde ich großartig gemacht. Dadurch versteht man dann auch warum Obi Wan Anakin immer noch schätzt, sonst hätte er nicht auf dessen Sohn aufgepasst und den letzten Wunsch seines Freundes mit dem Schwert erfüllt und das obwohl er die Jedi verraten hat. Man muß dazu ja auch sagen, dass Obi Wan an der Sache mit Anakin wohl nicht ganz unschuldig war, da er sich ja selbst seinen Irrtum eingesteht. Als dann am Ende der Geist von Anakin (hier bitte Shawn einblenden nicht Hayden) erscheint lächeln sich die beiden kurz an, wie als würden sich alte Freunde wieder treffen und das vergangene hinter sich lassen womit sich der Kreis schließt.

P.S: Ich beziehe mich bei meinen Informationen auf das was die Orginal Trilogie thematisiert. Das EU lasse ich außen vor, da da einfach nur noch Chaos herrschte.

Tarkin
Kriegsheld des MER


Nach oben Nach unten

Ungereimtheiten im Film - Seite 2 Empty Re: Ungereimtheiten im Film

Beitrag  Sarge So 02 Nov 2014, 07:04

Machst Du es Dir nicht etwas zu leicht wenn Du sagst, dass Du das EU einfach mal rausnimmst?
Das ist doch eigentlich ne Betrachtung mit Scheuklappen.
Teilweise werden ja dort einige Dinge geklärt?!
Sarge
Sarge
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


http://www.moseisleyraumhafen.de/

Nach oben Nach unten

Ungereimtheiten im Film - Seite 2 Empty Re: Ungereimtheiten im Film

Beitrag  Tarkin So 02 Nov 2014, 09:00

Sarge schrieb:Machst Du es Dir nicht etwas zu leicht wenn Du sagst, dass Du das EU einfach mal rausnimmst?
Das ist doch eigentlich ne Betrachtung mit Scheuklappen.
Teilweise werden ja dort einige Dinge geklärt?!

Ist nicht ganz so einfach. Star Wars hat nie eine Buchvorlage gehabt. Im Gegensatz zu Herr der Ringe also, wo die Grundgeschichte auf mehreren 100 Seiten festgelegt wurde, hast du bei Star Wars nur die 3 Filme die das Universum und seine Regeln aufstellen. Es war ja auch immer die Rede davon dass da möglicherweise noch eine Vorgeschichte kommen würde. Es gibt ja genug Hinweise und Andeutungen über die Zeit vor Episode IV. Vader kennt zb. keinen Yoda. Vader erwähnt ihn nie mit auch nur einem Wort sondern geht immer davon aus, das Obi Wan der Lehrer von Luke war, wodurch es Sinn macht das Yoda auf Dagobah die Jedisäuberung überlebte, da Vader diesen einfach nicht kannte. In Geschichten des EU, der PT oder CW laufen die sich aber ständig über den Weg. Auch wird das Bild von Yoda und dem Imperator verfälscht. Die beiden mächtigsten Wesen in der Galaxie haben es einfach nicht nötig, mit Laserschwertern herumzufuchteln. Der Imperator äußert sich ja selber verächtlich über Lukes Schwert und Yoda lehrt Luke das er seine Waffen nicht brauchen wird als er in die Höhle geht, darin liegt ja auch sein Versagen. Wenn dann in den neuen Dinge Sprüche wie "Diese Waffe ist dein Leben" kommen, kann man sich eigentlich nur an die Stirn klatschen. Es sind solche Kleinigkeiten die ein völlig anderes Bild auf die Vorgeschichte werfen, als das was letztendlich dabei herausgekommen ist. Das EU hat dann vieles hinzugefügt und sich regelmässig selbst widersprochen, wodurch es langsam zu einem Parasiten wurde, der seinen Wirt, die ursprünglichen Filme schädigte. Ein Problem das man leider häufig hat, wenn eine Geschichte stetig erweitert wird, es liegt da einfach in der Natur der Sache und geht nicht nur Star Wars so. Natürlich gibt es auch gute Geschichten im EU, dass stelle ich nicht in Frage, aber letztendlich hat sich das EU irgendwann soweit von der ursprünglichen Geschichte entfernt, dass man es einfach nicht mehr als Argumentationsmöglichkeit heranziehen kann wenn es um den anfänglichen Plan geht. Was im Nachhinein erklärt, hinzugefügt oder verändert wurde, steht doch in keinem Verhältnis zu der ursprünglichen Vorlage. Das wäre wie als würde ich in Herr der Ringe nachträglich Szenen umschreiben oder herausstreichen, nur damit es zum neuen Murks von Jacksons Hobbit passt. Es hat einen Grund warum Disney das EU als nicht mehr kanonisch erklärt hat und das war für mich die wohl beste und überfälligste Entscheidung seit es Star Wars gibt, da man nun die Chance hat aufzuräumen und neuanzufangen. Ich begrüße es wenn man gute Ideen aus dem EU übernimmt und sie neu darstellt, aber grundsätzlich bin ich froh, dass wir mit EP VII wohl einen anderen Weg gehen werden, als Solo/Leia werden glücklich und Luke baut den Jediorden neu auf.

Tarkin
Kriegsheld des MER


Nach oben Nach unten

Ungereimtheiten im Film - Seite 2 Empty Re: Ungereimtheiten im Film

Beitrag  Waramo So 02 Nov 2014, 13:43

Tarkin schrieb:
Ist nicht ganz so einfach. Star Wars hat nie eine Buchvorlage gehabt. Im Gegensatz zu Herr der Ringe also, wo die Grundgeschichte auf mehreren 100 Seiten festgelegt wurde, hast du bei Star Wars nur die 3 Filme die das Universum und seine Regeln aufstellen.

Tolkin hat ca 20.000 Seiten Herr der Ringe geschrieben, wovon ca 5-7000 in Büchern verwendet wurden.
Steven Erikson (falls den wer kennt) hat für seine 10 Bücher ca 22000 Seiten geschrieben etc...
Martin soll für Game of Thrones angeblich alle bücher 3-4 mal überschreiben....

Es gibt einfach Bücher und Serien die mit Tiefe entwickelt werden, und Star War war einfach nicht dafür gedacht eine extreme Tiefe zu entwickeln. Das es so gut ankommt, wusste ja keiner^^

_________________
Die Weiß Blauen Strategen Müchen

####Opfert Zombo#####
###dem Würfelgott###



Aus Wartungstechnischen Gründen wurde das Licht am Ende des Tunnels vorrübergehend ausgeschaltet, wir danken für Ihr Verständnis.
Waramo
Waramo
Einwohner des MER


http://www.weiss-blaue-strategen.de

Nach oben Nach unten

Ungereimtheiten im Film - Seite 2 Empty Re: Ungereimtheiten im Film

Beitrag  D.J. So 02 Nov 2014, 13:53

Waramo schrieb:Es gibt einfach Bücher und Serien die mit Tiefe entwickelt werden, und Star War war einfach nicht dafür gedacht eine extreme Tiefe zu entwickeln. Das es so gut ankommt, wusste ja keiner^^

Dem stimme ich zu. Aus Erfahrung kann ich ungefähr folgende Gleichung für ein Buch aufmachen:
1 Minute Lesevergnügen = 10 Stunden Arbeit des Autors (ohne die Arbeit eines Lektors einberechnet)

Wenn man das jetzt auf einen Film bezieht, wo unendlich viel mehr Leute mit dran arbeiten, aber auch meinen ihren Senf mit Nachdruck dazugeben zu müssen, kann man schon sagen, dass Lucas seine Sache gut gemacht hat. Alles was danach kam war Merchandise, dass nur noch bedingt unter seiner Kontrolle stand (und stehen konnte), denn je enger eine teure Lizenz gefasst wird, umso schwerer wird es, diese auch zu verkaufen.

Wie Waramo schon sagte:
Hätten Lucas oder einer der anderen Entscheidungsträger damals bereits gewusst, was sie da für ein Ei legen, hätten man frühzeitig darauf reagiert.

D.J.
Kriegsheld des MER


Nach oben Nach unten

Ungereimtheiten im Film - Seite 2 Empty Re: Ungereimtheiten im Film

Beitrag  Sarge So 02 Nov 2014, 17:25

... Solo/Leia werden glücklich und Luke baut den Jediorden neu auf.
Wie langweilig! Ungereimtheiten im Film - Seite 2 377612346
... und ja, bin ich dabei. Ninja
Sarge
Sarge
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


http://www.moseisleyraumhafen.de/

Nach oben Nach unten

Ungereimtheiten im Film - Seite 2 Empty Re: Ungereimtheiten im Film

Beitrag  Waramo So 02 Nov 2014, 17:42

... Solo/Leia werden glücklich und Luke baut den Jediorden neu auf.
naja nicht ganz...
Spoiler:
da gibt es so ne Mara Jade.... ganz wie der Vater^^

_________________
Die Weiß Blauen Strategen Müchen

####Opfert Zombo#####
###dem Würfelgott###



Aus Wartungstechnischen Gründen wurde das Licht am Ende des Tunnels vorrübergehend ausgeschaltet, wir danken für Ihr Verständnis.
Waramo
Waramo
Einwohner des MER


http://www.weiss-blaue-strategen.de

Nach oben Nach unten

Ungereimtheiten im Film - Seite 2 Empty Re: Ungereimtheiten im Film

Beitrag  Bruchpilot So 02 Nov 2014, 21:59

Tarkin schrieb:. Es hat einen Grund warum Disney das EU als nicht mehr kanonisch erklärt hat und das war für mich die wohl beste und überfälligste Entscheidung seit es Star Wars gibt, da man nun die Chance hat aufzuräumen und neuanzufangen. Ich begrüße es wenn man gute Ideen aus dem EU übernimmt und sie neu darstellt, aber grundsätzlich bin ich froh, dass wir mit EP VII wohl einen anderen Weg gehen werden, als Solo/Leia werden glücklich und Luke baut den Jediorden neu auf.

Da freut es mich um so mehr das mein Wissen über Star Wars auf den Filmen beruht. Da bleibt es mir erspart irgendwelche unausgegorenen Halbwahrheiten aus meinem Kopf zu verbannen.

_________________
"Wenn du nicht mit Wissen überzeugen kannst, verwirre mit Schwachsinn."

Für viele absoluter Leitgedanke...

Checkt meine Galerie.
http://moseisleyraumhafen.forumieren.com/t5523-x-wing-repaint-galerie#100207
Bruchpilot
Bruchpilot
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Ungereimtheiten im Film - Seite 2 Empty Re: Ungereimtheiten im Film

Beitrag  Hartmudt Di 17 Feb 2015, 11:20

Hier erfahrt ihr ALLES!
Vor allem das Episoden IV - VI vollkommen stimmig sind und im Grunde alle Infos für die Prequels enthalten sind.
Was dann jedoch mit Episode I - II verzapft wurde, wurde mir erst nach diesem Video klar.


Hartmudt
Hartmudt
Neuankömmling


Nach oben Nach unten

Ungereimtheiten im Film - Seite 2 Empty Re: Ungereimtheiten im Film

Beitrag  Durian Khaar Di 17 Feb 2015, 15:42

Was mich an diesem Video nur stört ist das sehr präsente Lispeln des Sprechers.... Das kann ich mir keine Stunde antun

_________________
Ungereimtheiten im Film - Seite 2 Unicor11Ungereimtheiten im Film - Seite 2 Unicor12Ungereimtheiten im Film - Seite 2 Unicor14
Ungereimtheiten im Film - Seite 2 T3_ntr_rank
Durian Khaar
Durian Khaar
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Ungereimtheiten im Film - Seite 2 Empty Re: Ungereimtheiten im Film

Beitrag  Waramo Di 17 Feb 2015, 18:40

Naja.... er hat aber ein paar mal was verzapft...

1. Das er Glaubt das es keinen Yoda gibt, kommt ja daher das er am ende "Stirbt".
Und der Imperator ist nichtmal darüber erstaunt das es nur seine Umhang findet und nicht seinen Körper.
Große Meister werden Geister, bzw Master of the Force

2. Der Imperator wird entstellt weil es SEINE Blitz sind die ihm treffen, wenn ich mich gerade nicht vertue.

"Palpatine's face being distorted by his backfired Force lightning."

3. Er besteht auf die 15 Jahre... das Klone nach 10 Sterben entgeht ihm, ist aber glaube ich aus dem EU - Comik?

4. Am Ende von 3 werden den Droiden der Speicher gelöscht, das Obi-Wan sich nicht mehr erinnert ist zwar Ungereimtheiten im Film - Seite 2 422093346 aber das sie sich nicht ist erklährt.

5. Wenn Obi-Wan Luke NICHT sagen will wer sein Vater ist, warum sollte er ihm dann von seinem Kampf gegen ihn erzählen?

6. Vader löscht den Orden aus (mit den Klonen) indem er die Jünglinge tötet.

7. Erinnerungen an die Mutter: es wird nie gesagt das es Luke Mutter ist -> vllt die Adoptiv Mutter? Edit nachgelesen, Adoptiv Mutter lebt bis zur Sterstörung Alderans

_________________
Die Weiß Blauen Strategen Müchen

####Opfert Zombo#####
###dem Würfelgott###



Aus Wartungstechnischen Gründen wurde das Licht am Ende des Tunnels vorrübergehend ausgeschaltet, wir danken für Ihr Verständnis.
Waramo
Waramo
Einwohner des MER


http://www.weiss-blaue-strategen.de

Nach oben Nach unten

Ungereimtheiten im Film - Seite 2 Empty Re: Ungereimtheiten im Film

Beitrag  Commander Antilles Mi 18 Feb 2015, 00:21

SirTycho schrieb:Ich bin StarWars-Fan der ersten Stunde und kann mich selber über so etwas nur aufregen.
Tatsache ist, dass 95% aller Plotlöcher und Ungereimtheiten durch den Anschluss der Prequels entstanden sind und das nur, weil George Lucas sich seine eigenen Filme nicht noch einmal angesehen hat. Es ist traurig, aber Lucas hat es einfach nicht mehr drauf und er hat ja nicht nur die neuen Filme verhunzt, sondern vergewaltigt sein eigenes Erbe auch noch durch IndianaJones 4 und ständige SpecialEditions der orignalen StarWars Filme.

Beispiele:
- Tarkin meint, Obi Wan müsste längst Tod sein: rechnet man nach ist er etwa Mitte 50.
- Leia kann sich an die Mutter erinnern
- Ben Kenobi lebt schon nicht mehr unter dem Namen Obi-Wan, seit vor Lukes Geburt (Ähm... tat er doch)
- Padme stirbt an "verlorenen Lebenswillen" (wtf)
- Midi-Chlorianer (nuff said)
- R2D2 müsste die Identität Darth Vaders kennen (im Gegensatz zu C3PO wurde sein Gedächtnis nicht gelöscht)
- Der "Auserwählte" bringt das Gleichgewicht - was für ein Gleichgewicht? 1 on 1? Ein Sith vs. Ein Jedi? Hat funktioniert. Toller Prophezeihung. Toller Jedirat.
- Wo versteckt man Luke... ? Natürlich bei Leuten die Darth Vader persönlich kennt. Wtf? (Es gab keinen einzigen Grund, warum Anakin von Tatooine stammen müsste)

Ich könnte ewig Fortfahren.
Tatsache ist: Lucas hatte es einfach nicht mehr drauf.
Im EU wurden unfassbar viel bessere Geschichten geschrieben, als Lucas es konnte...
Gebt diesen Mann einen Orden!
Commander Antilles
Commander Antilles
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Ungereimtheiten im Film - Seite 2 Empty Re: Ungereimtheiten im Film

Beitrag  Flo-Master Mi 18 Feb 2015, 01:57

Ich bin ja eher der der sich gern die sachen so zurecht legt das es sinn macht^^ und es gibt einen Fehler in ANH der nicht mit I-III in Verbindung steht: "In den Müllschacht Fliegerass" Leia zu Han direkt nachdem sie aus der Zelle drausen is. WTF woher weis sie denn bitte das er Pilot ist? Und auchnoch das er von sich selbst ne entsprechend hohe Meinung als Pilot hat?^^
Alles andere kann ich erklären Ungereimtheiten im Film - Seite 2 3321612284

_________________
Ungereimtheiten im Film - Seite 2 Nfc-signatur www.norisforcecon.de / www.facebook.com/norisforcecon4
Flo-Master
Flo-Master
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Ungereimtheiten im Film - Seite 2 Empty Re: Ungereimtheiten im Film

Beitrag  ComStar Mi 18 Feb 2015, 06:07

Vielleicht hat sie seinen Führerschein gesehen, als er ihr das Foto vom Falken in seiner Brieftasche gezeigt hat?
Oder
Han Solo ist in der Galaxie so Bekannt/Berühmt, dass sie ihn sofort erkannt hat.

Ungereimtheiten im Film - Seite 2 Game-of-thrones-famous-smuggler-han-solo

_________________
Meine Sammlung:
Ungereimtheiten im Film - Seite 2 2915448610 6x Ungereimtheiten im Film - Seite 2 2124124765 7x Ungereimtheiten im Film - Seite 2 2944005395 3x Ungereimtheiten im Film - Seite 2 1730941655 6x Ungereimtheiten im Film - Seite 2 1457905464 4x Ungereimtheiten im Film - Seite 2 3254814398 4x Ungereimtheiten im Film - Seite 2 693596578 3x K-Wing 3x Ungereimtheiten im Film - Seite 2 544426223 3x  Ungereimtheiten im Film - Seite 2 1422521889 2x  Ungereimtheiten im Film - Seite 2 1264257701 2x
Ungereimtheiten im Film - Seite 2 3499124 4x Ungereimtheiten im Film - Seite 2 1377021224 2x   Ghost 1x  Ghost-Shuttle  1x
Ungereimtheiten im Film - Seite 2 3724169491 1x  Ungereimtheiten im Film - Seite 2 1756186654 1x

Ungereimtheiten im Film - Seite 2 680953042 11x Ungereimtheiten im Film - Seite 2 4115457849 7x Ungereimtheiten im Film - Seite 2 1669512470 4x Ungereimtheiten im Film - Seite 2 3184396713 8x Ungereimtheiten im Film - Seite 2 145295636 5x Tie-Punisher 3x Ungereimtheiten im Film - Seite 2 1390813838 5x  Ungereimtheiten im Film - Seite 2 439503852 3x  Tie-A-Prototyp 3x  Ungereimtheiten im Film - Seite 2 4215063912 2x  
Ungereimtheiten im Film - Seite 2 3507842758 3x :Imperial Shutt 2x Ungereimtheiten im Film - Seite 2 868112260 2x  Ungereimtheiten im Film - Seite 2 1522205276 1x
Ungereimtheiten im Film - Seite 2 3671871006 1x  Ungereimtheiten im Film - Seite 2 2504585741 2x

M3-A 4x  StarViper 3x Y-WingScum 2x  Z95Scum 4x Ungereimtheiten im Film - Seite 2 879477558 3x  Mist-Hunter 3x  Ungereimtheiten im Film - Seite 2 3076068380 4x  Ungereimtheiten im Film - Seite 2 4205776596 2x  :
IG-2000 2x  YV-666 2x Punishing-One 3x Ungereimtheiten im Film - Seite 2 4035602277 2x


"Mit einer Doppelmoral hat man nur halb so viele Gewissensbisse." - Ernst Ferstl
...und plötzlich ergibt Alles einen Sinn. Ungereimtheiten im Film - Seite 2 3321612284
ComStar
ComStar
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Ungereimtheiten im Film - Seite 2 Empty Re: Ungereimtheiten im Film

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten