Project Z , Zombicide oder The Walking Dead

Seite 4 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4

Nach unten

Re: Project Z , Zombicide oder The Walking Dead

Beitrag  Silmo am So 09 Jul 2017, 09:06

Für mich ist Black Plague das bessere Zombicide.

Aufgrund einiger Regeländerungen spielt es sich einfach "runder". Zum Beispiel: Eigenbeschuss durch Fernkampf. Im klassischen Zombicide triffst du ja immer den Überlebenden zuerst, warum auch immer ;) In BP treffen nur "Fehlschüsse" den Überlebenden. Der Überlebende hat aber noch die Möglichkeit, falls er denn eine Rüstung hat, den Fehlschuss abzuwehren.

Totenbeschwörer bringen etwas Bewegung ins Spiel. Campen in einem Raum bis man die gewünschte Ausrüstung gefunden hat, funtzt nicht.

Und was man nach einem 1. Spiel nicht mehr missen will, sind die Plastik Dashboards. Kein Rumgerutsche der Ausrüstungskarten mehr. Gut, die senkrecht stehenden Karten die man nicht ausgerüstet hat sind Geschmackssache, aber mir gefällts. Wir nutzen die Dashboards mittlerweile auch für das klassische Zombicide.

Der Wiederspielwert ist meiner Meinung nach gleichzusetzen. Die Szenarien sind ja vom Prinzip her gleich aufgebaut. Je nach Pech/Glück bei Spawn- und Ausrüstungkarten und der Position von verdeckten Zielen spielt sich das selbe Szenario praktisch jedes mal anders.

@Sens
Wenn du die 3D- Wände auf die vorhandenen Tiles stellen willst, lass die Finger davon. Im späteren Spielverlauf wenn große Zombiehorden spawnen wirds schnell viel zu eng in den Räumen. Ich hatte das auch mal getestet, sah cool aus, war aber total unpraktisch.
avatar
Silmo
Neuankömmling


Nach oben Nach unten

Re: Project Z , Zombicide oder The Walking Dead

Beitrag  Hera am So 09 Jul 2017, 12:28

Nachdem ich mir Black Plague gekauft hatte, wanderte das klassische Zombicide direkt 2 Wochen später zu Ebay. Wenn man nicht gerade "Evil Dead" nachspielen will, reicht meiner Meinung nach eine Version aus. Ist halt Geschmackssache, ob man lieber Mittelalter/Fantasy oder Neuzeit spielen will. Die von Silmo erwähnten Regeländerungen kann man ja auch direkt über Hausregeln ins klassische Spiel übernehmen. Dafür braucht man nicht zwingend ein neues Regelwerk. Was die Dashboards angeht, stimme ich zu. Dadurch gewinnt das Spiel auf jeden Fall dazu. Und die Necromancer tun ihr übriges.

Das einzige, was man Black Plague ankreiden könnte, ist die vertane Chance. Das Fantasy Setting hätte theoretisch mehr zu bieten, als nur klassische Zombies. Dämonen, Vampire, Drachen, etc. würden sich super als "Endgegner" anbieten und das Setting bereichern

_________________
avatar
Hera
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Project Z , Zombicide oder The Walking Dead

Beitrag  Lord Skywalker am So 09 Jul 2017, 12:32

Ich glaube ich sammle einfach beides....es gibt viele Punkte wieso ich black plague cool finde....aber das klassische zombicide ist nicht auswechselbar finde ich ,alleine schon wegen Figuren und Setting...

_________________


„Wieder einmal werden die Sith die Herrscher über die Galaxis sein. Und dann werden wir ihn haben, den Frieden.“
avatar
Lord Skywalker
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Seite 4 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten