[Wien] Physiker und trotzdem mag ich Star Wars

Nach unten

[Wien] Physiker und trotzdem mag ich Star Wars

Beitrag  Notgiven am So 05 März 2017, 09:38

Hallo,

Mein name ist Paul. Man findet mich jeden Mittwoch in Wien bei den WOW-Keepers Armada spielen. Hab vor ein paar Tagen meinen ersten Battlereport gepostet und wurde gebeten mich doch mal hier vorzustellen.

Ich hab sowohl Rebellen als auch Imperiale Schiffe um so ziemlich jede Flotte zusammenstellen zu können. Aber in den letzten 2 Monaten konzentriere ich mich eher darauf meine Fertigkeiten mit den Imperialen zu verbessern. Vorallem haben mir die Wave 5 Fighter und Upgrades es gerade sehr angetan.

Achja und falls es irgendwo eine Umfrage gibt. Ganz eindeutig. Rogue One war der beste Star Wars Film bis jetzt!


Zuletzt von Notgiven am So 05 März 2017, 13:27 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

Notgiven
Neuankömmling


Nach oben Nach unten

Re: [Wien] Physiker und trotzdem mag ich Star Wars

Beitrag  IceFace am So 05 März 2017, 12:10

Herzlich Willkommen Paul! ;)

Freue mich auf mehr Berichte von dir! ;)

Viel Spaß hier im Forum!

Ps: Änder den Tag von Vienna auf Wien. So wäre es einheitlicher. Aber ist dir überlassen.

_________________
Wichtige Raumhafenregeln !! -- Weißer Text ist Dienstlich!
avatar
IceFace
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


http://xwingligavienna.bplaced.net

Nach oben Nach unten

Re: [Wien] Physiker und trotzdem mag ich Star Wars

Beitrag  Zaolat am So 05 März 2017, 13:11

Herzlich Willkommen... deine Überschrift hat mich total angesprochen. Vielen Dank für diese Erheiterung.

_________________
avatar
Zaolat
Einwohner des MER


http://x-viking.de

Nach oben Nach unten

Re: [Wien] Physiker und trotzdem mag ich Star Wars

Beitrag  Carabor am So 05 März 2017, 13:17

Böse Zungen behaupten: Auch Physiker sind nur Menschen.

...ist doch fein. Herzlich Willkommen!

Kurze Fragen:
Machst Du Dir beim Spielen, oder Filme schauen, überhaupt Gedanken darüber, dass vieles oft "physisch" nicht passt?
Man kann ja sowieso ein anderes (physikalisches) Bezugssystem in anderen Galaxien/Zeitaltern zugrunde legen - das sollte ja eh' kein Problem für den "Profi" sein, oder?
avatar
Carabor
Veteran des MER


Nach oben Nach unten

Re: [Wien] Physiker und trotzdem mag ich Star Wars

Beitrag  Notgiven am So 05 März 2017, 13:48

Carabor schrieb:
Kurze Fragen:
Machst Du Dir beim Spielen, oder Filme schauen, überhaupt Gedanken darüber, dass vieles oft "physisch" nicht passt?

Aktiv nein. Zum Beispiel in Martian ist mir am Anfang nicht aufgefallen, dass der Sturm so eigentlich nie passieren könnte am Mars. Die zu hohe Gravitation am Mars fallt natürlich schon sofort auf. Hollywood hat kein Problem Schwerelosigkeit und Erdgravitation darzustellen aber alles was dazwischen ist... Zuviel Aufwand. Und beim Force Awakens Hab ich soviele Probleme mit der Starkiller Base. Ich find das passt einfach garnicht in den Star Wars Canon. Filmemacher müsens immer zuweit treiben. Ich hab kein Problem, dass sie eine größere Waffe haben die mit Überlichtgeschwindigkeit Planeten in mehrere Lichtjahre Entfernung treffen kann. Aber Han Solo, Chewbacca und Flynn sehen diesen Lichtstrahl sicher nicht auf einem anderen Planeten. Und das is mir sofort in dem Moment aufgefallen und ist sehr ungut mit mir gesessen.

Carabor schrieb:Man kann ja sowieso ein anderes (physikalisches) Bezugssystem in anderen Galaxien/Zeitaltern zugrunde legen - das sollte ja eh' kein Problem für den "Profi" sein, oder?

Wenn wir von anderen Universen reden meinetwegen über das können wir derzeit sowieso keine Aussage treffen. Aber es gibt kein Indiz dafür das Physik und Chemie zu einem anderen Zeitpunkt oder in einer anderen Galaxie anders funktionieren würde. Ich hab ja kein Problem sachen zu erfinden wenn man sich selbst an seinen Canon hält. In The Expanse (sehr empfehlenswerte Serie) gibts auch Antriebe die nahe an der Realität sein sollen aber derzeit schwer vorstellbar sind aus bestimmten offensichtlichen Gründen. Aber ich find die Serie trotzdem super.

Notgiven
Neuankömmling


Nach oben Nach unten

Re: [Wien] Physiker und trotzdem mag ich Star Wars

Beitrag  Xun am So 05 März 2017, 14:21

Na dann ein offizielles Willkommen



Landeerlaubnis erteilt!
Die Dockbucht 94 ist Deine erste Anlaufstelle des Raumhafens um Kontakte zu knüpfen!
Unmittelbar darauf folgt die Einweisung in die Raumhafenregeln durch den Sturmtruppensergeant!

Bitte melde Dich danach in der Kontaktstelle des Raumhafens und überprüfe gegebenenfalls nach der Registrierung auf der Holokarte, ob bereits weitere Piloten aus Deinem Heimatsystem eingetroffen sind.
Sie könnten bereits dringend auf Deine Ankunft warten!

Nach einem Besuch in der Cantina kannst Du Dich dann über erste Schritte im Squadaufbau informieren.
Du bist nicht allein!

Für allgemeine Informationen steht eine Umfassende Holocron-Sammlung im Verwaltungsgebäude zur Verfügung!

Solltest Du Veteran sein hast Du natürlich auch direkte Zutrittsmöglichkeit in folgende Bereiche:
- Imperiale Garnison Tatooine "Forum der Imperialen Streitkräfte"
- Rebellenkontakt Mos Eisley "Forum der Allianz"
- Jabbas Palast "Abschaum und Verbrecherbase"

Und wenn Schönheitsoperationen an Deinen Schiffen anstehen, kann man sich Informationen bei den Mos Eisley Tunern in der Tatooine Custom Base holen.

Solltest du eher das Kommandieren von Großflotten bevorzugen, schau in der Offiziersmesse im Bereich "Star Wars - Armada - Flottenbasierte Raumkämpfe" rein.

Trägst du deine Kämpfe lieber auf dem Planeten aus oder magst Enteraktionen auf Großschiffe dann melde Dich im Bereich "Imperial Assault - Truppbasierter Infanteriekampf" zum Dienst.

Und keine Angst!
Die Sturmtruppenpräsenz ist nur ne "Vorsichtsmaßnahme"!



Wir hatten Probleme mit Schmugglern.

"Eine gute Zeit Du hier haben wirst!"



_________________
Kidjal Schwadron:


2x 2x 4x 3x 4x 4x Tie-A-Prototyp 3x   2x  TieStriker 2x  2x  
7x 4x 2x 2x VeteranenDefender 2x Tie-Punisher
2x 2x    


3+1 2+1 2+2  2  4
  1+1 Ghost Ghost-Shuttle
 2  K-Wing U-Wing


2 M3-A Y-WingScum 2 Z95Scum 2 StarViper IG-2000 Punishing-One   2x


Angefordert: Reaper, Saw Renegades, Tie H

https://www.moseisleyraumhafen.com/t1931-kidjal-schwadron-einsatzberichte
avatar
Xun
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


Nach oben Nach unten

Re: [Wien] Physiker und trotzdem mag ich Star Wars

Beitrag  Sarge am So 05 März 2017, 15:19

Willkommen im Raumhafen!
avatar
Sarge
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


http://www.moseisleyraumhafen.de/

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten