Großer Unterschied bei der Anzahl generischer Elite-Piloten?

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach unten

Re: Großer Unterschied bei der Anzahl generischer Elite-Piloten?

Beitrag  Ecthelion am Do 09 März 2017, 13:24

Dalli schrieb:
Sedriss schrieb:Das Gros der Rebellenstreitkräfte setzt sich aus Überläufern und Veteranen der Republik zusammen.

Die allesamt einen Namen und das ET haben. Der Rest eben nicht. Patrioten die Felder bestellt und Raumschiffe repariert haben.

Das stimmt leider gar nicht.
Biggs und Garven
Dutch und Horton
Gemmer und Arvel
Braylen und Thane
Jess und Ass Blau und Rot
alle K Wings
Heff und Bodhi
Eaden und alle Ghost Piloten

haben keinen Eliteslot.
Trotz PS 6, 7 und 8.

Mit einem fliegenden Backstein wie dem Y-Wing hat man eben keine Chance, witzige Dinge zu tun.
Bubi Hartmann wäre wahrscheinlich in einer B-17 auch keine coolen Manöver geflogen, die den Gegner
wie Deppen aussehen lassen.

Kettch schrieb:In der Hoffnung, dass das hier eine friedliche Diskussion bleibt in der man auch mal auf alberne Art und Weise nicht einer Meinung sein kann und sich trotzdem lieb hat:
(...)
Alles was da bei den Rebellen so mit PS1-3 rumfliegt: Das sind halt Idealisten, die ans Steuer dürfen, weil halt niemand besseres verfügbar ist.

So wie ich. Ich selbst habe auch PS3 und den Eliteskill: "Nachdem Du den Würfelbecher aus Frust an die Wand geworfen hast, wirf einen
Angriffswürfel. Bei  fängst Du ihn behände wieder auf."

Dalli schrieb: Das die in den dünnen Papier TIE losgeschickt werden und es für den Eindruck von Kanonenfutter sorgt steht auf einem anderen Blatt. Fluffig fände ich es nicht wenn Rebellen Elitetalente bekämen. Zumal die bekannten elitären Piloten da allesamt namenhaft sind und den Slot haben (mit Ausnahmen natürlich wie überall).

Das ist tatsächlich eine der logischen Lücken im Film, die X-Wing einfach konsequent übernommen hat.
Damit leben wir aber offenbar alle seit 30 Jahren ganz gut...

_________________
A mighty warrior, Ecthelion was a Captain of Gondolin, the Guardian of the Inner Gate
and one of King Turgon's chief lieutenants. However, he is best remembered for the remarkable feat of slaying
Gothmog, the Lord of the Balrogs, in single Combat. In that epic contest Ecthelion also fell.
avatar
Ecthelion
Kriegsheld des MER


Nach oben Nach unten

Re: Großer Unterschied bei der Anzahl generischer Elite-Piloten?

Beitrag  Caine-HoA am Do 09 März 2017, 13:32

Der Elite-Piloten Slot ist doch schon lange davon entkoppelt was das Fluff-Technisch bedeutet. Er hat nunmal die Bezeichnung am Anfang bekommen und klingt jetzt danach. Faktisch hat das Spieldesign danach verlangt, dass entsprechende Upgrades auch Piloten mit niedrigerem PS benötigen.

Das ist für viele Schiffe im Vergleich zu spät erkannt worden und kann deshalb für FFG nur über umwege gelöst werden. Der PS ist spielerisch eben so wichtig, dass die "doppelte Belohnung" auch noch ein EPT zu bekommen zu häufig dazu führt mittlere Piloten nicht spielen zu "können".

Wo sind denn die ganzen an sich coolen mid-range T-70 und T-65, die eigentlich interessante Pilotenfähigkeiten haben. Die werden nur in Ausnahmen gespielt und das nicht ohne Grund.

Das ist ein Grund warum mir Manaroo so sehr gefallen hat (auch und gerade ohne Attani-Nutzung). Ihre Pilotenfähigkeit war stark genug um einen niedrigen Pilotenwert (PS) zu rechtfertigen., ähnlich wie bei Biggs. Aber davon gibt es viel zu wenige wenn man sich mal die Masse an mid-range PS Piloten ansieht die nur schwer effizient einsetzbar sind.


Zuletzt von Caine-HoA am Do 09 März 2017, 13:42 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Caine-HoA
Veteran des MER


Nach oben Nach unten

Re: Großer Unterschied bei der Anzahl generischer Elite-Piloten?

Beitrag  Sedriss am Do 09 März 2017, 13:35

Kettch schrieb:Das sind halt Idealisten, die ans Steuer dürfen, weil halt niemand besseres verfügbar ist.

In einem anderen Franchise nennt man sowas Redshirts.

Bleibt aber die Frage, ob es flufftechnisch vertretbar ist, "Bauerntölpel" an das Steuer eines Raumjägers zu setzen, wenn das Kriegsgerät begrenzt und Nachschub knapp bemessen ist. Klar kann man jetzt argumentieren, das man aus Pilotenmangel halt nach jedem Strohhalm griff aber rein "historisch" hat die Allianz dies zu keinem Zeitpunkt nötig gehabt. Erst war das Material extrem knapp und dann hatte man genug Verbündete mit entsprechenden Ressourcen. Ich sehe Luke hier eher als Marry Sue und Ausnahmebeispiel. Aber das ist halt nur meine Meinung.  

Und zur Untermauerung meiner These sollte man sich mal die Beschreibung zum B-Wing zu gemüte ziehen. Mit seinem gyroskopischen Cockpit und seiner asymetrischen Form war das kein Schiff in das man grüne "Bauern" setzt.  

_________________
avatar
Sedriss
Kriegsheld des MER


Nach oben Nach unten

Re: Großer Unterschied bei der Anzahl generischer Elite-Piloten?

Beitrag  Carabor am Do 09 März 2017, 13:44

Sedriss schrieb:Und zur Untermauerung meiner These sollte man sich mal die Beschreibung zum B-Wing zu gemüte ziehen. Mit seinem gyroskopischen Cockpit und seiner asymetrischen Form war das kein Schiff in das man grüne "Bauern" setzt.  
Der B-Wing hat seine eigene Geschichte. Der ist ja eine Neuentwicklung (auf Anraten Akbars?) und eine "Elite-Waffe".
Den kann man hier, denke ich, nicht als Argument nehmen.

Geht eher um die Schüsseln wie X-Wing und Y-Wing - das "Schlachtmaterial" halt.

_________________
Beware of the man whose God is in the skies. - George Bernard Shaw -
avatar
Carabor
Veteran des MER


Nach oben Nach unten

Re: Großer Unterschied bei der Anzahl generischer Elite-Piloten?

Beitrag  Darth Bane am Do 09 März 2017, 13:45

Technisch gesehen ist der B-Wing laut neuem und gültigem Kanon schon früher entwickelt worden!
Durch einen kundigen Bastler auf einer Outer-Rim World!

_________________


"Begründer der Regel der Zwei - Sithmeister und X-Wing Enthusiast"
Die Sith-Kolumne - Taktiken, Listenbau und Sonstiges! Meine Gast-Beiträge auf dem Unicorn-Blog!
avatar
Darth Bane
Mitglied der Ehrengarde
Mitglied der Ehrengarde


Nach oben Nach unten

Re: Großer Unterschied bei der Anzahl generischer Elite-Piloten?

Beitrag  Sedriss am Do 09 März 2017, 13:47

Carabor schrieb:
Der B-Wing hat seine eigene Geschichte. Der ist ja eine Neuentwicklung (auf Anraten Akbars?) und eine "Elite-Waffe".
Den kann man hier, denke ich, nicht als Argument nehmen.

Warum haben dann die Schiffe keinen Eliteslot. Würde sich bei einer Elitewaffe doch anbieten. ^^
Und nein Ackbar hat nach aktuellem Kanon mit dem B-Wing nix mehr zu tun. Das haben Sie durch die Einführung in Rebels umgeschrieben.

_________________
avatar
Sedriss
Kriegsheld des MER


Nach oben Nach unten

Re: Großer Unterschied bei der Anzahl generischer Elite-Piloten?

Beitrag  Carabor am Do 09 März 2017, 13:50

Sedriss schrieb:
Warum haben dann die Schiffe keinen Eliteslot. Würde sich bei einer Elitewaffe doch anbieten. ^^
Und nein Ackbar hat nach aktuellem Kanon mit dem B-Wing nix mehr zu tun. Das haben Sie durch die Einführung in Rebels umgeschrieben.
ad 2.) Disney... zzzz.

ad 1.) Weil das Spieldesign es so will. *zungerausstreck*


_________________
Beware of the man whose God is in the skies. - George Bernard Shaw -
avatar
Carabor
Veteran des MER


Nach oben Nach unten

Re: Großer Unterschied bei der Anzahl generischer Elite-Piloten?

Beitrag  Darth Bane am Do 09 März 2017, 13:52

Ach der neue Kanon ist schon ganz cool. Immerhin gibt es da mal eine Art Konvergenz. Und keine Autoren, die sich in einem China-Restaurant treffen und sich ausdenken, dass die Star Wars Galaxie von asiatisch-angehauchten Sado-Maso Peitschen-Aliens angegriffen wird!

_________________


"Begründer der Regel der Zwei - Sithmeister und X-Wing Enthusiast"
Die Sith-Kolumne - Taktiken, Listenbau und Sonstiges! Meine Gast-Beiträge auf dem Unicorn-Blog!
avatar
Darth Bane
Mitglied der Ehrengarde
Mitglied der Ehrengarde


Nach oben Nach unten

Re: Großer Unterschied bei der Anzahl generischer Elite-Piloten?

Beitrag  dschaust am Do 09 März 2017, 14:01

Kettch schrieb:In der Hoffnung, dass das hier eine friedliche Diskussion bleibt in der man auch mal auf alberne Art und Weise nicht einer Meinung sein kann und sich trotzdem lieb hat:

Ich denke auch, dass der Elite-Bauernjunge halt Luke Skywalker heißt. Die Überläufer mit militärischer Ausbildung sind ja auch namhafte Piloten  (Tycho z.B.).

Alles was da bei den Rebellen so mit PS1-3 rumfliegt: Das sind halt Idealisten, die ans Steuer dürfen, weil halt niemand besseres verfügbar ist.

Als Beispiel dagegen halte ich mal Braylen Stramm (PW 3) oder Thane Kyrell (PW 4) die schon beim Imperium die Obermotherf***er waren.
Im Spiel bekommen die keine Eliteslots.

Ich denke bei Rebellen gibt es die Eliteslot`s eher weniger, da die dafür die Astromechs nutzen können. Dem Imperium bleibt das ja verwehrt. Mit der Zeit weichen die Grenzen aber immer mehr auf. Siehe Schmugglerware (ok sehr fluffig) oder fliegende Defenderpanzer beim Imperium, was es vorher eher bei den Rebellen gab etc.
avatar
dschaust
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Großer Unterschied bei der Anzahl generischer Elite-Piloten?

Beitrag  Cowboy am Do 09 März 2017, 15:42

Darth Bane schrieb:Ach der neue Kanon ist schon ganz cool. Immerhin gibt es da mal eine Art Konvergenz. Und keine Autoren, die sich in einem China-Restaurant treffen und sich ausdenken, dass die Star Wars Galaxie von asiatisch-angehauchten Sado-Maso Peitschen-Aliens angegriffen wird!


_________________
Mein Hangar

KLICK MICH= Mein Hangar:
:
 :3    :1    :2    :1   :1    :1   :1    :1
   :1  :1    :1  K-Wing  :1    :1   Ghost  :1  Ghost-Shuttle  :1    :1    :1  U-Wing  :1    :1

 :5    :1    :1    :1    :1  :Imperial Shutt  :1    :2

M3-A  :3  Y-WingScum  :1  Z95Scum  :2   StarViper :1  IG-2000 :1  YV-666  :1    :1  Punishing-One  :1   Mist-Hunter  :1   :1    :1    :1    :1    :1                                 
avatar
Cowboy
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Großer Unterschied bei der Anzahl generischer Elite-Piloten?

Beitrag  Sedriss am Do 09 März 2017, 15:49

Cowboy schrieb:
Darth Bane schrieb:Ach der neue Kanon ist schon ganz cool. Immerhin gibt es da mal eine Art Konvergenz. Und keine Autoren, die sich in einem China-Restaurant treffen und sich ausdenken, dass die Star Wars Galaxie von asiatisch-angehauchten Sado-Maso Peitschen-Aliens angegriffen wird!


Eigentlich schade. Das heißt dann wohl endgültig keine Tyraniden in X-Wing! TK-Totlach

Im Grunde sollte jeder darüber froh sein: Die Vong haben das ganze EU so erschüttert, dass es mir dem Spaß am lesen versaut hat. Ich bin richtig froh, dass das nun alles Legenden sind. ^^

_________________
avatar
Sedriss
Kriegsheld des MER


Nach oben Nach unten

Re: Großer Unterschied bei der Anzahl generischer Elite-Piloten?

Beitrag  Wu-san am Do 09 März 2017, 20:17

Zuerst dachte ich auch, dass der Elitespot die Astromechst ausgleichen soll.
Dann fiel mir ein, dass Scum ja auch ihre Astromachs haben und gar nicht so schlecht bei dem Elite-Talent Vergleich dastehen...
avatar
Wu-san
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Großer Unterschied bei der Anzahl generischer Elite-Piloten?

Beitrag  Carabor am Do 09 März 2017, 21:00

Hey... Abschaum zu sein hat halt Vorteile. Trifft auf mehrere Galaxien zu.

_________________
Beware of the man whose God is in the skies. - George Bernard Shaw -
avatar
Carabor
Veteran des MER


Nach oben Nach unten

Re: Großer Unterschied bei der Anzahl generischer Elite-Piloten?

Beitrag  Wu-san am Do 09 März 2017, 22:46

Ich habe auf MERfachen Wunsch mal alle Piloten mit Elite-Slot aufgelistet und die Ergebnisse unter den einzelnen Fraktionen zusammen getragen.
Sieht nicht mehr so extrem aus.
(Verzeiht die schlechte Qualität, aber eine gute Grafik aus Numbers zu ziehen ist nicht einfach)



avatar
Wu-san
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Großer Unterschied bei der Anzahl generischer Elite-Piloten?

Beitrag  Dalli am Do 09 März 2017, 23:00

Großartig. "MER" content ist immer gut.
avatar
Dalli
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


Nach oben Nach unten

Re: Großer Unterschied bei der Anzahl generischer Elite-Piloten?

Beitrag  Bekah am Fr 10 März 2017, 00:52

Man kann noch bedenken, dass man den ept slot beim a-wing per Titel dazu bekommt. Ergo sind alle named a-wings mit ept. Und nen ept spendenden Astromech gibt es auch.

_________________
Hangar:

            :4x 2x 4x 2x x   3x   1x 3x 2x 2x 2x 2x
2x K-Wing 2x 2x 1x Ghost 1x Ghost-Shuttle 1x 1x

              : 5x 3x 1x 1x 1x 1x 2x 2x VeteranenDefender 4x 3x 1x Tie-Punisher 2x 1x Tie-A-Prototyp
2x 2x 1x 1x

            : 2x Z95Scum 4x M3-A 2x 2x 1x Y-WingScum 1x Mist-Hunter 2x StarViper 2x IG-2000 3x Punishing-One 1x 1x YV-666



:
avatar
Bekah
Einwohner des MER


http://historischekampfkunst.roethenbach.de/

Nach oben Nach unten

Re: Großer Unterschied bei der Anzahl generischer Elite-Piloten?

Beitrag  Wu-san am Fr 10 März 2017, 01:01

Bekah schrieb:Man kann noch bedenken, dass man den ept slot beim a-wing per Titel dazu bekommt. Ergo sind alle named a-wings mit ept. Und nen ept spendenden Astromech gibt es auch.

Guter Einwurf.

Das wären dann noch mal 2 A-Wings und ein weiteres >PS 2 Schiff mit Astromechslot.
avatar
Wu-san
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Großer Unterschied bei der Anzahl generischer Elite-Piloten?

Beitrag  Hawk am Fr 10 März 2017, 07:43

Dalli schrieb:Die einzigen die das Prädikat "Elite" verdient haben, sind die Imperialen. Ihr wisst es. Und wer das anders sieht, muss vom Imperium befriedet werden. Mit dem Friedensstern. TK-Totlach

TK-Totlach Komm doch und hol mich, wenn du kannst Ninja

_________________
C-3PO: "Die Chance, ein Asteroidenfeld unbeschadet zu durchqueren stehen 2:1."
Han: "Erzähl mir nie wie meine... Hey, das ist garnicht so schlecht..."
avatar
Hawk
Veteran des MER


Nach oben Nach unten

Re: Großer Unterschied bei der Anzahl generischer Elite-Piloten?

Beitrag  The_Doctor am Fr 10 März 2017, 10:07

Auch wenn es das Thema jetzt stark erweitert ...
Ich beschäftige mich auch grad mit allen möglichen Daten rund um XWing.
Wu-San hat hier super Arbeit geleistet! Hier mal ein wenig optisch aufbereitet die Verteilung aller Upgradevarianten auf die Piloten der einzelnen Fraktionen.




_________________
I'm the clever one, you're the potato one!

Daten-Doktor der Selbsthilfegruppe

NTR-Rank
avatar
The_Doctor
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Großer Unterschied bei der Anzahl generischer Elite-Piloten?

Beitrag  Necrogoat am Fr 10 März 2017, 10:36

Stimmt aber nicht wirklich. zb können die Rebellen nun auch Illicit verwenden, ind der Grafik aber nur Scum

_________________
Imperium:

7* 2*
1*
7* 2* 3* 2*TieStriker  4* 3* Tie-A-Prototyp 2* 3* 2* 1*VeteranenDefender  2* 1* 2*Tie-Punisher
2* 2* 1*
1* 2*
avatar
Necrogoat
Veteran des MER


https://www.facebook.com/Iseghaalofficial

Nach oben Nach unten

Re: Großer Unterschied bei der Anzahl generischer Elite-Piloten?

Beitrag  The_Doctor am Fr 10 März 2017, 10:54

Necrogoat schrieb:Stimmt aber nicht wirklich. zb können die Rebellen nun auch Illicit verwenden, ind der Grafik aber nur Scum

Ist so richtig ... die Grafiken oben betrachten erstmal nur die direkten Pilotenslots.
Nimmt man Smuggling Compartment für die YTs mit auf ändert es sich wie folgt:

_________________
I'm the clever one, you're the potato one!

Daten-Doktor der Selbsthilfegruppe

NTR-Rank
avatar
The_Doctor
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Großer Unterschied bei der Anzahl generischer Elite-Piloten?

Beitrag  Dragon_King am Fr 10 März 2017, 11:48

Nichtt vergessen Sabines Meisterstück, dan hat der Tie auch zugriff auf Schmuggelware.

Ich find die Grafiken sehr cool, vielen Dank!

Auch an Wu-San ein herzliches Dankeschön für die tolle Auflistung!
avatar
Dragon_King
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Großer Unterschied bei der Anzahl generischer Elite-Piloten?

Beitrag  The_Doctor am Fr 10 März 2017, 12:01

Dragon_King schrieb:Nichtt vergessen Sabines Meisterstück, dan hat der Tie auch zugriff auf Schmuggelware.

Ich find die Grafiken sehr cool, vielen Dank!

Auch an Wu-San ein herzliches Dankeschön für die tolle Auflistung!

Leider gehöre ich nicht zu den Leuten die sich alle Karten merken können
Über Sabines Meisterstück kommen noch 4 Piloten für die Rebellen hinzu.

_________________
I'm the clever one, you're the potato one!

Daten-Doktor der Selbsthilfegruppe

NTR-Rank
avatar
The_Doctor
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Großer Unterschied bei der Anzahl generischer Elite-Piloten?

Beitrag  Necrogoat am Fr 10 März 2017, 13:34

Aber man sieht eigentlich ganz schön, dass die Rebellen ihre Finger ordentlich überall drinnen haben, ausser beim Salvaged Astromech (der bleibt momentan noch Scum only, genauso wie der Astromech bei den Rebellen)
Was rein Imperiales gibt es leider nicht und beim Turret schaun wir auch komplett durch die Finger

_________________
Imperium:

7* 2*
1*
7* 2* 3* 2*TieStriker  4* 3* Tie-A-Prototyp 2* 3* 2* 1*VeteranenDefender  2* 1* 2*Tie-Punisher
2* 2* 1*
1* 2*
avatar
Necrogoat
Veteran des MER


https://www.facebook.com/Iseghaalofficial

Nach oben Nach unten

Re: Großer Unterschied bei der Anzahl generischer Elite-Piloten?

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten