Würfelglück - oder eben nicht

Seite 4 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Nach unten

Würfelglück - oder eben nicht - Seite 4 Empty Re: Würfelglück - oder eben nicht

Beitrag  JayCop am So 16 Nov 2014, 15:04

Tarkin schrieb: Heaver ist sicher einer netter Kerl und ich ziehe meinen Hut vor ihm das er das Ding zweimal nach Hause holt, aber wenn ein so begnadeter Spieler zu solchen Mitteln greifen muß, find ich dass eigentlich eher trauig als schön. Würfelglück - oder eben nicht - Seite 4 466763034

Haha, genau das ist tatsächlich auch meine Meinung zum Ausgang der WM, gut ausgedrückt Würfelglück - oder eben nicht - Seite 4 3433072416

_________________
Würfelglück - oder eben nicht - Seite 4 T3_ntr_rank
Würfelglück - oder eben nicht - Seite 4 T3_ntr_rank
Würfelglück - oder eben nicht - Seite 4 Ew0j-3ql-c850

Die Brudergilde Kiel freut sich auf deinen Besuch!
JayCop
JayCop
Veteran des MER


Nach oben Nach unten

Würfelglück - oder eben nicht - Seite 4 Empty Re: Würfelglück - oder eben nicht

Beitrag  D.J. am So 16 Nov 2014, 16:14

Tarkin schrieb:Heaver ist sicher einer netter Kerl und ich ziehe meinen Hut vor ihm das er das Ding zweimal nach Hause holt, aber wenn ein so begnadeter Spieler zu solchen Mitteln greifen muß, find ich dass eigentlich eher trauig als schön. Würfelglück - oder eben nicht - Seite 4 466763034

"Ich freue mich für Michael Schuhmacher, dass er erneut den Weltmeistertittel eingefahren hat. Aber die Dominanz der Ferrarimotoren war in dieser Saison wirklich unschön" (Deutscher Reporter zu, ich glaube dem dritten, WM-Titel von Michael Schuhmacher)

"Ja, wir sind Weltmeister. Das ist gut. Aber wir hatten auch sehr viel Glück mit den Gegner in unserer Gruppe."
(Deutscher Reporter zum WM-Sieg der deutschen Nationalmannschaft 2014)

"Wir haben trainiert und wir haben sie vor unserem Tor blockiert! Wir haben sie rasiert und anschließend einskalt abserviert!"
(Englischer Sportreporter zum Sieg einer Premier-League Mannschaft gegen eine Amateurauswahl in einem Testspiel)

Andere Länder, andere Sitten und Gebräuche Würfelglück - oder eben nicht - Seite 4 3321612284

D.J.
Kriegsheld des MER


Nach oben Nach unten

Würfelglück - oder eben nicht - Seite 4 Empty Re: Würfelglück - oder eben nicht

Beitrag  Farlander am So 16 Nov 2014, 16:14

Tarkin schrieb:Ich hab mal eine Frage, nachdem ich mir den Text auf Team Convenant durchgelesen habe: Warum werde ich nicht so richtig schlau daraus? In dem Bericht wird darüber gesprochen das der Doppelsieg von Heaver beweißt, dass es bei X-Wing um Taktik, Übung und Bewegung geht. Weniger um Würfel. Ich denke mir "WOW" ich muß die Liste sehen, die er gespielt hat

Wieso musst du die Liste sehen, wenn du seine Taktik, Übung und Bewegung studieren möchtest? Allein die Liste macht noch keinen Weltmeister, sondern man muss eine Liste auch spielen können und sich an die jeweiligen Gegner anpassen. Jedes Match-Up hat seine Feinheiten und man kann nicht einfach immer den gleichen Stiefel zusammenfliegen, sondern muss gegen Schwärme anders rangehen als gegen B-Wings mit HLCs etc.

Tarkin schrieb:, letztes Jahr hat er mit 2x B-Wing und 2x X-Wing gewonnen, der muß es drauf und bewießen haben, dass man aus oben genannten Gründen vorran kommen kann und was erfahre ich dann: Heaver flog einen Fathan Würfelglück - oder eben nicht - Seite 4 4067243505 und ich hab nur noch mit der Hand gegen die Stirn geschlagen. Sicherlich war die Konfiguration etwas anders als der gewöhnliche Fathan, aber wie kann man dann ausdrücken, das Taktik, Manöver und keine Würfel zählen wenn der Champion ein Schiff flog das all diese Kategorien biegt und umgeht?

Nun ja, erstens war es im letzten Jahr fast schon seine Leistung, die B-Wings mit Verbesserten Sensoren populär zu machen. Das war stilbildend. Bei Fat Han haben sich viele auch bei seinem Build bedient - wer gut ist, wird kopiert. So, aber jetzt zu deiner Frage und deinem Vorwurf, dass Fat Han Taktik und Manöver ignoriert, biegt und umgeht: Hast du schon mal einen Fat Han geflogen? Hast du dir schon mal Gedanken über die Probleme von Fat Han gemacht (ja, auch der fette Han hat Nachteile) und wie die konkret am Brett aussehen und wie man diese eben durch Taktik und Manövrieren ausgleichen muss? (Bitte nicht persönlich nehmen, aber mir begegnen immer wieder Leute, die behaupten "Fat Han = Auto-Win" und da kommt mir dein Post grade recht, um da dagegenzuhalten  Würfelglück - oder eben nicht - Seite 4 377612346 )

Fat Han in Kürze:

- kostet ca. 60+ Punkte (meine Lieblingskonfiguration 62 Punkte)
- hat 13 Hitpoints bei einem grünen Würfel
- hat 3 rote Angriffswürfel / 4 auf Reichweite 1
- ein Angriff

Verglichen damit bekommt man für 63 Punkte 3 Rookie Pilots

- kosten 63 Punkte
- hat 15 Hitpoints bei zwei grünen Würfeln
- haben 9 rote Angriffswürfel / 12 auf Reichweite 1
- drei Angriffe

Von den puren Zahlen her geht Fat Han in der Kategorie Damage Output schon mal 9/12 zu 3/4 ziemlich unter. Dank Han-Re-Roll und Gunner/Luke macht Han zwar konstant Schaden, aber hat ein natürliches Maximum von 4. Gute Gegner dosieren mit Fokus und/oder Ausweichen aber den Schaden oft auf 1 oder 2 runter. (Man lässt sich treffen, nimmt aber nur wenig Schaden, anstelle dem ersten Schuss komplett auszuweichen, nur um dann im zweiten Schuss voll auf die Nase zu bekommen. Motto: "Nimm den einen Schaden bei Han - Schlimmer geht immer!").

Auch in der Kategorie Hitpoints verliert der Fat Han mit 8+5 zu 9+6, wobei auch noch dazu kommt, dass die 15 Hitpoints von jeweils zwei grünen Würfeln geschützt werden, was sie schon mal zäher als 13 Hitpoints vom Falken machen. Obendrein ist Fat Han auch einen kleinen Tacken anfälliger für kritische Treffer, da seine Pilotenfähigkeit und seinen Pilotenwert enorm wichtig sind.

Der Fat Han ist von Feuerkraft und Zähigkeit also den generischen Piloten unterlegen. (Man kann das auch mit TIE Fightern machen. 5 Akademiker bringen 18 Hitpoints mit (bei drei grünen Würfeln!) und haben 10/15 Angriffswürfel.) Das gleicht er aber durch den höheren Pilotenwert und die enorme Wendigkeit (Verbesserte Triebwerke) aus, bzw. er muss es ausgleichen und damit richtig geflogen werden. Wenn jemand meint, dass das Schiff kein Fliegen abverlangt, darf gerne mal frontal gegen fünf Akademiker / drei X-Wings fliegen - da knallt es beim Fat Han aber sehr schnell. Ein guter Fat Han-Pilot wird dem direkten Duell ausweichen und versuchen den numerischen Nachteil, den er hat, durch Fliegen negieren und hier kommt - meiner Meinung nach - der Frust beim Gegner ins Spiel: Wenn Hat gut geflogen wird (d.h. der Fat Han weiß, wie man das Ding fliegen muss) und der Gegner darauf keine Antwort hat, dann wird das zu einer langsamen Quälerei für das Han-Opfer, das kaum Schüsse absetzen kann, aber langsam zu Tode gestichelt wird. Und hier kommt Küchenpsychologie: Spieler X wird von Fat Han zerstückelt und hat jetzt die Wahl: Entweder liegt es an mir oder es liegt an Fat Han. Letzteres ist für Ego schonender und wird daher häufig gewählt. Bringt aber nichts, um das eigene Spiel zu verbessern.
Würfelglück - oder eben nicht - Seite 4 3433072416
Fat Han muss auch verdammt aufpassen - ein dummer Flugfehler und der Fat Han kann sehr schnell draufgehen. Bei einer anderen Liste verliert man halt ein Schiff, aber wenn bei einer Fat Han-Liste Han verloren geht, ist das Spiel verloren. Auch sind sie sehr anfällig für Asteroiden. Wenn von drei X-Wings einer auf nem Asti steht, schießen immer noch zwei und haben beide noch Aktionen. Wenn Fat Han auf einem Asteroiden steht, dann sieht es aber sehr ungünstig für Han aus, der weder eine Aktion machen kann und auch nicht schießt.

Tarkin schrieb: Ich verstehe gerade echt nicht wie man da jetzt so ausflippen kann und das als unwiederlegbaren Beweiß anführt, dass Würfel in X-Wing hinter Taktik und Manöver stehen.  

Wäre X-Wing stärker vom Zufall dominiert, wäre es unwahrscheinlich, dass derselbe Spieler wieder gewinnen würde. Es lag dann daher wohl eher an Taktik, Manöver, Metaanalyse, Listenerstellung, Game-Plans und natürlich auch einer gewissen Portion Glück.

Tarkin schrieb:
Ich habe mittlerweile auch vernommen, dass das Finale relativ langweilig zum ansehen war, kein Vergleich zum Finale vom letzten Jahr.

Spannung/Langeweile ist - meiner Meinung nach - aber kein Indikator, ob ein Spieler gut oder schlecht ist, bzw. ob es an Würfelglück lag oder nicht. Es sagt nur aus, ob ein Match einfach nur spannend oder langweilig war. Das ist alles. Wenn der FC Bayern gegen die Eintracht Bamberg spielt, dann wird das sicher auch ein sehr langweiliges, einseitiges Match, aber daraus abzuleiten, dass die Taktik vom FC Bayern ein "NoBrainer" wäre oder dass die Bayern nur Glück hätten, käme ja wohl keiner, oder?

Tarkin schrieb:
Hab aber beide Spiele noch nicht gesehen.

Würfelglück - oder eben nicht - Seite 4 422093346

Tarkin schrieb:Ich finde es nur etwas merkwürdig dass der Sieg einer NoBrainer Einheit hier als Omen der X-Wing Community angeführt wird.

Wie gesagt, halte ich den Fat Han für keinen NoBrainer, sehe aber ein, dass es frustrierend ist, wenn man von einem abgezockt wird, weil man keine Antwort darauf hat. Ich würde hier übrigens gerne die Endrunde der Deutschen Meisterschaft 2014 als Gegenbeweis zitieren. Im Top-8-Cut waren vier Fat Hans und ein Fat Chewie (5 von 8 Listen!), im Finale stand aber keiner. Das Falkensterben ging schon in der ersten Runde los: Drei Fat Hans und auch der Fat Chewie sind direkt raus und im Halbfinale ist auch der letzte Fan Han gegen Whisper und fünf Akademiker rausgeflogen.

Ansonsten empfehle ich das Interview von Team Covenant mit Alex Davy und Frank Brooks, bei bei Minute 9:15 oder so über Falken und Decimators gesprochen wird und ob der Rundumschuss nicht das Spiel, das von Manvörieren und Taktik lebt, kaputt macht. Bei 10:35 spricht Alex Davy über Falken.

https://www.youtube.com/watch?v=QCrNf_Y4KfA

_________________
Würfelglück - oder eben nicht - Seite 4 Unicor11Würfelglück - oder eben nicht - Seite 4 Unicor12Würfelglück - oder eben nicht - Seite 4 Unicor14
Farlander
Farlander
Mitglied der Ehrengarde
Mitglied der Ehrengarde


Nach oben Nach unten

Würfelglück - oder eben nicht - Seite 4 Empty Re: Würfelglück - oder eben nicht

Beitrag  D.J. am So 16 Nov 2014, 16:22

Till, auf deine Worte von mir ein virtuelles Würfelglück - oder eben nicht - Seite 4 2380918332
Würfelglück - oder eben nicht - Seite 4 3308163271

D.J.
Kriegsheld des MER


Nach oben Nach unten

Würfelglück - oder eben nicht - Seite 4 Empty Re: Würfelglück - oder eben nicht

Beitrag  Farlander am So 16 Nov 2014, 16:25

Mit dir immer gerne! In Dormagen dann nächstes Jahr ein echtes?

Würfelglück - oder eben nicht - Seite 4 2380918332

_________________
Würfelglück - oder eben nicht - Seite 4 Unicor11Würfelglück - oder eben nicht - Seite 4 Unicor12Würfelglück - oder eben nicht - Seite 4 Unicor14
Farlander
Farlander
Mitglied der Ehrengarde
Mitglied der Ehrengarde


Nach oben Nach unten

Würfelglück - oder eben nicht - Seite 4 Empty Re: Würfelglück - oder eben nicht

Beitrag  Freizeitheld am So 16 Nov 2014, 16:29

Danke Farlander! Würfelglück - oder eben nicht - Seite 4 1534562941
Bin ganz deiner Meinung! Wollte auch ähnliches schreiben, wäre dann aber ein ähnlich länger Text geworden. Unterwegs per Handy war mir das in dem Moment zu aufwendig!

_________________
"Kein Grund zur Sorge, das halbe Schiff ist ja noch übrig!"
Freizeitheld
Freizeitheld
Kriegsheld des MER


Nach oben Nach unten

Würfelglück - oder eben nicht - Seite 4 Empty Re: Würfelglück - oder eben nicht

Beitrag  D.J. am So 16 Nov 2014, 16:32

@Farlander
Im Januar bin ich nicht dabei, Escalation ist nicht so meine Welt und der Sonntag ist wegen einem Geburtstag bereits fest verplant Würfelglück - oder eben nicht - Seite 4 466763034
Aber ja, auf alle Fälle holen wir das nach!
Das ist Ehrensache Würfelglück - oder eben nicht - Seite 4 974313676
Und ich würde sehr gerne mal gegen deinen Schwarm mit meinem aktuellen Outrider-Build fliegen  Würfelglück - oder eben nicht - Seite 4 974313676

BTT:
Ich frage mich ernsthaft, bis auch die Outrider mit Dash und / oder Leebo dieses Stigma des No-Brainer-Auto-win abkriegen.
Würfelglück - oder eben nicht - Seite 4 466763034

D.J.
Kriegsheld des MER


Nach oben Nach unten

Würfelglück - oder eben nicht - Seite 4 Empty Re: Würfelglück - oder eben nicht

Beitrag  JayCop am So 16 Nov 2014, 16:35

Ist doch schon längst passiert, SuperDash ist populär wie nix Würfelglück - oder eben nicht - Seite 4 377612346 Nur wir sind hier ordentlich hinterher Würfelglück - oder eben nicht - Seite 4 3321612284

edit sagt: Populär heißt ja nicht gleich No-Brainer. ABER, und das ist meine persönliche Meinung, von der ja jeder zumindest eine haben darf: Super Dash fliegt wie er möchte, denn er ignoriert Hindernisse in der Aktivierungsphase. Er schießt wie er möchte, denn er ist im Zweifel mit 360° HLC ausgerüstet. Beide Elemente führen bei mir persönlich dazu, dass mir zuviel vom Dogfighting in X-Wing verloren geht, je mehr Regeln ausgehebelt werden. Und da sind die beiden YTs in diversen Fat- und Super-Builds nunmal ganz oben auf der Liste.

Und ja, bin selbst schon oft genug SuperHan und gegen ihn geflogen, weiß was man mit ihm und gegen ihn tun kann Würfelglück - oder eben nicht - Seite 4 3433072416


Zuletzt von JayCop am So 16 Nov 2014, 16:43 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

_________________
Würfelglück - oder eben nicht - Seite 4 T3_ntr_rank
Würfelglück - oder eben nicht - Seite 4 T3_ntr_rank
Würfelglück - oder eben nicht - Seite 4 Ew0j-3ql-c850

Die Brudergilde Kiel freut sich auf deinen Besuch!
JayCop
JayCop
Veteran des MER


Nach oben Nach unten

Würfelglück - oder eben nicht - Seite 4 Empty Re: Würfelglück - oder eben nicht

Beitrag  D.J. am So 16 Nov 2014, 16:38

Ha!
Reingelegt!
Leebo als Pilot und Dash an der Kanone sind tausendmaltausendmal bessere Null-Denker.
So!
Jetzt weißt du`s
Würfelglück - oder eben nicht - Seite 4 377612346

D.J.
Kriegsheld des MER


Nach oben Nach unten

Würfelglück - oder eben nicht - Seite 4 Empty Re: Würfelglück - oder eben nicht

Beitrag  JayCop am So 16 Nov 2014, 16:44

Guck nochmal in den Edit Würfelglück - oder eben nicht - Seite 4 3321612284 Ich freu mich auch auf die neuen Schiffe, und werd sicher auch mal nen fiesen YT-2400 zocken, so ist es ja nicht. Man muss ja wissen was der Feind so treibt Würfelglück - oder eben nicht - Seite 4 2380918332

_________________
Würfelglück - oder eben nicht - Seite 4 T3_ntr_rank
Würfelglück - oder eben nicht - Seite 4 T3_ntr_rank
Würfelglück - oder eben nicht - Seite 4 Ew0j-3ql-c850

Die Brudergilde Kiel freut sich auf deinen Besuch!
JayCop
JayCop
Veteran des MER


Nach oben Nach unten

Würfelglück - oder eben nicht - Seite 4 Empty Re: Würfelglück - oder eben nicht

Beitrag  D.J. am So 16 Nov 2014, 16:54

JayCop schrieb:Guck nochmal in den Edit Würfelglück - oder eben nicht - Seite 4 3321612284 :

Gerade getan Würfelglück - oder eben nicht - Seite 4 3321612284
Vertu dich da mal nicht!
Die Outrider ist mit Dash oder Leebo am Knüppel kein unbedingter "Selbstflieger".
Ich selber habe ja am Freitag Leebo an den Steuerknüppel und Dash an die Feuerkontrollen gesetzt. Da ich mit einem hochgezüchteten Gegner gerechnet habe, habe ich (glücklicherweise) Roark auf den Sitz der HWK mitgenommen und zwei Banditen als Mädchen für alles.

Das erste Spiel war sauknapp!
Um in den Genuß von Roarks Fähigeit zu kommen, muss man schon genau überlegen, wohin man fliegt.
Ebenso muss darauf achten, dass sich keine lästigen Fliegen näher als auf RW2 an die Outrider trauen.
gewonnen habe ich mit mehr Glück als Vaterlandsliebe und wegen einem Fehler meines Mitspielers (siehe Spielberichte)
Hätte er einen Flieger im ersten Spiel nicht gegen ein Regal geflogen, dass da an der tischkante stand, wäre das eine ziemlich heiße Sache für mich geworden.
Auch in der der anderen Kombi, mit Dash am Steuerknüppel und einem anderen Crewmitglied, ist die Outrider ein heißes Teilchen, das man fliegen können muss. Einfach mal so über das Feld shippern ist nicht.

"Unterschätze nie die Gefährlichkeit, die vom Vertrauen in deine eigenen Fähigkeiten ausgeht!" (Der Meister von David Carradine in der alten TV-Serie "Kung Fu" Würfelglück - oder eben nicht - Seite 4 377612346  )

D.J.
Kriegsheld des MER


Nach oben Nach unten

Würfelglück - oder eben nicht - Seite 4 Empty Re: Würfelglück - oder eben nicht

Beitrag  JayCop am So 16 Nov 2014, 17:04

Nochmal, ich weiß dass man die Fähigkeit mitbringen muss, die fliegenden Untertassen heil ans Ende einer Schlacht zu schippern, wurde schon von einigen verhauen und habe selbst einige verhauen. Beim Escalation Turnier in HH gestern landeten Falken (alle Han Solo) auf den Plätzen 1,2,3,8 und 16 von 16 Teilnehmern. 5 von 16 Spielern hätten wohl han Solo nicht ausgewählt, wenn er nicht in Kombination mit spielerischem Können besonders zuverlässig seinen Job absolvieren würde. Meine Meinung ist nur, dass gerade Spieler, die viel Vertrauen in die eigenen Kung Fu Fähigkeiten haben und sehr erfolgreich Turniere absolvieren, sich doch auch über andere Listen Gedanken machen könnten Würfelglück - oder eben nicht - Seite 4 3321612284

Da ich aber keinem vorschreiben kann und möchte, was er zu spielen hat, mach ich mich jetzt aus dem Staub und geh mit Horton Salm Phantome jagen Würfelglück - oder eben nicht - Seite 4 377612346

_________________
Würfelglück - oder eben nicht - Seite 4 T3_ntr_rank
Würfelglück - oder eben nicht - Seite 4 T3_ntr_rank
Würfelglück - oder eben nicht - Seite 4 Ew0j-3ql-c850

Die Brudergilde Kiel freut sich auf deinen Besuch!
JayCop
JayCop
Veteran des MER


Nach oben Nach unten

Würfelglück - oder eben nicht - Seite 4 Empty Re: Würfelglück - oder eben nicht

Beitrag  D.J. am So 16 Nov 2014, 17:07

Du spielst Horton vs. Phantomas?
Würfelglück - oder eben nicht - Seite 4 2099855098
Ich bitte um einen ausführlichen Bericht Würfelglück - oder eben nicht - Seite 4 974313676

D.J.
Kriegsheld des MER


Nach oben Nach unten

Würfelglück - oder eben nicht - Seite 4 Empty Re: Würfelglück - oder eben nicht

Beitrag  JayCop am So 16 Nov 2014, 17:11

Kein Phantom mag Torpedos oder Ionengeschütze mit PS10 Würfelglück - oder eben nicht - Seite 4 377612346

http://geordanr.github.io/xwing/?f=Rebel%20Alliance&d=v3!s!8:0,1,-1,70,27👎3:;42:16,44,-1,-1,-1👎-1:;85:-1,59👎-1:

Macht Laune ohne Ende, gegen alles Mögliche. Habe nun schon viele Spiele mit dem Turbo-Schnurrbart hinter mir Würfelglück - oder eben nicht - Seite 4 3433072416

_________________
Würfelglück - oder eben nicht - Seite 4 T3_ntr_rank
Würfelglück - oder eben nicht - Seite 4 T3_ntr_rank
Würfelglück - oder eben nicht - Seite 4 Ew0j-3ql-c850

Die Brudergilde Kiel freut sich auf deinen Besuch!
JayCop
JayCop
Veteran des MER


Nach oben Nach unten

Würfelglück - oder eben nicht - Seite 4 Empty Re: Würfelglück - oder eben nicht

Beitrag  D.J. am So 16 Nov 2014, 17:15

Würfelglück - oder eben nicht - Seite 4 4067243505  Teufel, was ist denn das für eine Liste? Würfelglück - oder eben nicht - Seite 4 4067243505
Die Kombi sieht ja bunter aus, als ein Dackel vom Melmac Würfelglück - oder eben nicht - Seite 4 3321612284
Die muss ich mir mal auf der Zunge zergehen lassen und drüber sinnieren Würfelglück - oder eben nicht - Seite 4 974313676

Nachtrag:
40 Punkte für einen Magnum in einem YT?
Bitte Berichte!
Das muss ich mal nacherleben / nachlesen!

D.J.
Kriegsheld des MER


Nach oben Nach unten

Würfelglück - oder eben nicht - Seite 4 Empty Re: Würfelglück - oder eben nicht

Beitrag  JayCop am So 16 Nov 2014, 17:24

Könnte ich mit Vassal umgehen, könnte ich das sogar live und in Farbe demonstrieren, aber da bräuchte ich jede Menge Nachhilfe Würfelglück - oder eben nicht - Seite 4 377612346

_________________
Würfelglück - oder eben nicht - Seite 4 T3_ntr_rank
Würfelglück - oder eben nicht - Seite 4 T3_ntr_rank
Würfelglück - oder eben nicht - Seite 4 Ew0j-3ql-c850

Die Brudergilde Kiel freut sich auf deinen Besuch!
JayCop
JayCop
Veteran des MER


Nach oben Nach unten

Würfelglück - oder eben nicht - Seite 4 Empty Re: Würfelglück - oder eben nicht

Beitrag  D.J. am So 16 Nov 2014, 17:31

Vassal?
Vergisses!
Wir werden in diesem meinem Leben, als Computer-Noob, keine Freunde mehr, das Programm und ich Würfelglück - oder eben nicht - Seite 4 3321612284

D.J.
Kriegsheld des MER


Nach oben Nach unten

Würfelglück - oder eben nicht - Seite 4 Empty Re: Würfelglück - oder eben nicht

Beitrag  TobiWahn am So 16 Nov 2014, 17:34

Also das Rezept gegen Fathan ist mMn in erster Linie die richtige Liste. Deshalb ja auch die Änderungen bei den Turnierpaarungen. Ein Fathan fliegt sich nicht von selbst, aber in erster Linie ist diese Liste als Brett bekannt und das nicht, weil sie genau so ist wie andere Listen. Eine Liste wird doch gerade deshalb so bekannt und beliebt, weil man damit eher gewinnt als mit anderen Listen. Es sei denn, man trifft halt genau auf die passende Conterliste, aber das sind halt nicht viele. Warum empfindet es Darth Bane als Triumpf, eine Fathan Liste geschlagen zu haben? Bestimmt nicht, weil sie genau so eine Herausforderung ist wie jede andere. In Dormagen hat jemand den 2ten Platz mit Han und Corran gemacht und der hatte wirklich kaum Erfahrung. Das heisst nicht, dass er schlecht gespielt hätte, aber es zeugt doch von der Schlagfähigkeit dieser Liste, wenn er damit so erfolgreich ist, obwohl ihm die Spielweise und Pilotenfähigkeiten der Liste erst auf der Fahrt zum Turnier erklärt wurden (von Darth Bane)
TobiWahn
TobiWahn
Veteran des MER


http://www.morsche.net

Nach oben Nach unten

Würfelglück - oder eben nicht - Seite 4 Empty Re: Würfelglück - oder eben nicht

Beitrag  Darth Bane am So 16 Nov 2014, 19:05

Ich möchte kurz einwenden, aus eigener Erfahrung: ja es ist ein Taktikspiel, das zu großen Teilen durch das Manövrieren und das eigene Aktionsmanagment bestimmt wird. Aber dann gibt es auch diese Spiele, wo man eben nicht gegen ein Taktikgenie oder einen Gegner auf Augenhöhe kämpft und trotz ziemlich gelungener Manöver einfach mal ordentlich auf den Latz' bekommt! Und dass sind jene Spiele, in denen sich die  Würfelglück - oder eben nicht - Seite 4 2582641339  Würfelglück - oder eben nicht - Seite 4 3701701180  gegen einen wenden. Und damit meine ich durchaus die eigenen Würfel, mit guten Würfeln beim Gegner muss man einfach rechnen und die kann man kaum ankreiden - bei den eigenen Würfeln hingegen kommt es mitunter zu ziemlich krassen Situationen. Bestes Beispiel, auf der WM passiert, meine Spray' entkommt einem X-Wing durch eine harte 3 und hat dessen Rücken nun schön in Feuerreichweite 1 - ich setze ein TL :ZielerfassungB  um den Damageoutput zu maximieren und da es kein anderes Schiff gibt, das mich diese Runde beschießen kann => eindeutig also gutes Manövrieren, das mir einen ziemlich guten taktischen Vorteil verschafft.

4 Würfel + TL also! Ich würfle Würfelglück - oder eben nicht - Seite 4 3668359715 Würfelglück - oder eben nicht - Seite 4 2957814006 Würfelglück - oder eben nicht - Seite 4 3668359715 Würfelglück - oder eben nicht - Seite 4 3668359715  - na Petri Heil! Also direkt den TL einsetzen! Und herauskommt Würfelglück - oder eben nicht - Seite 4 2582641339 Würfelglück - oder eben nicht - Seite 4 2957814006 Würfelglück - oder eben nicht - Seite 4 3668359715 Würfelglück - oder eben nicht - Seite 4 3668359715  - dem der Gegner auch noch ausweicht! Solche Situationen mögen selten passieren & dennoch tauchen sie auf und da kann man noch so gut fliegen, da kommt es einfach auf das Würfelglück an! Das gehört bei X-Wing nun mal einfach dazu, da braucht man auch gar nicht drüber zu diskutieren! Ich persönlich mag es zwar auch nicht, wenn man über die eigenen Würfel ständig meckert, aber mitunter kommt es dann eben zu jenen Spielen, wo man auch ruhig einfach mal laut meckern darf! Dann ist's in der Regel auch ziemlich berechtigt!

TobiWahn schrieb:In Dormagen hat jemand den 2ten Platz mit Han und Corran gemacht und der hatte wirklich kaum Erfahrung. Das heisst nicht, dass er schlecht gespielt hätte, aber es zeugt doch von der Schlagfähigkeit dieser Liste, wenn er damit so erfolgreich ist, obwohl ihm die Spielweise und Pilotenfähigkeiten der Liste erst auf der Fahrt zum Turnier erklärt wurden (von Darth Bane)

Hier muss ich kurz intervenieren. Der Spieler (Andi) hat durchaus Erfahrung! Der hat in Welle 2 und 3 ausschließlich Falken gespielt und auch schon mit Double Falcon Builds Turniere gewonnen! Ich habe ihm lediglich Corran Horn und die Gegebenheiten des E-Wing näher gebracht. Er hat dann einige ziemlich gute Spiele hingelegt, hat einige aber auch tatsächlich durch unverschämtes Glück gewonnen, wie etwa OneShots auf Reichweite 3 durch Asteroiden - also auch nen Glücksfaktor - nichtsdestotrotz bestimmten hier natürlich auch sowohl Liste (er konnte Falken spielen und Corran Horn ist nunmal auch ziemlich hart) wie auch das spielerische Können und nicht zuletzt die Pairings das Geschehen!

@Topic
Wenn man drüber nachdenkt ist es aber eigentlich ziemlich gut, das wir den Faktor Glück und Würfel im Spiel haben. Denn der ermöglicht es auch Anfängern, trotz fehlender Kenntnisse in Sachen Manövrieren, Listen, Taktiken und/oder Aktionsmanagment auch mal gegen einen Profi zu gewinnen. Sonst hätte man sehr schnell ein Spiel in dem ein kleiner elitärer Kreis alle Siege einfährt, während die große Masse der Spielerschaft in die Röhre schaut.

So oder so werden sich viele Dinge mit fortlaufenden Meta gewiss auch noch einmal ändern!

_________________
Würfelglück - oder eben nicht - Seite 4 Ma_ban10

"Begründer der Regel der Zwei - Sithmeister und X-Wing Enthusiast"
Die Sith-Kolumne - Taktiken, Listenbau und Sonstiges! Meine Gast-Beiträge auf dem Unicorn-Blog!
Darth Bane
Darth Bane
Mitglied der Ehrengarde
Mitglied der Ehrengarde


Nach oben Nach unten

Würfelglück - oder eben nicht - Seite 4 Empty Re: Würfelglück - oder eben nicht

Beitrag  hddejonge am So 16 Nov 2014, 19:41

Ich finde den Einfluss des Zufalls im Spiel ganz gut und ich denke nicht, dass da was geändert werden müßte. Viele, die hier posten, haben schon festgestellt, dass der rein persönliche Eindruck, der durch die Würfel entsteht, eben haften bleibt. Würfle ich in kritischen Momenten schlecht, dann merke ich mir das eher...
D.J. schrieb weiter oben, dass der eher dynamische Dogfight auf der Platte mehr statisch aussieht, als er wirklich wäre und die Würfel eben das wiedergeben. Gut gesagt.

_________________
Mein Hangar:


Würfelglück - oder eben nicht - Seite 4 2915448610 Würfelglück - oder eben nicht - Seite 4 2915448610 Würfelglück - oder eben nicht - Seite 4 1457905464   Würfelglück - oder eben nicht - Seite 4 1933687070  Würfelglück - oder eben nicht - Seite 4 1174203051 Würfelglück - oder eben nicht - Seite 4 2944005395  Würfelglück - oder eben nicht - Seite 4 2944005395  Würfelglück - oder eben nicht - Seite 4 3499124  Würfelglück - oder eben nicht - Seite 4 3724169491  Würfelglück - oder eben nicht - Seite 4 544426223 Würfelglück - oder eben nicht - Seite 4 693596578

Würfelglück - oder eben nicht - Seite 4 680953042 Würfelglück - oder eben nicht - Seite 4 680953042 Würfelglück - oder eben nicht - Seite 4 680953042 Würfelglück - oder eben nicht - Seite 4 680953042 Würfelglück - oder eben nicht - Seite 4 145295636 Würfelglück - oder eben nicht - Seite 4 1669512470 Würfelglück - oder eben nicht - Seite 4 3184396713  Würfelglück - oder eben nicht - Seite 4 2458001101  Würfelglück - oder eben nicht - Seite 4 3754367707 :Imperial Shutt :Imperial Shutt Würfelglück - oder eben nicht - Seite 4 1390813838
hddejonge
hddejonge
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Würfelglück - oder eben nicht - Seite 4 Empty Re: Würfelglück - oder eben nicht

Beitrag  TobiWahn am So 16 Nov 2014, 23:18

Dann nehme ich das natürlich zurück! Er hatte wohl mehr Erfahrung als ich dachte und ich habe kein einziges Spiel von ihm verfolgt. Ich meine auch, dass ich persönlich weniger über die Gegnerwürfel mecker, als über meine. Wenn ich sehe wieviele Evades die anderen Würfeln und wieviele ich, dann weiß ich, warum ich nur Schiffe mit vielen Schilden spiele :D wer wissen will:

2013 Finals;

Imp: 126 Würfel, 45 Blanks, 27 Augen, 46 Hits/Evades, 8 Crits
Rebellen: 101 Würfel, 42 Blanks, 19 Augen, 34 Hits/Evades, 6 Crits  (Gewinner, mMn dank des Würfelpechs des Imps, siehe Spielberichte)
TobiWahn
TobiWahn
Veteran des MER


http://www.morsche.net

Nach oben Nach unten

Würfelglück - oder eben nicht - Seite 4 Empty Re: Würfelglück - oder eben nicht

Beitrag  Corellianer am So 16 Nov 2014, 23:53

Hui, hier ist ja was los.

@Farlander: Danke für deinen sehr richtigen Beitrag!

_________________
Würfelglück - oder eben nicht - Seite 4 Ors_fo16
DER CORELLIANER
Corellianer
Corellianer
Mitglied der Ehrengarde
Mitglied der Ehrengarde


Nach oben Nach unten

Würfelglück - oder eben nicht - Seite 4 Empty Re: Würfelglück - oder eben nicht

Beitrag  Tarkin am Mo 17 Nov 2014, 02:13

@Farlander: Zunächst einmal bin ich nicht wirklich ein Freund von Punktevergleichen, da dies in den seltensten Fällen funktioniert. Das sind Zahlen die man sich beliebig zurechtbiegen kann um seine Aussagen zu untermauern, denn ich könnte ja zb. dann auch sagen, ich ziehe zum Vergleich 3 Interceptoren heran und da würde Solo nicht mehr zu schlecht dastehen, wie gegen die X-Wing. Ich möchte da jetzt aber auch gar nicht so sehr, darauf eingehen, sondern lieber erstmal meine Version der Dinge darlegen und dabei auf deine Punkte eingehen. Vielleicht verstehst du dann wo ich das Problem mit Solo sehe.

Das Problem mit Solo fängt bei mir schon mit dem Flair der Fraktionen an. Die Imperialen sind schnell und wendig, dafür zerbrechlich und Ausrüstungstechnisch nicht so flexibel. Die Rebellen sind ein wenig langsamer, sehr flexibel was Aufwertungen angeht und widerstandsfähiger da sie durch die Bank mindestens 2 Schilde haben. Die einzige Ausnahme hier ist der HWK-290 mit einem Schild. Solo schlägt insofern eine Bresche in dieses Konzept weil er schon in seinem Grundgerüst, den zentralen Fokus der Imperialen, aus den Schusswinkeln der Rebellen zu manövieren und ihrerseits anzugreifen, durch seine Automatische Geschützwaffe auf Reichweite 3 neutralisiert. Hinzu kommt, dass er durch seinen automatischen Reroll, die Schwäche der Imperialen verstärkt, gegen Krits anfällig zu sein. Rebellen haben dieses Problem zu Beginn dank ihrer Schilde nicht. Um den Vergleich zwischen Solo, X-Wing und TIE Fighter aufzugreifen: Beim First Shot, muß Solo 1 Crit gegen den TIE Fighter durchbringen um ihn zu behindern, beim X-Wing drei. Und wenn man jetzt sagt, ja da sind aber 9 Punkte unterschied dabei, das ist okay, dann würde ich die Frage stellen warum ein Kopfjäger es bei 12 Punkten Han genauso Schwer macht wie ein X-Wing, da auch der erst mit 3 Treffern einen Krit beim First Shot bekommt. Rebellen haben weniger Schwierigkeiten mit Solo, können durch ihre Flexibilität besser darauf reagieren und gleichzeitig Dinge gegen die Imperialen im Petto haben, die aufgrund der Solo Dominanz in ihrer Auswahl eingeschränkt sind. Und genau das ist es was ich an Solo kritisiere. Es ist nicht die Optimierung seiner Fähigkeiten, es ist nicht die Tatsache das man wenigstens ein wenig Ahnung vom Fliegen haben muss um Solo nicht auf Asteoriden zu setzen, oder vom Tisch zu fliegen, es ist die Tatsache dass ich 46 Punkte bezahle und damit ohne drüber nachdenken zu müssen, die Stärken und Schwächen einer Fraktion Aushebel bzw. verstärke. Deswegen bezeichne ich ihn als No Brainer. Kein Schiff macht das in X-Wing bisher so extrem wie Solo.

2 mal hintereinander haben jetzt die Rebellen die WM gewonnen, warum ist das so? Das liegt nicht nur an Heaver, sondern weil das Imperium derzeit echte Schwierigkeiten hat. Das Imperium ist für die Rebellen vorhersehbar geworden, da diese aufgrund der Falken Dominanz in ihren Auswahlmöglichkeiten eingeschränkt sind. Das hohe Pilotenwerte derzeit das Meta formen, ist die direkte Konsequenz daraus. Da die standart Dinge die die Imperialen in den Kampf führen (Elite Schwarm, Doom Shuttle und Phantom) alle nicht so hoch kommen wie die Rebellen. Der Interceptor ist dem Meta bereits zum Opfer gefallen und wird eigentlich nicht mehr gespielt. Advanced, Bomber und Defender sieht man ebenfalls nur noch kaum, bzw. hat man nie gesehen und wenn kommen sie in wenigen Fällen weit. Damit sind viele bewegliche Schiffe des Imperiums weggefallen während gerade die Rebellen mit E-Wing und Aces in Sachen Wendigkeit deutlich zugelegt haben und damit auch das Shuttle mehr und mehr aus dem Meta drängen. Was bleibt ist also Firespray, Phantom und TIE Fighter und das macht es den Rebellen unheimlich leicht sich auf die Imperialen einzustellen und sich aufgrund ihrer Flexibilität einen passenden Squad zurecht legen, der auch gleichzeitig Solo ein Dorn im Auge ist. Das ist auch der Grund warum immer mehr Imperiale zu Rebellen wechseln bzw. mehr und mehr Siege an die Rebellen in Turnieren gehen. Der Rebellen haben es derzeit zu einfach und die Imperialen haben das Nachsehen.  

Bin ich jetzt der Meinung, dass Fathan ein Autowin ist? Nein. Das habe ich aber auch nie behauptet. Ich kritisiere die Tatsache dass man als Solo Spieler dem Gegner ohne viel Aufwand alles abverlangt, ohne wirklich was dafür zu tun. Ich muss Solo für diesen Umstand nicht ausrüsten dass er das kann. Ich bezahle 46 Punkte für seine Standartkonfiguration und kann es einfach. Die Optiermierung seiner Fähigkeiten waren der nächste logische Schritt und haben ein Meta geschaffen das 1 von 2 Fraktionen in einem Spiel massiv unter Druck setzt, einschränkt und zum Nebendarsteller degradiert, wenn nicht absolute Vollprofis die Imperialen fliegen. Das ist mein Problem mit Solo dass er so massiv in das Spiel eingreift und damit X-Wing eines Teils seiner Spielewelt beraubt. Das finde ich sehr schade und stellt in gewisser Weise die Balancequalität von X-Wing in Frage. Ich bin mir sicher, dass FFG das bereits bemerkt hat und fieberhaft an einer Lösung gearbeitet wird. Die neue Fraktion ist dafür ein erstes Indiz, den sie macht es schwerer sich auf das Meta einzustellen und es ist bereits ein offensichtlicher Solo Konter dabei. Die Zukunft wird zeigen wie es weitergeht und ich bin gespannt welchen Weg FFG letztendlich gehen wird um den Fehler wieder auszubügelen, aber bis es so weit ist, wird es für einige Spieler noch ein verdammt harter Weg.

Tarkin
Kriegsheld des MER


Nach oben Nach unten

Würfelglück - oder eben nicht - Seite 4 Empty Re: Würfelglück - oder eben nicht

Beitrag  Chak am Mo 17 Nov 2014, 03:36

Ich wusste, dass der Moment kommt, in dem ich denke: "WÄRE er doch VERDAMMTNOCHMA auf diesem Asti knapp hängen geblieben!" Würfelglück - oder eben nicht - Seite 4 377612346
Der Schwarm hätte Han weggepustet und alle so:
"Schwarm sticht Han! ich habs immer gewusst! Das Phantom... imba!" Würfelglück - oder eben nicht - Seite 4 377612346

Nun gut, kommen wir mal zu diesem Absatz:

2 mal hintereinander haben jetzt die Rebellen die WM gewonnen, warum ist das so? Das liegt nicht nur an Heaver, sondern weil das Imperium derzeit echte Schwierigkeiten hat.

3mm und wir hätten diese Diskussion nicht, siehe oben. Warum ist das so? Der Typ hat nen verdammt gutes Augenmaß oder hat gezockt.
Nen Problem wärs, wenn die S/N Statistik bei Imps/Rebellen enorm auseinandergehen würde, tut sie das? Meines Wissens nach nicht. Fühlen wir Imp Spieler uns in Matches gegen den Rebellenabschaum hoffnungslos unterlegen und dominiert? Nein, ich zumindest nicht.
Ich habe sogar schon 0:0 mit null Abschüssen gegen Han gespielt Würfelglück - oder eben nicht - Seite 4 974313676
Klar, Han ist ne harte Nuss... aber wenn der einmal falsch fliegt, dann sieht der Falke so aus:
Würfelglück - oder eben nicht - Seite 4 312340_559975877360084_447252526_n
An sich nehme ich diese Matches als sehr "intensiv" wahr, sehr herausfordernd und durchaus spannend. Ne harte Nuss, aber knackbar. Meine Niederlagen dagegen lagen nicht am Falken (obwohl er natürlich manche Dinge einfach macht, andere jedoch auch schwer) sondern an eigenen Fehlern.
Es ist aber vollkommen normal, dass wir bei Misserfolgen die Schuld auf andere Schieben, und seis eben das Schicksal! Das ist eine ganz normale, sehr hilfreiche Bewältigungsstrategie und wenn wir uns das oft genug selbst erzählen, dann glauben wir es hinterher wirklich... so kann man dann auch einfach mal ein ganzes Spiel über NUR Blanks würfeln. Ich selbst kenne das auch! Ich mache das auch! Das macht jeder von uns Würfelglück - oder eben nicht - Seite 4 377612346 Danach setze ich mich aber in Ruhe hin... überlege... und stelle dann in den allermeisten Fällen fest: "Ok, das und das hätte ich besser machen können/müssen, da war ein Fehler und das war einfach totaler Mist".

Das Imperium ist für die Rebellen vorhersehbar geworden, da diese aufgrund der Falken Dominanz in ihren Auswahlmöglichkeiten eingeschränkt sind.
Verrückt. Das könnte man auch über das Phantom sagen.

Da die standart Dinge die die Imperialen in den Kampf führen (Elite Schwarm, Doom Shuttle und Phantom) alle nicht so hoch kommen wie die Rebellen
Nicht auf PS11, aber sonst? Klar. Dazu haben wir die potentesten 9er Flanker im Spiel. Die trotz Falken verdammt stark sind und halbe bis ganze Flotten im Alleingang aufrauchen können.

Der Interceptor ist dem Meta bereits zum Opfer gefallen und wird eigentlich nicht mehr gespielt.

Jetzt mal ehrlich... bin ich wirklich der einzige Mensch, der Soontir auf Turnieren spielt?! Ich glaube das nicht. Irgendwie läuft der dafür auch viel zu gut bei mir. Sehr gute Abschussbilanz, recht selten abgeschossen worden und eben seine Punkte wert. JA, sogar gegen Falken. Wenn er abgeschossen wurde oder eben nicht viel brachte, dann lag es nicht am 360er, sondern weil ich ihn schlicht und ergreifend falsch herangeflogen habe. Wenn du mit dem Interceptor den Falken nämlich nicht von der richtigen Seite/dem falschen Winkel angehst, dann klappt das wirklich nicht gut.

Advanced, Bomber und Defender sieht man ebenfalls nur noch kaum, bzw. hat man nie gesehen und wenn kommen sie in wenigen Fällen weit.

Defender wurde nieeee wirklich getestet von vielen, vielen Spielern und Bomber können ja sehr wohl was reißen, der Bomber ist mMn. neben dem Shuttle das missverstandenste Schiff des Imperiums.
Aber gut, Adv. und B. werden beide '15 noch etwas Liebe von FFG bekommen.

Ich habe übrigens schon mit einer Bomber/Interceptor Liste gegen Hans gewonnen/getied... und gerade heute mit einer Defender/Interceptor Liste.
Dazu nur:
Würfelglück - oder eben nicht - Seite 4 9e3ad596cac4e1d706c17fc8a3f30a7be64153e93257a3efff1c3fe30848f61c


Chak
Chak
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Würfelglück - oder eben nicht - Seite 4 Empty Re: Würfelglück - oder eben nicht

Beitrag  Farlander am Mo 17 Nov 2014, 06:37

@ Tarkin:

Bitte, bitte, bitte nimm mir meine Antwort jetzt nicht krumm. Das ist nicht persönlich gemeint. Es ist nur so, dass ich weiß, dass du noch nie selber Fat Han geflogen bist und erst recht nicht auf einem Turnier und ich glaube, du bist in der Franken Liga nur einmal von Mattes' Han verkloppt worden. Das bin ich auch, aber Mattes ist mit dem Falken aber auch ne harte Nuss, weil der den in der Regel ziemlich gut spielt. Zurück zu dir: So weit ich weiß, ist deine Spielerfahrung noch im niedrigen zweistelligen Bereich angesiedelt und allzu viel Falken waren jetzt da noch nicht dabei. Das ist keine Schande. Ich habe auch mal so angefangen, nur habe ich - denke ich - nicht angefangen generell das Spiel, die Balance oder einzelne Schiffe als unausgeglichen darzustellen, weil mir klar war, dass ich noch zu wenig Erfahrung in dem Spiel besitze, um da eine fundierte Aussage zu treffen. Mittlerweile habe ich vier Turniere (unter anderem die DM) und ca. 15 weitere Spaßpartien mit verschiedenen Fat Hans (plus ca. ein Dutzend Turniere, auf denen mir Hans begegnet sind) hinter mir und denke, dass ich da ein bisschen mehr weiß als du. Klar ist meine Aussage sicher auch nicht der Weisheit letzter Schluss, aber so ein bisschen Ahnung habe ich von den Dingern schon.
Würfelglück - oder eben nicht - Seite 4 3433072416

Auch weiß ich (von deiner eigenen Aussage), dass du keines der beiden WM-Finalspiele gesehen hast. Bitte, bitte verzeih mir, aber du kannst doch nicht annehmen, dass man dein Urteil über die WM-Finals und Probleme im Meta ernst nehmen wird, wenn du selber sagst, dass du a) ganz am Anfang deiner X-Wing-Karriere stehst und b) keines der beiden besagten Spiele selber gesehen hast. Ich sage nur "Dark Curse" und der geneigte Leser weiß Bescheid. Du auch?

So, wegen dieser beiden Punkten werde ich jetzt nicht auf deine oben genannten Punkte eingehen, weil da fallen mir mehrere Widerlegungen ein, bzw. Sachen ein, die du übersehen hast. Ich biete dir aber hiermit für Samstag meinen Falken plus sämtliche Ausrüstungen an, die du für das Turnier brauchst. Wenn der Falke wirklich so ein NoBrainer ist, solltest du damit ja laut eigenen Angaben ziemlich weit kommen. Danach können wir gerne über die angebliche Unbalance des Falken reden. Solange du aber das Ding noch nie selber geflogen bist und sich deine gesamte Falkenerfahrung aus zweiter Hand bzw. einem oder zwei Spielen bezieht, können wir - imho - nicht wirklich gut miteinander diskutieren.

Challenge accepted?

Soll nicht böse gemeint sein. Ich finde nur, dass Leute selber den Fat Han spielen sollten, bevor sie generell rumbashen und die Spielfähigkeiten aller Leute, die Fat Han spielen runtermachen.

Würfelglück - oder eben nicht - Seite 4 688545185

@ Threadersteller: Sorry, wir sind hier ein wenig vom eigentlichen Thema ab. Hier geht es nur am Rande um Würfelglück. Würfelglück - oder eben nicht - Seite 4 2776155542

_________________
Würfelglück - oder eben nicht - Seite 4 Unicor11Würfelglück - oder eben nicht - Seite 4 Unicor12Würfelglück - oder eben nicht - Seite 4 Unicor14
Farlander
Farlander
Mitglied der Ehrengarde
Mitglied der Ehrengarde


Nach oben Nach unten

Würfelglück - oder eben nicht - Seite 4 Empty Re: Würfelglück - oder eben nicht

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 4 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten