Neue Star-Wars-Serie: "Star Wars Rebels"

Seite 2 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Nach unten

Re: Neue Star-Wars-Serie: "Star Wars Rebels"

Beitrag  Sarge am Sa 02 Nov 2013, 09:34

Also ich finde die Handlungen der alten Serie auch ziemlich gut.
Allerdings mag ich den Style nicht.
Die neue Serie ist bei weitem besser "gezeichnet" und ich finde die Handlung auch ziemlich erwachsen.
Es gibt schon einige Szenen, die ziemlich brutal rüberkommen und das Verständnis eines Erwachsenen erfordern, um das richtig zu verarbeiten.
Die Tötung eines Gefangenen aus moralischen Gründen ist z.B. schon ne schwierige Szene.
Für meine sechsjährige Tochter ist die Serie defenitiv noch nichts.
Aber für mich!
avatar
Sarge
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


http://www.moseisleyraumhafen.de/

Nach oben Nach unten

Re: Neue Star-Wars-Serie: "Star Wars Rebels"

Beitrag  G Quan am So 03 Nov 2013, 11:42

Mir gefallen solche gemalten Serien überhaupt nicht. Wenn die nicht die Mittel haben es richtig zu machen wie zB die Battlestar Galactica Serie, dann lieber ganz lassen. Reine Geldgier um in den Köpfen zu bleiben / den Spielzeugabsatz zu förden; ohne große Summen in die Hand nehmen zu müssen. BUUUU!
Fan hin oder her, alles muß man sich nicht antun.
avatar
G Quan
Einwohner des MER


http://holgers-ruestkammerworld.de

Nach oben Nach unten

Re: Neue Star-Wars-Serie: "Star Wars Rebels"

Beitrag  IceFace am So 03 Nov 2013, 11:56

Irgendwie stimme ich dir zu. Es gibt sehr viele Beispiele, wo es nur ums Gekd geht.
Doch was mich am Clone Wars Film gefallen hat, war, wie stark die Macht wirklich ist.
In den Seiren ging es mir dann eher um drn Inhalt. Aber man sieht eindeutig, dass das jüngere Publikum angesprochen wird, um mehr Einnahmen zu bekommen.

_________________
Wichtige Raumhafenregeln !! -- Weißer Text ist Dienstlich!
avatar
IceFace
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


http://xwingligavienna.bplaced.net

Nach oben Nach unten

Re: Neue Star-Wars-Serie: "Star Wars Rebels"

Beitrag  Sarge am So 03 Nov 2013, 12:06

G Quan schrieb:Mir gefallen solche gemalten Serien überhaupt nicht. Wenn die nicht die Mittel haben es richtig zu machen wie zB die Battlestar Galactica Serie, dann lieber ganz lassen. Reine Geldgier um in den Köpfen zu bleiben / den Spielzeugabsatz zu förden; ohne große Summen in die Hand nehmen zu müssen. BUUUU!
Fan hin oder her, alles muß man sich nicht antun.
IceFace schrieb:Irgendwie stimme ich dir zu. Es gibt sehr viele Beispiele, wo es nur ums Gekd geht.
Doch was mich am Clone Wars Film gefallen hat, war, wie stark die Macht wirklich ist.
In den Seiren ging es mir dann eher um drn Inhalt. Aber man sieht eindeutig, dass das jüngere Publikum angesprochen wird, um mehr Einnahmen zu bekommen.
Kann schon sein................aber geht es nicht immer nur ums Geld?!  
Ich finde die Serie klasse!
Die ganzen Chars, die man in den Filmen garnicht ausleben kann.......................ist doch klasse!
Der Zeichentrick..bzw. computergenerierte Kram bietet Möglichkeiten, die ein Film garnicht immer bieten kann.
avatar
Sarge
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


http://www.moseisleyraumhafen.de/

Nach oben Nach unten

Re: Neue Star-Wars-Serie: "Star Wars Rebels"

Beitrag  G Quan am Mo 04 Nov 2013, 13:58

^Naja, ich hab´ schon auch ein paar (wenige) Folgen gesehen und bunte Kinder-Jedi die so ausehen wie Cantina Besucher oder Leute aus Jabbas Burg sind für mich nicht unbedingt schon Fluff.
Lege halt großen Wert auf die Optik die hier nicht gegeben ist. Ist bei mir aber auch beim Tabletop so. Ein Model kann von den Sonderregeln und den Punktekosten die Eierlegende-Wollmilchsau sein, wenn es mir von der optik nicht zusagt, wird es nicht gebaut.
avatar
G Quan
Einwohner des MER


http://holgers-ruestkammerworld.de

Nach oben Nach unten

Re: Neue Star-Wars-Serie: "Star Wars Rebels"

Beitrag  extecy am Di 05 Nov 2013, 07:48

G Quan schrieb:Mir gefallen solche gemalten Serien überhaupt nicht. Wenn die nicht die Mittel haben es richtig zu machen wie zB die Battlestar Galactica Serie, dann lieber ganz lassen. Reine Geldgier um in den Köpfen zu bleiben / den Spielzeugabsatz zu förden; ohne große Summen in die Hand nehmen zu müssen. BUUUU!
Fan hin oder her, alles muß man sich nicht antun.
seid Anbeginn der star wars zeit ging es immer um geld zu machen mit dem Merchandising und dem spielzeug ( zumal star wars diese zeit sogar eingeleitet hat )
es hat sich nix geändert
auser das es mehr wurde und nun bei disney ist der das vll noch etwas mehr ausreizt

_________________
avatar
extecy
Veteran des MER


Nach oben Nach unten

Re: Neue Star-Wars-Serie: "Star Wars Rebels"

Beitrag  Soontir_Fel am Di 05 Nov 2013, 21:35

Clone Wars hat mir Optisch nicht so zugesagt, wäre nicht schlecht wenn Rebels etwas "dreckiger", düsterer daherkommt, so wie die alte Trilogie.
avatar
Soontir_Fel
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Neue Star-Wars-Serie: "Star Wars Rebels"

Beitrag  csaa4902 am Mi 23 Jul 2014, 14:26

Neuer Extended Trailer zu Star Wars Rebels


_________________


Hangar:

Rebellen:                     K-Wing K-Wing    Ghost  Ghost-Shuttle        U-Wing            

Imperium:                       Tie-Punisher  Tie-Punisher  VeteranenDefender    Tie-A-Prototyp               

Im Anflug:       TieStriker  
avatar
csaa4902
Veteran des MER


Nach oben Nach unten

Re: Neue Star-Wars-Serie: "Star Wars Rebels"

Beitrag  Sarge am Mi 23 Jul 2014, 14:44

Ich mag zwar den Zeichenstil nicht, aber da kann ich aufgrund des Hintergrundes locker drüber hinweg sehen.
Die Serie ist wahrscheinlich auch für Teenies gedacht.
Die Clonewars sind jedenfalls mittlerweile um längen finsterer und besser umgesetzt.
Deshalb laufen die ungeschnittenen Folgen auch um 20:15 Uhr.  

Aber wie angedeutet......
Ich freu mich auf alles Neue, was von StarWars kommt.
Hab ich richtig gehört??! Inquisitor?
Der Imp Obermotz hat den Titel Inquisitor?!
Schön!  
avatar
Sarge
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


http://www.moseisleyraumhafen.de/

Nach oben Nach unten

Re: Neue Star-Wars-Serie: "Star Wars Rebels"

Beitrag  Flytrap am Mi 23 Jul 2014, 14:55

Sarge schrieb:
Die Serie ist wahrscheinlich auch für Teenies gedacht.

Sagt wer?   

Genau wie Du geschrieben hast, die Clonewars haben als Teenieserie begonnen, dann aber sich zu Erwachsenenunterhaltung weiterentwickelt. Jetzt ist fast das gesamte CW Team abgezogen worden und nun soll die neue Serie plötzlich doch wieder für Kids sein? Halte ich für fragwürdig, es sei denn Du kannst Gegenteiliges on offizieller Seite vorweisen.

Das einzige(!), mir vorstellbare, Argument, es so zu machen wäre Marketing technisches Geschacher um Kids auch noch an Bord zu holen und dann wieder erwachsener zu werden. Wenn man eine Season pro Jahr rechnet und mit (z.B.) sechs Seasons Lebensdauer rechnet, dann ist der zwölfjährige Fan zum Ende der Serie achtzehn und verlangt mehr als nur buntes Kabumm. Das bleibt aber abzuwarten..


sagt Sarge


Zuletzt von Flytrap am Mi 23 Jul 2014, 15:59 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Flytrap
Einwohner des MER


http://de.mlp.wikia.com/wiki/Wonderbolts

Nach oben Nach unten

Re: Neue Star-Wars-Serie: "Star Wars Rebels"

Beitrag  Sarge am Mi 23 Jul 2014, 15:27

Flytrap schrieb:
Sarge schrieb:
Die Serie ist wahrscheinlich auch für Teenies gedacht.

Sagt wer?   
Sag ich.
Schau Dir doch den Hauptdarsteller an.
Das ist die Zielgruppe!
avatar
Sarge
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


http://www.moseisleyraumhafen.de/

Nach oben Nach unten

Re: Neue Star-Wars-Serie: "Star Wars Rebels"

Beitrag  Phinix am Mi 23 Jul 2014, 16:17

Naja,
selbst CloneWars war in einigen Folgen der ersten beiden Staffeln nichts für Kinder - gerade die Kämpfe auf Geonosis haben mich stark an Warhammer 40K Kriegsromane wie Gaunts Geister erinnert und die Bücher werde ich zumindest meinen Kindern erst in die Hände geben, wenn sie in den zweistelligen Jahreszahlen (eher postpupertär) sind.

Freu mich aber schon auf Rebels

_________________
Momentaner Bestand:

1 x   1 x :Imperial Shutt  1 x  2 x   1 x   5 x   3 x   2 x   1 x  


3 x    3 x  1 x    2 x   1 x   2 x    3 x 1 x 1 x  1 x    1 x  

Phinix
Neuankömmling


Nach oben Nach unten

Re: Neue Star-Wars-Serie: "Star Wars Rebels"

Beitrag  Tarkin am Di 02 Sep 2014, 16:40

Prinzipiell werde ich die Serie im Auge behalten, alleine schon weil man endlich mal wieder Imperiale sieht. Zwar stört mich die derzeit dargestellte Dummheit der Sturmtruppen, aber solange es sich hierbei nur um die schlecht ausgebildeten Grenzer handelt, find ich das okay. Schon mit Auftauchen des Agenten Kallus merkt man das sich die Situation ändert. Intressant dürfte für einige vielleicht auch "A New Dawn" sein, wo es um das erste Treffen von Hera und Kanan geht. Dieser Roman soll sich eher an Erwachsene richten und Kanan in ein anderes Licht rücken. Auch auf dem Cover wirken Hera und Kanan deutlich realistischer als in der Serie. Reviews gibt es bereits und das hat mich doch sehr überzeugt, dass Buch in deutscher Übersetzung einmal zu lesen. Intressant auch das "mehr" Imperiale Charaktere kommen, als bisher. Sowohl in Rebels als auch Dawn werden neue Charaktere des Imperiums vorgestellt wie zum Beispiel den Cyborg Count Denetrius Vidan oder Rae Sloane. Das freut mich natürlich besonders und ich denke das Rebels zwar eher Kindergerecht wird, das aber bei Disney nichts heißt, denn dort waren Tod von Mentoren, Väter und Mütter schon immer ein Thema und ich denke das im Laufe der Serie wohl auch Kanan das zeitliche segnen wird. Jedenfalls bin ich sehr gespannt, was uns die Neuausrichtung bieten wird, derzeit scheint für jede Altergruppe was dabei zu sein.

Tarkin
Kriegsheld des MER


Nach oben Nach unten

Re: Neue Star-Wars-Serie: "Star Wars Rebels"

Beitrag  Tarkin am Di 16 Sep 2014, 08:45

Ein nettes Bild zum Thema "Imperiale Flotte" aus der neuen Serie:



Um ehrlich zu sein, wird es mir da richtig warm ums Herz. Hab mich selten so sehr auf etwas gefreut, wie die derzeitige Rückkehr zu den Wurzeln der OT. Ist eigentlich jemand auf der Kinotour von Rebels mitdabei?

Tarkin
Kriegsheld des MER


Nach oben Nach unten

Re: Neue Star-Wars-Serie: "Star Wars Rebels"

Beitrag  fchenjaeger am Di 16 Sep 2014, 09:23

Oh Gott! Hoffentlich wird nicht der fliegende Lockenwicklerstab das neue Großsschiff für das Imperium
avatar
fchenjaeger
Veteran des MER


Nach oben Nach unten

Re: Neue Star-Wars-Serie: "Star Wars Rebels"

Beitrag  TKundNobody am Di 16 Sep 2014, 09:32

fchenjaeger schrieb:Oh Gott! Hoffentlich wird nicht der fliegende Lockenwicklerstab das neue Großsschiff für das Imperium
Och, warum nicht? das wäre ausgleichende Gerechtigkeit. Meine Frau hat diesen Lockenstab. Und an welchen Flieger errinnert der euch?
avatar
TKundNobody
Mitglied der Ehrengarde
Mitglied der Ehrengarde


http://apps.piratesoftatooine.de/?lang=de

Nach oben Nach unten

Re: Neue Star-Wars-Serie: "Star Wars Rebels"

Beitrag  Dexter am Di 16 Sep 2014, 09:42

TKundNobody schrieb:
Och, warum nicht? das wäre ausgleichende Gerechtigkeit. Meine Frau hat diesen Lockenstab. Und an welchen Flieger errinnert der euch?

Für den Preis kriegst du ja 6 Firesprays
avatar
Dexter
Kriegsheld des MER


Nach oben Nach unten

Re: Neue Star-Wars-Serie: "Star Wars Rebels"

Beitrag  Dalli am Di 16 Sep 2014, 09:46

Ich finde es schade, dass die Zielgruppe immer dieselbe ist. Selbst Clone Wars hat mich nicht als reine "Erwachsenenunterhaltung" überzeugt und Rebells wird es vermutlich erst recht nicht... Der Markt für Erwachsene ist dennoch da - schon weil Star Wars so alt ist. Eine Serie die qualitativ und stilistisch so wäre wie die Sequenzen vom Star Wars MMO - das wäre mal was...

Beispielsequenzen
avatar
Dalli
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


Nach oben Nach unten

Re: Neue Star-Wars-Serie: "Star Wars Rebels"

Beitrag  TKundNobody am Di 16 Sep 2014, 09:48

Dexter Jettster schrieb:
Für den Preis kriegst du ja 6 Firesprays    
Erinner mich nicht daran

Das schlimme ist, die macht mit dem Ding dasselbe wie ich mit X-Wing: andere anfixen die sich dass dann auch kaufen
avatar
TKundNobody
Mitglied der Ehrengarde
Mitglied der Ehrengarde


http://apps.piratesoftatooine.de/?lang=de

Nach oben Nach unten

Re: Neue Star-Wars-Serie: "Star Wars Rebels"

Beitrag  Dexter am Di 16 Sep 2014, 10:54

TKundNobody schrieb:
Dexter Jettster schrieb:
Für den Preis kriegst du ja 6 Firesprays    
Erinner mich nicht daran

Das schlimme ist, die macht mit dem Ding dasselbe wie ich mit X-Wing: andere anfixen die sich dass dann auch kaufen

Sitzen die Damen dann über einer Matte und "locken" sich die Haare
avatar
Dexter
Kriegsheld des MER


Nach oben Nach unten

Re: Neue Star-Wars-Serie: "Star Wars Rebels"

Beitrag  TKundNobody am Di 16 Sep 2014, 10:57

Dexter Jettster schrieb:
TKundNobody schrieb:
Dexter Jettster schrieb:
Für den Preis kriegst du ja 6 Firesprays    
Erinner mich nicht daran

Das schlimme ist, die macht mit dem Ding dasselbe wie ich mit X-Wing: andere anfixen die sich dass dann auch kaufen

Sitzen die Damen dann über einer Matte und "locken" sich die Haare
Pssst! Bring die doch nicht auf so dumme Ideen :lachendemaan:
avatar
TKundNobody
Mitglied der Ehrengarde
Mitglied der Ehrengarde


http://apps.piratesoftatooine.de/?lang=de

Nach oben Nach unten

Re: Neue Star-Wars-Serie: "Star Wars Rebels"

Beitrag  Urobe am Di 16 Sep 2014, 11:00

TKundNobody schrieb:
Och, warum nicht? das wäre ausgleichende Gerechtigkeit. Meine Frau hat diesen Lockenstab. Und an welchen Flieger errinnert der euch?
Sith-Infiltrator?

_________________
"Chewie, wir sind zuhause."
avatar
Urobe
Veteran des MER


Nach oben Nach unten

Re: Neue Star-Wars-Serie: "Star Wars Rebels"

Beitrag  TKundNobody am Di 16 Sep 2014, 11:07

Urobe schrieb:
TKundNobody schrieb:
Och, warum nicht? das wäre ausgleichende Gerechtigkeit. Meine Frau hat diesen Lockenstab. Und an welchen Flieger errinnert der euch?
Sith-Infiltrator?
Naja ich dachte eigentlich eher an die tantive (vor allem vorne)
avatar
TKundNobody
Mitglied der Ehrengarde
Mitglied der Ehrengarde


http://apps.piratesoftatooine.de/?lang=de

Nach oben Nach unten

Re: Neue Star-Wars-Serie: "Star Wars Rebels"

Beitrag  Urobe am Di 16 Sep 2014, 11:10

TKundNobody schrieb:Naja ich dachte eigentlich eher an die tantive (vor allem vorne)
Okay, so hab ich nicht gedacht. Meine zweite Eingebung waren die Lichtbikes aus Tron.

_________________
"Chewie, wir sind zuhause."
avatar
Urobe
Veteran des MER


Nach oben Nach unten

Re: Neue Star-Wars-Serie: "Star Wars Rebels"

Beitrag  Dexter am Di 16 Sep 2014, 11:14

Quatsch...gelandete Firespray
avatar
Dexter
Kriegsheld des MER


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten