[100][DF] Ruthlessness Firespray

Nach unten

[100][DF] Ruthlessness Firespray

Beitrag  Dalli am So 28 Mai 2017, 00:28

Hallo liebe Mitpiloten!

Momentan habe ich irgendwie eine kreative Ader was die Firesprays angeht. Das führte nun auch dazu mal ein imperiales Doppelspray Setup zu finden, was auch zeitgemäß ist und der Brutalität der Scumsprays in nichts nach steht.

Die hießige Meinung, dass die Imperialen Sprays zu den unspielbarsten Fliegern gehören, konnte ich zwar noch nie 100% teilen, aber gerade aktuell und in dem Meta ist diese Meinung nicht mehr ganz zeitgemäß.

Ich möchte deswegen einen schnellen dive-in machen...

Auf der einen Seite haben wir ein Chassis mit 20 Hit-Points, die je von 2 grünen Würfeln geschützt werden. Bei je 4 Schilden und der möglichen Ausweichaktion eine solide Angelegenheit - aber auch nicht gerade unzerstörbar. Man kann sich da schon darauf einigen das Fireprays zähe Gegner sind, die eine Weile brauchen um zerstört zu werden. Was zugegebener Maßen und im Gegensatz zu anderen Gegnern über die Zeit gelingt.

Firesprays sind Mid-Game-Flieger.

Auf der anderen Seite haben wir mit dem Front und Heckwinkel gute Möglichkeiten in Schussposition zu kommen. 3 rote Würfel sind da eigentlich guter Standard und gar nicht so Weltbewegend. Der größte Nachteil ist der tote Winkel an den Seiten. Dieses Problem hat man Beispielsweise bei dem Shadowcaster nicht. Genau genommen sind Shadowcaster auch nur Firesprays mit anderen Pilotenfähigkeiten und eben ohne diesem toten-Winkel-Problem.

Die große Frage ist, was die Sprays momentan so Brutal macht?

Das ist relativ leicht zu beantworten. Die 3 roten Würfel werden einfach ordentlich gepusht. Zum einen hat man im Scum-Bereich das neuere Elitetalent "Furchtlosigkeit", welches de facto ein 5 Treffer Ergebnis auf RW1 produzieren kann (und was mit den beiden Feuerwinkeln eine kleine Synergie bildet), zum anderen hat man bei beiden Fraktionen die Möglichkeit Ordonance mitzunehmen, die seit einer Weile auch ordentlich gepusht werden können. Steuerungschips und Longe-Range Scanner lassen grüßen.

Ordonance über Beweglichkeit

Bei der neueren Generation an Sprays kann auch beobachtet werden, dass auf das Triebwerk verzichtet wird um eben genau solche Setups zu ermöglichen. In dem Meta kann man es mit cleverer Spielweise gut verkraften kein Triebwerk zu haben, so wie das "früher" nötig war - als noch ultrabewegliche Asse ein Massen ein Problem darstellten. Die Feuerkraft wird heute in RW 2 und 3 auf etwa das Level von RW 1 angehoben. Die Punktekosten des Chassis lassen das auch großzügig zu. 2 vollgepackte Sprays können heute eine enorme Feuerkraft entwickeln. Allerdings wurde das den imperialen Sprays abgesprochen und Ich werde versuchen dieses Voruteil etwas aufzubrechen.

Imperiale Power

Wir orientieren uns an den geichen namenhaften Piloten wie beim Scum, da das Pilotenlevel auch ein entscheidener Faktor ist. Und wir Ordonace benutzen wollen.

Was wir brauchen sind ein paar wenige Karten, die vieleicht auch in Vergessenheit geraten sind.



Erbarmungslos ist eine imperiale Karte, die nachdem man ein Schiff getroffen hat, auf ein anderes in RW1 einen Schaden verteilt. Das kann auch mal das eigene sein. In einer 2 Schiffliste aber eher ungefährlich für einen selbst. Es ist etwa das Pendant von Furchtlosigkeit und mit den Sprays als kleine Hardhitter eine sehr oft triggernde Sache.

Entweder fliegt euer Gegner getrennt, was gut für dich ist, oder zusammen, was auch gut für dich ist. Macht er den Fehler, Schiffe mit 2 grünen Würfeln (Shuttle, Boote, ect) neben einer Glaskanone zu parken, dann ist das oft der Spielentscheidende Fehler. Ein OL neben einem Shuttle, kann nach Beschuss auf selbigens nur noch mit einer Hülle da stehen. Extraschaden von der Lenkrakete auf Boba und 2 von der Cluster auf Kath sind sehr wahrscheinlich. Generell macht der Extraschaden enorm viel aus.

Boba
Boba mit dem Sklave1-Titel ist nicht nur Fluffig, sondern kann auch 2 Raketen mitnehmen. Ähnlich wie bei den Bomben steigt der Mehrwert auch mit dem Ausrüsten einer teuren Rakete. Da ist die Lenkrakete, die wohl dankbarste aller Raketen. 7 Punkte für 2 Abschüsse mit 4 Würfeln und ohne das der Gegner sein Ausweichtoken nehmen darf sind toll. Auch das man die Zielerfassung evtl. gleich behalten kann. Man könnte das Wahlweise mit Longe-Range-Scanner oder Steuerungschips verbinden. Ich halte Longe-Range-Scanner in dem Setup für sinnvoller, weil man mit Fokus in den Kampf starten kann, was von vornherein Schweißperlen auf die Gegnerstirn zaubert und weil es auch sehr nützlich ist, wenn die Raketen verschossen worden sind. Auf dem großen Chassis kommt man sehr häufig beim Wenden in die Gelegenheit sich die Zielerfassung zu nehmen, wenn sonst nix in RW ist.

Desweiteren packe ich den Old-School-mäßig den Navigator drauf. Bobas Fähigkeit und der Kartenjongleur lassen das Triebwerk schnell vergessen und machen Ihn Einzigartig in seinem Handling. Er ist extrem schwer ihn zu blocken und man kann auch mit PS8 den meisten Gegnern einen entscheidenen Kampfvorteil abringen und toll reagieren. Wie gut das ist, merkt man, wenn man es einfach selbst ein paar mal gespielt hat.

Wir haben also einen sehr gut zu steuernden Boba, der seine beiden Lenkraketen mit den Scannern leicht in Szene setzen kann und nebenbei erbarmungslosen Extraschaden verursacht.

Kath

Kath Fähigkeit wird weithin belächelt, dabei ist es ein nicht zu verachtender Vorteil statt einem Krit durchzubringen dem Gegner mit Stress abzustrafen. Ich möche da gar nicht groß ins Detail gehen. Denn da ich in Kath verliebt bin, wäre das auch nur ein endlose Huldigung.



Agent Kallus ist eine imperiale Karte die für Sprays wie gemacht ist. Kalus und Ausweichtoken sind auch im 1v1 ein ernstzunehmender Gegner und nicht gerade teuer. Um Kath Fähigkeit einzusetzen könnte man viel machen. Ich habe mich entscheiden nach dem Ordonance-Kredo eine Clusterrakete mitzunehmen und Steuerungschips darauf zu machen. Mit letzteren kann man einen dieser Angriffe mit dem beliebten Krit versorgen und wenn man die Rakete auf Kallus Ziel abfeuert, darf man bei beiden einen Fokus drehen. Eine tolle kleine Synergie. Man bekommt so mind. einen Krit sicher und bei 6 Wüfeln mit hoher Wahrscheinlichkeit auch einen zweiten. Im Durchschnitt machen wir damit 3+2 Treffer.

Wir haben also eine Kath die zumindest bei den Clustern ihren sicheren Krit bekommt, mit Kallus und dem Evade erstaunlich solide ist und mit den Clustern einen heftigen First Strike mitbringt. Inklusive 2 erbarmungslosen Extraschaden.

Aber erstmal die komplette Liste:

Kath Scarlet (38)
Erbarmungslos (3)
Agent Kallus (2)
Cluster-Raketen (4)
Steuerungschips (0)

Boba Fett (39)
Erbarmungslos (3)
Navigator (3)
Lenkraketen (5)
Ersatzmunition (2)
Langstreckenscanner (0)
Sklave I (0)

Total: 99

View in Yet Another Squad Builder

Ich werde die Liste zum Store in Dresden als Springerliste spielen. Vieleicht kommt es ja zur Anwendung. Nebenbei hat man mit 99 Punkten einen kleinen Boba-nützlichen Inibid.
avatar
Dalli
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


Nach oben Nach unten

Re: [100][DF] Ruthlessness Firespray

Beitrag  Muelli8585 am So 28 Mai 2017, 10:37

Moin Chef,

erstmal: Juhuuuu mehr Firesprays  

Dalli schrieb:Erbarmungslos ist eine imperiale Karte, die nachdem man ein Schiff getroffen hat, auf ein anderes in RW1 einen Schaden verteilt. Das kann auch mal das eigene sein. In einer 2 Schiffliste aber eher ungefährlich für einen selbst. Es ist etwa das Pendant von Furchtlosigkeit und mit den Sprays als kleine Hardhitter eine sehr oft triggernde Sache.

Das ist tatsächlich eine vergessene Karte! Es ist ja sogar Autoschaden, wenn es klappt, den der Gegner bestimmt auch mal vergisst im späteren Spielverlauf. Und wenn ich da so an die Biggs Listen derzeit denke... Lecker    

Dalli schrieb:Entweder fliegt euer Gegner getrennt, was gut für dich ist, oder zusammen, was auch gut für dich ist. Macht er den Fehler, Schiffe mit 2 grünen Würfeln (Shuttle, Boote, ect) neben einer Glaskanone zu parken, dann ist das oft der Spielentscheidende Fehler. Ein OL neben einem Shuttle, kann nach Beschuss auf selbigens nur noch mit einer Hülle da stehen. Extraschaden von der Lenkrakete auf Boba und 2 von der Cluster auf Kath sind sehr wahrscheinlich. Generell macht der Extraschaden enorm viel aus.

Es stellt den Gegner definitiv vor eine taktische Entscheidung. Das ist cool. Gute Spieler können aber auch den Angriff gut timen, obwohl sie ihre Schiffe nicht zusammen aufstellen. Da darf man nicht in die "Falle" tappen.

Ich hatte noch die Idee mit Kylo auf Kath. Einfach um, den Gegner in jedem Fall zu bestrafen, egal ob der Krit durchkommt oder nicht. Leider ist das dann aber zu schwierig mit dem Aktions Management...

Ein netter Nebeneffeket von der  imperialen Kath ist auch, dass sie es Attanni Listen zumindest ein bisschen erschwert durch den Stress, auch wenn es nur ein wenig ist, wie ich zuletzt gemerkt habe. Oft wird das leicht kompensiert mit dem Stress für alle.
Aber wie gesagt, Erbarmungslos finde ich gut derzeit und würde es ausprobieren. Gern mal gegen Biggs Listen.

Beste Grüße Muelli

_________________

NTR-Rank
avatar
Muelli8585
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


Nach oben Nach unten

Re: [100][DF] Ruthlessness Firespray

Beitrag  Frostdrache am So 28 Mai 2017, 10:50

Hallo Dalli. Wieder einmal vielen Dank für das ausführliche Teilen deiner Gedanken zum Listenbau. Macht Spaß das zu lesen.

Gruß

Frostdrache

_________________
Mal und Bastelbilder: https://www.flickr.com/photos/34083027@N06/
avatar
Frostdrache
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: [100][DF] Ruthlessness Firespray

Beitrag  axxel am So 28 Mai 2017, 18:04

heyho dalli ...

boba - gekauft ...

kath - würd ich anders machen >> wieso >>
- guidance chips funktionieren nur 1x pro angriff, d.h. wenn die zielerfassung für die cluster ausgegeben wurde hat kath nurnoch kallus zur modifikation
- mangler geht auf reichweite 3 und bleibt erhalten >> ich würd die mangler nehmen

Gruss axxel

avatar
axxel
Veteran des MER


Nach oben Nach unten

Re: [100][DF] Ruthlessness Firespray

Beitrag  Dalli am So 28 Mai 2017, 18:41

Jop Axxel. Kenn ich und finde ich nicht gut. Du verlierst damit den kleinen First Strike, den man dringend braucht. Man vetliert auch die möglichkeit auf doppel Extraschaden. Wie gesagt: Ein Einsatz der Chips reicht mir statistisch völlig aus. Und was heißt "nur" Kalus? TK-Totlach

avatar
Dalli
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


Nach oben Nach unten

Re: [100][DF] Ruthlessness Firespray

Beitrag  axxel am So 28 Mai 2017, 18:51

nur kallus heisst das ich wenig schaden machen würde - ich denk du würfelst besser als ich ;)

ausserdem will die imp kath "krits" - für ihre fähigkeit - was mit mangler leichter is.

gruss axxel
avatar
axxel
Veteran des MER


Nach oben Nach unten

Re: [100][DF] Ruthlessness Firespray

Beitrag  Dalli am So 28 Mai 2017, 19:45

Zur Cluster:

Ich bin mir sicher, dass es völlig Wurst ist aus welcher Hand die Würfel auf den Tisch fallen. Deswegen gilt statistisch erstmal folgendes:
Das Standardergebnis ist
Da ich das zweimal habe, habe ich durch Kallus schon zweimal
Mit den Chips wird eins um ein Krit erweitert. Die Milchmädchen Gaußkurve sagt, dass ich da plus minus einen Treffer habe.

Meine Bewertung der Sache ist: Da ich mit Kath Schaden machen möchte, ist diese Rakete eine gute Wahl für mich. Ich habe das Potenzial 2 mal Erbarmungslos zu tiggern, was somit mit der Rakete eine Synergie bildet und deren Wert nochmal erhöht. Weiterhin habe ich durch die Chips eine Rückversicherung. Sollte ein Angriff nicht klappen, bekomme ich als Trost ein Stress auf das gegnerische Schiff.

Zur Mangler:

Die Mangler hält für mich 2 Vorteile bereit. Ich darf einen Treffer in einen Krit drehen. D.h. Man hat beim benutzen immer mind. einen sicher, manchmal 2. Außerdem negiert sie auf RW3 den Verteidigungsbonus.
Leider ist das für mich nicht genug. Auf RW1 setze ich sie nicht sein, was eine Verschwendung darstellt. 3 Würfel habe ich sonst auch. Ich bekomme durch die Mangler keinen Extraschaden hin. Selbst der Vorteil auf RW Verpufft zu häufig, da die Stress- und Kritanfälligen Schiffe dort immer noch Ausweichen werden. Und wenn nicht ist es dehnen egal. Weiterhin ist eine Kanone auf einer Großen Base nur dann Sinnvoll, wenn das Schiff wendig genug ist.

Generell ist die Preis-Leistung mies. Kanonen setze ich auf der Spray ca. 3 mal ein. Plus Minus 1. Das würde sich für mich bei der HLC etwas lohnen, aber auf der Imp Kath nichtmal so sehr. Für etwa die Hälfte bekomme ich einen Angriff der da sehr viel mehr reinhaut. Vor allem mit Erbarmungslos. Das sollte man nicht aus den Augen verlieren.

Ich kenne die Manglerdiskussion auch sehr gut. Ich finde allerdings das man Kath den benötigten Krit viel billiger geben sollte und die Fähigkeit lieber nebenbei nutzt, als sie in den Mittelpunkt zu stellen. Erst Recht wenn es im Listenkonzept um Schaden geht. Genau genommen widerspricht sich Erbarmungslos und Kath sogar.

Probier die Cluster in dem Setup mal aus. Bevor du die eher wenig nützliche Kanone mitnimmst.

LG
avatar
Dalli
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


Nach oben Nach unten

Re: [100][DF] Ruthlessness Firespray

Beitrag  Dalli am So 28 Mai 2017, 23:40

Ich habe die Regeldiskussion mal wieder abgekoppelt:
avatar
Dalli
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


Nach oben Nach unten

Re: [100][DF] Ruthlessness Firespray

Beitrag  Rookie One am Mo 29 Mai 2017, 09:56

Danke Dalli mal wieder was schönes zum lesen!
Ich hab die letzten Wochen auch mal ein wenig mit der Firespray getestet und bin da fast mit ner liste sicher!
Ich möchte da mal Tarkin zitieren : "Angst wird die lokalen Systeme gefügig machen."
So kommt mein Boba Fett daher! Vollgepack mit feuerpower!

Boba Fett (39)
Bis an die Grenzen
Repetierblaster
Annährungsminen
Heckschütze
Erschütterungsraketen
Ersatzmunition
Verbessertes Triebwerk
Slave 1
TOTAL (62)

Gräfin Ryad (34)
Bis an die Grenzen
Tarnvorrichtung
TIE X7
TOTAL 38

100PKT!

Mit den Raketen und Minen und auf Reichweite 1 mit nicht negierbaren Hits macht er schon was her!
Viele mögen sagen ahhh Raketen und Minen bekommst du nie los denen muss ich sagen oh doch läuft ganz gut mit PTL!
Die Gräfin sorgt dann als Flügelfrau doch noch beim Gegner für den Respekt den beide verdienen! Bin bei der Liste echt positiv überrascht wie gut sie auch auf einem Store läuft!

Der nächste Test wird dann mal mit Ionenkanone anstatt dem Repetierblaster und bei der Gräfin Experenwissen anstatt PTL sein! hab ich dann 99 pkt und vlt die inni!


avatar
Rookie One
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: [100][DF] Ruthlessness Firespray

Beitrag  Beni_S am Mo 29 Mai 2017, 11:06

Die Gedanken zur der Liste sind wirklich interessant. Ich spiele selbst Agent Kallus sehr oft, meiner ansicht nach ist das eine schwer unterschätzte Karte. Gegen 2-3 Schifflisten kann Kallus der entscheidente Faktor sein.

Mit der Mangler gibt man viel zu viel Feuerkraft auf RW 1-2 auf. Diese Feuerkraft wird vor allem in den ersten zwei Schussrunden gebraucht. Leider sind keine Punkte für die HLC frei. Wenn man es schafft mit den Raketen das EPT zweimal zu triggern, gleicht das den Schaden aber aus.

Die Liste von Rookie One hat mit dem Grundkonzept von Dalli eher weniger zu tun. Allein das der Boba dort 62 Punkte kostet und in der Liste von Dalli sind die Punktkosten beider Schiffe sehr ausgeglichen. Das sollte man nicht vergessen. Einen PTL Boba kann man ziemlich leicht ausmanövrieren, was der größte Nachteil der Firespray ist. Das große Base, Stress, PS 8 und die Feuerwinkel machen das auch ziemlich einfach, Fenn Rau freut sich.
avatar
Beni_S
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: [100][DF] Ruthlessness Firespray

Beitrag  Dalli am Di 30 Mai 2017, 08:24

Nachdem ich das weiter getestet habe muss ich sagen, dass es sehr Matchupabgängig ist. Es gibt Situationen, die sind unbezahlbar. 2 kleine gegnerische Schiffe die nebeneinander stehen und rück- zuck Abrauchen...

Ich hab auch nochmal Lone Wulf auf Kath probiert und Jagdinstinkt auf Boba. Unterm Strich ist das nochmal heftiger. Lone Wulf mit Kallus bildet eine gute Synergie und ist auch so ziemlich stark. Selbst die Cluster werden damit zu fast 100% 2x3 Treffer. Vom allerfeinsten...

Und Boba kann sehr häufig die Zielerfassung behalten um die 2. Lenkrakete abzufeuern. Diese Spiele liefen nochmal krass besser. Vom 98 Punkte Inibid für die Bobakombie ganz zu schweigen...
avatar
Dalli
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


Nach oben Nach unten

Re: [100][DF] Ruthlessness Firespray

Beitrag  Dalli am Do 01 Jun 2017, 20:27

Für das SC ReckenEcke Dresden werde ich die modifizierte Liste als Springer einsetzen. Mal sehen ob gesprungen werden muss und wie sie sich dann im Autopilot so schlägt.
avatar
Dalli
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


Nach oben Nach unten

Re: [100][DF] Ruthlessness Firespray

Beitrag  Mokel am Sa 22 Jul 2017, 11:20

Hallo Dalli,
kam die Liste zum Einsatz?

_________________
Allen zittern jetzt die Glieder, stürmen die Bremer Möwen wieder!
Hangar:

Rebellen: 2x 1x 1x 1x   2x  K-Wing 1x    1x 2x   1x    1x 2x 2x  

Imperium: 6x 5x 2x 4x 2x 1x : 5x 2x Tie-Punisher  1x 1x 6x 3x  Tie-A-Prototyp

Scum: 2x StarViper 4x Z95Scum 2x Y-WingScum 2x IG-2000 1x  Mist-Hunter 1x YV-666 1x M3-A    
avatar
Mokel
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: [100][DF] Ruthlessness Firespray

Beitrag  Dalli am So 23 Jul 2017, 05:54

An dem Tag hatte ich diese Liste gespielt, aber ohne Ruthlessness. Ja.
avatar
Dalli
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


Nach oben Nach unten

Re: [100][DF] Ruthlessness Firespray

Beitrag  Koshi am So 23 Jul 2017, 06:19

Ja, das Ruthlessness-Thema beschäftigt mich seit der letzten SC schon etwas. Immerhin gibt es immer mehr Rebellenschwärme mit Jess Pava dabei, die bleiben eh sehr gerne beieinander. Biggs wird auch gerne gespielt, von daher gut, wenn die anderen einen Autoschaden kriegen... Letztens hat mein Vereinskollege doch den 7er Schwarm mit Howli Crack, dazu drei Crack-Blackys und drei Akademikern. Im Sinne von "Wehret den Anfängen" kann ich mir die Karte wohl gut überlegen. Allerdings auf Vessery statt Juke.
avatar
Koshi
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: [100][DF] Ruthlessness Firespray

Beitrag  Dalli am So 23 Jul 2017, 06:32

Es ist eine Liste, die etwas mehr als andere davon abhängig ist, welches Matchup man bekommt. Wenn es funzt - und das tut es Beispielsweise gegen Rebellen gut - dann funzt es oft richtig.
avatar
Dalli
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten