[Spielberichte] Vom Wohnzimmer zur DM

Nach unten

[Spielberichte] Vom Wohnzimmer zur DM Empty [Spielberichte] Vom Wohnzimmer zur DM

Beitrag  Inius am Mo 28 Aug 2017, 12:31

Oder auch von 0 auf 100 [Spielberichte] Vom Wohnzimmer zur DM 3321612284

Naja, nicht ganz.

Aber erstmal Hallo!

Ich spiele/sammle X-Wing jetzt seit gut 2 Jahren und war zwischenzeitlich auf 2 Turnieren. Letztes Jahr war ich im April auf einem Teamturnier in Dortmund im Oktober auf einem Einzel in Osnabrück. Beide konnte ich jeweils im unteren Mittelfeld abschließen.
Meine restliche Spielpraxis bezog sich bis dato auf die unregelmäßigen Runden mit Freunden im heimischen Wohnzimmer mit allem was dazu gehört: Man probiert Dinge aus, packt Sachen auf den Tisch, auf die man einfach Lust hat und macht auch Aktionen, die vielleicht unsinnig sind, aber einfach Spaß machen. Also das typische Bier und Bretzel Spiel.
Das war mir auch Recht, denn ich habe sehr lange ein anderes Spiel auf einem hohen kompetitiven Niveau gespielt und wollte einfach mal was Lustiges.

Jetzt hat es sich nun aber ergeben, dass die DM praktisch vor meiner Haustür stattfand und ich wollte mir das einfach mal ansehen und im besten Fall einfach 6 Spiele mit angenehmen Mitspielern bestreiten (Spoiler: Ich war sehr positiv überrascht und alle waren einfach top Zeitgenossen [Spielberichte] Vom Wohnzimmer zur DM 3433072416 )

Meine zu spielende Liste habe ich mir in der Woche vorher noch überlegt und hatte immerhin die Chance, diese einmal vor dem Turnier auf den Tisch zu bringen.
Da ich dann doch einen gewissen Grund-Ehrgeiz besitze, nicht mit dem Messer zur befürchteten Schießerei auftauchen und mein Minimalziel von 2 Siegen erreichen wollte, entschied ich mich für folgende Liste:

Liste:
Fenn Rau (28)
Attanni-Implantat (1)
Automatische Schubdüsen (2)
Protektor von Concord Dawn (1)

Lok-Pirat (26)
Attanni-Implantat (1)
Autoblastergeschütz (2)
Marschflugkörper (3)
Taktiker (2)
Langstreckenscanner (0)

Lok-Pirat (26)
Attanni-Implantat (1)
Autoblastergeschütz (2)
Marschflugkörper (3)
Taktiker (2)
Langstreckenscanner (0)

Total: 100

View in Yet Another Squad Builder

Die Liste gefiel mir, weil sie irgendwie alles hatte und - für mich viel wichtiger - noch nicht afaik irgendwo schon im Netz aufgetaucht ist.

Mit viel zu wenig Schlaf ging es dann Freitag in die Bahn und auf zur DM 2017 in Düsseldorf

to be continued...
Inius
Inius
Neuankömmling


Nach oben Nach unten

[Spielberichte] Vom Wohnzimmer zur DM Empty Re: [Spielberichte] Vom Wohnzimmer zur DM

Beitrag  Dexter am Mo 28 Aug 2017, 13:07

Interessante Liste.
Teils bewährt, teils neu.

Was mich sehr interessieren würde ist, wie oft du den/die Taktiker nutzen konntest.
Auf dem Papier würde ich sagen, eher selten.
Die Marschflugkörper mit den Langstreckenscannern klingen sehr interessant. [Spielberichte] Vom Wohnzimmer zur DM 2537002330
Dexter
Dexter
Kriegsheld des MER


Nach oben Nach unten

[Spielberichte] Vom Wohnzimmer zur DM Empty Re: [Spielberichte] Vom Wohnzimmer zur DM

Beitrag  Inius am Mo 28 Aug 2017, 14:34

Dexter schrieb:Interessante Liste.
Teils bewährt, teils neu.

Was mich sehr interessieren würde ist, wie oft du den/die Taktiker nutzen konntest.
Auf dem Papier würde ich sagen, eher selten.
Die Marschflugkörper mit den Langstreckenscannern klingen sehr interessant. [Spielberichte] Vom Wohnzimmer zur DM 2537002330

Danke

Den Taktiker konnte ich wirklich nur selten nutzen (u.A. weil ich ihn schlicht vergessen habe [Spielberichte] Vom Wohnzimmer zur DM 3937720041 ), aber es hat sich gelohnt. Die hatten größtenteils den Vorteil, dass jede Reichweite für den Gegner unangenehm/für mich ganz gut ist. In R3 kann ich TL legen, in R2 wirkt der Taktiker und auf R1 habe ich den Autoblaster.

In den Testspielen hatte ich noch statt des Taktikers, Ersatzmunition auf den Bombern. Da ich allerdings nie zum Schuss mit der zweiten Rakete kam, habe ich nach was anderem sinnvollen geschaut und bin beim Taktiker gelandet. Da gäbe es vielleicht aber noch andere gute Alternativen.


Weiter im Text

Nach den bereits benannten Verzögerungen (verspäteter Start, Neupaarung der ersten Begegnung), ging es unten im Foyer gegen einen Mitspieler aus Hamburg (ich hoffe, es war Hamburg). Er trat mit folgender Liste an:

Liste:
Norra Wexley (29)
Das Feuer auf mich ziehen (1)
Rey (2)
R2-D2 (4)
Generalüberholt von der Allianz (0)

Lowhhrick (28)
Selbstlosigkeit (1)
Jan Ors (Crew) (2)
Jyn Erso (2)
Experimentelles Interface (3)

Biggs Darklighter (25)
R5-P9 (3)
Integrierter Astromech (0)

Total: 100

View in Yet Another Squad Builder


Noch nie gegen sowas gespielt, aber vom Anblick der Liste, war es doch recht offensichtlich, was die so tut.
Ich hatte mir einen Plan für meine Liste überlegt; in einer Ecke aufstellen, langsam in der ersten Runde vor, dann die TargetLocks auf das sinnigste Ziel legen, in Runde 2-3 eindrehen und dann in Runde 4-5 den Gegner mit nem 4er Speed Manöver stellen. Ggf. vorher Kurskorrekturen über Fassrolle.

Ich musste lange überlegen, auf wen ich die TargetLocks lege. Biggs fiel für mich raus, weil es ja das ist, was er wollte. Ich habe mich dann für den Wookie entschieden, weil ich dachte, dass Norra es besser, wegen der Selbstlosigkeit des Wookies, übersteht.

Plan in die Tat umgesetzt, wie oben beschrieben. Noch den schönen Fehler gemacht, mit Fenn auf Range 2 stehen zu bleiben und den zweiten Focus zu nehmen, statt auf Range 1 zum ganzen Pulk zu boosten. Erstes Spiel, früh am Morgen und so...  [Spielberichte] Vom Wohnzimmer zur DM 3937720041

Er nutzte die Chance und schoß etwas auf Fenn rum, nach dem der auf Biggs schießen musste und durch die Tokenburg - dank des Wookies - nicht durchkam. Fenn blieb mit 1 oder 2 Hülle stehen und damit war ich schon happy.
Ich konnte dann meine beiden Raketen loswerden, die auch nach Targetlock und Focus je 1 Crit und 4 Hits zeigten. Er wich aber beiden je aus +Verstärken + Nora, die die Crits fing und ich hatte ihm nur ne Delle in die Hülle gemacht (alle Schilde weg und ein Schaden).
Der Vorteil war nun, dass Lowhhrick dreifach gestresst war (experimentelles Interface + 2* Taktiker) und nicht viele Optionen zur Bewegung hatte.

Hier nochmal einen großen Dank an meinen Mitspieler, der mich den Stress hat nachlegen lassen (bevor in der nächsten Runde die Dials endgültig lagen). Ich glaube nicht, dass das selbstverständlich ist und wollte ich hier einfach noch besonders erwähnen.

In den folgenden zwei Runden, gab es eine große Kollision zwischen allen Schiffen, aus denen sich nur Fenn und Biggs loslösten. So büßte einer meiner Bomber schon gut Schaden ein, aber ich konnte Lowhhrick mit den Autoblastern fällen.
Der Rest ist schnell zusammengefasst:
Fenn kann Biggs nochmal stellen und schießt ihn auf eine Hülle runter + er muss den Astromech rauswerfen. Meine beiden Bomber machen noch Schaden auf Norra, wobei einer im Gegenzug das Zeitliche segnet. Norra kann dann noch Fenn abräumen und muss sich meinem letzten Bomber geschlagen geben.
Als die Zeit ausläuft, steht Biggs brennend hinter meinem letzten Schiff, aber da hatte ich noch zu viele Trefferpunkte, damit der noch hätte gehen können.

Am Ende gewinne ich glücklich und knapp mit 72:66.
Inius
Inius
Neuankömmling


Nach oben Nach unten

[Spielberichte] Vom Wohnzimmer zur DM Empty Re: [Spielberichte] Vom Wohnzimmer zur DM

Beitrag  Drachenzorn am Mo 28 Aug 2017, 14:40

Danke für den Bericht!

Dein Gegner war Loki und tatsächlich aus Hamburg.
Einer meiner Geheimfavoriten, also gleich einen starken Gegner besiegt - Respekt.

Freue mich auf die weiteren Berichte [Spielberichte] Vom Wohnzimmer zur DM 2814660190

_________________
[Spielberichte] Vom Wohnzimmer zur DM Ew0j-3p4-e702
Drachenzorn
Drachenzorn
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


Nach oben Nach unten

[Spielberichte] Vom Wohnzimmer zur DM Empty Re: [Spielberichte] Vom Wohnzimmer zur DM

Beitrag  Inius am Mo 28 Aug 2017, 23:08

Weiter im Text mit Spiel 2

Mein Mitspieler kam aus Düsseldorf, also hatte einen noch kürzeren Anreiseweg als ich.
Hätte ich es bis dahin regelmäßiger zum hiesigen Stammtisch geschafft, hätten wir uns auch schon vorher kennengelernt, aber sei es drum.

Es ging erneut gegen Rebellen, die wie folgt aussahen:

Liste:
Corran Horn (35)
Bis an die Grenzen (3)
Feuerkontrollsystem (2)
R2-D2 (4)
Verbessertes Triebwerk (4)

Ahsoka Tano (17)
Veteraneninstinkte (1)
Sabine Wren (Crew) (2)
Schrottsammler-Kran (2)
Seismische Bomben (2)
Gekaperter TIE (1)
Sabines Meisterwerk (1)

Biggs Darklighter (25)
R4-D6 (1)
Integrierter Astromech (0)

Total: 100

View in Yet Another Squad Builder

Das Astroidenfeld war recht verteilt; ich packte einen in jede Ecke und er baute eine Linie dann entlang seiner Aufstellungszone bis zu meiner.
Ich baute dann auf der von mir aus leeren Ecke auf und er diagonal gegenüber.
Gemäß meines Planes aus dem ersten Spiel, tuckerte ich erstmal 2-3 vor und die Bomber malten ihre TargetLocks auf Corrans Stirn.
Er flog auch sehr gemächlich vor. In Runde 2 drehte ich dann schon seicht ein und rollte noch weiter nach außen. Er wiederholte mehr oder minder seine Manöver aus der Runde davor. So konnte ich in Runde 3 weiter vor kommen und gucken, wo es für ihn hinging.
Er flog immer noch gerade aus, was mir sehr entgegen kam. Bald hätte er meine Aufstellungszone erreicht und dann musste er 90° abdrehen.

So kam es auch. Meine beiden Bomber konnten je 4 vorschnellen und Fenn kam ihm frontal entgegen. Dieser tauschte sich mit Biggs Nettigkeiten aus, ohne große Ergebnisse. Auch Corrans Beschuss hielt sich in Grenzen, da er einen Focus und Ausweichenmarker bunkerte. Diese retteten ihn aber nicht vor den beiden Marschflugkörpern, die sich in seine Flugbahn schoben und so in einer Runde zerbröselten.

Der Rest ist dann schnell erzählt:
Meine Bomber stellten sich quer vor ihn und seine beiden Schiffe bumpen hintereinander in mich. Fenn zieht vor, steht in Reichweite 1 zu Ahsoka und lässt ihr keine Chance. Biggs macht irgendwas (etwas Schaden auf einen Bomber?) und bekommt auch schon den ersten Schaden durch meinen zweiten Bomber.
Im Zug darauf schieb ich die Bomber nur 1 vor und Rolle von Biggs weg. Er macht den 4er K-Turn und steht gestreßt in Reichweite 1 zu meinen beiden fast intakten Bombern. Bevor ich Fenn bewege, gibt er mir die Hand.

So kann ich deutlich mit 100:0 gewinnen.

Wow... hätte vorher nicht gedacht, dass mein Plan so gut aufgeht. Ich glaube sein Fehler war es, nicht vorher einzudrehen, somit hatte er am Ende keine Wahl mehr und ich wusste, wann ich meiner Staffel vorpreschen kann, um maximalen Effekt zu erzielen.
Er hat es trotzdem gut aufgenommen und konnte in der Endabrechnung auch noch einen Platz vor mir stehen, also alles gut [Spielberichte] Vom Wohnzimmer zur DM 3308163271


Damit hatte ich nach zwei Spielen mein selbstgestecktes Ziel schon erreicht. Also war jetzt alles nur noch die Kür.
Inius
Inius
Neuankömmling


Nach oben Nach unten

[Spielberichte] Vom Wohnzimmer zur DM Empty Re: [Spielberichte] Vom Wohnzimmer zur DM

Beitrag  Inius am Di 29 Aug 2017, 11:32

Guten Morgen!

Nun geht es weiter mit Spiel 3

Nach nun zwei Siegen, saß ich weiter vorne als erhofft. Mein nächster Gegenspieler kam aus dem Großraum Frankfurt und brachte eine spannende 3 PS9 Attanni Liste mit:
Liste :
Dengar (33)
Attanni-Implantat (1)
Inspirierender Rekrut (1)
Übertakteter R4 (1)

Talonbane Cobra (28)
Attanni-Implantat (1)
Schwenkbare Schubdüsen (2)

Fenn Rau (28)
Attanni-Implantat (1)
Automatische Schubdüsen (2)
Protektor von Concord Dawn (1)

Total: 99

View in Yet Another Squad Builder

Natürlich gab er mir die Initiative und machte auch im gesamten Spiel den besten Nutzen daraus, um dem Arc meines Fenns auszuweichen.

Ich flog so an, wie in den beiden Spielen zuvor, während er seine Staffel etwas aufteilte und aus drei möglichen Vektoren mir begegnen wollte.
Ich legte zumnächst beide TargetLocks auf Dengar, aber legte später eines auf Fenn um, der mir als erstes entgegen kam. Dieses witterte er jedoch und konnte per Fassrolle sich noch aus der Reichweite meines Bombers bewegen. Beim ersten Engage hatte ich nun das Glück, dass Dengar noch recht weit weg vom Geschehen war und nur Talonbane und Fenn sich in den Infight stürzten.

Nun wird es etwas diffuser in meiner Erinnerung über den genauen Ablauf:
Nach der ersten Runde Infight, stand sein Fenn auf Reichweite 1 zwischen meinen beiden Bombern, kam jedoch mit nur einer Schadenskarte davon. Dafür brannte recht schnell einer meiner Bomber schon lichterloh (noch eine Hülle). Diesen zog ich aus dem Geschehen, doch sein Dengar nahm die Verfolgung auf. Um diesen abzuschießen brauchte er dann noch gute 3 Runden, weil er trotz Zielerfassungen/Focus meist nur einen Treffer legen konnte und ich auf Reichweite 3 diesen ausweichen konnte.
In der Zwischenzeit stand sein Fenn einmal in Reichweite 1 im Arc meines Fenns ohne die Möglichkeit, noch wegzukommen und konnte so von mir abgeschossen werden.
Das selbe Schicksal erlitt auch sein Talonbane, der auch einmal unglücklich vor meinem Fenn zum Stehen kam.

Nun ging es noch gegen Dengar mit meinen zwei verbleibenden Schiffen. Der andere Bomber hatte zwar schon Schaden kassiert, aber ich stellte mit meinen Schiffen weiter Dengar nach.
Zu meinem Glück wurden Dengars rote Würfel nicht besser und er konnte keinen ernsthaften Schaden mehr verursachen, als ich ihn schlussendlich von der Platte stellen konnte.

Somit ging dieses Spiel mit 100:34 an mich.

Mein Mitspieler war sehr erfahren und spielte top. Das sieht man alleine daran, dass es mir nie gelang meine Raketen abzuschiessen. Es war ein sehr forderndes, aber auch sehr unterhaltsames Spiel und ich war mega glücklich, dass ich es für mich entscheiden konnte.

Inius
Inius
Neuankömmling


Nach oben Nach unten

[Spielberichte] Vom Wohnzimmer zur DM Empty Re: [Spielberichte] Vom Wohnzimmer zur DM

Beitrag  Kettch am Di 29 Aug 2017, 12:27

Das war ich.
War ein gutes Spiel.
Der 1HP-Scurrg war leider dein Matchwinner.

_________________
Yub Yub, Commander! [Spielberichte] Vom Wohnzimmer zur DM 3621853707
https://www.twitch.tv/crimsonacesfrankfurt
[Spielberichte] Vom Wohnzimmer zur DM Crimso16[Spielberichte] Vom Wohnzimmer zur DM 12310
NTR/ETR-Ranks
Kettch
Kettch
Mitglied der Ehrengarde
Mitglied der Ehrengarde


Nach oben Nach unten

[Spielberichte] Vom Wohnzimmer zur DM Empty Re: [Spielberichte] Vom Wohnzimmer zur DM

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten