Episode VIII Diskussion

Seite 7 von 8 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter

Nach unten

Re: Episode VIII Diskussion

Beitrag  Sarge am So 20 Mai 2018, 15:23

Darth_Doc schrieb:@ Sarge

Wenn EPVIII als Ziel-Publikum die Junge Generation haben soll, dann tun mir die Kids einfach Leid.

Haben die nicht auch das Recht gute Filme zu bekommen (und die gibt es zweifelsfrei noch)?

Last Jedi war weder ein guter Star Wars Film noch war er überhaupt ein guter Film. Er ist ein Faustschlag ins Gesicht, nicht nur für Star Wars Fans, sondern auch für jeden, der gute Filme schätzt.

Wenn da nicht die goldenen Buchstaben drauf stehen würden, wäre so ein Machwerk zu recht abgestürzt und niemand hätte ihn beachtet.

Naja weißt Du wie die Kids die neuen Filme bewerten??
Also meine Kids haben sie mit mir geschaut und es war für sie augenscheinliche Unterhaltung.
Allerdings kam nach den Filmen nichts mehr rüber.
Und von anderen Kids kenne ich die Meinungen nicht.
Ehrlich gesagt hab ich da keine Ahnung.
Könnte aber durchaus sein, dass die Kids den Kram gut finden.
avatar
Sarge
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


http://www.moseisleyraumhafen.de/

Nach oben Nach unten

Re: Episode VIII Diskussion

Beitrag  Bomberman am So 20 Mai 2018, 16:00

Kann mich Doc und Sense da nur voll und ganz anschliessen.

Der Film hat ein paar Coole Szenen wie Luke vs Kylostylo, der verrat des Scum Codeknackers, PoesTalonroll mit Abschuss, Snokes Tod (Der Schüler tötet den Meister) aber das ganze drumherum in das diese coolen Szenen eingefügt wurden ist einfach nur lahmer Scheiss..
Ich sag nur Leia Poppins, Jarjar Finn Binks, der Casinojob, Phamsa macht den BobaFettmove (fällt einfach irgendwo rein/runter), Style over Substance Soulcalibur lookalike Rotgardisten (Ich hab ein Kettenglieder Peitschenschwert, Ich hab ein Teilbares Doppelschwert, Ich hab ein Elektroaxtlaserschwertwasauchimmerkomboteil.... )
avatar
Bomberman
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Episode VIII Diskussion

Beitrag  Sens am So 20 Mai 2018, 22:17

@Sarge
Ist ja nur meine Meinung zu dem Film. Kennen muss mich da keiner und etwaigen Drohungen sehe ich äußerst gelassen entgegen
Ich finde es schön wenn Leute den Film lieben, ich kann es jedenfalls nicht  
An die Entenhausen-Trooper-Verschwörung glaube ich ebenfalls.
Warum sonst haben sie neben Schnäbeln auch noch fettere Hintern bekommen?
Da wird die Leidensfähigkeit des Fans geprüft  TK-Totlach
Freue mich auch auf Solo und Rogue One war genial

_________________
Imperium Hangar:
28   4: 6 2 2 4 5 4 4 3 :Imperial Shutt 5 2  Tie-Punisher 2   1   2

Der Rattenpack Hangar:
3 4 1 2 4 1 1 1

Ohne Dengar Hangar:
1 StarViper 2 IG-2000 2 M3-A 7 Y-WingScum 1 Z95Scum 2 2  YV-666 1   2


Die Stoßstange ist aller Laster Anfang
avatar
Sens
Kriegsheld des MER


Nach oben Nach unten

Re: Episode VIII Diskussion

Beitrag  Sarge am Mo 21 Mai 2018, 15:12

Sens schrieb:
An die Entenhausen-Trooper-Verschwörung glaube ich ebenfalls.
Warum sonst haben sie neben Schnäbeln auch noch fettere Hintern bekommen?
Da ist wirklich was dran.
avatar
Sarge
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


http://www.moseisleyraumhafen.de/

Nach oben Nach unten

Re: Episode VIII Diskussion

Beitrag  tmfsd am Di 22 Mai 2018, 21:05

Sehe ich komplett anders. Die alten Star Wars Filme sind auch nicht nur toll aber durch die Nostalgie-Brille nimmt man das eben kaum war.

_________________
Geh mir wech mit dein Fluff.
avatar
tmfsd
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Episode VIII Diskussion

Beitrag  Sens am Di 22 Mai 2018, 22:17

tmfsd schrieb:Sehe ich komplett anders. Die alten Star Wars Filme sind auch nicht nur toll aber durch die Nostalgie-Brille nimmt man das eben kaum war.
Die Nostalgiebrille haben sie ja Kylo Ren verpasst, der damit Elton John ähnelt

_________________
Imperium Hangar:
28   4: 6 2 2 4 5 4 4 3 :Imperial Shutt 5 2  Tie-Punisher 2   1   2

Der Rattenpack Hangar:
3 4 1 2 4 1 1 1

Ohne Dengar Hangar:
1 StarViper 2 IG-2000 2 M3-A 7 Y-WingScum 1 Z95Scum 2 2  YV-666 1   2


Die Stoßstange ist aller Laster Anfang
avatar
Sens
Kriegsheld des MER


Nach oben Nach unten

Re: Episode VIII Diskussion

Beitrag  Darth_Doc am Mi 23 Mai 2018, 00:13

tmfsd schrieb:Sehe ich komplett anders. Die alten Star Wars Filme sind auch nicht nur toll aber durch die Nostalgie-Brille nimmt man das eben kaum war.

Star Wars war immer dafür da Kinder und Junggebliebene zu unterhalten. Seichte Kost eben. Die Drehbücher waren nicht perfekt.

EPVIII ist halt einfach generell kein guter Film und leider auch kein guter SW Film. Ein SW-Film muss kein guter Film sein um Spaß zu machen, aber er sollte zumindest ein guter SW-Film sein, und da fehlt es bei EPVIII einfach vorn und hinten.

_________________
www.diewuerfelbrunzer.at
avatar
Darth_Doc
Einwohner des MER


http://www.diewuerfelbrunzer.at

Nach oben Nach unten

Re: Episode VIII Diskussion

Beitrag  tmfsd am Mi 23 Mai 2018, 08:19

Darth_Doc schrieb:
tmfsd schrieb:Sehe ich komplett anders. Die alten Star Wars Filme sind auch nicht nur toll aber durch die Nostalgie-Brille nimmt man das eben kaum war.

Star Wars war immer dafür da Kinder und Junggebliebene zu unterhalten. Seichte Kost eben. Die Drehbücher waren nicht perfekt.

EPVIII ist halt einfach generell kein guter Film und leider auch kein guter SW Film. Ein SW-Film muss kein guter Film sein um Spaß zu machen, aber er sollte zumindest ein guter SW-Film sein, und da fehlt es bei EPVIII einfach vorn und hinten.

Aber was unterscheidet deiner Meinung nach EpVIII so stark von den anderen, dass er kein guter SW-Film ist?

_________________
Geh mir wech mit dein Fluff.
avatar
tmfsd
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Episode VIII Diskussion

Beitrag  Darth_Doc am Mi 23 Mai 2018, 11:13

tmfsd schrieb:Aber was unterscheidet deiner Meinung nach EpVIII so stark von den anderen, dass er kein guter SW-Film ist?

Wie ich geschrieben habe, waren die Drehbücher der alten Filme auch nicht perfekt, doch was The Last Jedi abliefert ist nur noch katastrophal. Weite Teile der Handlung ergeben überhaupt keinen Sinn und hätten ersatzlos gestrichen werden.

Wenn es ein eigenständiger Film im SW-Universum wäre, mit nicht bekannten Charakteren, dann könnte ich rein von den Figuren her sagen: OK, kann man so hinnehmen, aber dennoch würden die extremen Schwächen im Drehbuch weiter bestehen bleiben.

Was mit den bekannten Akteuren zur Zeit von Disney gemacht wird ist einfach ein Schlag ins Gesicht für jeden Fan. Marvel bemüht sich wenigsten ein wenig auf die Fans zu hören. Rian Johnson und vor allem Kathleen Kennedy haben jedem den Mittelfinger gezeigt, nur um ihre politischen Agenden (die in Star Wars überhaupt nicht verloren haben) voran zu treiben.

Weiters wurde alles, worauf EP I bis EP VII hingearbeitet hat einfach mit einem Vorschlaghammer demontiert. Ich bin bereit für neue Geschichten, neue Helden, jedoch nicht, wenn mitten im letzten Drittel einer 9 teiligen Geschichte um die Familie Skywalker, Luke abserviert und plötzlich kein weiterer Skywalker glaubwürdig existieren kann.

Das wäre so, als würde ich im Paten 2 Michael Corleone in einem Verkehrsunfall sterben lassen und plötzlich ginge es um Familie O'Malley aus Irland. Es wäre nicht mehr der Pate.

Für mich ist zum jetzigen Zeitpunkt klar, die Skywalker-Geschichte ist absichtlich zerstört worden (warum auch immer) und für mich kann es keine glaubhafte Fortführung der Story in EP XIV geben (wie auch?). Für den Widerstand interessiert sich keine Sau mehr und Rey ist ja autodidaktisch ein Wunderkind, der die Weisheit in den Allerwertesten gestopft wurde (na klar).

Ihre Charakterentwicklung ist so etwas von unglaubwürdig. Selbst Anakin musste eine lange Ausbildung über sich ergehen lassen (Kylo ebenso) um der Jedi und später der Sith zu werden, den wir kennen.
Poes Entwicklung --> unglaubwürdig
Leia --> unglaubwürdig, wenn sie so mächtig wäre durch den Raum zu gleiten, warum hat sie die verdammte First Order nicht im Alleingang vernichtet?
Rose --> versaut Finn die einzige Möglichkeit ein wirklicher Held zu werden und ist somit der unnötigste Charakter in der SW-Geschichte

Das sind nur einige meiner Gedanken, warum für mich der Film absolut nicht funktioniert. Jeder soll sich aber durch meine Meinung nicht angegriffen fühlen. Wenn euch der Film gefällt, schön für euch. Mich bringt er nur zum Kotzen.

_________________
www.diewuerfelbrunzer.at
avatar
Darth_Doc
Einwohner des MER


http://www.diewuerfelbrunzer.at

Nach oben Nach unten

Re: Episode VIII Diskussion

Beitrag  smiling~bandit am Mi 23 Mai 2018, 11:14

tmfsd schrieb:
Darth_Doc schrieb:
tmfsd schrieb:Sehe ich komplett anders. Die alten Star Wars Filme sind auch nicht nur toll aber durch die Nostalgie-Brille nimmt man das eben kaum war.

Star Wars war immer dafür da Kinder und Junggebliebene zu unterhalten. Seichte Kost eben. Die Drehbücher waren nicht perfekt.

EPVIII ist halt einfach generell kein guter Film und leider auch kein guter SW Film. Ein SW-Film muss kein guter Film sein um Spaß zu machen, aber er sollte zumindest ein guter SW-Film sein, und da fehlt es bei EPVIII einfach vorn und hinten.

Aber was unterscheidet deiner Meinung nach EpVIII so stark von den anderen, dass er kein guter SW-Film ist?

Handlung.
Glaubwürdigkeit der Figuren.
Motive.
Magie.

_________________
No matter how I go, I want it reported that I drowned in moonlight, strangled by my own bra.
avatar
smiling~bandit
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Episode VIII Diskussion

Beitrag  Necrogoat am Mi 23 Mai 2018, 12:06

Mal heute Abend schaun wie Solo so ist. Ob er eher in die Rouge One Kerbe schlägt oder leider dem aktuellen SW Trend folgt

_________________
Imperium:

6* 1*

4* 2* 1* 2* 2* 1*VeteranenDefender  1*Tie-Punisher
1*
1*
avatar
Necrogoat
Veteran des MER


https://www.facebook.com/Iseghaalofficial

Nach oben Nach unten

Re: Episode VIII Diskussion

Beitrag  Sarge am Mi 23 Mai 2018, 14:53

Necrogoat schrieb:Mal heute Abend schaun wie Solo so ist. Ob er eher in die Rouge One Kerbe schlägt oder leider dem aktuellen SW Trend folgt
Ich bin gespannt, kannst ja dann mal n Thema mit Spoilerwarnung dazu machen.
Würde ich reinlesen.
avatar
Sarge
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


http://www.moseisleyraumhafen.de/

Nach oben Nach unten

Re: Episode VIII Diskussion

Beitrag  Nachtbestie am Mi 23 Mai 2018, 15:48

Im Jahr 1991/92 (da war ich sieben) sah ich die alten Filme und war geflasht.
Als ich dann 1999 Episode I sah, war das Gefühl immer noch dasselbe. Und ja ich fand den Film echt gut (Trotz JarJar)!
Zuletzt habe ich dann Episode VIII gesehen und an meiner Faszination zu Star Wars hat sich nichts geändert!

Man darf nicht vergessen: Star Wars ist und bleibt ein Märchen!!!  

Da gehört Humor, Kitsch und eine gewisse Portion Übertriebenheit einfach dazu!

Manche Fans sollten einfach mal wieder mehr das Kind in sich rauslassen und die Filme genießen, statt zwischen Positiv/Negativ oder Sinn und Unsinn abzuwägen.

Ich werd mir demnächst mal wieder alle Filme hintereinander reinhauen und jeden einzelnen Genießen!

Möge die Macht mit Euch sein

_________________
Die Macht alle zu haben, Du hast!

Small ships: 106
Large ships: 17
Huge ships:  5
avatar
Nachtbestie
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Episode VIII Diskussion

Beitrag  Darth_Doc am Mi 23 Mai 2018, 20:53

Nachtbestie schrieb:Manche Fans sollten einfach mal wieder mehr das Kind in sich rauslassen und die Filme genießen, statt zwischen Positiv/Negativ oder Sinn und Unsinn abzuwägen.

Das ist schön für dich, wenn du die Schwächen so schön filtern kannst. Bis zu einem gewissen Grad geht das ja. Aber das Drehbuch zu The Last Jedi ist für mich einfach zu schlecht um über die Patzer hinwegsehen zu können. Und ich habe es wirklich versucht.

Ich kann sehr wohl noch Kind sein, sonst würden mir nicht Filme wie der Sternwanderer, Oben, Kubo, Toy Story usw gefallen.

Übrigens kann ich Cobra Kai die Serie jedem empfehlen (uneingeschränkt), der wirklich gute Unterhaltung schätzt.

Wenn du jetzt noch rausfindest warum mir die oben genannten Filme und die Serie besser gefallen als EPVIII, dann war das der erste Schritt in eine größere Welt.


_________________
www.diewuerfelbrunzer.at
avatar
Darth_Doc
Einwohner des MER


http://www.diewuerfelbrunzer.at

Nach oben Nach unten

Re: Episode VIII Diskussion

Beitrag  John Tenzer am Mi 23 Mai 2018, 23:02

Darth_Doc schrieb:
Das ist schön für dich, wenn du die Schwächen so schön filtern kannst. Bis zu einem gewissen Grad geht das ja. Aber das Drehbuch zu The Last Jedi ist für mich einfach zu schlecht um über die Patzer hinwegsehen zu können. Und ich habe es wirklich versucht.

Ich kann sehr wohl noch Kind sein, sonst würden mir nicht Filme wie der Sternwanderer, Oben, Kubo, Toy Story usw gefallen.


Sternwanderer war ein Märchen ausdrücklich für Erwachsene (geschrieben).



Ich teile übrigens - wen wundert's - Deine negative Meinung zu Episode VIII. Der Film hatte durchaus schöne Schauwerte und visuell einprägsame Szenen(bilder).
Aber der Story-Verlauf und die Charakterentwicklungen waren auch für einen Laien schmerzhaft mitanzusehen.

Man hatte so das Gefühl, das Rian Johnson im Grunde die ganze Zeit bemüht war, einen "Not-ESB" zu schreiben:
Immer schön am Teasen, nur um dann jede Konfliktsituation in die genau entgegengesetzte Richtung aufzulösen, am Besten mit den Vorlagen der OT und Ep.VII gleich mit.
Ab einem gewissen Zeitpunkt setzte dann bei mir einfach nur noch Kopfschütteln über dieses einfallslose erzählerische Schema ein, welches dann in einem resoluten imaginären Stinkefinger ("Yeah, Kennedy-Johnson, Ihr mich auch...!") endete, als der Spruch kam, dass es wieder der Anfang eines neuen Widerstands wäre.

Nach 20 Jahren Cockteasen mittels Nostalgia-Trigger war dann bei mir endlich der Kragen geplatzt. Und zwar nachhaltig, für alle noch kommenden Filme und Produktionen.

Schon ein bißchen schade um das Franchise.

_________________
"Resourcefulness" (Nebulon B-Fregatte der Allianz) :
 5 x 3x  2x   2x 1x 2x 3x 1x  2x  K-Wing 1x  1x   1x
"Coin Toss" (Syndikats-Korvette Marodeur-Klasse):
2x StarViper 2x M3-A 1x 3x  * 3x   * 1x * 1x  
"Furious" (Imperialer Sternenzerstörer Victory II-Klasse):
10x  5x  2x 2x   2x   1x  VeteranenDefender  2x  4x 1x    2x Tie-Punisher  2x   1x Tie-A-Prototyp  3x   1x   1x     1x  1x 1x  

"To INFIN3TY, Gundams and beyond...!"
avatar
John Tenzer
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Episode VIII Diskussion

Beitrag  Christian Z. am Do 24 Mai 2018, 10:45

[quote="Darth_Doc"]
tmfsd schrieb:
Was mit den bekannten Akteuren zur Zeit von Disney gemacht wird ist einfach ein Schlag ins Gesicht für jeden Fan. Marvel bemüht sich wenigsten ein wenig auf die Fans zu hören. Rian Johnson und vor allem Kathleen Kennedy haben jedem den Mittelfinger gezeigt, nur um ihre politischen Agenden (die in Star Wars überhaupt nicht verloren haben) voran zu treiben.

Kotzen.

Jap. Star Wars vollkommen unpolitisch. :D
Keinerlei Bezug auf America und amerikanische Politik

Christian Z.
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Episode VIII Diskussion

Beitrag  John Tenzer am Do 24 Mai 2018, 12:38

Christian Z. schrieb:

Jap. Star Wars vollkommen unpolitisch. :D
Keinerlei Bezug auf America und amerikanische Politik


Nicht in den OT-Teilen. In den Prequels war die Gleichnisse zur amerikanischen (Bush-)Politik tatsächlich Absicht.

_________________
"Resourcefulness" (Nebulon B-Fregatte der Allianz) :
 5 x 3x  2x   2x 1x 2x 3x 1x  2x  K-Wing 1x  1x   1x
"Coin Toss" (Syndikats-Korvette Marodeur-Klasse):
2x StarViper 2x M3-A 1x 3x  * 3x   * 1x * 1x  
"Furious" (Imperialer Sternenzerstörer Victory II-Klasse):
10x  5x  2x 2x   2x   1x  VeteranenDefender  2x  4x 1x    2x Tie-Punisher  2x   1x Tie-A-Prototyp  3x   1x   1x     1x  1x 1x  

"To INFIN3TY, Gundams and beyond...!"
avatar
John Tenzer
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Episode VIII Diskussion

Beitrag  Christian Z. am Do 24 Mai 2018, 13:51

John Tenzer schrieb:
Christian Z. schrieb:

Jap. Star Wars vollkommen unpolitisch. :D
Keinerlei Bezug auf America und amerikanische Politik


Nicht in den OT-Teilen. In den Prequels war die Gleichnisse zur amerikanischen (Bush-)Politik tatsächlich Absicht.

Wenn ich mich richtig erinnere war Nixon, Watergate und Vietnam eine inspiration für das Imperium und die OT. Aber eben nicht mit dem Holzhammer wie in den Prequels. Auf jeden Fall alles noch unter GL.

Christian Z.
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Episode VIII Diskussion

Beitrag  Darth_Doc am Do 24 Mai 2018, 15:16

Es ist ein Unterschied, ob ich ein allgemeines Thema wie das staatliches System (Diktatur, Demokratie usw) in eine weit, weit entfernte Galaxie befördere (die sind universell) oder ob ich mit aller Gewalt versuche die gesellschaftlichen Probleme unserer Welt (die meiner Meinung nach keine sind) in eine fiktive Geschichte zu projizieren, die es dort ja so noch nicht gegeben hat, nur um die Kindlein schon von klein auf für die "richtigen" Themen zu begeistern und mal wieder den Oberlehrer raushängen lassen zu können:

- Veganismus (ernsthaft? Ich habe mich noch nie dafür interessiert was die dort Essen und weshalb auch, war für die Story nie relevant - so einen Porg würde ich aber trotzdem gerne verputzen)

- Sexualität (war nie ein Thema in Star Wars, aber jetzt muss plötzlich jeder Charakter eine Hintergrundgeschichte zu seinen sexuellen Vorlieben bekommen. Wer die Medien in den letzten Tagen verfolgt hat, weiß wo von ich spreche - mich interessiert es nicht, wer mit wem rum macht, war auch nie relevant)

- Kapitalismus (warum das was schlechtes sein soll, bleibt mir ein Rätsel)

- Tierschutz (warum werden komische Hundepferde gerettet, aber um die kleinen Sklaven-Kinder schert sich Rose einen Dreck)

- uvm


Wie Sens schon geschrieben hat: "Eine Sybolträchtige Szene, hurra, der Junge mit dem Besen, da kriegen glaube ich nur Komunisten einen Ständer."

Ich will mir Star Wars ansehen, weil ich eben eine Story sehen will, dich mich unterhält und träumen lässt und nicht erzieht.

_________________
www.diewuerfelbrunzer.at
avatar
Darth_Doc
Einwohner des MER


http://www.diewuerfelbrunzer.at

Nach oben Nach unten

Re: Episode VIII Diskussion

Beitrag  Christian Z. am Do 24 Mai 2018, 15:58

Darth_Doc schrieb:
- Sexualität (war nie ein Thema in Star Wars, aber jetzt muss plötzlich jeder Charakter eine Hintergrundgeschichte zu seinen sexuellen Vorlieben bekommen. Wer die Medien in den letzten Tagen verfolgt hat, weiß wo von ich spreche - mich interessiert es nicht, wer mit wem rum macht, war auch nie relevant)

"Luke totally nailed Leia in Star Wars. - Honey, that was in Empire."

Christian Z.
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Episode VIII Diskussion

Beitrag  tmfsd am Do 24 Mai 2018, 20:22

Hm, einen schlechten Star Wars Film zeichnet also vor allem Unglaubwürdigkeit und ein mieses Drehbuch mit jeder Menge Lücken aus. Habe ich das so richtig verstanden?

Und trozdem feiert fast jeder Rogue One ab, obwohl es ein regelrechtes Paradebeispiel für Plotholes so groß wie schwarze Löcher, nicht vorhandene Charakterentwicklung und die sinnlosesten Storyelemente im ganzen Star Wars Universum war.

_________________
Geh mir wech mit dein Fluff.
avatar
tmfsd
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Episode VIII Diskussion

Beitrag  Necrogoat am Do 24 Mai 2018, 21:55

tmfsd schrieb:Hm, einen schlechten Star Wars Film zeichnet also vor allem Unglaubwürdigkeit und ein mieses Drehbuch mit jeder Menge Lücken aus. Habe ich das so richtig verstanden?

Und trozdem feiert fast jeder Rogue One ab, obwohl es ein regelrechtes Paradebeispiel für Plotholes so groß wie schwarze Löcher, nicht vorhandene Charakterentwicklung und die sinnlosesten Storyelemente im ganzen Star Wars Universum war.

Echt jetzt?? Der Film war vor allem deshalb so gut weil er endlich mal aus dem typischen SW Universum ausgebrochen ist und hier zb mehr auf Vietnam setzte

_________________
Imperium:

6* 1*

4* 2* 1* 2* 2* 1*VeteranenDefender  1*Tie-Punisher
1*
1*
avatar
Necrogoat
Veteran des MER


https://www.facebook.com/Iseghaalofficial

Nach oben Nach unten

Re: Episode VIII Diskussion

Beitrag  PeeWee am Fr 25 Mai 2018, 00:22

Ich denke SW muss man nicht immer erklären können.... SW muss sich einfach richtig anfühlen...

Für mich und viele Andere hat sich RO mit seinen tollen Szenen einfach richtig angefühlt... Plotholes oder sonstiges mal außen vor...

Bei EP8 ging es mir oft so, dass sich Sachen einfach nicht richtig angefühlt haben... Leia Flug, der Casinoplanet, die "Moral, Finn und seine Freundin... etc...

SW ist meiner Meinung nach mit Logik sowieso nicht zu begreifen... wer jetzt die neuen Filme mit Logik und anderen Filmen messen will, der ist meiner Meinung nach verkehrt... Das hat damals bei den alten Filmen doch nicht ernsthaft einer von uns gemacht... sonst wäre es das selbe...

Und wie episch wäre der Abgang von Leia gewesen, wenn sie durch den Hypersprung - Kamikaze die FO empfindlich geschwächt hätte... Das wär´s doch gewesen... der Carrie Fisher Abgang... gehen mit einem Knall... das hätte in sovieler Hinsicht auch zu Carrie Fisher gepasst... was für eine verpasste Chance! Zumal Holdo hätte ich gerne noch länger gesehen.

_________________
Meine Rebellen    :
2x   4x  4x   2x 1x 2x  2x 2x  1x  2x   2x K-Wing 1x 1x    Ghost  Ghost-Shuttle  


Meine IMPS :
 7x    5x 2x Tie-A-Prototyp 3x
2x:  1x  1x: 3x  2x  2x 2x Tie-Punisher        


Meine Scums :
2x Z95Scum 3x:  M3-A 2x  1x Mist-Hunter 2x Y-WingScum  1x  3x 2x StarViper 1x IG-2000  1x YV-666  1x Punishing-One 1x  
avatar
PeeWee
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Episode VIII Diskussion

Beitrag  Necrogoat am Fr 25 Mai 2018, 00:45

PeeWee schrieb:Ich denke SW muss man nicht immer erklären können.... SW muss sich einfach richtig anfühlen...

Für mich und viele Andere hat sich RO mit seinen tollen Szenen einfach richtig angefühlt... Plotholes oder sonstiges mal außen vor...

Bei EP8 ging es mir oft so, dass sich Sachen einfach nicht richtig angefühlt haben... Leia Flug, der Casinoplanet, die "Moral, Finn und seine Freundin... etc...

SW ist meiner Meinung nach mit Logik sowieso nicht zu begreifen... wer jetzt die neuen Filme mit Logik und anderen Filmen messen will, der ist meiner Meinung nach verkehrt... Das hat damals bei den alten Filmen doch nicht ernsthaft einer von uns gemacht... sonst wäre es das selbe...

Und wie episch wäre der Abgang von Leia gewesen, wenn sie durch den Hypersprung - Kamikaze die FO empfindlich geschwächt hätte... Das wär´s doch gewesen... der Carrie Fisher Abgang... gehen mit einem Knall... das hätte in sovieler Hinsicht auch zu Carrie Fisher gepasst... was für eine verpasste Chance! Zumal Holdo hätte ich gerne noch länger gesehen.

+1
Vor allem Carrie hätten sie damit ein massives Vermächtnis gestellt

_________________
Imperium:

6* 1*

4* 2* 1* 2* 2* 1*VeteranenDefender  1*Tie-Punisher
1*
1*
avatar
Necrogoat
Veteran des MER


https://www.facebook.com/Iseghaalofficial

Nach oben Nach unten

Re: Episode VIII Diskussion

Beitrag  tmfsd am Fr 25 Mai 2018, 16:15

Necrogoat schrieb:
tmfsd schrieb:Hm, einen schlechten Star Wars Film zeichnet also vor allem Unglaubwürdigkeit und ein mieses Drehbuch mit jeder Menge Lücken aus. Habe ich das so richtig verstanden?

Und trozdem feiert fast jeder Rogue One ab, obwohl es ein regelrechtes Paradebeispiel für Plotholes so groß wie schwarze Löcher, nicht vorhandene Charakterentwicklung und die sinnlosesten Storyelemente im ganzen Star Wars Universum war.

Echt jetzt?? Der Film war vor allem deshalb so gut weil er endlich mal aus dem typischen SW Universum ausgebrochen ist und hier zb mehr auf Vietnam setzte

Also ist er eigentlich gar kein Star Wars Film?

_________________
Geh mir wech mit dein Fluff.
avatar
tmfsd
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Seite 7 von 8 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten