[Taktik] Hilfe für Neueinsteiger mit Traktorstrahl-Scum

Seite 3 von 3 Zurück  1, 2, 3

Nach unten

Re: [Taktik] Hilfe für Neueinsteiger mit Traktorstrahl-Scum

Beitrag  Ecthelion am Mi 06 Jun 2018, 15:30

Danke für die schönen bebilderten Spielberichte!
Sehr interessant.

An dem Gyroskopischen Zielsystem scheiden sich die Geister, steka nennt das Ding immer den Blinker, der dem Gegner vorher anzeigt, wo man hinfliegen will aber manchmal gibt er halt eine Aktion extra oder man blufft damit.
Wenn man die Punkte hat sind natürlich Gegenmaßnahmen immer gesetzt.

_________________
A mighty warrior, Ecthelion was a Captain of Gondolin, the Guardian of the Inner Gate
and one of King Turgon's chief lieutenants. However, he is best remembered for the remarkable feat of slaying
Gothmog, the Lord of the Balrogs, in single Combat. In that epic contest Ecthelion also fell.
avatar
Ecthelion
Kriegsheld des MER


Nach oben Nach unten

Re: [Taktik] Hilfe für Neueinsteiger mit Traktorstrahl-Scum

Beitrag  lucasdidthis am Di 19 Jun 2018, 10:54

Neues Update;

Gestern war mal wieder X-Wing-Abend (leider ohne Bilder).
Ich habe meine Liste weiter angepasst; Glitzerstim und Ausmanövrieren raus, dafür Expertenwissen und Trägheitsdämpfer rein. Also sah meine Liste jetzt so aus:



Asajj Ventress — Jagdschiff der Lanzen-Klasse 37
Expertenwissen 4
Dengar (Crew) 3
Trägheitsdämpfer 1
Durchbrennender SLAM 1
Shadow Caster 3

Ship Total: 49



Jakku Gunrunner — Quadjumper 15
Cad Bane 2
Streubombengenerator 3
Tarngerät 2
Schleppertraktorstrahl 2

Ship Total: 24

StarViper

Thweek — SternenViper 28
Automatische Schubdüsen 2
SternenViper vom Typ II -3

Ship Total: 27

Mein Gegner war mit Rebellen unterwegs und hatte zwei Arcs mit (ua.) Bis an die Grenzen und Namenhaften Piloten sowie ein Y-Wing mit dem Piloten der Leerseiten auf weite Reichweiten neuwürfeln darf, R2D2 und Zwillingslasergeschütz.

Die Aufstellung und das Fliegen hat dazu geführt, dass einer der Arcs ziemlich früh (und mehrere Runden) ein "Mexican-Standoff" mit dem Shadowcaster hatte, wodurch die Arc direkt mal lichterloh brannte, bevor irgend ein anderes Schiff in den Kampf eingreifen konnte. Anschließend habe ich es dann weitesgehend geschafft den Feuerwinkeln der Arcs ausweichen, mich gleichzeitig in gute Positionen zu bringen und langsam Schaden zu drücken. Der angeschlagene Arc wurde dann von Thweek gejagt und vernichtet, der Y-Wing wurde mehrere Runden vom Quadjumper ausgebremst (immer schön vor ihm geflogen, sodass der reingeflogen ist), bis ich dadurch dann in einer Runde mit Thweek und Asajj auf kurze Reichweite den Y-Wing problemlos grillen konnte.
Dann haben wir aufgehört, zu dem Zeitpunkt stand bei mir noch alles (Shadowcaster nur noch zwei Hülle, die anderen beiden mit nur einer Schadenskarte), bei ihm stand noch der eine Arc der aber auch schon zwei (oder mehr) Schadenskarten hatte.

Was ich aus dem Spiel mitnehme;

Ich habe das Gefühl, ich werde besser im Fliegen. Ich bin mit Asajj zweimal über einen Asteroid (und habe prompt jedes mal Schaden gefressen), aber das war zweimal ganz bewusst und um anschließend in guter Schussposition zu sein.

Asajj mit Expertenwissen und Dengar ist super spaßig. Offensiv richtig gefährlich, dadurch dass ich quasi nie den Fokus oder die Zielerfassung brauche, kann ich immer das Geschütz drehen oder Ausweichen (dann auch recht stabil im einstecken). Den SLAM habe ich diesmal nicht gebraucht, hatte aber zwei Situationen, in denen ich kurz überlegt habe ihn zu zünden. Außerdem finde ich das super "fluffig". Ist schließlich ein Jagdschiff, da passt der Boost wie die Faust aufs Auge. Den würde ich eigentlich gerne drinnen lassen. Das Stehhenbleiben ist irgendwie "nice-to-have" und gefühlt auch ziemlich "fluffig", aber dadurch dass ich Stress bekomme (und dadurch nicht nur meine Aktion verliere, sondern auch das Expertenwissen nich einsetzen kann), ist das irgendwie selten eine gute Option. Ich denke das werde ich wieder rausnehmen.

Der Quad ist nach wie vor witzig zu fliegen. Ich habe nicht einen (!) Traktorstrahl von Ihm abfeuern können, aber vier oder fünfmal eine Bombe gelegt (dreimal ein gegnerisches Schiff im Radius, jeweils Dank Cad 1Schaden verursacht). Das Tarngert ist diesmal leider direkt ausgefallen, sodass ich nicht nur schnell den Bonus verloren habe, sondern auch die Enttarn-Bewegung nicht richtig gewinnbringend einsetzen konnte. Aber ich habe das Gefühl langsam besser mit den Bomben zu werden, das wäre sonst der einzige Ansatz mehr Punkte für anderes Spielzeug frei zu bekommen.

Thweek macht mir von Spiel zu Spiel mehr Spaß. Diesmal waren die Schubdüsen richtig gut (er war NIE im primären Feuerwinkel aber ziemlich oft im sekundären) und ich habe ihn perfekt manövriert bekommen. Der ist in der Liste so gesetzt. Man könnte ihm höchstens noch Aufpimpen.

Lange Rede kurzer Sinn, das sind jetzt die Optionen:
> Ich nehme nur den Trägheitsdämpfer raus und habe dann 1Punkt für etwas Neues frei (oder um bei 99 zu Bleiben für die Initiative)
> Ich nehme zusätzlich noch den SLAM raus und habe dann 2Punkte für etwas Neues frei
> Ich verzichte auf die Bombem, das würde mir zusätzlich 5Punkte geben

Gedanken dazu?

_________________
- —
Meine Abschaum-Flotte:
YV-666 Punishing-One Mist-Hunter (x3) StarViper(x2) M3-A(x2) Z95Scum(x2)
avatar
lucasdidthis
Neuankömmling


Nach oben Nach unten

Re: [Taktik] Hilfe für Neueinsteiger mit Traktorstrahl-Scum

Beitrag  Kopfgeldjäger am Di 19 Jun 2018, 14:26

Vom Prinzip steht deine Liste und alles was jetzt kommt ist Feintunning. Bedenke upgrade Karten die 1-2 Punkte kosten wirst du in der Regel nicht in jedem Spiel brauchen. Gerade der  Slot ist manchmal der Kracher und manchmal nutzt man den gar nicht

Der Trägheitsdämpfer nutzt dir als Überraschungselement mit den von dir genannten Einschränkungen Alternativ kannst du noch auf
zugreifen. Dank Traktoren und Stress die du verteilst ist dies vielleicht eine Alternative.

Elitetalente die noch interessant sein könnten sind Push the limit und  Einsamer Wolf (Eventuell tauscht man dann Dengar gegegn Lattz)

Die Bomben auf den Jakku zu kürzen ist natürlich möglich aber dann fehlt dir eine Schadensquelle. Ich würde dann eine defensive Asajj Spielen.
Timewalk Asajj:


Asajj Ventress (37)
Einsamer Wolf (2)
Latts Razzi (2)
Glitzerstim (2)
Glitzerstim (2)
Gegenmassnahmen (3)
Shadow Caster (3)

Total: 51

View in Yet Another Squad Builder
Sie wird so genannt da sie durch die upgrades quasi einen extra Zug bekommt. Defensive ein Evade dank Token, ein Evade dank Lattz Razzi und Stress auf dem Gegner, ein Ausweichwürfel mehr und gegnerische Zielerfassung weniger dank Gegenmassnahmen und alle Augen werden zu bzw dank Glitzerstim.

Deine offensive Variante mag ich und würde ich nicht verändern  

Fazit meinerseits es ist jetzt wirklich nur noch leichtes verändern und dir zu helfen fällt schwer

_________________
"Watch a sunrise at least once a day"
"Success is one percent inspiration, ninety eight perspiration and two percent attention to detail."
avatar
Kopfgeldjäger
Mitglied der Ehrengarde
Mitglied der Ehrengarde


Nach oben Nach unten

Re: [Taktik] Hilfe für Neueinsteiger mit Traktorstrahl-Scum

Beitrag  lucasdidthis Heute um 09:11

Danke für das Feedback. Noch zu etwas ganz anderem;

Beim Spielaufbau tue ich mich nach wie vor schwer, weil ich absolut unsicher bin wie ich die Asteroiden am Besten platzieren soll. Habt Ihr da grundsätzliche Ansätze?
Und welche Asteroiden würdet Ihr überhaupt mitnehmen? Auf dem Turnier bringt jeder Spieler drei Asteroiden mit und ich habe noch keinen Plan, welche ich einpacken soll.

Grüßle

_________________
- —
Meine Abschaum-Flotte:
YV-666 Punishing-One Mist-Hunter (x3) StarViper(x2) M3-A(x2) Z95Scum(x2)
avatar
lucasdidthis
Neuankömmling


Nach oben Nach unten

Re: [Taktik] Hilfe für Neueinsteiger mit Traktorstrahl-Scum

Beitrag  Korron Heute um 14:36

Generell nehmen ich die drei größten Asteroiden mit egal was ich spiele. Bei Traktorstrahl empfiehlt sich das sogar. Aufstellung kommt auf die Liste des Gegners an, da entscheid ich immer aus dem Bauch raus, meist aber mittig.

_________________
Hangar Scum:

3*   5* 3* 3* StarViper 1+ 2* 2* Mist-Hunter 2* Y-WingScum 4* M3-A 4* Z95Scum 2* 2* IG-2000 2* Punishing-One 1* 1* YV-666 1*
avatar
Korron
Veteran des MER


Nach oben Nach unten

Re: [Taktik] Hilfe für Neueinsteiger mit Traktorstrahl-Scum

Beitrag  Kopfgeldjäger Heute um 14:52

Ist zwar ein alter Artikel von Paul Heaver aber immer noch gut Turn Zero

_________________
"Watch a sunrise at least once a day"
"Success is one percent inspiration, ninety eight perspiration and two percent attention to detail."
avatar
Kopfgeldjäger
Mitglied der Ehrengarde
Mitglied der Ehrengarde


Nach oben Nach unten

Seite 3 von 3 Zurück  1, 2, 3

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten