[Legion] Regelfrage - Erlaubt oder Beschiss ?

Seite 1 von 4 1, 2, 3, 4  Weiter

Nach unten

[Legion] Regelfrage - Erlaubt oder Beschiss ?

Beitrag  Nakai am Mi 28 März 2018, 15:13

Ich habe da mal eine Frage wegen der Bewegung von Legion.

Ich habe es mir angewöhnt den Leader einer Truppe an der Barrikade vorbei zu ziehen und nur die anderen Figuren eines Trupps in Deckung zu stellen.
Auf diese Weise hat der gesammte Trupp Deckung und die Reichweite wird vom Leader gemessen.
Ist das eigentlich zulässig oder spricht was dagegen ?
Mal ein Kleines Bild um das zu verdeutlichen.


_________________
Age of Sigmar: Stormcast Eternals, Warhammer 40.000: Ultramarines / Necrons, Infinity: Haqqislam / Yu Jing, Terminator Genisys: Skynet, Star Wars-Legion: Imperium / Erste Ordnung, etc.
avatar
Nakai
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: [Legion] Regelfrage - Erlaubt oder Beschiss ?

Beitrag  Raven. am Mi 28 März 2018, 16:05

Genau die gleiche Idee hatten wir auch schon. Regeltechnisch haben wir da auch nichts gegen gefunden, fühlt sich aber halt komisch an.

_________________
Meine Flotte:
Imperium:
Tie-Fighter 8x, Tie Interceptor 5x, Tie Advanced 4x, Tie Bomber 5x, Tie Defender 4x, Tie Phantom 2x, Tie Advanced Prototype 1x, Tie Punisher 1x, Tie/fo 3x, Firespray 1x, Lambdashuttle 1x, Vt-49 Decimator 1x, Gozanti 1x, Raider 1x

Scum: Kirahxz 1x, Starviper 1x, M-3A 1x, Y-Wing 2x, Z-95 3x, G-1A Starfighter 1x, HWK-290 1x, Aggressor 2x, YV-666 1x, Jumpmaster 5000 2x, Firespray 1x

Rebellen X-Wing 2x, T70 X-Wing 5x, E-Wing 1x, B-Wing 1x, A-Wing 1x, K-Wing 1x, Y-Wing 2x, HWK-290 1x, Z-95 3x, YT-1300 1x, YT 2400 1x
avatar
Raven.
Neuankömmling


Nach oben Nach unten

Re: [Legion] Regelfrage - Erlaubt oder Beschiss ?

Beitrag  Grrum am Mi 28 März 2018, 16:06

das sollte so gehen ob das gut ankommt sei dahingestellt

bedenke das die Truppler in Reichweite des 1er Bewegungstool aufgestellt werden müssen

_________________
Alles ist vergänglich und nichts von ewigem Bestand. Alles ist dem Wandel unterworfen.

avatar
Grrum
Imperial Assault Ehrengarde
Imperial Assault Ehrengarde


Nach oben Nach unten

Re: [Legion] Regelfrage - Erlaubt oder Beschiss ?

Beitrag  Laderampe am Mi 28 März 2018, 16:41

Die Möglichkeit ist so offensichtlich, dass ich davon ausgehe das es vom Designer so gewollt ist.

_________________
Flotte der Allianz :
                           Ghost  

Imperiale Flotte:
                             Tie-Punisher      Tie-A-Prototyp  

Abschaum :
 Y-WingScum  Z95Scum  Z95Scum  StarViper   Mist-Hunter  YV-666  Punishing-One IG-2000
avatar
Laderampe
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: [Legion] Regelfrage - Erlaubt oder Beschiss ?

Beitrag  Halvarson am Mi 28 März 2018, 18:24

Hatte gestern Abend den Fehler gemacht den Kommandanten in zweiter Reihe zu stellen. Ich konnte gerade so beschossen werden, aber zurück schiessen war nicht. Das Glück war mir hold, keine Verluste hinter der Deckung. Wenigstens hatte ich eine andere gegnerische Einheit in Schussreichweite.

_________________
Gruss Thorsten
Mein Hangar:
4x  2x 3x 3x K-Wing 3x  3x 3x Ghost Ghost-Shuttle 2x U-Wing 2x  
6x  2x  2x 5x  2x Tie-A-Prototyp 2x VeteranenDefender 2x   Tie-Punisher 2x 2x  2x TieStriker  2x    
2x StarViper 2x Y-WingScum 2x Z95Scum 2x IG-2000 2x M3-A Mist-Hunter YV-666 Punishing-One 2x  2x 2x  

Asgard Aschaffenurg e.V.
avatar
Halvarson
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: [Legion] Regelfrage - Erlaubt oder Beschiss ?

Beitrag  Korma303 am Mi 28 März 2018, 23:14

Im Referenzbuch habe ich dazu was gefunden.

Wenn das hindernis die Bewegung verhindet (zb klettern) ist es möglich. Wenn nicht, muss von Anführer mit dem Bewegungstool 1 das mannöver möglich sein. Das Bild erklärt es finde ich gut.



Bei der Barrikaden in der CoreBox wäre das beschriebende von dir möglich, da sie die Bewegung nicht behindern.

Gruss Stefan

Korma303
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: [Legion] Regelfrage - Erlaubt oder Beschiss ?

Beitrag  buma.ye am Do 29 März 2018, 07:13

Korma303 schrieb:Bei der Barrikaden in der CoreBox wäre das beschriebende von dir möglich, da sie die Bewegung nicht behindern.
Das gilt nur für die Anfangsspiele, im RRG steht dann „Für Truppler-Einheiten sind Barrikaden schwieriges Gelände.“ Das spielt zwar beim zulässigen Abstand zum Leader erstmal keinen Rolle, aber den Leader muss man somit erstmal hinter die Barrikade bringen (umlaufen oder mit RW1 einfach) drüber. Sobald ein Modell sich in schwieriges Gelände bewegt, gilt die Einschränkung. Du darfst also den Leader nicht normal mit RW2 bewegen und dann die anderen über die Barrikade klettern lassen (falls Du aus der anderen Richtung auf die Barrikaden zukommst).
avatar
buma.ye
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: [Legion] Regelfrage - Erlaubt oder Beschiss ?

Beitrag  SailorMeni am Do 29 März 2018, 08:13

buma.ye schrieb:
Korma303 schrieb:Bei der Barrikaden in der CoreBox wäre das beschriebende von dir möglich, da sie die Bewegung nicht behindern.
Sobald ein Modell sich in schwieriges Gelände bewegt, gilt die Einschränkung. Du darfst also den Leader nicht normal mit RW2 bewegen und dann die anderen über die Barrikade klettern lassen (falls Du aus der anderen Richtung auf die Barrikaden zukommst).

Natürlich darfst du. Die Schablone wird ja NUR am leader angelegt und die anderen Figuren werden einfach versetzt und in Cohesion gestellt, egal, wie weit sie sich dabei bewegen. Bsp: Eine Figur steht zuerst in Reichweite 1 hinter dem leader. Leader bewegt sich voll (offenes Gelände) und du setzt dann das Modell in Reichweite 1 vor den Leader. Somit hat er sich quasi 4 bewegt, vollkommen legitim.

SailorMeni
Armada Ehrengarde
Armada Ehrengarde


http://www.sailormeni.at

Nach oben Nach unten

Re: [Legion] Regelfrage - Erlaubt oder Beschiss ?

Beitrag  buma.ye am Do 29 März 2018, 08:22

Nicht, wenn sich dabei ein Modell der Einheit in/durch/aus schwieriges Gelände bewegt... Siehe Seite 8 vom RRG.


Zuletzt von buma.ye am Do 29 März 2018, 08:28 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
buma.ye
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: [Legion] Regelfrage - Erlaubt oder Beschiss ?

Beitrag  Vollie am Do 29 März 2018, 08:26

[Mod] Denkt bitte in Zukunft an das vorangestellte [Legion] vor euren Threads, Danke.

_________________


Im Club gibt's nur den Soundtrack, den Film fährst du dir selbst...
avatar
Vollie
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


Nach oben Nach unten

Re: [Legion] Regelfrage - Erlaubt oder Beschiss ?

Beitrag  SailorMeni am Do 29 März 2018, 08:49

buma.ye schrieb:Nicht, wenn sich dabei ein Modell der Einheit in/durch/aus schwieriges Gelände bewegt... Siehe Seite 8 vom RRG.

Da wär vielleicht eine Klärung nötig. Hier die relevanten Stellen:

A unit that begins a move, moves through, or ends a move with any of its minis in difficult terrain has its maximum speed reduced by 1, to a minimum of 1.

After a unit leader moves, is deployed to the battlefield, or is displaced on the battlefield, each other mini in that unit must be placed in cohesion with that unit leader.

Es wird hier zwischen unit leader unterschieden, der einen "move" macht, während alle anderen Minis "placed in cohesion" werden. Meiner Interpretation nach, machen sie also keine Bewegung im Sinne von Gelände. Wenn Sie IN Gelände stehen/landet ist es klar, wenn sie hinter Gelände stehen ist das aber was anderes.

SailorMeni
Armada Ehrengarde
Armada Ehrengarde


http://www.sailormeni.at

Nach oben Nach unten

Re: [Legion] Regelfrage - Erlaubt oder Beschiss ?

Beitrag  buma.ye am Do 29 März 2018, 09:47

Nehmen wir an, es wäre ein Dichter Wald (schwierig mit Deckung 2). Wenn ich meinen Leader nun mit seiner normalen Reichweite (2er Schablone) bewege, direkt an den Rand vom Wald stelle, kann ich eben nicht die restlichen Trooper in den Wald stellen um Deckung 2 für die gesamte Einheit zu erhalten. Warum sollte es bei einer Barrikaden plötzlich anders gehandelt werden?

Grundsätzlich wäre es natürlich möglich den Leader vor der Barrikade zu platzieren und den Rest dahinter (solange die 1er Entfernung zueinander gegeben ist), um dann eben Deckung zu erhalten. Die Frage ist aber wie er dahin kommt bzw. seine Jungs dahinter und es dabei regelkonform ist...

SailorMeni schrieb:
A unit that begins a move, moves through, or ends a move with any of its minis in difficult terrain has its maximum speed reduced by 1, to a minimum of 1.
Da steht es doch...
avatar
buma.ye
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: [Legion] Regelfrage - Erlaubt oder Beschiss ?

Beitrag  SailorMeni am Do 29 März 2018, 10:03

Bei Wald isses klar. Aber keine Figur ist IN den Barrikaden. Und bitte alles zitieren, nicht nur die Stellen, die deiner Interpretation helfen :)

After a unit leader moves, is deployed to the battlefield, or is displaced on the battlefield, each other mini in that unit must be placed in cohesion with that unit leader.

Das Keyword "move" wird nie auf die übrigen Figuren angewandt.

Angenommen, es wäre so wie du sagst, wie wird der Weg der anderen Minis gemessen? Direkt von Start zum Endpunkt? Kann ich das Tool anwenden und was, wenn ich mich mit einer 2er Bewegung um die Barrikade herum in Cohesion stellen kann? Wenn ich mich sonst weiter als Bewegung 2 mit den Troopern "bewegen" darf (siehe Beispiel oben), warum jetzt auf einmal nicht mehr? Es wirft mehr Fragen auf, als es beantwortet.

MMn ist die Sache recht klar: BEWEGE Leader und PLATZIERE restliche Minis. Wenn der Leader nicht über die Barrikade geht und keine Mini vor oder nach Aktion in schwierigem Gelände steht gibts keine Behinderung.

SailorMeni
Armada Ehrengarde
Armada Ehrengarde


http://www.sailormeni.at

Nach oben Nach unten

Re: [Legion] Regelfrage - Erlaubt oder Beschiss ?

Beitrag  buma.ye am Do 29 März 2018, 10:06

Halvarson schrieb:Hatte gestern Abend den Fehler gemacht den Kommandanten in zweiter Reihe zu stellen. Ich konnte gerade so beschossen werden, aber zurück schiessen war nicht. Das Glück war mir hold, keine Verluste hinter der Deckung. Wenigstens hatte ich eine andere gegnerische Einheit in Schussreichweite.
Übrigens bekommt dann auch Dein Gegner Deckung 2 mit seinen Troopern durch diese Barrikade. Die Deckung wird nur ignoriert, sofern Dein Leader Basekontakt mit der Barrikade hat.
avatar
buma.ye
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: [Legion] Regelfrage - Erlaubt oder Beschiss ?

Beitrag  buma.ye am Do 29 März 2018, 10:14

SailorMeni schrieb:Und bitte alles zitieren, nicht nur die Stellen, die deiner Interpretation helfen :) ... Das Keyword "move" wird nie auf die übrigen Figuren angewandt.
Eben doch bei genau diesem Satz: "A unit that begins a move, moves through, or ends a move with any of its minis in difficult terrain has its maximum speed reduced by 1, to a minimum of 1." Und zitierst zwar "alle" stellen aber ignorierst dann das was bei Deiner Interpretation stört. Ist jetzt auch irgendwie nicht besser

SailorMeni schrieb:Angenommen, es wäre so wie du sagst, wie wird der Weg der anderen Minis gemessen? Direkt von Start zum Endpunkt? Kann ich das Tool anwenden und was, wenn ich mich mit einer 2er Bewegung um die Barrikade herum in Cohesion stellen kann? Wenn ich mich sonst weiter als Bewegung 2 mit den Troopern "bewegen" darf (siehe Beispiel oben), warum jetzt auf einmal nicht mehr? Es wirft mehr Fragen auf, als es beantwortet.
Wie erwähnt halte ich es ja nicht für ausgeschlossen, die Frage ist eben wie die dahin kommen. Wenn Du mit der 1er (warum plötzlich 2er?) die Barrikade vom Leader gesehen "umlaufen kannst" sehe ich da gar kein Problem, wenn aber zwischen Leader und dem Trooper eine Barrikade liegt die nicht umlaufen werden konnte, muss der Trooper ja drüber geklettert sein oder etwa nicht?

avatar
buma.ye
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: [Legion] Regelfrage - Erlaubt oder Beschiss ?

Beitrag  Grrum am Do 29 März 2018, 10:40

du muss ja nur seitlich an einer Barrikade vorbei laufen davor steh bleiben und dann die Jungs dahinter und dann hat man 2-3cm rausgeholt

das ist machbar aber auch situativ da man selber dem Gegner ja auch Reichweite schenkt

_________________
Alles ist vergänglich und nichts von ewigem Bestand. Alles ist dem Wandel unterworfen.

avatar
Grrum
Imperial Assault Ehrengarde
Imperial Assault Ehrengarde


Nach oben Nach unten

Re: [Legion] Regelfrage - Erlaubt oder Beschiss ?

Beitrag  SailorMeni am Do 29 März 2018, 10:45

Ok, ich versuch es noch ein allerletztes Mal, danach halt ich die Klappe

Damit sich ein Modell durch etwas durch bewegen kann, muss ein Weg definiert sein. Legion hat bewusst die Regel so simplifiziert, dass der Weg ausschließlich vom Leader gemessen und bei allen anderen Modellen ignoriert wird.

Die einzelnen Nichtleader-Figuren können sich explizit und gewollt weiter als die Reichweite der Schablone bewegen. Wenn die Trooper bei maximaler Ausreizung der Distanz in offenem Gelände von 1 hinter dem Leader nach einer vollen Bewegung an dessen Front sprinten können (effektive Figurenreichweite von 1+2+1 Tools) ist auch anzunehmen, dass diese um die Barrikade herum laufen können. Auch wenn dies unintuitiv erscheint.

Dass bei Gelände explizit geregelt ist, dass auch relevant ist, wo die Figuren starten oder enden untermauert die Interpretation zusätzlich. Die Definition wäre obsolet, wenn jede einzelne Figur einen Weg beschreitet, der bei Start oder Ende in Gelände auch immer durch das Gelände führt.

SailorMeni
Armada Ehrengarde
Armada Ehrengarde


http://www.sailormeni.at

Nach oben Nach unten

Re: [Legion] Regelfrage - Erlaubt oder Beschiss ?

Beitrag  Laderampe am Do 29 März 2018, 10:55

Meinem Verständnis nach bezieht sich Unit nicht auf eine Mini, sondern auf's ganze Squad. Und bei Bewegungen wird die Unit nur durch den Leader repräsentiert, die übrigen Minis "verschwinden" dann kurzzeitig.

_________________
Flotte der Allianz :
                           Ghost  

Imperiale Flotte:
                             Tie-Punisher      Tie-A-Prototyp  

Abschaum :
 Y-WingScum  Z95Scum  Z95Scum  StarViper   Mist-Hunter  YV-666  Punishing-One IG-2000
avatar
Laderampe
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: [Legion] Regelfrage - Erlaubt oder Beschiss ?

Beitrag  buma.ye am So 01 Apr 2018, 10:55

SailorMeni schrieb:Die einzelnen Nichtleader-Figuren können sich explizit und gewollt weiter als die Reichweite der Schablone bewegen. Wenn die Trooper bei maximaler Ausreizung der Distanz in offenem Gelände von 1 hinter dem Leader nach einer vollen Bewegung an dessen Front sprinten können (effektive Figurenreichweite von 1+2+1 Tools) ist auch anzunehmen, dass diese um die Barrikade herum laufen können. Auch wenn dies unintuitiv erscheint.
Ja, grundsätzlich bin ich ja da bei Dir. Um die Barrikade rumlaufen ist dann aber meist nicht mehr 1er Schablone.

SailorMeni schrieb:Dass bei Gelände explizit geregelt ist, dass auch relevant ist, wo die Figuren starten oder enden untermauert die Interpretation zusätzlich. Die Definition wäre obsolet, wenn jede einzelne Figur einen Weg beschreitet, der bei Start oder Ende in Gelände auch immer durch das Gelände führt.
Verstehe nicht, was Du damit sagen willst. Was untermauert was?

Defakto, wenn davon auszugehen ist, dass ein Truppler über eine Barriere geklettert sein muss, um vom Führer entfernt aufgestellt wurde, ist es aus meiner Sicht eine Ausnutzung einer Regellücke (solange es nicht durch ein FAQ geregelt ist und klar ist, ob es gewollt ist oder eben nicht). Wenn es nicht gewollt ist, würde man bei Computerspielen sowas übrigens Glitch nennen. Jeder Spieler muss selbst wissen, ob er das braucht um glorreich zu siegen. Ich werde es eben nicht nutzen.
avatar
buma.ye
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: [Legion] Regelfrage - Erlaubt oder Beschiss ?

Beitrag  Unterzahl am Fr 06 Apr 2018, 14:11

Für mich ist es ziemlich klar geregelt. Man misst die Bewegung vom Anführer und platziert die übrigen Modelle in Bewegungsreichweite 1. Man kann die anderen Modelle ja sogar entfernen um die Bewegung vom Anführer besser messen zu können. Für andere Interpretationen sehe ich keine Grundlage. Ich denke wichtig sind dabei die Begriffe bewegen und platzieren. Die sind in allen anderen Tabletops ebenso immer zu unterscheiden.
Vlt kommen ja irgendwann Units ohne Anführer, dann wäre es wirklich Modellweise zu betrachten. Die Regeln können sich ja auch durchaus schon auf Modelle/Einheiten beziehen die wir noch nicht kennen. Auch sehe ich hier keine Ausnutzung einer Regellücke. Legion soll mit möglichst einfachen Regeln spielbar sein, daher würde ich da nichts reininterpretieren oder mit Logik vorgehen :) . Es soll schnell, einfach zu lernen und Einsteigerfreundlich sein.

Unterzahl
Neuankömmling


Nach oben Nach unten

Re: [Legion] Regelfrage - Erlaubt oder Beschiss ?

Beitrag  Trevor79 am Di 10 Apr 2018, 14:29

Was ist daran unklar?

Ref S. 37.

Solange eine Einheit eine Standardbewegung durchführt und
sich dabei mit mindestens einer Miniatur durch schwieriges
Gelände bewegen oder schwieriges Gelände betreten würde,
muss sie ihre Maximalgeschwindigkeit um 1 verringern
(Minimum 1).

Gruss

Trevor79
Neuankömmling


Nach oben Nach unten

Re: [Legion] Regelfrage - Erlaubt oder Beschiss ?

Beitrag  Laderampe am Mi 11 Apr 2018, 08:39

Genau, und bewegen tut sich nur der Anführer. Die restlichen Figuren verschwinden und werden dann neu platziert.

_________________
Flotte der Allianz :
                           Ghost  

Imperiale Flotte:
                             Tie-Punisher      Tie-A-Prototyp  

Abschaum :
 Y-WingScum  Z95Scum  Z95Scum  StarViper   Mist-Hunter  YV-666  Punishing-One IG-2000
avatar
Laderampe
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: [Legion] Regelfrage - Erlaubt oder Beschiss ?

Beitrag  Ben Kenobi am Mi 11 Apr 2018, 09:20

Laderampe schrieb:Genau, und bewegen tut sich nur der Anführer. Die restlichen Figuren verschwinden und werden dann neu platziert.

Dass ist jetzt aber shon wieder Regelfi**erei.
Fühl mich gleich an Warhammer erinnert.

_________________

Hangar:
Imperium:
16x TIE Fighter, 7x TIE Advanced, 6x TIE Interceptor, 5x TIE Interceptor (181st), 5x TIE Interceptor (Imperial Guard), 4x TIE Bomber, 2x TIE Defender, 2x TIE Phantom, 2x TIE Punisher, 2x Lambda-Class Shuttle, 3x Firespray-31, 2x VT-49 Decimator, 1x Imperiale Sturmcorvette
First Order:
4x TIE/FO

Rebellen:
6x X-Wing, 2x A-Wing (Green Squadron), 2x A-Wing (Prototype), 6x B-Wing (Blue Squadron), 2x B-Wing (Dagger Squadron), 2x E-Wing, 3x HWK-260, 2x K-Wing, 2x YT-1300, 1x YT-2400, 3x Y-Wing, 5x Z-95 Headhunter, 1x GR-75 Medium Transporter, 1x CR90 Corvette,
Resistance:
2x T-70 X-Wing

Scum:
2x Agressor, 2x Khiraxz Fighter, 2x M3-A Interceptor, 4x StarViper, 1x YV-666, 3x Y-Wing, 6x Z-95 Headhunter

"A Guada hoits aus, und um an Schlechtn iss ned schod."
avatar
Ben Kenobi
Kriegsheld des MER


Nach oben Nach unten

Re: [Legion] Regelfrage - Erlaubt oder Beschiss ?

Beitrag  Grrum am Mi 11 Apr 2018, 10:00

Ben Kenobi schrieb:
Laderampe schrieb:Genau, und bewegen tut sich nur der Anführer. Die restlichen Figuren verschwinden und werden dann neu platziert.

Dass ist jetzt aber shon wieder Regelfi**erei.
Fühl mich gleich an Warhammer erinnert.

Das eine Regel damit die Bewegung einfach und schnell gehalten wird und finde ich völlig ok denk dir einfach das die Jungs in einer Reihe hinter ihrem Chef her laufen ,)

_________________
Alles ist vergänglich und nichts von ewigem Bestand. Alles ist dem Wandel unterworfen.

avatar
Grrum
Imperial Assault Ehrengarde
Imperial Assault Ehrengarde


Nach oben Nach unten

Re: [Legion] Regelfrage - Erlaubt oder Beschiss ?

Beitrag  Trevor79 am Mi 11 Apr 2018, 10:17

Es steht wenn mindestens eine Miniatur der Einheit ... also zählen auch die anderen Miniaturen die hinter der Barrikade stehen. Somit nur Bewegung 1.

Trevor79
Neuankömmling


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 4 1, 2, 3, 4  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten