[Legion] Aufrüstungskarten Comms

Nach unten

[Legion] Aufrüstungskarten Comms

Beitrag  fry0815 am Mi 11 Apr 2018, 09:14

hi Jungs ääänd Girlzzz

ich habe jetzt seit dem das tolle Spiel rausgekommen ist zirka 3-4 Spiele die Woche absolviert...
nun mag ich mal meine Gedanken zu einigen Aufrüstungskarten ablassen...
Generell ist mir aufgefallen, dass die Punkte für Aufrüstung knapp sind und ich dazu tendiere sie häufiger in "sinnvolle" offensiv Ausrüstung zu stecken.


teilt uns auch eure Gedanken mit..


Fahrzeugausrüstung:

Comms...

Der Comms Jammer [15] (Kommunikationsstörsender) ist im Moment für mich überhaupt nicht sinnvoll und zu teuer. Da der Comms Jammer [15] nur Reichweite eins hat, ist man gezwungen das Fahrzeug recht nahe in den Feind zu stellen, das verleitet nunr zu dummen Ideen. Des Weiteren ist der Effekt auch meiner Meinung nach nicht 15 Punkte wert... Er ist so Situativ, dass man dafür höchstens 2-4 Punkte hätte dafür berechnen sollen


Das Long-Range Comlink [10] (Langstrecken-Komlink) ist im Moment eine "mittelwichtige" Ausrüstung. Es ist zwar gut, wenn man einen Airspeeder, der am anderen Ende der Platte rumfliegt ohne Probleme befehligen kann, aber den gleichen Effekt macht auch Battle Meditation [10], die kostet genauso viel und man ist damit flexibler... also wenn der HQ noch Platz dafür hat, dann würde ich die zehn Punkte lieber dort hin schieben..


In den Spielen habe ich die Erfahrung gemacht, dass die Punkte die man in die Comms stecken würde wo anders sinnvoller aufgehoben sind.
Man kann sich auch schon viel Kontrolle über die Befehle beim Listenbau verschaffen in dem man viel in Corps investieren... ... wenn nach der Befehlsvergabe nur noch Corps-Marker in den Sack wandern, dann kann man nur noch diese ziehen...


es folgt bald mehr...  



die Bilder der Karten sind von dem Armybuilder: https://tabletopadmiral.com/legion/


Zuletzt von fry0815 am So 15 Apr 2018, 20:17 bearbeitet; insgesamt 3-mal bearbeitet

_________________
Ihr Mangel an Ironie ist beklagenswert....
avatar
fry0815
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: [Legion] Aufrüstungskarten Comms

Beitrag  Tokra am Mi 11 Apr 2018, 10:35

Ich finde die Auswahl und Menge der Ausrüstungskarten, im Vergleich zu X-Wing oder Armada, extrem mau und schlecht.
Ja, es ist erst nur die Welle 1. Und ich finde es auch gut, dass bei den Rebellen und Imperiallen die gleichen Upgrades dabei sind. Dadurch muss man sich nicht Boxen einer Fraktion kaufen die man nicht spielt.

Aber, dass bei allen Einheiten die gleichen dabei sind finde ich schon etwas mager.
Bei allen 4 Fahrzeugen sind die Comm Jammer und Long-Range Comlink drin. In der Grundbox nur die zwei Long-Range Comlink. Obwohl es also 4 Fahrzeuge gibt, haben die nur zwei Comms Karten dabei.
Das gleiche bei den Equipment und Grenade Slots. Jeweils 2 verschiedene. Und in den nächsten Corp Boxen sind auch nur diese dabei.

Ich finde es halt extrem schade, dass gerade der Punkt der Varianz, die bei X-Wing und Armada so super sind, hier zu kurz kommt. Dazu kommt noch die teils relativ hohen Kosten der Ausrüstungen für die geringen Nutzen. Aber das ist nur meine bisherige Einschätzung aus 1-2 Spielen, die noch nicht einmal mit den vollen 800 Punkten waren. Ich lasse mich da gerne eines besseren belehren, wenn es anders ist.
avatar
Tokra
Armada Ehrengarde
Armada Ehrengarde


Nach oben Nach unten

Re: [Legion] Aufrüstungskarten Comms

Beitrag  Grrum am Mi 11 Apr 2018, 10:45

sehr cool fry freue mich auf mehr! Hast schon Granaten ausprobiert?

@tokra ich finde das grade gut ist halt ein Tabletop wo Einheiten eher spezifische Upgradees haben anstatt einer generischen Auswahl wie bei X-Wing/Armada
Und das mit den Commlinks in der Grundbox stimmt doch jeweils 1x für At-RT und Spedder-Bikes

_________________
Alles ist vergänglich und nichts von ewigem Bestand. Alles ist dem Wandel unterworfen.

avatar
Grrum
Imperial Assault Ehrengarde
Imperial Assault Ehrengarde


Nach oben Nach unten

[Legion] Aufrüstungskarten Auswertungsbeitrag

Beitrag  TobiWan am Mi 11 Apr 2018, 11:48

fry0815 schrieb:hi Jungs ääänd Girlzzz

Fahrzeugausrüstung:

Comms...

Der Comms Jammer [15] ist im Moment für mich überhaupt nicht sinnvoll und zu teuer. Da der Comms Jammer [15] nur Reichweite eins hat, ist man gezwungen das Fahrzeug recht nahe in den Feind zu stellen, das verleitet nunr zu dummen Ideen. Des Weiteren ist der Effekt auch meiner Meinung nach nicht 15 Punkte wert... Er ist so Situativ, dass man dafür höchstens 2-4 Punkte hätte dafür berechnen sollen

Der Comms Jammer ist eigentlich sehr nice auf den Jet-Bikes, allerdings braucht man ein wenig Erfahrung um sie gut zu steuern haben wir gemerkt. Der offensichtlichste Vorteil der Aufwertung beim Bike ist sie in einer Runde spät, möglichst zuletzt, zu aktivieren und in der Folgerunde dann sehr früh um wieder abzuhauen. Der Comms Jammer sorgt dann dafür, dass es dem Gegner schwerer fällt sie vor dem abhauen anzugreifen, da er dann oft auf Stack-Glück angewiesen ist.

Ein weiterer Vorteil ist das man Bonis die manche Aktivierungskarten den Einheiten geben können unterbinden kann, was situativ sehr stark ist.

TobiWan
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: [Legion] Aufrüstungskarten Comms

Beitrag  fry0815 am Fr 13 Apr 2018, 11:14

Tokra schrieb:Ich finde die Auswahl und Menge der Ausrüstungskarten, im Vergleich zu X-Wing oder Armada, extrem mau und schlecht. [...]

naja wie du schon geschrieben hast, es ist die erste Welle... aber mal gucken was noch kommt.... aber extrem mau und schlecht finde ich es nicht... eher gemischt.
Was mir fehlt ist eine sinnvolle Defensivausrüstung... so eine Art Tarnmantel der der Einheit einen Deckungsmarker gibt oder Deckung 1... oder vllt nen Rüstungsupgrade.. "tausche die hälfte der weißen Würfel durch rote aus.."   oder sie hätten noch einen schwarzen Verteidigungs Würfel einführen können für solche Upgrades...

Grrum schrieb:sehr cool fry freue mich auf mehr! Hast schon Granaten ausprobiert?
danke... ja hab ich und dem werde ich mich gleich mal widmen

TobiWan schrieb:
Der Comms Jammer ist eigentlich sehr nice auf den Jet-Bikes, [....]
dann werde ich sie mal ausprobieren... nur scheue ich mich wirklich davor 15 Punkte dafür auszugeben

TobiWan schrieb:Ein weiterer Vorteil ist das man Bonis die manche Aktivierungskarten den Einheiten geben können unterbinden kann, was situativ sehr stark ist.
stimmt ist ein sehr guter Einwand... und vllt auch noch besser in der nächsten Welle wenn General Veers mit seiner "Evasive Maneuvers" Krits verhindern will...

XxFarinxX schrieb:Also ich finde es eigentlich extrem gut, dass sie nicht so viel Kartenvarianz benutzen. Das Spiel wird dadurch nur undurchsichtig und es werden schnell Kombinationen möglich die meist unfair sind. [...]
sehe ich ähnlich... und die Einheiten werden durch Ausrüstung die zu situativ ist auch meist unnötig teuer... und leider ist vieles von der Ausrüstung auch zu Punkteintensiv


Zuletzt von fry0815 am Fr 13 Apr 2018, 11:34 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

_________________
Ihr Mangel an Ironie ist beklagenswert....
avatar
fry0815
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: [Legion] Aufrüstungskarten Comms

Beitrag  XxFarinxX am Fr 13 Apr 2018, 11:31

Also ich finde es eigentlich extrem gut, dass sie nicht so viel Kartenvarianz benutzen. Das Spiel wird dadurch nur undurchsichtig und es werden schnell Kombinationen möglich die meist unfair sind. Auch weiß ich, dass  es sich hier um SciFi handelt und alles möglich ist, aber ich fände es trotzdem dämlich wenn eine normale Core Einheit alles dabei hat (bionische Arme, Mäntel, Bomben, Titelkarten wie Lonewolf bei X-Wing oder ähnliches). Natürlich schlägt da das RPG Herz höher, aber ich finde es viel zu unrealistisch. Spezialfähigkeiten werden so wie es aussieht mit den Einheiten mitgeliefert (siehe Kommandos) und so sollte es meiner Meinung nach auch sein. So bleibt meiner Meinung der Listenbau kniffliger und du hast eher das Stein, Schere und Papier Prinzip, anstatt einer Einheit die alles kann. Aber das ist nur meine Meinung und Gottseidank subjektiv TK-Totlach .

XxFarinxX
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: [Legion] Aufrüstungskarten Comms

Beitrag  fry0815 am Fr 13 Apr 2018, 11:32

hab die Granaten mal in einen eigenen Diskursionsthread verschoben um zielgerichteter zu diskurtieren
https://www.moseisleyraumhafen.com/t16775-legion-aufrustungskarten-gears


Zuletzt von fry0815 am Fr 13 Apr 2018, 14:03 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet

_________________
Ihr Mangel an Ironie ist beklagenswert....
avatar
fry0815
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: [Legion] Aufrüstungskarten Comms

Beitrag  fry0815 am Fr 13 Apr 2018, 12:31


_________________
Ihr Mangel an Ironie ist beklagenswert....
avatar
fry0815
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: [Legion] Aufrüstungskarten Comms

Beitrag  buma.ye am Fr 13 Apr 2018, 13:57

Ich glaube beide Comms haben es im aktuellen Basismeta nicht leicht. Aktuell gibt es ein noch meist recht homogene Armeelisten. ~4 Corps und dann 2-3 Support. Dadurch ist jetzt das spezifische Befehlsgeben noch nicht ganz so extrem wichtig. Bei inhomogenen Armeelisten irgendwann mal (3x Corp, 1x Support 1x Special Force und 1x Heavy) wird das genaue geben von Befehlen nochmal viel entscheidender und dann sind die beiden Karten wahrscheinlich auch Ihre Punkte wert.

Finde aber die Idee, den Jammer als passive Verteidigung und nicht als aktiven Störer zu verwenden sehr interessant. 15 Punkte ist aber trotzdem ne dicke Hausnummer. Probiere ich mal aus...
avatar
buma.ye
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten