[100][DF] Kettchs Jam-Session

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach unten

Re: [100][DF] Kettchs Jam-Session

Beitrag  Kretzi am Do 12 Jul 2018, 08:22

Meine Liste sieht bislang ähnlich aus und möchte meine Erfahrung dazu teilen:

Major Vermeil (26)
Adrenalinschub (1)
Director Krennic (5)
ISB Slicer (2)
Schwenkbare Schubdüsen (2)
Advanced Ailerons (0)
Total: 34

Colonel Vessery (35)
Erbarmungslos (3)
Störstrahl (1)
Multispektrale Tarnung (1)
Tie/D (0)
Total: 40

Sternflügler der Alpha Klasse (Nu Pilot) (18)
Harpunen Rakete (4)
Gekoppelte Geschützbatterie (2)
Störstrahl (1)
Langstreckenscanner (0)
XG-1-Angriffskonfiguration (1)
Total:26

Meine Erfahrung und Spielweise:
Vessery ist der Prototyp!
Vessery und Vermeil beide PS6
Vessery schiest zuerst und gibt Vermeil das TL
Erbarmungslos ist mega stark, gerade gegen Schwärme. Denn wenn der Störstrahl von Vessery trifft, gibt's nen Schaden. Dann nochmal wenn er primär angreift und trifft. Nachteil: kann eigene Schiffe betreffen.
Multispectrale Tarnung vergesse ich zu oft  
Grundidee mit dem Gunboat: LRC nutzen um Vesserys Fähigkeit zu geben. Rakete abfeuern. Beim nachladen oder ggf. Slam kann ich mit dem Störstrahl noch schiessen.
Praxis hat gezeigt: das Gunboat kriegt die Harpune nicht los, oder der Nutzen mit dem Titel+Störstrahl ist zu selten im Spiel gegeben. LRC im Nahkampf ist ja eh immer ein Problem.
Also irgendwie bin ich mit dem Gunboat nicht so zufrieden in der Liste, obwohl 26 Punkte günstig sind.


Zuletzt von Kretzi am Do 12 Jul 2018, 08:55 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

Kretzi
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: [100][DF] Kettchs Jam-Session

Beitrag  Kettch am Do 12 Jul 2018, 08:28

Der größte Nachteil deiner Liste scheint mir zu sein, dass sie 102 Punkte kostet.

_________________
Yub Yub, Commander!
https://www.twitch.tv/crimsonacesfrankfurt

NTR/ETR-Ranks
avatar
Kettch
Mitglied der Ehrengarde
Mitglied der Ehrengarde


Nach oben Nach unten

Re: [100][DF] Kettchs Jam-Session

Beitrag  Kretzi am Do 12 Jul 2018, 08:54

sorry die schwenkbaren Schubdrüsen spiele ich nicht! (oben editiert)

Aber wie siehst du das sonst?

Kretzi
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: [100][DF] Kettchs Jam-Session

Beitrag  Kretzi am Do 12 Jul 2018, 09:22

@Kettch:
zu deiner Liste mit dem "Voller Sabacc" + Prototyp:
ist der nicht trotzdem zu fragil?
Countdown könnte mit dem extra Schild sogar 5 Volltreffer ab (macht aber nicht so viel Schaden wie der Sabacc, klar)

Kretzi
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: [100][DF] Kettchs Jam-Session

Beitrag  Kettch am Do 12 Jul 2018, 12:47

Ok...was mir so adhoc dazu einfällt:

Prototype auf Vessery erscheint mir nicht optimal, da die Condition nur bei Primärwaffenangriffen ausgelöst wird. So profitiert Vessery nicht mehr von dem Targetlock, dass der Reaper erhält.
Beispiel: Vessery aktiviert. Er schießt zuerst mit dem Traktorstrahl. Hier darf er noch keinen Schild vom Verteidiger entfernen (meistens vernachlässigbar). Auch Vermeil bekommt nach diesem Angriff noch kein Targetlock.
Dann kommt der Primärwaffenangriff: Vessery feuert. Jetzt darf er einen Schild entfernen. Er bekommt aber evtl. immer noch kein Targetlock durch seine Fähigkeit, weil der Reaper das TL durch Krennic erst nach dem kompletten Angriff erhält.
Das fühlt sich für mich etwas unrund an. Klar....kann man durch die LRS auf dem Gunboat etwas ausgleichen. Der Vorteil bei meinem Setup besteht aber darin, dass man erst in der Kampfphase entscheiden braucht, welches Ziel man sich vorknöpft.

Für meinen Geschmack sind auch zuviele Jam-Waffen in deiner Liste. Auf Vessery würde ich definitiv den Traktorstrahl nehmen. Der ist insbesondere mit Erbarmungslos deutlich besser: Du kannst damit den Gegner noch in die Richtung von einem anderen Schiff schubsen, dass den Erbarmungslos-Schaden bekommen soll (oder von einem deiner befreundeten Schiffe weg, dass den Schaden nicht erhalten soll).

Was mir gut gefällt ist die Idee die Targetlocks für Vessery mit dem Gunboat zu legen. Das ist aber wie oben schon beschrieben auch nicht immer leicht umzusetzen.
Für mich überwiegen aber die Vorteile von Pure Sabacc. Die Effekte durch den Prototype werten ihn für meinen Geschmack von einem "guten Schiff" zu einem "exzellenten Schiff" auf. Im direkten Vergleich wird er auch das Gunboat schlagen.

Countdown vs. Sabacc:
Ich liebe Countdown. Normalerweise würde ich ihn Sabacc vorziehen. Auch mit dem Prototype würde er gut funktionieren, da man den einen zusätzlichen Angriffswürfel den Sabacc bringt nicht unbedingt braucht um Schaden durchzubringen.
Für meine Liste ist Countdown aber ungeeignet, da er nur PS5 hat.

_________________
Yub Yub, Commander!
https://www.twitch.tv/crimsonacesfrankfurt

NTR/ETR-Ranks
avatar
Kettch
Mitglied der Ehrengarde
Mitglied der Ehrengarde


Nach oben Nach unten

Re: [100][DF] Kettchs Jam-Session

Beitrag  Kretzi am Do 12 Jul 2018, 13:13

deine Piloten haben alle PS 6: großer Vorteil +
zum Kampfablauf damit ich es verstehe:
Sabacc mit Prototype schiesst zuerst auf Ziel A
TL erhält Reaper für Ziel A
dann schiesst Vessery und kann TL sowohl für Sekundär als auch Primärwaffe nutzen
zuletzt schiesst Reaper

Wenn Reaper sein TL nutzt geht alles von vorne los.
Aber dann mit Option ein Ziel B zu wählen.
Richtig?

P.S:
Traktorstrahl und Erbarmungslos ist natürlich äußert clever !!
meine Störaktionen können natürlich in der Masse den Gegner unglaublich fertig machen...
da ich gekoppelte Geschützbatterie habe, ist es fast egal auf wen das Gunboat schiesst, selber braucht es den TL nicht unbedingt.

aber wie gesagt das Gunboat gefällt mir im Endgame nie !!

Kretzi
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: [100][DF] Kettchs Jam-Session

Beitrag  Kettch am Do 12 Jul 2018, 13:48

Ja genau, das ist die normale Reihenfolge.
Sabaccs Schadensoutput ist oft so hoch, dass es zu verschmerzen ist, dass das Ziel bei seinem Angriff noch keinen Traktor-Token liegen hat. Meistens ist wichtiger, dass Vessery die vollen Modifikationen hat, damit der Traktor-Strahl auch möglichst sicher sein Ziel trifft.

Gegen Ziele mit besonders vielen Schilden und wenig grünen Würfeln variiere ich die Reihenfolge auch mal.
Das kannst du dir z.B. auf meinem Twitch-Kanal im allerersten Video anschauen:
Da spiele ich gegen ein Lambda-Shuttle (Captain Yorr). Ich setze in dem Fall alles auf offensive und nehme mit Vessery selbst als Aktion ein Targetlock. Dann schießt Vessery selbst zuerst. Der Gedanke ist, dass ich eine ganz gute Chance habe das Shuttle auch nur mit dem durch Expertise modifiziertem Traktorstrahl zu treffen (die Wahrscheinlichkeit liegt bei 84%) und danach noch die Primärwaffe voll modifizieren kann. Dadurch, dass das Shuttle danach keine grünen Würfel mehr hat bringt auch Palpatine nichts mehr bei der Verteidigung. Das Resultat ist dann +1 Schaden den ich durchbringe.
Der Plan geht in diesem Fall auch auf und ich kann das volle Lambda-Shuttle in einer einzigen Runde zerstören (also +10 Schaden).

Das funktioniert sehr gut bei imperialen Shuttles, Scurrg-Bombern, B-Wings oder YT-1300.
Auch bei Jumpmastern, YT-2400 und ähnlichen Schiffen kann das eine Option sein, wenn man versuchen will das Schiff in einer einzigen Runde zu zerstören oder möglichst maximal zu verwunden.

Der mögliche Burst-Schaden steigt dadurch um 1-2 Hitpoints an....aber auch das Risiko, dass der Schaden insgesamt doch nur mittelmäßig wird (das steht und fällt damit, ob der Traktorstrahl dann nur mit einer Modifikation sein Ziel trifft oder nicht (blanks können einem in dem Moment dann echt den Tag versauen)).

_________________
Yub Yub, Commander!
https://www.twitch.tv/crimsonacesfrankfurt

NTR/ETR-Ranks
avatar
Kettch
Mitglied der Ehrengarde
Mitglied der Ehrengarde


Nach oben Nach unten

Re: [100][DF] Kettchs Jam-Session

Beitrag  Shin am Do 12 Jul 2018, 15:08

Habt Ihr eine Idee als Alternative für Expertise ? Würde darauf gerne verzichten aber eine gute Alternative die mich keine Aktion kostet aber mein Wurfergebnis verbessert finde ich irgendwie nicht.
avatar
Shin
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: [100][DF] Kettchs Jam-Session

Beitrag  Dragon_King am Do 12 Jul 2018, 15:17

Shin schrieb:Habt Ihr eine Idee als Alternative für Expertise ? Würde darauf gerne verzichten aber eine gute Alternative die mich keine Aktion kostet aber mein Wurfergebnis verbessert finde ich irgendwie nicht.
Hast du viele Stressverteiler, gegen die du ran musst?
Eine offene Rechnung/Unbezahlte Schulden
- Nur gegen ein Schiff
- Gilt für das feindliche Schiff dan auch
+Plötzlich hast du 4 Punkte mehr
+Auge wird in Krit gedreht, nicht nur Hit

Treffsicherheit  (Nehme an, den meinst du mit "keine Aktion kostet"
-Kostet Aktion
+Macht Krits

hmm knifflig!
avatar
Dragon_King
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: [100][DF] Kettchs Jam-Session

Beitrag  Kretzi am Do 12 Jul 2018, 15:35

Trotzdem frage ich mich, wie ein Sabacc eine schwere Laserkanone, ne voll modifizierte Harpune etc. aushalten soll?
Wenn seine grünen Würfel nicht gut fallen, ist er schnell futsch

Kretzi
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: [100][DF] Kettchs Jam-Session

Beitrag  Shin am Do 12 Jul 2018, 15:36

Grundsätzlich hat Vessery ja schon seinen Re Roll durch den TL den er meist bekommt. Aber ich denke Eine offene Rechnung/Unbezahlte Schulden ist ne gute Alternative.

Anspannung ist noch eine Idee. Oft fliegt man nach dem Anflug mit Vessery ja den 4 K und ist dann meist erstmal save und kann seinen Token nutzen um erstmal die Karte zu drehen.
avatar
Shin
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: [100][DF] Kettchs Jam-Session

Beitrag  Kopfgeldjäger am Do 12 Jul 2018, 16:40

Bedenke bei der offenen Rechnung aber, dass es ja auch in die andere Richtung geht und du mit Jam dem Gegner aktionslos dastehen lassen möchtest. Aber klar spart dies Punkte

_________________
"Watch a sunrise at least once a day"
"Success is one percent inspiration, ninety eight perspiration and two percent attention to detail."
avatar
Kopfgeldjäger
Mitglied der Ehrengarde
Mitglied der Ehrengarde


Nach oben Nach unten

Re: [100][DF] Kettchs Jam-Session

Beitrag  Shin am Do 12 Jul 2018, 19:52

@ Kettch ich hab deine Liste mal ein wenig nach meinen Vorstellungen angepasst. Ich hsb Vermeil ein wenig verändert da ich denke das er die Evade Aktion öfter mal braucht um besser zu überleben wollte aber nicht auf den doppel Jam verzichten. Daher PTL und wegen PTL dann die Twin Engine. CS auf Sabacc um den Schaden in der 1 Runde nochmal zu erhöhen. Vessery musste daher ein wenig leiden, ich hoffe mit TL Reroll und der offenen Rechnung reicht es aus. Da dann 1 Punkte übrig war hab ich Vessery auch noch die Twin Engine verpasst.

Colonel Vessery — TIE-Jagdbomber 35
Eine offene Rechnung 0
Traktorstrahl 1
Zwillings-Ionenantrieb MK. II 1
TIE/D 0
Ship Total: 37

Major Vermeil — TIE-Schnitter 26
Bis an die Grenzen 3
Direktor Krennic 5
ISB-Hacker 2
Zwillings-Ionenantrieb MK. II 1
Verbesserte Querruder 0
Ship Total: 37

"Voller Sabacc" — TIE-Stürmer 22
Meisterhafter Schuss 1
Leichtgewichtrahmen 2
Adaptive Querruder 0
Ship Total: 25

https://geordanr.github.io/xwing/?f=Galactic%20Empire&d=v4!s!70:197,144,-1:34:17:;292:18,262,266:63:17:;239:140:48:31:&sn=Unnamed%20Squadron&obs=
avatar
Shin
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: [100][DF] Kettchs Jam-Session

Beitrag  Kettch am Do 12 Jul 2018, 20:23

Das ist die bisher beste Alternative.
Ich mag den Gedanken einen Evade-Token und den Doppeljam zu haben. Das hält einen zumindest in der ersten Schuss runde länger am Leben (hab da schon erlebt, dass mir der Major verglüht ist).

Im längeren Spielverlauf erkauft man sich die Doppelaktion halt durch eine wesentlich schlechtere Beweglichkeit. Die Ailerons sind dann ja permanent disabled.

Bei den anderen Änderungen ist es im Prinzip genauso: Du hast ein paar Vorteile...erkaufst sie aber wieder mit anderen Nachteilen.

Ich denke, dass es darauf hinausläuft, dass deine Liste gegen niedrigere Pilotenwerte noch stärker sein wird. Aber gegen höhere Piloten mehr Probleme bekommt.

Ist also auch eine Frage des Metas, das man erwartet.

_________________
Yub Yub, Commander!
https://www.twitch.tv/crimsonacesfrankfurt

NTR/ETR-Ranks
avatar
Kettch
Mitglied der Ehrengarde
Mitglied der Ehrengarde


Nach oben Nach unten

Re: [100][DF] Kettchs Jam-Session

Beitrag  Shin am Do 12 Jul 2018, 20:25

Ich muss ja nicht zwingend immer PTL nutzen aber im Anflug finde ich es schon sehr gut und wenn man dann abdreht oder weiterfliegt kann man ja erstmal wieder mit 1 Aktion weiterarbeiten. Aber wie du schon sagst, der Major ist echt zerbrechlich muss aber vorne immer mitspielen.
avatar
Shin
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: [100][DF] Kettchs Jam-Session

Beitrag  Kettch am Do 12 Jul 2018, 20:31

Ja...das ist die größte Herausforderung. Man möchte immer mindestens in Reichweite 2 fliegen. Aber gegen die richtig dicken Hardhitter kann das auch schnell nach hinten losgehen.

Hab auch ein Video online gegen eine Rey/Ghost-Combs die trotz Jam voll modifiziert schießen konnte (Rey mit Finn und Glitterstim und die Ghost mit Saw Gerrera und Fire Control System).

War ein Debakel für mich.

_________________
Yub Yub, Commander!
https://www.twitch.tv/crimsonacesfrankfurt

NTR/ETR-Ranks
avatar
Kettch
Mitglied der Ehrengarde
Mitglied der Ehrengarde


Nach oben Nach unten

Re: [100][DF] Kettchs Jam-Session

Beitrag  Shin am Do 12 Jul 2018, 20:52

Ich spinne jetzt mal ein wenig rum ob Captain Feroph nicht auch eine Möglichkeit ist.

Zwar weniger Aggro und kleinerer PS aber bessere Defensive Jam will man ja eh raushauen und dann hast du quasi immer 2 Evade automatisch + 2 Würfel weil man dann ggf. noch Leichtgewichtrahmen spielen könnte.

Captain Feroph — TIE-Schnitter 24
Bis an die Grenzen 3
ISB-Hacker 2
Direktor Krennic 5
Leichtgewichtrahmen 2
Verbesserte Querruder 0
Ship Total: 36

avatar
Shin
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: [100][DF] Kettchs Jam-Session

Beitrag  Kretzi am Fr 13 Jul 2018, 09:40

Feroph ist definitiv langlebiger, seine Fähigkeit triggert aber nur wenn ein Schiff gejammt ist. Ich hab ihn anfangs gespielt, deswegen meine Jamwaffen der anderen Schiffe!
manche Piloten entfernen den Jam wieder mit einen token (auch nicht schlecht, aber sie sind dann eben nicht mehr gejammt)

zum Sabbac: ich gebe ihm mal eine Chance, klar das hat er verdient und Kettchs Liste ist sehr schlüssig bislang
PTL Idee natürlich auch nicht schlecht

Was haltet Ihr von Omega Eins (21)  ?
- Veteraneninstinkte (1)
-Verbesserte Optik (2)
Total: 24

Kretzi
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: [100][DF] Kettchs Jam-Session

Beitrag  Dragon_King am Fr 13 Jul 2018, 09:57

Kretzi schrieb:
zum Sabbac: ich gebe ihm mal eine Chance, klar das hat er verdient und Kettchs Liste ist sehr schlüssig bislang
PTL Idee natürlich auch nicht schlecht

Was haltet Ihr von Omega Eins (21)  ?
- Veteraneninstinkte (1)
-Verbesserte Optik (2)
Total: 24
Da Omega First Oder ist können wir ihn in der Liste nicht zum Prototyp machen, Sabbac profitert massiv vom Prototyp.
avatar
Dragon_King
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: [100][DF] Kettchs Jam-Session

Beitrag  Kretzi am Fr 13 Jul 2018, 10:00

Sch....stimmt

aber dennoch finde ich den Prototyp auf Vessery auch sehr stark.
Omegas PS ist dennoch gut weil hoch, sein TL verhilft Vessery-der wiederum gibt TL an den Reaper usw.

Kretzi
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: [100][DF] Kettchs Jam-Session

Beitrag  Kettch am Mo 13 Aug 2018, 16:53

Auf den großen Turnieren spiele ich momentan nach wie vor meine Kylo-Countdown-Yorr-Combo.

Letzte Woche hatte ich damit ein besonders spannendes Erlebnis: Ich bin bei der SC Mannheim im Finale auf meine eigene Listenkreation gestoßen: Der gute Florian aka. "Shin" hat sehr erfolgreich meine Jam-Session gespielt.
Ich konnte ihn zwar in einem sehr spannenden und knappen Spiel besiegen...aber das Erlebnis hat mich dazu motiviert die Liste jetzt auch mal auf ein Turnier mitzunehmen. Die nächste Gelegenheit dazu war das Wormswing-Turnier am vergangenen Samstag:

Infos zu meiner Liste gibt es hier:
https://www.moseisleyraumhafen.com/t16954-100df-kettchs-jam-session

War ein kleines Turnier mit 12 Spielern -> 4 Runden Swiss, kein Cut.

Und so ist es gelaufen:

Runde 1 vs MS181:
Der Inquisitor (25)
Bis an die Grenzen (3)
Marschflugkörper (3)
Automatische Schubdüsen (2)
TIE-V1 (1)

"Omega Eins" (21)
Finte (2)
Kommunikations-Relais (3)

Colonel Vessery (35)
Veteraneninstinkte (1)
Ionenkanonen (3)
Zwillings-Ionenantrieb MK. II (1)
TIE/D (0)

Total: 100

View in Yet Another Squad Builder

Ein eher ungünstiges Matchups für mich:
Alle drei Schiffe liegen im Pilot-Skill über mir. Dazu haben sie ganz gute Feuerkraft und auch die Ionen-Kanone ist für Sabacc und Vermeil unangenehm.

Beim Anflug konnte ich mir einen ersten kleinen Vorteil herausspielen: Der Inquisitor und Omega-Leader waren noch nicht in Schussreichweite und mein Sabacc und Vermeil konnten sich einen Schusswechsel mit dem gegnerischen Vessery liefern. Sabacc konnte etwas glücklich der Ionenkanone ausweichen...und auch Vesserys Primärwaffe verfehlte ("dank" fehlender TL-Unterstützung durch OL und Inq.).

Im Gegenzug machten meine beiden Schiffe alle drei Schilde auf Vessery kaputt (Krennic + 2 Treffer von Vermeil auf den tokenlosen Vessery).

In der nächsten Runde krachts dann richtig:
Als erstes jammt Vermeil Omega-Leader (ich kann damit den Evade-Token zerstören und ein Targetlock für Omegas Fähigkeit verhindern).
Ich versuche alle meine Kanonen auf Vessery und Omega-Leader zu konzentrieren, habe dafür aber den Inquisitor im Genick. Der Inquisitor legt auch mit TL+Fokus auf Sabacc an und macht sich bereit die Cruise-Missile rauszudonnern.

Als erstes darf jedoch der gegnerische Vessery feuern, damit er diesmal noch das Targetlock vom Inquisitor mitbenutzen darf.
Erster Schuss mit der Ionenkanone: Trotz Rerolls nur Blank-Blank-Hit - Sabacc weicht aus.
Zweiter Schuss: Primärwaffe auf Reichweite 1: Diesmal ein besserer Wurf...aber immer noch nicht optimal für MS181: Drei Hits und ein Blank. Sabacc würfelt Blank, Auge, Hit und ich entschließe mich den Fokus erstmal aufzuheben und die zwei Treffer zu nehmen (1 Schild, 1 Hülle).
Dann kommt die Cruise-Missile vom Inquisitor: Mit allen Modifikationen: 4 Hits. Sabaccs Wurf ist aber auch wieder gut: Evade, Evade, Auge...und ich kann den Fokus ein weiteres Mal aufheben und überlebe mit einer Hülle. Ich hoffe darauf, dass ich Omega Leaders Angriff (der keine Modifikationen hat) überleben kann. Und auch da ist mir das Glück hold: Omega würfelt nur einen einzigen Treffer...den Sabacc wieder ohne Fokus-Einsatz abwehren kann.

Sabacc überlebt also mit 1 Hülle. Und meine Gegenangriffe sind verheerend: Sabacc schießt mit seinem Schuss direkt Vessery von der Platte. Und Omega Leader hat dann keine Chance gegen den konzentrierten Beschuss von meinem Vessery und Vermeil.

Damit ist das Spiel praktisch entschieden: Ich habe noch alle meine drei Schiffe und der Gegner nur noch den Inquisitor. Auf der Jagd nach dem Inquisitor macht sich die Jam-Aktion sehr bezahlt, durch die der Inquisitor ständig in Gefahr ist. Nach wenigen Runden gelingt mir dann auch ein guter Block mit Sabacc und die anderen beiden Schiffe haben freies Schussfeld....das Spiel ist gewonnen: 100-0

Hier war natürlich spielentscheidend, dass Sabacc knapp überlebt hat. Ansonsten hätte ich wahrscheinlich einen Tausch: Sabacc gegen Vessery gehabt, der mich zwar auch erstmal punktemäßig nach vorne gebracht hätte, aber ein Spiel mit zwei Schiffen gegen den Inquitor und Omega Leader wäre natürlich deutlich schwieriger geworden.
Runde 2 vs TG81:
Kylo Ren (34)
Wutanfall (1)
Verbesserte Sensoren (3)
Inspirierender Rekrut (1)

"Schnellschuss" (29)
Anpassungsfähig (0)
Feuerkontrollsystem (2)
Leichtgewichtrahmen (2)
Training der Spezialeinheiten (0)

"Feuersaat" (27)
Anpassungsfähig (0)
Kollisionssensor (0)
Multispektrale Tarnung (1)
Training der Spezialeinheiten (0)

Total: 100

View in Yet Another Squad Builder

Wieder ein interessantes Matchup: Die beiden S/F-TIEs sind natürlich wieder unangenehm mit den höheren Pilotenwerten...und Quickdraw ist immer recht unbequem zu spielen. War mir da z.B. nicht sicher, wie das Timing von Krennic vs. Quickdraw genau ist.

Immerhin habe ich den Ini-Wurf gewonnen und durfte damit nach dem Kylo-Shuttle fliegen. Dadurch lief es dann auf folgenden Matchplan hinaus: Irgendwie beide TIEs abschießen und dann mit mindestens einem meiner Schiffe hinter das Shuttle kommen um das Spiel zu gewinnen.

Toni ist für mich etwas unberechenbar geflogen und hat ziemlich gut das Flankenmanöver von meinem Pure-Sabacc abgefangen, der sich schon mal hinter das Shuttle schleichen wollte. Quickdraw hätte Sabacc um ein Haar die Lichter ausgepustet...aber Sabacc überlebte wieder haarscharft mit einer Hülle (habe ich schon erwähnt, dass der Schild durch Krennic wirklich, wirklich gut ist? ).

Vessery, Vermeil und Sabacc machten dann kurzen Prozess mit Backdraft, der ohne Leichtgewichtsrahmen nicht viel gegen die geballte Feuerkraft entgegenhalten konnte.
Das Shuttle musste erstmal umständlich ein großes Wendemanöver einleiten und war aus dem Spiel. In der nächsten Runde war also erstmal nur Quickdraw ein Problem: Ich konnte ihn aber so blocken, dass er nichs von mir im Feuerwinkel hatte und der Lohn dafür waren die ersten beiden zerstörten Schilde.

Danach konnte ich dann Quickdraw in zwei weiteren Runden erledigen. Was hier verdammt gute Arbeit geleistet hat war der ISB-Slicer: Ich konnte immer wieder die Targetlocks vom Feuerkontrollsystem unterbinden was den Schaden von QD wirklich moderat gehalten hat.

Meine drei Schiffe waren dann zwar alle recht angeschlagen und um ein Haar hätte ich noch Sabacc an ein Trümmerfeld verloren ( ), aber am Ende konnte ich auch noch das Shuttle ohne eigene Verluste abschießen. Wieder 100-0

Fazit: Wieder ein bisschen Glück mit Pure Sabacc gehabt (der Name ist Programm)...aber die Feuerkraft die meine Liste entfaltet ist schon recht beeindruckend.
Runde 3 vs. Khabarakh:
Konteradmiral Chiraneau (46)
Jagdinstinkt (3)
Imperator Palpatine (8)
Kylo Ren (3)
Verbessertes Triebwerk (4)

Darth Vader (29)
Finte (2)
Verbesserter Zielcomputer (1)
Verbessertes Triebwerk (4)
TIE/x1 (0)

Total: 100

View in Yet Another Squad Builder

Die nächste schwierige Aufgabe: RACLO kann einem echt den Tag versauen...wenn z.B. Vessery geblendet wird. Der Deci hält außerdem eine Menge aus und beide Schiffe sind garnicht so leicht zu erwischen.

Mein Plan war Vader mit Jam-Tokens zuzuschmeißen und ihn schnell rauszunehmen. Das hat mir Khabarakh dann auch dank eines Flugfehlers recht einfach gemacht: Er ist mit seinem Vader in den eigenen Decimator gebumpt und stand mitten im Kreuzfeuer meiner Schiffe. Dank Imperator hat er knapp mit einer Hülle überlebt, wurde aber auch mit dem Traktorstrahl auf ein Trümmerfeld gestellt, wodurch eine Flucht in der nächsten Runde nicht mehr möglich war. Sabacc hatte dann auch mal wieder Glück, dass er den Krit, der Kylos geblendeten Piloten gezündet hätte, abwehren konnte.

Danach war dann wieder meine ganze Flotte auf der Jagd nach nur einem einzigen gegnerischen Schiff. Es war trotzdem nicht so einfach den Deci zu erwischen. Khabarakh hat noch heldenhaft gekämpft und Major Vermeil abgeschossen, danach war die Luft aber auch raus. 100-36
Runde 4 vs NakedWookiee:
Kylo Ren (TIE Silencer) (35)
Bis an die Grenzen (3)
Verbesserte Sensoren (3)
Verbesserte Schubdüsen (1)
Automatische Schubdüsen (2)
Vorhut der Ersten Ordnung (2)

Major Vermeil (26)
Veteraneninstinkte (1)
Direktor Krennic (5)
ISB-Hacker (2)
Leichtgewichtrahmen (2)
Verbesserte Querruder (0)

Geissel (17)
Veteraneninstinkte (1)

Total: 100

View in Yet Another Squad Builder

Final gegen meinen Teamkameraden, Kumpel und Mitfahrer Stefan. Wir standen beide als einziges bei 3-0 Siegen und konnten den Turniersieg untereinander ausspielen.
Stefan hatte vor dem Turnier lautstark angekündigt, dass er mir beweisen wird, dass jeder Spieler mit Kylo Erfolg haben kann (weil Kylo ja lächerlich einfach zu fliegen ist TK-Totlach ).

Der Druck war also trotz freundschaftlicher Atmosphäre groß:
Stefan war topmotiviert seine Ankündigung wahr zu machen (bis dahin ist es ja hervorragend gelaufen)...und ich wollte ihm natürlich gerne die Grenzen aufzeigen.

Tja...der von mir erwartete, heiße Tanz mit Kylo ist dann aber irgendwie ausgeblieben. Stefan wählte nicht die defensive Arc-Dodge-Variante...sondern die First-Strike- und Haudrauf-Strategie: Er wollte einfach nur dank höherer Pilotenwerte meinen Pure-Sabacc Pilot-Skill-Killen. Sabacc stand aber gut geschützt hinter einem Asteroiden und überlebte die Angriffe recht souverän (diesmal 2 Hülle übrig...trotz eines kritischen Treffers).

Kylo steht mitten im Kreuzfeuer...und steckt schwere Treffer ein. Er muss schon den Vanguard-Titel abwerfen um überhaupt am Leben zu bleiben. Trotzdem überlebt er nur mit einer Hülle und einem Sensorenausfall. Nächste Runde wird er von Major Vermeil, der dank Adrenalinschub fröhlich in seinen Rücken S-Looped abgeschossen. Damit ist das größte Problem in diesem Matchup schon gelöst...mir fällt ein riesiger Stein vom Herzen.

Danach haben wir noch 2-3 spannende Runden, in denen sich vor allem Scourge als gefährlicher Gegner entpuppt. Alle meine Schiffe sind mittlerweile angeschlagen...aber dann kann ich mir doch wieder gute Schussmöglichkeiten auf den gegnerischen Major Vermeil erarbeiten und ihn abschießen. Stefan gibt noch mal alles und versucht mit Scourge wenigstens noch eines meiner Schiffe mit abzuräumen...aber es soll einfach nicht mehr klappen. Damit noch ein 100-0 Sieg.

Am Ende also 4-0 Siege und der Turniersieg mit einer richtig starken MoV: 764 von 800 möglichen Punkten.
Aber wenn man sich die Berichte so durchliest, dann merkt man, dass die Spiele nicht so eindeutig waren, wie es die hohen Punkte-Wertungen vermuten lassen.

Trotzdem ein schönes Erlebnis gleich im ersten Anlauf mit der Liste ein Turnier gewinnen zu können.

_________________
Yub Yub, Commander!
https://www.twitch.tv/crimsonacesfrankfurt

NTR/ETR-Ranks
avatar
Kettch
Mitglied der Ehrengarde
Mitglied der Ehrengarde


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten