Neustart mit 2.0! Wie?

Nach unten

Neustart mit 2.0! Wie?

Beitrag  Streamo am Di 12 Jun 2018, 16:56

Servus Leute,
mit 2.0 fange ich mit X-Wing neu an.

Mich würde deine Erfahrung interessieren, wie dein Start bei X-Wing 1.0 war.

Welche „fehlkäufe“ hast Du gemacht?
Was würdest Du anders machen, wenn Du komplett neu anfangen müsstest/dürftetst (jetzt mit auch mit 2.0 ;) )
Welche zusätzlichen Anschaffungen wie Matten, Schablonen oder Token haben sich wirklich gelohnt und haben Dir die Spielfreude erhöht?
Welche Sprache empfiehlst Du? Englisch oder Deutsch?

Deine Objektive und subjektive Erfahrung ist gefragt.

LG Streamo



Zuletzt von Streamo am Di 12 Jun 2018, 17:49 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Streamo
Neuankömmling


Nach oben Nach unten

Re: Neustart mit 2.0! Wie?

Beitrag  Super-Rookie am Di 12 Jun 2018, 17:26

Na, da wirst Du jetzt vermutlich bei x Antworten x-2 verschiedene Meinungen bekommen ;).

Ich persönlich kann sagen: Matte war ein super Kauf. Würde ich jederzeit wieder machen: Sieht besser aus und macht den Spielaufbau einfacher, als wenn man immer mit Kreppband die 90x90 ankleben muss ;).

Token habe ich immer drüber nachgedacht, aber es irgendwie doch nie gemacht, Drittanbieter-Token zu kaufen. Braucht man nämlich nicht zum Spielen. Haben aber den Vorteil, dass es beim engen Dogfight einfacher ist, die ganzen Token auseinander zu halten.

Alles weitere: Bei 2.0 brauchst Du nur die Schiffe einer Fraktion, weshalb es sich schwer mit 1.0 vergleichen lässt. Da kaufte man Schiffe, die man nicht brauchte, alleine wegen der Karten dabei.

Was wohl auch noch wertvoll ist, ist ein zweiter Satz Würfel. Ob ein zweites Grundspiel (damit man auch direkt ein zweites Schadensdeck - und auch die Schiffchen - hat) oder separat ist sicher Geschmacksache.

Ansonsten bekamen hier viele immer den Rat: Kauf, was Dir gefällt. Das dürfte bei 1.0 (aus meiner Sicht) nur eingeschränkt gegolten haben, aber beim Konzept von 2.0, bei dem gefühlt jedes Schiff seine Existenzberechtigung haben soll - was geil wäre -, ist das vielleicht tatsächlich mit Blick auf die Schiffe genau das, was man Dir raten könnte ;).

Super-Rookie
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Neustart mit 2.0! Wie?

Beitrag  Necrogoat am Di 12 Jun 2018, 17:29

Fehlkäufe: Alle Schiffe ausser den Imperialen (da mich die anderen Fraktionen nie interessieren bzw ich die auch nicht spielte), nur brauchte man dass bei 1.0, da man sonst an einige Karten nicht ran kam.

Ich fange im Grunde mit 2.0 wieder neu an. Nur habe ich den Bonus dass ich ein paar Schiffe noch habe und hoffentlich die schon verkaufen halbwegs billig übers Netz wieder bekomme (vor allem meine geliebten TIE Phantom, die alle 3 weg sind). Aber Grundbox muss sowieso sein, Würfel kann ich ja meine alten Schwarzen weiter verwenden, Schablonen werd ich mir sicher auch wieder welche aus Acryl zulegen, ebenso wie Acryltoken und meine Spielmatte noch einmal drucken lassen (hab zum Glück ja alles gespeichert)

Ob du Englisch oder Deutsch preferierst hängt rein an dir. Die Englischen Produkte sind in der Regel länger verfügbar (bei Deutsch kann es schon mal passieren dass ein Schiff ausverkauft ist, dann heisst es zum Teil 1 Jahr warten). Die Deutschen Übersetzungen sind manchmal etwas sehr eigen (zb TIE Silencer wird zu TIE Dämpfer), aber sind halt vorgegeben. Und schwer ist das Englisch hier beim Spiel auch nicht. Meist kosten die Englischen Produkte auch etwas mehr, da die soweit ich weis nicht über Asmodee Deutschland/Heidelberger bezogen werden können, sondern über externe Anbieter.

_________________
Imperium:

6* 1* 1*

8* 2* 1* 2* 2* 1*VeteranenDefender  1*  1* TieStriker  2*  1*  1* Reaper
1*
1*
avatar
Necrogoat
Kriegsheld des MER


https://www.facebook.com/Iseghaalofficial

Nach oben Nach unten

Re: Neustart mit 2.0! Wie?

Beitrag  Sens am Di 12 Jun 2018, 17:47

Für mich war keines der Schiffe ein Fehlkauf, deshalb sind es wohl auch so viele geworden
Das geht aber munter weiter so
Allerdings spiele ich casual, da geht es nicht nur um Optimierung sondern auch mal um eine andere Art der Anforderung, als im Turniermodus, der sehr anspruchsvoll ist.
Wichtig ist der Spielspaß, also zahlen, fröhlich sein und viel Spaß bei der Jagd auf Schiffe haben, ob auf dem Feld oder im Shop

_________________
Imperium Hangar:
28   4: 6 2 2 4 5 4 4 3 :Imperial Shutt 5 2  Tie-Punisher 2   1   2

Der Rattenpack Hangar:
3 4 1 2 4 1 1 1

Ohne Dengar Hangar:
1 StarViper 2 IG-2000 2 M3-A 7 Y-WingScum 1 Z95Scum 2 2  YV-666 1   2


Die Stoßstange ist aller Laster Anfang
avatar
Sens
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


Nach oben Nach unten

Re: Neustart mit 2.0! Wie?

Beitrag  Streamo am Di 12 Jun 2018, 22:42

Danke für euere Erfahrung.
Das mit der Matte scheint mir sinnvolle Anschaffung zu sein
Der Tipp mit der mauen Nachlieferung von Deutschen
Erweiterungen ist super, da ich warsch. bei meiner Muttersprache bleiben werde. ( in der App wird man ja auch alle coolen Schiffnamen auf Englisch lesen können)
Braucht eigentlich jeder Spieler immer ein volles Schadensdeck mit 33 Karten?
avatar
Streamo
Neuankömmling


Nach oben Nach unten

Re: Neustart mit 2.0! Wie?

Beitrag  Laminidas am Di 12 Jun 2018, 22:50

Auf Turnieren braucht jeder Spieler sein eigenes komplettes Schadensdeck, ja. Für Spiele zu Hause jedoch reicht eines völlig aus.
avatar
Laminidas
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


Nach oben Nach unten

Re: Neustart mit 2.0! Wie?

Beitrag  Necrogoat am Di 12 Jun 2018, 23:19

Laminidas schrieb:Auf Turnieren braucht jeder Spieler sein eigenes komplettes Schadensdeck, ja. Für Spiele zu Hause jedoch reicht eines völlig aus.

Muss nicht sogar nach den Regeln jeder Spieler ein Schadensdeck haben?

_________________
Imperium:

6* 1* 1*

8* 2* 1* 2* 2* 1*VeteranenDefender  1*  1* TieStriker  2*  1*  1* Reaper
1*
1*
avatar
Necrogoat
Kriegsheld des MER


https://www.facebook.com/Iseghaalofficial

Nach oben Nach unten

Re: Neustart mit 2.0! Wie?

Beitrag  Guardian am Mi 13 Jun 2018, 07:34

Als Freunde mich damals angefixt hatten war mir klar, von jedem Schiff mindestens eins. Das kommt aber ganz auf die Mentalität an.
Ist jemand eher ein Sammler wird er sich auf alles stürzen.
Oder man ist fraktionsloyal, dann versucht man mit aus seiner Fraktion das beste herauszuholen ohne sich zu arg auf andere Käufe einzulassen.

Ich bin der Sammler .

Daher ist die 2. Edition ein Segen. Denn es war somit möglich eine Sammlung komplett zu beenden und nun mit etwas neuem zu beginnen.

Wie schon erwähnt ist eine oder auch zwei zusammenlegbare Matten durchaus sinnvoll. Und gibt dem Spiel einen großen Mehrwert, optisch vor allem. Dabei ist es meiner Meinung nach egal ob von FFG oder von Drittanbietern.
Neben den Konvertierungs Sets kommt bei mir aber auch jede Erweiterung mindestens ein Mal ins Haus, um mir alle Möglichkeiten offen zu halten.

Ich betreue gerade einen Neueinsteiger. Und da hat sich die Reserve des örtlichen Händlers an 1. Edition, als sehr nützlich erwiesen. Hier werden halt nur die Schiffe angeschafft für die Lieblingsfraktion.
Und natürlich auch der second Hand Markt.
So bleibt das ganze auch im finanziellen Rahmen. Auch falls doch mal Turniere geplant sind.

Was sich für mich definitiv gelohnt hat war die Anschaffung von Range ruler in drei verschiedenen längen. So kam ich nicht so schnell in die Gefahr die Modelle mit einer unbedachten Bewegung vom Feld zu fegen.

_________________
Rebellenunterschlupf / Wartungshangar des Widerstandes:
Die werden immer mehr

Imperiale Landebucht / Andockhalle der ersten Ordnung:
Einen ganzen  :DeathStar2: voll

Kopfgeldjägerhangar:
Alles Piraten, wohin man sieht


ALLE DA? LOS GEHT'S!
avatar
Guardian
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Neustart mit 2.0! Wie?

Beitrag  Rizzo am Do 14 Jun 2018, 08:17

Acryl-Manöverschablonen,
Rangeruler in 3 Längen,
Spielmatte
und Linienlaser

waren die hilfreichsten Utensilien, die ich mir geleistet habe. Würde ich immer wieder empfehlen.

_________________
Rizzo´s Flottenbasis:
 12x    4x    4x    4x    2x  Tie-A-Prototyp  8x   
8x    2x  Tie-Punisher  3x    6x  2x  TieStriker  4x  
3x   2x    1x  1x

gekaperte Rebellenschife:
  2x   3x    3x   2x K-Wing  2x  4x    4x  4x  2x     2x    2x  U-Wing  2x
1x    1x  1x     1x Ghost +  Ghost-Shuttle    

beschlagnahmte Syndikatsraumer:
 2x StarViper  8x   3x  M3-A  2x Mist-Hunter  2x Y-WingScum   4x Z95Scum 2x    3x    1x  YV-666  2x   1x     1x  Punishing-One  1x  
avatar
Rizzo
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


Nach oben Nach unten

Re: Neustart mit 2.0! Wie?

Beitrag  Vollie am Do 14 Jun 2018, 08:20

Rizzo schrieb:Acryl-Manöverschablonen,
Rangeruler in 3 Längen,
Spielmatte
und Linienlaser

waren die hilfreichsten Utensilien, die ich mir geleistet habe. Würde ich immer wieder empfehlen.

Wichtig hierbei zu wissen, dass die meisten aktuell erhältlichen Schablonen nicht mit 2.0 funktionieren werden, da eine "Mittellinie", bzw. zumindest eine Markierung an den Enden der Schablonen erforderlich wird, um die Fassrolle, etc. akkurat anzulegen.


_________________


Im Club gibt's nur den Soundtrack, den Film fährst du dir selbst...
avatar
Vollie
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


Nach oben Nach unten

Re: Neustart mit 2.0! Wie?

Beitrag  Necrogoat am Do 14 Jun 2018, 08:45

Laser ist DAS Pflicht Utensil überhaipt. Ohne funktioniert es in keinem Tableotop richtig

_________________
Imperium:

6* 1* 1*

8* 2* 1* 2* 2* 1*VeteranenDefender  1*  1* TieStriker  2*  1*  1* Reaper
1*
1*
avatar
Necrogoat
Kriegsheld des MER


https://www.facebook.com/Iseghaalofficial

Nach oben Nach unten

Re: Neustart mit 2.0! Wie?

Beitrag  pfs22 am Do 14 Jun 2018, 14:20

Außer den Schiffen, die einem gefallen, finde ich Matte und Linienlaser am wichtigsten. Möchte nicht mehr ohne spielen. Und vernünftige Aufbewahrung für alles - Sir Willis Microhangars bei mir.
avatar
pfs22
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Neustart mit 2.0! Wie?

Beitrag  Streamo am Do 14 Jun 2018, 16:40

Danke für euere Anregungen.

Das mit dem Laser ist ein super Tipp.
Bei Schablonen und Token werde ich vorerst alle Änderungen durch 2.0  abwarten.

Die mini Hangar sind ja Papierboxen. Was macht diese besser als zB Schaumstoffe von Feldherr?
avatar
Streamo
Neuankömmling


Nach oben Nach unten

Re: Neustart mit 2.0! Wie?

Beitrag  Necrogoat am Do 14 Jun 2018, 16:59

Kosten nix und mit etwas besserem Papier sehr stabil und Platzsparender

_________________
Imperium:

6* 1* 1*

8* 2* 1* 2* 2* 1*VeteranenDefender  1*  1* TieStriker  2*  1*  1* Reaper
1*
1*
avatar
Necrogoat
Kriegsheld des MER


https://www.facebook.com/Iseghaalofficial

Nach oben Nach unten

Re: Neustart mit 2.0! Wie?

Beitrag  Bayul am Fr 15 Jun 2018, 00:48

Fehlkäufe:

Schlimm: Ein TIE-Punisher.
Schlimmer: Nicht wissen, wo der zweite herkommt.

Eine Spielmatte als Zubehör an erster Stelle, ich wechsel bei der ersten Gelegenheit von meiner billigen PVC-Matte zu einer offiziellen aus Gummi. Feldherr-Einlagen und irgendein passender Koffer machen einem das Leben leichter, gerade bei Epic.

Und ein Geheimtipp: Einen "Template Holder and Damage Deck Box" bei eBay oder Etsy bestellen:

avatar
Bayul
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten