[100][DF] AXX-Startstaffel

Nach unten

[100][DF] AXX-Startstaffel

Beitrag  talonmies am Di 12 Jun 2018, 21:28

So, ich hab ein wenig probiert, ein wenig rumgeschoben etc. und bin mit einem Staffelvorschlag rausgekommen.
Mein Ziel ist es im Moment erstmal ein bis zwei gute Staffeln hinzukriegen, wo auch der Flugspaß nicht zu kurz kommt.

Tycho Celchu (26)
Aufgedreht (1)
Cluster-Raketen (4)
Bis an die Grenzen (3)
Erfahrener Testpilot (0)

"Snap" Wexley (28)
Veteraneninstinkte (1)
Plasma Torpedos (3)
Flugassistenz-Astromech (1)
Zielführung (2)

Anfängerpilot der Blauen Staffel (24)
Protonen-Torpedos (4)
Zielender Astromech (2)
Verbesserte Schubdüsen (1)



Total: 100



Der A-Wing verfolgt mich seit meinem ersten Spiel, deshalb ist der auch erstmal mit Tycho Celchu gesetzt. Deshalb ist natürlich Bis an die Grenzen auch gesetzt und dann finde ich auch Aufgedreht sinnvoll.
Neben dem A-Wing machen sich in meinen Augen auch die beiden T-70 X-Wings ganz gut. Was meint ihr? Was würdet ihr da verbessern?
Bei Empfehlungen bitte nicht unbedingt gucken, was ich habe: das ändert sich momentan etwas :D und proxen geht auch immer, zur Not kann ich mir die Schiffe oder Karten auch leihen
Ich würde das Ergebnis aber auch teilweise als "Einkaufsliste" betrachten. X-Wing 2.0 hab ich im Hinterkopf, möchte aber auch weiterhin mit den Kumpels, die nicht wechseln, weiterspielen können.

talonmies
Neuankömmling


Nach oben Nach unten

Re: [100][DF] AXX-Startstaffel

Beitrag  Revan am Mi 13 Jun 2018, 07:59

Um bei deiner Staffel A-X-X zu bleiben würde ich nur ein paar Änderungen vornehmen....
ich mag Jake lieber als Tycho .. Jake macht schon echt Laune beim fliegen und ist extrem flexibel und bietet auch noch guten Schutz.
Snap macht was er soll, find ich gut so :), vielleicht die Zielführung gegen die Optik tauschen das ist aber auch etwas Geschmackssache.
Die freigewordenen Punkte würde ich dann in Jess stecken, Die Elitefähigkeit bringt einiges an Potential mit :)
Ansonsten einfach testen und Spaß haben, optimieren kommt dann von alleine.
Wie weit das alles Meta ist, bleit nun mal außen vor ist auch nicht das wichtigste.


Jake Farrell (24)
Veteraneninstinkte (1)
Protonenraketen (3)
Bis an die Grenzen (3)
Automatische Schubdüsen (2)
Erfahrener Testpilot (0)

"Snap" Wexley (28)
Veteraneninstinkte (1)
Plasma Torpedos (3)
Flugassistenz-Astromech (1)
Verbeserte Optik (2)
Integrierter Astromech (0)
Schwarze Eins (1)

Jess Pava (25)
Plasma Torpedos (3)
Flugassistenz-Astromech (1)
Verbeserte Optik (2)
Integrierter Astromech (0)

Total: 100

View in Yet Another Squad Builder
avatar
Revan
Mitglied der Ehrengarde
Mitglied der Ehrengarde


http://www.erzwo.de/

Nach oben Nach unten

Re: [100][DF] AXX-Startstaffel

Beitrag  Dexter am Mi 13 Jun 2018, 08:33

Tycho würde ich statt "Aufgedreht" auf jeden Fall "Wutanfall" mitgeben.

Bei den T-70 Piloten hat mich vom Spaß her bislang Nien Nunb ma meisten überzeugt und mit den neuen Spielzeugen aus der kommenden "Renegades"-Erweiterung passt auch ein toller Jek Porkins gut an die Seite von Nien. Daher meine Testempfehlung so:

Tycho Celchu (26)
Wutanfall (1)
Protonenraketen (3)
Bis an die Grenzen (3)
Automatische Schubdüsen (2)
Erfahrener Testpilot (0)

Nien Nunb (29)
Schnellfeuer (2)
R3-A2 (2)
Mustererkennung (2)
Integrierter Astromech (0)
Schwarze Eins (1)

Jek Porkins (26)
Bis an die Grenzen (3)
Renegade Refit (-2)
R5-D8 (3)
Servomotor S-Foils (0)
Integrierter Astromech (0)

Total: 100

View in Yet Another Squad Builder

Tycho nimmt als Aktion Wutanfall, hat einen Fokus und 3 ReRolls. Mit Bis an die Grenzen (Push the limit) kann er dann noch einen Fokus nehmen oder einen Schub machen um auf Reichweite für die Raketen zu kommen. Oder halt Evade, wenn er beschossen wird.

Nien kann schon in der Aktivierungsphase des Gegners Stress verteilen mit Glück, ohne selber welchen zu bekommen und ist dann ein echt mieser Verfolger.

Jek kann nach eine K-Wende oder, jetzt mit S-Foils, Talon Rolle den Stress ablegen und mit dem Droiden sein Glück versuchen um den Schaden wieder loszuwerden. Einmal klappt das dank "Integrierter Astromech" auf jeden Fall. Danach kann er noch Fokus oder Zielerfassung (Target Lock) nehmen und steht nicht nackig da. Zur Not einfach die Fähigkeit nochmal nutzen um auch diesen Stress zu entfernen.

Ist jetzt eine reine Papierliste. Aber ich habe alle drei schon so gespielt und die machen schon Laune.
Versuch macht kluch.
avatar
Dexter
Kriegsheld des MER


Nach oben Nach unten

Re: [100][DF] AXX-Startstaffel

Beitrag  Kopfgeldjäger am Mi 13 Jun 2018, 14:09

Schön das du hier deine erste Liste postest. Die beiden Listen der Veteranen haben etwas mehr Potential als deine. Ich gehe mal einige Karten durch die dir sicher vorher nicht bewusst waren und welche die Listen enorm verbessern. Dies liegt daran, dass beide Listen dein Aktionsmanagement optimieren. Es gilt Aktionen sind großartig sie retten Würfe und verändern Wahrscheinlichkeiten zu deinen Gunsten.
Dies ist auch ein Schlüssel zum erfolgreichen X-Wing spielen man versucht die Würfel zu optimieren und damit das Glück zu minimieren.

Erste Karte die gesetzt ist auf teuren Wendigen Schiffen sind die Automatischen Schubdüsen. Das wichtige an diesen ist die Eigenschaft ausserhalb von Feuerwinkeln eine in ein zu drehen aber auch Range 3 Schüsse dem Gegner schwer fallen. Diese Karte nutzt man sehr häufig in Spielen und verlängern somit das Leben ungemein.

Die zweite Karte sind die integrierten Astromechs. Sie geben den X Wing einfach einen zusätzlichen Lebenspunkt teilweise sogar noch viel mehr da man ungeliebte Krits abwerfen kann.

Nachteil beider Karten sie besetzen den Aufwertungsslot welcher von Torpedo/Raketenträgern gerne mit der Karte Steuerungschips belegt wird über die man nachdenken kann. (zumindest bei Snap)

Dies gleicht Reaven mit der Karte verbesserte Optik aus. Die Schiffe starten mit einem Fokus und einer weiteren Aktion(meist wohl Zielerfassung) in die erste Schußrunde. Zudem nutzt er Jess Fähigkeit.
Dexter verzichtet bei den X-Wing Komplett auf Sekundärwaffen was auch in vielen Listen so gehandhabt wird.

Tycho mit Wutanfall und Push the Limit hat genung Würfelbeeinflussung um die Rakete mit ziehmlich sicheren 5 ins Ziel zu bringen. Jake wird versuchen dies über Zielerfassung zu machen.

Zum Abschluß möchte ich noch sagen dass dein A Wing die größten stärken in der defensive hat und du auch stets ehr auf die Verteidigung als auf den Angriff bedacht sein solltest. Überlege dir gut wann du die Rakete nutzt es wird der einzige starke Angriff der A Wings sein.
Überlege dir deinen Anflug mit dem Squad gut und übe diesen zu Hause ohne Gegner. (Die ersten 2-3 Züge)

Ich wünsche dir Spaß und Erfolg mit dem Squad über einen kurzen Spielbericht deinerseits freue ich mich

_________________
"Watch a sunrise at least once a day"
"Success is one percent inspiration, ninety eight perspiration and two percent attention to detail."
avatar
Kopfgeldjäger
Mitglied der Ehrengarde
Mitglied der Ehrengarde


Nach oben Nach unten

Re: [100][DF] AXX-Startstaffel

Beitrag  talonmies am Mi 13 Jun 2018, 18:12

Revan schrieb:Um bei deiner Staffel A-X-X zu bleiben würde ich nur ein paar Änderungen vornehmen....
ich mag Jake lieber als Tycho .. Jake macht schon echt Laune beim fliegen und ist extrem flexibel und bietet auch noch guten Schutz.
Snap macht was er soll, find ich gut so :), vielleicht die Zielführung gegen die Optik tauschen das ist aber auch etwas Geschmackssache.
Die freigewordenen Punkte würde ich dann in Jess stecken, Die Elitefähigkeit bringt einiges an Potential mit :)
Ansonsten einfach testen und Spaß haben, optimieren kommt dann von alleine.
Danke!
Das klingt schonmal gut   Vor allem der Hinweis auf auf Jake ist gut. Denn den hatte ich nicht auf dem Schirm, das probiere ich mal aus :)
Revan schrieb:
Wie weit das alles Meta ist, bleit nun mal außen vor ist auch nicht das wichtigste.
Kurze Rückfrage: Muss das denn Meta sein? Fliegen kann ich doch auch ohne
Ich glaube nicht, dass ich da momentan drauf achten muss.
Revan schrieb:
Jake Farrell (24)
Veteraneninstinkte (1)
Protonenraketen (3)
Bis an die Grenzen (3)
Automatische Schubdüsen (2)
Erfahrener Testpilot (0)

"Snap" Wexley (28)
Veteraneninstinkte (1)
Plasma Torpedos (3)
Flugassistenz-Astromech (1)
Verbeserte Optik (2)
Integrierter Astromech (0)
Schwarze Eins (1)

Jess Pava (25)
Plasma Torpedos (3)
Flugassistenz-Astromech (1)
Verbeserte Optik (2)
Integrierter Astromech (0)

Total: 100
Das liest sich ganz gut :) werde ich mal testen!

talonmies
Neuankömmling


Nach oben Nach unten

Re: [100][DF] AXX-Startstaffel

Beitrag  talonmies am Mi 13 Jun 2018, 18:17

Dexter schrieb:Tycho würde ich statt "Aufgedreht" auf jeden Fall "Wutanfall" mitgeben.
Wutanfall ist ein sehr guter Tipp! Da guckt man den squadbuilder durch und übersieht ein paar tolle Karten! Danke dafür.
Dexter schrieb:
Bei den T-70 Piloten hat mich vom Spaß her bislang Nien Nunb ma meisten überzeugt und mit den neuen Spielzeugen aus der kommenden "Renegades"-Erweiterung passt auch ein toller Jek Porkins gut an die Seite von Nien. Daher meine Testempfehlung so:

Tycho Celchu (26)
Wutanfall (1)
Protonenraketen (3)
Bis an die Grenzen (3)
Automatische Schubdüsen (2)
Erfahrener Testpilot (0)

Nien Nunb (29)
Schnellfeuer (2)
R3-A2 (2)
Mustererkennung (2)
Integrierter Astromech (0)
Schwarze Eins (1)

Jek Porkins (26)
Bis an die Grenzen (3)
Renegade Refit (-2)
R5-D8 (3)
Servomotor S-Foils (0)
Integrierter Astromech (0)

Total: 100
Das klingt doch mal nach ner guten Liste   Auch diese werde ich ausprobieren und dann berichten!
Dexter schrieb:
Tycho nimmt als Aktion Wutanfall, hat einen Fokus und 3 ReRolls. Mit Bis an die Grenzen (Push the limit) kann er dann noch einen Fokus nehmen oder einen Schub machen um auf Reichweite für die Raketen zu kommen. Oder halt Evade, wenn er beschossen wird.

Nien kann schon in der Aktivierungsphase des Gegners Stress verteilen mit Glück, ohne selber welchen zu bekommen und ist dann ein echt mieser Verfolger.

Jek kann nach eine K-Wende oder, jetzt mit S-Foils, Talon Rolle den Stress ablegen und mit dem Droiden sein Glück versuchen um den Schaden wieder loszuwerden. Einmal klappt das dank "Integrierter Astromech" auf jeden Fall. Danach kann er noch Fokus oder Zielerfassung (Target Lock) nehmen und steht nicht nackig da. Zur Not einfach die Fähigkeit nochmal nutzen um auch diesen Stress zu entfernen.

Ist jetzt eine reine Papierliste. Aber ich habe alle drei schon so gespielt und die machen schon Laune.
Versuch macht kluch.
Danke für die Erklärungen dabei. Das hilft mir schon weiter

talonmies
Neuankömmling


Nach oben Nach unten

Re: [100][DF] AXX-Startstaffel

Beitrag  talonmies am Mi 13 Jun 2018, 18:20

Kopfgeldjäger schrieb:Schön das du hier deine erste Liste postest. Die beiden Listen der Veteranen haben etwas mehr Potential als deine. Ich gehe mal einige Karten durch die dir sicher vorher nicht bewusst waren und welche die Listen enorm verbessern. Dies liegt daran, dass beide Listen dein Aktionsmanagement optimieren. Es gilt Aktionen sind großartig sie retten Würfe und verändern Wahrscheinlichkeiten zu deinen Gunsten.
Dies ist auch ein Schlüssel zum erfolgreichen X-Wing spielen man versucht die Würfel zu optimieren und damit das Glück zu minimieren.
[...]
Ich wünsche dir Spaß und Erfolg mit dem Squad über einen kurzen Spielbericht deinerseits freue ich mich
Danke für die ausführlichen Erläuterungen!
Ich hoffe, es war ok das Zitat zu kürzen...
Solche Hinweise helfen mir enorm weiter. Ich werde jetzt erstmal zu Hause etwas üben und dann gucken, wann die nächste Schlacht geschlagen wird!
Danach gibt es dann natürlich einen ausführlichen Schlachtbericht!

talonmies
Neuankömmling


Nach oben Nach unten

Re: [100][DF] AXX-Startstaffel

Beitrag  talonmies am Fr 21 Sep 2018, 17:17

Revan schrieb:Um bei deiner Staffel A-X-X zu bleiben würde ich nur ein paar Änderungen vornehmen....
ich mag Jake lieber als Tycho .. Jake macht schon echt Laune beim fliegen und ist extrem flexibel und bietet auch noch guten Schutz.
Snap macht was er soll, find ich gut so :), vielleicht die Zielführung gegen die Optik tauschen das ist aber auch etwas Geschmackssache.
Die freigewordenen Punkte würde ich dann in Jess stecken, Die Elitefähigkeit bringt einiges an Potential mit :)
Ansonsten einfach testen und Spaß haben, optimieren kommt dann von alleine.
Wie weit das alles Meta ist, bleit nun mal außen vor ist auch nicht das wichtigste.
Es hat etwas länger gedauert, aber jetzt hab ich diese Flotte mal ausprobiert!
Jake ziemlich gut abgeschnitten: zwei Abschüsse gehen auf sein Konto.
Ich muss die Flotte noch ein zweites Mal ausprobieren, die ist aber schon ziemlich gut. Das Fliegen hat einfach Spaß gemacht    und ich hab das Imperium ordentlich eingeheizt.  

Jake Farrell (24)
Veteraneninstinkte (1)
Protonenraketen (3)
Bis an die Grenzen (3)
Automatische Schubdüsen (2)
Erfahrener Testpilot (0)

"Snap" Wexley (28)
Veteraneninstinkte (1)
Plasma Torpedos (3)
Flugassistenz-Astromech (1)
Verbeserte Optik (2)
Integrierter Astromech (0)
Schwarze Eins (1)

Jess Pava (25)
Plasma Torpedos (3)
Flugassistenz-Astromech (1)
Verbeserte Optik (2)
Integrierter Astromech (0)

Total: 100

View in Yet Another Squad Builder
Danke für den Vorschlag!

talonmies
Neuankömmling


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten