DM 2018

Nach unten

DM 2018 Empty DM 2018

Beitrag  steka am Di 04 Sep 2018, 19:16

Hallo zusammen,

hier ein kleiner Bericht von meinem DM Erlebnis.
Ich hatte nicht wirklich große Lust auf die DM zu fahren. Das Spiel machte mir seit einer Weile nicht mehr so viel Spaß wie früher. Listentechnisch war ich mir auch nicht sicher was ich ausführen sollte. Imperium macht mir seit einer längeren Zeit sehr viel Spaß, jedoch ist der Nervenkitzel vor jedem Wurf etwas intensiv in dieser extremen Phase des Spiels. Nicht selten bekommt man einen voll modifizierten Angriff mit mindestens 4 Würfeln ab. Ich habe in dieser "Saison" 4 Lokalmeisterschaften gespielt. 2 mit Imperium und je 1 mit Scum und Rebellen. Alle bis auf die mit Scum konnte ich für mich entscheiden und alle Listen fühlten sich stark genug an um mitkämpfen zu können. Vorab gab es einige Äußerungen zu Reaper. Viele waren der Meinung, dass dieses Schiff die Turniere dominieren würde. Nach dem UK-Nationals wusste ich jedoch, dass wir noch in dem bekannten Rebellen-Meta feststeckten. Überschattet von Nymranda, Ghost-Fenn, 4-5 X-Wings und sonstigen Lowhhrick/Sheathipede-Kombos. Meine Rebellenliste von Bamberg hatte starke Probleme gegen Bomben, weshalb die raus flog. Außerdem war ich nicht sonderlich motivierten von Kartenrand zu Kartenrand mit 1er Manöver zu fliegen. Ich befürchtete sehr viel Nymranda (ich hatte Recht!) und entschied mich für meine Doppelreaper Ryad Liste. Auch wenn einige sagen, dass sie voll Meta ist, habe ich sie mir selbst ausgedacht und sie ist in ihrer Form auch nicht auf MetaWing (eine Seite die ich meide) oder sonstiges zu finden ;) Ja, 2 Reaper sind sehr stark und ja, werden „viel“ gespielt, also zähle ich mich nicht als Listen-Hipster sondern als Fisch der mit schwimmt. Kurz vor dem Turnier probierte ich noch zuhause 2 Runden ReyLowh aus, da sich das gegen Reaper recht stark liest, jedoch konnte ich mir nicht vorstellen das einen ganzen Tag lang zu spielen. Gegen die zu erwarteten Rebellen sah es auch nicht sonderlich rosig aus.
Eine Liste hatte ich also schon mal, doch dann stellte sich raus, dass ich mir kein Zimmer gebucht hatte. Die Jugendherberge war ausgebucht und meine Freunde vom Squadrona hatten auch keinen Platz für mich. War das ein Zeichen? Mein Urlaub wurde jedoch genehmigt und ein Teamkollege sprang kurzfristig ab, was meine Reise ermöglichte. Ich befand mich also Mittwochabend in Düsseldorf und konnte ALLE um mich rum volljammern wie schlecht ich immer abschneide. 2016 hatte ich mich automatisch für die Endrunde qualifiziert. Dort wurde ich nach einigen Niederlagen jedoch 30. Und verpasste deutlich den Cut. 2017 spielte ich Palpasse und wurde bis zum 98. Platz durchgereicht. Dieses Jahr rechnete ich also mit Platz 323. Zum Glück waren nur 200 Leute angemeldet und ich hatte ein Regional-Bye für die erste Runde.
Am Donnerstagmorgen begann der Tag mit sehr, sehr vielen bekannten Gesichtern. Ich bin immer wieder verwundert wie viele Leute ich durch X-Wing kennengelernt habe und wie gut diese auch durch die Bank sind. Die Qualität schien immens hoch zu sein, es war aber auch die Deutsche Meisterschaft, also eigentlich zu erwarten. Es gab 6 Regional-Byes und einen glücklichen Engländer der die Woche davor seins bereits eingelöst hatte, die in der ersten Runde gemütlich durch den Raum laufen konnten um einen groben Überblick zu bekommen. Meine Befürchtung bestätigte sich als ich an fast jedem 2. Tisch Nymranda entdeckte. Die Liste wurde auch kaum gegeneinander gepaart, was eine hohe Dominanz und Wahrscheinlichkeit für die nächste Runde bedeutete. Von den Spielen an sich weiß ich nicht mehr viel, ich versuche aber mal die wichtigsten Punkte zu sammeln.

Runde 1: Regional Bye. Entspannteste Runde des Turniers 50-0

Runde 2: Kanan Lowhhrick Ezra (Bumei) win 70-0
Ein bekanntes Gesicht von der Squadrona Bavariae. Dazu kam die die bockstarke Liste von Rasta und die Aussage von Bene: „Als ich mit Doppelreaper dagegen spielen musste habe ich in sehr kurzer Zeit, sehr deutlich verloren!“. Toll… Ich hatte jedoch in der entscheidenden Runde recht gute Würfel und mein ISB-Hacker glänzte gegen Kanan. Ich nahm ihm pro Runde 3 Token.

Runde 3: 4X+Z (Qraith) win 100-0
Qraith kenne ich jetzt schon einige ganze Weile. Ein toller Typ der immer gut drauf ist und auch sehr gut spielt. Er gewann den Ini-Wurf und nahm sich die Ini. In diesem Spiel gab es 2 Karmapunkte für mich, die mich durch das Spiel getragen haben. Er hatte auf seiner abgegeben Liste die S-Foils aufgrund des Squadbuilders vergessen/verloren. Ich erlaubte ihm jedoch natürlich sie zu benutzen. In der entscheidenden Runde (Er konnte mit allen 5 Schiffen auf mich schießen) nahm er seinen Rangeruler und hat von meinem PS1 Reaper gemessen: „Du hast keinen Schuss“. Da er die Ini hatte und vor mir schießen musste, bedeutet das eigentlich, dass er all seine Schüsse gepasst hat. Ich machte ihn kurz drauf aufmerksam und lies ihn jedoch seinen Zug wie gewohnt durchführen. Daraufhin machte er mir 5 Schaden auf meine arme Ryad und vergaß mit seinem Z zu schießen. Auch diesen Schuss erlaubte ich ihm nachträglich. Danach war wie gesagt Karma auf meiner Seite.

Runde 4: Nymranda (Tharlin) win 100-33
Tharlin hatte glaube ich noch nie wirklich gegen Reaper gespielt. Zumindest war er ziemlich überrascht als ich ihm Miranda in 2 Runden entfernte. Danach waren meine 3 ziemlich gesunden Schiffe auf der Jagd nach Nym. Er konzentrierte sich auf Krennik und schaffte es dank der unglaublichen Flexibilität des Scurrg ihn noch in der letzten Runde abzuschießen, obwohl ich perfektes Range-Management in der Runde davor geflogen war. Ich ärgerte mich etwas, jedoch ist ein Sieg ein Sieg. Ein angenehmes Spiel gegen einen überraschten Gegner.

Runde 5: Nym Wes Fenn (James) win – Stream 69-35
James schaffte eine perfekte Falle aus der ich nicht mehr kam. Ich kämpfte jedoch so gut wie möglich dagegen und lockte seinen Nym im Gegenzug in meinen Reaper rein und konnte somit wieder wichtige Punkte sichern. Am Ende verfolgte ein angeschlagener Wes einen brennenden Reaper. Ergebnis bin ich mir auch nicht ganz sicher, aber müsste ca. stimmen.

Runde 6: 100Pkt Miranda mit Ezra (Sander) loss 0-100
Ich war somit sicher im Cut. Spielen musste ich das letzte Spiel gegen einen sympathischen Niederländer mit einer harten Liste. Dieses Spiel war verflucht. Ich würfelte maximalen Schaden an seinen Bomben und seine Miranda verfehlte keinen einzigen TLT-Schuss. Trotz aufladen (2 Würfel) und keine Mods (Jam) traf sie jedes Mal meine arme Ryad. Das Spiel war in 15 Minuten vorbei. Ein bitteres Ende von einem guten Lauf.

Top 32: Kylo Countdown Yorr (Kettch) win - Stream 32-0
Kettch hatte die bessere Liste. Sein Kylo ist für mich nicht treffbar und deutlich teurer als meine Schiffe. Ich musste also hoffen seine 2 anderen Schiffe zu erwischen und selbst noch mindestens 2 zu haben. Er gewann den Ini-Wurf und meine Chancen sanken weiter. Ich fand meinen Anflug besser als seinen und konnte glücklich sein Shuttle früh entfernen. Danach geschah das, was passieren musste. Er schlüpfte immer durch, bekam aber zu wenig Schaden auf meine Schiffe (Dank Jam und keinen heißen Würfeln).

Top 16: Chopper Crimson Leader (Morewell) win 100-0
Hier konnte ich dank besserer Position ziemlich früh seinen Bomber entfernen und hatte einige Runden indem ich keinen Schuss abbekam. Ryad glänzte, da sie dank ihrer höheren PS fast immer in RW1 schlüpfen konnte. Dazu kam Ferophs-Fähigkeit die ihn extrem zäh machte.

Top 8: 4X+Z (Dome) win - Stream 58-32
Christian schaffte eine gute Eröffnung und sehr früh Druck aufzubauen. Seine Würfel waren aber nicht sonderlich gut und dank Jam konnte er sie auch nicht aufbessern. Als ich nach dem Z, den ersten X-Wing erlegen konnte, wusste ich, dass ich es geschafft hatte.

Top 4: Nymranda (Rick) win - Stream 49-35
Dieses Spiel war für mich die Hölle. Er ging in keine einzige Falle. Jede Entscheidung die ich wählte, konterte er. Es war wie verflucht. Dann ging auch noch ziemlich früh Ryad und ich musste deutlich mehr Druck machen. In den letzten 2 Minuten schaffte ich Nym zu entfernen und musste hoffen, dass mein 1HP Reaper überlebte. Ich verpasste um Millimeter den Block, jedoch würfelte er nur 2 Symbole mit 4 Würfeln und somit war ich sicher durch.

Finale: 100Pkt Miranda (Sander) win - Stream 100-0
Sander war meine einzige Niederlage im Turnier. Ich wusste, dass ich den Anflug perfekt hinbekommen musste. In den ersten Runden klappte einfach alles. Ich merkte ziemlich schnell, dass es einfach sein sollte. Gute rote im Angriff gegen schlechte rote bei den Bomben. Die Rache für Runde 6 :D

9/10 Spiele gegen Rebellen, Top32 26 Rebellen, Top16 13 Rebellen, Top8 7 Rebellen, Top4 3 Rebellen und es siegt das Imperium! #Reapermeta #ichhasse1.0

_________________
DM 2018 Unicor11DM 2018 Unicor12DM 2018 Unicor14
steka
steka
Mitglied der Ehrengarde
Mitglied der Ehrengarde


Nach oben Nach unten

DM 2018 Empty Re: DM 2018

Beitrag  Timo7777 am Di 04 Sep 2018, 22:15

Glückwunsch :) - nach Rebellen 2016 und Scum 2017 ist das Imperium 2018 wieder dran.

Ich war auch überrascht, dass der Reaper/das Imperium auf der DM kaum vertreten war, nachdem die Amis das vorgemacht haben.
Ich hatte wirklich Glück, kein einziges Spiel gegen einen Schnitter spielen zu müssen, da war mir 3x Nym lieber :D .

Was an deiner Liste ungewöhnlich war, war Juke auf Ryad, die bisherigen Reaper-Ryad-Listen die ich gesehen habe, hatten fast allesamt PTL- teilweise mit dem MK2, teilweise aber auch mit der Multispektralen Tarnung (eben weil die Kombination mit Palp so dermaßen stark ist)- die haben PTL dann auch nur eingesetzt, wenn klar war dass Ryad gerade fliegen kann. Was auch gespielt wurde, waren PTL Ryad oder Inqui + Yorr + Reaper. Krennic, der Slicer und nicht zuletzt der Reaper sind leider in 1.0 allesamt zu günstig geraten und gerade in der Kombination mit einem Ass so stark- das ändert sich dann in 2.0, wo alle 3 Dinge deutlich schlechter sind.


Da ja in Deutschland nicht viel mit dem Reaper gespielt wurde war auch der Cut entsprechend rebellenlastig, auch wenn da ein paar Listen bei waren, die ohne Nymranda oder Welle-14-Upgrades auskamen.
Timo7777
Timo7777
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

DM 2018 Empty Re: DM 2018

Beitrag  axxel am Di 04 Sep 2018, 22:41

Gratuliere - bist nen würdiger Meister ;) ... coole liste - cool gespielt ;)

gruss axxel

axxel
axxel
Veteran des MER


Nach oben Nach unten

DM 2018 Empty Re: DM 2018

Beitrag  Loken5888 am Mi 05 Sep 2018, 01:17

Auch hier nochmal...

Steka Steka Steka Steka Steka DM 2018 2717214276 DM 2018 2717214276 DM 2018 2717214276 DM 2018 2717214276 DM 2018 2717214276

Steka war auch sehr populär vor meiner Kamera^^ hab den am Final-Tag fast gar nimmer weg bekommen^^
Sind nun auch alle auf youtube verfügbar:
https://www.moseisleyraumhafen.com/t16429-lokens-spielberichte#291196

Danke auch hier nochmal an Backfire, RebellScum und thanf für das kommentieren der Finalspiele :)

_________________
DM 2018 Unicor11DM 2018 Unicor12DM 2018 Unicor14
Loken5888
Loken5888
Mitglied der Ehrengarde
Mitglied der Ehrengarde


Nach oben Nach unten

DM 2018 Empty Re: DM 2018

Beitrag  RogueLeader am Mi 05 Sep 2018, 13:38

Herzlichen Glückwunsch, Steka! Super Leistung!DM 2018 2814660190DM 2018 3433072416

_________________
Weiß ist dienstlich
DM 2018 Ew0j-3p4-e702
RogueLeader
RogueLeader
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


Nach oben Nach unten

DM 2018 Empty Re: DM 2018

Beitrag  Drachenzorn am Mi 05 Sep 2018, 17:42

Steka DM 2018 918286263 Gönne es dir wirklich sehr!

@Timo7777
Ich habe 3 Reaper gespielt und hatte in 4 von 5 (Runde 6 drop) Spielen mind. einen gegnerischen Reaper.

_________________
DM 2018 Ew0j-3p4-e702
Drachenzorn
Drachenzorn
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


Nach oben Nach unten

DM 2018 Empty Re: DM 2018

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten