[Mannheim] Store Championship 13.4.2013

Nach unten

[Mannheim] Store Championship 13.4.2013 Empty [Mannheim] Store Championship 13.4.2013

Beitrag  Farlander am So 13 Apr 2014, 21:49

In letzter Minute habe ich mich entschieden, meinen Flügelmann Roland ins von uns ca. 250km entfernte Mannheim zu begleiten. Dort waren wir insgesamt 24 Spieler, 13 Imperiale und 11 Rebellen, die in vier Runden um den Titel des Store Champions spielen wollten. Die Spielzeit war auf 60 Minuten begrenzt, was sich auch in den Listen widergespiegelt hat: Verdächtigt viele Bounty Hunter waren auf dem Brett, manchmal doppelt und manchmal sogar drei Mal. Ich denke schon, dass das bei 60 Minuten schlau sein kann, weil es eben gut sein kann, dass man seine schwer beschädigten BHs einfach aus dem Hauptgefecht entfernt und so dem Gegner die Abschusspunkte verwehrt.

Zu meiner Liste: Wie immer sehr kreativ, habe ich acht Academy Pilots zum Akademiejahrgang von '96 zusammengepackt und bin damit ins Gefecht gezogen.

Spiel 1: Acht Akademiker gegen die Elite des Imperiums: Soontir Fel, Carnor Jax und Turr Phennirr

Mein Gegner hatte drei hochgezüchtete Interceptoren am Start, war aber sehr, sehr neu in der Szene und wurde von seinem Kumpel mitgeschleppt. Das war sein erstes Turnier und seine erste Turnierpartie. Ich denke, er ist zu aggressiv mit seinen Interceptoren an meinen Schwarm ran, denn beim ersten Schusswechsel standen sich mein Schwarm und seine drei Asse teilweise mehrfach in Reichweite 1 gegenüber und ich konnte Soontir gleich rausschießen. Danach ging ein wildes "Kollisionsfest" und Gedrehe los, wer wen in den Schusswinkel bekommen konnte. Bei 75 min hätte ich vielleicht versucht, mich vom Gegner zu lösen, aber da wir nur 60 min hatten, war ich gierig und wollte schnellstmöglich zum Abschuss kommen. Die Asse waren aber wendiger und zwei Akademiker bissen noch ins Gras, bevor ich endlich auch Carnor Jax mit genug Jägern abschießen konnte.

Dann war die Zeit aus und es stand 67:24 für mich. 5:0

Kommentar: Mein Gegner hat sich für das erste Turnierspiel sehr gut geschlagen und mit drei Interceptoren eine Liste gespielt, die nicht unbedingt leicht zu fliegen ist. Er hat aber an dem Tag noch zwei modifizierte Siege herausgeschossen und damit die Hälfte seiner Spiele gewonnen.

Spiel 2: Acht Akademiker gegen einen Howlrunnerschwarm

Mein Gegner führte Howlrunner mit fünf Akademikern und einem TIE Bomber mit Angriffsrakete ins Feld. Hier hatte ich ein Problem: In meinem Umfeld spielt niemand einen TIE Bomber und mit Angriffsraketen muss ich mich selten befassen. Dazu kam der Zeitdruck, da die Aufbauzeit teilweise von der Spielzeit abging. Für meinen Schwarm ist die Asteroidenplatzierung zusammen mit der Aufstellung und dem ersten Zug spielentscheidend. Hier stellt sich meiner Meinung nach die Weiche für Sieg oder Niederlage. Ich habe sie hier gekonnt auf Niederlage gesetzt.

Zunächst hat sich mein Gegner direkt gegenüber aufgestellt - noch so eine Sache, die ich kaum gewohnt bin. Und dann wusste ich nicht, was ich machen sollte und bin nur 2 geradeaus. Das war ein entscheidender Fehler, und 4 geradeaus wäre besser gewesen, weil ich dann beim "Merge" mehr Schiffe auf Reichweite 1 bekomme und mich danach mit K-Turns lösen kann (theoretisch). Mit meiner 2er Geradeaus war ich leicht ausrechenbar und stand auch schlecht. Die Rakete hat auch voll getroffen (7x Zusatzschaden), u.a. auch, weil ich meine zwei 4er-Blöcke zu nah nebeneinander gestellt hatte (noch so eine Lehre: bei Angriffsraketen die TIEs mehr auseinanderziehen). Ich konnte zwar in der ersten Runde Howlrunner rausnehmen und auch einen TIE abräumen, aber meine TIEs waren alle von der Angriffsrakete mitgenommen und ich habe nach dem "Merge" auch nur dumme Manöver gespielt. Beim Stand von 31:72 habe ich dann aufgegeben. 0:5

Kommentar: Mein Gegner, Dominik von der Expandable Expendable Squadron, hat mir dann aber den Gefallen getan und dann wenigstens das Turnier gewonnen.

Spiel 3: Acht Akademiker gegen Vader, Howlrunner, einen Interceptor, Mauler Mithel und Backstabber

Nach der Mittagspause ist Roland immer etwas schwächer und da Roland und ich bei einem Turnier immer gegeneinander spielen, war es gut für mich, dass das nach der Pause war. (Wir haben jetzt vier Turniere zusammen besucht und wurden auf vier Turnieren irgendwann gegeneinander gelost. Yay!) Das Spiel ging sehr gut für mich los, weil ich den Achterschwarm sehr gut in den ersten Zusammenstoß gegen Roland steuern konnte und da recht früh den Interceptor und Mauler Mithel rausnehmen konnte. Dennoch wurde das Spiel sauknapp. Erst lag ich weit 35:12 vorne, dann hat Roland zwei TIE Fighter von mir abgeschossen, sodass es 36:35 für ihn stand. In der letzten Salve des Spiels konnte ich Backstabber aber noch abschießen und es stand dann 51:36 für mich. Modifizierter Sieg, 3:0.

Kommentar: Ich freue mich auf die nächste Partie gegeneinander... :P Ne, es ist schon irgendwie frustrierend zwei Stunden zu fahren, nur um dann gegen dieselben Leute zu spielen, gegen die man auch so spielt.

Spiel 4: Acht Akademiker gegen Kyle, Garven und Biggs

Endlich eine Rebellenliste als Gegner! Ich hatte ein sehr gutes Gefühl, als ich die drei Rebellenschiffe auf dem Tisch vor mir gesehen habe. Ich denke, dass Rebellen vier Schiffe brauchen, um wirklich gefährlich zu werden. Dennoch hatte diese Liste nette Synergien: Biggs hatte R2-F2, hat aber Fokustoken von Garven oder Kyle Moldy Crow bekommen und die beiden haben sich auch Token hin- und herschieben können, wie sie lustig waren.

Das Spiel beginnen wir in gegenüberliegenden Ecken und manövrieren langsam über die Kartenmitte aufeinander zu. Die Rebellen biegen direkt ab, während ich im Zickzackmuster voranschleiche und ab und an den ganzen Achterblock mit kollektiven Faßrollen noch in Position rücke. Währenddessen lädt sich Moldy Crow auf. Das Zusammentreffen läuft aber ganz für mich ab: Ich konnte mich gut positionieren, sodass ich beim Zusammenprall viele Schiffe auf Reichweite 1 hatte. Biggs wurde zusammengeschossen und auch die anderen beiden haben etwas Schaden eingesteckt, wenn ich mich recht erinnere. Durch meine gute Position konnte ich meinen Schwarm auch einfach mit K-Turns für die nächste Salve günstig in Position bringen (aber dann habe ich total verwürfelt...). Dennoch waren Garven und Kyle keine Bedrohung für meine verbliebenen sieben TIE Fighter (einer hatte das Zeitliche gesegnet). Kyle war dann das nächste Opfer und Garven röchelte dann auch auf dem letzten Hitpoint rum. Beim Stand von 69:12 hat mein Gegner dann aufgegeben, wofür ich sehr dankbar bin.

Kommentar: Ich liebe es, gegen Rebellen zu spielen. Gegen Imperiale sind zwei Angriffswürfel einfach zu wenig und es dauert ewig, bis da mal Schaden ausgeteilt wird.
___

Damit war das Turnier dann auch schon vorbei, wobei ich schon gerne eine fünfte Runde gespielt hätte. (Bei 24 Teilnehmern eigentlich auch notwendig.) Wir hatten zwei ungeschlagene Spieler am Ende, aber Dominik hatte vier 5:0-Siege, während der Zweitplatzierte zwei Mal nur 3:0 gespielt hat. Hätte auch er 4x 5:0 gewonnen, wäre sonst der Sieg über die Strenght of Schedule ermittelt, was ich ziemlich ungerecht finde. Eine fünfte Runde hätte einen absoluten Sieger hervorgebracht, der als einziger komplett ungeschlagen ist.

Ich habe drei Siege eingefahren, einen davon denkbar knapp und nur gegen den späteren Champion verloren. Am Ende stand Platz 6 von 24 und damit bin ich eigentlich ganz zufrieden. Die Niederlage war großenteils mein eigenes Verschulden, aber ich habe ja daraus meine Lehren gezogen.

Hier noch die Endtabelle auf T3.


Zuletzt von Farlander am Mo 14 Apr 2014, 08:42 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet

_________________
[Mannheim] Store Championship 13.4.2013 Unicor11[Mannheim] Store Championship 13.4.2013 Unicor12[Mannheim] Store Championship 13.4.2013 Unicor14
Farlander
Farlander
Mitglied der Ehrengarde
Mitglied der Ehrengarde


Nach oben Nach unten

[Mannheim] Store Championship 13.4.2013 Empty Re: [Mannheim] Store Championship 13.4.2013

Beitrag  Sarge am So 13 Apr 2014, 22:03

Schöner Bericht!  [Mannheim] Store Championship 13.4.2013 3433072416 
Sarge
Sarge
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


http://www.moseisleyraumhafen.de/

Nach oben Nach unten

[Mannheim] Store Championship 13.4.2013 Empty Re: [Mannheim] Store Championship 13.4.2013

Beitrag  Thrawn am Mo 14 Apr 2014, 00:40

60 Minuten für einen 8er TIE-Schwarm ... ok, wenn man auf Schmerzen steht.   [Mannheim] Store Championship 13.4.2013 292954531 
Es empfehlt sich wirklich, immer eine Zweit-Liste mitzunehmen. Diese Lektion musste ich auf meinem letzten Turnier auch lernen.

Schöner Bericht; sehr gut zu lesen.  [Mannheim] Store Championship 13.4.2013 3433072416 

Ps.: Expandable Squadron -> Expendable Squadron

_________________
▼ ▼ ▼  BATTLE REPORT VIDEOS  ▼ ▼ ▼  KLAPP MICH AUS  ▼ ▼ ▼ :

 

Wichtige Raumhafenregeln! - Weißer Text bedeutet 'dienstlich'!
Thrawn
Thrawn
Veteran des MER


https://www.youtube.com/user/thrawnbattlereports/featured

Nach oben Nach unten

[Mannheim] Store Championship 13.4.2013 Empty Re: [Mannheim] Store Championship 13.4.2013

Beitrag  Sarge am Mo 14 Apr 2014, 07:11

Thrawn schrieb:60 Minuten für einen 8er TIE-Schwarm ... ok, wenn man auf Schmerzen steht.   [Mannheim] Store Championship 13.4.2013 292954531 
Es empfehlt sich wirklich, immer eine Zweit-Liste mitzunehmen. Diese Lektion musste ich auf meinem letzten Turnier auch lernen.
Das unterschreib ich.
Oder man macht von Anfang an enorm Druck und sehr schnelle Spielzüge.
Nach hinten raus wurde es bei meinem letzten Turnier (60Min) enorm knapp obwohl ich  [Mannheim] Store Championship 13.4.2013 537497802 nur 7 Ties geflogen bin.
Bin sogar geneigt zu sagen, dass ich bei 75 Min besser abgeschnitten hätte.
Aber is schon echt stressig mit den Stechmücken im Zeitlimit zu bleiben.
Sarge
Sarge
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


http://www.moseisleyraumhafen.de/

Nach oben Nach unten

[Mannheim] Store Championship 13.4.2013 Empty Re: [Mannheim] Store Championship 13.4.2013

Beitrag  IceFace am Mo 14 Apr 2014, 07:18

Toller Bericht! Danke!  [Mannheim] Store Championship 13.4.2013 3433072416 
IceFace
IceFace
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


http://xwingligavienna.bplaced.net

Nach oben Nach unten

[Mannheim] Store Championship 13.4.2013 Empty Re: [Mannheim] Store Championship 13.4.2013

Beitrag  Freizeitheld am Mo 14 Apr 2014, 07:23

Danke für den schönen Bericht!

_________________
"Kein Grund zur Sorge, das halbe Schiff ist ja noch übrig!"
Freizeitheld
Freizeitheld
Kriegsheld des MER


Nach oben Nach unten

[Mannheim] Store Championship 13.4.2013 Empty Re: [Mannheim] Store Championship 13.4.2013

Beitrag  Wayko am Mo 14 Apr 2014, 07:35

Wegen den Zeitlimit:
Ich fand auch, dass die Zeit sehr knapp war, bzw. auch dann schlecht gemanagt wurde.
Wobei ich sagen muss, dass teilweise die Rundenzeit anfing bevor, das habe ich bei meinem letzten Spiel gemerkt, zum nächsten Tisch wechseln konnte und 5 Minuten vor Schluss eines Spiels, der letzte Zug anfing, was bei kleinen Squads oder 1:1 Spiele bei schnellen spielen noch 2-3 Züge drinnen sein könnten.
Ich versteh dass die Orga ihre Zeit investiert das auszurichten und nicht überlang das Turnier überziehen will, aber aus dem Laden bin ich um 17:15 nach Siegerehrung usw. gegangen obwohl das Turnier bis 18:00 geplant war :S

@ Thran: Zweitliste mitnehmen ging leider nicht, da bis Mittwoch eingereicht werden musste.

Aber ich muss sagen, dass wieder alle Spieler die ich getroffen habe sehr nett waren und ich mich freue das die Comunity der X-Wing Spieler aus sehr netten Menschen besteht.
Wayko
Wayko
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

[Mannheim] Store Championship 13.4.2013 Empty Re: [Mannheim] Store Championship 13.4.2013

Beitrag  Farlander am Mo 14 Apr 2014, 08:52

Thrawn schrieb:Ps.: Expandable Squadron -> Expendable Squadron

Danke!

Thrawn schrieb:60 Minuten für einen 8er TIE-Schwarm ... ok, wenn man auf Schmerzen steht.

Jaaa! Schmerzen! Ne, Sch(m)erz beiseite. Ich hatte wirklich die Auswirkungen der 60 Minuten nicht bedacht, sonst hätte ich vielleicht auch was anderes genommen. Wayko hat auch was erwähnt, was ich vergessen hatte. Diese "60" Minuten waren mal mehr oder weniger als 60 Minuten. Tisch wechseln und dann ging es sofort los. Wenn man schnell aufgebaut hatte, hatte man evtl. 65 min, wenn man aber erst warten musste, bis der Spieler vom vorigen Spiel weg war, bis die Astis und der Schwarm aufgebaut war, dann hatte man evtl. nur 55 min. Bei nur vier Spielen a 60 min hätte man schon darauf achten können, dass wenigstens die 60 min immer allen als reine Spielzeit zur Verfügung steht.

Zu meiner Niederlage im zweiten Spiel:

Es ist ironisch, dass Roland und ich bei der Anfahrt über diese Situation und die "Rule of 11" gesprochen haben. Leider hat Roland sie mir nicht im Auto erklärt, aber jetzt bin ich ja aus Schaden klug geworden und kann mir (mit Schmerzen!) das Video dazu ansehen:


_________________
[Mannheim] Store Championship 13.4.2013 Unicor11[Mannheim] Store Championship 13.4.2013 Unicor12[Mannheim] Store Championship 13.4.2013 Unicor14
Farlander
Farlander
Mitglied der Ehrengarde
Mitglied der Ehrengarde


Nach oben Nach unten

[Mannheim] Store Championship 13.4.2013 Empty Re: [Mannheim] Store Championship 13.4.2013

Beitrag  Thrawn am Mo 14 Apr 2014, 16:31

Die X-Wing Turnierszene ist halt noch jung. Aber sie wird immer größer. Von daher hoffe ich, das die Veranstalter mit der Zeit auch etwas engagierter/ professioneller werden. Das lockt ja auch neue Kunden an und sorgt für mehr Umsatz.

Wenn es immer so wie im "Ultra Comix | Nürnberg" ablaufen würde, wäre ich momentan wunschlos glücklich.

_________________
▼ ▼ ▼  BATTLE REPORT VIDEOS  ▼ ▼ ▼  KLAPP MICH AUS  ▼ ▼ ▼ :

 

Wichtige Raumhafenregeln! - Weißer Text bedeutet 'dienstlich'!
Thrawn
Thrawn
Veteran des MER


https://www.youtube.com/user/thrawnbattlereports/featured

Nach oben Nach unten

[Mannheim] Store Championship 13.4.2013 Empty Re: [Mannheim] Store Championship 13.4.2013

Beitrag  Sarge am Mo 14 Apr 2014, 16:50

Also auf unserem letzten Store Championsship haben einige Spieler ihre "Uhr" selbst laufen lassen.
Finde ich auch legitim, damit man wenigstens die 60 Min effektiv hat.
Alles darunter ist ja schon Selbstverstümmelung.

Sarge
Sarge
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


http://www.moseisleyraumhafen.de/

Nach oben Nach unten

[Mannheim] Store Championship 13.4.2013 Empty Re: [Mannheim] Store Championship 13.4.2013

Beitrag  Mr.Boba am Mo 14 Apr 2014, 20:59

Ich war auch auf dem Store-Championship in Mannheim und konnte in den 4 Spielen folgende Ergebnisse erzielen: 5:0 / 0:3 / 0:3 / 5:0 = 10 Punkte => 9. Platz (von 24)

Dafür, dass es mein erstes Turnier war und ich mit dem Ziel angetreten bin ein Spiel zu gewinnen und nicht den letzten Platz zu belegen bin ich mit dem Ergebnis voll und ganz zufrieden.  :dance4: 

Geflogen bin ich selbst mit einer defensiven "Han Shots First" Liste, wie sie hier im Forum schon öfters (insbesondere von Correlianer) vorgestellt wurde.

In der ersten Runde ging es auch gegen Rebellen mit Chewie und 2 B-Wings => 5:0
Die B-Wings hab ich erst mal ignoriert und konnte so relativ schnell Chewie ausschalten und mich im Anschluss um die B-Wings kümmern. Mir selbst wurden die zwei X-Wings weggeschossen und einiges vom Falken. In dieser Runde hat sich die Aufwertung "Entschlossenheit" bei Han voll ausgezahlt, da ich einen kritischen Piloen-Treffer erhalten habe, den ich einfach ablegen konnte.

In der zweiten Runde gegen Imperium mit 2 Shutteln und einem Soontir Fell => 0:3
Geplant hatte ich zunächst den interceptor auszuschalten und danach mich um ein Shuttel zu kümmern. Leider konnte sich Soontir Fel immer sehr gut meinem Feuerwinkel entziehen oder hinter einem Asteroiden verstecken und hatte dann Dank Tarnvorrichtung 5 Verteidigungswürfel. Irgendwann hat mein Gegener dann aber den Fehler gemacht dem gestressten Soontir ein rotes Manäver einzustellen. Dadurch konnte ich Soontir auf einen Asteroiden steuern und ihn in der nächsten Runde abschießen. Im weiteren Spiel gelang es mir dann zwar einem Shuttel alles bis auf einen Hüllenpunkt herunterzuschießen. Da die Zeit abgelaufen war konnte ich mein Werk an ihm leider nicht vollenden. Ich selbst habe wieder die zwei X-Wing Anfängerpiloten verloren.

In der dritten Runde ging es gegen das Imperium mit 2 Kopfgeldjäger (Bounty Hunter) und Howlrunner => 0:3
Relativ zu Beginn gelang es mir Howlrunner trotz Tarnvorrichtung auszuschalten. Danach konzentrierte ich mein Feuer auf einen Kopfgeldjäger (Bounty Hunter) bis ich ihm alle Schilde heruntergeholt hatte. Mein Gegner manövrierte danach so geschickt, dass ich die nächsten Spielzüge nur den anderen Kopfgeldjäger (Bounty Hunter) in Reichweite hatte und diesem nun die Schilde runter holte  [Mannheim] Store Championship 13.4.2013 2099855098 . Ich selbst verlor wieder meine zwei X-Wing.

In der vierten Runde ging es gegen Rebellen mit 2 X-Wing (Biggs + Pilot der Rot Staffel) und zwei B-Wing => 5:0
Ich konzentrierte mein Feuer zunächst auf Biggs, so dass ich ihn schnell ausschalten konnte. Danach konnte ich mich um den Rot-Staffel-Piloten kümmern. Nach dem auch ich meine X-Wing im weitteren Spielverlauf verloren hatte gelang es mir noch einen B-Wing zu vernichten und den zweiten bis auf einen Hüllenpunkt alles runter zuschießen. In diesem Spiel hatte Han auch alles bis auf einen Hüllenpunkt und ein Schild (Dank Chewie als Crew-Mitglied) verloren. Da die Zeit abgelaufen war konnten wir das Match nicht bis zum bitteren Ende spielen. Das Speil ging 76:42 aus und brachte mir daher 5 Punkte ein (Differenz > 33 Punkte).

Die Atmosphäre auf dem Turnier habe ich als sehr gut empfunden. Durch Zufall habe ich dort einen alten Nachbar von mit getroffen und einen alten Schulfreund meiner Frau. Wie klein die Welt doch ist.  [Mannheim] Store Championship 13.4.2013 2380918332 

Ganz kurz zum Thema Zeit-Management: Sicherlich könnte man dieses noch verbessern. Allerdings war es meiner Meinung nach weit entfernt von chaotisch oder gar unfair. Ich habe den TO bisher als sehr engagiert und X-Wing begeistert erlebt. Erwähnt werden sollte vielleicht, dass er nicht zum Laden gehört und das Turnier somit in seiner Freizeit organisiert hat. Der TO hat nach der Siegerehrung auch nochmal darauf hingewiesen, dass er für Kritik und Verbesserungsvorschläge offen ist und hat jedem Teilnehmer einen Link geschickt, unter welchem man das Turnier auf T3 bewerten kann. Ich denke, wenn man dem TO auf diesem Weg die konstruktive Kritik zukommen lässt, wird er sie beherzigen und das Zeit-Management auf X-Wing Turnieren in Mannheim wird in Zukunft optimaler sein.

Frei nach dem Baden-Württemberger Motto: "Wir können alles, ausser Hochdeutsch" [Mannheim] Store Championship 13.4.2013 1463950073

mr.boba  [Mannheim] Store Championship 13.4.2013 2818879297  

Mr.Boba
Mr.Boba
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

[Mannheim] Store Championship 13.4.2013 Empty Re: [Mannheim] Store Championship 13.4.2013

Beitrag  Farlander am Mo 14 Apr 2014, 21:12

Dario hat das wunderbar gemacht und ich habe auf T3 das auch ausdrücklich gelobt. Nur eben bei der Zeiteinteilung hätte ich mir eben gewünscht, dass 60 min reine Spielzeit zur Verfügung stehen würden. In zwei Runden hat das auch gut geklappt, wo man aufstellen konnte und die Uhr erst ein paar Minuten später losging. In einer oder zwei Runde(n) war(en) es aber - meiner Erinnerung nach - so, dass die Paarungen bekannt gegeben wurden und dann hieß es: "Die Runde startet um XX Uhr." Auf meiner Uhr waren das dann nur noch drei Minuten. Es ist aber auch selbstverständlich, wenn die TO noch ein bisschen von ihrem Sonntag haben will [Mannheim] Store Championship 13.4.2013 3321612284

Aber ansonsten gab es an der TO nix auszusetzen und benörgeln. Ich möchte hier noch anfügen, dass es fette Preise gab! Platz 1 hat einen 30 EUR-Gutschein bekommen, Platz 2 20 EUR und Platz 3 noch 10 EUR. Da hätte sich ein Turniersieg richtig gelohnt!

Addendum:

Es kam gestern die Frage auf, ob man Schablonen und Messstäbe bei der Aufstellung benutzen darf, also z.B. um optimale Abdeckung für Biggs zu erreichen oder einfach um beim Aufstellen ideale Abstände zum Manövrieren hinzukriegen. Mein Kumpel Roland und ich haben da behauptet, dass das nicht erlaubt sei. Das war falsch. Ich habe heute mal bei FFG nachgefragt (die antworten da erstaunlich schnell!) und es ist erlaubt und wird wohl in den nächsten FAQ behandelt werden. Sorry an alle, die wir mit falschen Informationen in die Irre geführt haben.

_________________
[Mannheim] Store Championship 13.4.2013 Unicor11[Mannheim] Store Championship 13.4.2013 Unicor12[Mannheim] Store Championship 13.4.2013 Unicor14
Farlander
Farlander
Mitglied der Ehrengarde
Mitglied der Ehrengarde


Nach oben Nach unten

[Mannheim] Store Championship 13.4.2013 Empty Re: [Mannheim] Store Championship 13.4.2013

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten