[200][DF] DeSAImator: Konzept und Ratschläge beim Listenbau

Nach unten

[200][DF] DeSAImator: Konzept und Ratschläge beim Listenbau

Beitrag  Kenechki am Fr 30 Nov 2018, 11:58

Servus!

Beim fröhlichen Listenschreiben bin ich über die Kombination Lieutenant Sai mit Decimator gestolpert, auch,  weil ich schon länger nach einer Einsatzmöglichkeit für den Deci in 2.0 suche. Die Möglichkeit, für beide Schiffe ein Verstärken zu koordinieren, finde ich ja schon ganz dufte. Noch den Titel für das Shuttle drauf gepackt und man erhält schon eine ganz nette Aktionsökonomie.

Der erste Gedanke, Chiraneaux in den Deci zu setzen, weil er eben im besonderem von Verstärken profitiert, wurde wieder fallen gelassen, weil der PS hier nicht stimmt. Ich will wegen dem Titel auf dem Shuttle lieber mit dem Deci zuerst fliegen. Also wieder der gute alte Oicunn.

Schnell die grundlegenden Basics zusammengeklickt, ergibt sich diese Liste als Ausgangssituation:

https://raithos.github.io/?f=Galactic%20Empire&d=v5!s!166:-1,-1,-1,-1,-1,162:;215:122,-1,-1,-1,-1,-1,-1,-1:&sn=Unnamed%20Squadron&obs=

Jetzt die große Frage: wie baue ich am besten auf dieser Idee auf und die Liste aus?

Es gibt ja noch genügend Punkte und somit Spielraum. Man könnte zum Beispiel einfach noch mehr Zeugs auf die beiden Schiffe packen, insbesondere Vader und 0-0-0 erscheinen mir als vielversprechend. Etwa so:

https://raithos.github.io/?f=Galactic%20Empire&d=v5!s!166:-1,-1,-1,26,-1,162:;215:122,-1,-1,63,-1,-1,-1,-1:&sn=Unnamed%20Squadron&obs=

Dann bleiben aber immer noch reichlich Punkte übrig. Ausrüstungsoptionen gibt’s zu genüge, aber was davon lohnt sich? Bomben auf dem Deci? Normalerweise nie verkehrt, aber ob die in Verbindung mit dem eher unbeweglichen Shuttle nicht doch zu riskant sind? Bordschützen sind noch so ein Thema, welche lohnen sich da?

Und schließlich steht ja immer noch die Alternaitve im Raum, die restlichen Punkte in ein weiteres Schiff zu investieren. Je nach zusätlich gewählter Ausrüstung stehen einem dann halt entweder mehr oder weniger Punkte dazu zur Verfügung. Generell stellt sich hier die Frage, welches Schiff sich denn gut zu den beiden anderen hinzufügen läßt und möglicherweise im besonderen von ihnen profitiert.

Ein eher gewagtes Experiment –mit schlanken Oicunn und Sai -  wäre zum Beispiel diese Kombination mit einem TIE-Schnitter:

https://raithos.github.io/?f=Galactic%20Empire&d=v5!s!166:-1,-1,-1,-1,-1,162:;215:122,-1,-1,38,-1,-1,164,-1:;183:119,61,-1,-1:&sn=Unnamed%20Squadron&obs=

Das wären drei dicke Pötte mit einem ganzen Haufen Lebenspunkten. Neben der defensiven Möglichkeit zu Koordinieren (wie oben beschrieben), kann man auch den Schnitter nutzen um offensiv ein doppeltes Jam zu koordinieren, wenn die Situation gegeben ist. Man sollte dann nur sicher gehen, mit Shuttle nächste Runde was blaues fliegen zu können um den Streß wieder loszuwerden. Das ganze ist aber bisher nur eine Idee, ich bin mir noch nicht sicher, ob so was Experimentelles sich gegen etablierte Listen behaupten kann.
Wie würdet ihr die beiden Schiffe – Sai und Deci – miteinander kombinieren? Mehr Ausrüstung drauf oder eher in ein starkes drittes Schiff investieren? Oder eine gemischte Strategie? Ich bin gespannt auf eure Antworten.

Imperiale Grüße,
Kenechki
avatar
Kenechki
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: [200][DF] DeSAImator: Konzept und Ratschläge beim Listenbau

Beitrag  axxel am Fr 30 Nov 2018, 13:26

an sich ne coole idee .. aber ich denk du machst zuwenig schaden ...

gruss axxel

avatar
axxel
Veteran des MER


Nach oben Nach unten

Re: [200][DF] DeSAImator: Konzept und Ratschläge beim Listenbau

Beitrag  Kenechki am Fr 30 Nov 2018, 13:50

Ja, findest du? Die ausgearbeitete Liste mit dem Schnitter käme - ganz naiv gerechnet - auf 9 rote Würfel im Angriff, wobei 2x3 davon in der Regel mit TL modifiziert sein sollten. Das ist vielleicht nicht oberste Liga (sagen wir mal das wären 3x Protonentorpedos = 12 Würfel mit TL) aber auch nicht nur Bezirksliga (sagen wir 2x3 vollmodifizierte Würfel in einer 2-Schiff-Liste).

Ich sehe die Stärke der Liste auch eher in der Kombination mit ihrer recht hohen Haltbarkeit. Natürlich kann man jedes dieser Schiffe abschiessen, auch ein verstärkter Deci streicht irgendwann die Segel. Aber dann hat der Gegner vielleicht gar nicht mehr die Zeit oder die Mittel auch noch den Rest zu erledigen.

Das sind aber natürlich alles rein theoretische Uebberlegungen, ich müsste es einfach mal testen (wenn ich dazu komme). Aber genau deswegen stelle ich ja das ganze hier zur Diskusion, um schon von vorneherein grobe Fehler auszubügeln, und das ganze vielleicht auf ein funktionierendes Niveau heben zu können.

Was würdest du denn anders machen - ausgehend von der Ausgangssituation?
avatar
Kenechki
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: [200][DF] DeSAImator: Konzept und Ratschläge beim Listenbau

Beitrag  druid am Sa 01 Dez 2018, 19:39

Hallo,

Kenechki schrieb: Natürlich kann man jedes dieser Schiffe abschiessen, auch ein verstärkter Deci streicht irgendwann die Segel.

mit der neuen "Verstärkt" Regel finde ich dies nicht mehr so stark. Kommt mMn selten vor, dass Du den Evade-Würfel tatsächlich bekommst. Zumindest geht's mir mit dem Shuttle so.

lg

Druid

druid
Neuankömmling


Nach oben Nach unten

Re: [200][DF] DeSAImator: Konzept und Ratschläge beim Listenbau

Beitrag  Yosha am So 02 Dez 2018, 10:24

Da liest du IMHO die Verstärkenregel falsch. Du addierst ein Evaderesultat, wenn mehr als ein Treffer nach dem Verteidigen übrig bleibt, egal ob du Verteidigungswürfel hast. Das ist anders als ein Evadetoken, der einen Würfel modifiziert.

EDIT: Oder meinst du, dass dein Shuttle selten mehr als ein Treffer pro Angriff erhält? Dann lucky you.
Aber dann hast du recht, da war das alte Verstärken natürlich besser.

_________________

„Größe nicht alles ist. Die kleinere Truppe wir sind, dafür größer im Geist.“
avatar
Yosha
Kriegsheld des MER


Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten