[200][DF] The Evolution of Palp Aces 2.0

Nach unten

[200][DF] The Evolution of Palp Aces 2.0 Empty [200][DF] The Evolution of Palp Aces 2.0

Beitrag  Ryuneke am Sa 01 Jun 2019, 08:40

Zur Zeit der ersten Edition spielte ich sehr gerne das Lambda Shuttle mit dem Imperator und zwei starken Assen als Begleitung. Damals gab es viele starke Optionen. Alles gipfelte dann in Quickdraw, Inquisitor und Yorr (die mir schon nicht mehr so viel Spaß machten).

Da sich Palpatines Fähigkeit änderte, musste man stark umdenken. Bisher erfreut er sich wenig Liebe: Für 11 Punkte und 2 Crew Slots wirkt er ein wenig zu teuer, da es einfach bessere Machtcrew beim Imperium gibt. Und so sah ich ihn bisher auf keinem Turnier und auch nicht im wöchentlichen Treff. Dennoch wollte ich eine Liste bauen, die etwas taugt und probierte viel herum. Leider hatte ich immer wieder das Gefühl, dass Palp in den Listen wenig nützt. Erst mit 2x Ini 1 Defender und dem Omicron Group Pilot (OGP) machte Palp wirklich Sinn. Dabei wurde ich auf die schöne Synergie zwischen Shuttle mit Koordinieren und Defender aufmerksam. Generell stellte ich fest, dass Schiffe gespielt werden müssen, die Palps Fähigkeit besonders zu schätzen wissen:

2 Schiffe stellten sich als besonders Potent heraus:
- Whisper im Phantom
Whisper hat "nur" 2 grüne Würfel als Verteidigung und setzt den Fokus gerne offensiv ein. Palp hilft dann defensiv aus.

- Rexler Brath im Defender
Der Defender hat dank der Schiffsfähigkeit bereits gute Modifikatoren, kann in der richtigen Situation aber auch eine Zielerfassung nehmen, um mit Palp den nötigen Bums zu bekommen.

Aufgrund der Punktkosten hat man mit diesen zwei Schiffen + Lambda kaum Optionen. Und so wurde es diese Liste:

:
[200][DF] The Evolution of Palp Aces 2.0 1390813838 Rexler Brath (82)
Finte (5)

[200][DF] The Evolution of Palp Aces 2.0 439503852 „Whisper“ (54)
Finte (5)

[200][DF] The Evolution of Palp Aces 2.0 2356005611 Pilot der Omicron-Gruppe (43)
Imperator Palpatine (11)
Total: 200

View in Yet Another Squad Builder 2.0


Beginnen will ich mit dem Star der Liste . . .

Der Pilot der Omicron-Gruppe

Das Shuttle ist super stark, da es unglaublich flexibel ist:
- Mit Ini1 fliegt das Shuttle zuerst und hat gutes Block Potential; wird dabei selbst kaum geblockt und hat fast immer seine Aktion
- Es kann als Aktion Verstärken und so gut Schaden absorbieren
- Koordination gibt beiden Assen mehr Flexibilität. Gerade der Defender liebt eine Begleitung, die ihn koordinieren kann.
- Drei rote Würfel nach vorn und 2 nach hinten können auch mal weh tun.

So kann ich je nach Situation überlegen, was die Beste Aktion für meine Liste ist. Brauchen die Asse Hilfe wird koordiniert. Muss das Shuttle geschützt werden, wird verstärkt. Soll Schaden ausgeteilt werden, nimmt es eine Zielerfassung. Palp hilft im Angriff oder der Verteidigung dabei gut.

Nach allen Testspielen muss ich sagen, dass das Shuttle bisher der MVP der Liste ist. Entweder verschwendeten meine Gegner zu viel Zeit und Ressourcen dafür, es von der Platte zu nehmen oder aber ignorierten es, wodurch es länger die Asse supporten bzw. selbst mehr austeilen kann.

Rexler Brath

Defender werden auch wenig gespielt, da sie wohl noch ein wenig zu teuer sind, aber vor allem ein anderes grooooooßes Problem haben: Berechenbarkeit. Ein einzelner Defender ohne Support kann leicht geblockt werden. Psychologie spielt dabei eine wichtige Rolle, da wir dazu tendieren, immer den Benefit zu wollen. So stellt man brav seine 3er Manöver (oder schneller ein), um den Evade zu bekommen. Das weiß allerdings auch der Gegner und kann darauf gut reagieren. Und so kommt es vor, dass das teuerste Schiff der Liste kaum eine Rolle spielt.
Zum Glück haben Defenderpiloten gelernt, nie ohne ein Shuttle den Hangar zu verlassen. Dieses gibt dem Defender viel mehr Optionen. So kann man einen  Schub / Faßrolle koordinieren und dann das schnelle Manöver fliegen. Vor allem  Schub + 4 Weiß K-Wende ist super stark. Dank koordinieren kann Rexler auch mal ein langsames Manöver fliegen und bekommt trotzdem seine Modifikationen. Außerdem ist Palp immer da, um zu helfen.

Erst in Kombination mit dem Lambda Shuttle habe ich den Defender wirklich lieben gelernt. Mit 7 Hitpoints und starker Offensive geht was. Außerdem hat Rexler noch Finte dabei, was zusammen mit seiner Fähigkeit und der Schiffsfähigkeit richtig weh tun kann.

Whisper

Ist halt Whisper und ziemlich stark. Viel gibt es zu ihr nicht zu sagen. Auf jeden Fall freut sie sich auch über Koordination Ansonsten wird Whisper eher im Hintergrund gehalten.
Grundsätzlich habe ich festgestellt, dass Whisper den Imperator wirklich zu schätzen weiß.


So ist das Setup

3 Gaswolken helfen den Schiffen am Leben zu bleiben. Whisper kann sich gut dahinter positionieren und die Schiffsfähigkeit vom Defender funktioniert, wenn er über die Wolke fliegt.

Ich drehe das Shuttle um 45 Grad ein, sodass es auf die Mitte des Spielfeldes "schaut". Rexler wird genau an das Shuttle gestellt und schaut die eigene Aufstellungszone entlang. Rexler kann jetzt immer wieder 4 Weiß K-Wende fliegen, wodurch das Shuttle immer stehen bleiben kann. Whisper kann flexibel aufgestellt werden. Mit zu den anderen, in der Mitte oder der Flanke. Mit diesem Setup kann man gut verzögern und abwarten, was der Gegner macht. Dann wird entweder das Shuttle oder Rexler als erstes Ziel angeboten.

Warum kein Bid?

Ich möchte gegen andere I5 Schiffe zuerst schießen, da Juke dann definitiv aktiviert ist. Whisper kann soundso "nur" Fassrollen. Außerdem stelle ich gerade fest, dass die Bids wieder sehr tief gehen, teilweise <190Pkt. und das schaffe ich mit der Liste keinesfalls.

Fazit

Ich bin froh, in 2.0 endlich eine solide Palp Aces Liste gefunden zu haben. Die Schiffe können gut austeilen, Arc Dodgen und einstecken.
Mit beiden Schiffen auf Ini5 und Juke bestehen gute Synergien. Palp konnte ich bisher in fast jeder Runde sinnvoll nutzen, da alle drei Schiffe von seiner Fähigkeit gut profitieren können. Das Shuttle sorgt für viel Flexibilität dank Koordination , Verstärken , 3 Frontwinkel + 2 Heckwinkel und Block-Möglichkeit.
Bisher liefen alle Testspiele gut und ich bin mit der Liste zufrieden. Man muss nur aufpassen, keines der Schiffe zu schnell nach vorn zu bringen und zu verheizen. Vor allem mit Whisper muss man vorsichtig sein. Schafft es Rexler ins Endgame hat man gute Chancen.

Meine Befürchtung

4 Phantome dominieren gerade viele Extended Turniere. Bei der nächsten Punktanpassung wird FFG darauf sicher reagieren. Die Frage ist wie? Denn ein einzelnes Phantom ist gut, aber nicht problematisch. Erst 4 Phantome sind eindeutig zu stark. Ich befürchte, dass  Juke und/oder jedes Phantom teurer wird. Wenn dann nicht der Defender weiter im Preis fällt, werde ich die Liste nicht mehr spielen können, was ich sehr bedauern würde. Dann findet sich aber bestimmt eine neue Liste mit Palp.

-Was ist eure Meinung zur Liste?
-Welche Erfahrungen habt ihr mit Palp Aces gemacht?

Ryuneke
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

[200][DF] The Evolution of Palp Aces 2.0 Empty Re: [200][DF] The Evolution of Palp Aces 2.0

Beitrag  xstormtrooperx am So 02 Jun 2019, 17:01

Ryuneke schrieb:Zur Zeit der ersten Edition spielte ich sehr gerne das Lambda Shuttle mit dem Imperator und zwei starken Assen als Begleitung. Damals gab es viele starke Optionen. Alles gipfelte dann in Quickdraw, Inquisitor und Yorr (die mir schon nicht mehr so viel Spaß machten).

Da sich Palpatines Fähigkeit änderte, musste man stark umdenken. Bisher erfreut er sich wenig Liebe: Für 11 Punkte und 2 Crew Slots wirkt er ein wenig zu teuer, da es einfach bessere Machtcrew beim Imperium gibt. Und so sah ich ihn bisher auf keinem Turnier und auch nicht im wöchentlichen Treff. Dennoch wollte ich eine Liste bauen, die etwas taugt und probierte viel herum. Leider hatte ich immer wieder das Gefühl, dass Palp in den Listen wenig nützt. Erst mit 2x Ini 1 Defender und dem Omicron Group Pilot (OGP) machte Palp wirklich Sinn. Dabei wurde ich auf die schöne Synergie zwischen Shuttle mit Koordinieren und Defender aufmerksam. Generell stellte ich fest, dass Schiffe gespielt werden müssen, die Palps Fähigkeit besonders zu schätzen wissen:

2 Schiffe stellten sich als besonders Potent heraus:
- Whisper im Phantom
Whisper hat "nur" 2 grüne Würfel als Verteidigung und setzt den Fokus gerne offensiv ein. Palp hilft dann defensiv aus.

- Rexler Brath im Defender
Der Defender hat dank der Schiffsfähigkeit bereits gute Modifikatoren, kann in der richtigen Situation aber auch eine Zielerfassung nehmen, um mit Palp den nötigen Bums zu bekommen.

Aufgrund der Punktkosten hat man mit diesen zwei Schiffen + Lambda kaum Optionen. Und so wurde es diese Liste:

:
[200][DF] The Evolution of Palp Aces 2.0 1390813838 Rexler Brath (82)
Finte (5)

[200][DF] The Evolution of Palp Aces 2.0 439503852 „Whisper“ (54)
Finte (5)

[200][DF] The Evolution of Palp Aces 2.0 2356005611 Pilot der Omicron-Gruppe (43)
Imperator Palpatine (11)
Total: 200

View in Yet Another Squad Builder 2.0


Beginnen will ich mit dem Star der Liste . . .

Der Pilot der Omicron-Gruppe

Das Shuttle ist super stark, da es unglaublich flexibel ist:
- Mit Ini1 fliegt das Shuttle zuerst und hat gutes Block Potential; wird dabei selbst kaum geblockt und hat fast immer seine Aktion
- Es kann als Aktion Verstärken und so gut Schaden absorbieren
- Koordination gibt beiden Assen mehr Flexibilität. Gerade der Defender liebt eine Begleitung, die ihn koordinieren kann.
- Drei rote Würfel nach vorn und 2 nach hinten können auch mal weh tun.

So kann ich je nach Situation überlegen, was die Beste Aktion für meine Liste ist. Brauchen die Asse Hilfe wird koordiniert. Muss das Shuttle geschützt werden, wird verstärkt. Soll Schaden ausgeteilt werden, nimmt es eine Zielerfassung. Palp hilft im Angriff oder der Verteidigung dabei gut.

Nach allen Testspielen muss ich sagen, dass das Shuttle bisher der MVP der Liste ist. Entweder verschwendeten meine Gegner zu viel Zeit und Ressourcen dafür, es von der Platte zu nehmen oder aber ignorierten es, wodurch es länger die Asse supporten bzw. selbst mehr austeilen kann.

Rexler Brath

Defender werden auch wenig gespielt, da sie wohl noch ein wenig zu teuer sind, aber vor allem ein anderes grooooooßes Problem haben: Berechenbarkeit. Ein einzelner Defender ohne Support kann leicht geblockt werden. Psychologie spielt dabei eine wichtige Rolle, da wir dazu tendieren, immer den Benefit zu wollen. So stellt man brav seine 3er Manöver (oder schneller ein), um den Evade zu bekommen. Das weiß allerdings auch der Gegner und kann darauf gut reagieren. Und so kommt es vor, dass das teuerste Schiff der Liste kaum eine Rolle spielt.
Zum Glück haben Defenderpiloten gelernt, nie ohne ein Shuttle den Hangar zu verlassen. Dieses gibt dem Defender viel mehr Optionen. So kann man einen  Schub / Faßrolle koordinieren und dann das schnelle Manöver fliegen. Vor allem  Schub + 4 Weiß K-Wende ist super stark. Dank koordinieren kann Rexler auch mal ein langsames Manöver fliegen und bekommt trotzdem seine Modifikationen. Außerdem ist Palp immer da, um zu helfen.

Erst in Kombination mit dem Lambda Shuttle habe ich den Defender wirklich lieben gelernt. Mit 7 Hitpoints und starker Offensive geht was. Außerdem hat Rexler noch Finte dabei, was zusammen mit seiner Fähigkeit und der Schiffsfähigkeit richtig weh tun kann.

Whisper

Ist halt Whisper und ziemlich stark. Viel gibt es zu ihr nicht zu sagen. Auf jeden Fall freut sie sich auch über Koordination Ansonsten wird Whisper eher im Hintergrund gehalten.
Grundsätzlich habe ich festgestellt, dass Whisper den Imperator wirklich zu schätzen weiß.


So ist das Setup

3 Gaswolken helfen den Schiffen am Leben zu bleiben. Whisper kann sich gut dahinter positionieren und die Schiffsfähigkeit vom Defender funktioniert, wenn er über die Wolke fliegt.

Ich drehe das Shuttle um 45 Grad ein, sodass es auf die Mitte des Spielfeldes "schaut". Rexler wird genau an das Shuttle gestellt und schaut die eigene Aufstellungszone entlang. Rexler kann jetzt immer wieder 4 Weiß K-Wende fliegen, wodurch das Shuttle immer stehen bleiben kann. Whisper kann flexibel aufgestellt werden. Mit zu den anderen, in der Mitte oder der Flanke. Mit diesem Setup kann man gut verzögern und abwarten, was der Gegner macht. Dann wird entweder das Shuttle oder Rexler als erstes Ziel angeboten.

Warum kein Bid?

Ich möchte gegen andere I5 Schiffe zuerst schießen, da Juke dann definitiv aktiviert ist. Whisper kann soundso "nur" Fassrollen. Außerdem stelle ich gerade fest, dass die Bids wieder sehr tief gehen, teilweise <190Pkt. und das schaffe ich mit der Liste keinesfalls.

Fazit

Ich bin froh, in 2.0 endlich eine solide Palp Aces Liste gefunden zu haben. Die Schiffe können gut austeilen, Arc Dodgen und einstecken.
Mit beiden Schiffen auf Ini5 und Juke bestehen gute Synergien. Palp konnte ich bisher in fast jeder Runde sinnvoll nutzen, da alle drei Schiffe von seiner Fähigkeit gut profitieren können. Das Shuttle sorgt für viel Flexibilität dank Koordination , Verstärken , 3 Frontwinkel + 2 Heckwinkel und Block-Möglichkeit.
Bisher liefen alle Testspiele gut und ich bin mit der Liste zufrieden. Man muss nur aufpassen, keines der Schiffe zu schnell nach vorn zu bringen und zu verheizen. Vor allem mit Whisper muss man vorsichtig sein. Schafft es Rexler ins Endgame hat man gute Chancen.

Meine Befürchtung

4 Phantome dominieren gerade viele Extended Turniere. Bei der nächsten Punktanpassung wird FFG darauf sicher reagieren. Die Frage ist wie? Denn ein einzelnes Phantom ist gut, aber nicht problematisch. Erst 4 Phantome sind eindeutig zu stark. Ich befürchte, dass  Juke und/oder jedes Phantom teurer wird. Wenn dann nicht der Defender weiter im Preis fällt, werde ich die Liste nicht mehr spielen können, was ich sehr bedauern würde. Dann findet sich aber bestimmt eine neue Liste mit Palp.

-Was ist eure Meinung zur Liste?
-Welche Erfahrungen habt ihr mit Palp Aces gemacht?

Gefällt mir seh gut. Nach meinem einzigen Hyperspace Trial (nächste Woche - bis dothin bleibe ich bei HS Listen) werde ich sie mal testen. Generell würde ich statt Whisper aber eher Mareek Stele nehmen. Dann reicht es noch für den Shuttle-Title und du kannst immer Koordinieren ohne das dein Shuttle ohne großartige Mods dasteht. So vielleicht (dann hat Sai sogar doppelte Modifikationen). Whisper ist natürlich beweglicher und hat vermutlich mehr Time on Target - dafür kann man Maarek "einturteln" (Fokus /Evade nehmen):

Rexler Brath (82)
Finte (5)

Lieutenant Sai (47)
Imperator Palpatine (11)
ST-321 (4)

Maarek Stele (46)
Trümmertanz (3)
Feuerkontrollsystem (2)
Total: 200

View in Yet Another Squad Builder 2.0

_________________
If an injury has to be done to a man it should be so severe that his vengeance need not be feared.
xstormtrooperx
xstormtrooperx
Veteran des MER


Nach oben Nach unten

[200][DF] The Evolution of Palp Aces 2.0 Empty Re: [200][DF] The Evolution of Palp Aces 2.0

Beitrag  Koshi am Sa 22 Jun 2019, 11:30

Definitiv eine Liste, sie zu testen. Ebenso wie die Monstercrit deluxe... Freue mich auf den Sommer, da hat man dann Zeit dafür. Aber schau ma auf die Punkteanpassung.

Und ich täte die Ursprungsliste testen. Das Shuttle ist klas zum Koordinieren, ansonsten Reinforce. Und Whisper mit Juke dürfte über Marek zu stellen sein? Da bin ich mir nicht sicher.
Koshi
Koshi
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

[200][DF] The Evolution of Palp Aces 2.0 Empty Re: [200][DF] The Evolution of Palp Aces 2.0

Beitrag  Ryuneke am Sa 22 Jun 2019, 19:49

Koshi schrieb:Definitiv eine Liste, sie zu testen. Ebenso wie die Monstercrit deluxe... Freue mich auf den Sommer, da hat man dann Zeit dafür. Aber schau ma auf die Punkteanpassung.

Und ich täte die Ursprungsliste testen. Das Shuttle ist klas zum Koordinieren, ansonsten Reinforce. Und Whisper mit Juke dürfte über Marek zu stellen sein? Da bin ich mir nicht sicher.

Falls es dich interessiert: Ich habe einen Turnierbericht hier im Forum zur Liste gepostet.

Mir persönlich liegt Whisper einfach besser. Ihre Manöver sind oft schwer zu dodgen und sie kann unglaublich gut disengagen. Außerdem liebt sie Palp als Crew. Maarek fliegt im x1 und den mag ich nicht (außer halt Vader). Das führte in meinen Testspielen dazu, dass sowohl Maarek als auch Rexler hin und wieder koordiniert werden wollen-das beißt sich. Whisper ist unabhängiger und braucht das coordinate (fast) nie.

Ich glaube nicht, dass die Liste die Punktanpassung überstehen wird.

Ryuneke
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

[200][DF] The Evolution of Palp Aces 2.0 Empty Re: [200][DF] The Evolution of Palp Aces 2.0

Beitrag  Koshi am So 23 Jun 2019, 19:07

Ja, den habe ich mir schon zur Güte geführt, danke dafür!

Warum sollte sie die Punkteanpassung nicht überleben? Whisper passt eh so. Rexler auch. Dass Juke teurer wird, glaube ich fast nicht. Wenn, dann werden die Sigmas ein, zwei Punkte teurer, damit man nicht mehr vier davon in die Liste bringt. So hoffe ich zumindest.
Koshi
Koshi
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

[200][DF] The Evolution of Palp Aces 2.0 Empty Re: [200][DF] The Evolution of Palp Aces 2.0

Beitrag  Ryuneke am Mi 26 Jun 2019, 09:06

RIP

Es war ein schönes und kurzes Vergnügen.

Die Whisper + Juke Anpassung gibt der Liste den Rest. Obwohl Rexler günstiger wurde, wird er mit Juke sogar 1 Pkt. teurer als zuvor. Das bringt die Liste auf 206 Pkt.

Ich bastle gerade an was neuem und werde Updates geben.

Ryuneke
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

[200][DF] The Evolution of Palp Aces 2.0 Empty Re: [200][DF] The Evolution of Palp Aces 2.0

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten