[Armada] Kampf über Rhein und Ruhr 2

Nach unten

[Armada] Kampf über Rhein und Ruhr 2 Empty [Armada] Kampf über Rhein und Ruhr 2

Beitrag  Gerrit am So 08 März 2020, 23:14

Hallo zusammen,

ich möchte euch einen kleinen Einblick in meine Erfahrungen im tollen Turnier "Kampf über Rhein und Ruhr 2" geben. Wie beim letzten Mal kann ich echt nur
ein dickes Kompliment an Stefan aussprechen: super Turnier - auch wenn du selber im Stress warst, hab ich da nichts von mitbekommen! Top! [Armada] Kampf über Rhein und Ruhr 2 2717214276

Nun zu meiner Flotte - eine leichte Abwandlung meiner DM Flotte und die letzte Trainingsmöglichkeit vor der WM:

* ISD II mit Pryce, Flight Controller, Boosted Comms und Leading Shots
* Raider I mit Sloane (bäh!) und Corvus
* Gozanti mit Comms-Net
* nackte Gozanti

dazu sieben Staffeln:
Morna, Maarek, Jendon, Dengar, Cienna, Rhymer und Valen

Volle 400 Punkte und meine alten Ziele Advanced Gunnery, Superior Positions und Fighter Ambush.

Pryce sollte mir vor allem gegen 2-Ships und MSUs helfen - also "no last/first" Option bzw. "last/first", wenn ich Spieler 1 bin. Doch nun zu den Spielen - ich habe die Namen einfach mal weggelassen, aber wenn es für die Spieler in Ordnung ist, reiche ich sie natürlich gerne nach.

Spiel 1 (5:6)
Direkt gegen eine 2-Ship Bomber Thrawn Flotte mit 10 Staffeln. Der Clou hier waren die Bomber und ein Ruthless Strategiest auf der Quasar - wo auch Pryce drauf war. Mein Gegner hatte wohl genau so viel Respekt vor MMJ und Co. wie ich vor seinen Bomber. Dazu hatte er ein Mithel mit einem Jumpmaster und natürlich dann Reserve Hangar Deck auf der Quasar. Er war Spieler 1 und wir spielten Fighter Ambush - was sonst. Rückblickend hätte ich mich wohl auf seine Quasar konzentrieren sollen - und er auf meinen ISD. Beide gingen aber auf des Gegners Staffeln und so war es ein knapper 6:5 Erfolg für meinen Gegner, da ich am Anfang meine Gozanti auf ein Hindernis navigiert habe und in der darauffolgenden Runde nochmal ein Hindernis mitnehmen musste, um aus blauer Reichweite des ISD zu bleiben.

So gab es mit einem Maareks Hit+Accuracy 40 Punkte. Aber insgesamt ging das 6:5 auch in Ordnung.

Spiel 2 (8:3)
Romodi mit Onager, ISD, 2 Gozanties und 4 Staffeln - ich meine unser heimliches Paar Cienna und Valen + 2 Decimatoren. Ich durfte Spieler 1 sein und wählte Minefields - ein sehr anstrengendes Ziel, wenn dein eigener ISD permanent Staffeln kommandieren muss. Trotz des netten Hinweises meines Gegners, dass so eine Mine mit Crit und Structual Damage meine Gozanti direkt plätten kann, sollte meine nackte Gozanti eine Mine sprengen und so den Weg für den ISD frei machen. Die Gozanti überlebte und konnte meine ich sogar noch einmal 2 Staffeln aktivieren, bevor sie abdrehte und mit einem Hüllenpunkt überlebte. Meine Flotte konzentrierte sich auf die Onager und seine Staffeln, was alles klappte. Es war aber alles andere als entspannt. Gerade die Minen nervten ungemein und wäre ich wie anfangs geplant auf seinen ISD gegangen, mich die Onager wohl meinen ISD zerlegt.

Spiel 3 (3:8)
Das dritte Spiel war wohl das lehrreichste Spiel meiner Laufbahn und zeigt, wie genial und komplex Armada ist - einfach ein Hammer-Spiel. Aber fangen wir von vorne an. Ich spielte gegen eine weitere Romodi-Onager mit Gladiator, Raider und zwei Gozantis und einer sagenhaften Bid von ich 32 Punkten (ca.). Ich weiß nicht, ob es wegen Moralo war, aber hey - 32 Punkte sind eine Menge, wenn man selber 400 Punkte hat und auch gerne zweiter Spieler ist. Ich fühlte mich schon ein wenig sicherer. Doch dann der erste Schock:

"Advanced Gunnery" - BAMM! Ninja

Damit hatte ich nicht gerechnet und unter uns: ich hatte auch keine Luste darauf! Clevere Wahl! Was nun? Den ISD wählen und aufs Ganze oder doch lieber die Raider
und auf Nummer sicher gehen. Schnell nachgerechnet: ISD sind dann mal fast 270 Punkte, wenn er drauf geht. Aber andererseits ist er ja auch genau dafür gemacht.

Ich wählte also den ISD und mein Gegner seine Raider. Mein Plan war simpel: den Gladiator mit meinem Raider-Flagschiff weglocken und mit dem ISD + Staffeln alles andere zerlegen. Also flog meine Raider ganz weit links und der ISD + der Rest war ganz weit rechts. Und die (sehr durchschaubare) Falle schnappte zu! Der Gladiator ging auf meine Raider. Als der Gladiator ( in Runde drei - glaube ich) gefährlich Nahe kam, habe ich einen kleinen Fehler gemacht. Anstatt die Raider abzubremsen und den Gladiator weiter vom eigentlichen Geschehen weg zu locken, dachte ich, ich könnte auf Speed 4 am Gladiator vorbeikommen. Also beschleunigte ich. Auf der Gegenseite - beim großen Gemetzel - sah alles gut aus. Vor allem, weil mein Gegner den Zielmarker der Onager so gelegt hatte, dass er auf meine Gozanti schießen musste, anstatt auf meinen ISD gehen zu können (leider wußte mein Gegner zu dem Zeitpunkt noch nicht, dass der Schuß Pflicht ist). Seine Raider und eine Gozanti mussten ebenfalls in dieser Runde dran glauben. Jetzt gab es nur noch die Onager, aber die hatte nun gegen den ISD und die Staffeln schlechte Karten. Es sah verdammt gut für mich aus [Armada] Kampf über Rhein und Ruhr 2 2537002330 .

In der vierten Runde musste aber meine Raider das Feld nach einem Superwurf räumen - aber ehrlich gesagt hätte ich die auch eh opfern müssen:

[Armada] Kampf über Rhein und Ruhr 2 20200210

Egal, denn in Runde 5 ging seine Onager in Flammen auf und mein ISD hatte noch 3 Hüllenpunkte. Mein Gegner hatte also nur noch den Gladiator und eine Gozanti, während ich bisher nur meine Raider und eine Gozanti und verloren hatte. Also ein weiteres 8:3. Doch dann der Schock: "Wow, du fliegst deinen ISD aber verdammt schnell!", grinste mein Gegner. Und da dämmerte es mir. Ich war irgendwann mit dem ISD auf Speed 3 gegangen, um an der Onager vorbei zu kommen. Doch ich konnte nun sehen, wie der Gladiator wendete und wieder im Spiel war. Mein ISD konnte nicht mehr richtig navigieren (nichts-klick-klick) und steuerte geradewegs auf den Gladiator zu, der ihn genüsslich in Runde 6 zerlegte.

Kein ISD, keine Raider: getabled + 120 Punkte durch Advanced Gunnery 520 zu dreihundert-irgendwas. Autsch! Das saß.

Das coole ist, das ich in Runde 3 verloren habe, als ich die Raider beschleunigte, weil ich zu gierig war. Dieser kleine Fehler hat dazu geführt, dass ich in Runde 6 meinen ISD verloren habe. Und gerade sowas macht, finde ich, Armada aus.

Auf jeden Fall ein sehr intensives Match, was mir richtig Spaß gemacht hat. Jetzt geht’s zur WM und ich werde denke ich mal eine neue Liste fliegen. Zumindest kein "Advanced Gunnery" mehr [Armada] Kampf über Rhein und Ruhr 2 377612346
Gerrit
Gerrit
Armada Ehrengarde
Armada Ehrengarde


Nach oben Nach unten

[Armada] Kampf über Rhein und Ruhr 2 Empty Re: [Armada] Kampf über Rhein und Ruhr 2

Beitrag  ichx am Mo 09 März 2020, 07:59

Vielen Dank, Spielberichte sind immer toll [Armada] Kampf über Rhein und Ruhr 2 2814660190
ichx
ichx
Neuankömmling


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten