[Armada] Deutsche Vassal Liga - Ergebnisse

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

[Armada] Deutsche Vassal Liga - Ergebnisse Empty [Armada] Deutsche Vassal Liga - Ergebnisse

Beitrag  Herendon am Sa 04 Jul 2020, 18:37

Das erste Spiel der Saison ist rum, die Administratoren haben aufeinander eingeprügelt und am Ende fehlte ein eindeutiger Sieger.

Die Ausgangslage:
[Armada] Deutsche Vassal Liga - Ergebnisse JZqpeRb

Die umkämpfte Raumstation war gut im Asteroidenfeld versteckt. Die Transporter, welche die Station mit Material beliefert hatten standen ganz links, und die auf das Eintreffen von Admiral Raddus hin gerufenen Hilfstruppen aus drei Nebulon B kamen aus dem Tiefen des Raums.
Raddus selbst nahm direkten Kurs auf die Station, und Jaina's Light übernahm die Flankendeckung, versuchte die Schiffe zu inspizieren die da zur Hilfe eilten.

Bail Organa auf der Seite der Verteidiiger befehligte zusammen mit Kyrsta Agathe die Garrek's Rift, und stellte sich darauf ein in Runde 3 seinen Plan in die Tat umzusetzen.

Der Ablauf:
[Armada] Deutsche Vassal Liga - Ergebnisse Pj2Jhh2

Gleich zu Beginn der zweiten Runde rief Raddus, als klar war das ihm auch die Nebulon Fregatten feindlich gesinnt waren, die Ossus Day aus dem Hyperraum dazu. Geistesgegenwärtig drehte die Calhoun Fregatte noch ab, die Salvation verging jedoch in den mächtigen Turbolaserschüssen ((Quad Turbolaser Cannons + Home One auf mittlere Entfernung in die Seite. 2.a) und die Ossus Day schwenkte gleich Backbord ein, um die Trümmer zu umrunden und jeden Fluchtweg von der Station abzuschneiden. Bail Organa war bereit. Hin und hergerissen davon der Home One den Weg zur Station abzuschneiden oder der Ossus Day in die Seite zu fallen, gab schließlich die bessere Schussposition den Ausschlag. Mit einem Doppelschlag (Ende Runde 2, Beginn Runde 3) löschte die Gerrick's Rift die Ossus Day aus (Caitkan und Shollan, XI-7 Turbolaser, Quad Battery turrets, Ion Cannon Batteries, 3.a) und begann nun ihrerseits wieder auf die Home One einzuschwenken.
Nebenan tauschte Jaina's Light mit den Fregatten Explorer und Calhoun weitere Schüsse aus. Die Kondensatoren der Corvette fielen aus, und mit versagenden Frontschilden und einem Hüllenpunkt drehte sie hastig weit ab.
Um die Station herum hatte die Home One Probleme, sicher durch das Asteroidenfeld zu kommen, und ein ums andere Mal schlugen diese bis auf die Hülle durch. Die Reperaturteams hatten alle Hände voll zu tun als die Backbordbesatzung einen der den Weg blockierenden Transporter erspähte und auslöschte (3.b, da reichte die Zielgenauigkeit). Der Zweite hielt bis zu letzt durch, musste aber schließlich abdrehen und verging in einer sagenhaften Schützenleistung. Es glich einem aufgesetzten Schuss (4.a).
Damit gehörte die Station vollends Raddus, während Kyrsta ihre Feuerkraft nicht erneut zum Tragen bringen konnte.

Ergebnis: 173 für Kyrsta (Herendon) zu 188 für Raddus (Laminidas)
Herendon
Herendon
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


Nach oben Nach unten

[Armada] Deutsche Vassal Liga - Ergebnisse Empty [Armada] Deutsche Vassal Liga - Ergebnisse

Beitrag  spike2109 am Do 09 Jul 2020, 22:47

Spieltag 1
Spike2109 - Bantha1

Ich hab meine Raddus Starhawk Liste mal ausprobieren wollen:

Raddus Starhawk MC75 (22/399/400):


Starhawk Typ I (140 + 68: 208)
· Admiral Raddus (26)
· Strategischer Berater (4)
· Walex Blissex (5)
· Caitken und Shollan (6)
· Leitschüsse (4)
· Gekoppelte Turbolasertürme (7)
· Magnitkristall-Fangstrahlemitter (10)
· Amity (6)

Raketenkreuzer (100 + 26: 126)
· Lando Calrissian (4)
· Flugkörperexperten (4)
· Elektronische Gegenmassnahmen (7)
· Externe Träger (3)
· Angriffs-Protonentorpedos (5)
· Aspiration (3)

GR-75 Mittelschwer (18 + 5: 23)
· Leia Organa (3)
· Kommunikationsnetz (2)

GR-75 Mittelschwer (18 + 2: 20)
· Kommunikationsnetz (2)

2 x A-Flügler (2 x 11)

Bantha1 spielte seine Vassal Flotte.

Agate Starhawk Staffeln (134/393/400):


Starhawk Typ I (140 + 66: 206)
· Kyrsta Agate (20)
· Walex Blissex (5)
· Major Derlin (7)
· Bordschützenteam (7)
· Annäherungsminen (4)
· Leitschüsse (4)
· Gekoppelte Turbolasertürme (7)
· Concord (12)

GR-75 Mittelschwer (18 + 9: 27)
· Leia Organa (3)
· Kommunikationsnetz (2)
· Annäherungsminen (4)

GR-75 Mittelschwer (18 + 8: 26)
· Ahsoka Tano (2)
· Kommunikationsnetz (2)
· Annäherungsminen (4)

Lando Calrissian (23)
Corran Horn (22)
4 x YT-2400 (4 x 16)
X-Flügler (13)
HWK-290 (12)

Ich versuch das Spiel mal noch grob auf die Reihe zu bekommen (Details wie Salvo usw lasse ich dabei mal weg).

Er wählte zweiter Spieler und ich sein Überlegene Position. Er blockierte eine Seite mit Minen und ich stellte mich dann einfach auf der anderen Seite auf, in der Hoffnung, dass er nicht einfach wegfliegt. Aber zum Glück hatte er heute Lust zu würfeln.

Runde 1 flogen wir einfach etwas aufeinander zu (ich Speed 1, er mit der Concord 2) . Die A-Wings versteckte ich hinter der Starhawk.

Runde 2 flog ich die Transporter etwas nach vorne (Leia links und der andere rechts der SH) und die Starhawk ging auf Speed 0, ich hoffte, die Staffeln damit irgendwie anzulocken. In der Staffelphase hat er dann auch mit den Halunken und Lando angegriffen, damit hat er meine Frontschilde gut runtergeschossen.

Runde 3 hab ich dann die MC75 rechts von der SH gedropt direkt gegenüber seiner SH, sodass ich einen guten Double auf die Staffeln hatte. Meine beiden Transporter konnten auf Schwarz auch gut flacken (bzw der Transporter mit den A-Wings hat es vergessen  [Armada] Deutsche Vassal Liga - Ergebnisse 3937720041 ) und ein Transporter aktivierte die A-Wings. Starhawk und MC75 haben auch gut draufgehalten. Ich glaube ich hatte nur einen einzigen Blank mit den Schiffen. Dadurch gingen (ich glaube) 3 YT-2400, der X-Wing und die HWK kaputt. Die SH konnte einmal mit Rot auf meine MC75 feuern. Die MC75 flog ich in Reichweite zur SH (nur Front Arc).

Runde 4 wartete ich darauf, dass sich seine SH bewegt (ich war ja massiv im Aktivierungsvorteil), die MC75 hat das Frontfeuer mit ECM gut weggesteckt (Bantha hat auch extrem unglücklich gewürfelt im Gegensatz zu mir), die Seite ging einmal auf meine SH, was ich auch gut umlenken konnte. Seine SH musste dann entweder links oder rechts vorbei und wählte an der MC75 vorbei. Leider grade in Reichweite zu seiner Mine die da noch lauerte (Hit + Crit) und beide male ganz hauchknapp im Double Arc beider Schiffe. Das war dann zuviel und die MC75 mit APT und die SH haben seine bis auf 5 Leben runter geschossen.

Runde 5 konnte ich die MC75 direkt aktivieren und beendete das Match.

Die beiden A-Wings gingen noch durch Lando und Corran drauf.

Credits an Major Derlin, ich glaub der ist in den falschen Aufzug gestiegen und irgendwo in der SH verschollen.

Insgesamt ein 400:22 und somit 10:1.

Danke für das Spiel, mit dem Ergebnis hab ich ehrlich gesagt gar nicht gerechnet. Ninja

Edit:
Log gibts nicht, haben bei mir auf dem Tisch gespielt [Armada] Deutsche Vassal Liga - Ergebnisse 2537002330 Fotos zu machen hab ich verpeilt.
spike2109
spike2109
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

[Armada] Deutsche Vassal Liga - Ergebnisse Empty Re: [Armada] Deutsche Vassal Liga - Ergebnisse

Beitrag  187-Leon am Do 16 Jul 2020, 13:39

Der gute Alverion und ich hatten gestern unser erstes Spiel im Meeresfrüchte-Sektor

Zusammenfassung:

Spieler: Alverion - 187-Leon
Ergebnis: 0 : 400 ==>
10 : 1 für 187-Leon

Hier die Listen:

Liste 187-Leon:


Onager Star Destroyer (110)
• Admiral Sloane (24)
• Strategic Adviser (4)
• Ordnance Experts (4)
• Sensor Team (5)
• Quad Turbolaser Cannons (10)
• Orbital Bombardment Particle Cannons (5)
• Cataclysm (5)
= 167 Points

Quasar Fire I (54)
• Flight Controllers (6)
• Boosted Comms (4)
• Expanded Hangar Bay (5)
• Squall (3)
= 72 Points

Gozanti Cruisers (23)
• Hondo Ohnaka (2)
• Comms Net (2)
= 27 Points

Squadrons:
• Colonel Jendon (20)
• Maarek Stele (21)
• Major Rhymer (16)
• Dengar (20)
• Valen Rudor (13)
• Mauler Mithel (15)
• Saber Squadron (12)
• Howlrunner (16)
= 133 Points

Total Points: 399


Liste Alverion:


ISD Kuat Refit (112)
• Strategic Adviser (4)
• Darth Vader (3)
• Electronic Countermeasures (7)
• Leading Shots (4)
• Assault Proton Torpedoes (5)
• Sovereign (4)
= 139 Points

Imperial II (120)
• Moff Jerjerrod (23)
• Commander Vanto (7)
• Reserve Hangar Deck (3)
• Electronic Countermeasures (7)
• Leading Shots (4)
• XI7 Turbolasers (6)
• Chimaera (4)
• Entrapment Formation! (5)
= 179 Points

Gozanti Cruisers (23)
• Comms Net (2)
= 25 Points

Squadrons:
• 4 x TIE Interceptor Squadron (44)
= 44 Points

Total Points: 387


Alverion entschied sich für den ersten Spieler und wählte mein Planetary Ion-Cannon. Das Endergebnis war am Ende echt überraschend für mich.

Anfangs sah es so aus, dass mein Onager nicht lange überlebt. Das er am Ende noch mit 2 übrigen Lebenspunkten entkommt hätte ich wirklich nicht gedacht. Beide Spieler haben Fehler gemacht. Maarek wurde etwas zu optimistisch von mir nach vorne geschickt. Alverion hätte sich in der 2. Runde mit seinen Interceptoren auf Marrek konzentrieren sollen. So verpuffte der Angriff, weil er sich sowohl auf Maarek als auch auf Mauler stürzen wollte. Ohne Marrek hätte das Spiel deutlich anders ausgesehen.

In der 3. Runde habe ich einen Aktivierungsfehler mit meinem Onager gemacht. Anstatt seine Gozanti davonkommen zu lassen, habe ich mich auf Sie gestürzt und diese auch zerstört. Doof nur, wenn man noch einen Nav-Token brauch um auf Geschwidigkeit 3 zu gehen um dem ISD2 entgehen zu wollen. Durch die Aktion bin ich in Runde 4 im Doppelarc des ISD gelandet und habe dann auch volle Breitseite abbekommen. Glücklicherweise hat mein Onager mit 2 Hülle überlebt....Knappe Kiste. Der Staffelball hat dann relativ schnell seinen letzten ISD zerpflückt. Den finalen Schlag hat dann mein Quasar in Runde 5 gegeben.

Log-File lade ich die Tage hoch.

Vielen Dank für das entspannte Spiel. Hoffentlich bald mal wieder in echt!
187-Leon
187-Leon
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

[Armada] Deutsche Vassal Liga - Ergebnisse Empty Mandalor 1.Spieltag

Beitrag  PoldiColonia am Mo 20 Jul 2020, 23:53

MillerIk vs. PoldiColonia
Ergebnis: 38 : 281
MoV: 243
Punkte: 2:9

Ich wählte 1st und wir spielten sein "Volatile Deposits".

Kai hat ein Log hochgeladen, da könnt ihr alles Wichtige entnehmen. Ich hab wegen meinen Staffelwürfen rumgejammert und Kai war ganz entspannt. Danke für das Spiel und die Geduld [Armada] Deutsche Vassal Liga - Ergebnisse 974313676


Zuletzt von PoldiColonia am Sa 01 Aug 2020, 21:55 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Versprechen auf Überarbeitung entfernt. Zu lange her und keine Lust...)

PoldiColonia
Neuankömmling


Nach oben Nach unten

[Armada] Deutsche Vassal Liga - Ergebnisse Empty Taivaanranta vs. Kerensky

Beitrag  Kerensky am Di 21 Jul 2020, 10:43

Erster Spieler Kerensky (b2w) gegen zweiten Spieler Taivaanranta
Ergebnis: 7 zu 4 (134 zu 60, MoV 74)
Mission: Capture the VIP


Liste Kerensky:

Faction: Rebel
Commander: Kyrsta Agate

MC75 Ordnance Cruiser (100)
• Kyrsta Agate (20)
• Strategic Adviser (4)
• Ordnance Experts (4)
• Advanced Transponder Net (5)
• Electronic Countermeasures (7)
• Assault Concussion Missiles (7)
• External Racks (3)
= 150 Points

MC30c Torpedo Frigate (63)
• Ordnance Experts (4)
• Assault Concussion Missiles (7)
• H9 Turbolasers (8)
• Admonition (8)
= 90 Points

Hammerhead Torpedo Corvette (36)
• Ordnance Experts (4)
• External Racks (3)
= 43 Points

GR-75 Medium Transports (18)
• Slicer Tools (7)
• Quantum Storm (1)
= 26 Points

GR-75 Medium Transports (18)
• Comms Net (2)
= 20 Points

Squadrons:
• 6 x Y-wing Squadron (60)
= 60 Points

Total Points: 389

Liste Taivaanranta:
Name: Taivanraanta


SSD Command Prototype (220)
• Captain Brunson (5)
• Commander Vanto (7)
• Damage Control Officer (5)
• Shields to Maximum! (6)
• Gunnery Team (7)
• Quad Laser Turrets (5)
• Leading Shots (4)
• Linked Turbolaser Towers (7)
= 266 Points

Interdictor Suppression Refit (90)
• Admiral Piett (22)
• Skilled First Officer (1)
• Projection Experts (6)
• Disposable Capacitors (3)
• Grav Shift Reroute (2)
• Targeting Scrambler (5)
• MS-1 Ion Cannons (2)
• Interdictor (3)
= 134 Points

Squadrons:
= 0 Points

Total Points: 400

Als ich die Liste sah, war klar dass ich keine Chance gegen den SSD hatte, solange der Interdictor noch lebte. Also wollte ich mich auf den konzentrieren und dann entweder noch auf den SSD gehen oder einen taktischen Rückzug machen (aka schnell wegfliegen).

Leider hieß das auch, dass ich ihm 50 Punkte schenken musste, bei den anderen Missionen hätte ich deutliche Nachteile bei der Aufstellung gehabt.
Wir legten die Asteroiden ziemlich dicht auf der linken Seite und stellten auch links auf. Ich wartete ab, bis sein Interdictor und SSD stand und stellte dann so auf, dass ich dem SSD ausweichen und auf den Interdictor gehen konnte.

Im Anflug bekam die MC75 ein paar Obstacles ab, die der Interdictor in den Weg legte und hatte sauglück, als der SSD einmal auf sie feuern konnte (4 rote, 4 blanks). Ansonsten konnte der SSD tatsächlich nicht viel machen, verkantete sich aber ein bissl mit dem Interdictor. Ab Runde 3 konnte ich dann die ersten Schüsse abgeben und ab Runde 4 war ich dann mit allem in Reichweite und hatte dann ein wahnsinniges Würfelglück. Admonition konnte den Interdictor allein rausnehmen, ich würfelte für beide Arcs die perfekten Würfe.

Nun ging es also darum, ob ich den SSD noch auf 11 bekommen würde. Taivaanranta hatte Repair gespammed und ich schoss mit allem drauf. Nun rächte sich allerdings mein vorsichtiger Anflug. Ich hatte damit gerechnet, dass ich nur den Interdictor klein bekommen würde und gar nicht groß auf den SSD feuern konnte. Daher hatte ich den Rest defensiv aufgestellt, um keine Punkte zu verlieren. So fehlten in Runde 6 dann 3 Schaden, um den SSD auf 11 zu bekommen…

Ein sehr schönes Spiel mit einem sehr angenehmen Gegner und mit dem Glück auf meiner Seite! Die MC75 röchelte noch so gerade eben vor sich hin, deren Überleben war ne ziemlich knappe Kiste. Und dann wäre das Ergebnis anders herum ausgegangen…

Hier die Log-files:
https://drive.google.com/drive/folders/1lDwpnEb_SartFxJ3XeOx-qpg9ah_dSkJ?usp=sharing


Zuletzt von Kerensky am Di 21 Jul 2020, 12:38 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet (Grund : Typo)
Kerensky
Kerensky
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

[Armada] Deutsche Vassal Liga - Ergebnisse Empty Re: [Armada] Deutsche Vassal Liga - Ergebnisse

Beitrag  millerlk am Di 21 Jul 2020, 11:19

PoldiColonia schrieb:MillerIk vs. PoldiColonia
Ergebnis: 38 : 281
MoV: 243
Punkte: 2:9

Ich wählte 1st und wir spielten sein "Volatile Deposits".

Ich überarbeite das Design meiner Meldung an einem anderen Tag. Ebenfalls lädt Kai später noch ein Log hoch.

Hier nun die LOG-Datei.

Und meine Liste:
CrackEm Liga 1:


Name: Cracken - Liga 1
Faction: Rebel
Commander: General Cracken

Assault: Surprise Attack
Defense: Rift Ambush
Navigation: Volatile Deposits

CR90 Corvette A (44)
• Turbolaser Reroute Circuits (7)
= 51 Points

CR90 Corvette A (44)
• Turbolaser Reroute Circuits (7)
= 51 Points

CR90 Corvette A (44)
• Turbolaser Reroute Circuits (7)
= 51 Points

CR90 Corvette B (39)
• General Cracken (26)
• Electronic Countermeasures (7)
= 72 Points

GR-75 Medium Transports (18)
• Reserve Hangar Deck (3)
= 21 Points

GR-75 Medium Transports (18)
• Reserve Hangar Deck (3)
= 21 Points

Squadrons:
• Lieutenant Blount (14)
• 11 x Z-95 Headhunter Squadron (77)
• 4 x Y-wing Squadron (40)
= 131 Points

Total Points: 398

Ich habe mir für die Liga dieses Mal vorgenommen, ab den Anfängen der Rebellion zu spielen - am Anfang steht Cracken. Mit jedem weiteren Spiel kommen neue Raumschiffe dazu, die für den Listenbau zur Verfügung stehen. Angefangen von CR90 und Transportern, über Hammerheads, Nebulon Bs, Mon Calamari Schiffe bis zuletzt der Starhawk. Bei den Staffeln soll es ähnlich sein, anfangend mit Y-Wing und Z95. Weitere Regel: sobald ein Unique aus dem Spiel genommen wird, darf er in den folgenden Listen nicht wieder auftauchen.

Having said that - Meine Lehren aus dem Spiel:

CR90 platzen schneller, wenn sie eng fliegen und von Orbital Bombardment Particle Cannons der Onager beschossen werden.
Cracken bringt nichts für Staffeln (wusste ich zwar vorher, wollte aber mal gerne Z-95s spammen.
Volatile Deposits bringt nichts für die Liste - also der Crit-Effekt wurde nicht einmal ausgelöst.

Alles in allem ein schönes, entspanntes Spiel! Gerne wieder - auch gerne mit mehr Punkten für mich! ;)
millerlk
millerlk
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

[Armada] Deutsche Vassal Liga - Ergebnisse Empty Re: [Armada] Deutsche Vassal Liga - Ergebnisse

Beitrag  spike2109 am Di 21 Jul 2020, 12:24

Super coole Listen! [Armada] Deutsche Vassal Liga - Ergebnisse 3433072416
spike2109
spike2109
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

[Armada] Deutsche Vassal Liga - Ergebnisse Empty Re: [Armada] Deutsche Vassal Liga - Ergebnisse

Beitrag  Laminidas am Di 21 Jul 2020, 20:40

Kerensky schrieb:Erster Spieler Kerensky (b2w) gegen zweiten Spieler Taivaanranta
Ergebnis: 7 zu 4 (134 zu 60, MoV 74)
Mission: Capture the VIP

Tolle Listen auf beiden Seiten. Allerdings wundert mich das Ergebnis doch etwas. Denn wenn Taivaanranta 50 Punkte für die Mission bekommt (ich nehme an, der SSD hatte den Einsatzzielmarker), wie kommt er dann auf 60 Punkte? Das paßt nicht mit den Punkten deiner Liste zusammen... oder wie lief das bei euch?
Laminidas
Laminidas
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


Nach oben Nach unten

[Armada] Deutsche Vassal Liga - Ergebnisse Empty Re: [Armada] Deutsche Vassal Liga - Ergebnisse

Beitrag  Kerensky am Di 21 Jul 2020, 23:13

Ich habe zum Schluss die Y-Wings reingeflogen. Da konnte er einen dank QLT und LTT rausnehmen. Daher die 10 Punkte extra.
Kerensky
Kerensky
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

[Armada] Deutsche Vassal Liga - Ergebnisse Empty Re: [Armada] Deutsche Vassal Liga - Ergebnisse

Beitrag  Taivaanranta am Mi 22 Jul 2020, 07:32

Kerensky schrieb:
Ein sehr schönes Spiel mit einem sehr angenehmen Gegner

Das hab ich ganz genau so empfunden..
Taivaanranta
Taivaanranta
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

[Armada] Deutsche Vassal Liga - Ergebnisse Empty Re: [Armada] Deutsche Vassal Liga - Ergebnisse

Beitrag  NewGandhi am Do 23 Jul 2020, 22:17

1. Spieltag TH-Orsten gegen Gandhi:

Most Wanted von TH-Orsten lag an. Drei Motti Victory-Sternenzerstörer, Gozanti und Cienna gegen Riekan mit 3 CR90, Admonitor , GR75 und an Staffeln Tycho, Shara, Han, Ketsu, Gold und Rogue.

Am Ende ein 4 zu 7 für Gandhi (MoV 51 zu 177)

Von TH-Orsten ging die Harrow drauf, Ciena Ree und eine Gozanti, die zugleich das Zielschiff war.

Bei mir viel exakt eine CR90 aus den Latschen.

Die Victories hatten wieder das grundproblem, dass sie extrem langsam sind. dann eine agile Liste auf der Gegenseite und perfekt ist die Suche nach Zielen, weil alles versucht, bei drei auf den Bäumen zu sein. Meine CR90 hatte einfach das Pech, dass sie keinen Baum gefunden hat und dann war eben auch schnell Ende mit ihr. Dagegen haben meine Schiffe tapfer bis zur Runde 5 auf der Harrow rumgedoktert, bis sie endlich umfiel. Schönes entspanntes Spiel [Armada] Deutsche Vassal Liga - Ergebnisse 3433072416 Gerne Wieder!
NewGandhi
NewGandhi
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

[Armada] Deutsche Vassal Liga - Ergebnisse Empty Re: [Armada] Deutsche Vassal Liga - Ergebnisse

Beitrag  Gerrit am Sa 25 Jul 2020, 00:47

1. Spieltag BlackWolf gegen Goerrit

BlackWolf spielte eine Doppel-ISD (ISD II + Cymoon) gegen meine Doppel-Onager-Liste (Testbed). BlackWolf wählte den ersten Spieler und meine Asteroiden-Taktik. Es ging direkt los: BlackWolf machte das einzig richtige: Vollgas in Richtung meiner Onager Testbeds, in Runde zwei wurde schon ordentlich geballert. In Runde 3 ging sein ISD II in Flammen auf, meine Onager war stark angeschlagen. In Runde vier kam seine Cymoon bedrohlich Nahe, doch die Onager konnte sich mit 2 HP retten und fast entkommen. In Runde 5 explodierte dann meine Onager, und die zweite Onager musste gut was wegstecken. Die Cymoon landete dann jedoch im Romodi-Doppel-Arc der Onager und ging am Ende der 5 Runde in Flammen auf.

Insgesamt ein sehr knappes und aggressives Spiel. Held des Tages war meine Suppressor-Tua-Nervzanti, ohne die ich wohl aufgrund der ECMs auf beiden ISDs keine Change gehabt hätte. Endergebnis 400-155 (Onager + Tel + Vader Gozanti)

Anbei noch meine Liste:
Liste:

Doubleger II
Author: Goerrit

Faction: Galactic Empire
Points: 400/400
Commander: General Romodi

Assault Objective: Most Wanted
Defense Objective: Asteroid Tactics
Navigation Objective: Infested Fields


[ flagship ] Onager-class Testbed (96 points)
-  General Romodi  ( 20  points)
-  Strategic Adviser  ( 4  points)
-  Sensor Team  ( 5  points)
-  Ordnance Experts  ( 4  points)
-  Orbital Bombardment Particle Cannons  ( 5  points)
= 134 total ship cost


Gozanti-class Cruisers (23 points)
-  Darth Vader (off)  ( 1  points)
-  Comms Net  ( 2  points)
= 26 total ship cost


Onager-class Testbed (96 points)
-  Admiral Ozzel (off)  ( 2  points)
-  Sensor Team  ( 5  points)
-  Ordnance Experts  ( 4  points)
-  Orbital Bombardment Particle Cannons  ( 5  points)
= 112 total ship cost


Gozanti-class Cruisers (23 points)
-  Suppressor  ( 4  points)
-  Minister Tua  ( 2  points)
-  Disposable Capacitors  ( 3  points)
-  Electronic Countermeasures  ( 7  points)
-  Comms Net  ( 2  points)
= 41 total ship cost


1 Maarek Stele ( 21 points)
1 Colonel Jendon ( 20 points)
1 Tel Trevura ( 17 points)
1 Black Squadron ( 9 points)
1 Whisper ( 20 points)
= 87 total squadron cost
Gerrit
Gerrit
Armada Ehrengarde
Armada Ehrengarde


Nach oben Nach unten

[Armada] Deutsche Vassal Liga - Ergebnisse Empty Re: [Armada] Deutsche Vassal Liga - Ergebnisse

Beitrag  RealSlimVeers am Di 28 Jul 2020, 21:52

Spieltag 2 Mandalore

RealSlimVeers (1. Spieler) vs. BlackWolf
Objective: Dangerous Territory
Thrawn LMSU gegen Romodi Onager + Staffeln
Ergebnis: 430 - 15 (10-1) für RealSlimVeers

Black hatte echt Pech mit den Würfeln, ich etwas Glück, Runde 2 konnte Demo mit CF von Thrawn den Arqui mit ACM-Crit und ET aus dem Spiel nehmen. Der Onager fiel dann der Chimäre zum Opfer, Vader nahm das ECM runter, Double-Arc mit zweimal ACM Crit liesen den Onager verkrüppelt zurück. Needa und die Gozanti sorgten dann für den Rest,

Meine Liste:
Name: VS Blackwolf
Faction: Imperial
Commander: Grand Admiral Thrawn

Assault:
Defense:
Navigation:

Arquitens Light Cruiser (54)
• Captain Needa (2)
• Turbolaser Reroute Circuits (7)
= 63 Points

Gozanti Cruisers (23)
• Hondo Ohnaka (2)
• Comms Net (2)
= 27 Points

Gozanti Cruisers (23)
• Comms Net (2)
= 25 Points

Gladiator I (56)
• Captain Brunson (5)
• Ordnance Experts (4)
• Engine Techs (8)
• Assault Concussion Missiles (7)
• Demolisher (10)
= 90 Points

ISD Kuat Refit (112)
• Grand Admiral Thrawn (32)
• Strategic Adviser (4)
• Darth Vader (3)
• Electronic Countermeasures (7)
• Leading Shots (4)
• Assault Concussion Missiles (7)
• Chimaera (4)
• Entrapment Formation! (5)
= 178 Points

Squadrons:
= 0 Points

Total Points: 383

BlackWolfs Liste:
Name: VS RealSlimVeers
Faction: Imperial
Commander: General Romodi

Assault: Most Wanted
Defense: Contested Outpost
Navigation: Dangerous Territory

Arquitens Command Cruiser (59)
• General Romodi (20)
• Captain Needa (2)
• Engine Techs (8)
• Reinforced Blast Doors (5)
• Turbolaser Reroute Circuits (7)
= 101 Points

Gozanti Cruisers (23)
• Hondo Ohnaka (2)
• Comms Net (2)
• Boosted Comms (4)
= 31 Points

Gozanti Cruisers (23)
• Boosted Comms (4)
= 27 Points

Onager Testbed (96)
• Minister Tua (2)
• Gunnery Chief Varnillian (6)
• Veteran Gunners (5)
• Orbital Bombardment Particle Cannons (5)
• Cataclysm (5)
• Electronic Countermeasures (7)
= 126 Points

Squadrons:
• Ciena Ree (17)
• Colonel Jendon (20)
• Maarek Stele (21)
• Darth Vader (21)
• Dengar (20)
• Valen Rudor (13)
= 112 Points

Total Points: 397

Logfile hier
RealSlimVeers
RealSlimVeers
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

[Armada] Deutsche Vassal Liga - Ergebnisse Empty Re: [Armada] Deutsche Vassal Liga - Ergebnisse

Beitrag  187-Leon am Do 30 Jul 2020, 08:55

Spieltag 2 Mon Calamari Sektor

187-Leon(1. Spieler) vs. Spike2109
Objective: Most Wanted
Ergebnis: 191 - 86 (7-4) für 187-Leon

Liste 187-Leon:


Assault Frigate Mk2 B (72)
• Flight Controllers (6)
• Electronic Countermeasures (7)
= 85 Points

Nebulon-B Escort Frigate (57)
• Skilled First Officer (1)
• Fighter Coordination Team (3)
• Yavaris (5)
= 66 Points

CR90 Corvette B (39)
• General Rieekan (30)
= 69 Points

GR-75 Medium Transports (18)
• Bomber Command Center (8)
= 26 Points

GR-75 Medium Transports (18)
• Comms Net (2)
= 20 Points

Squadrons:
• Hera Syndulla (28)
• Wedge Antilles (19)
• Dutch Vander (16)
• Gold Squadron (12)
• Green Squadron (12)
• Shara Bey (17)
• 2 x VCX-100 Freighter (30)
= 134 Points

Total Points: 400


Liste Spike:


Onager Testbed (96)
• Darth Vader (36)
• Strategic Adviser (4)
• Gunnery Chief Varnillian (6)
• Orbital Bombardment Particle Cannons (5)
• Cataclysm (5)
= 152 Points

ISD Cymoon 1 Refit (112)
• Minister Tua (2)
• Take Evasive Action! (6)
• Gunnery Team (7)
• Spinal Armament (9)
• Electronic Countermeasures (7)
= 143 Points

Gozanti Cruisers (23)
• Hondo Ohnaka (2)
• Comms Net (2)
= 27 Points

Gozanti Cruisers (23)
• Comms Net (2)
• Reserve Hangar Deck (3)
= 28 Points

Squadrons:
• 6 x TIE Fighter Squadron (48)
= 48 Points

Total Points: 398


Spike gab mir den ersten Spieler. Ich wählte sein Most Wanted. Er machte meine MK2 und einen seiner Transporter zum Objective-Ship.

Ich konnte die Aufstellung meiner MK2 und der Yavaris etwas herauszögern und nach seinem ISD und dem Onager aufstellen. Mir war klar, dass ich mich im Spiel auf einen konzentrieren muss. Beide runter zu bekommen sollte sehr schwer werden. Dafür haben meine Schiffe nicht genug Feuerkraft. So kam es dann auch. Da sein ISD die Innenbahn flog, habe ich mich auf den konzentriert. Shara tat das, wofür sie am besten war. In Runde 2 konnte ich den gesamten namenlosen Tie-Schwarm binden. Zu meiner Verwunderung, griff er in Runde 2 Shara überhaupt nicht an. Bin immer noch der Meinung, dass sie Runde 2 nicht überlebt hätte, wenn alle Ties auf sie geschossen hätten. So konnte sie in Runde 3 den ganzen Schwarm weiter binden und ich konnte mich langsam mit meinen Staffeln auf seinen ISD konzentrieren.

Insgesamt war viel Würfelpech für Spike dabei. Sein Onager schaffte es in Runde 2 nicht meinen Commsnet Transport auszuschalten. In Runde 4 oder 5 hatte er dann einen guten Schuss auf das Bomber Command Center. Mehr aber nicht. Bei seinem ISD war es ähnlich. Ich glaub es gab nur einen guten Schuss auf meine MK2. Die konnte danach immer gemütllich aus dem Winkel fliegen. Dafür waren seine Flak-schützen umso effektiver. Die haben mit dann doch noch Wedge, Green und Gold weggeschossen.

Trozdem war das Spiel spannend bis in die letzte Runde. In Runde 6 hatte ich die Qual der Wahl. ISD nur noch 3 Hülle übrig aber alles auf Reperatur gestellt. Entweder Yavaris aktivieren und Doppelschuss durch Dutch und einer VCX. Oder aber meine Riekaan-Corvette aktivieren um mit Doppelarc auf seinen ISD zu schießen. Ich entschied mich für Yavaris und das hat auch geklappt. Wäre der ISD nicht in der letzten Runde zerstört geworden, hätte Spike knapp gewonnen.


Hier die Logfile:  Spike vs Leon

Danke für das entspannte Spiel. Gerne wieder.
187-Leon
187-Leon
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

[Armada] Deutsche Vassal Liga - Ergebnisse Empty Re: [Armada] Deutsche Vassal Liga - Ergebnisse

Beitrag  spike2109 am Do 30 Jul 2020, 09:53

Schönes und spannendes Spiel :)

Warum ich Shara nicht angegriffen habe: Wenn es doof läuft sind alle Ties weg. Ich wollte aber mit der Gozanti auf Shara drauf fliegen, sodass mindestens zwei Ties frei werden. So kam es dann ja auch und ich konnte bestimmte Staffeln zumindest kurz binden damit die nicht auf den Cymoon gehen.

Zweimal mit Vader 3 Onager Würfel neu würfeln und immer alles Blanks, das hab ich auch noch nicht gehabt.

Hätte ich die CN GR75 erwischt, hätte ich den Cymoon wohl nicht so aggressiv eingeknickt und sie hätte evtl. eher überlebt. Ich glaube aber das hätte am Ergebnis nicht so viel geändert, da ich Ties + Gozanti wohl auf jeden Fall verloren hätte.
spike2109
spike2109
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

[Armada] Deutsche Vassal Liga - Ergebnisse Empty Re: [Armada] Deutsche Vassal Liga - Ergebnisse

Beitrag  NewGandhi am So 02 Aug 2020, 23:17

2. Spieltag:

Laminidas gegen Gandhi endet 249 zu 20 (9 zu 2) für Laminidas. Meine Inonenkanone lag an.

Gegenüber standen sich Ackbar (Gandhi) und Raddus (Laminidas).

Gandhi:
Faction: Rebel Alliance
Points: 400/400

Commander: Admiral Ackbar

MC30c Torpedo Frigate (63 points)
-  Foresight  ( 8  points)
-  Sensor Team  ( 5  points)
-  Enhanced Armament  ( 10  points)
= 86 total ship cost

MC30c Torpedo Frigate (63 points)
-  Admonition  ( 8  points)
-  Caitken and Shollan  ( 6  points)
-  Enhanced Armament  ( 10  points)
= 87 total ship cost

GR-75 Medium Transports (18 points)
-  Quantum Storm  ( 1  points)
-  Slicer Tools  ( 7  points)
= 26 total ship cost

[ flagship ] CR90 Corvette A (44 points)
-  Admiral Ackbar  ( 38  points)
-  Jainas Light  ( 2  points)
-  Turbolaser Reroute Circuits  ( 7  points)
= 91 total ship cost

CR90 Corvette A (44 points)
-  Ezra Bridger  ( 3  points)
-  Turbolaser Reroute Circuits  ( 7  points)
= 54 total ship cost

1 Lando Calrissian ( 23 points)
1 Tycho Celchu ( 16 points)
1 Shara Bey ( 17 points)
= 56 total squadron cost

Laminidas:
Faction: Rebel Alliance
Points: 393/400

Commander: Admiral Raddus

[ flagship ] MC80 Command Cruiser (106 points)
-  Admiral Raddus  ( 26  points)
-  Home One  ( 7  points)
-  Intel Officer  ( 7  points)
-  Electronic Countermeasures  ( 7  points)
-  XI7 Turbolasers  ( 6  points)
-  High-Capacity Ion Turbines  ( 8  points)
= 167 total ship cost

MC80 Star Cruiser (96 points)
-  Intel Officer  ( 7  points)
-  Gunnery Team  ( 7  points)
-  Spinal Armament  ( 9  points)
-  Quad Turbolaser Cannons  ( 10  points)
-  Leading Shots  ( 4  points)
= 133 total ship cost

CR90 Corvette A (44 points)
-  Jainas Light  ( 2  points)
-  Turbolaser Reroute Circuits  ( 7  points)
= 53 total ship cost

GR-75 Medium Transports (18 points)
-  Comms Net  ( 2  points)
= 20 total ship cost

GR-75 Medium Transports (18 points)
-  Comms Net  ( 2  points)
= 20 total ship cost

= 0 total squadron cost

Der Knackpunkt im Spiel war direkt die zweite Runde. Laminidas droppte mit Raddus in der Home One eine Liberty so, dass er eine CR90 und die Admonitor bedrohen konnte. Ich entschied mich, die Admo im Doppelwinkel gearkt zu lassen und die CR90 zuerst zu aktivieren. So kam die zwar zunächst weg, die Admo kassierte aber direkt nach allen Denese Token 5 Schaden mit Krit. Dank Strukturellem Schaden war sie damit auf einem Hüllenpunkt runter. Un aus der Seite der Liberty purzelte perfekt der eine Schaden dann noch raus (wobei ich einen doppelroten noch mit der Admo hätte rausnehmen können. So war die runter und konnte ihren sicher geglaubten schuss auf die Liberty nicht anbringen.

Die Kombo der Home One mit den ganzen Lasern, die Accuracy generieren, war richtig hübsch anzuschauen und zerlegte munter meine Schiffe. Die Liberty überlebte in den folgendenrunden drei Schüsse der Ionenkanone, diverse Staffelbeschüsse und auch manchen Treffer meiner Schiffe. Am Ende humpelte sie mit drei verbleibenden Hüllenpunkten vom Feld.

In der Folge marodierte die Liberty noch die CR90 vom Feld und später fielen noch Ackbar auf seiner CR90 und Shara (wieder mit einem dafür an dieser Stelle perfekten Wurf) Laminidas zum Opfer. Da ich zum Ende wenigstens noch versuchen wollte, die Liberty zu knacken, musste ich Ackbar reinschicken, der dann eben von der Home One locker pulverisiert wurde.

Unter dem Strich war der Strukturelle Schaden auf der Admo mein Untergang. Keine Ahnung, wie es gelaufen wäre, hätte ich erst die Admo aktiviert. Hinterher ist man immer schlauer. War jedenfalls ein schönes, taktisches Spiel.

Gerne wieder!
NewGandhi
NewGandhi
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

[Armada] Deutsche Vassal Liga - Ergebnisse Empty Re: [Armada] Deutsche Vassal Liga - Ergebnisse

Beitrag  Herendon am Mi 05 Aug 2020, 15:43

Thorsten und Thorsten duellierten sich gestern im Corellia Sektor.

TH-orsten brachte einen Staffel gestützten SSD unter dem Kommando von Jerjerrod,
TH-orsten:
SSD (91/399/400)
=======================

Command Prototype (220 + 59: 279)
· Moff Jerjerrod (23)
· Captain Brunson (5)
· Ausbilder Goran (7)
· Hilfsoffizier (4)
· Gunnery Chief Varnillian (6)
· Kurzstreckenabwehr (5)
· Leitschüsse (4)
· Vierlings-Laserbatterien (5)

Kreuzer (23 + 6: 29)
· Reparaturmannschaften (4)
· Vektor (2)

Morna Kee (27)
Boba Fett (26)
Bossk (23)
Zertik Strom (15)


während Herendon die mittelgroßen Schiffe des Imperiums zu einer Kontrollliste unter Admiral Konstantin auflaufen ließ.
Herendon:
Fleet control (72/399/400)
==========================

Interdictor "Interdictor" Mit Abfangfeld (90 + 46: 136)
· Admiral Konstantine (23)
· Admiral Titus (2)
· Einwegkondensatoren (3)
· Experimenteller G-8 Projektor (8)
· Gravitationsverschieber (2)
· Ionengeschützbatterien (5)
· Interdictor (3)

Sieges-Klasse "Harrow" (73 + 12: 85)
· Darth Vader (3)
· Externe Träger (3)
· Harrow (3)
· Sekundärschild-Mannschaft (3)

Quasarfeuer "Little Helper" I-Klasse (54 + 9: 63)
· Imperator Palpatine (3)
· Enterkommandos (3)
· Einwegkondensatoren (3)

Kreuzer "Unterdrücker" (23 + 20: 43)
· Ministerin Tua (2)
· Hacker-Tools (7)
· Unterdrücker (4)
· Elektronische Gegenmassnahmen (7)

Gar Saxon (23)
Mandalorianischer Gauntlet-Jäger (20)
Ciena Ree (17)
Jumpmaster 5000 (12)

Überraschungsangriff
Stillgelegte Mine
Explosive Bodenschätze

Es war ein hoch spannendes Spiel das bis zum dramatischen letzten Wurf fesselte. Herendon gewann den Wurf um die Spielerwahl, und wählte den zweiten Spieler. TH-orsten entschied sich daraufhin für den Überraschungsangriff. Dem SSD blieb daraufhin exakt eine mögliche Aufstellungsmöglichkeit. Admiral Jerjerrod hatte ganz offensichtlich nicht mit diesem Angriff gerechnet.
Zur linken Standen die "Little Helper" und der Interdictor, rechts die Harrow, und das Zentrum hielt Tua in ihrer ECM geschützten Gozanti.

Dank Gravitationsverschieber blieb dem SSD auch wenig mehr als ein Stückchen gradeaus zu fliegen, wenn er nicht abdrehen oder auf drei Hindernissen gleichzeitig landen wollte. Denn zum Start der Runde war seine Geschwindigkeit 0: Überraschungsangriff erlaubt nicht mehr als Geschwindigkeit 1, Admiral Titus senkt die auf 0, und der erste Überfallmarker durch den Überaschungsangriff war natürlich Navigation. Wie übrigens auch die beiden weiteren.

Zurück zur Schlacht: Tua rückte vor, und hackte die Befehle des SSD. Irgendwer fand Reparatur gerade ganz wichtig. Kurz darauf, und noch in der ersten Runde beharkten sich die Staffeln. Im Schutz von Tua's Unterdrücker verlor der Mandalorianische Gauntlet 6 seiner 7 Hülle. Im Gegenzug drehte Gar Saxon auf Bossk ein, und schoss ihm drei Hüllenpunkte weg.

Ab Runde zwei befand sich der SSD in Reichweite des G-8 Projektors, und ohne Navigationskommandos sollte er sich nicht weiter bewegen während die Schiffe ihn weiter einkreisten. Bemerkenswert ist die Anzahl an Zielgenauigkeiten, die zu dieser Zeit auf die Staffeln einprasselten. Stets exklusiv oder zu zweit oder dritt. Hier erwischte es Admiral Jerjerrod deutlich härter. Aber wen wundert's, seine Mannschaft war mit Reparieren beschäftigt.

Der Staffelkampf wurde bis runde drei von den Schiffen exklusiv unterstützt. Erst ab dann konzentrierten die Truppen von Konstantin ihre Schüsse auf das feindliche Flaggschiff. Das hatte diese Runde seinen Hilfsoffizier genutzt um endlich bei den Befehlen klare Verhältnisse zu schaffen, dann aber doch lieber mal die Gozanti gerammt um nicht in die Nachkampfreichweite der Harrow zu fliegen, und stand damit noch immer an Ort und Fleck mitten im Gelände.

Hatte der Staffelkampf bisher Bossk, Boba Fet sowie den Gauntlet Jäger und Jumpmaster das Leben gekostet, gesellten sich in Runde vier die ersten Schiffe dazu. Nachdem die Unterdrücker es knapp nicht geschafft hatte über das Flaggschiff zu springen wurde sie nun weggerammt. Der "Little Helper" verglühte auf Kurze Distanz zum SSD, bevor er die Entermannschaften absetzen konnte, und die Harrow bekam einen Crit, nach dem sie keine Kommandomarker mehr nutzen konnte. Schade aber auch, dass das die einzige Quelle für Darth Vaders Enterbefehl gewesen wäre. Zurück in die Kantine mit dir, Junge.
Draußen machte Gar Saxon Zertik fertig, und Mrs Ree beschäftigte Mrs Kee bis auf weiteres, war aber auf einen Lebenspunkt runter und wild am Ausweichen.

In Runde 5 hatte der SSD ausnahmesweise mal Geschwindigkeit 2, und durfte sich sogar mit Geschwindigkeit 1 bewegen (G-8 Projektor) um das das Feuer aus seinen Vierlings-Laserbatterien zu reduzieren. Weg kam er aber nicht, und sammelte zumindest noch ein Asteroidenfeld ein, was sich als wichtig erweisen sollte. Gar Saxon hatte wohlweislich ein paar Reparatur-Überfallmarker verteilt, und die Doppelwinkel von Interdictor und Harrow schlugen durch die Schilde, um den SSD auf 12 Hülle zu reduzieren. Halbzeit und noch ein paar Schilde in 2 Sektionen, und nochmal ein Reparatur Überfallmarker für die letzte Runde. Konstantine senkt die SSD geschwindigkeit wieder auf 1, damit der nicht wegkommt und in Reichweite der beiden Doppelwinkel bleibt.

Jetzt wird's knifflig. entgegen Konstantines Einschätzung lag der Interdictor in beiden SSD Seitenwinkeln. Vordere Seite, versperrt auf das inzwischen ungeschützte Heck: Rumms, noch drei Hüllenpunkte, kein Umlenken oder halbieren erlaubt. Zweiter schuss auf die 1 Schild besitzende Front, nur eine Zielgenauigkeit. Umlenken oder halbieren, es macht keinen Unterschied: Der Interdictor überlebt mit exakt einer Hülle. Hätte er den Tod gefunden, wär der  SSD ohne den G8 Projektor aus der Reichweite des Victory entkommen. Zuerst der Interdictor: reperatur um den Rumpf wieder auf zwei hoch zu drehen. Seitenwinkel: die letzten beiden Schilde weg. Frontwinkel 2 Schaden kommen durch. Kein halbieren mehr. Ramangriff! es verbleiben 7 Rumpf. Dann der Victory: zwei unversperrte Schüsse: Die Seite: 2 schaden, eine Leerseite. die Front, 3 Schaden, 3 Leerseiten. Rammangriff: nicht möglich. Der SSD hat noch zwei Hülle, und nur Gar Saxon ist noch übrig.
Und er würfelt sie.

Ächz.
Herendon
Herendon
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


Nach oben Nach unten

[Armada] Deutsche Vassal Liga - Ergebnisse Empty Re: [Armada] Deutsche Vassal Liga - Ergebnisse

Beitrag  Drumtier am Mi 05 Aug 2020, 16:23

Nochmal der kleine Reminder, dass Gerrit und ich unser Duell nach den Urlaub verschieben müssen. In 2 Wochen etwa kann was gehen.

_________________
[Armada][Bochum] 4. Raumschlacht über Bespin in Planung!

Immer Mitspieler gesucht. :)
Drumtier
Drumtier
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

[Armada] Deutsche Vassal Liga - Ergebnisse Empty Re: [Armada] Deutsche Vassal Liga - Ergebnisse

Beitrag  Taivaanranta am Do 13 Aug 2020, 00:34

auch im Mandalore-Sektor gab es gestern einen kleinen Krimi

Wir haben uns bei den Flotten auch nicht abgesprochen
Liste Taivaanranta:

Cymoon 1 Refit (112 + 40: 152)
· Moff Jerjerrod (23)
· Strategic Adviser (4)
· Gunnery Team (7)
· Intensify Firepower! (6)

Arquitens-class Light Cruiser (54 + 1: 55)
· Skilled First Officer (1)

Arquitens-class Light Cruiser (54 + 1: 55)
· Skilled First Officer (1)

Arquitens-class Light Cruiser (54 + 1: 55)
· Skilled First Officer (1)

Arquitens-class Light Cruiser (54 + 1: 55)
· Skilled First Officer (1)

Gozanti-class Cruisers (23 + 3: 26)
· Darth Vader (1)
· Comms Net (2)
-------
398 points

Ion Storm
Abandoned Mining Facility
Hyperspace Migration

Liste PoldiColonia:

ISD 1 (110 + 48: 158)
· Grand Admiral Thrawn (32)
· Chimera (4)
· Commander Vanto (7)
· All Fighters Follow Me! (5)

Arquitens-class Light Cruiser (54)

Arquitens-class Light Cruiser (54)

Arquitens-class Light Cruiser (54)

8x TIE Fighter (64)
2x TIE Defender (32)
------
400 points

Rift Assault
Rift Ambush
Solar Corona

Das Spiel endete mit einem mit einem 282 zu 165 und damit 7:4 mit MOV 117 für mich.

Ich hatte die Wahl, wählte 1. Spieler und den Rift Ambush (im Moralo Open hatten wir bereits das Vergnügen, und PoldiColonia wählte das von meinen Missionen ohne dass ich viel Nutzen daraus ziehen konnte, daher war ich vor allem neugierig, wie er die Mission spielt). Der Rift lag auf der linken Seite, wurde schräg zum linken Rand hin von den Staubwolken flankiert, und die restlichen Hundernisse schirmten den Rift zur Spielfeldmitte hin wie eine Mauer ab.

Ich stellte rechts auf, die Arquittens nebeneinander und nach rechts angeschrägt, den Cymoon noch weiter am rechten Rand. PoldiColonia stellte seine Schiffe hinter die Staubwolken auf der linken Seite auf. Die Chancen standen also ganz gut für ein 6:5 mit 0 MOV  [Armada] Deutsche Vassal Liga - Ergebnisse 3937720041  Das geschah nicht.

Während PoldiColonia in den Runden 1 bis 3 vorsichtig und langsam am Rift vorbeischlenderte und sich auf den Schutz der Staubwolken verlassen zu schien, entschied ich mich zu versuchen in den Hinderniscluster hinein anzugreifen, also alle Geschwindigkeiten auf 3 und mit JJ schön scharf einknicken, möglichst ohne mich in der Formation selbst zu rammen oder mir Hindernisschäden einzuhandeln. Das gelang mir auch das ganze Spiel eigentlich recht gut.

Ab Runde 4 und 5 wurde es interessant, es durfte geschossen werden, wenn auch wegen der längst aufgestellten Wolken sich beide Seiten recht verstecken konnten. Zumindest vor Lasern nicht aber vom kollidieren, was durch den Rift schnell mal 2 Karten einbrachte. PoldiColonia's Staffeln übten erst mal sehr akkurates Schießen, erzielten dadurch aber kaum Treffer auch wenn sich das später etwas normalisierte. Im Gegenzug hatten die Bordschützen meiner Arquittens entdeckt, dass rote Würfel ja auch ganz nützliche Seiten haben. Schnell hatten wir beide je eine Arquittens in dem Kreuzfeuer verloren, eine Zweite von mir zerprallte in Runde 5 am Heck meines Cymoons, während eben jener Cymoon kurz davor eine andere Arquittens auf lange Reichweite beinahe ge-one-shotted hätte.

Kommandos waren auf beiden Seiten nun fast auschließlich CF mit Intensify Firepower als Flottenkommando, PoldiColonia besorgte sich die Staffel & Reperaturbefehle über Thrawn, ich meine Navigation über JJ. Es wurde ein richtiges Schützenfest und je nachdem wie die Würfel fallen war zu Beginn von Runde 6 so ziemlich alles noch möglich. Die ISDs standen sich Nase auf Nase gegenüber, die Arquittens und die Staffeln in Reichweite um je nach Bedarf und Aktivierungsreihenfolge das Spiel entscheidend zu wenden. Wir haben beide schnell eine weitere Arquittens, verloren bevor es zum ISD Showdown kam.  Interessant
PoldiColonia gelang es mit Staffeln und Schuss und Doppelrammen den Cymoon auf 3 HP zu bringen. Der Cymoon revancierte sich im Anschluss mit einem zunächst mittelmäßigen Wurf, doch als Darth Vader den strategischen Berater vor den Augen der Schützen die Luft abschnitt, verwandelten sich die 4 roten Hits auf einmal in 3 Doppelhits und 1 Krit, um mit einer Punktlandung den ISD entgegen aller Erwartung doch aus dem Spiel zu nehmen.

Insgesamt ein sehr schönes und zum Ende vor allem sehr nervenaufreibend spannendes Spiel. Würfelfrust und Würfelglück lagen sehr dicht beieinander, und statt einem 7:4 für mich war ein 8:3 oder vllt sogar 9:2 für PoldiColonia nur einem glücklicheren, bzw. unglücklicheren Würfelwurf entfernt.

Vielen Dank für das Spiel, ich freue mich schon auf unsere nächste Begegnung
Taivaanranta
Taivaanranta
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

[Armada] Deutsche Vassal Liga - Ergebnisse Empty Re: [Armada] Deutsche Vassal Liga - Ergebnisse

Beitrag  Kerensky am Fr 14 Aug 2020, 13:44

Moin,
MillerLK und ich werden es diese Woche nicht mehr schaffen, aber ich vermute, dass wir gleich nächste Woche es hinkriegen.
Viele Grüße,
Kerensky
Kerensky
Kerensky
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

[Armada] Deutsche Vassal Liga - Ergebnisse Empty Re: [Armada] Deutsche Vassal Liga - Ergebnisse

Beitrag  Bantha1 am So 16 Aug 2020, 14:58

Gestern haben Alverion und ich unser Spiel gehabt. Er hatte Tagge mit ISD Kuat und VSD Harrow, sowie ein CommsNet-Gozanti und beide IG, Tel und Bossk. Die Kampfschiffe waren voll bestückt und insgesamt wurden 399 Punkte ausgegeben.

Ich hatte für 386 Punkte einen Avenger kuat, 2 commsnet, nen Corvus Raider und ein Motti lifeboat. Außerdem wollte ich mal schauen, wie das Spiel mit 4 Assen so ist und habe Maarek, Jendon, Ciena und Valentin eingepackt.

Gespielt wurde seine Doomed Station.

Ergebnis war 181:40 für mich, extra knappes 8:3.

Vielen Dank für ein entspanntes, sehr spannendes und faires Game.

Bantha1
Armada Ehrengarde
Armada Ehrengarde


Nach oben Nach unten

[Armada] Deutsche Vassal Liga - Ergebnisse Empty Re: [Armada] Deutsche Vassal Liga - Ergebnisse

Beitrag  Alverion am Mo 24 Aug 2020, 00:54

Heute konnten Laminidas und ich unser Spiel austragen:

Alverion (1.Spieler / Rebellen) vs. Laminidas (2.Spieler / Imperium)
Alverion 317 : Laminidas 209 (MOV 108)
Alverion 7 : Laminidas 4
Mission : Dem Untergang geweihte Raumstation

Alverions Flotte:


Starhawk Mk 1 (140)
- Krysta Agate (20)
- Major Derlin (7)
- Expert Shield Tech (5)
- Boarding Engineers (2)
- Leading Shots (4)
- H9 Turbolaser (8)
- Magnite Crystal Tractor Beam Array (10)
- Unity (10)
= 206

Hammerhead Torpedo Corvette (36)
- Cham Syndulla (5)
- External Racks (3)
- Task Force Organa (1)
=45

Hammerhead Torpedo Corvette (36)
- Jyn Erso (4)
- External Racks (3)
- Task Force Organa (1)
=44

Hammerhead Torpedo Corvette (36)
- Shriv Suurgav (6)
- External Racks (3)
- Task Force Organa (1)
=46

GR-75 Medium Transport (18)
- Captain Rex (5)
- Slicer Tools (7)
- Quantum Storm (1)
= 31

GR-75 Medium Transport (18)
- Leia Organa (3)
- Comms Net (2)
= 23

TOTAL POINTS 395

Laminidas Flotte:


Star Dreadnought Command Prototype (220)
- Admiral Piett (22)
- Agent Kallus (3)
- Intel Officer (7)
- Lira Wessex (2)
- Gunnery Team (7)
- Quad Laser Turrets (5)
- Quad Battery Turrets (5)
- Leading Shots (4)
- Executor (2)
=277

Raider I Class Corvette (44)
- Iden Versio (6)
- Ordnance Experts (4)
=54

Gozanti Class Cruisers (23)
- Comms Net (2)
=25

Gozanti Class Cruisers (23)
- Minister Tua (2)
- Electronic Countermeasures (7)
- Slicer Tools (7)
- Supressor (3)
=42

TOTAL POINTS 398


Verlauf der Schlacht:


Aufstellung :
Die Station startete ihre letzte Reise auf der linken Seite. Die Executor startete mit geradem Kurs zwischen Station und Strudel, flankiert von Raider auf der einen und den beiden Gozantis auf der anderen Seite. Bei mir zielten 2 Hammerheads auf eine Seite, die Starhawk und eine weitere Hammerhead auf die andere Seite des SSD, während die Transporter sich etwas abseits hielten.
[Armada] Deutsche Vassal Liga - Ergebnisse Runde_10


Runde 1:
Die Rebellen versuchen die Executor einzukreisen. Admiral Piett dreht mit SSD und Raider auf zwei Korvetten zu, die seine Backbordseite umgehen wollen. Die Starhawk versucht sich mit dem Rest der Begleitschiffe von Steuerbord an sie heranzuschleichen. Die Imperialen nehemn die Station in Besitz.
[Armada] Deutsche Vassal Liga - Ergebnisse Runde_11


Runde 2:
Piett wartet in Ruhe ab, bis eine der Korvetten versucht in Reichweite zu entern zu kommen. Dann kommte der Feuerbefehl und Jyn Ersos Schiff explodiert sofort. Shriv hat mehr Glück und überlebt einen fast perfekten Schuß auf lange Reichweite mit einem Hüllenpunkt. Der imperiale Geheimdienst hat seine Hausaufgaben gemacht und kennt die Schwachstellen der Rebellen genau. Die Starhawk pirscht sich weiter heran und eröffnen mit mäßigem Erfolg ebenfalls das Feuer. Die Station wechselt den Beistzer nachdem der immer stärker werdende Sog des Strudels die Station ganz knapp außer Reichweite der Executor zieht.
[Armada] Deutsche Vassal Liga - Ergebnisse Runde_12


Runde 3:
Shriv entert die Executor und zerstört die Vierlings-Laserbatterien. Die Raketen seiner Korvette haben Fehlzündungen und die Korvette rammt sich schließlich zu Tode. Die Executor zerstört beinahe die Quantum Storm, deren Hacker ihrer Crew zunehmend auf die Nerven gehen. Die Starhawk setzt ein paar schöne Treffer und verlangsamt den SSD mit dem Traktorstrahl. Die Rebellen holen noch etwas Beute von der Station.
[Armada] Deutsche Vassal Liga - Ergebnisse Runde_13


Runde 4:
Die Executor erledigt die lästige Quantum Storm. Die Schützen der Unity haben sich jetzt eingeschossen und laden schwere Treffer auf Pietts Schiff. Die Rebellen schalten den Antrieb der Executor mit dem Traktorstrahl völlig aus und beide Schiffe treiben jetzt Seite an Seite. Die Station ist für alle endgültig außer Reichweite.
[Armada] Deutsche Vassal Liga - Ergebnisse Runde_16


Runde 5:
Klar zum entern! Cham Syndulla springt auf die Executor und stiftet Verwirrung. Seine Korvette feuert aus allen Rohren und trifft gut. Piett rächt sich aber noch und zerstört die letzte Hammerhead und versucht dann die Triebwerke wieder zum laufen zu bekommen. Zu spät, das riesige Schiff bricht unter den Salven der Unity auseinander.
[Armada] Deutsche Vassal Liga - Ergebnisse Runde_14


Runde 6:
Die Rache der Sith. Während sich der Rauch verzieht und Krysta Agate erfreut feststellt das der Rumpf ihres Schiff nicht einen Kratzer abbekommen hat taucht wie aus dem Nichts eine Raider Korvette auf und zerstört Prinzessin Leias Transporter.
[Armada] Deutsche Vassal Liga - Ergebnisse Runde_15



Alverion
Alverion
Neuankömmling


Nach oben Nach unten

[Armada] Deutsche Vassal Liga - Ergebnisse Empty Re: [Armada] Deutsche Vassal Liga - Ergebnisse

Beitrag  Laminidas am Mo 24 Aug 2020, 01:35

"Die Rache der Sith"... [Armada] Deutsche Vassal Liga - Ergebnisse 377612346  Der ist gut...! War ein klasse Spiel, jederzeit gerne nochmal!  [Armada] Deutsche Vassal Liga - Ergebnisse 3433072416

Matchwinner waren eindeutig der Hacker auf der Quantensturm und Cham Syndulla auf dem dritten Hammerhai, die dafür sorgten, daß ich nicht wirklich reparieren konnte. So konnte die Starhawk mit ihren Traktorstrahlern den Deckel zumachen.

Danke für den Bericht!
Laminidas
Laminidas
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


Nach oben Nach unten

[Armada] Deutsche Vassal Liga - Ergebnisse Empty Re: [Armada] Deutsche Vassal Liga - Ergebnisse

Beitrag  187-Leon am Mo 24 Aug 2020, 11:05

Interessante Flotten.[Armada] Deutsche Vassal Liga - Ergebnisse 2537002330 Insbesondere Alverions Flotte liest sich wie ein Aufmarsch von Elite-Anführern der Rebellion. Das Konzept mehrerer Anführer die alle tierisch nerven können find ich echt witzig.

Bei den Screenshots ist mir aufgefallen, dass der Strudel garnicht dargestellt ist.
187-Leon
187-Leon
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

[Armada] Deutsche Vassal Liga - Ergebnisse Empty Re: [Armada] Deutsche Vassal Liga - Ergebnisse

Beitrag  Laminidas am Mo 24 Aug 2020, 12:38

Stimmt, der Strudel fehlt. Ergänze ich mal. [Armada] Deutsche Vassal Liga - Ergebnisse 3321612284
Laminidas
Laminidas
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


Nach oben Nach unten

[Armada] Deutsche Vassal Liga - Ergebnisse Empty Re: [Armada] Deutsche Vassal Liga - Ergebnisse

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten