Store Championship Funtainment München 17. Mai 2014

Nach unten

Store Championship Funtainment München 17. Mai 2014 Empty Store Championship Funtainment München 17. Mai 2014

Beitrag  Farlander am So 18 Mai 2014, 21:44

Turnierbericht Store Championship Funtainment München 2014 oder: "XXBB – ich tu dir weh" (langer Text...)

Disclaimer: Ich analysiere gerne Ursachen von Sieg und Niederlage und hoffe, dass ich niemandem auf den Schlipps trete, wenn ich meine Gedanken dazu breittrete, warum wer warum gewonnen hat. Es soll hier nicht der Anschein von Besserwisserei erweckt werden Store Championship Funtainment München 17. Mai 2014 3321612284

Am 17. Mai stieg die Store Championship des Münchner Funtainments und mein Flügelmann Roland und ich sind aufgeschlagen, um uns auch in der Landeshauptstadt einen Namen zu machen. In Sachen Listen war ich nach wie vor ziemlich einfallslos/konservativ und habe meinen Schwarm aus acht Akademikern gespielt.

Spiel 1: 8er-Schwarm gegen "Weltmeister-Liste"

Mein erstes Spiel bestritt ich gegen meine eigenen Verbesserte Sensoren (Advanced Sensors), die ich Wolfir geliehen hatte, damit er mit der so genannten „Weltmeister“-Liste antreten konnte, also 2 B-Wings mit Verbesserte Sensoren (Advanced Sensors), Biggs und einem Rookie. Bei diesem Spiel zeigte sich meiner Meinung nach, wie wichtig die Aufstellung und der erste Zug für den 8er-Schwarm sind. Ich habe links aufgestellt, obwohl rechts mehr Raum fürs Manövrieren geboten hätte. Im ersten Zug bin ich nach rechts (Harte 2er-Kurve nach rechts) eingeschwenkt, was auch ein Fehler war. Mit einer dreier Kurve hätte ich mit sämtlichen Maschinen nach rechts rollen können und wäre dann parallel zur Kante geflogen und hätte Wolfirs Maschinen abwarten können. Da ich aber nicht genug Abstand zum Rollen hatte, musste ich also etwas ungünstig auf die „Clash-Zone“ zufliegen.  (Mit dem Rollen hätte ich etwas mehr Platz und Zeit gewonnen und hätte ihm „auflauern“ können.)

Store Championship Funtainment München 17. Mai 2014 IMG_20140517_111158

Sei’s drum, dann eben (stark) suboptimal in den Clash: Auf dem Foto sollte man sehen können, dass der Clash mitten im Asteroidenfeld stattfinden wird, was definitiv nicht gut für mich ist. Des Weiteren ist meine Taktik auf Blockade des Gegners ausgelegt: Mit der gewonnenen Initiative und dem Pilotenwert von 1 sollte ich den Gegner immer zuparken können. Idealerweise stelle ich mich vor ihn, nehme meine 8 Fokus-Aktionen und warte genüsslich darauf, dass der Gegner dann in mich reindonnert. Dann warte ich das unfokussierte Feuer ab (meist verreckt dabei einer) und dann gibt es fokussiert Gegenfeuer, das dann auch oft teurere Schiffe vernichtet. Der Plan ist dann auch oft so, dass ich dann gerne eine zweite Runde mich selbst blockiere und im Raum stehen bleibe und dann den Gegner wieder blockiere und dann noch mal im Nahkampf beharke (im Nahkampf haben TIE-Fighter nette 3 Würfel, was im Idealfall 24 rote Würfel werden, die ich auf den Gegner loslasse.)

Die Realität war dann aber so, dass ich mich in seltsamer Formation vor ihm aufgebaut und verkeilt habe, was eigentlich okay bis gut für meinen Schwarm ist, aber mit Biggs verändert sich die Situation dann doch erheblich. Ich musste mit allen Schiffen auf Distanz zwei oder drei auf Biggs schießen, der zudem für einige auch hinter einem Asteroiden stand. Vorher haben meine Schiffe aber frontal auf kürzester Distanz ziemlich auf’s Maul bekommen. Das resultat war dann, dass ich viele Fokustoken verloren habe, die ich gegen Biggs gebraucht hätte und/oder dass einige Schiffe die Schussphase nicht mehr erlebt haben. Als ich dann schießen durfte, war das Feuer dadurch weniger stark und Biggs hat diese Runde sogar überlebt, wenn ich mich recht entsinne.

Katastrophal ging es dann weiter: Wie gesagt blockiere ich gerne mich selbst, wenn es den Gegner auch blockiert und er dadurch auch Aktionen verliert. Gegen B-Wings mit Verbesserte Sensoren (Advanced Sensors) haut das halt nicht hin. Die beiden Fokusieren, krachen mit Genuss in meine Formationen, wir blockieren uns, nur eben, dass die B-Wings mit 4 roten Würfeln und Fokus zuerst auf meine TIEs ohne Token schießen. Hier war das Spiel dann auch entschieden, weswegen ich hier nicht mehr weiter auf Details eingehe. Biggs habe ich noch kaputt gekriegt, dann einen Brainfart eingelegt und einen TIE auf einen Asteroiden geparkt und die B-Wings wüten mit Verbesserte Sensoren (Advanced Sensors) unter meinen suboptimal geführten TIEs. Obendrein kam auch noch ein One-Shot-Kill dazu (glaube ich), aber das rundete die Katastrophe nur noch schön ab.

0:75-Niederlage.

Darum ging das Spiel so: Falsch aufgestellt und dann auch falsch gezogen. So habe ich Wolfir die Möglichkeit gegeben, den „Merge“ ins Asteroidenfeld zu legen, wo ich mit acht Schiffen deutlich schlechter manövrieren kann als er mit 2 Verbesserte Sensoren (Advanced Sensors) und einem Biggs, der sich da gut hinter einem Asti verstecken kann. Wolfir hat hier alles richtig gemacht, denke ich, und die Niederlage geht daher in Ordnung. (Davon abgesehen, dass es meine eigenen Verbesserte Sensoren (Advanced Sensors) waren :P) Die verkeilte Situation sollte man im Bild erkennen können.

Store Championship Funtainment München 17. Mai 2014 IMG_20140517_112533


Spiel 2: 8er-Schwarm gegen XXY

Thyreus führte eine Liste mit Garven, Luke und Dutch ins Feld. Alle drei hatten verstärkte Protonentorpedos und Luke R2-F2 und einer hatte noch einen generischen R2 an Bord. Das Spiel war relativ kurz und schnell entschieden, denn alles, was gegen Wolfir schief ging, hat hier wunderbar geklappt:

Der „Merge“ fand mitten auf freiem Feld statt, ich konnte den Raum besetzen, auf dem die langsamen Rebellenpötte voraussichtlichen landen würden und daher konnten die keine Fokusaktionen ausführen. Die verstärkten Torpedos waren ohne Fokus dann nicht mehr gar so gefährlich und mein Gegenfeuer war auf Distanz 1 tödlich für den Y-Wing, wenn ich mich nicht täusche. Jedenfalls ist eines der drei Rebellenschiffe im „Merge“ zerstört worden. Da der „Merge“ aber auf freiem Feld stattfand, war das nächste Manöver für mich ziemlich klar: 3er und 4er-Koiogranwenden und der gesamte Schwarm (minus einem Verlust) stand wieder in optimaler Schussposition. Die Rebellen mussten ebenfalls wenden, was dazu führte, dass ziemlich gestresste Piloten wieder auf nächste Distanz aufeinander schießen konnten. Hier zahlte sich die numerische Überlegenheit des Schwarms dann aus und der Sieg war eine eindeutige Sache. Den Merge kann man auf dem Bild gut sehen, denke ich.

Store Championship Funtainment München 17. Mai 2014 IMG_20140517_125514

84:0-Sieg für mich

Darum ging das Spiel so aus: Hauptsächlich weil der „Merge“ optimal für mich ablief: Ich habe alle Schiffe in RW 1, alle meine Schiffe haben einen Fokus und der Gegner nicht. Danach konnte ich simpel wenden und das Spiel wiederholen. Für den Schwarm sind das meiner Meinung nach Traumbedingungen.
Dazu kam, dass die Liste meines Gegners gegen meinen Schwarm vollkommen unausgewuchtet war: Die drei verbesserten Torpedos waren gegen meine Akademiker nahezu Verschwendung (6 Punkte für einen Kill gegen ein 12 Punkte-Schiff) und ich persönlich finde, dass drei Schiffe im aktuellen Meta zu wenig sind. (But that’s just my opinion!) Zahlenmäßig sieht der Vergleich so aus: 8 (11 auf RW 1) rote Primärwaffenwürfel gegen 16 (24) rote Würfel; 18 Hitpoints verteidigt von 2 grünen Würfeln (10x), bzw. 1 grünem Würfel (8x) vs. 24 Hitpoints verteidigt von jeweils drei grünen Würfeln und unterteilt in unangenehme Dreier-Portionen (Damage Overkill, was ich liebe ich dich...). Allein schon arithmetisch war die Liste gegen den 8er-Schwarm schwer im Nachteil.

Spiel 3: 8er-Schwarm gegen Blue Thunder/XXBB zum Zweiten

In Spiel drei ging es wieder gegen XXBB, diesmal gegen „Blue Thunder“, also 2x Blue Squadron B-Wings mit Schwere Laserkanone (Heavy laser cannon) und 2x Rookie Pilot. Geführt wurde das Geschwader von Byron, einem Spieler aus München. Ich habe an das Spiel leider nur wenig Erinnerungen, aber ich kann mich erinnern, dass mein Gegner sich gefragt hat, wie er gegen einen Schwarm spielen muss. Er hat sich nicht gegenüber aufgestellt, sondern leicht versetzt, um eben nicht direkt zu tjosten (jousting). Das hat schon ein bisschen geholfen, aber ich bin dann doch noch recht gut in den „Merge“ rein und konnte viele Schiffe auf Reichweite 1 mit Fokus ranbringen, was man auf dem Foto gut sehen kann. Feuer konzentrieren und dann wie im Handbuch beschrieben mit Koiogran-Wenden weiter, wobei auch hier der Schwarm die Oberhand behalten sollte.

Store Championship Funtainment München 17. Mai 2014 IMG_20140517_152505

48:0-Sieg für mich.

Darum ging das Spiel so aus: Puh, wie gesagt, habe ich nur wenig Erinnerungen an diese Partie, aber ich vermeine, dass es daran lag, dass ich – wie gesagt – gut in den Nahkampf reinkonnte und dann auch mit K-Wenden nah dran blieb. Die Schwere Laserkanone (Heavy laser cannon) von Byron wurden dadurch weitgehend neutralisiert, weil wir im Nahbereich blieben. Damit waren 14 Punkte mehr oder weniger verschenkt. Ich meine mich daran zu erinnern, dass die Schwere Laserkanone (Heavy laser cannon) im ganzen Spiel nur drei Mal abgefeuert wurden.

Spiel 4: 8er-Schwarm gegen die "Weltmeister-Liste"/XXBB zum Dritten

Im letzten Spiel ging es dann gegen Mosch, den Organisator, der ebenfalls mit der „Weltmeister“-Liste antrat und dieses Spiel ist eines der kuriosesten meiner Turniergeschichte. Ich startete links in der Ecke, er komplett rechts in der Ecke. So weit sehr geschickt von uns beiden. Mein erster Zug waren harte 3er-Kurven nach rechts gefolgt mit Faßrollen zum unteren („meinen“) Spielfeldrand hin. Mosch hingegen ist im Zick-Zack mal auf meine Spielfeldseite zu und mal Richtung linker Rand geflogen. Das hat es mir schwer gemacht auszurechnen, wo ich ihn am besten stellen könnte. Ich bin hingegen stur nach rechts geflogen, einmal mit 2 grün nach vorne (abwartend, um auf seine Bewegungen zu reagieren), dann mal 5 nach vorne (um die Ecke vor ihm besetzen) und dann (ziemlich falsch) mit einer 3er Koiogran an der rechten Ecke gewendet. Ich hatte mir gedacht, dass Mosch von seiner Position aus noch weiter Richtung linker Rand fliegen würde, aber falsch gedacht: Just in dem Zug, als ich meine K-Wenden eingeleitet hatte, schwenkte er eindeutig auf meinen (frisch gestressten) Schwarm ein: Ich war auf dem falschen Fuß/falschen Solar-Panel erwischt worden.

Store Championship Funtainment München 17. Mai 2014 IMG_20140517_163817

Auf dem Bild kann man (vielleicht) meine Aufstellung nach dem üblen Verschätzer sehen. (Besser wäre so ziemlich jedes andere Manöver gewesen). Ich stand jetzt vor dem Dilemma: Sanfte (grüne) Kurven auf den Feind einfliegen, damit alle meine TIEs entstresst werden, wobei aber fünf von acht TIEs schlechte bis keine Feuerwinkel hätten, oder eben hart eindrehen, wobei aber der Stress bleibt und dafür die Flugrichtung und Feuerwinkel wiederum besser stehen. Ich entschied mich für die sichere Variante, habe meinen Schwarm entstresst und mit Fokus auf Reichweite 3 schützen wollen. Das hat nicht geklappt, denn ein Freak-Shot mit kritischem Treffer endete in einem One-Shot-Kill auf lange Distanz, während ich nur an den Schilden von einem B-Wing knabbern konnte. Dann krachten wir ineinander und wieder war Biggs zur Stelle, um mich ziemlich zu nerven. Ich konnte mein Feuer erst später richtig bündeln, während die B-Wings im Nahkampf ohne Rücksicht auf Verluste/Gegenfeuer mit Verbesserte Sensoren (Advanced Sensors) ranklotzen konnten. Das Spiel stand schon ziemlich schlecht, denn es waren schon drei TIEs geplatzt, bevor ich endlich Biggs abräumen konnte. Und fünf TIEs gegen 2 Verbesserte Sensoren (Advanced Sensors) – B-Wings plus Rookie ist meiner Meinung nach Vorteil Rebellen.

Dann aber setzte der längste „Brain Fart“ ein, den ich je erlebt hatte. Mosch war, wie er später rausfand, stark dehydriert: Eine kleine Apfelschorle auf einen stressigen Turniertag inklusive Orga plus die Tatsache, dass das sein erstes Mal war, bei dem er mehr als zwei (oder drei?) Partien am Stück spielen musste, führten zu einem dramatischen (!) Leistungsabfall, der am besten am Beispiel des Rookie beschrieben wird. Der Rookie wollte sich in einer Runde mit einem 4er-K-Turn lösen und auf die TIEs feuern – crasht aber auf nen Asteroiden. Dann will er irgendwas machen, was darin resultiert, dass er auf Distanz 1 vor einem meiner TIEs stehen bleibt und selber nicht schießen kann, weil die Nase auf den leeren Spielfeldrand zeigt. Um diese Glanzleistung zu krönen rauscht er dann auch noch ohne größere Not vom Brett runter. Mosch war auch ganz erstaunt, wie er das zu Stande gebracht hat und ich war perplex, weil das Spiel von einer Sekunde auf die andere so krasse gekippt ist. Einen B-Wing habe ich so noch geknackt und beim letzten hat Mosch dann das Handtuch geworfen.

60:0 Sieg für mich

Darum ging das Spiel so aus: Ganz banaler Wassermangel. Ich habe so was auch schon mal erlebt. In Turnierrunde zwei bin ich die seltsamsten Manöver geflogen und habe prompt das Spiel verloren. In der Pause habe ich dann eine 1,5l-Flasche weggezischt und die Leistung ging wieder deutlich nach oben. Seitdem ist bei jedem Turnier die 1,5l-Flasche im Handgepäck. Ich hoffe, dass Mosch und ich mal wieder gegeneinander spielen, weil das schon sehr spannend war und ich denke, dass er in dieser Partie die Nase vorne gehabt hätte, wenn da nicht der Wassermangel gewesen wäre.

Am Ende war ich 4., während mein Flügelmann Roland, gegen den ich dieses Mal NICHT spielen musste, die Ehre der Flying Pink Unicorns of Death verteidigt hat, und den Titel des Store Champions aus dem Funtainment München mitgenommen hat. Das Turnier hat echt Spaß gemacht, die Leute waren allesamt sehr nett, die Orga gut durchorganisiert und die Mittagspause beim Italiener fast schon selber eine Reise wert. Was mich gefreut hat, war, dass ich einerseits viele bekannte Gesichter der gesamten bayerischen „Szene“ aus Coburg, Würzburg und anderen Orten wieder gesehen habe, aber auch einen ganzen Haufen neuer Gesichter gesehen habe. Die Store Championship war, soweit ich das mitbekommen habe, das erste größere X-Wing Turnier in München und es freut mich, dass die Weiß-Blauen Strategen da anfangen, was aufzubauen.

Die Ergebisliste findet sich hier.

Man sieht sich hoffentlich auf dem Regional in Nürnberg!

_________________
Store Championship Funtainment München 17. Mai 2014 Unicor11Store Championship Funtainment München 17. Mai 2014 Unicor12Store Championship Funtainment München 17. Mai 2014 Unicor14
Farlander
Farlander
Mitglied der Ehrengarde
Mitglied der Ehrengarde


Nach oben Nach unten

Store Championship Funtainment München 17. Mai 2014 Empty Re: Store Championship Funtainment München 17. Mai 2014

Beitrag  wolfir am So 18 Mai 2014, 22:21

Vielen Dank für den anschaulichen Turnierbericht (und die advanced sensors  Store Championship Funtainment München 17. Mai 2014 377612346 )


ist jetzt eigentlich schon die Frage geklärt ob ein Schiff wendet wenn es auf einem Asteroiden landet?

_________________
"Wenn du sprichst wiederholst du nur was du eh schon weißt, wenn du aber zuhörst kannst du unter Umständen etwas Neues lernen!"

Unicornbereich:

Store Championship Funtainment München 17. Mai 2014 Unicor11Store Championship Funtainment München 17. Mai 2014 Unicor12Store Championship Funtainment München 17. Mai 2014 Unicor14
wolfir
wolfir
Mitglied der Ehrengarde
Mitglied der Ehrengarde


Nach oben Nach unten

Store Championship Funtainment München 17. Mai 2014 Empty Re: Store Championship Funtainment München 17. Mai 2014

Beitrag  Thrawn am So 18 Mai 2014, 22:43

Hi Farlander,

schöner und ausführlicher Bericht.
Gratulation nochmal zum 4. Platz und zum 2. Arcyl-Range-Ruler. Hätte ich auch gerne dort gewonnen ...  Store Championship Funtainment München 17. Mai 2014 466763034 
Aber ich gönn ihn Dir natürlich.  Store Championship Funtainment München 17. Mai 2014 51084394 Vielleicht spielen wir ja mal irgendwann gegeneinander. Dann male ich mir ein Flying Pink Unicorns of Death auf einen meiner X-Wings als Abschuss.  Store Championship Funtainment München 17. Mai 2014 377612346


Ps.: Darf ich eigentlich meinen, kurzen Bericht hier unter Deinen schreiben?


Zuletzt von Thrawn am So 18 Mai 2014, 22:51 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

_________________
▼ ▼ ▼  BATTLE REPORT VIDEOS  ▼ ▼ ▼  KLAPP MICH AUS  ▼ ▼ ▼ :

 

Wichtige Raumhafenregeln! - Weißer Text bedeutet 'dienstlich'!
Thrawn
Thrawn
Veteran des MER


https://www.youtube.com/user/thrawnbattlereports/featured

Nach oben Nach unten

Store Championship Funtainment München 17. Mai 2014 Empty Re: Store Championship Funtainment München 17. Mai 2014

Beitrag  Farlander am So 18 Mai 2014, 22:47

Danke Thrawn! Klar kannst du hier auch deinen Bericht posten. Ich zumindest finde es immer ganz nett, wenn alle Turnierberichte von einem Turnier in einem Thread zu finden sind. Bin auch gespannt, was du und die anderen so erlebt haben. Vor allem die Berichte meiner Gegner würden mich interessieren! Wie sieht mein Schwarm von vorne aus?


@ Wolfir: Habe jetzt nachgelesen und denke, dass stimmt. Asteroiden behindern nicht die Ausführung von Koiogran-Wenden.

_________________
Store Championship Funtainment München 17. Mai 2014 Unicor11Store Championship Funtainment München 17. Mai 2014 Unicor12Store Championship Funtainment München 17. Mai 2014 Unicor14
Farlander
Farlander
Mitglied der Ehrengarde
Mitglied der Ehrengarde


Nach oben Nach unten

Store Championship Funtainment München 17. Mai 2014 Empty Re: Store Championship Funtainment München 17. Mai 2014

Beitrag  Freizeitheld am So 18 Mai 2014, 22:54

Danke für den ausführlichen Bericht!
Freizeitheld
Freizeitheld
Kriegsheld des MER


Nach oben Nach unten

Store Championship Funtainment München 17. Mai 2014 Empty Re: Store Championship Funtainment München 17. Mai 2014

Beitrag  Darth Bane am So 18 Mai 2014, 23:04

Klasse Bericht!  Store Championship Funtainment München 17. Mai 2014 3433072416 
Und Daumen Hoch für eine ausfürhliche Analyse. Genau das ist es doch im Grunde was man bei einem guten X-Wing Spielbericht lesen möchte  Store Championship Funtainment München 17. Mai 2014 3321612284 

_________________
Store Championship Funtainment München 17. Mai 2014 Ma_ban10

"Begründer der Regel der Zwei - Sithmeister und X-Wing Enthusiast"
Die Sith-Kolumne - Taktiken, Listenbau und Sonstiges! Meine Gast-Beiträge auf dem Unicorn-Blog!
Darth Bane
Darth Bane
Mitglied der Ehrengarde
Mitglied der Ehrengarde


Nach oben Nach unten

Store Championship Funtainment München 17. Mai 2014 Empty Re: Store Championship Funtainment München 17. Mai 2014

Beitrag  Sarge am Mo 19 Mai 2014, 07:13

Ja der Bericht ist wirklich sehr gut geschrieben und mit tollen Bildern ausgestattet!
 Store Championship Funtainment München 17. Mai 2014 3433072416 Store Championship Funtainment München 17. Mai 2014 3433072416 Store Championship Funtainment München 17. Mai 2014 3433072416 
Sarge
Sarge
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


http://www.moseisleyraumhafen.de/

Nach oben Nach unten

Store Championship Funtainment München 17. Mai 2014 Empty Re: Store Championship Funtainment München 17. Mai 2014

Beitrag  csaa4902 am Mo 19 Mai 2014, 09:28

Super Bericht  Store Championship Funtainment München 17. Mai 2014 3433072416 

_________________


Hangar:

Rebellen: Store Championship Funtainment München 17. Mai 2014 2915448610Store Championship Funtainment München 17. Mai 2014 2915448610Store Championship Funtainment München 17. Mai 2014 2915448610 Store Championship Funtainment München 17. Mai 2014 1610591154 Store Championship Funtainment München 17. Mai 2014 2944005395 Store Championship Funtainment München 17. Mai 2014 2944005395 Store Championship Funtainment München 17. Mai 2014 1730941655Store Championship Funtainment München 17. Mai 2014 1730941655 Store Championship Funtainment München 17. Mai 2014 1933687070 Store Championship Funtainment München 17. Mai 2014 1174203051 Store Championship Funtainment München 17. Mai 2014 1457905464Store Championship Funtainment München 17. Mai 2014 1457905464Store Championship Funtainment München 17. Mai 2014 544426223 Store Championship Funtainment München 17. Mai 2014 544426223 Store Championship Funtainment München 17. Mai 2014 3499124 Store Championship Funtainment München 17. Mai 2014 693596578 Store Championship Funtainment München 17. Mai 2014 693596578  Store Championship Funtainment München 17. Mai 2014 3254814398  Store Championship Funtainment München 17. Mai 2014 3254814398   Store Championship Funtainment München 17. Mai 2014 3254814398  Store Championship Funtainment München 17. Mai 2014 3254814398  Store Championship Funtainment München 17. Mai 2014 1377021224 K-Wing K-Wing  Store Championship Funtainment München 17. Mai 2014 1422521889  Ghost  Ghost-Shuttle Store Championship Funtainment München 17. Mai 2014 2124124765  Store Championship Funtainment München 17. Mai 2014 2124124765  :XWing:  Store Championship Funtainment München 17. Mai 2014 3499124 Store Championship Funtainment München 17. Mai 2014 1264257701  U-Wing Store Championship Funtainment München 17. Mai 2014 3683127183   Store Championship Funtainment München 17. Mai 2014 1709655748  Store Championship Funtainment München 17. Mai 2014 2518329510   Store Championship Funtainment München 17. Mai 2014 3724169491 Store Championship Funtainment München 17. Mai 2014 1756186654    

Imperium: Store Championship Funtainment München 17. Mai 2014 680953042 Store Championship Funtainment München 17. Mai 2014 680953042 Store Championship Funtainment München 17. Mai 2014 680953042Store Championship Funtainment München 17. Mai 2014 680953042Store Championship Funtainment München 17. Mai 2014 680953042Store Championship Funtainment München 17. Mai 2014 680953042Store Championship Funtainment München 17. Mai 2014 3184396713 Store Championship Funtainment München 17. Mai 2014 3184396713 Store Championship Funtainment München 17. Mai 2014 2458001101 Store Championship Funtainment München 17. Mai 2014 3754367707 Store Championship Funtainment München 17. Mai 2014 1669512470 Store Championship Funtainment München 17. Mai 2014 1669512470 Store Championship Funtainment München 17. Mai 2014 1669512470 Store Championship Funtainment München 17. Mai 2014 145295636 Store Championship Funtainment München 17. Mai 2014 145295636 Store Championship Funtainment München 17. Mai 2014 3507842758  Store Championship Funtainment München 17. Mai 2014 2356005611  Store Championship Funtainment München 17. Mai 2014 1390813838  Store Championship Funtainment München 17. Mai 2014 439503852  Store Championship Funtainment München 17. Mai 2014 439503852  Store Championship Funtainment München 17. Mai 2014 868112260  Tie-Punisher  Tie-Punisher  VeteranenDefender  Store Championship Funtainment München 17. Mai 2014 1932587780  Tie-A-Prototyp  Store Championship Funtainment München 17. Mai 2014 4115457849  Store Championship Funtainment München 17. Mai 2014 4115457849  Store Championship Funtainment München 17. Mai 2014 4115457849  Store Championship Funtainment München 17. Mai 2014 4215063912 Store Championship Funtainment München 17. Mai 2014 1522205276 Store Championship Funtainment München 17. Mai 2014 3999913870  Store Championship Funtainment München 17. Mai 2014 2264315364   Store Championship Funtainment München 17. Mai 2014 3671871006  Store Championship Funtainment München 17. Mai 2014 2504585741

Im Anflug:    Store Championship Funtainment München 17. Mai 2014 878886685   TieStriker  
csaa4902
csaa4902
Veteran des MER


Nach oben Nach unten

Store Championship Funtainment München 17. Mai 2014 Empty Re: Store Championship Funtainment München 17. Mai 2014

Beitrag  ByronC am Mo 19 Mai 2014, 13:26

Farlander schrieb:Darum ging das Spiel so aus: Puh, wie gesagt, habe ich nur wenig Erinnerungen an diese Partie, aber ich vermeine, dass es daran lag, dass ich – wie gesagt – gut in den Nahkampf reinkonnte und dann auch mit K-Wenden nah dran blieb. Die Schwere Laserkanone (Heavy laser cannon) von Byron wurden dadurch weitgehend neutralisiert, weil wir im Nahbereich blieben. Damit waren 14 Punkte mehr oder weniger verschenkt. Ich meine mich daran zu erinnern, dass die Schwere Laserkanone (Heavy laser cannon) im ganzen Spiel nur drei Mal abgefeuert wurden.

Toller Bericht über ein tolles Event! Trotz zweier Niederlagen gegen Schwärme hat es viel Spaß gemacht. Und mit Deiner Analyse hast Du völlig recht: die Schweren Laserkanonen haben sich nicht wirklich ausgezahlt, weil ich aus dem Nahkampf nicht mehr rausgekommen bin. Und wenn die TIEs dann alle mit 3 Würfeln angreifen ist das schon recht heftig. Aber ich habe noch keine zündende Idee, wie man sich mit B-Wings die TIEs vom Hals halten kann - ausser mit "verbesserten Sensoren" statt der "schweren Laserkanone". Dann wären wir wieder bei der Weltmeister-Liste Store Championship Funtainment München 17. Mai 2014 3321612284

ByronC
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Store Championship Funtainment München 17. Mai 2014 Empty Re: Store Championship Funtainment München 17. Mai 2014

Beitrag  Thrawn am Mo 19 Mai 2014, 14:52

Turnierbericht Store Championship Funtainment München 2014

Am 17. Mai war meine letzte Chance einen schönen Acryl-Range-Ruler auf einem "Store Championship 2014"- Turnier zu gewinnen.
Ich wollte erst eine B B X A A - Liste spielen, entschied mich aber einen Tag vor dem Turnier um und trat mit folgender Liste an:

Store Championship Funtainment München 17. Mai 2014 Ew0j-3fk-35d0 Store Championship Funtainment München 17. Mai 2014 Ew0j-36e-fd5a  Store Championship Funtainment München 17. Mai 2014 Ew0j-35m-d35b  Store Championship Funtainment München 17. Mai 2014 Ew0j-369-5c8e

Store Championship Funtainment München 17. Mai 2014 Ew0j-3fy-fd45 Store Championship Funtainment München 17. Mai 2014 Ew0j-3bq-4612

Store Championship Funtainment München 17. Mai 2014 Ew0j-3fy-fd45 Store Championship Funtainment München 17. Mai 2014 Ew0j-3bq-4612

Warum diese Liste:
Weil Han ("always") shoots first (HSF).   Store Championship Funtainment München 17. Mai 2014 377612346
Ich wollte aber nicht die ursprünglich Version von HSF mit Treffsicherheit und Bordschütze spielen, weil ich den Eindruck habe, dass zu mindestens in den südlichen Bundesländern mehr Rebellen als Imperiale gespielt werden. Rebellen haben Schilde, die Crits neutralisieren (Treffsicherheit) und geringe Wenigkeitswerte, die Bordschütze kaum bis gar nicht auslösen.

Da mir Han in vergangenen Turnieren regelrecht von den Rebellenspielern weggeblasen wurde, hatte er diesmal ein paar Verteidigungsoptionen mehr als sonst. Die Pilotenfähigkeit von Han ist im Endeffekt eine eingebaute Zielmarkierung "Light", da man alle Würfel im Normalfall nachwürfeln kann, wenn einem das Ergebnis insgesamt nicht passt. Von daher kann Han seine Aktion bei Gefahr auch gerne für einen  :Ausweichen:  durch die Karte Millennium Falke ausgeben. Seine Offensivkraft wäre trotzdem gefährlich und nicht zu unterschätzen. Kritische Treffer gegen Han sollen durch die Karte Entschlossenheit, welche kritische Schadenskarten bezogen auf den Piloten komplett negiert, und durch die Karte Chewbacca abgewehrt werden - so die Theorie.

Die B-Wings mit Feuerkontrollsystem als Eskorte sollte man nicht unterschätzen, da sie eine bestehende Zielmarkierung auf dem selben Ziel bestehen lassen, auch wenn die Zielmarkierung zwecks Angriffswürfelmodifikation ausgegeben wurde.


Runde 1: Das Hähnchen gegen X X X HWK

Store Championship Funtainment München 17. Mai 2014 Ew0j-3ep-77cd Store Championship Funtainment München 17. Mai 2014 Ew0j-35v-a1c5  Store Championship Funtainment München 17. Mai 2014 Ew0j-36i-9d94

Store Championship Funtainment München 17. Mai 2014 Ew0j-3g5-fd27 Store Championship Funtainment München 17. Mai 2014 Ew0j-3bo-7ac7  Store Championship Funtainment München 17. Mai 2014 Ew0j-3bn-e1b9

Store Championship Funtainment München 17. Mai 2014 Ew0j-3em-22cf Store Championship Funtainment München 17. Mai 2014 Ew0j-3em-22cf

Taktik dieser Liste:
Mein Gegner war, nach eigener Aussage, ein Turnierneuling. Trotzdem beherrschte er die Spielregeln und wusste seine Staffel zu fliegen.
Die Taktik seiner Liste war, dass die HWK einen X-Wing Anfänger Pilotenwert 12 gibt, und dass dieser dann gemeinsam mit Luke (Pilotenwert 10) in der Kampfphase zuerst schießt. Die HWK mit Pilotenwert 4 und 360° Schusswinkel ist auf R1 und R2 ebenfalls nicht zu unterschätzen.

Ausgang (soweit ich mich erinnere):
Wir stellten unsere Schiffe etwas diagonal zueinander auf. Im Zentrum des Spielfeldes kam es zum Schlagabtausch. Zuerst wurde Luke von mir vernichtet, dann ein X-Wing, dann die HWK und am Ende der letzte X-Wing Anfänger. Eigene Verluste: 1 B-Wing. Meine Liste konnte, auch mit Hilfe der Würfel, den Erstschlag seiner Jäger mit hohen Pilotenwerten gut wegstecken und teilte selber durch  :ZielerfassungB  und Han ordentlich aus. Die X-Wings und die HWK leben von ihren Verteidigungswürfel, die leider nicht so fielen, wie es sich mein Gegner gewünscht hatte.


Runde 2: Das Hähnchen gegen X X X X

Store Championship Funtainment München 17. Mai 2014 Ew0j-3ep-77cd Store Championship Funtainment München 17. Mai 2014 Ew0j-360-311a Store Championship Funtainment München 17. Mai 2014 Ew0j-36a-ee18

Store Championship Funtainment München 17. Mai 2014 Ew0j-3en-c76d Store Championship Funtainment München 17. Mai 2014 Ew0j-3em-22cf Store Championship Funtainment München 17. Mai 2014 Ew0j-3em-22cf

Taktik dieser Liste:
So, die erste klassische Turnierliste für mich als Gegner. Die Taktik dieser Liste besteht aus Biggs, der mein konzentriertes Feuern verhindern soll sowie Luke, der kritische Treffer auf Biggs übernimmt. Luke kann sich obendrein durch grüne Manöver das Schild wieder aufladen. Alles sehr frustrierend ...

Ausgang (soweit ich mich erinnere):
Wir stellten unsere Schiffe diagonal zueinander auf. Ich versuchte mit Han zu flankieren während die B-Wings langsam sich der feindlichen Staffel näherten. Mein Gegner hielt natürlich seine enge Formation wegen Biggs und Luke bei. Im Zentrum des Spielfeldes kam es zum Schlagabtausch. Mein Fehler war, dass ich mein Feuer auf seine Staffel verteilte. Vor Allem, dass sich Luke 3 Schilde regenerieren konnte, war eine Katastrophe und hat mir im Endeffekt den Sieg gekostet.

Zuerst fiel zuerst Biggs, später noch ein X-Wing Anfänger. Eigene Verluste: 2 B-Wings.
Mein Gegner erhielt einen modifizierten Sieg, da er nach Ablauf der Spielzeit 48 Punkte von mir vernichtet hatte und ich nur 46 von ihm.
Ja, es gibt immer noch modifizierte Siege ... Store Championship Funtainment München 17. Mai 2014 3321612284


Runde 3: Das Hähnchen gegen 2 Firesprays & 1 Doom Shuttle

Store Championship Funtainment München 17. Mai 2014 Ew0j-3fw-3b24 Store Championship Funtainment München 17. Mai 2014 Ew0j-35q-834a

Store Championship Funtainment München 17. Mai 2014 Ew0j-3gd-5f24 Store Championship Funtainment München 17. Mai 2014 Ew0j-3bp-fc76

Store Championship Funtainment München 17. Mai 2014 Ew0j-3fv-dd10

Taktik dieser Liste:
Ich denke, der Vorteil dieser Liste ist, dass hier drei Schiffe mit vielen Trefferpunkten auf der Matte stehen. Durch die Pilotenfähigkeit von Trelix in Verbindung mit der Schweren Laserkanone mit 4 Angriffswürfel auf allen Reichweiten sowie Darth Vader im Shuttle und einer weiteren Firespray, ist auch die Schlagkraft dieser Liste nicht zu unterschätzen.

Ausgang (soweit ich mich erinnere):
Ich stellte meine B-Wings und Han in einer Reihe in der rechten Ecke gegenüber seiner Flotte auf. Ziel war es, das Doom Shuttle schnell zu erledigen. Danach wollte ich mich im Nahkampf um die Trelix Firespray kümmern.

Ich hatte leider keine Erfahrung wie man gegen zwei Firesprays und ein Doom Shuttle vorgeht. Und anscheinend war ich nicht der Einzige an diesem Tag, da mein Gegner am Ende Platz 2 oder 3 im Turnier erreichen sollte. Die Tatsache, dass mein Gegner nur gebrochenes Deutsch redete, was mir Zeit und Konzentration abverlangte wenn es um Spielregeln oder das Klären von Missverständnissen ging, sowie meine fehlende Erfahrung und Leichtsinnfehler, besiegelten meinen Untergang.

Darüberhinaus war mein Pech schon legendär: Han Solo bekam jeden 2. Treffer einen Crit reingedrückt, der immer Volltreffer, also 2 Schaden, war. Trotz Einsatz von Chewie lagen am Ende 3x Volltreffer als kritische Schäden auf Han. Da meine zwei B-Wings noch vor Han das Zeitliche segneten, lag es auch nicht am schlechten Mischen der Karten. Die Chance die Schadenskarte Volltreffer einmal zu ziehen liegt bei 21%.
Mein Gegner verlor nur sein Doom Shuttle.


Runde 4: Das Hähnchen gegen X B B Y

Store Championship Funtainment München 17. Mai 2014 Ew0j-3en-c76d Store Championship Funtainment München 17. Mai 2014 Ew0j-3f3-7e05  Store Championship Funtainment München 17. Mai 2014 Ew0j-36b-4175

Store Championship Funtainment München 17. Mai 2014 Ew0j-3fy-fd45 Store Championship Funtainment München 17. Mai 2014 Ew0j-3c0-3983

Store Championship Funtainment München 17. Mai 2014 Ew0j-3fy-fd45 Store Championship Funtainment München 17. Mai 2014 Ew0j-3c4-6889

Taktik dieser Liste:
Nach dem letzten Spiel, und meinem unfassbaren Pech im Selbigen, wollte ich schon nach Hause fahren und mit X-Wing komplett aufhören. Aber das Turnier einfach zu verlassen wäre unfair den anderen Spielern gegenüber gewesen und so entschloss ich mich, das letzte Spiel über mich ergehen zulassen.

Mein Gegner war ein Tabletopveteran. In X-Wing selber hatte er, nach eigener Aussage, erst ca. 10 Spiele gespielt. Die Taktik seiner Liste war mir etwas schleierhaft, da irgendwie von Allem etwas drin war. Trotzdem wollte ich Ihn und seine Liste nicht unterschätzen.

Ausgang (soweit ich mich erinnere):
Ich probierte mal was Neues und stellte meine B-Wings in die rechte Ecke und mein Hähnchen in die Linke. Ziel war es, dass sich mein Gegner für eine Ecke entscheiden musste und somit entweder Han oder die B-Wings Ihm in den Rücken fallen können um Biggs leichter zu ausschalten. Mein Gegner hatte seine Staffel ungefähr in der Mitte seiner Aufstellungszone postiert.

Mein Gegner entschied sich für Han, was er aber durch kurze Manöver erst einmal gut verschleiern konnte. Jedoch schafften meine zwei B-Wings alleine in seinen Rücken, auf Reichweite 3 und durch einen Astroiden, seinen Biggs in einer Runde zu vernichten. Mein Gegner konnte es nicht fassen, dass er mit 2x 4 Verteidigungswürfel meine 2x 3 Treffer nicht abwehren konnte (einen Gruß an den TIE-Phantom). X-Wing macht höllischen Spaß, wenn man saumäßiges Glück hat.
Ich sagte Ihm, dass ich wegen meinem Pech im letzten Spiel eigentlich schon gehen wollte. Er meinte darauf: "noch könnte ich gehen".  Store Championship Funtainment München 17. Mai 2014 3321612284  
Nee, jetzt war ich wieder angefixt und wollte es wissen.

Am Ende schaffte er es mein Hähnchen auf drei Trefferpunkte runter zu braten, während ich ohne einen einzigen Verlust seine gesamte Flotte auslöschte. Der Y-Wing, der es einmal schaffte meinen Han zu ionisieren und ihn somit auf einen Astroiden zwang, spielte sonst keine große Rolle. Ein weiterer Damage Dealer anstatt dem Y-Wing wäre 100%tig das Aus für Han gewesen.


Turnier Fazit:
Die Location war Hammer. So viel Platz bei 18 Spielern (14 Rebellen und 4 Imperiale) hatte ich bis jetzt noch auf keinem Turnier. Bei mehr Spielern wäre normalerweise noch Platz im hinteren Bereich gewesen, da fand nämlich zeitgleich ein Magic-Turnier mit ca. 15 Spielern statt. Ein weiteres Plus für mich: direkt neben dem Laden ist gleich ein Parkhaus.

Naja, wieder Platz 6 wie in der Store Championship Nürnberg. Es sollte einfach nicht klappen unter den Top 4 zu kommen. Ich war ziemlich geknickt; glaube, mir hat man es am Ende auch angesehen. Mal schauen wie die Pre-Release-Turniere werden.


Zuletzt von Thrawn am Di 20 Mai 2014, 20:26 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

_________________
▼ ▼ ▼  BATTLE REPORT VIDEOS  ▼ ▼ ▼  KLAPP MICH AUS  ▼ ▼ ▼ :

 

Wichtige Raumhafenregeln! - Weißer Text bedeutet 'dienstlich'!
Thrawn
Thrawn
Veteran des MER


https://www.youtube.com/user/thrawnbattlereports/featured

Nach oben Nach unten

Store Championship Funtainment München 17. Mai 2014 Empty Re: Store Championship Funtainment München 17. Mai 2014

Beitrag  matzemayer am Mo 19 Mai 2014, 22:32

Danke für den interessanten Bericht
 Store Championship Funtainment München 17. Mai 2014 2915448610 Store Championship Funtainment München 17. Mai 2014 2915448610 Store Championship Funtainment München 17. Mai 2014 2915448610 Store Championship Funtainment München 17. Mai 2014 2915448610

matzemayer
Neuankömmling


Nach oben Nach unten

Store Championship Funtainment München 17. Mai 2014 Empty Re: Store Championship Funtainment München 17. Mai 2014

Beitrag  Farlander am Mo 19 Mai 2014, 22:39

Thrawn schrieb:Nach dem letzten Spiel, und meinem unfassbaren Pech im selbigen, wollte ich schon nach Hause fahren und mit X-Wing komplett aufhören. Aber das Turnier einfach zu verlassen wäre unfair den anderen Spielern gegenüber gewesen und so entschloss ich mich, das letzte Spiel über mich ergehen zulassen.

Puh, das hat dich ja wirklich mitgenommen. Ich finde das immer schade, wenn ich so was höre, weil meistens sind es die netten Leute, die mit dem Würfelglück hadern. Aber Platz 6 von 18 ist auch nicht unbedingt schlecht, ich meine da sind 12 Leute schlechter dran ;-)Und mit drei Punkten mehr im zweiten Spiel hättest du ja drei Siege mit 13 Punkten gehabt. ALso ne ziemlich knappe Sache, eigentlich. Das ist auch das "Doofe" beim Schweizer System: In den mittleren Platzierungen wird das System sehr ungenau und sehr zufällig, wenn man nur die Mindestanzahl an Runden spielt. Da entscheidet dann ein Sieg oder eine Niederlage über "gute Platzierung" oder "Katastrophe". Allein in München gab es acht Mal Spieler 10 Punkten, da hat also ein Sieg über acht Plätze Unterschied entschieden.

Aber Danke für den Bericht und ich drück dir beim nächsten Spiel die Daumen, wenn es nicht grade gegen mich geht Store Championship Funtainment München 17. Mai 2014 3321612284

@matzemayer:

Mich würde übrigens sehr deine Sicht der Dinge auf dein Spiel gegen Rolinger interessieren Store Championship Funtainment München 17. Mai 2014 3321612284 Er hat mir da nur kurz was drüber erzählt und ich alles vergessen. Aber aus deiner Sicht wäre das schon interessant.


Zuletzt von Farlander am Mo 19 Mai 2014, 22:47 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Nachtrag)

_________________
Store Championship Funtainment München 17. Mai 2014 Unicor11Store Championship Funtainment München 17. Mai 2014 Unicor12Store Championship Funtainment München 17. Mai 2014 Unicor14
Farlander
Farlander
Mitglied der Ehrengarde
Mitglied der Ehrengarde


Nach oben Nach unten

Store Championship Funtainment München 17. Mai 2014 Empty Re: Store Championship Funtainment München 17. Mai 2014

Beitrag  Sarge am Mo 19 Mai 2014, 23:03

Lieber Doc Thrawn...
Es kann nicht jeder chirogische Ein.... äh.... Angriff immer nach Plan laufen.
Der hält ja bekanntlich nur bis zum Feindkontakt.  Store Championship Funtainment München 17. Mai 2014 3321612284 
Ja gut die Würfel...
Hatte gestern beim Ligaspiel und dem darauffolgenden Match auch etwas Pech mit den Boten des Schicksals.
Besonders brennen sich dann Schlüsselsituationen auf der Festplatte ein, die beim verlorenen Spiel dann abgerufen werden.
Aber ich bin auch scheiße geflogen.  Store Championship Funtainment München 17. Mai 2014 377612346 


Zuletzt von Sarge am Mo 19 Mai 2014, 23:29 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Sarge
Sarge
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


http://www.moseisleyraumhafen.de/

Nach oben Nach unten

Store Championship Funtainment München 17. Mai 2014 Empty Re: Store Championship Funtainment München 17. Mai 2014

Beitrag  Thrawn am Mo 19 Mai 2014, 23:22

Sarge schrieb:@Thrawn
Hör auf!!!
Du wolltest doch nicht ernsthaft das Spiel an den Nagel hängen, oder??!
Schöner Bericht!  Store Championship Funtainment München 17. Mai 2014 3321612284 

Ach Quatsch! Ich opfere nächstes mal vor einem Turnier einfach eine Ziege für irgendeinen Gott, und dann klappt das mit den Würfeln.
Oder ich besorge mir einen Sith/Jedi, der das mit den Würfeln regelt.

Ich denke fast, die schwerste Regel in X-Wing, die man sehr schnell lernen muss, ist, dass man das Würfelpech nicht persönlich nehmen darf.
X-Wing ist kein Schach, und das ist auch gut so.

_________________
▼ ▼ ▼  BATTLE REPORT VIDEOS  ▼ ▼ ▼  KLAPP MICH AUS  ▼ ▼ ▼ :

 

Wichtige Raumhafenregeln! - Weißer Text bedeutet 'dienstlich'!
Thrawn
Thrawn
Veteran des MER


https://www.youtube.com/user/thrawnbattlereports/featured

Nach oben Nach unten

Store Championship Funtainment München 17. Mai 2014 Empty Re: Store Championship Funtainment München 17. Mai 2014

Beitrag  matzemayer am Di 20 Mai 2014, 23:29

Mein Spiel gegen Rolinger: (soweit ich mich erinnern kann)
Seine Liste bestand aus / Tie Fighter (ich glaube es waren Howlrunner, Mauler und 5 Obsidian)
Wir legten ein Asteroidenfeld ziemlich zentral auf meiner Hälfte, ich stellte mich mit meinen X Wings dahinter auf, er mit seinen TIEs in der von mir aus gesehen linken Ecke. Am Rande des Asteroidenfelds kam es zum ersten Feuerabtausch bei dem er mir ziemlich schnell Biggs und einen Rookie raus nahm, ich konnte ihm einen TIE entfernen. Wir blokcierten uns nun gegenseitig, worauf ich ihm noch einen TIE raus schoss bevor mein zweiter Rookieden Kampf verlies. Dank recht guten Würfeln schaffte ich es mit Luke (insbesondere dank der mit R2D2 regenerierten Schilde) zwei TIE jeweils mit einem Schuss rauszunehmen, bevor Luke, der schon angeschlagen war von seinen TIEs zerlegt wurde

matzemayer
Neuankömmling


Nach oben Nach unten

Store Championship Funtainment München 17. Mai 2014 Empty Re: Store Championship Funtainment München 17. Mai 2014

Beitrag  IceFace am Mi 21 Mai 2014, 09:00

Toller Bericht von euch beiden!
Danke euch!
 Store Championship Funtainment München 17. Mai 2014 3433072416 
IceFace
IceFace
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


http://xwingligavienna.bplaced.net

Nach oben Nach unten

Store Championship Funtainment München 17. Mai 2014 Empty Re: Store Championship Funtainment München 17. Mai 2014

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten