[Armada] Deutsche Vassal Liga 2021 - Ergebnisse

+28
Diridan
Apteronotus
TanzlustbarKai
Taivaanranta
Manwe
Bantha1
Dark Raver
Jamesmorgan
Gerrit
LittleJohn
Selo
spike2109
Drumtier
Kerensky
Affenkopf
Soul69
SirRantanplan
Bobi
Mrks
Jonas_Walcker
NewGandhi
PoldiColonia
Laminidas
187-Leon
RealSlimVeers
Tokra
Pete McLame
Herendon
32 verfasser

Seite 1 von 6 1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Nach unten

[Armada] Deutsche Vassal Liga 2021 - Ergebnisse Empty [Armada] Deutsche Vassal Liga 2021 - Ergebnisse

Beitrag  Herendon Fr 16 Apr 2021, 21:30

Hier muss verpflichtend das Ergebnis eines Spiels geposted werden. Gerne gesehen sind auch Liste, Spielberichte, Fotos...
Herendon
Herendon
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


Nach oben Nach unten

[Armada] Deutsche Vassal Liga 2021 - Ergebnisse Empty Re: [Armada] Deutsche Vassal Liga 2021 - Ergebnisse

Beitrag  Pete McLame Do 22 Apr 2021, 23:11

Pete McLame vs. JamesMorgan
10 : 540

Mission: Close Range Intel Scan
1. Spieler: Pete McLame
KO in der 6. Runde

Pete McLame
Neuankömmling


Nach oben Nach unten

[Armada] Deutsche Vassal Liga 2021 - Ergebnisse Empty Re: [Armada] Deutsche Vassal Liga 2021 - Ergebnisse

Beitrag  Tokra Fr 23 Apr 2021, 21:47

@Gecko 2.6 aka DEATHSTROKE vs. Tokra ist vorbei. Ich hatte eine PLO Variante mit Venator, Acclamator und Consular gespielt. Gecko hatte eine Jerjerod Liste mit ISD und 4 Raiders gespielt.
Ich war erster und wir hatten Jamming Barrier gespielt.
Nachdem die Staffeln erst 3 Raider rausgenommen hatten, ging ich auf den ISD los, um zu sehen weit der noch runtergeht. 1 1/2 Runden später war der ISD auf einmal weg.
Am Ende habe ich nichts verloren aber 3 Raider und den ISD erwischt. Und sogar die Consular war in der Endzone.
Also am Ende sogar 391 zu 0 Punkte.

Es war ein schönes Spiel, auch wenn das Matchup für Gecko etwas übel war.
Tokra
Tokra
Armada Ehrengarde
Armada Ehrengarde


Nach oben Nach unten

[Armada] Deutsche Vassal Liga 2021 - Ergebnisse Empty Re: [Armada] Deutsche Vassal Liga 2021 - Ergebnisse

Beitrag  RealSlimVeers Sa 24 Apr 2021, 19:53

Apteronotos vs RSV

Apteronotos Liste Dual Onager Vicotry Romodi:

Name: Apteronotus
Faction: Imperial
Commander: General Romodi

Assault: Advanced Gunnery
Defense: Contested Outpost
Navigation: Minefields

Onager Testbed (96)
• General Romodi (20)
• Skilled First Officer (1)
• Veteran Gunners (5)
• Auxiliary Shields Team (3)
• Orbital Bombardment Particle Cannons (5)
= 130 Points

Onager Testbed (96)
• Skilled First Officer (1)
• Sensor Team (5)
• Gunnery Team (7)
• Auxiliary Shields Team (3)
= 112 Points

Victory II (85)
• Darth Vader (1)
• Local Fire Control (4)
• Disposable Capacitors (3)
• MS-1 Ion Cannons (2)
= 95 Points

Squadrons:
• Black Squadron (9)
• Soontir Fel (18)
• 3 x TIE Advanced Squadron (36)
= 63 Points

Total Points: 400

RSV Raid TF-1726:
"]Name: DVL Tag 1
Faction: Separatist
Commander: TF-1726

Assault: Surprise Attack
Defense: Abandoned Mining Facility
Navigation: Infested Fields

Recusant Light Destroyer (85)
• TF-1726 (26)
• Shu Mai (4)
• Flag Bridge (0)
• Assault Proton Torpedoes (4)
• Turbolaser Reroute Circuits (7)
• Patriot Fist (6)
• Jedi Hostage (3)
= 135 Points

Munificent Comms Frigate (70)
• Tikkes (2)
• B2 Rocket Troopers (7)
• Linked Turbolaser Towers (7)
= 86 Points

Hardcell Transport (47)
• Wat Tambor (5)
• Projection Experts (6)
• Munitions Resupply (3)
= 61 Points

Hardcell Battle Refit (52)
• B2 Rocket Troopers (7)
• Linked Turbolaser Towers (7)
= 66 Points

Squadrons:
• 3 x Droid Tri-fighter Squadron (33)
• Phlac-Arphocc Prototypes (19)
= 52 Points

Total Points: 400

Wir hatten beide 400 Punkte, Apteronotos gewann den Rolloff und wählte den 2. Ich spielte seine Advanced Gunnery, mein Recusant und seine Romodi Onager.
Die Recusant hat patriotisch mit der Faust geschwungen, und durch etwas Glück, konnte ich immer schöne Angriffe auf ein Ziel in zwei Hüllensektionen aus der Front setzen.
Die Munificent hat sich heroisch dem höheren Wohl geopfert.

Ergebnis: 496 für RSV (Table + AG Zielschiff) - 86 für Apteronotos (Munificent) für ein 10-1 für RSV

Logfile für Vassal
Angenehmer Gegner, viel Erfolg bei den restlichen Spieltagen [Armada] Deutsche Vassal Liga 2021 - Ergebnisse 2814660190
RealSlimVeers
RealSlimVeers
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

[Armada] Deutsche Vassal Liga 2021 - Ergebnisse Empty Re: [Armada] Deutsche Vassal Liga 2021 - Ergebnisse

Beitrag  187-Leon So 25 Apr 2021, 14:29

Spieltag 1 im Corellianischen Sektro

Laminidas vs. 187-Leon (2. Spieler)
Objective: Contested Outpost
Ergebnis: 311 : 311 (6-5) für 187-Leon - MOV0 - in Worten NULL

Liste 187-Leon:


MC80 Star Cruiser (96)
• Kyrsta Agate (20)
• Expert Shield Tech (5)
• Caitken and Shollan (6)
• Engine Techs (8)
• Heavy Ion Emplacements (9)
• Spinal Armament (9)
• XI7 Turbolasers (6)
• Mon Karren (6)
= 165 Points

CR90 Corvette B (39)
= 39 Points

CR90 Corvette B (39)
= 39 Points

CR90 Corvette B (39)
= 39 Points

GR-75 Medium Transports (18)
• Hondo Ohnaka (2)
• Comms Net (2)
• Reserve Hangar Deck (3)
= 25 Points

GR-75 Medium Transports (18)
• Ezra Bridger (3)
• Comms Net (2)
= 23 Points

Squadrons:
• 2 x A-wing Squadron (22)
• 2 x Y-wing Squadron (20)
• 4 x Z-95 Headhunter Squadron (28)
= 70 Points

Total Points: 400


Liste Laminidas:



Starhawk Battleship Mark I (140)
• Kyrsta Agate (20)
• Ray Antilles (7)
• Intel Officer (7)
• Local Fire Control (4)
• Flak Guns (3)
• SW-7 Ion Batteries (5)
• DBY-827 Heavy Turbolasers (3)
• Magnite Crystal Tractor Beam Array (10)
• Concord (12)
= 211 Points

MC80 Command Cruiser (106)
• Intel Officer (7)
• Engine Techs (8)
• Phylon Q7 Tractor Beams (6)
• Reactive Gunnery (4)
• XI7 Turbolasers (6)
• Home One (7)
= 144 Points

GR-75 Medium Transports (18)
• Leia Organa (3)
• Comms Net (2)
= 23 Points

GR-75 Medium Transports (18)
• Comms Net (2)
= 20 Points

Squadrons:
= 0 Points

Total Points: 398


Wieder einmal traten der gute Laminidas und meine Wenigkeit in einem brutalen Spiel gegeneinander an.

Laminidas hatte die Initiative und gab sich den ersten Spieler. Er wählte aus meinen Missionen "Umkämpfter Außenposten".

Die Asteroiden stellte ich genau gegenüber dem umkäpften Außenposten auf, so dass sein Weg möglichst lang zu Station sein würde. Die Asteroiden werden für den Verlauf des Spiels noch sehr wichtig sein.

Die Flotten stellten sich etwa gegenüber auf. Seine Starhawk kam als Dampfwalze auf meine Flotte zu, seine MC80 sollte erst etwas später ins Spielgeschehen eingreifen und die Reste aufwischen.

Ich wusste, will ich punktetechnisch etwas reißen, muss ich seine Starhahk zersören und dabei selbst möglichst wenig verlieren. Deshalb wollte ich meine CR90 und die Mon Carren so manövrieren, dass sie möglichst die Starhawk im Doppelarc habenum und dadurch in einer Runde maximalen Schaden zu generieren. Dabei habe ich aber Laminidas seine Ausrüstungen etwas aus den Augen verloren. Mit 3 Salvo Token auf der Starhawk, diesen neuen DBY-827 Heavy Turbolasers und Home-One Support, zerschellten meine CR90 aber regelrecht durch ihre eigenen Angriffe.

In Runde 1 konnte ich mit Ezra die Station sichern und für die weiteren 5 Runden umkämpfen. Dann geschah dass, womit niemand gerechnet hatte. Seine Starhawk landete in der ersten Bewegung auf einem Asteroiden - Schadenskarte - "Projector Misaligned - Your hull zone with the most remaining shields loses all of its shields" - Autsch. Das tat schon weh. Damit verlor seine Starhawk in Runde 1 alle Schilde in der Front.

In Runde 2 schaffte es Laminidas aber durch Offizier Lea ==> Rapartur Rad auf der Starhawk einen Teil der Schilde wieder herzustellen. Meine Staffeln griffen seine Starhawk an und machten auch einigen Schaden. Seine Starhawk nahm meine CR90 ins Visier. Und landete auch relativ gut in einen Feuerwinkeln der CR90. Aber wie gesagt, die Kombination aus 3 x Salvo + garantierten Hit/Crit + garantiertem Zielgenauigkeit, ließ die Schilde und Hüllenpunkte der CR90 nur so dahinschmelzen. Eine CR90 musste ich dann auch retten und aus dem Soiel halten. Sonst wäre die auch noch zerschellt. Meine Mon Carren war recht erfolgreich. Am Ende der Runde hatte seine Starhawk nur noch 6 Hülle übrig, war aber immer noch brandgefährlich.

In Runde 3 zögerte ich den Angriff der Mon Caren etwas zu sehr heraus. Am Ende der Runde wurde seine Starhawk durch Staffelbeschuss und Beschuss der Mon Carren aus dem Spiel genommen. Problem war, er konnte seine MC80 dadurch in eine vorteilhafte Position bringen und ich bin mit meiner Mon Caren nicht mehr aus dem Doppelarc der MC80 gekommen.

In Runde 4 bekam meine Mon Caren daher auch die volle doppelte Breitseite seiner MC80 ab. Ich überlebte die Runde mit 2 Hülle und war aber trotzdem noch in mittlerer Reichweite.

In Runde 5 machte seine MC80 dann kurzen Prozess mit meiner Mon Caren und steuerte in Richtung Station. Leider konnte ich die Transporter, die die Station umkämpften, nicht mehr rechtzeitig aus der Gefahrenzone bewegen.

In Runde 6 wurden dann beide Transporter unglücklich zerstört

Das Spiel war einfach nur brutal aber auch gut ausgeglichen. Das Ergebnis spiegelt das auch ganz gut wider. Ich denke, hätte Laminidas häufiger mal Salvo gegen Staffeln eingesetzt, dann hätte er die nötigen Punkte bekommen und das Spiel noch zu seinen Gunsten zu drehen. So waren es am Ende 311 zu 311 Punkte - MOV von 0. Somit war ich der Gewinner des Spiels, da 2. Spieler. Aber als Gewinner fühlte ich mich definitiv nicht. Trotz allem war das Spiel sehr spannend und ist definitiv einen Blick wert. Ich freue mich auf meine weiteren Spiele und wünsch Laminidas noch viel Erfolg in der restlichen Liga.

Hier die Logfile:  Laminidas vs Leon
187-Leon
187-Leon
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

[Armada] Deutsche Vassal Liga 2021 - Ergebnisse Empty Re: [Armada] Deutsche Vassal Liga 2021 - Ergebnisse

Beitrag  Laminidas So 25 Apr 2021, 17:56

187-Leon schrieb:Ich denke, hätte Laminidas häufiger mal Salvo gegen Staffeln eingesetzt, dann hätte er die nötigen Punkte bekommen und das Spiel noch zu seinen Gunsten zu drehen.

Du kannst Salve gegen Staffeln einsetzen...?  [Armada] Deutsche Vassal Liga 2021 - Ergebnisse 4067243505  Sch***e, diesen versteckten einen Satz im Regelwerk habe ich gar nicht gesehen...!! 2 Schwarze Würfel wären extrem effektiv gegen deine Staffeln gewesen.

Wieder was gelernt.

Laminidas
Laminidas
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


Nach oben Nach unten

[Armada] Deutsche Vassal Liga 2021 - Ergebnisse Empty Re: [Armada] Deutsche Vassal Liga 2021 - Ergebnisse

Beitrag  PoldiColonia So 25 Apr 2021, 23:19

Laminidas schrieb:
187-Leon schrieb:Ich denke, hätte Laminidas häufiger mal Salvo gegen Staffeln eingesetzt, dann hätte er die nötigen Punkte bekommen und das Spiel noch zu seinen Gunsten zu drehen.

Du kannst Salve gegen Staffeln einsetzen...?  [Armada] Deutsche Vassal Liga 2021 - Ergebnisse 4067243505  Sch***e, diesen versteckten einen Satz im Regelwerk habe ich gar nicht gesehen...!! 2 Schwarze Würfel wären extrem effektiv gegen deine Staffeln gewesen.

Wieder was gelernt.


Das war das Motto unseres Matches: Kuvata vs. PoldiColonia

Palpatine auf nackter "Hand of Justice" mit zwei Doppel ISD der 7th Fleet (FG, PDIC, LFC,LTT) jeweils einmal mit Reva und Brunson gegen eine Sloane Flotte, welche ich "we don´t fear squads" taufen würde. Diese beinhaltet 2 Gozantis mit RHD, 1 ISD2 (PDIC,EST,HFZ,RHD,RS,EWS) und eine Quasar (FC,RHD,BC) begleitetn von 4 Interceptor und 4 Defender Squads.

Ich wählte Kuvatas Close-Range-Intel Scan. Er stellte sich auf seiner rechten Seite kompakt zusammen und ich tat den Fehler meinen ISD von der Trägergruppe zu trennen. Das Ergebnis war, dass mein ISD seine ISD verfolgte, welche wiederum meine Flag-Quasar jagten und nur Defense Token verloren. Das Ganze ging bis Runde 6, wobei es eine Gozanti auf der Flucht nicht schaffte und von der Arquitens zerpulvert wurde. Verlorene Staffeln durch Salvo und Flak wurden mit RHD ersetzt. Die Entscheidung zum "Unentschieden" zu meinen Gunsten entstand durch das unglückliche millimetergenau Rausfliegen der Flag-Arquitens,

Endergebnis: Kuvata 86 (26 für die Goz,6 Token) - PoldiColonia 93 (Flag-Arquitens) MoV 7

PoldiColonia
Neuankömmling


Nach oben Nach unten

[Armada] Deutsche Vassal Liga 2021 - Ergebnisse Empty Re: [Armada] Deutsche Vassal Liga 2021 - Ergebnisse

Beitrag  NewGandhi So 25 Apr 2021, 23:58

Gandhi gegen Tie endet 500 zu 97, also 10 zu 1 MoV 403.

Gegenüber standen sich:

Ties Flotte:
Faction: Galactic Empire
Commander: Admiral Motti
Points: 399/400

[ flagship ] Imperial Star Destroyer Cymoon 1 Refit (112 points)
-  Admiral Motti  ( 24  points)
-  Gunnery Team  ( 7  points)
= 143 total ship cost

Gladiator II-Class Star Destroyer (62 points)
-  Demolisher  ( 10  points)
-  Ordnance Experts  ( 4  points)
-  Expanded Launchers  ( 13  points)
= 89 total ship cost

Gladiator I-Class Star Destroyer (56 points)
-  Ordnance Experts  ( 4  points)
= 60 total ship cost

Gozanti-class Cruisers (23 points)
-  Boosted Comms  ( 4  points)
= 27 total ship cost

1 Howlrunner ( 16 points)
8 TIE Fighter Squadrons ( 64 points)
= 80 total squadron cost

und

Gandhis Flotte:
Faction: Separatist Alliance
Commander: Kraken
Points: 398/400

[ flagship ] Providence-class Dreadnought (105 points)
-  Kraken  ( 30  points)
-  Invincible  ( 5  points)
-  Wat Tambor  ( 5  points)
-  Fire-Control Team  ( 2  points)
-  Thermal Shields  ( 5  points)
-  Quad Battery Turrets  ( 5  points)
-  DBY-827 Heavy Turbolaser  ( 3  points)
-  Heavy Ion Emplacements  ( 9  points)
-  Assault Proton Torpedoes  ( 4  points)
= 173 total ship cost

Recusant Light Destroyer (85 points)
-  Shu Mai  ( 4  points)
-  Boarding Troopers  ( 3  points)
-  Swivel-Mount Batteries  ( 8  points)
-  Assault Proton Torpedoes  ( 4  points)
= 104 total ship cost

Hardcell-class Transport (47 points)
-  Beast of Burden  ( 6  points)
-  TI-99  ( 4  points)
-  Comms Net  ( 2  points)
= 59 total ship cost

1 Phlac-Arphocc Prototypes ( 19 points)
4 Vulture-class Droid Fighter Squadrons ( 32 points)
1 Droid Tri-Fighter Squadron ( 11 points)
= 62 total squadron cost

Mit dem massiven Bid-Unterschied von einem Punkt wählte ich zweiter Spieler und durfte erwartungsgemäß meinen Umkämpften Außenposten verteidigen.

Die Station lag halblinks, umrahmt von schön vielen Steinen. Das Imperium entschied sich, den ISD auf leichter Fahrt voraus in Richtung Station zu schicken, die Gladiatoren wollten mit langgezogener Kurve dazustoßen und die Gozanti machte einfach den Ansager von weiter hinten.

Die Separatisten igelten sich hinter der Station ein, schickten die Recusant linksaußen auf Jagd, Kraken dümpelte geradeau über die Station und ganz recht tuckerte die Hardcell nebendrein.


Im Anflug auf das Ziel zerbröselte der erste Gladiator unter dem vereinten Feuer aller drei Separatisten-Schiffe, der Demolisher lag aber gut auf Kurs und nahm zwischenzeitlich ein Trümmerfeld mit, schlussendlich dann auch noch die Hardcell. Der ISD hatte unglücklich den Flugvektor falsch berechnet und sammelte auf dem Weg zu Station zweimal den gleichen Asteroiden ein. Erste Einschläge von Lasern lockerten ihm die Schilde zusätzlich auf.

Schließlich fing er sich ein paar Boarding Trooper ein und musste damit auf sein (bereits abgenutztes) Halbieren und ein Umlenken ein, was in der Folgerunde schmerzlich vermisst wurde. Kraken setze schlielich einen Sonntagsschuss in die ISD-Front der exakt reichte, um die Triangel aus dem Weltraum zu pusten. Eigentlich hatte er damit gerechnet, einen zweiten Schuss dafür zu benötigen, so wurden die Seitenbatterien kurzerhand noch in den Demolisher gepumpt, der damit auch schon ordenlich Federn lassen musste.

Schließlich versuchte der Demolisher sein Glück am Separatisten Flagschiff, war aber dank Thermalschilden nicht gar so bissig und fing sich auch noch vier Schadenspunkte Salvo-Feuer ein. Die letzten zwei Hüllenpunkte des Demolishers konnte dann noch Shu-Mai abschmilzen lassen, so dass Ende Runde 5 nur noch eine Gozanti stand und sich fragte, wo eigentlich alle hin sind. Ergo Table für Gandhi.

Ich verlor im Gegenzug meine Hardcell, Phlacc, den Tri-Fighter und eine Vulture für 97 Punkte in Summe.

Insgesamt lief das Spiel super flüssig und da es Ties erstes Vassal-Match war, haben wir es ganz gemütlich angehen lassen und zwischendrin immer mal wieder den ein oder anderen Tipp ausgetauscht zur Funktionalität.

Viel Erfolg und viel Spaß auf jeden Fall in den weiteren Matches, die Übung mit dem System kommt einfach durchs Spielen [Armada] Deutsche Vassal Liga 2021 - Ergebnisse 2717214276
NewGandhi
NewGandhi
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

[Armada] Deutsche Vassal Liga 2021 - Ergebnisse Empty Re: [Armada] Deutsche Vassal Liga 2021 - Ergebnisse

Beitrag  Jonas_Walcker Di 27 Apr 2021, 21:21

So. Es geht turbulent weiter im Arkanis Sektor. Gestern trennten sich eine imperiale Flotte unter Admiral Thrawn (littlejohn1001) und eine republikanische Flotte unter Luminara Unduli (Jonas_Walcker) nach einem nervenaufreibenden spannenden Gefecht mit einem 4:7 bzw 248 : 320 (pro Republik) voneinander. Der mov von 72 sagt dabei nicht annähernd wie knapp auch alles noch hätte anders ausgehen können ;)
Schönes Spiel, angenehmer Spielpartner, über die Würfel (*räusperStaffelkampf*räusper) reden wir aber nochmal 😅
Jonas_Walcker
Jonas_Walcker
Neuankömmling


Nach oben Nach unten

[Armada] Deutsche Vassal Liga 2021 - Ergebnisse Empty Taivaanranta vs mrks

Beitrag  Mrks Sa 01 Mai 2021, 00:39

Republik Flotte (Venator, Acclamator, Pelta und Consular) angeführt von Luminara traf auf eine Romodi Flotte mit (ISD, Raider, Arquitens, 2 Gozanti).
Gespielt wurde Doomed Station, Talvaanranta war erster Spieler.

Ergebnis:
Talvaanranta 218 : Mrks 425, MOV 207, 3:8

Mrks
Neuankömmling


Nach oben Nach unten

[Armada] Deutsche Vassal Liga 2021 - Ergebnisse Empty Re: [Armada] Deutsche Vassal Liga 2021 - Ergebnisse

Beitrag  Bobi So 02 Mai 2021, 22:07

Beim Spiel Manwe vs. Bobi kam das Ergebnis 5 - 6 (165 - 194) raus.

Die Flotten waren eine Seperatistenflotte (Manwe) mit Mar Tuuk, 2 Recusants und einer Munificent und eine Rebellenflotte (Bobi) mit Cracken, 3 MC30 und einem Gr75

Bobi
Neuankömmling


Nach oben Nach unten

[Armada] Deutsche Vassal Liga 2021 - Ergebnisse Empty Jonno vs SirRantanplan 7 zu 4 MoV 65

Beitrag  SirRantanplan Mi 05 Mai 2021, 18:52

Am Montag hatten Jonno und ich (SirRantanplan) unser Liga Spiel. Für ihn das erste Armada Vassal Spiel und für mich das dritte, so dass es doch recht lang ging.
Ausgegangen ist es 7 zu 4 für Jonno mit 174 zu 109 Punkten, MoV 65
Ein angenehmer Gegner und ich freue mich auf ein Re-Match irgendwann.

Es trafen SirRantanplans Flotte mit einer MC80 Liberty, einer MC30 Foresight, einer TRC90 und einem Transporter mit ein paar Rogues auf Jonnos Flotte unter Admiral Thrawn stilecht auf Chimära zusammen mit 3 Raidern und 2 Gozantis ohne jäger.
Ich war erster Spieler, gespielt wurde seine Solar Corona.

Ich stellte mich links oben auf, Jonno rechts von der Mitte mit einem Raider mir zentral gegenüber. Ich startete langsam, er gab Gas.
Ich schaffte erstmal den Raider mir gegenüber aus dem Weg, damit er mir nicht in den Rücken fallen konnte und konzentrierte mich dann auf die Mitte. Mit der Liberty wollte ich durchstoßen und mich auf die zentral unten platzierte Station retten, was mir auch gelang.
Leider verfehlte die Liberty Anfang Runde 6 beide Schüsse auf den 3. Raider mit einem Hüllpunkt hinter ihr (inkl. Evade Re-Rolls), so dass dieser noch die Foresight auf 1 Hülle runterschießen konnte und sich dann auf die Station rettete und nachher auch nicht mehr von den Staffeln zerstört werden konnte. Speed 4 half da enorm.
So konnte der ISD beide Arcs auf den armen Transporter richten und die MC30 mit einem finalen Rammstoß in die ewigen Jaggründe schicken.
Wenn die Liberty getroffen hätte wäre es knapp zu meinen Gunsten ausgegangen, aber so gebührt Jonno der Sieg.

Bilder aus Anfang Runde 2 / 4  / 6 und am Ende:

[Armada] Deutsche Vassal Liga 2021 - Ergebnisse Anfang10
[Armada] Deutsche Vassal Liga 2021 - Ergebnisse Anfang11
[Armada] Deutsche Vassal Liga 2021 - Ergebnisse Anfang12
[Armada] Deutsche Vassal Liga 2021 - Ergebnisse Ende_r10

SirRantanplan
Neuankömmling


Nach oben Nach unten

[Armada] Deutsche Vassal Liga 2021 - Ergebnisse Empty Re: [Armada] Deutsche Vassal Liga 2021 - Ergebnisse

Beitrag  Soul69 Do 06 Mai 2021, 21:35

Soul vs Utinni 10-1 (565 vs 122)

Utinnis Rebellen gegen Souls Seps

Leider hab ich keine Zwit für eine tiefergehenden Bericht, vielleicht beim nächsten Match :)

Soul69
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

[Armada] Deutsche Vassal Liga 2021 - Ergebnisse Empty Runde 1 Gruppe 4 Platzhirsch vs DarkRaver

Beitrag  Affenkopf Do 06 Mai 2021, 23:50

Platzhirsch vs DarkRaver 4-7 (0-118)

_________________
[Armada] Deutsche Vassal Liga 2021 - Ergebnisse Img-2010
Affenkopf
Affenkopf
Neuankömmling


Nach oben Nach unten

[Armada] Deutsche Vassal Liga 2021 - Ergebnisse Empty Runde 1 Gruppe 3 nightknight vs Affenkopf

Beitrag  Affenkopf Sa 08 Mai 2021, 00:10

nightknight vs Affenkopf 1:10 (0:303)

_________________
[Armada] Deutsche Vassal Liga 2021 - Ergebnisse Img-2010
Affenkopf
Affenkopf
Neuankömmling


Nach oben Nach unten

[Armada] Deutsche Vassal Liga 2021 - Ergebnisse Empty Re: [Armada] Deutsche Vassal Liga 2021 - Ergebnisse

Beitrag  Herendon Sa 08 Mai 2021, 08:03

Platzhalter.
Herendon
Herendon
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


Nach oben Nach unten

[Armada] Deutsche Vassal Liga 2021 - Ergebnisse Empty Re: [Armada] Deutsche Vassal Liga 2021 - Ergebnisse

Beitrag  Kerensky So 09 Mai 2021, 12:36

Noch ein Ergebnis der ersten Runde, Selo und ich hatten am Freitag Abend unser Spiel.

Ein knappes Unentschieden zu meinen Gunsten: 6 zu 5 für b2w/Kerensky (81) vs. Selo (39) mit einer MoV von 42.

Ich hatte Krysta auf der Gallant Haven mit zwei Transportern und ner CR90 dabei, begleitet von einem Biggs-ball (Jan Ors, Biggs, 3 X-Wing), Corran, Lando und Gold. Selo kam mit ner ordentlichen Brawler-Liste: Kuat, Demo, Arquitens und eine Gozanti, geführt von JJ. Mit 2 Interceptoren, Valen und Cienna auch noch ein bissl Staffel im Gepäck... In den Nahkampf wollte ich hier sicherlich nicht....

Daher alles seitwärts nach rechts fliegend aufgestellt. Selo stellte links oben auf, so dass er mir hinterher flog. Allerdings kam schon gleich in der ersten Runde der entscheidende Move: Sein Kuat verhakte sich bei der Goz und musste in Runde 1 stehen bleiben. Damit war klar, dass der kaum noch eingreifen würde.

So flog Selo auch erst mal los und konnte zwar ordentlich flakken, aber sonst nur wenig Druck aufbauen. In Runde 4 entschied er sich daher dann auch, abzudrehen und alles in Sicherheit zu fliegen. Das kam für mich etwas überraschend, so dass ich nichts mehr in  Reichweite bringen konnte und nur noch gen Sonnenuntergang segeln konnte...

Insofern blieb es bei seinem Squad-Ball und dem Transporter (dafür hatte ich die CR90 abgestellt, die fleissig rammte). Er konnte mit kombinierter Flak-Power 2 X-Wings rausnehmen.

Kurioses, aber doch spannendes Spiel mit einem sehr angenehmen Gegner!

Leider habe ich vergessen, ein Logfile zu machen.
Kerensky
Kerensky
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

[Armada] Deutsche Vassal Liga 2021 - Ergebnisse Empty Re: [Armada] Deutsche Vassal Liga 2021 - Ergebnisse

Beitrag  Drumtier Mo 10 Mai 2021, 09:01

MillerIK und ich hatten gestern Abend unser Stelldichein von Runde 1.

Das Ergebnis ist ein 251 zu 171 für Miller, MOV = 80, ein Stück in 7 Akten. Wir spielten meine Superior Positions

Prequel: The Massing at Coruscant

Meine Liste:
VDM2021-1 (134/384/400)
======================

Imperial II-class Star Destroyer (120 + 53: 173)
· Admiral Sloane (24)
· Gunnery Team (7)
· Electronic Countermeasures (7)
· Leading Shots (6)
· Chimaera (4)
[· All Fighters, Follow Me! (5)] Fehlte zuerst in meiner Liste, haben wir in R2 glaube ich gemerkt  [Armada] Deutsche Vassal Liga 2021 - Ergebnisse 3937720041

Quasar Fire II-class Cruiser-Carrier (61 + 16: 77)
· Emperor Palpatine (3)
· Flight Controllers (6)
· Boosted Comms (4)
· Squall (3)

IG-88B (21)
Darth Vader (21)
Dengar (20)
Major Rhymer (16)
3 x TIE Defender Squadron (3 x 16)
Tie Fighter Squadron (8)

Precision Strike
Fighter Ambush
Superior Positions

Millers Liste:
[ flagship ] Providence-class Carrier (105 points)
- General Grievous ( 20 points)
- Invincible ( 5 points)
- Rune Haako ( 4 points)
- Reserve Hangar Deck ( 3 points)
- Thermal Shields ( 5 points)
- Electronic Countermeasures ( 7 points)
- Linked Turbolaser Towers ( 7 points)
- External Racks ( 4 points)
= 160 total ship cost

Munificent-class Comms Frigate (70 points)
- Reserve Hangar Deck ( 3 points)
- Linked Turbolaser Towers ( 7 points)
= 80 total ship cost

Munificent-class Comms Frigate (70 points)
- Reserve Hangar Deck ( 3 points)
- Linked Turbolaser Towers ( 7 points)
= 80 total ship cost

4 Vulture-class Droid Fighter Squadrons ( 32 points)
4 Droid Tri-Fighter Squadrons ( 44 points)
= 76 total squadron cost

Hätten bei der Aufstellung schon fast die Mission vergessen, also nochmal zurück und neu. Ich wollte eigentlich auf Speed 3 starten, hab das aber vergessen anzupassen. Guter Auftakt, wir begannen also wie folgt (die linke Muni startete weiter hinten, hab das Bild zu spät aufgenommen)
[Armada] Deutsche Vassal Liga 2021 - Ergebnisse Beginn10

Episode I: Die dunkle Bedrohung
Ich bleibe auf 2 und rücke vor, Grievous wartet ab
[Armada] Deutsche Vassal Liga 2021 - Ergebnisse Ender110

Episode II: Die Beschleunigung des Grievous
Ich bringe mich in Position, Grievous rückt vor
[Armada] Deutsche Vassal Liga 2021 - Ergebnisse Ender210

Episode III: Die Rache der Sith
Der erste Schlagabtausch, die ersten Verluste bei MillerIK
[Armada] Deutsche Vassal Liga 2021 - Ergebnisse Ender310

Episode IV: Eine neue Hoffnung
Konzentriert das Feuer auf diese Munificent da! Eine Wahnsinnsschuss aus der Front des ISD (fast unmodifiziert 9 Schaden und ACC fürs Brace!) bringt die Muni auf 2 HP runter. Einer mehr und ich hätte sie vom Tisch schieben können. Wird dies ein schnelles Ende?
[Armada] Deutsche Vassal Liga 2021 - Ergebnisse Ender410

Episode V: Die Separatisten schlagen zurück
Nach geschicktem Block in der Vorrunde darf Grievous den ersten Schlag dieser Runde ausführen und zerlegt den ISD. Ich schaue, ob ich den dicken Onkel noch ärgern kann.
[Armada] Deutsche Vassal Liga 2021 - Ergebnisse Ender510

Episode VI: Die Rückkehr ins Depot
Einzelne Schüsse mit dem Versuch noch ein paar Punkte mitzunehen. Der Drops ist aber gelutscht...
[Armada] Deutsche Vassal Liga 2021 - Ergebnisse Ender610

An der Stelle nochmal Danke für das gute und spannende Spiel! Gerne wieder!


Zuletzt von Drumtier am Mi 12 Mai 2021, 09:19 bearbeitet; insgesamt 3-mal bearbeitet

_________________
[Armada][Bochum] 4. Raumschlacht über Bespin in Planung!

Immer Mitspieler gesucht. :)
Drumtier
Drumtier
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

[Armada] Deutsche Vassal Liga 2021 - Ergebnisse Empty Re: [Armada] Deutsche Vassal Liga 2021 - Ergebnisse

Beitrag  Herendon Mo 10 Mai 2021, 19:48

Round 2 - Fight!
Herendon
Herendon
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


Nach oben Nach unten

[Armada] Deutsche Vassal Liga 2021 - Ergebnisse Empty Re: [Armada] Deutsche Vassal Liga 2021 - Ergebnisse

Beitrag  187-Leon Do 13 Mai 2021, 17:06

Spieltag 2 im Corellianischen Sektro

Affenkopf vs. 187-Leon (2. Spieler)
Objective: Doomed Station
Ergebnis: 196 : 181 (6-5) für 187-Leon - MOV15

Liste 187-Leon:


Imperial II (120)
• Emperor Palpatine (3)
• Local Fire Control (4)
• Flak Guns (3)
• Reactive Gunnery (4)
• Point Defense Ion Cannons (4)
• XI7 Turbolasers (6)
• Chimaera (4)
• Entrapment Formation! (5)
= 153 Points

Interdictor Suppression Refit (90)
• Minister Tua (2)
• Projection Experts (6)
• Disposable Capacitors (3)
• Grav Shift Reroute (2)
• G7-X Grav Well Projector (2)
• Point Defense Ion Cannons (4)
• Interdictor (3)
• Reactive Gunnery (4)
= 116 Points

Raider I (44)
• Admiral Motti (24)
• Admiral Montferrat (5)
• Corvus (2)
= 75 Points

Gozanti Cruisers (23)
• Hondo Ohnaka (2)
• Parts Resupply (3)
= 28 Points

Gozanti Cruisers (23)
• Darth Vader (1)
• Munitions Resupply (3)
= 27 Points

Squadrons:
= 0 Points

Total Points: 399


Liste Affenkopf:



Munificent Comms Frigate (70)
• Mar Tuuk (28)
• Engine Techs (8)
• Point Defense Ion Cannons (4)
• Linked Turbolaser Towers (7)
• Tide of Progress XII (2)
= 119 Points

Providence Dreadnought (105)
• Local Fire Control (4)
• Ordnance Pods (3)
• DBY-827 Heavy Turbolasers (3)
• Linked Turbolaser Towers (7)
• Lucid Voice (8)
= 130 Points

Recusant Light Destroyer (85)
• Ordnance Experts (4)
• Linked Turbolaser Towers (7)
• Patriot Fist (6)
= 102 Points

Squadrons:
• 3 x Droid Tri-fighter Squadron (33)
= 33 Points

Total Points: 384


Gestern hatten Affenkopf und ich unser Spiel 2 im Correlia-Sektor

Affenkopf hatte die Initiative und gab sich den ersten Spieler. Er wählte aus meinen Missionen "Doomed Station".

Die Hindernisse wurden gleichmäßig verteilt. Affenkopf legte die Trümmerfelder so, dass ich mit der Station relativ nah an den Strudel in der Mitte legen musste. Glücklicherweise hatte ich einen Interdictor mit Grav Shift Reroute eingepackt. Daduch konnte ich zu Beginn der ersten Runde einen Asteroiden, den Strudel und die Station noch etwas umparken. Der Strudel spielte im Verlauf des Spiels dann noch eine entscheidende Rolle.

Bei der Aufstellung konnte ich durch den Grav Well Projector eine No-Go-Area genau gegenüber schaffen. Niemand stellt seine Schiffe gern mit Speed 0 auf :-) Deshalb stellte sich seine Flotte sowohl im Bereich des Strudels als auch ganz am Rand des Spielfelds auf. Dort blieb ein Bereich übrig, in dem die Recusant aufgestellt werden konnte. Ich stellte meine Flotte in der Nähe der Station auf und wollte dadurch möglichst viele Punkte im Laufe des Spiels farmen. Mit dem Interdictor wollte ich im Hintergrund bleiben und den ISD heilen. Mein Motti-Schiff sollte als lifeboat am Leben bleiben.

In Runde 1 konnte ich den Strudel, einen Asteroiden und die Station etwas verschieben. Den Strudel parkte ich dadurch der Providence in den Weg. Die Munificent sollte sich möglichst mit dem Asteroiden rumärgern. Die Flotte bewegten sich aufeinander zu. Zu meiner Überraschung, flog seine Providence direkt auf den Strudel zu. Die Munificent machte eine Notbremsung und blieb vor dem Asteroiden stehen. Seine Recusant nahm die Außenbahn und flog mit maximaler Geschwindigkeit in Richtung meiner Flotte. Ich hatte mich mit den Manövern des ISD und des Interditcor etwas verschätzt. Problem war, dass beide Schiffe nun hintereinander her flogen. Das sollte sich in den kommenden Runden noch rächen

In Runde 2 begann seine Providence mit der Aktivierung seiner Staffeln. Diese gingen auf den ISD los. Die Point Defence Ion Cannon versagten leider kläglich. Gut bei schwarzen Würfeln ist die Chance halt auch recht hoch auf einen hit. Dafür konnte mein Salvo seine Tri Fighter etwas ankratzen. Seine Providence landete nun mitten auf dem Strudel und musste auf Geschwindigkeit 0 Reduzieren. Autsch...und das im Doppearc des Interdictor und im Seitenarc des ISD. Leider vergaß ich am Anfang der Runde die Nutzung von Intesify Firepower.

Durch die Unterstützung der Staffeln und einem guten Schuss seiner Recusant schmolzen die Schilde des ISD dahin und er nahm bereits einige Schadenskarten. Das größte Problem in dieser Runde war mein Manöver des ISD. Ich rammte haarscharf meine eigene Gozanti und blieb an Ort und Stelle stehen. Und direkt hinter mir der Interdictor, da war ein Auffahrunfall nicht zu verhindern. Dafür konnten meine beiden Schiffe auf seine Providence schießen. Ohne Verteidigungstoken, schmolzen die Schilde nur so hin. Aber mit dem Interdictor schaffte ich tatsächlich folgenden Wurf: Acc, Acc, Acc, Acc :-(. Für diesen schlechten Wurf, wurde Tua durch Darth Vader aus der Luftschleuse geworfen. Der 2. Wurf war dann etwas besser.

In Runde 3 nahmen seine Schiffe meinen ISD weiter unter Beschuss. Seine Recusant nahm die Außenbahn und navigierte sich dadurch etwas aus dem Geschehen heraus. Sie sollte im Laufe des Spiels keine große Rolle mehr spielen. Viel ärgerlicher war es, dass ich es nicht schaffte in Runde 3 seine Providence zu zerstören. Sie überlebte die Runde mit 2 Hüllenpunkten.

In Runde 4 wurde seine Providence durch eine Salvo-Attakce des ISD zerstört. Mit dem ISD versuchte ich anschließend noch Land zu gewinnen und möglichst nicht zu sterben. Aber er war bereits zu sehr angeschlagen und wurde durch Mar Tuk auf seiner Munificent zerstört.

In Runde 5 und 6 passierte nicht mehr so viel. Ich habe es nicht mehr geschafft Schaden an seiner Munificent anzurichten. Dafür zerstörte er meine Hondo-Gozanti noch.

Ergebnis war ein zerstörter ISD, Gozanti, eine Providence und 2 Tri-Fighter. Ich bekam 2 Siegmarker für die Kontrolle der Station.

Ein insgesamt sehr schönes und ausgeglichenes Spiel. Affenkopf war ein angenehmer Gegner. Witzige Anekdote am Rand. Im Laufe des Spiels stellten wir fest, dass der Vater meiner Freundin Affenkopfs Lehrer war....Das Universum ist halt klein :-)

Dabei sind auch 2 Regelfragen aufgetaucht, die ich demnächst mal in den Regel-Kanal auf Discord  einstellen werden.

Das Spiel war sehr spannend und ist definitiv einen Blick wert. Ich freue mich auf meine weiteren Spiele und wünsch Affenkopf noch viel Erfolg in der restlichen Liga.

Hier die Logfile:  Affenkopf vs Leon
187-Leon
187-Leon
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

[Armada] Deutsche Vassal Liga 2021 - Ergebnisse Empty Re: [Armada] Deutsche Vassal Liga 2021 - Ergebnisse

Beitrag  Affenkopf Do 13 Mai 2021, 17:40

Vielen Dank für den coolen Bericht Leon. War ein sehr angenehmer Gegner (ich zitiere hier Gerrit: " Es gibt keinen Armadaspieler, welcher nicht nett ist"). Hat sich wieder mal absolut bestätigt. [Armada] Deutsche Vassal Liga 2021 - Ergebnisse 2814660190

@Leon: da du meine krassen Flugfehler (oder auch Anfängerfehler, wie man es nehmen möchte [Armada] Deutsche Vassal Liga 2021 - Ergebnisse 3937720041 ) nicht ausführlich genug beschrieben hast: die Providence da so hinzufliegen.... [Armada] Deutsche Vassal Liga 2021 - Ergebnisse 292954531 Wird mir nicht wieder passieren. Die Würfel waren unverdienterweise auf meiner Seite, und haben die Providence eine Runde zu lang leben lassen. Der einzige Vorteil für mich war wohl, dass du nicht mit dieser riesen Dummheit gerechnet hast, was dich wohl vollkommen aus dem Konzept gebracht hat [Armada] Deutsche Vassal Liga 2021 - Ergebnisse 2537002330

Ansonsten kann ich mich dir nur anschließen: ein sehr angenehmes Match und auch ich wünsche dir viel Erfolg den weiteren Matches [Armada] Deutsche Vassal Liga 2021 - Ergebnisse 2717214276

_________________
[Armada] Deutsche Vassal Liga 2021 - Ergebnisse Img-2010
Affenkopf
Affenkopf
Neuankömmling


Nach oben Nach unten

[Armada] Deutsche Vassal Liga 2021 - Ergebnisse Empty Re: [Armada] Deutsche Vassal Liga 2021 - Ergebnisse

Beitrag  PoldiColonia Fr 14 Mai 2021, 09:23

Utinni vs PoldiColonia
0:216, MoV 216, 3-8.

Ich wählte 2nd und Utini wählte mein "Intel Sweep".

Seine Flotte bestand aus 2 Venatoren, 1 Pelta, 4 V-19 und Anakin.
Meine Flotte::


Name: Ausweichen! 1.2
Faction: Republic
Commander: Bail Organa

Assault: Blockade Run
Defense: Capture the VIP
Navigation: Intel Sweep

Acclamator I (66)
• Bail Organa (28)
• Barriss Offee (6)
• Flag Bridge (0)
• Linked Turbolaser Towers (7)
• Mercy Mission (0)
= 107 Points

Venator I (90)
• Adi GAllia (3)
• Ordnance Experts (4)
• Intensify Firepower! (6)
• Flak Guns (3)
• Ordnance Pods (3)
• Linked Turbolaser Towers (7)
• Tranquility (3)
= 119 Points

Consular Armed Cruiser (37)
• Projection Experts (6)
• Radiant VII (1)
• Munitions Resupply (3)
= 47 Points

Consular Charger C70 (45)
• Engine Techs (8)
• Linked Turbolaser Towers (7)
= 60 Points

Consular Charger C70 (45)
• Engine Techs (8)
• Linked Turbolaser Towers (7)
= 60 Points

Squadrons:
= 0 Points

Total Points: 393
Aufgrund der Mission und Mercy hatte ich am Ende schonmal 115 Punkte sicher. Der Rest ergab sich aus seiner Pelta und 4 V-19. Er konzentrierte sich auf meine Tranquility mit seiner kompletten Flotte. Jedoch verlor diese nur Schilde und die Hülle blieb vom Beschuss unberührt (insbesondere durch Bail und Radiant). 2 Hülle verlor sie dennoch durch einen Bump und einem Roid.

War ein interessantes und ruhiges Spiel. Utinni hat ein Log gemacht, welches später vielleicht noch folgt.

PoldiColonia
Neuankömmling


Nach oben Nach unten

[Armada] Deutsche Vassal Liga 2021 - Ergebnisse Empty Kartoffeln für Felucia

Beitrag  spike2109 Sa 15 Mai 2021, 14:28

Ich hoffe man kann die Bilder sehen? Direkt aus Discord eingebunden.

Felucia leidet unter einer Hungersnot und fordert Hilfsgüter an, ebenfalls ist in ihrem Hilferuf von einer Blockade der Republik die Rede. Mon Cala kann dem nicht zusehen! Raddus mit seiner Profundity wird ausgesendet, um Felucia zu helfen. Raddus ist erster Spieler, Contested Outpost.

Spike:


Name: Raddus 2021 Vassal League
Faction: Rebel
Commander: Admiral Raddus

MC75 Armored Cruiser (104)
• Admiral Raddus (26)
• Lando Calrissian (4)
• Sensor Team (5)
• Flag Bridge (0)
• Electronic Countermeasures (7)
• Point Defense Ion Cannons (4)
• XI7 Turbolasers (6)
• Profundity (7)
• Intensify Firepower! (6)
= 169 Points

GR-75 Medium Transports (18)
• Hondo Ohnaka (2)
• Comms Net (2)
= 22 Points

CR90 Corvette B (39)
• Ezra Bridger (3)
• MS-1 Ion Cannons (2)
= 44 Points

MC80 Star Cruiser (96)
• Caitken and Shollan (6)
• Point Defense Ion Cannons (4)
• XX-9 Turbolasers (5)
• Spinal Armament (9)
• Mon Karren (6)
= 126 Points

Squadrons:
• Tycho Celchu (16)
• Shara Bey (17)
= 33 Points

Total Points: 394
millerk:
Luminara - 2 Venators, 2 c70s, Pelta
Author: muellerkp

Faction: Galactic Republic
Commander: Luminara Unduli
Points: 400/400
Assault Objective: Station Assault
Defense Objective: Contested Outpost
Navigation Objective: Doomed Station

Consular-class Charger C70 (45 points)
-  Linked Turbolaser Towers  ( 7  points)
= 52 total ship cost

Venator I-class Star Destroyer (90 points)
-  Clone Captain Zak  ( 5  points)
-  Ordnance Experts  ( 4  points)
-  SPHA-T  ( 7  points)
-  Assault Proton Torpedoes  ( 4  points)
= 110 total ship cost

Pelta-class Transport Frigate (45 points)
-  TB-73  ( 5  points)
-  Reactive Gunnery  ( 4  points)
-  Comms Net  ( 2  points)
= 56 total ship cost

Consular-class Charger C70 (45 points)
-  Linked Turbolaser Towers  ( 7  points)
= 52 total ship cost

[ flagship ] Venator I-class Star Destroyer (90 points)
-  Luminara Unduli  ( 25  points)
-  Tranquility  ( 3  points)
-  Hondo Ohnaka  ( 2  points)
-  Local Fire Control  ( 4  points)
-  Flak Guns  ( 3  points)
-  DBY-827 Heavy Turbolaser  ( 3  points)
-  Mercy Mission  ( 0  points)
= 130 total ship cost

= 0 total squadron cost

Runde 1
Als wir eintreffen, ist die Republik schon vor Ort und scheint die Station zu blockieren.
[Armada] Deutsche Vassal Liga 2021 - Ergebnisse R1

Runde 2
2 Venatoren sind zu stark für uns. Wir rufen die Mon Karren zur Hilfe. Ich rette mich auf Ezras CR90, hier wird es mir zu heiß. Ezra macht Ezra Dinge und zieht die Station außer Reichweite, damit wir diese beliefern können. Wir feuern Warnschüsse auf deren Flagschiff. Sie Antworten mit Feuer!
[Armada] Deutsche Vassal Liga 2021 - Ergebnisse R2

Runde 3
Wir feuern weiter Warnschüsse, sie reagieren nur mit Salvos und feuern weiter auf die Mon Karren! Die Profundity kann nicht mehr ausweichen und rammt die Tranquility, welche auseinanderbricht. Der zweite Venator möchte die Station nicht aufgeben und geht in Kampfposition.
[Armada] Deutsche Vassal Liga 2021 - Ergebnisse R3

Runde 4
Die Profundity feuert alles was sie hat auf den Venator, Punktlandung! Mit dem letzten Treffer bricht auch dieser auseinander.
[Armada] Deutsche Vassal Liga 2021 - Ergebnisse R4

Runde 5
Der Gegner gibt nicht auf. Die Pelta begibt sich im Kampfbereitschaft, die C70 bricht ihre Hilfsmission ab und geht auf Konfrontation. Die Pelta überlebt die ersten Profundity Schüsse, überlebt danach auch das Mon Karren Front-Feuer. Dann gibt sie alles, mit dem allerletzten PDIC Reroll bricht nun auch die Mon Karren auseinander. War es das wert?
[Armada] Deutsche Vassal Liga 2021 - Ergebnisse R5

Runde 6
Die Profundity gibt der Pelta nochmal eine Breitseite ins Heck, diese explodiert. Die Station wird von den beiden C70 gesichert.
[Armada] Deutsche Vassal Liga 2021 - Ergebnisse R6

Über Funk hören wir, dass wir von Felucia gegeneinander ausgespielt wurden. Wir brechen beide die Versorgungsmission ab und haben beide je 3 Stationspunkte. Keine Kartoffeln für Felucia heute!

[Armada] Deutsche Vassal Liga 2021 - Ergebnisse Ende

Endstand:
356 : 208
148 MOV also 8:3 für Spike

Hätte die Republik die Mercy Mission vollendet, wäre es nur 7:4 ausgegangen. Aber ganz ehrlich, Felucia verdient diese Güter einfach nicht.
spike2109
spike2109
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

[Armada] Deutsche Vassal Liga 2021 - Ergebnisse Empty Re: [Armada] Deutsche Vassal Liga 2021 - Ergebnisse

Beitrag  Herendon So 16 Mai 2021, 13:26

Tokra und Herendon nutzten die Chance im Sektor der Blank Siders, um sich einfach mal wieder real zu treffen und die echten Miniaturen auf den Tisch zu kriegen. Das folgende sind also keine Bilder aus dem Tabletopsimulator.

Admiral Yularen war im Dienste der Republik auf einer Hilfmission für den von einer Naturkatastrophe heimgesuchten Planeten Endor. Baumaterialien verschiedenster Güte sollten den Ewoks dabei helfen ihre Baumhäuser neu zu errichten. Doch eine Flotte der Separatisten, angeführt von Mar Tuuk stellte sich ihnen in den Weg. Wiederholte Zusicherung, die Materialien seien völlig harmlos blieben ungehört. Admiral Yularen erschloss sich nicht, warum irgendjemand etwas dagegen haben könnte. Mehr als mittelalterliche Katapulte konnte man aus den Materialien nicht bauen.

Gespielt wurde Blockadebrecher, wobei Tokra der erste Spieler überlassen wurde.

Die Flotten:
Yularens Superträger:

(134/396/400)

Venator II-class Star Destroyer (100 + 44: 144)
· Admiral Yularen (24)
· Flugkommandant (3)
· Flugkontrolle (6)
· Flaggschiff-Brücke (0)
· Thermal Shields (5)
· Resolute (6)
· Mercy Mission (0)

Armed Cruiser (37 + 4: 41)
· Externe Träger (4)

Armed Cruiser (37 + 3: 40)
· Radiant VII (1)
· Kommunikationsnetz (2)

Armed Cruiser (37)

Luminara Unduli (23)
Axe (17)
Kickback (16)
4 x V-19-Torrent-Staffel (4 x 12)
3 x BTL-B-Y-Flügler-Staffel (3 x 10)

Blockadebrecher
Spionageflug
Zielperson gefangen nehmen

Mar Tuuks Zerstörer:

(44/400/400)

Comms Frigate (70 + 49: 119)
· Mar Tuuk (28)
· Flaggschiff-Brücke (0)
· Sekundärschild-Mannschaft (3)
· Linked Turbolaser Towers (7)
· Sa Nalaor (5)
· Feuer verstärken! (6)

Recusant-class Light Destroyer (85 + 30: 115)
· Shu Mai (4)
· Erfahrene Bordschützen (5)
· Reserve-Hangardeck (3)
· Externe Träger (4)
· Schwenkbare Geschützbatterien (8)
· Patriot Fist (6)

Battle Refit (52 + 12: 64)
· Reserve-Hangardeck (3)
· Dorsale Bewaffnung (9)

Transport (47 + 11: 58)
· Hondo Ohnaka (2)
· Munitionslieferung (3)
· Beast of Burden (6)

4 x Tri-Droidenjägerstaffel (4 x 11)


[Armada] Deutsche Vassal Liga 2021 - Ergebnisse NDVoqoQ
Der Aufbau der Republik zeigte letzendlich eine Tendenz zur rechten Seite, da dort der hoch mobile leichte Zerstörer wartete. Die Radiant VII wartete zur linken auf eine Chance zum durchbruch, und die Tantive III wurde zum Wohltätigkeitsflug abkommandiert. Der Plan Mar Tuuks war es, möglichst spät, noch in der eigenen Aufstellungszone das Gefecht zu suchen. Denn dort wollte die Republik ja hin. Das Zentrum übernahm der Admiral selbst, und die wie ein Onager Esel tretende Hard Cell (potentielle 6 rote Würfel) bewachte die schwächere Seite.

Über die ersten Runden positionierten sich die Staffeln zwischen den Schiffen, bereit für die Eröffnung die frühestens ab Runde 3 erwartet wurde. Da aber nun auch die Patriot fist verlangsamte, um nicht zu nah an die Gegner heran zu fliegen, ging es erst in Runde 4 zur Sache.
[Armada] Deutsche Vassal Liga 2021 - Ergebnisse XGa4sqo
Am unteren Rand sieht man die Radiant VII, die ihren Durchbruchsversuch einfach abbrach. Es ergab sich keine Gelegenheit links ganz unauffällig dran vorbei zu fliegen, ohne der Munificent und Hard Cell ein saftiges Gelegenheitsziel zu geben. Also übernahm sie einen mutigen Vorstoß in den rückwärtigen Raum, und verteilte noch ein/ zwei Kommandomarker auf dem Weg. Die Aktivierungsparität machte es hier dem leichten Zerstörer schwierig einen geeigneten Schuss anzubringen, uns so donnerte der erste Eröffnungsschuss auf lange Reichweite auf die Tantive  III. "Nicht schießen, dies ist ein Konsularschiff" - half nicht viel. Zwei Zielgenauigkeiten und insgesamt 4 rote, 2 blaue und 2 Schwarze Würfel hinterließen tiefe Kerben auf dem Rumpf. Da sie sich beim abrupten Bremsen an dem Venator schon einen Rumpfschaden eingefangen hatte, blieb nur noch ein Hüllenpunkt über. Im Gegenzug blieb sie aber noch gerade so eben aus der Nah-Reichweite des Venators. Dafür drehte der Zerstörer auch nicht weiter nach Backbord ein. Der Weg an seiner Seite vorbei blieb offen. der Venator, selber nicht sonderlich erfolgreich mit dem eigenen Feuer, mischte die Tri-fighter ein wenig auf und was nicht im Nahkampf war, beschoss die Schilde des Zerstörers. Die drei Y-Wings hatten ihren Anflug bereits früher absolviert, doch der Zerstörer hatte die Schilde wieder aufgeladen. Mit maximalem Schub parkte der Venator jetzt im Doppelwinkel des Zerstörers. Helme auf, liebe Klone.

[Armada] Deutsche Vassal Liga 2021 - Ergebnisse XGa4sqo
Der hatte dann folgerichtig auch die erste Aktivierung. Aus der Front, unter zuhilfename aller Erfahrung der Bordschützen und der eingedrehten Türme, warf er  grandiose 10 Schadenspunkte, nur leider ohne Zielgenauigkeit. Die Frontschilde des Venators brachen zusammen. Der Salve-Konter erbrachte drei Schaden. Der Folgeschuss aus der Seite erreichte noch einmal 6 Schaden, erneut ohne Zielgenauigkeit. Gekontert, halbiert, Crit vermieden - Der Venator hatte nur noch verbrauchte umlenken und stabilisieren, 7 Rumpf und keine Schilde mehr in den beiden zum Kampf gerichteten Hüllensektionen. Im Gegenzug gab es aber nochmal 3 Schadenspunkte durch Salve. Der Zerstörer drehte nun doch hinter dem Venator nach Backbord ein, sicherte die Raumstation - hatte allerdings noch keinen Hüllenschaden der hätte repariert werden können. Die Schilde waren hingegen kurz vor dem Totalausfall. Yularen war klar, das dieser Zerstörer diese Runde sterben musste. Zunächst musste er sich aber selber retten, und das tat er durch ein gut erahntes Reperatur-Kommando. Die CR-70 würden die Staffeln befehligen während er selber seine Schilde links wieder auflud. Ein Schuss aus dem Heck und der Seite zermmürbte die letzten Schilde und erzeugten  die ersten leichten Hüllenschäden an der Patriot Fist. Der eine Konter der im Gegenzug eintraf zermürbte die Heckschilde vollends. Den zweiten hob sich der Zerstörer auf. Die Tantive III hatte einen Doppelwinkel, und auch die Valoria's Pride war nun auf nah an der Front.
Auf Seiten Mar Tuuks waren die Schiffe nicht nah genug dran um ihren Zerstörer zu unterstützen. Die Hard Cell verbrannte viel Treibstoff um noch einen Abfangkurs zu fahren, doch die Munificent war viel zu träge, und konnte nur ein paar Staffeln beharken. Neben einer unerwartet akkurat vernichteten Luminara verglühten noch zwei Torrents. Im Gegenzug waren aber nun auch alle Tri-Fighter Reserven aufgebraucht. Und nach einem Mittelmäßigen Beschuss mit Raketen und allen Staffeln die zur Verfügung standen, rächte sich die Tantive III an dem Zerstörer in bester Tradition längst dem Untergang geweihter Schiffe. Ohne Schilde, mit einer Hülle raste sie nun doch noch auf Endor zu, das leblose Wrack des Zerstörers hinter sich lassend. Der Venator, mit 5 Hülle und einem Hauch von Schild in den seitlichen Sektionen hatte das Ziel bereits erreicht. Doch die Waffen der Hard Cell begannen sich auszurichten

[Armada] Deutsche Vassal Liga 2021 - Ergebnisse DBDjPOk
Erreichten aber nichts mehr. Im Endeffekt, dank Martuk, konnte sie nicht mehr aus der seite auf die Tantive III oder das Schwesterschiff schießen. Die Front versuchte zwar noch den Venator zu zerlegen,  warf aber nur Mittelmäßig, musste mit Mar Tuuk auch noch einen würfel aus dem Pool entfernen, und am Ende blieb ihr nichts außer mit der Tantive III auf Kollisionskurs zu gehen. Durch dieses Opfer konnten die Valoras Pride und die Venator sicher nach Endor gelangen. Wer weiß, wozu das Material noch mal gut ist.

199 zu 124
7:4 für Herendon vs Tokra.
Herendon
Herendon
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


Nach oben Nach unten

[Armada] Deutsche Vassal Liga 2021 - Ergebnisse Empty DarkRaver vs. Pete McLame 10-1 (480 zu 108 Punkte)

Beitrag  Pete McLame Di 18 Mai 2021, 22:42

Mission: Umkämpfter Außenposten
In der 5. Runde getabled.

DarkRaver hatte eine Triple-Onager Liste (jeweils nur mit Ignition Long und Intel Officer ausgestattet); dazu eine Gozanti mit Dark Vader. Dem gegenüber stand meine Separistenflotte: eine Providence, eine Recusant und eine Hardcell; voll auf Raid Token gezüchtet und bis unter die Kante mit Upgradekarten ausgestattet. Dank der Vorarbeit der 5 Hyena Bomber konnte die Providence eine Onager ausschalten. Danach gingen aber die anderen Separatistenschiffe, zermürbt durch die Ignitionangriffe, in Flammen auf.

Meine Quintessenz: das nächste Mal noch schneller an Onagers heranfliegen und deutlich weniger Upgradekarten nehmen, damit ich nicht die Hälfte der Effekte im Eifer des Gefechts vergesse. :)

Pete McLame
Neuankömmling


Nach oben Nach unten

[Armada] Deutsche Vassal Liga 2021 - Ergebnisse Empty Re: [Armada] Deutsche Vassal Liga 2021 - Ergebnisse

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 6 1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten