[Armada] Deutsche Vassal Liga 2021 - Ergebnisse

+28
Diridan
Apteronotus
TanzlustbarKai
Taivaanranta
Manwe
Bantha1
Dark Raver
Jamesmorgan
Gerrit
LittleJohn
Selo
spike2109
Drumtier
Kerensky
Affenkopf
Soul69
SirRantanplan
Bobi
Mrks
Jonas_Walcker
NewGandhi
PoldiColonia
Laminidas
187-Leon
RealSlimVeers
Tokra
Pete McLame
Herendon
32 verfasser

Seite 2 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Nach unten

[Armada] Deutsche Vassal Liga 2021 - Ergebnisse - Seite 2 Empty LittleJohn vs. Selo

Beitrag  Selo Mi 19 Mai 2021, 15:23

Am Montag haben LittleJohn und Selo im Arkanisektor um einer dem Untergang geweihten Raumstation gekämpft. LittleJohns Flotte bestand aus einem Cymoon, 2 Arquitens und einer Gozanti unter dem Kommando von Thrawn während ich einen ISD II, einen Interdictor, eine Raider und eine Gozanti unter dem Kommando von Motti brachte.

Unsere Flotten stellten sich relativ gegenüber auf der linken Seite des Spielfelds auf, wobei er sich etwas nach rechts verschoben aufgestellt hat, um meiner Grav-Well auszuweichen. Dies sorgte dafür, dass er, nachdem ich mein anders Interdictor-Spielzeug (Grav Shift) genutzt habe, relativ nahe an dem Rift stand.

Im Verlaufe des Spiels habe ich die Station langsam in Richtung des Rifts begleitet, während LittleJohn probierte seinen Cymoon dort in Abfangpostion zu bringen. Dies führte dazu, dass seine Hand of Justice dem Cymoon etwas Platz machen musste und aufgrund dessen nicht wirklich in den Fight kam. Schlussendlich kam es dazu, dass mein ISD, mit etwas Unterstützungsfeuer vom Interdictor und einer Medium-Range-Selbstmormission meiner Raider I [Armada] Deutsche Vassal Liga 2021 - Ergebnisse - Seite 2 3937720041 , auf seinen Cymoon und Palpatines Arqutiens stoß. In diesem Kampf viel dann auch sein Cymoon punktgenau durch ein Ram-Manöver meines ISDs, welcher zwar ebenfalls relativ viel Schaden nahm, sich aber mit der Hilfe des Projection-Interdictors und Motti am Leben halten konnte.

Das Spiel endete schlussendlich, nach einem spannenden und spaßigen Kampf mit einem angenehmen Gegner, in einem 9 zu 2 (322-73 MoV 249) zu meinen Gunsten.

Selo
Neuankömmling


Nach oben Nach unten

[Armada] Deutsche Vassal Liga 2021 - Ergebnisse - Seite 2 Empty Re: [Armada] Deutsche Vassal Liga 2021 - Ergebnisse

Beitrag  LittleJohn Do 20 Mai 2021, 08:38

Danke Selo für das angenehme Spiel. Das Ergebnis war am Ende sehr deutlich, hat sich aber während des Spiels nicht so angefühlt. Hat Spaß gemacht und war spannend!
LittleJohn
LittleJohn
Neuankömmling


Nach oben Nach unten

[Armada] Deutsche Vassal Liga 2021 - Ergebnisse - Seite 2 Empty Re: [Armada] Deutsche Vassal Liga 2021 - Ergebnisse

Beitrag  Gerrit Fr 21 Mai 2021, 13:22

Gestern kreuzten sich die Weg einer Rebellen Flotte angeführt von General Madine auf seiner LMC-80 (Jonas Walcker) mit dem republikanischen Pelta-Delta angeführt von Tarkin auf der Venator (Goerrit). Die Rebellen versuchten mit viel Tempo und Ausweichmanövern die Blockade von Tarkin zu umgehen. So entwickelte sich das Gefecht zu einem reinem Katz und Maus Spiel. Tarkin erkannte, dass er nur die LMC80 klein bekommen kann und konzentrierte seine gesamte Feuerkraft auf diese, doch leider reichte es nicht und Madine konnte sehr stark beschädigt entkommen.

Ein insgesamt sehr hartes und schweres Spiel, welches trotz der wenigen Verluste doch ausreichend Unterhaltung und Salven enthielt. Am Ende reichte es für einen knappen 80-47 Erfolg für Walcker. Ein sehr schönes Spiel, welches viel Spaß gemacht hat. Madine auf CR90 mit Engine-Techs ist einfach der Hammer :-).

Anbei noch die Listen, wobei ich Jonas-Liste aus der Erinnerung gemacht habe. Bei Lando und Ezra bin ich mir nicht mehr 100% sicher.

Liste Goerrit:

German Crazy Dog (60/397/400)
=============================

Venator I-class Star Destroyer (90 + 51: 141)
· Admiral Tarkin (30)
· Flugkommandant (3)
· Skrupellose Strategen (4)
· Feuer verstärken! (6)
· Verstärktes Transpondernetz (5)
· Sprengkapseln (3)

Pelta-class Transport Frigate (45 + 4: 49)
· Hondo Ohnaka (2)
· Kommunikationsnetz (2)

Pelta-class Transport Frigate (45 + 4: 49)
· Reaktive Geschütze (4)

Pelta-class Transport Frigate (45 + 4: 49)
· Reaktive Geschütze (4)

Pelta-class Transport Frigate (45 + 4: 49)
· Reaktive Geschütze (4)

6 x BTL-B-Y-Flügler-Staffel (6 x 10)

Liste Jonas Walcker:

Jonny Walker (47/387/400)
=========================
Schlachtkreuzer (103 + 72: 175)
· General Madine (30)
· Lando Calrissian (4)
· Caitken und Shollan (6)
· Point Defense Ion Cannons (4)
· Antriebstechniker (8)
· Dorsale Bewaffnung (9)
· Linked Turbolaser Towers (7)
· Eifer (4)

CR90-A (44 + 31: 75)
· Major Derlin (7)
· Frühwarnsystem (7)
· Antriebstechniker (8)
· Turbolaser-Umleitungsschaltkreise (7)
· Jainas Licht (2)

CR90-A (44 + 21: 65)
· Ezra Bridger (3)
· Antriebstechniker (8)
· Turbolaser-Umleitungsschaltkreise (7)
· Tantive IV (3)

GR-75 Mittelschwer (18 + 7: 25)
· Leia Organa (3)
· Kommunikationsnetz (2)
· Gute Hoffnung (2)

Shara Bey (17)
Tycho Celchu (16)
2 x Z-95 Kopfjäger (2 x 7)
Gerrit
Gerrit
Armada Ehrengarde
Armada Ehrengarde


Nach oben Nach unten

[Armada] Deutsche Vassal Liga 2021 - Ergebnisse - Seite 2 Empty Re: [Armada] Deutsche Vassal Liga 2021 - Ergebnisse

Beitrag  Laminidas So 23 Mai 2021, 19:07

Ans-Bo und ich haben heute unser zweites Ligaspiel ausgetragen...


Der Geheimdienst der Rebellenallianz meldete, daß eine imperiale Flotte im Saberhing-Asteroidengürtel in der Nähe des Corellia-Systems in einer verborgenen Raumstation aufmunitionierte und sogar mit den hochleistungsfähigen TIE-Defendern ausgestattet wurde. Kommandantin Kyrsta Agate wurde kurzerhand vom Oberkommando ausgesandt, diese Flotte überraschend anzugreifen, solange sie sich noch in den Docks der Raumstation befand.

Liste Ans-Bo:

Kommandokreuzer der Arquitens-Klasse - Flaggschiff
• Admiral Piett
• "Hand der Gerechtigkeit"
• Geheimdienstoffizier
• Antriebstechniker
• Reaktive Geschütze
• Gekoppelte Turbolasertürme
= 111 Points

Sternenzerstörer der Imperium-II-Klasse
• "Monarch"
• Commander Beck
• Lokales Feuerleitsystem
• Flak-Kanonen
• Verstärkte Panzertüren
• DBY-827 Schwere Turbolaser
• Schwere Ionengeschützstellung
= 151 Points

Kreuzer der Gozanti-Klasse
• Hondo Ohnaka
• Munitions Resupply
= 28 Points

Kreuzer der Gozanti-Klasse
• Munitions Resupply
= 26 Points

2 TIE-Jäger-Staffeln
= 16 Points

4 TIE-Jagdbomber-Staffeln
= 64 Points

Total Points: 396

Liste Laminidas:

Starhawk Battleship Mark I (140) - Flaggschiff
• Kyrsta Agate (20)
• Ray Antilles (7)
• Intel Officer (7)
• Local Fire Control (4)
• Flak Guns (3)
• SW-7 Ion Batteries (5)
• DBY-827 Heavy Turbolasers (3)
• Magnite Crystal Tractor Beam Array (10)
• Concord (12)
= 211 Points

MC80 Command Cruiser (106)
• Intel Officer (7)
• Engine Techs (8)
• Phylon Q7 Tractor Beams (6)
• Reactive Gunnery (4)
• XI7 Turbolasers (6)
• Home One (7)
= 144 Points

GR-75 Medium Transports (18)
• Leia Organa (3)
• Comms Net (2)
= 23 Points

GR-75 Medium Transports (18)
• Comms Net (2)
= 20 Points

Total Points: 398


Mission: Überraschungsangriff
Spieler 1: Ans-Bo
Spieler 2: Laminidas



Aufstellung:

Die Rebellenflotte von Kyrsta Agate näherte sich unbemerkt bis auf Sichtkontakt der Raumstation im Asteroidenfeld, wo die imperiale Flotte unter Admiral Piett aufmunitioniert wurde.
[Armada] Deutsche Vassal Liga 2021 - Ergebnisse - Seite 2 Aufbau10



Runde 1:

Dank höchst effizienter und flexibler Kommandostruktur reagierte das Imperium unerwartet schnell auf den Rebellenangriff. Der Arquitens, den Admiral Piett inspizierte, setzte sich sofort auf Fluchtvektor, während die Offiziere des Sternzerstörers Monarch Befehle an die Flotte ausgaben, um sich zu koordinieren. Die Home One ging auf Abfangkurs zur Arquitens, während die Starhawk Concord durch das Asteroidenfeld auf den Sternzerstörer zuhielt. Die TIEs brachten sich derweil in Position.
[Armada] Deutsche Vassal Liga 2021 - Ergebnisse - Seite 2 Beginn11



Runde 2:

Die Offiziere der Monarch hielten ihre Flotte im Griff und negierten erneut sämtliche Raid-Marker. Piett versuchte angesichts zweier sich schnell nähernder Großkampfschiffe zu flüchten, eröffnete das Feuer auf die Home One, sah dann aber ein, daß es wegen der Feuerkraft dieser Schiffe besser ist, schleunigst den Hyperantrieb zu starten. Die Gozanti-Kreuzer hielten sich zurück, während der Sternzerstörer durch den Traktorstrahl der Calamari ausgebremst wurde. Dieser aber schaltete die Steuerbordschilde der Calamari durch gezielten Beschuß aus.
[Armada] Deutsche Vassal Liga 2021 - Ergebnisse - Seite 2 Beginn10



Runde 3:

Die Monarch feuerte ununterbrochen weiter auf die angeschlagene Home One und fügte ihr schweren Schaden zu und schnitt ihr den Fluchtweg ab. Die Starhawk feuerte aus dem Heck auf einen Gozanti-Kreuzer, traf aber nicht. Anders sah es beim Sternzerstörer aus, der seinerseits dem kombinierten Feuer der Concord und der Home One ausgesetzt war. Seine Frontschilde brachen zusammen und die Reparaturmannschaften hatte alle Hände voll zu tun, während das Schiff durch die Traktorstrahler beider Rebellenschiffe ausgebremst wurde.
[Armada] Deutsche Vassal Liga 2021 - Ergebnisse - Seite 2 Beginn12



Runde 4:

Der Sternzerstörer feuerte unentwegt weiter auf die Calamari, schaffte es aber nicht, sie zu vernichten und kam wegen der Traktorstrahler nur sehr langsam weg. Angesichts der ausschwärmenden TIE-Defender-Staffeln schien das Überleben der Calamari aber mehr als nur fraglich zu sein. In einem verzweifelten Manöver schob sich die Home One hinter das Heck der Monarch, wurde nun aber von allen Jagdbombern umschwärmt. Derweil befand sich die Concord nun in nahezu optimaler Feuerposition und vernichtete den Sternzerstörer endgültig.
Die TIE-Jagdbomber eröffneten das Feuer auf die Home One, konnten aber nicht mehr den entscheidenden Treffer setzen - der 4. Würfel war kein Treffer... So überlebte die Home One ohne Schilde und mit nur 1 Hülle, während die Gallofree-Transporter Kurs auf die Raumstation setzten.
[Armada] Deutsche Vassal Liga 2021 - Ergebnisse - Seite 2 Beginn13


Damit endete das Spiel 400:0 (10:1) für Laminidas.


Auch wenn das Ergebnis mehr als eindeutig ist, war es an vielen Stellen deutlich knapper, als es aussah. Mit etwas mehr Würfelglück hätte ich die Calamari (auch früher) verlieren können und ohne die Traktorstrahler wäre der Sternzerstörer einfach der Starhawk davongeflogen, was dem Imperium einen klaren Sieg beschert hätte.

Ans-Bo, das war ein schönes Spiel. Ich wünsche dir noch viel Spaß und Erfolg bei deinen weiteren Ligaspielen. [Armada] Deutsche Vassal Liga 2021 - Ergebnisse - Seite 2 2814660190
Laminidas
Laminidas
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


Nach oben Nach unten

[Armada] Deutsche Vassal Liga 2021 - Ergebnisse - Seite 2 Empty Re: [Armada] Deutsche Vassal Liga 2021 - Ergebnisse

Beitrag  SirRantanplan Do 27 Mai 2021, 14:17

B2W und SirRantanplan (2ter Spieltag)
7 zu 4
(247 + Mercy Mission und VIP) 337 zu 239 Punkte
MoV 98

SirRantanplan
Neuankömmling


Nach oben Nach unten

[Armada] Deutsche Vassal Liga 2021 - Ergebnisse - Seite 2 Empty Re: [Armada] Deutsche Vassal Liga 2021 - Ergebnisse

Beitrag  Drumtier Do 27 Mai 2021, 23:48

JamesMorgan vs. Drumtier
450 : 28

Wir spielten seinen VIP, logfile kommt... war etwas spannender als es klingt

_________________
[Armada][Bochum] 4. Raumschlacht über Bespin in Planung!

Immer Mitspieler gesucht. :)
Drumtier
Drumtier
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

[Armada] Deutsche Vassal Liga 2021 - Ergebnisse - Seite 2 Empty JamesMorgan vs. Drumtier

Beitrag  Jamesmorgan Fr 28 Mai 2021, 18:16

Noch einmal vielen Dank für das entspannte Spiel an Drumtier.

Bis zur Runde 3 war das Spiel offen.
Es war entscheidend, dass sich die beiden Imperialen Träger mit anderen Kommandos beschäftigen mussten und nicht immer Staffeln aktivierten.

Ein sehr Staffel lastiges Gefecht, der Spieler mit den Bombern hat Staffeln gejagt und der Spieler mit den Jägern hat gebombt :-)

Das VLog gibt es per PM

Jamesmorgan
Neuankömmling


Nach oben Nach unten

[Armada] Deutsche Vassal Liga 2021 - Ergebnisse - Seite 2 Empty Re: [Armada] Deutsche Vassal Liga 2021 - Ergebnisse

Beitrag  Mrks Sa 29 Mai 2021, 15:22

Apteronotus's Romodi Flotte aus 2 Cymoon ISDs und einem Interdictor versuchte durch die Blockade der Speratisten zu stoßen. Auf Mrks Seite stellten sich ihm 4 Hardcells und 1 Muni unter Befehl von Ti-1726 entgegen. Der Admirals ISD konnte durchbrechen, der andere ISD und auf den letzten Metern auch der Interdictor wurden beim Versuch ausgeschaltet. 2 Hardcells konnten dem imperialen Beschuss nicht widerstehen.

Apteronotus (2nd): Mrks (1st)
152:292, MoV 140, 3:8
Blockadebrecher

Danke für das schöne Spiel, und viel Spass weiterhin.

Mrks
Neuankömmling


Nach oben Nach unten

[Armada] Deutsche Vassal Liga 2021 - Ergebnisse - Seite 2 Empty Re: [Armada] Deutsche Vassal Liga 2021 - Ergebnisse

Beitrag  spike2109 So 30 Mai 2021, 17:56

Spike vs Jamesmorgan

Spike:
Commander: Mon Mothma

GR-75 Medium Transports (18)
• Toryn Farr (7)
• Comms Net (2)
• Quantum Storm (1)
= 28 Points

CR90 Corvette B (39)
• Ezra Bridger (3)
• SW-7 Ion Batteries (5)
= 47 Points

CR90 Corvette B (39)
• Wedge Antilles (4)
• SW-7 Ion Batteries (5)
= 48 Points

MC30c Torpedo Frigate (63)
• Lando Calrissian (4)
• Ordnance Experts (4)
• Electronic Countermeasures (7)
• External Racks (4)
• H9 Turbolasers (8)
• Foresight (8)
= 98 Points

CR90 Corvette B (39)
• Mon Mothma (27)
• Tantive IV (3)
= 69 Points

Squadrons:
• 4 x YT-2400 (64)
• Ketsu Onyo (22)
• VCX-100 Freighter (15)
= 101 Points

Total Points: 391

Jamesmorgan:
Commander: General Grievous

Hardcell Transport (47)
• Bomber Command Center (8)
= 55 Points

Munificent Comms Frigate (70)
• General Grievous (20)
• Linked Turbolaser Towers (7)
= 97 Points

Recusant Support Destroyer (90)
• Tikkes (2)
• Flight Controllers (6)
• Boosted Comms (4)
• Expanded Hangar Bay (5)
• Linked Turbolaser Towers (7)
= 114 Points

Squadrons:
• DIS-T81 (17)
• Phlac-Arphocc Prototypes (19)
• Haor Chall Prototypes (16)
• DBS-404 (17)
• Vulture Droid Fighter Squadron (8)
• 5 x Hyena Droid Bomber Squadron (55)
= 132 Points

Total Points: 398

Ich wählte zweiter Spieler, er nahm mein VIP. Die Rebellen konnten ihre Mission erfolgreich ausführen und Luke Skywalker von der Station evakuieren. Mein Gegner hat wirklich alles weggewürfelt, egal ob Staffen oder Schiffe. Meine CR90 wurde punktgenau erledigt und somit konnte er seine Munificent etwas aus der Gefahr rausnehmen, bevor ich sie aktivieren. Meine MC30 hat dann aus zwei Arcs ich glaube 3-4 schwarze Schaden mit Exracks auf die Muni geschafft. Zuwenig. Als Gag hat Haor Chall dann später noch die nackte MC30 (keine Schilde, keine Tokens, 1 HP) beim wegfliegen erledigt (wäre aber später eh gestorben).

72 : 247
3 : 8
spike2109
spike2109
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

[Armada] Deutsche Vassal Liga 2021 - Ergebnisse - Seite 2 Empty Re: [Armada] Deutsche Vassal Liga 2021 - Ergebnisse

Beitrag  RealSlimVeers Di 01 Jun 2021, 21:17

MRKS vs RealSlimVeers (Spieltag 3 im Corellianischen Sektor)

Trench Spidersenses haben getingled. Eine Rebellenflotte unter der aufstrebenden Senatorin Leia Organa attackierte die freien Welt von Felucia.

MRKS Liste:

Name: Leia's Vultures
Faction: Rebel
Commander: Leia Organa

Assault:
Defense:
Navigation:

Pelta Assault Ship (56)
• Leia Organa (28)
• Lando Calrissian (4)
• Intensify Firepower! (6)
= 94 Points

MC30c Torpedo Frigate (63)
• Ezra Bridger (3)
• External Racks (4)
= 70 Points

CR90 Corvette A (44)
• Hondo Ohnaka (2)
= 46 Points

CR90 Corvette A (44)
= 44 Points

CR90 Corvette A (44)
= 44 Points

CR90 Corvette A (44)
= 44 Points

Squadrons:
• Shara Bey (17)
• Tycho Celchu (16)
• 2 x A-wing Squadron (22)
= 55 Points

Total Points: 397

RSV Liste - Trenchforce9:

Name: Trenchforce9
Faction: Separatist
Commander: Admiral Trench

Assault: Station Assault
Defense: Fighter Ambush
Navigation: Navigational Hazards

Hardcell Transport (47)
• Hondo Ohnaka (2)
• Bomber Command Center (8)
= 57 Points

Recusant Support Destroyer (90)
• Admiral Trench (36)
• Tikkes (2)
• Flight Controllers (6)
• Expanded Hangar Bay (5)
• Boosted Comms (4)
• Linked Turbolaser Towers (7)
• Patriot Fist (6)
= 156 Points

Hardcell Transport (47)
• Slicer Tools (7)
= 54 Points

Squadrons:
• General Grievous (22)
• Phlac-Arphocc Prototypes (19)
• 3 x Droid Tri-fighter Squadron (33)
• 5 x Hyena Droid Bomber Squadron (55)
= 129 Points

Total Points: 396

Ich wählte den zweiten Spieler und wir spielten Navigational Hazards.

MVP:
[Armada] Deutsche Vassal Liga 2021 - Ergebnisse - Seite 2 Unknow10

Dadurch statt toter Spinne 383 - 69 für RSV (die gesamte Rebellenflotte minus eine CR90 + 2 Token gegen den Slicerboi + 1 Token)

Meine Würfel waren gerade im Staffelkampf etwas zu gut, daher so deutlich. Gegen MRKS macht es immer Spaß zu spielen [Armada] Deutsche Vassal Liga 2021 - Ergebnisse - Seite 2 2717214276
Logfile zum Anschauen

RealSlimVeers
RealSlimVeers
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

[Armada] Deutsche Vassal Liga 2021 - Ergebnisse - Seite 2 Empty Re: [Armada] Deutsche Vassal Liga 2021 - Ergebnisse

Beitrag  NewGandhi Do 03 Jun 2021, 23:19

Der dritte Spieltag sah ein Treffen zwischen Gandhi und Jonno, das am Ende 194 zu 170 (MoV 24 / 6:5) für Gandhi ausging.

Gegenüber standen sich die staffelllastigsten Listen, die man sich nur vorstellen kann:

Gandhis bothanische Raddieschen:
Faction: Rebel Alliance
Commander: Admiral Raddus
Points: 393/400

[ flagship ] MC80 Star Cruiser (96 points)
-  Admiral Raddus  ( 26  points)
-  Intel Officer  ( 7  points)
-  Caitken and Shollan  ( 6  points)
-  Engine Techs  ( 8  points)
-  XI7 Turbolasers  ( 6  points)
-  Linked Turbolaser Towers  ( 7  points)
-  Heavy Ion Emplacements  ( 9  points)
= 165 total ship cost

MC75 Ordnance Cruiser (100 points)
-  Aspiration  ( 3  points)
-  Intel Officer  ( 7  points)
-  Ordnance Experts  ( 4  points)
-  Flak Guns  ( 3  points)
-  Reactive Gunnery  ( 4  points)
-  Assault Concussion Missiles  ( 5  points)
-  External Racks  ( 4  points)
= 130 total ship cost

MC30c Torpedo Frigate (63 points)
-  Foresight  ( 8  points)
-  Intel Officer  ( 7  points)
-  Ordnance Experts  ( 4  points)
-  Reactive Gunnery  ( 4  points)
-  H9 Turbolasers  ( 8  points)
-  External Racks  ( 4  points)
= 98 total ship cost

gegen

Jonnos raubzugiger Thrawn:
Faction: Galactic Empire
Commander: Grand Admiral Thrawn
Points: 400/400


[ flagship ] Imperial II-Class Star Destroyer (120 points)
-  Grand Admiral Thrawn  ( 32  points)
-  Chimaera  ( 4  points)
-  Wulff Yularen  ( 7  points)
-  Gunnery Team  ( 7  points)
-  Electronic Countermeasures  ( 7  points)
-  Heavy Turbolaser Turrets  ( 6  points)
-  Leading Shots  ( 6  points)
-  Entrapment Formation!  ( 5  points)
= 194 total ship cost

Raider I-Class Corvette (44 points)
-  Ordnance Experts  ( 4  points)
-  External Racks  ( 4  points)
= 52 total ship cost

Raider I-Class Corvette (44 points)
-  Ordnance Experts  ( 4  points)
-  External Racks  ( 4  points)
= 52 total ship cost

Raider I-Class Corvette (44 points)
-  Ordnance Experts  ( 4  points)
-  External Racks  ( 4  points)
= 52 total ship cost

Gozanti-class Cruisers (23 points)
-  Comms Net  ( 2  points)
= 25 total ship cost

Gozanti-class Cruisers (23 points)
-  Comms Net  ( 2  points)
= 25 total ship cost

Der Anflug der Raddus-Flotte ließ zunächst die MC75 im Hyperraum. Die MC80 und die MC30 hatten die Aufgabe, zwei imperiale Stationen zu zerstören. Eine Station lag nahezu unbewacht im Sektor, an der anderen tummelten sich ein ISD und zwei Raider. Da war natürlich klar, wo die überlegene taktische Berechnung der Rebellen den ersten Angriff festlegte.

Die Raider stellten sich zunächst vor den ISD, staunten aber nicht schlecht, als ihnen eine MC75 vor die Nase schipperte. Ein Commander reduzierte dem Rebellenschiff noch ordentlich die Schilde, entkam schließlich in trügerische Sicherheit und sollte für seinen Mut damit belohnt werden, dass er am Ende des Spiels auf einer Raider Modell Schweizer Käse mit einem Rumpfpunkt überlebte. Die andere Raider hatte nicht so viel Glück und zerbröselte direkt unter dem Feuer der MC75.

Diese sprang etwas unglücklich in den Seiten und Heckwinkel der Chimäre, so dass sie sich dort über die Zeit noch genügend Schaden abholte, um das Ende der Schlacht von der Ersatzbank zu erleben. Die MC30 hatte unterdessen im Mittelfeld eine Begegnung mit der dritten Raider, steckte ordentlich Schaden ein (7 Schilde in einem Schuss pulverisiert) und revanchierte sich im Gegenzug dank ihrer ExRacks, und Ordnance Experts mit einem massiven Schuss von zwei Schaden (ARGH!) Wenigstens gelang es ihr, elegant zwischen den beiden Gozanti zu parken, die zwar das Feuer eröffneten, jedoch keinen nennenswerten Schaden anbrachten. Im Gegenzug ging den Commandern der Flotillen der Weltraum zum Navigieren aus, wodurch beide in die MC30 oder Raider dengelten und am Platz festgenagelt blieben.

So konnte in der nächsten Runde die MC30 beide Gozanti umhusten (Doublearc links / rechts, dass Ackbar stolz wäre ;)) und entkam der Raider, die ihr weiter im Nacken hing. Das Opferlamm für diesen Spielzug war leider die MC75, die von der Chimäre vermöbelt wurde. Die MC80 eröffnete unterdessen das Feuer auf die erste Station und erzielte einige Achtungstreffer.

Die Chimäre drehte langsam ein, um der MC30 den Fluchtkurs zu versperren, die Raider blieb in Achtungsstellung. Am Ende fiel die Raider noch der MC30 zu Opfer, die ihrerseits der Chimäre entkam. So sorgte der Commander auf der Schweizer Käse Raider dafür, dass das Imperium sich das verdiente Unentschieden erkämpfte.

Das Spiel hat viel Spaß gemacht! Gerne wieder mal für eine Revanche. Viel Glück und Erfolg im weiteren Ligaverlauf! [Armada] Deutsche Vassal Liga 2021 - Ergebnisse - Seite 2 3433072416
NewGandhi
NewGandhi
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

[Armada] Deutsche Vassal Liga 2021 - Ergebnisse - Seite 2 Empty Re: [Armada] Deutsche Vassal Liga 2021 - Ergebnisse

Beitrag  spike2109 So 06 Jun 2021, 17:00

Sektor 4, Spieltag 1
Spike gegen Spielfrei (Jayne Dabran)

Zwei Bomberflotten mit jeweils 3 Schiffen trafen aufeinander.

Jayne Dabran:
Venator II (100)
• Clone Captain Silver (4)
• Flight Controllers (6)
• Expanded Hangar Bay (5)
• Thermal Shields (5)
• Ordnance Pods (3)
• Linked Turbolaser Towers (7)
• Triumphant (5)
= 135 Points

Pelta Medical Frigate (49)
• Skilled First Officer (1)
• Projection Experts (6)
• Bomber Command Center (8)
= 64 Points

Consular Armed Cruiser (37)
• Luminara Unduli (25)
• Radiant VII (1)
• Comms Net (2)
= 65 Points

Squadrons:
• Anakin Skywalker (19)
• Axe (17)
• Plo Koon (24)
• 5 x BTL-B Y-wing Squadron (50)
• 2 x V-19 Torrent Squadron (24)
= 134 Points

Total Points: 398

Spike:
Recusant Light Destroyer (85)
• Shu Mai (4)
• Sensor Team (5)
• Reserve Hangar Deck (3)
• Assault Proton Torpedoes (4)
• Swivel-Mount Batteries (8)
• Patriot Fist (6)
= 115 Points

Recusant Support Destroyer (90)
• General Grievous (20)
• Tikkes (2)
• Flight Controllers (6)
• Boosted Comms (4)
• Expanded Hangar Bay (5)
= 127 Points

Hardcell Transport (47)
• Bomber Command Center (8)
= 55 Points

Squadrons:
• 2 x Droid Tri-fighter Squadron (22)
• 3 x Hyena Droid Bomber Squadron (33)
• DIS-T81 (17)
• Baktoid Prototype (16)
• Belbullab-22 Starfighter Squadron (15)
= 103 Points

Total Points: 400

Jayne wählte den ersten Spieler und mein Asteroid Tactics. Er stellte links auf, ich rechts. In der zweiten Runde waren leider zuwenig Staffelkommandos da um dem einen platzierten Exogorthen auszuweichen, was mir einen Vorteil im Staffelkampf verschaffte. Mit meinen schnellen Fightern konnte ich zudem 4 nach vorne schicken um zwei V-19 rauszunehmen indem ich sehr gut würfelte. In Runde 3 konnte er sich halbwegs rausballern, meine Bomber konnten dafür anfangen, den Venator zu bearbeiten. Dieser war dann auch zu weit vorne und ich konnte mit Bomber + Recusant diesen dann zerstören. Bis auf 4 Bomber hab ich alle Staffeln verloren und jagte jetzt Pelta und Consular. Seine Staffeln flogen nach unten weg, um nicht weiter den Exos ausgesetzt zu werden. Mit dem letzten Bomberangriff machte ich genau den passenden Schaden, um die Consular mit Luminara noch zu erwischen. Ein Glück sind die Republik Staffeln was langsamer unterwegs.

Somit erwischte ich Venator, Consular, 2 V-19 und 3 Y-Wings. Er bei mir einen Bomber und den gesamten  Bomber Geleitschutz.

254:65 (MOV 189)
8:3
spike2109
spike2109
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

[Armada] Deutsche Vassal Liga 2021 - Ergebnisse - Seite 2 Empty Re: [Armada] Deutsche Vassal Liga 2021 - Ergebnisse

Beitrag  Herendon So 06 Jun 2021, 23:54

Bothanischer Sektor, Spieltag 1 (Nachholspiel Herendon gegen Diridan)





Es traten an, Leias zusammengewürfelter Haufen von Rebellen gegen Admiral Sloans hochmoderne Flotte von TIE-Defendern und ihrem Sternenzerstörer. Admiral Sloan überließ den Rebellen die Initiative und bereitete einen Jägerangriff aus dem Hinterhalt vor, nahe der Raumstation Zandars Hope an der die kleine Flotte von Rebellen dringend auftanken musste. Jeder Absatz entspricht grob einer Runde.

"ROTER ALARM" Die Sirenen hallten durch die kleinen Schiffe der Rebellen als die Scanner den Schwarm TIE Defender erfasste die sich aus dem Schatten der Station und des nahen Trümmerfeldes lösten. Die ganze Flotte der Rebellen drehte nach Steuerbord ab, während der Sternenzerstörer Backbords mit voller Kraft begann die Station zu umrunden. Plötzlich waren überall Defender und die Rebellenstaffeln bildeten einen Pulk zwischen den eigenen Fregatten und den Imperialen. Das wirkte. Die 4 Defender schafften nur je einen Schaden an Gold-Staffel, doch Saber, geführt von Jendon, machte in zwei Salven aus der Entfernung kurzen Prozess mit einer Staffel A-Wings. Auf Sloans Holotisch an Bord der Corvus verschwand das taktische Symbol einer ganzen Defender-Staffel im Abwehrfeuer. Mit wenigen Befehlen dirigierte sie die Staffelreserve in Richtung der offenen Flanke des Gegners - "Andockmanöver abbrechen. Das ist eine Falle!" Captain Beckbun an Bord der Bright Hope sah seinen Staffelschutz verglühen und voller Horror die auffällige Markierung Maarek Steles zusammen mit einer Eskorte in das Heck vorstoßen. "Rumpfschaden Deck 1!", brüllte jemand. Der Transporter drehte bei, hielt auf den nahe der Station in heftige Kämpfe verwickelten Staffelball zu. "Die Macht steh uns bei".

Toryn Farr an Bord der Bright Hope hatte alle Hände voll zu tun die Staffeln zu koordinieren. Durch den Rumpf hörte sie die kleinen Punkt-Verteidigungs-Waffen des Transporters unablässig feuern, und all der Lohn war nur das Verschwinden eines weiteren Symbols auf dem Bildschirm vor ihr. Sie jubelte dennoch. Weniger als die Hälfte der angreifenden Defender waren vor ihr verblieben. "Achtung, Staffel Braun: Vorstoß in Sektor 5. Verwickeln sie Saber-Staffel und die Lambda Fähre in einen Nahkampf. Lassen sie sie nicht entkommen". Draußen jagte ein ganzes Geschwader A-Wings davon den Befehl auszuführen. Die ungeschützten Interceptoren verglühten unter dem Jubel der Rebellen und Colonel Jendon hatte plötzlich ein paar sehr persönliche Sorgen die in Höchstgeschwindigkeit auf ihn zurasten. Auf der Brücke des Transporters merkte man Beckburn seine Erfahrung an. Der alte Frachter Pilot schlidderte genau zwischen die kämpfenden Staffeln, schütze sein Heck mit der Station so dass der von der Funkverbindung abgeschnittene Maarek keinen Angriffsvektor mehr finden konnte. "Deck 1 notdürftig abgedichtet, Captain" - "Prrrima. ein oder zwei Tricks habe ich auch noch in der Flosse" - "Was zum Henker macht er da?" Lando war an Bord des Falken und sah wie die Bright Hope sich zwischen die Fronten schob. Er konnte nur hilflos zusehen wie die TIE-Defender den Schutz der Bright Hope ausnutzten, um sich aus dem Kampf zu lösen und Colonel Jendon zur Hilfe zu eilen. Braun-Staffel hatte keine Chance,und Lando hieb frustriert auf die Konsole. Mit neuen taktischen Informationen für Maarek Stele rückte Jendon vor, und die verfügbaren Defender-Staffeln taten das notwendige: Gold Staffel für ihre Hartnäckigkeit büßen lassen. "Nicht mit mir, Freundchen" Lando kurvte sich ein, Luke an seiner Seite, Maarek fest vor sich.

"Ich hab ihn" Lukes triumphierendes Jubeln begleitete den hilflos ins All trudelnden Defender von Maarek. Der ganze imperiale Staffelball begann sich aufzulösen. Koordiniert von der Yavaris. Die Defender die für den Tod von Braun-Staffel verantwortlich waren, waren bald die Letzten neben Jendon, die noch flugtauglich waren. Frustriert ließ Sloan die Corvus eindrehen und verfluchte den Captain des ISD, der auf Ministerin TUA gehört und außen um die Trümmerfelder herum flog - einen viel zu großen Kreis. Im inneren starben die tapferen Piloten und kein Kampfschiff in Reichweite um zu helfen. Einzig die FC-BC-Alpha war dicht genug an der Station, und vor Sloans Augen sammelten sich die nun ungebundenen Staffeln der Rebellen für einen baldigen Anflug. "Abdrehen. ABDREHEN VERDAMMT!"

Doch es war zu spät. Nachdem die schweren Bomber der SCURRG Klasse und einige X-Wings ihren Anflug vollendet hatten, versetzte die Fregatte "Yavaris" dem letzten Schiff der kleinen Kreuzer-Gruppe den Todesstoß. Die kleine Rebellenflotte umkreiste uneinholbar für den Sternenzerstörer die Station. Die Trägheitsdämpfer heulten auf als die Corvus mit Höchstgeschwindigkeit eindrehte, voll Willens die schweren Anti-Staffel-Turbolaser zum Einsatz zu bringen. Sie dirigierte das Feuer des ISD und der Lambda-Fähre auf einen altersschwachen Transporter mit der Kennung "Millennium Falcon", der soeben mit mehr Glück als Verstand die aller letzten Defender vernichtet hatte. Doch statt schwer beschädigt ging er mit nur leichten Kratzern aus dem ganzen Feuer hervor. "Wirklich mehr Glück als Verstand, der Bursche". Sloan hätte am liebsten selber am Abzug gezogen.

Die Rebellen gruppierten sich neu. Motiviert von dem Erfolg starteten einige Zivilisten von Zandars Hope und schlossen sich den Staffeln der Rebellen an. Mitten hinein stieß die Corvus. Turbolaser links, Protonentorpedos rechts. Und immer weiter stößt sie vor, die Corvus. Die Schilde versagen, die Rumpfpanzerung versagt, und doch hält sie am Kurs fest. Trimmt die Abwehrbatterien.

Geschichten werden erzählt werden, vom Tapferen Flug der Admiral Sloan, dem letzten wütenden Ritt der Corvus. Es ist letztlich Nym, der mit einer Protonenbombe seines SCURRG das Ende der Corvus herbeiführt. Die Abwehrbatterien verlieren die Energie, das Schiff treibt antriebslos weiter. Hinaus in die Tiefen des Alls. Die imperiale Flotte ist vernichtet. Ohne Staffelschutz bleibt Ministerin Tua nichts außer dem Captain ihres Sternenzerstörers den Rückzug zu befehlen. Zandars Hope gehört für eine kleine Weile den Rebellen. Lange genug um aufzutanken. Vielleicht lange genug um sich etwas zu erholen. Dann müssen sie weiter. Die Flotten des Imperiums scheinen unerschöpflich.

Endergebnis: 307 zu 49 für Herendon
Herendon
Herendon
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


Nach oben Nach unten

[Armada] Deutsche Vassal Liga 2021 - Ergebnisse - Seite 2 Empty Re: [Armada] Deutsche Vassal Liga 2021 - Ergebnisse

Beitrag  LittleJohn Di 08 Jun 2021, 09:46

LittleJohn gegen SirRantanplan:
440 zu 103 für LittleJohn, MOV 337

Ein Logfile ist im Discord hochgeladen.

SirRantanplan führte 395 Punkte Separatisten in die Schlacht mit Kraken auf einer Muni, zwei Recusants und einer Hardcell, dazu ein minimaler Staffelschirm aus 4 Vultures + 2 Reservehangars.

Ich hatte 399 Punkte Republik dabei mit Luminara auf einem Acclamator, dazu ein Venator II mit Staffel- und Salvo-Ausrüstung, ein C70 Charger und 120 Punkte Staffeln. Die komplette Liste ist hier zu sehen.

SirRantanplan wollte zweiter Spieler sein und ich entschied mich für sein Kurzreichweiten-Datenscan.
Die Recusants wurden relativ aggressiv mit Geschwindigkeit 3 aufgestellt, eine mir direkt gegenüber, eine leicht versetzt, und die Muni noch weiter Abseits (sie konnte leider erst in Runde 4 eingreifen). Daher kam es bereits in Runde 2 zu ersten Schüssen und Staffelkampf, mit dem besseren Ausgang für mich. Am Ende der Runde 2 waren die Schilde der vorgezogenen Recusant schon dahin geschmolzen, so dass mein Venator am Anfang von Runde 3 mit weiteren 5 Staffeln und in kurzer Reichweite das Schiff auf 1 Hüllenpunkt brachte. In ihrer eigenen Aktivierung fehlte dann die entscheidende Genauigkeit, so dass die Recusant durch den Salvo des Venators endlich explodierte.
Die Chance der Vultures gegen den republikanischen Staffelball war quasi null, deswegen konnten diese die meiste Zeit über ungestört Bomben werfen.
Die anderen Separastistenschiffe kamen in den folgenden Runden immer eins nach dem anderen in Reichweite, so dass ich das Feuer jeweils nacheinander konzentrieren konnte. Ganz ohne Gegenwehr ließen die Droiden das aber nicht mit sich machen, den Acclamator von Admiral Luminara nahm die zweite Recusant mit letzter Kraft mit ins Grab. Auch der Venator war schildlos und wäre durch die Muni im Doppelwinkel ernsthaft in Gefahr gewesen, aber er rettete sich mit einem Manöver in Runde 5 gerade so hinter die Deckung einer Staubwolke und kam mit dem Leben davon, woraufhin Anakin in der letzten Runde mit zwei Bomben kurz und schmerzlos den Todesstoß gab.
Tokens durch die Mission wurden keine vergeben, ich hatte als erster Spieler sowieso nie 2 Accuracies übrig und SirRantanplan verwendete seine lieber auf meine Salvotokens, gerade der Venator schießt da schon ziemlich eklig zurück.
Das Endergebnis lautete also 440 (Table+Mercy Mission) zu 103.
LittleJohn
LittleJohn
Neuankömmling


Nach oben Nach unten

[Armada] Deutsche Vassal Liga 2021 - Ergebnisse - Seite 2 Empty Re: [Armada] Deutsche Vassal Liga 2021 - Ergebnisse

Beitrag  Dark Raver Fr 11 Jun 2021, 20:55

Uh. Dickes Sorry aus dem Dantus Sektor...
Pete Mclane gg DarkRaver hat schon am 28.5 stattgefunden
10:1 für DarkRaver
480:108
gespielt wurde Contested Outpost
War ein sehr entspanntes Spiel... Danke auch an Pete...!

Dark Raver
Neuankömmling


Nach oben Nach unten

[Armada] Deutsche Vassal Liga 2021 - Ergebnisse - Seite 2 Empty Re: [Armada] Deutsche Vassal Liga 2021 - Ergebnisse

Beitrag  Bantha1 Fr 11 Jun 2021, 21:44

Bantha vs Jayne war am 8.6! Gespielt wurde mein Contested Outpost. Das Ergebnis von 306:85, MoV 221, 9:2 zu meinen Gunsten stellt das Spiel aber nicht richtig dar, es war sehr sehr spannend und hätte Maarek nicht mit dem letzten Schuss die Mercy Mission verhindert, wäre es auch nicht so klar gewesen.

Vielen Dank für das schöne und faire Spiel!

Bantha1
Armada Ehrengarde
Armada Ehrengarde


Nach oben Nach unten

[Armada] Deutsche Vassal Liga 2021 - Ergebnisse - Seite 2 Empty Re: [Armada] Deutsche Vassal Liga 2021 - Ergebnisse

Beitrag  Gerrit Sa 12 Jun 2021, 00:30

Selo vs. Goerrit 222:338. Gespielt wurde "Angriff auf Raumstation". Ein sehr intensives und kurzweiliges Spiel. Bericht folgt :-).
Gerrit
Gerrit
Armada Ehrengarde
Armada Ehrengarde


Nach oben Nach unten

[Armada] Deutsche Vassal Liga 2021 - Ergebnisse - Seite 2 Empty Re: [Armada] Deutsche Vassal Liga 2021 - Ergebnisse

Beitrag  Drumtier Sa 12 Jun 2021, 12:47

Gestern Abend kreuzte ich mit DarkRaver die Laser.

Seine 3 Onager haben meiner auf staffelabwehr ausgelegten Flotte aus ner Recusant und 2 Munis mit Tri-Fightern ziemlich schnell den Garaus gemacht, aber 2 der Kollegen waren auch lichterloh am Brennen. Gespielt wurde seine Ionenkanone.

400:0 für DarkRaver.

Ein Logfile gibt es bei mir oder im Discord.

Danke an das coole Spiel und Grüße nach Berlin!

_________________
[Armada][Bochum] 4. Raumschlacht über Bespin in Planung!

Immer Mitspieler gesucht. :)
Drumtier
Drumtier
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

[Armada] Deutsche Vassal Liga 2021 - Ergebnisse - Seite 2 Empty Re: [Armada] Deutsche Vassal Liga 2021 - Ergebnisse

Beitrag  Manwe Sa 12 Jun 2021, 13:48

Hier ist noch ein Nachtrag zum zweiten Spieltag. Bereits vor zwei Wochen haben Manwe und Kuvuta gegeneinander gespielt. Wäre ich nicht so verpeilt und hätte den Bericht schon vor zwei Wochen geschrieben, könnte ich sicherlich auch noch mehr Details schreiben. Ich habe eine Agate Starhawkliste ohne Squadrons gespielt. Meine Schiffe sind eine ziemlich vollgepackte StarHawk, eine MC-30 Torpedofregatte, eine Pelta und eine Gr-75.
Kuvuta hat eine Raddus Liste mit etwas höherem Bid gespielt und das Ziel Angriff auf Raumstation gewählt. Er hat eine Liberty, zwei CR90 und eine MC-75 gespielt.
Die Starhawk hat den Beschützer für die zwei Raumstation, die ich relativ nah beieinander am rechten Spielfeld Rand platziert hatte, gespielt. Die MC30 sollte in den ersten zwei Runden Token sammeln und dann in der dritten Runde in die Seite von Kuvutas Flotte fliegen.
Die Liberty hat direkt ordentlich Gas gegeben und ist in Richtung der Raumstationen geflogen, in Runde 3 ist dann die MC-75 reingebracht wurden. Insgesamt sind dann die MC75 und die Liberty beide gefallen und habe es nicht geschafft die Foresight zu vernichten, welche danach in Sicherheit geflogen ist. In der letzten Runde hat die Starhawk dann noch eine unbeschädigte CR90 mit einem etwas glücklichen Angriff vernichtet.
Die erste Raumstation ist relativ früh gefallen, die zweite konnte überleben, wodurch das Spiel am Ende 376:40 mit 10:1 für Manwe ausgegangen.
Es war sehr angenehmes Spiel und viel Spaß gemacht. Gerne wieder :)

Nächstes Mal schreibe ich dann ein etwas ordentlicheren Bericht ;)

Manwe
Neuankömmling


Nach oben Nach unten

[Armada] Deutsche Vassal Liga 2021 - Ergebnisse - Seite 2 Empty Re: [Armada] Deutsche Vassal Liga 2021 - Ergebnisse

Beitrag  Bobi Sa 12 Jun 2021, 17:21

Kuvuta vs. Bobi endete mit dem Ergebniss 95-250 (3-8). Gespielt wurde mein Angriff auf die Raumstation. Es standen sich meine republikanische Flotte unter dem Kommando von Plo Koon, mit einem Venator, Acclamator, einem Armed Crusier als Liefboat und 7 Arcs unter der Führung von Anakin Skywalker und eine Imperiale Flotte unter dem Kommando von Motti mit drei Raidern, eine davon als Lifeboat, Tel und IG-88b und einem ISD II gegenüber.

Am Ende des Spiels waren die beiden Stationen zerstört, ebenso wie ein Arc. Die imperiale Flotte verlor den ISD, seine Staffeleskorte und eine Raider. Der Venator hat es geschafft auf einem Leben davon zu kommen.

Insgesamt war es ein sehr knappes und schönes Spiel, dass sich jeden Moment hätte drehen können.

Bobi
Neuankömmling


Nach oben Nach unten

[Armada] Deutsche Vassal Liga 2021 - Ergebnisse - Seite 2 Empty Re: [Armada] Deutsche Vassal Liga 2021 - Ergebnisse

Beitrag  Bobi So 13 Jun 2021, 21:01

Ich habe heute mit Diridan unser Spiel vom zweiten Spieltag nachgeholt. Gespielt wurde sein Zielperson gefangen nehmen, wobei diese am Ende fliehen konnte.

Seine Flotte war eine Yularen-Staffelliste mit Venator, Radiant und Pelta. Meine Flotte war eine Tarkinliste mit einem Venator, einem Acclamator und zwei Chargern. Am Ende des Spiels waren nur noch meine beiden Charger am Leben, wenn auch beide schwer beschädigt.

Das Ergebniss war ein 7-3 (400-268) für mich, wobei das Spiel sehr knapp war.

Bobi
Neuankömmling


Nach oben Nach unten

[Armada] Deutsche Vassal Liga 2021 - Ergebnisse - Seite 2 Empty Re: [Armada] Deutsche Vassal Liga 2021 - Ergebnisse

Beitrag  Soul69 Mo 14 Jun 2021, 21:52

Am Samstag den 12.6. kam es zum Real Life Match zwischen Herendon aka TF1726 und Soul aka Plo Koon.

Plo Koons Flotte bestehend aus seinem Träger, einem Sternzerstörer der Venator II Klasse, der Tranquilitiy, dem Sternzerstörer der Venator I Klasse, der Resolute und der Radiant VII, einem Militärkreuzer der Konsular Klasse trafen im corellianischen Sektor auf einer Flotte der Separatisten…

TF1726 an Bord der Invincible, einem Providence Klasse Carrier kalkuliert blitzschnell seine Optionen und gab den beiden für den Kampf optimierten Hardcells den Befehl sich von der Hauptflotte zu distanzieren um den die Schiffe der Republik zwei Routen aufzuzeigen. Entweder greift die Flotte der Republik die beiden Hardcells an oder begibt sich in den Kampf mit dem Flagschiff und ihrem Begleitschiff der Munificent Klasse, der Sa Nalaor. In beiden Fällen würden die republikanische Schiffe ihre Flanke offenbaren.

Neben der Vernichtung der gegnerischen Flotte sollten noch Nahbereichsscans erfolgen für zukünftige Begegnung mit diesen Schiffsklassen.

Plo Koon gab den Befehl die beiden Hardcells abzufangen und dabei den Nebel so lange wie möglich als Deckung für ihre Annäherung zu nutzen. Indes wurden die Jägerbesatzungen zu ihren Maschine beordert … unter ihnen befand sich auch der Jedi Anakin Skywalker.

Die Tranqulity eröffnete das Feuer auf die führende Hardcell und beschleunigte hart um die wartenden Jäger direkt auf das Führungsschiff zu katapultieren. Ein Schwarm Jäger, unter der Führung von Anakin, zerlegten mit präzisen Feuer die führende Hardcell…

Die Invincible und Sa Nalaor beschleunigten auf Maximalgeschwindigkeit um ihre Geschütze in Reichweite zu bekommen. Doch trotz aller Berechnung seitens TF1726 konnte das Flaggschiff nicht aufschließen und die kalten berechnenden Optiken des Tatikdroiden konnte nur noch zusehen wie die Sa Nalaor von der SPHA-T der Resolute fast in zwei geschossen wurde.

Die zweite Hardcell konnte noch Daten sammeln und begab sich anschließend auf einen Fluchtkurs…

… dieser führte sie aber direkt vor die Mündung der SPHA-T der Resolute. Ein gleißender Strahl traf das flüchtende Schiff Achtern und verwundet das Schiff schwer. Währenddessen waren die Heckgeschütz-
Mannschaften der Resolute nicht untätig und versetzen der Sa Nalaor den finalen Schlag.

Die republikanischen Staffeln stellten das flüchtende Schiff und vernichten dieses, aber nicht rechtzeitig genug um einen weiteren Scan zu verhindern.

Die republikanischen Schiffe setzten sich weiter ab und TF1726 wertete bereits die gesammelten Daten aus während die Invincible den Sprung durch die Lichtmauer vollzog.

Endstand 221 - 30 für die Republik was einem MOV von 191 macht. Dies sollte einem 8-3 entsprechen, korrigiert mich bitte falls ich mich vertan habe :)

Ich danke Herendon für die fürstliche Bewirtung und den sehr angenehmen Spieltag mit echtem Plastik. Auf das eine Wiederholung nicht lange auf sich warten lässt.

Soul69
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

[Armada] Deutsche Vassal Liga 2021 - Ergebnisse - Seite 2 Empty Re: [Armada] Deutsche Vassal Liga 2021 - Ergebnisse

Beitrag  Taivaanranta Mo 14 Jun 2021, 22:03

187-Leon und ich haben gestern Abend gespielt. Leon hat sich den ersten Spieler gewählt, und wir spielten mit recht unspektakulären Zielbaken.
Ergebnis zum Ende war 126 : 33 für mich, da es keinem von uns beiden gelungen wirklich groß auszuteilen. Dafür war es aber ein schöner entspannter Armada-Abend (wie immer hier - Dank an Leon), und nun habe ich auch die restlichen der neuen Schiffe zumindest mal digital ausprobieren können.

Den Log File ist auf Discord

Liste Leon:
MC80 Star Cruiser (96)
• Kyrsta Agate (20)
• Expert Shield Tech (5)
• Caitken and Shollan (6)
• Engine Techs (8)
• Heavy Ion Emplacements (9)
• Spinal Armament (9)
• XI7 Turbolasers (6)
• Mon Karren (6)
= 165 Points

CR90 Corvette B (39)
= 39 Points

CR90 Corvette B (39)
= 39 Points

CR90 Corvette B (39)
= 39 Points

GR-75 Medium Transports (18)
• Munitions Resupply (3)
• Reserve Hangar Deck (3)
= 24 Points

GR-75 Medium Transports (18)
• Ezra Bridger (3)
• Comms Net (2)
= 23 Points

Squadrons:
• 2 x A-wing Squadron (22)
• 2 x Y-wing Squadron (20)
• 4 x Z-95 Headhunter Squadron (28)
= 70 Points

Liste Tai:
Providence-class Carrier (105 + 68: 173)
· Mar Tuuk (28)
· Passel Argente (6)
· Intensify Firepower! (6)
· Flak Guns (3)
· Thermal Shields (5)
· Point Defense Ion Cannons (4)
· External Racks (4)
· DBY-827 Heavy Turbolasers (3)
· Invincible (5)
· Reactive Gunnery (4)

Recusant-class Support Destroyer (90 + 17: 107)
· Shu Mai (4)
· Linked Turbolaser Towers (7)
· Patriot Fist (6)

Comms Frigate (70 + 9: 79)
· Hondo Ohnaka (2)
· Linked Turbolaser Towers

Für das Spiel waren die Runden 2 und 3 eigentlich entscheidend. Leon's Plan war die Patriot Fist rauszunehmen, und dann ggf. nochmal rumzuschwenken. Mein Plan war den Anflug mit der Patroits Fist schnell zu machen und dann aus der Front der Mon Karren raus zu halten, und stattdessen mit der Invinsible auf der Lauer zu liegen. Die Recusant konnte die Front in Runde 2 ausmanövrieren, hat dann dafür in Runde 3 ordentlich was abbekommen aber es hat eben nicht ganz gereicht (3 Hülle noch). Die Mon Karren musste dann aber auch weg (die Providence wäre sonst da gewesen) und ich konnte die A und Y-Wings dann auch binden, so dass keine weitere Gefahr mehr ausging. Ab Runde 3 fiel mir dann auch ein dass ich einen Commander habe, der eine Fähigkeit hat, die durchaus auch benutzt werden könnte [Armada] Deutsche Vassal Liga 2021 - Ergebnisse - Seite 2 3937720041

Danach passierte nicht mehr so viel, eine Korvette und einen Transporter konnte ich noch kriegen, und die Staffeln haben sich noch eine Weile behakt, so dass ich mir noch ein paar Punkte rausspielen konnte. Über Potshots hatte auch die Mon Karren noch ein bisschen Hülle lassen müssen, aber zu dem Zeitpunkt waren die Schiffe alle zu weit von einander entfernt, dass noch viel passieren würde.

Nebennotiz: In den Shu Mai Runden hab ich natürlich richtig gute Würfelwürfe gehabt, in den Runden dazwischen waren die eher mager, oder es gab nur Staffeln zum angreifen...
Taivaanranta
Taivaanranta
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

[Armada] Deutsche Vassal Liga 2021 - Ergebnisse - Seite 2 Empty Re: [Armada] Deutsche Vassal Liga 2021 - Ergebnisse

Beitrag  Gerrit Di 15 Jun 2021, 13:27

Nachtrag: so nun der Bericht des Spiels zwischen Selo und mir.

Selo:

Flotte 80 (65/395/400)
======================
Imperium II-Klasse (120 + 53: 173)
· Admiral Motti (24)
· Reeva Demesne (4)
· Lokales Feuerleitsystem (4)
· Flak-Kanonen (3)
· Elektronische Gegenmassnahmen (7)
· Kurzstrecken-Ionenkanonen (4)
· Linked Turbolaser Towers (7)

Arquitens Leichter Kreuzer (54 + 18: 72)
· Captain Needa (2)
· Verstärkte Panzertüren (5)
· Turbolaser-Umleitungsschaltkreise (7)
· Hand der Gerechtigkeit (4)

Sturm-I Klasse (44 + 16: 60)
· Iden Versio (6)
· Flugkörperexperten (4)
· Externe Träger (4)
· Corvus (2)

Kreuzer (23 + 2: 25)
· Kommunikationsnetz (2)

Soontir Fel (18)
Tel Trevura (17)
Ciena Ree (17)
Valen Rudor (13)

Goerrit:

Flotte 90 (48/398/400)
======================

Venator I (90 + 26: 116)
· Klon-Captain Zak (5)
· Flugkörperexperten (4)
· Ausweichmanöver! (6)
· SPHA-T (7)
· Externe Träger (4)

Venator I (90 + 19: 109)
· Hondo Ohnaka (2)
· Klon-Bordschützen (4)
· Feuer verstärken! (6)
· SPHA-T (7)

Pelta Transportfregatte (45 + 32: 77)
· Admiral Tarkin (30)
· Kommunikationsnetz (2)

Charger c70 (45 + 3: 48)
· Radiant VII (1)
· Kommunikationsnetz (2)

4 x V-19-Torrent-Staffel (4 x 12)

Die von Mottis ISD II angeführte, imperiale Flotte traf auf Tarkins doppel Venator TBZA-Flotte (Tokens bis zum Abwinken). Gespielt wurde Angriff auf Tarkins Raumstationen. Die Aufstellung war sehr interessant. Mottis ISD und die ARC konzentrierten sich auf den Angriff auf Tarkins Pelta, während die Raider mit einem ausholenden Manöver in den Rücken der beiden Venatoren fliegen sollte. Die beiden Venatoren konzentrierten sich auf Mottis ISD II und wollten diesen abfangen, bevor die Pelta explodiert.

Insgesamt war es ein temporeiches Spiel, in welchem es direkt zur Sache ging. Ende Runde 2 flog Iden in kurze Reichweiter der TAE-Venator. Mit SPHA-T, Zak, Externals und viel Würfelglück konnte diese jedoch trotz Iden rausgenommen werden. Dadurch war Mottis Flotte direkt start geschwächt. Der Plan von Motti und der Arquitens konnte dennoch gelingen. Dafür musste erstmal die Pelta raus, welche es auch nur bis zu Beginn der vierten Runde schaffte, bevor sie in Flammen aufging. Flagschifflos musste Hondo dann die Aufgabe von Tarkin übernehmen. So konnte sich die IF-Venator noch rächen und Mottis ISD II zerstören. Mit viel Glück (Salvo + Ramm) nahm der IF-Ven auch noch die Gozanti vom Spiel, bevor sie letztendlich von Needas Arquitens zerstört wurde.

Nebenbei zerstückelten Mottis Staffeln die Staffelnabwehr von Tarkin bis auf einen letzten VT. Mehr sollte nicht mehr geschehen. Needas Arquittens konnte mit allen Staffeln leicht angeschlagen entkommen, während auf der anderen Seite der TEA Venator, der Charger und eine VT überleben.

Das Missionsziel war aber trotz großer Verluste erfüllt, so dass die Republik einen Sieg davontragen konnte (Selo vs. Goerrit 222:338 mit einem MOV von 116).

Hut ab vor meinem Gegner! Er hat mich teilweise in den Wahnsinn getrieben. Der Motti ISD Build war fast schon ein gefühltes Äquivalent zur Agate SH - nur in cool! Demesne hab ich bisher immer übersehen, macht aber mit Local-Fire Control echt viel Sinn! Echt coole Liste. Selo ist ein echt angenehmer Gegner, mit dem man prima über die Flotten und Listbuilding reden kann.
Gerrit
Gerrit
Armada Ehrengarde
Armada Ehrengarde


Nach oben Nach unten

[Armada] Deutsche Vassal Liga 2021 - Ergebnisse - Seite 2 Empty Re: [Armada] Deutsche Vassal Liga 2021 - Ergebnisse

Beitrag  Tokra Mi 16 Jun 2021, 00:11

Diridan gegen Tokra ist vorbei.

Ich hatte die Wahl, und war Spieler 2. Und wir spielten Salvage Run.

Luminara gegen Luminara. 3 Venatoren gegen 6 Arcs (der Rest war nicht wichtig [Armada] Deutsche Vassal Liga 2021 - Ergebnisse - Seite 2 377612346 ).

Ich habe eine Venator verloren. Diridan dafür alle 6 Arcs. Dazu habe ich dann noch alle 4 Objective Token bekommen.
Also am Ende 170 Punkte für mich, und 130 Punkte für Diridan.
Tokra
Tokra
Armada Ehrengarde
Armada Ehrengarde


Nach oben Nach unten

[Armada] Deutsche Vassal Liga 2021 - Ergebnisse - Seite 2 Empty Re: [Armada] Deutsche Vassal Liga 2021 - Ergebnisse

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten