2.5 - Kritik und Fazit: Update 13.06.22 (grün)

+22
Corsac
Don Padron
Atlas
Sephebos
Shitting Bull
lidofrin
Balian
Oddball
Ecthelion
Pangsman
Koshi
Banjo
Botox-Joda
xxxsimplexxx
Necrogoat
Bademeister86
Bomberman
Uziel
tolimar
Hompf
Korron
Malazath
26 verfasser

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Nach unten

 2.5 - Kritik und Fazit: Update 13.06.22 (grün) - Seite 2 Empty Re: 2.5 - Kritik und Fazit: Update 13.06.22 (grün)

Beitrag  Bademeister86 Fr 18 März 2022, 12:26

Malazath schrieb:Achtung Regel-Highlight:

Gestern so geschehen. Blount im Z95 fliegt nen 3er Bank und bumped in eine gegnerische Naboo Handmaiden, passt aber nicht zwischen die Hanmdaiden und den mit ihm befreundeten Gauntlet Fighter. Er wird also zurück versetzt und steht nun gebumpt in R0 zum Gauntlet. Soweit so normal wie immer. Aber jetzt kommt's: das ist laut AMG kein selfbump, für den er mit 50%iger Wahrscheinlichkeit auf Schaden würfeln muss, sonder zählt als fremdbump. Er nimmt sich für Stress nen Focus und feuert modifiziert in R1 auf die Handmaiden. Er wird für schlechtes Fliegen also maximal belohnt.

Ich verstehe nicht, warum dir das missfällt. In 2.0 war das doch ein normaler Zug, der auch nicht bestraft wurde. Bis auf Stress nehmen und dafür Fokus bekommen ist das doch 1:1 aus 2.0 oder irre ich mich da?
Wenn es also dann so ist, wie beschrieben, dann solltest du dich doch freuen...
Ich versteh euch nicht

Bademeister86
Neuankömmling


Nach oben Nach unten

 2.5 - Kritik und Fazit: Update 13.06.22 (grün) - Seite 2 Empty Re: 2.5 - Kritik und Fazit: Update 13.06.22 (grün)

Beitrag  Ecthelion Fr 18 März 2022, 13:26

Bademeister86 schrieb:
Malazath schrieb:Achtung Regel-Highlight:

Gestern so geschehen. Blount im Z95 fliegt nen 3er Bank und bumped in eine gegnerische Naboo Handmaiden, passt aber nicht zwischen die Hanmdaiden und den mit ihm befreundeten Gauntlet Fighter. Er wird also zurück versetzt und steht nun gebumpt in R0 zum Gauntlet. Soweit so normal wie immer. Aber jetzt kommt's: das ist laut AMG kein selfbump, für den er mit 50%iger Wahrscheinlichkeit auf Schaden würfeln muss, sonder zählt als fremdbump. Er nimmt sich für Stress nen Focus und feuert modifiziert in R1 auf die Handmaiden. Er wird für schlechtes Fliegen also maximal belohnt.

Ich verstehe nicht, warum dir das missfällt. In 2.0 war das doch ein normaler Zug, der auch nicht bestraft wurde. Bis auf Stress nehmen und dafür Fokus bekommen ist das doch 1:1 aus 2.0 oder irre ich mich da?
Wenn es also dann so ist, wie beschrieben, dann solltest du dich doch freuen...
Ich versteh euch nicht

Der Punkt ist, dass das Bumpen-lassen des Gegners ("Fremdbump") einerseits als taktisches Mittel deutlich entschärft wurde, man andererseits für einen Selbstbump mit Schaden bestraft wird. Der gleiche Sachverhalt wird also in zwei Szenarien mit komplett unterschiedlichen Auswirkungen zerteilt und dann wird noch die Definition Selbstbump/Fremdbump relativ willkürlich festgelegt.
Den Fokus zu bekommen ist ein Riesenunterschied, denn eigentlich dient das Blocken des Gegners ja dazu, ihm genau keine Aktion zu gewähren.

Zusammen mit der massiven Bevorzugung von namhaften Piloten mit hoher Ini, Riesen-loadout und vergleichsweise geringen Mehrkosten (wenn überhaupt) ergibt das überhaupt gar keinen Sinn, denn gerade gegen die ist der Bump ja das taktische Mittel der Wahl für Listen mit "billigen" Schiffen/Piloten.

_________________
A mighty warrior, Ecthelion was a Captain of Gondolin, the Guardian of the Inner Gate
and one of King Turgon's chief lieutenants. However, he is best remembered for the remarkable feat of slaying
Gothmog, the Lord of the Balrogs, in single Combat. In that epic contest Ecthelion also fell.
Ecthelion
Ecthelion
Kriegsheld des MER


Nach oben Nach unten

 2.5 - Kritik und Fazit: Update 13.06.22 (grün) - Seite 2 Empty Re: 2.5 - Kritik und Fazit: Update 13.06.22 (grün)

Beitrag  Ecthelion Fr 18 März 2022, 13:42

Bademeister86 schrieb:

Malazath schrieb:Neues Punktesystem
Es war klar, dass die zuvor beschriebenen Änderungen auch eine Anpassung der Schiffs- und Upgrade-Punkte erfordern würden. Leider hat AMG zur Kettensäge gegriffen, anstatt mit dem Skalpell nachzubessern.

Auswahlmöglichkeiten
Die Reduzierung der Schiffspunkte von 200 auf 20 Punkte schränkt die Entscheidungsmöglichkeiten der Spieler deutlich ein. Sobald die Schiffsauswahl 18 Punkte erreicht, bleibt nur noch die Möglichkeit, 2-Punkte-Füllerschiffe zu wählen, wofür kaum Auswahl existiert. Das Gleiche gilt für den Ausschluss von 2-Schiffslisten. Darunter wird die Vielfalt der Listen insgesamt leiden.

Ich sehe nicht, dass die Änderung von 200 auf 20 Punkte die Entscheidung einschränkt. Wenn man damals eine Liste mit 180 Punkte zusammengestellt hatte, musste man auch noch irgendwie etwas anderes als Lückenfüller nehmen. Das ist jetzt auch so. Man musste ggf. etwas aus den 180 Punkten entfernen, um sich etwas freizuschaufeln. Das wird nun auch der Fall sein.

Aufgrund meiner Beschränkten Erfahrungen mit X-Wing kann ich nun nicht sagen, wie schwer es für einzelne Fraktionen ist solche Lücken zu füllen, aber hier steigt dann die Varianz an Listen.

1. Vergleiche doch bitte die Kosten einzelner Schiffe.
Beispiel: Delta 7B Aethersprite
Ein generischer Jedi mit Ini 3 und 1 Macht kostet 6 Punkte.
Für 6 Punkte bekommst du auch:
- Ahsoka Ini 3, 2 Macht und Pilotenfähigkeit und 2 Loadoutpunkten mehr
- Saesse Ini 4, 2 Macht und Pilotenfähigkeit und 1 Loadaout mehr
- Mace Ini 4, 3 Macht (!) und TOP-Pilotenfähigkeit
- Luminara Ini 4, 2 Macht und Pilotenfähigkeit
oder für nur 5 Punkte
- Bariss INi 4, 1 Macht und Pilotenfähigkeit und 2 Loadout mehr
Die Reihe lässt sich in anderen Fraktionen endlos fortsetzen

2. Heute packe ich teilweise Karten auf Piloten, für die ich früher nie Punkte bezahlt hätte, einfach, weil ich es quasi umsonst kann.
Wenn ich z.B. beim Imperium X Punkte übrig hatte (X>22) hatte ich 10 verschiedene TIE Fighter mit Kosten von 22 bis 40 zur Auswahl. Ich konnte die Punkte auch einfach weglassen, heute werde ich dafür effektiv bestraft. Bestimmte Kombinationen sind jetzt unspielbar, weil sie zu billig sind ??
Wenn du davon ausgehst, dass das Punktesystem halbwegs balanciert war und siehst jetzt, dass einige Listen nach Umstellung heute das gleiche kosten (20 von 20 statt 200 von 200) dafür aber mit deutlich weniger Upgrades und meine ohnehin starken Lieblings-Rebellenlisten jetzt zwischen 240 und 260 Punkte kosten und auf keine einzige alte Karte verzichten mussten, dann sieht man, dass das vorne und hinten nicht passt.
Dazu kommt, dass schiffspezifische Upgradekosten z.B. bei Hüllen- und Schild-Upgrade oder R2 Droide weggefallen sind, was die ohnehin schon massiv zu billigen Top-Piloten noch weiter hochpowert: Damit tauschen Piloten und Konzepte auf, die am Anfang von 2.0 das Spiel beherrscht hatten und dann zu Recht auf Normalmaß gestutzt wurden.

3. Finetuning konnte ich früher durch Upgrades lösen. Spiele ich z.B. 4 TIE Bomber und habe nicht mehr genug Punkte, hat der eine eben die kleinere Bombe bekommen oder die billigere Rakete oder was auch immer. Heute stehen da x Squadpunkte und fertig. Abgesehen von zahlreichen Schiffen mit gefühlt 347 Upgrade Slots und dann 4 Loadout Punkten.

Malazath und ich spielen schon sehr lange X-Wing. Damit haben wir vielleicht Dir gegenüber den Nachteil einer gewissen Betriebsblindheit, dafür erkennen wir aber die Fehler, die man vor Jahren gemacht, dann ausgebessert und jetzt wiederholt hat.

_________________
A mighty warrior, Ecthelion was a Captain of Gondolin, the Guardian of the Inner Gate
and one of King Turgon's chief lieutenants. However, he is best remembered for the remarkable feat of slaying
Gothmog, the Lord of the Balrogs, in single Combat. In that epic contest Ecthelion also fell.
Ecthelion
Ecthelion
Kriegsheld des MER


Nach oben Nach unten

 2.5 - Kritik und Fazit: Update 13.06.22 (grün) - Seite 2 Empty Re: 2.5 - Kritik und Fazit: Update 13.06.22 (grün)

Beitrag  Botox-Joda Fr 18 März 2022, 14:15

Zahlenspiele, Geil !

Gestern Abend mal die 7 Seperatisten durchkalkuliert, 69 Loadoutpunkte schaffen die locker...

...am anderen Ende der Zahlenspielefahnenstange steht das Imperium mit Major Vynder, Major Rhymer und Addi Chiraneau, die zu Dritt sagenhafte 80 LOADOUTPUNKTE verpulvern dürfen.

Mal schauen, ob das geht...

_________________
...fly fluffy, fly !

 2.5 - Kritik und Fazit: Update 13.06.22 (grün) - Seite 2 1834851187
Spoiler:
Botox-Joda
Botox-Joda
Veteran des MER


Nach oben Nach unten

 2.5 - Kritik und Fazit: Update 13.06.22 (grün) - Seite 2 Empty Re: 2.5 - Kritik und Fazit: Update 13.06.22 (grün)

Beitrag  Malazath Fr 18 März 2022, 23:09

Es ist ja wohl ein wesentlicher Unterschied, ob du modifziert schießt oder unmodifiziert. Es ist auch ein Unterschied, ob unbeabsichtigt bumpst oder mit Absicht und damit ein Ziel verfolgst. In 2.5 ist das bedeutungslos, denn du wirst für einen Bump in ein gegnerisches Schiff nicht bestraft, sondern sogar belohnt. Das ist lächerlich banal.

Was dem Fass in der geschilderten aber den Boden ausschlägt und AMG einmal mehr Lügen straft (von wegen das Spiel wird Einsteigerfreundlich!) ist, dass diese Situation vollkommen unintuitiv ist. Am Ende steht der Z95 in R0 zum befreundeten Gauntlet. Intuitiv würde man doch sagen, dass er in diesen gebumpt ist. Im übrigen wäre das auch der Sprachgebrauch in 2.0 gewesen. Technisch steckt etwas anderes dahinter, zugegeben. Aber für den Selfbump gibt es in 2.5 halt keinen Focus und wenn es schlecht läuft sogar einen Schaden.

Mit jedem Spiel, das ich gespielt habe, tauchten mehr missliebige Dinge auf. Nach aktueller Lage der Dinge muss ich leider sagen, 2.5 ist so unglaublich schlecht, dass ich es wohl nicht mehr spiele werde.

_________________
 2.5 - Kritik und Fazit: Update 13.06.22 (grün) - Seite 2 Logosb15

"Erzähl mir nie wie meine Chancen stehen!" - Han Solo
 2.5 - Kritik und Fazit: Update 13.06.22 (grün) - Seite 2 4195751084  2.5 - Kritik und Fazit: Update 13.06.22 (grün) - Seite 2 2582641339  2.5 - Kritik und Fazit: Update 13.06.22 (grün) - Seite 2 2957814006   2.5 - Kritik und Fazit: Update 13.06.22 (grün) - Seite 2 3668359715  2.5 - Kritik und Fazit: Update 13.06.22 (grün) - Seite 2 3591230982  2.5 - Kritik und Fazit: Update 13.06.22 (grün) - Seite 2 2883822417  2.5 - Kritik und Fazit: Update 13.06.22 (grün) - Seite 2 3701701180
Squadrona Bavariae Berichte-Tests-Analysen-Interviews
Malazath
Malazath
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

 2.5 - Kritik und Fazit: Update 13.06.22 (grün) - Seite 2 Empty Re: 2.5 - Kritik und Fazit: Update 13.06.22 (grün)

Beitrag  Banjo So 20 März 2022, 11:25

Schnuckelige imperiale Liste.

Aber vermutlich nur ein Punktegrab:

Konteradmiral Chiraneau (9)
Trickschuss (4)
Protonentorpedos (12)
Taktikoffizier (3)
Ministerin Tua (4)
Fünfter Bruder (12)
Dauntless (0)

Großinquisitor (6)
Instinktives Zielen (1)
Brilliantes Ausweichmanöver (2)
Schuss ins Schwarze (1)
Kollisionssensor (9)
Clusterraketen (4)

"Rampage" (5)
Schuss ins Schwarze (1)
Synchronisierte Laserkanonen (7)
Taktischer Scrambler (2)
Verstärkte Hülle (4)
MGK-300-Manöverassistent (0)
Summe: 20

In YASB 2.0 öffnen

Banjo
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

 2.5 - Kritik und Fazit: Update 13.06.22 (grün) - Seite 2 Empty Re: 2.5 - Kritik und Fazit: Update 13.06.22 (grün)

Beitrag  Necrogoat So 20 März 2022, 17:03

Noch ein bisschen garstiger mit Vader und schneller mit Jerjerod

Konteradmiral Chiraneau (9)
Gelassenheit (1)
Darth Vader (14)
Moff Jerjerrod (7)
ISB-Hacker (1)
Kampferprobter Geschützkanonier (8)
Verstärkte Hülle (4)

Großinquisitor (6)
Brilliantes Ausweichmanöver (2)
Finte (7)
Feuerkontrollsystem (2)
Clusterraketen (4)

"Rampage" (5)
Schuss ins Schwarze (1)
Synchronisierte Laserkanonen (7)
Verstärkte Hülle (4)
Taktischer Scrambler (2)
MGK-300-Manöverassistent (0)



Total: 20


In YASB 2.0 öffnen

_________________
Imperium:
Necrogoat
Necrogoat
Kriegsheld des MER


https://www.facebook.com/Iseghaalofficial

Nach oben Nach unten

 2.5 - Kritik und Fazit: Update 13.06.22 (grün) - Seite 2 Empty Re: 2.5 - Kritik und Fazit: Update 13.06.22 (grün)

Beitrag  Oddball Mo 21 März 2022, 09:39

Ich habe mir nun mehrere Male die Regeländerungen von 2.0 auf 2.5 durchgelesen, bzw. die Änderungen in diversen YT-Videos angeschaut.
Einiges davon ist in meinen Augen nur für die Hardcore-Turnierspieler relevant, die alle Punktelisten und Errata auswendig kennen, und dürfte weniger für die Casual-Spieler wie mich interessant sein, wie z. B. das ROAD.
Ich für meinen Teil will Spaß am Spiel und am Fliegen haben und nicht beim Einstellen der Manöverräder schon evtl. Manöver des Gegners mit berücksichtigen.

Die neue Regelung beim Bumpen fand ich anfangs recht interessant, aber die von Malazath gepostete Bump-Situation und die daraus resultierende Regelwirkung fand ich schon wieder was für den Eimer.

Die neue Regelung beim Überschneiden mit Astis, Trümmerfeldern, etc. gefällt mir, diese werden wir wohl auch so für unsere weiteren Casual-Spiele übernehmen.

Ansonsten werden einige Teilnehmer an unserem Spielestammtisch und ich eine Version 2.25 einführen, mit einigen Neuerungen aus 2.5, aber ansonsten im Großen und Ganzen bei 2.0 verbleibend.

Gruß
Oddball

_________________
 2.5 - Kritik und Fazit: Update 13.06.22 (grün) - Seite 2 Xhv0cx10
Oddball
Oddball
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

 2.5 - Kritik und Fazit: Update 13.06.22 (grün) - Seite 2 Empty Re: 2.5 - Kritik und Fazit: Update 13.06.22 (grün)

Beitrag  Malazath Mo 21 März 2022, 23:41

Oddball, was du schreibst deprimiert mich besonders. Wenn man AMG glauben schenken will, sollen die neuen Regeln gerade Spielern wie dir und Neueinsteigern mehr Spaß bringen und den Neuen den Einstieg erleichtern.

Wenn ich lese, was du schreibst, muss ich sagen: AMG hätte nicht epischer versagen können. Hunderte von Spielern haben sich um XWing Legacy gesammelt. Jede lokale Casualgruppe bastelt sich aus unterschiedlichen Regelwerken ein eigenes zusammen. Es herrscht die totale Zersplitterung. Es ist einfach nur traurig.

_________________
 2.5 - Kritik und Fazit: Update 13.06.22 (grün) - Seite 2 Logosb15

"Erzähl mir nie wie meine Chancen stehen!" - Han Solo
 2.5 - Kritik und Fazit: Update 13.06.22 (grün) - Seite 2 4195751084  2.5 - Kritik und Fazit: Update 13.06.22 (grün) - Seite 2 2582641339  2.5 - Kritik und Fazit: Update 13.06.22 (grün) - Seite 2 2957814006   2.5 - Kritik und Fazit: Update 13.06.22 (grün) - Seite 2 3668359715  2.5 - Kritik und Fazit: Update 13.06.22 (grün) - Seite 2 3591230982  2.5 - Kritik und Fazit: Update 13.06.22 (grün) - Seite 2 2883822417  2.5 - Kritik und Fazit: Update 13.06.22 (grün) - Seite 2 3701701180
Squadrona Bavariae Berichte-Tests-Analysen-Interviews
Malazath
Malazath
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

 2.5 - Kritik und Fazit: Update 13.06.22 (grün) - Seite 2 Empty Re: 2.5 - Kritik und Fazit: Update 13.06.22 (grün)

Beitrag  Balian Di 22 März 2022, 11:43

Hallo,
ich betrachte mich selbst noch als halber Neueinsteiger, habe vor etwa einem Jahr mit dem Spiel angefangen:
Die neuen Regeln sind mitnichten in meinen Augen Neueinsteigerfreundlicher, einfach aus dem Grund, sie liegen den aktuellen Grundboxen nicht bei,
dazu bestraft es, gerade mit den Selfbumps neue Spieler ungemein. Jetzt schaffst man in Kombination mit den neuen Astis in einer schlechten Runde sich ein kompletten TIE Jäger selbst zu schroten....JA da kommt doch richtig Spaß auf.
Außerdem habe ich das Gefühl es ist deutlich komplexer geworden.
Ich bumpe in ein eigenes Schiff, muss auf Schaden Würfeln, aber wenn in ein gegnerisches Schiff nicht?
Wieso würfelt nur ein Schiff auf Schaden?

Schade, X-Wing hat mir wirklich viel Spaß gemacht, leider hat sich die örtliche Spielerschaft auf die neuen Regeln wie verrückt gestürzt, also ab zu Ebay damit.

Freundliche Grüße

Balian
Neuankömmling


Nach oben Nach unten

 2.5 - Kritik und Fazit: Update 13.06.22 (grün) - Seite 2 Empty Re: 2.5 - Kritik und Fazit: Update 13.06.22 (grün)

Beitrag  lidofrin So 27 März 2022, 15:58

Moin,

nachdem sie nun XWing 2.5 tatsächlich ins Organized Play gehoben haben, dachte ich mir "ok, gebe ich dem System eine dritte und letzte Chance es irgendwie zu mögen". Überwiegend habe ich Spiele mit "Scramble the transmissions" angesehen und folgendes Fazit blieb übrig:

1.) Das Rundenzeitenlimit in der System-Phase ist eine weitere desaströse Fehlplanung und muss UNBEDINGT wieder raus. Jetzt haben sie schon alles noch komplizierter gemacht und zwingen einen auch noch zur Eile. Da ist "bescheuert" ja noch geschmeichelt

2.) Scamble the transmissions ist unfassbar langweilig. Sowohl zum Spielen als auch zum Zusehen. Außerdem ist es schnell über Punkte entschieden und dennoch muss man es ein paar Runden lang ausspielen. Mal ganz abgesehen davon, dass der Sieg nach Punkten mit nur wenig Feindkontakt möglich ist und passives Spielen unterstützt wird. Also bei aller Liebe...das muss doch beim Playtest aufgefallen sein. Wenn selbst die Pros sich nur noch die Haare raufen, kann man das doch so nicht einfach ignorieren. Was ist denn da los bei AMG?????

3.) Das Balancing ist vollkommen hinüber. In diesem Zustand überhaupt einen World Cup Qualifier abzuhalten ist eine Farce. Gerade in den Prelims hat man extrem häufig zu sehen bekommen, wie KRASS unterschiedlich stark 20 Punkte-Listen sein können. Um eine derartige Schieflage mit V2.0 hinzubekommen, hat man schon mit Absicht Unfug anstellen müssen.

4.) Selbst der massive Großteil Pro-Spieler lassen kaum ein gutes Haar am neuen System und AMG ignoriert es einfach. Sie äußern sich noch nicht einmal dazu. Entweder haben sie es aufgegeben, da ihre Argumente derart fadenscheinig sind, dass sie selbst von neuen Spielern innerhalb von wenigen Minuten demontiert werden, oder es ist ihnen einfach wurscht. Es scheint hier der zweite Fall eingetreten zu sein. Friss oder stirb ist die Devise.

Was für eine Katastrophe - ich könnte heulen.

Lido
lidofrin
lidofrin
Neuankömmling


Nach oben Nach unten

 2.5 - Kritik und Fazit: Update 13.06.22 (grün) - Seite 2 Empty Re: 2.5 - Kritik und Fazit: Update 13.06.22 (grün)

Beitrag  Malazath Mo 28 März 2022, 12:09

Da kann ich nur zustimmen. Die Adepticon mehr als deutlich die Schieflage des Systems gezeigt:

- vollkommen unbalanciert (unter 5 Schiffen braucht man gar nicht anzufangen, was 8-10 Punkte Schiffe im Grunde weitgehend ausschließt)
- Spiele, die nach 3-4 Runden vorbei sein können, weil die Objectives viel zu stark gewichtet sind
- stinklangweilig zu spielende Szenarios (und erst recht zum Zuschauen)
- Banalisierung des Spiels durch Bump Rules

X-Wing 2.5 hat sich für mich erledigt. In dieser Form werde ich das nicht mehr spielen, dafür ist mir meine Zeit zu schade.

_________________
 2.5 - Kritik und Fazit: Update 13.06.22 (grün) - Seite 2 Logosb15

"Erzähl mir nie wie meine Chancen stehen!" - Han Solo
 2.5 - Kritik und Fazit: Update 13.06.22 (grün) - Seite 2 4195751084  2.5 - Kritik und Fazit: Update 13.06.22 (grün) - Seite 2 2582641339  2.5 - Kritik und Fazit: Update 13.06.22 (grün) - Seite 2 2957814006   2.5 - Kritik und Fazit: Update 13.06.22 (grün) - Seite 2 3668359715  2.5 - Kritik und Fazit: Update 13.06.22 (grün) - Seite 2 3591230982  2.5 - Kritik und Fazit: Update 13.06.22 (grün) - Seite 2 2883822417  2.5 - Kritik und Fazit: Update 13.06.22 (grün) - Seite 2 3701701180
Squadrona Bavariae Berichte-Tests-Analysen-Interviews
Malazath
Malazath
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

 2.5 - Kritik und Fazit: Update 13.06.22 (grün) - Seite 2 Empty Re: 2.5 - Kritik und Fazit: Update 13.06.22 (grün)

Beitrag  Ecthelion Fr 29 Apr 2022, 01:12

Da unser Mitspieler Gwaihir bislang noch nicht in den Genuss von 2.5 gekommen ist, haben wir heute nochmal eine paar Runden gedreht und diesmal haben wir ein Szenario gespielt (Nr. 1 Satelliten).
Dazu möchte ich einige Gedanken teilen:

1. Spielspaß
Es ist einfach ein völlig anderes Spiel geworden. Grundsätzlich hat es uns beiden Spaß gemacht und auch das völlig absurde Balancing hat sich im Szenario-Spiel als deutlich weniger schlimm erwiesen.

2. Zeitaufwand
Hier haben wir uns wirklich umgeguckt: In der Woche ist X-Wing für berufstätige Familienväter quasi unspielbar geworden. Wir haben mit Auf-, Um- und Abbau in knapp fünf Stunden ganze zwei Spiele geschafft, beide waren in Runde 6 entschieden. Das war deutlich zu lang und für ein Spiel würde ich aber auch den Aufwand nicht treiben wollen und im Zweifel noch eine halbe Stunde pro Strecke fahren. Für casual viel zu lang.

3. Turnierfähigkeit
Das ist völliger Wahnsinn! Ich spiele wirklich zügig aber die Regelungen zum Zeitlimit in der Planungsphase sind ein schlechter Joke. Wir hatten keine Planungsphase unter 10 Minuten und das ist bei 12 bzw. 13. Schiffen, ca. 40 Upgradekarten, 6 Hindernissen und 5 Objectives auf der Platte auch kein Wunder. Wie man das in der kurzen Zeit, die in  den Turnierregeln genannt wird, sinnvoll spielen soll, ist mir ein Rätsel.

4. Was mir noch so einfällt
In 1.0 wurden irgendwann Regeln gegen Fortressing eingeführt...
Im zweiten Spiel stellte Gwaihir einen U-Wing mit Leia und Illegaler Kybernetik zwischen zwei Satelliten, blieb drei Runden in Folge stehen (!) und holte so acht Punkte, ohne einen einzigen Würfel anzufassen oder das Manöverrad zu ändern.
So etwas Beknacktes habe ich bei X-Wing wirklich seit 1.0 nicht mehr gesehen...ganz gro0e Flugkunst!   2.5 - Kritik und Fazit: Update 13.06.22 (grün) - Seite 2 3937720041

Fazit:
Zwischendurch kann man das spielen, wenn man viel Zeit hat und keine Abwechslung braucht.
Für Turniere völlig ungeeignet.
Vom Spielspaß auch mit Szenarien ein Rückschritt (Dogfight ist total passe), zumal man auch mit 2.0 super Szenarien bauen und spielen kann (wir haben in den letzten Jahren viel Arturi oder Varianten davon gespielt, das war super lustig, zumal in Koop).

Ich bleibe bei 2.0.

_________________
A mighty warrior, Ecthelion was a Captain of Gondolin, the Guardian of the Inner Gate
and one of King Turgon's chief lieutenants. However, he is best remembered for the remarkable feat of slaying
Gothmog, the Lord of the Balrogs, in single Combat. In that epic contest Ecthelion also fell.
Ecthelion
Ecthelion
Kriegsheld des MER


Nach oben Nach unten

 2.5 - Kritik und Fazit: Update 13.06.22 (grün) - Seite 2 Empty Re: 2.5 - Kritik und Fazit: Update 13.06.22 (grün)

Beitrag  Malazath Sa 30 Apr 2022, 13:45

3 Runden stehen bleiben? Ich weiß gar nicht, was du hast. Das ist doch nicht lang. Der Scum Gauntlet kann 5 Runden stehen bleiben mit Jabba und Cybernetics, und zwar mit Reinforce und Focus.  2.5 - Kritik und Fazit: Update 13.06.22 (grün) - Seite 2 971573457

Gut, dassAMG dem Fortressing und Stalling gleich aus dem Stand so erfolgreich begegnet ist. Sind halt echte Xwings-Profis.  2.5 - Kritik und Fazit: Update 13.06.22 (grün) - Seite 2 3937720041

_________________
 2.5 - Kritik und Fazit: Update 13.06.22 (grün) - Seite 2 Logosb15

"Erzähl mir nie wie meine Chancen stehen!" - Han Solo
 2.5 - Kritik und Fazit: Update 13.06.22 (grün) - Seite 2 4195751084  2.5 - Kritik und Fazit: Update 13.06.22 (grün) - Seite 2 2582641339  2.5 - Kritik und Fazit: Update 13.06.22 (grün) - Seite 2 2957814006   2.5 - Kritik und Fazit: Update 13.06.22 (grün) - Seite 2 3668359715  2.5 - Kritik und Fazit: Update 13.06.22 (grün) - Seite 2 3591230982  2.5 - Kritik und Fazit: Update 13.06.22 (grün) - Seite 2 2883822417  2.5 - Kritik und Fazit: Update 13.06.22 (grün) - Seite 2 3701701180
Squadrona Bavariae Berichte-Tests-Analysen-Interviews
Malazath
Malazath
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

 2.5 - Kritik und Fazit: Update 13.06.22 (grün) - Seite 2 Empty Re: 2.5 - Kritik und Fazit: Update 13.06.22 (grün)

Beitrag  Banjo Sa 30 Apr 2022, 17:43

Wir haben am Mittwoch zu 5. gespielt.

Bis auf mich haben in dieser Zeit alle Spieler je 2 Schlachten absolviert und alle mit Szenarien, das sind in Summe 5 Partien und war auch vor 2.5 nicht anders.

Vielleicht ist noch anzumerken, dass nur 2 Spiele aufgegeben wurden.

An Fraktionen waren Rebellen (3x), First Order und Scum vertreten.

Sicher ist das 2.5 System nicht perfekt aber zumindest interessant.

Aus unserem Klub fahren einige zum Turnier nach Hannover - dann kann ich auch mehr dazu berichten.





Banjo
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

 2.5 - Kritik und Fazit: Update 13.06.22 (grün) - Seite 2 Empty Re: 2.5 - Kritik und Fazit: Update 13.06.22 (grün)

Beitrag  lidofrin So 01 Mai 2022, 07:57

Moin,

Banjo schrieb:Wir haben am Mittwoch zu 5. gespielt.
Sicher ist das 2.5 System nicht perfekt aber zumindest interessant.
Ja natürlich - das bestreitet auch keiner. Es macht auch Spaß es spielen. Es ist nur kein Vergleich mit Version 2.0.
Es ist ein wenig so als würde man sich auf eine schnelle Partie UNO treffen wollen, muss dann aber Baccara mit irgendwelchen Hausregeln spielen.
lidofrin
lidofrin
Neuankömmling


Nach oben Nach unten

 2.5 - Kritik und Fazit: Update 13.06.22 (grün) - Seite 2 Empty Re: 2.5 - Kritik und Fazit: Update 13.06.22 (grün)

Beitrag  Banjo So 01 Mai 2022, 08:13

Das ist auch tatsächlich mein (derzeit) größter Kritikpunkt:

Wie wecke ich bei neuen Spielern das Interesse bzw wie gestalte ich Einführungspartien?

Bei den letzten Großevents reichte es generische Piloten mit kaum - keinen Aufrüstungskarten gegeneinander antreten zu lassen. Für anspruchsvollere hab ich dann für jede Seite ein bekanntes Ass (Luke/Vader und Obi Wan/Maul) dazugestellt.

Zur Zeit bin ich aber etwas ratlos wie ich das Spiel am einfachsten erklärbar mache.

Banjo
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

 2.5 - Kritik und Fazit: Update 13.06.22 (grün) - Seite 2 Empty Re: 2.5 - Kritik und Fazit: Update 13.06.22 (grün)

Beitrag  Shitting Bull So 01 Mai 2022, 16:55

Eine Möglichkeit:
Mit den letzten beiden Interessenten haben zwei erfahrene Spieler jeweils einen der Interessenten mit ins Team genommen. dann haben wir, die alten Hasen, die Manöverräder eingestellt, und dann die Neulinge fliegen lassen.
Aktionen und Angriff haben dann ebenfalls die Noobs gemacht. im Verlauf des Spiels haben wir dann mal ein oder zwei Manöver deren Auswahl überlassen.
Insgesamt kam das ganz gut an.
Shitting Bull
Shitting Bull
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

 2.5 - Kritik und Fazit: Update 13.06.22 (grün) - Seite 2 Empty Re: 2.5 - Kritik und Fazit: Update 13.06.22 (grün)

Beitrag  Sephebos Mo 02 Mai 2022, 11:04

Banjo schrieb:Das ist auch tatsächlich mein (derzeit) größter Kritikpunkt:

Wie wecke ich bei neuen Spielern das Interesse bzw wie gestalte ich Einführungspartien?

Bei den letzten Großevents reichte es generische Piloten mit kaum - keinen Aufrüstungskarten gegeneinander antreten zu lassen. Für anspruchsvollere hab ich dann für jede Seite ein bekanntes Ass (Luke/Vader und Obi Wan/Maul) dazugestellt.

Zur Zeit bin ich aber etwas ratlos wie ich das Spiel am einfachsten erklärbar mache.


Na ja, wenn man jemandem erklären will, wie das Spiel funktioniert, kann man ja immer noch ein paar generische X-Wings gegen ein paar generische Ties antreten lassen. Ein "echter" Einsteiger hat ja eh nur einen X-Wing und zwei Ties. Das Problem scheint mir doch etwas konstruiert.

Nichtsdestoweniger bin ich der Meinung dass das von AMG avisierte Ziel "Wir werden Einsteigerfreundlicher" zum jetzigen Stand des Spiels nicht erreicht wurde.  2.5 - Kritik und Fazit: Update 13.06.22 (grün) - Seite 2 377612346

Sephebos
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

 2.5 - Kritik und Fazit: Update 13.06.22 (grün) - Seite 2 Empty Re: 2.5 - Kritik und Fazit: Update 13.06.22 (grün)

Beitrag  lidofrin Mi 04 Mai 2022, 19:26

Sephebos schrieb:

Na ja, wenn man jemandem erklären will, wie das Spiel funktioniert, kann man ja immer noch ein paar generische X-Wings gegen ein paar generische Ties antreten lassen. Ein "echter" Einsteiger hat ja eh nur einen X-Wing und zwei Ties. Das Problem scheint mir doch etwas konstruiert...

Ich fürchte hier muss ich widersprechen. Wir spielen sehr viel und es ist für neuere und weniger enthusiastische Spieler extrem unmotivierend nach einem "einfachen" Spiel zu erkennen, dass der gesamte Umfang viel zu kompliziert ist und die ggf. liebgewonnene Kombination tatsächlich heillos verloren ist gegen richtige Builds. Das würde unsere persönliche Spielerbasis um MINDESTENS eine (respektable) Person reduzieren.
Noch dazu kommt, dass selbst solche Simpel-Schwarmlisten für viele schon das Limit des Erträglichen sind, die aber einfach Spaß an Dogfights haben. Diese werden durch den Szenariozwang abgeschreckt. Auch das habe ich inzwischen mehrfach (wenn auch nur online) erlebt.
Die Spielerschaft ist extrem breit gefächert. Daher würde ich davon abraten wollen auch nur das kleinste Problem als konstruiert zu betrachten. Von den fast 120 Spielern, die ich inzwischen über online-Kanäle kennen lernen durfte, sind die Spielweisen und Ansichten so extrem unterschiedlich, dass ich mich nicht wagen würde irgendeine Tendenz als rar einzustufen. Star Wars wird eben von unfassbar vielen Leuten geliebt.

Generell ist die Spielerschaft hier sehr deutlich aufgeteilt (und ich habe inzwischen mehr als 100 Spiele mit dem neuen System hinter mir - bin also OFT online). Nach den ersten Postings habe ich angefangen eine Liste zu führen. Die Spielzeiten schwankten stark. Zwischen 6.00 Uhr früh bis 2.00 Uhr nachts war alles dabei. Hier die Zahlen: Gesehene Partien insgesamt: 1388, davon Legacy-Format (Also altes Format): 1204. Das sind fast 87%. Dabei sind sowohl Partien von TableTop-Sim als auch Vassal. Fly Casual ist ja mit den neuen Regeln nicht wirklich spielbar.

Habt einen schönen Starwars-Tag
MayThe4thBWithU
lidofrin
lidofrin
Neuankömmling


Nach oben Nach unten

 2.5 - Kritik und Fazit: Update 13.06.22 (grün) - Seite 2 Empty Re: 2.5 - Kritik und Fazit: Update 13.06.22 (grün)

Beitrag  Atlas Mo 09 Mai 2022, 14:15

lidofrin schrieb:
Sephebos schrieb:

Na ja, wenn man jemandem erklären will, wie das Spiel funktioniert, kann man ja immer noch ein paar generische X-Wings gegen ein paar generische Ties antreten lassen. Ein "echter" Einsteiger hat ja eh nur einen X-Wing und zwei Ties. Das Problem scheint mir doch etwas konstruiert...

Ich fürchte hier muss ich widersprechen.

Das Problem bleibt konstruiert, weil es immer daran scheitert das ein Spieler, der die alte Edition kennt ein ähnliches Spiel erwartet. Man muss die Regeln nicht mögen, wenn man auf dem alten System hängen bleiben möchte ist das dann halt so, aber neue Spieler hängen sich demnächst an das aktuelle System sobald alte Boxen mit alten Regeln aus dem Regal verschwunden sind

Das Balancing wird sich irgendwann anpassen. Das nach dem Umstellen des Systems erst mal Wilder Westen herrscht ist doch logisch, da wird sicher nicht so viel Gewicht ins Playtesting gehen.

So wie es aussieht ist die neue Zielgruppe halt nicht der Turnierspieler. Findet euch damit ab.

Atlas
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

 2.5 - Kritik und Fazit: Update 13.06.22 (grün) - Seite 2 Empty Re: 2.5 - Kritik und Fazit: Update 13.06.22 (grün)

Beitrag  Don Padron Mo 09 Mai 2022, 23:26

Keine Ahnung, was die Zielgruppe von 2.5 sein soll.
Und wenn ich kein Alpha Tester sein will, dafür ist mir meine Zeit zu schade, erwarte ich vernünftiges Playtesting von den Entwicklern.
Bin nur noch bei 2.0 Legacy dabei und da ich nichts Gutes mehr von AMG erwarte, wird das wohl auch so bleiben.

_________________
-Ceterum censeo Asmodeem esse delendam -  2.5 - Kritik und Fazit: Update 13.06.22 (grün) - Seite 2 51084394
Don Padron
Don Padron
Neuankömmling


Nach oben Nach unten

 2.5 - Kritik und Fazit: Update 13.06.22 (grün) - Seite 2 Empty Re: 2.5 - Kritik und Fazit: Update 13.06.22 (grün)

Beitrag  Sephebos Di 10 Mai 2022, 12:39

lidofrin schrieb:
Sephebos schrieb:

Na ja, wenn man jemandem erklären will, wie das Spiel funktioniert, kann man ja immer noch ein paar generische X-Wings gegen ein paar generische Ties antreten lassen. Ein "echter" Einsteiger hat ja eh nur einen X-Wing und zwei Ties. Das Problem scheint mir doch etwas konstruiert...

Ich fürchte hier muss ich widersprechen. Wir spielen sehr viel und es ist für neuere und weniger enthusiastische Spieler extrem unmotivierend nach einem "einfachen" Spiel zu erkennen, dass der gesamte Umfang viel zu kompliziert ist und die ggf. liebgewonnene Kombination tatsächlich heillos verloren ist gegen richtige Builds. Das würde unsere persönliche Spielerbasis um MINDESTENS eine (respektable) Person reduzieren.
Noch dazu kommt, dass selbst solche Simpel-Schwarmlisten für viele schon das Limit des Erträglichen sind, die aber einfach Spaß an Dogfights haben. Diese werden durch den Szenariozwang abgeschreckt. Auch das habe ich inzwischen mehrfach (wenn auch nur online) erlebt.
Die Spielerschaft ist extrem breit gefächert. Daher würde ich davon abraten wollen auch nur das kleinste Problem als konstruiert zu betrachten. Von den fast 120 Spielern, die ich inzwischen über online-Kanäle kennen lernen durfte, sind die Spielweisen und Ansichten so extrem unterschiedlich, dass ich mich nicht wagen würde irgendeine Tendenz als rar einzustufen. Star Wars wird eben von unfassbar vielen Leuten geliebt.

Generell ist die Spielerschaft hier sehr deutlich aufgeteilt (und ich habe inzwischen mehr als 100 Spiele mit dem neuen System hinter mir - bin also OFT online). Nach den ersten Postings habe ich angefangen eine Liste zu führen. Die Spielzeiten schwankten stark. Zwischen 6.00 Uhr früh bis 2.00 Uhr nachts war alles dabei. Hier die Zahlen: Gesehene Partien insgesamt: 1388, davon Legacy-Format (Also altes Format): 1204. Das sind fast 87%. Dabei sind sowohl Partien von TableTop-Sim als auch Vassal. Fly Casual ist ja mit den neuen Regeln nicht wirklich spielbar.

Habt einen schönen Starwars-Tag
MayThe4thBWithU

Es ging mir darum, dass man einem Einsteiger immer noch leicht das Spiel erklären kann, indem man wie zuvor erst mal mit den Basisfunktionen anfängt und dann nach und nach mehr Inhalte dazu nimmt. Niemand verbietet einem, die ersten Spiele mit generischen Schiffen zu spielen. Dann kann man z.B. zu den generischen eines mit Loadout hinzu nehmen usw. Der Einstieg ist immer noch genauso einfach zu bewältigen wie zuvor.

Ob einem das gelernte dann Spaß macht, ist am Ende des Tages dann Geschmackssache.

Davon Abgesehen gibt es mehr als genug valide Kritikpunkte am derzeitigen Gamestate (eine Aufzählung meiner Punkte erspare ich euch hier). Ich fürchte/beobachte aber, dass einige in eine "alles doof" Haltung verfallen und in ihrer durchaus verständlichen Enttäuschung über die Situation in ihrer Kritik unsachlich werden.

Dabei ist es mir wichtig, dass dies nicht als Angriff auf einzelne zu verstehen ist. Ich möchte hier weder lidofrin noch sonst jemandem etwas unterstellen. Bitte versteht das als allgemeine Beobachtung.

Sephebos
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

 2.5 - Kritik und Fazit: Update 13.06.22 (grün) - Seite 2 Empty Re: 2.5 - Kritik und Fazit: Update 13.06.22 (grün)

Beitrag  Ecthelion Mi 11 Mai 2022, 00:20

Don Padron schrieb:Keine Ahnung, was die Zielgruppe von 2.5 sein soll.
Und wenn ich kein Alpha Tester sein will, dafür ist mir meine Zeit zu schade, erwarte ich vernünftiges Playtesting von den Entwicklern.
Bin nur noch bei 2.0 Legacy dabei und da ich nichts Gutes mehr von AMG erwarte, wird das wohl auch so bleiben.

+1  2.5 - Kritik und Fazit: Update 13.06.22 (grün) - Seite 2 2814660190

Atlas schrieb:

Das Balancing wird sich irgendwann anpassen. Das nach dem Umstellen des Systems erst mal Wilder Westen herrscht ist doch logisch, da wird sicher nicht so viel Gewicht ins Playtesting gehen.

Das ist genau das Problem: Ein vernünftiges Balancing ist angesichts der 20 Punkte Regel mMn nahezu unmöglich.
Und der erste Versuch ist dermaßen weit vom Schuss und von einer unfassbaren Feedback-Resistenz durchdrungen, dass mir die Hoffnung fehlt.

Atlas schrieb:
So wie es aussieht ist die neue Zielgruppe halt nicht der Turnierspieler. Findet euch damit ab.

So kann man es auch formulieren.
Nicht schön aber kann man.

Ich würde noch weiter gehen: Die Zielgruppe sind nicht diejenigen, die das Spiel groß gemacht haben: Die bisherigen Spieler (a.k.a. Bestandskunden), egal ob Turnier oder Casual. Aber das habe ich weiter oben schon ausgeführt und begründet.

_________________
A mighty warrior, Ecthelion was a Captain of Gondolin, the Guardian of the Inner Gate
and one of King Turgon's chief lieutenants. However, he is best remembered for the remarkable feat of slaying
Gothmog, the Lord of the Balrogs, in single Combat. In that epic contest Ecthelion also fell.
Ecthelion
Ecthelion
Kriegsheld des MER


Nach oben Nach unten

 2.5 - Kritik und Fazit: Update 13.06.22 (grün) - Seite 2 Empty Re: 2.5 - Kritik und Fazit: Update 13.06.22 (grün)

Beitrag  Bomberman Mi 11 Mai 2022, 13:16

Bin Casual und somit auch nicht mehr die Zielgruppe :(
Vermisse Nonames und den Fetten Reichweite 4 BWing Kanonentitel.
Den kann nämlich in 2.5 kein BWing mehr tragen :/
Bomberman
Bomberman
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

 2.5 - Kritik und Fazit: Update 13.06.22 (grün) - Seite 2 Empty Re: 2.5 - Kritik und Fazit: Update 13.06.22 (grün)

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten