Geleakter Brief von AMG an die Playtester

+2
Oddball
Malazath
6 verfasser

Nach unten

Geleakter Brief von AMG an die Playtester Empty Geleakter Brief von AMG an die Playtester

Beitrag  Malazath Fr 25 März 2022, 12:36

Ich habe den Brief mal übersetzt. Ich finde ihn interessant in zweierlei Hinsicht. Zum einen bringt AMG einige vernünftige Denkansätze zum Ausdruck (und ich sage so gut wie nie positives über diese Truppe) zum anderen zeigt er aber auch kristallklar, wie wenig AMG das Spiel verstanden hat (dort wo sie sich über die Listen auslassen, die mit hohem Bid teurere Listen schlagen können, weil sie völlig außer Acht lassen, dass in aller Regel die nicht verbauten Punkte durch Skill und Taktik zu kompensiert werden mussten) und im letzten Absatz diese unbeschreibliche Überheblichkeit und Selbstgefälligkeit zum Ausdruck kommt, den ich bei bei AMG selbst so erlebt habe. Der AMG-Brief ist Teil eine längeren Artikel eines X-Wing-Spieler, der hier zu finden ist: https://hoarderofgarlicbread.wordpress.com/2022/02/27/the-future-content-of-this-blog/

"Hallo, alle zusammen! Zu Beginn möchte ich euch ein wenig über mich erzählen. Ich hatte es nicht für nötig gehalten, dies früher in diesem Zyklus (Anm. Malazath: gemeint ist der Testzyklus) zu tun, aber angesichts der vielen Rückmeldungen zu Turnierformaten, Zeitvorgaben und Wettbewerbsspielen ist jetzt vielleicht ein guter Zeitpunkt dafür. Ich arbeite jetzt seit etwa einem Jahrzehnt in der Spielebranche, sowohl im Bereich der Miniaturenspiele als auch der digitalen Spiele. Fast die Hälfte dieser Zeit war ich Convention Manager für einen Hersteller von Tabletop-Miniaturenspielen und hatte die Aufgabe, über ein Dutzend Großveranstaltungen in den USA und im Ausland zu planen, zu organisieren und zu leiten. Ich bin mit den Herausforderungen und Anforderungen der Organisation und Durchführung von Turnieren aller Größenordnungen bestens vertraut. Davor war ich als Organisator, Schiedsrichter und Spieler bei einer Reihe von regionalen Veranstaltungen in den USA tätig. Ich verstehe den Wunsch und den Bedarf nach einem soliden Turnierregelwerk. Abgesehen von meiner eigenen Erfahrung sind auch die anderen Mitglieder des Entwicklerteams begeisterte Miniaturenspieler mit einem scharfen Auge für die Bedürfnisse des Wettkampfspiels. Wenn es an der Zeit ist, diesen Plan zu machen, sind wir gut gerüstet.

Das Standardformat war während dieses Spieltests ein polarisierendes Thema, und ich möchte die Gelegenheit nutzen, um auf einige der wichtigsten Rückmeldungen einzugehen, die immer wieder aufgetaucht sind. Timer vs. Runden-Timer schrecken "Gelegenheitsspieler", neue und alte, ab. Sie erhöhen den Druck in einem Spiel, das nicht für alle Spiel-Settings geeignet ist, und sie werden nicht Teil des Standardformats sein. Dies hat keine Auswirkungen auf das organisierte Spiel in Turnieren, da wir die Bedürfnisse dieser Art von Spiel in einem späteren Testzyklus berücksichtigen werden. Die Zufallsbestimmung des Startspielers im Vergleich zu Biddings zur Bestimmung des Startspielers sorgt dafür, dass alle Spieler vom ersten Würfelwurf an gleichberechtigt sind und schafft eine Spielumgebung, die die Fähigkeiten und die Anpassungsfähigkeit der Spieler während des Spiels auf eine Weise belohnt, wie es die bestehende Biddingmechanik nicht tut. Ein Hauptpfeiler des Designs für dieses Format ist die Schaffung von Gleichheit für die Spieler und die Förderung eines unterhaltsamen, ausgewogenen Spiels für Spieler aller Denkweisen.

Bidding ist eine Kernmechanik von X-Wing, seine Entfernung verändert das Spiel und die Balance grundlegend. Die Biddingmechanik in X-Wing ist zu einem wichtigen Faktor bei der Listenerstellung geworden, aber im Grunde ist sie eine grundlegende Mechanik im Spiel. Sie zu entfernen IST eine große Veränderung, aber es ist eine große Veränderung in die Richtung, die AMG Development für richtig hält. Diese Änderung verlagert den Fokus weg vom Spielen einer Prioritätsmechanik und zurück zum optimierten Squad-Building, bei dem jeder Punkt in einer Armeeliste so effektiv wie möglich genutzt wird. Das schafft die Möglichkeit für ein ausgewogenes Spiel, denn 20+ Punkte zu bieten und trotzdem das Spiel zu gewinnen, ist ein Zeichen dafür, dass das Spiel überhaupt nicht ausgewogen ist. Wir wollen uns während des Spiels auf effektive Taktik und Strategie konzentrieren, nicht auf das Ausnutzen von Spielmechanismen, um den Sieg zu erringen. Deficit Scoring am Anfang des Spiels. Rückmeldungen nach dem Entfernen der Biddingmechanik wiesen darauf hin, dass optimierte Squad-Building-Strategien Spieler immer noch dazu verleiten können, während des Squad-Buildings ungenutzte Punkte dafür zu verwenden, um ihrem Gegner Spielerpunkte zu verweigern. In einem Spiel, das auf 200-Punkte-Squads ausgerichtet ist, ist jede Situation, in der die optimale Strategie darin besteht, absichtlich Punkte ungenutzt zu lassen, ein Fehler im System, der durch das Defizit-System in Standard gelöst wird. Außerdem wird dies die Leute dazu ermutigen, das Spiel tatsächlich zu spielen, anstatt Zeit damit zu verbringen, den besten Weg zu finden, die in X-Wing eingebauten Systeme zum Vorteil zu "spielen".

Wir werden den Punktwert fast jeder Karte aufgrund dieser Änderungen neu bewerten müssen. Dies ist eine fehlerhafte Sichtweise. Seit dem ersten Tag des Spieltests haben wir die Idee vertreten, dass Karten entsprechend ihres Wertes während des Spielens bewertet werden sollten. Die übergreifende Beschränkung auf 200 Punkte für den Truppenbau hat sich nicht geändert - es sollte also keine Notwendigkeit bestehen, das gesamte Punktesystem des Spiels neu zu bewerten. Wenn eine Squad mit 193 Punkten genauso gut oder besser abschneidet als eine Squad mit 200 Punkten, bedeutet das, dass die Punktwerte der ersten Squad nicht richtig kalibriert wurden. Sollten wir den Standard bei den Punkten und Tests berücksichtigen? Ja - das bedeutet aber, dass wir ein Spiel mit 200-Punkte-Squads auf einer Spielfläche mit 6 Hindernissen ausbalancieren sollten. Das hat sich nicht geändert und sollte den Zyklus nicht übermäßig belasten.
Wir brauchen Informationen über Organized Play und Turniere, um voranzukommen. Dieser Spieltestzyklus konzentriert sich nicht auf das Turnierdokument. Feedback und Fragen, die sich auf das organisierte Spielen von Turnieren beziehen, sind für die Gespräche, die wir in diesem Zyklus führen, nicht von Nutzen und werden bei der Überprüfung und dem Spieltest der Turnierdokumentation in einem zukünftigen Zyklus behandelt. Dafür ist nicht genug Zeit. Wie REDACTED in seinem Beitrag neulich erwähnt hat, arbeiten wir ganz anders als viele andere Studios. Wir arbeiten schnell und bevorzugen einen iterativen Prozess, der sich schnell bewegt und anpasst, um die Probleme zu lösen, die uns der Playtest stellt. Es bleibt mehr als genug Zeit im Zyklus, um unsere Ziele zu erreichen. Es gab eine steigende Anzahl von Beiträgen, die ein unterschiedliches Maß an Bestürzung und Zurückhaltung zum Ausdruck brachten, um das angeforderte Feedback auf der Grundlage früherer Vorstellungen von X-Wing zu geben. Mir ist klar, dass viele von euch begeisterte X-Wing-Spieler sind, die ein großes Interesse an unseren zukünftigen Plänen für das organisierte Spiel haben. Die harte Wahrheit ist, dass wir nicht hier sind, um ein besseres X-Wing-Turnierformat zu entwickeln. Wir sind hier, um ein besseres X-Wing für alle Spieler aller Spielstärken zu schaffen. Das können wir nur erreichen, wenn wir zusammenarbeiten und unsere eigenen Vorurteile bei Seite schieben, um uns auf die anstehende Aufgabe zu konzentrieren. Wenn Sie nicht daran interessiert sind, diese Arbeit zu machen, oder wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie dazu nicht in der Lage sind, ist das völlig legitim und in Ordnung. Sie können sich gerne aus dem Playtest-Programm zurückziehen und X-Wing wieder als Spieler genießen - ich hoffe, dass dies für keinen von Ihnen der Fall ist, aber ich verstehe, wenn Sie diesen Weg einschlagen möchten. Wir sind weiterhin sehr gespannt darauf, was die Zukunft für X-Wing bereithält und was wir gemeinsam aufbauen können."

_________________
Geleakter Brief von AMG an die Playtester Logosb15

"Erzähl mir nie wie meine Chancen stehen!" - Han Solo
Geleakter Brief von AMG an die Playtester 4195751084 Geleakter Brief von AMG an die Playtester 2582641339 Geleakter Brief von AMG an die Playtester 2957814006  Geleakter Brief von AMG an die Playtester 3668359715 Geleakter Brief von AMG an die Playtester 3591230982 Geleakter Brief von AMG an die Playtester 2883822417 Geleakter Brief von AMG an die Playtester 3701701180
Squadrona Bavariae Berichte-Tests-Analysen-Interviews
Malazath
Malazath
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Geleakter Brief von AMG an die Playtester Empty Re: Geleakter Brief von AMG an die Playtester

Beitrag  Oddball Fr 25 März 2022, 15:41

Beim Durchlesen des letzten Absatzes fällt mir die folgende Diskussion einer Apple-Kundin mit Steve Jobs ein:

Kundin: "Wenn ich mein IPhone so halte, dann habe ich keinen Empfang, weil meine Hand die Antenne verdeckt!"
Antwort von Steve Jobs: "Dann halten Sie Ihr IPhone doch einfach nicht so!"

Das zeigt in meinen Augen die gleiche Arroganz und Überheblichkeit des Erfinders, wie sie auch im letzten Absatz des Briefes von AMG zu lesen ist und wie Uneinsichtig man bei den bisherigen Kritikpunkten der Spieler ist.

Gruß
Oddball

_________________
Geleakter Brief von AMG an die Playtester Xhv0cx10
Oddball
Oddball
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Geleakter Brief von AMG an die Playtester Empty Re: Geleakter Brief von AMG an die Playtester

Beitrag  Ecthelion Di 29 März 2022, 22:21

"The TL;DR from AMG I’m getting is that they came to an established game, thought of how it should and shouldn’t be played, and think that people playing and partaking in this cultivated game for years are outright wrong in their vision of what the game should be. This position is non-negotiable and impervious to feedback, for that’s how self-evidently correct these newcomers in power are. "

Dem ist eigentlich nichts hinzu zu fügen.

_________________
A mighty warrior, Ecthelion was a Captain of Gondolin, the Guardian of the Inner Gate
and one of King Turgon's chief lieutenants. However, he is best remembered for the remarkable feat of slaying
Gothmog, the Lord of the Balrogs, in single Combat. In that epic contest Ecthelion also fell.
Ecthelion
Ecthelion
Kriegsheld des MER


Nach oben Nach unten

Geleakter Brief von AMG an die Playtester Empty Re: Geleakter Brief von AMG an die Playtester

Beitrag  Oddball Mi 30 März 2022, 11:51

Da tropft gerade soviel Arroganz aus meinem Bildschirm, dass ich aufpassen muss, dass ich da nicht drauf ausrutsche.
Unfassbar, wie bei AMG die Spieler, die ja deren Kunden sind, behandelt werden.

Gruß
Oddball

_________________
Geleakter Brief von AMG an die Playtester Xhv0cx10
Oddball
Oddball
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Geleakter Brief von AMG an die Playtester Empty Re: Geleakter Brief von AMG an die Playtester

Beitrag  Ecthelion Mi 30 März 2022, 17:56

Das Kalkül kann ja nur sein, über die Regeländerungen neue Kunden zu erschließen, die lieber Objectives statt Dogfight spielen wollen. Passenderweise sind es ja ein paar relative Neulinge, die AMG eher positiv bewerten.
Das Spiel ist vermutlich weitgehend im Spätzyklus, was neue Produkte angeht, und damit sind wir alten Stammkunden wirtschaftlich nicht mehr so interessant.
Oder die sind einfach arrogant und dämlich.
Oder beides.

_________________
A mighty warrior, Ecthelion was a Captain of Gondolin, the Guardian of the Inner Gate
and one of King Turgon's chief lieutenants. However, he is best remembered for the remarkable feat of slaying
Gothmog, the Lord of the Balrogs, in single Combat. In that epic contest Ecthelion also fell.
Ecthelion
Ecthelion
Kriegsheld des MER


Nach oben Nach unten

Geleakter Brief von AMG an die Playtester Empty Re: Geleakter Brief von AMG an die Playtester

Beitrag  Don Padron Mi 30 März 2022, 23:27

Mir ist es schon wichtig, darauf zu schaun, dass mir eine Firma von der ich Produkte kaufe passt, gerade im Hobby Bereich.
Mit der Arroganz und dem fehlenden Respekt vor Leuten die Zeit und Geld in das Spiel gesteckt haben, ist AMG für mich ziemlich gestorben.
Abgesehen davon, dass das was sie entwickelt haben, einfach schlecht ist.
Seit der Nummer FFG zu zerpflücken habe ich auch Asmodee ziemlich gefressen.
Damals habe ich mir noch gesagt, ich gebe den AMG Leuten ne Chance, können ja nichts dafür. Spätestens mit den ersten Streams und den überheblichen Kommentaren, oder dem Marketing Quatsch Gelaber, wo ihre Regelveränderungen irgendwelche Probleme beheben sollen und dann in ihren Streams und Testspielen genau das Gegenteil rauskam, war mir langsam klar, dass von denen nichts Gutes kommen wird.
Die sind mir mittlerweile so was von unsympathisch.
Mein X-Wing Enthusiasmus der durch Covid schon gelitten hat, wurde durch die OMG 2.5 Nummer noch mehr gedämpft. Das was davon übrig ist, werde ich in 2.0 Legacy stecken.
Auf dem 2.0 Legacy Discord Server gefällt mir die Stimmung.  Geleakter Brief von AMG an die Playtester 2814660190

_________________
-Ceterum censeo Asmodeem esse delendam - Geleakter Brief von AMG an die Playtester 51084394
Don Padron
Don Padron
Neuankömmling


Nach oben Nach unten

Geleakter Brief von AMG an die Playtester Empty Re: Geleakter Brief von AMG an die Playtester

Beitrag  Urmel69 Do 31 März 2022, 09:12

Seh ich genauso. Ich find es sehr schade wegen den neuen Schiffen die sicher noch kommen werden (auch nach Razor Crest, Gauntlet, Rogue Class). Aber da ist es einfach so dass ich sehen werde ob jemand dafür Legacy 2.0 Punkte macht. Wenn ja, kaufe ich die neuen Schiffe und spiele sie nach 2.0 (was ich hoffe). Falls es niemand gibt der sich für die neuen Sachen (Schiffe, Piloten, Ausrüstung) die Mühe macht "alte" Punkte zu erstellen, dann bleibt die Sammlung eben wie jetzt ist ohne neue Schiffe. Was aber eben auch irgendwie schade wäre.

Aber diese Arroganz zu sagen dass Spieler die über Jahre Zeit und Geld in das Spiel gesteckt haben und es zu einem der erfolgreichsten TableTops überhaupt gemacht haben das Spiel sozusagen falsch gespielt haben und nicht so wie AMG das jetzt will ist einfach zum kotzen...

_________________
Die Flotte ist groß, die Flotte ist mächtig
zu lang für die Signatur, das finde ich prächtig
Geleakter Brief von AMG an die Playtester 3308163271
Urmel69
Urmel69
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Geleakter Brief von AMG an die Playtester Empty Re: Geleakter Brief von AMG an die Playtester

Beitrag  Evanjaro Do 31 März 2022, 12:19

Wir (die Spieler die Sachen kaufen) sind nun alle Imperator und Will Smith ist AMG. Interessant

_________________



Geleakter Brief von AMG an die Playtester 3826955383"Wo schielst du denn hin? Ich weiß schon, was ich mache." Geleakter Brief von AMG an die Playtester 2658706491
Evanjaro
Evanjaro
Neuankömmling


Nach oben Nach unten

Geleakter Brief von AMG an die Playtester Empty Re: Geleakter Brief von AMG an die Playtester

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten