X-Wing Pre-Release Turnier | Dragonlord Games Saarbrücken

Nach unten

X-Wing Pre-Release Turnier | Dragonlord Games Saarbrücken Empty X-Wing Pre-Release Turnier | Dragonlord Games Saarbrücken

Beitrag  Ruskal am Sa 31 Mai 2014, 21:33

Salve zusammen,

ein schöner Tag neigt sich dem Ende zu, in dem der Star Wars begeisterte Nerd die Sonne gemieden hat, um sich mit Gleichgesinnten um kleine Spielzeugschiffchen zu bekriegen. Natürlich durfte ich hierbei nicht fehlen ^^
Sieben Personen haben sich zu dem Event in Saarbrücken eingefunden, alle samt saarländische Spieler. Zwei waren mir von den StoreChampionship bekannt, einen Kumpel hatte ich mitgebracht, Mootaz war natürlich auch zur Stelle, und zwei neue Gesichter durfte ich kennen lernen.

Ich hatte mir gesagt, dass ich dieses Wochenende noch einmal meine langweiligen vier X-Wings auspacke und so startete unter meinem Kommando folgende Staffel:
 X-Wing Pre-Release Turnier | Dragonlord Games Saarbrücken 2915448610 Wedge + R2 + Schwarmtaktik
 X-Wing Pre-Release Turnier | Dragonlord Games Saarbrücken 2915448610 Biggs + R5
 X-Wing Pre-Release Turnier | Dragonlord Games Saarbrücken 2915448610 Anfängerpilot
 X-Wing Pre-Release Turnier | Dragonlord Games Saarbrücken 2915448610 Anfängerpilot
Alles Welle 1, kein großer Schnick-Schnack. Dementsprechend auch meine Taktik: Würfel in die Hand nehmen und gib dem Affen Zucker!!

In meinem ersten Spiel, trat ich gegen Mathias (glaub ich...) an, der mir zwei B-Wings und zwei X-Wings entgegen stellte:
 X-Wing Pre-Release Turnier | Dragonlord Games Saarbrücken 2915448610 Biggs
 X-Wing Pre-Release Turnier | Dragonlord Games Saarbrücken 2915448610 Anfängerpilot
 X-Wing Pre-Release Turnier | Dragonlord Games Saarbrücken 1457905464 Blau-Staffel + Verbesserte Sensoren (Advanced Sensors)
 X-Wing Pre-Release Turnier | Dragonlord Games Saarbrücken 1457905464 Blau-Staffel + Schwere Laserkanone (Heavy laser cannon)
Die Asteoriden waren locker verteilt. Während ich auf meiner linken Seite im gewohnten Block aufstellte, wählte mein Gegner eine Linie als Aufstellungsformation und drehte alle Schiffe ein wenig in meine Richtung ein. Als der Startschuss fiel, machte ich keine Gefangenen und wollte meiner oben erwähnten Taktik fröhnen: POOOOOOWEEEEEER!!!
Während ich also mit ner Straight 4 und danach ner Bank 3 in seine Richtung einschwenkte, hatte er etwas Probleme seine Schiffchen alle samt richtig auszurichten. Als es dann los ging, konnte er recht schnell meinen Biggs erlegen, während ich ihm ein paar Schilde auf seinem B-Wing mit der Schwere Laserkanone (Heavy laser cannon) nahm und seinen B-Wing aus dem Leben pustete. Mein Wedge musste allerdings auch ein bißchen was einstecken. Überlebte mit einem Lebenspunkt. Doch dann hatte er sich bei seinen K-Turns verschätzt und von seinen drei Schiffen, konnte lediglich das Schiff mit der Schwere Laserkanone (Heavy laser cannon) wenden. Sein Versuch meinen Wedge zu pulverisieren misslang ohne Tokens und ich zerschoss den B-Wing. Die beiden anderen Schiffe mussten ihren Stress nach den misslungen K-Turns los werden, hatten somit kein Schussfeld. Erschwerend kam ein Geblendeter Pilot auf seinem X-Wing, was ich dazu nutzen konnte eine Runde länger leben zu lassen und schonmal etwas den noch intakten B-Wing mit den Verbesserte Sensoren (Advanced Sensors) zu malträtieren.
Ein zwei Runden später war dann Schicht im Schacht und selbst der halb zerschossene Wedge überlebte.
100 : 26 für mich

Im zweiten Spiel trat Kim gegen mich an, ein Spieler aus Saarbrücken, der schon auf dem StoreChampionship war, den ich heute allerdings zum ersten Mal auf dem Feld der Ehre traf. Er versuchte sich mit einer 3-Schiff-Liste:
 X-Wing Pre-Release Turnier | Dragonlord Games Saarbrücken 2915448610 Wedge + Schwarmtaktik (Swarm Tactics) + R2D2 + Enhanced Scopes 
X-Wing Pre-Release Turnier | Dragonlord Games Saarbrücken 2915448610  Hobbie + R3-A2 + Flechette-Torpedos
X-Wing Pre-Release Turnier | Dragonlord Games Saarbrücken 1457905464 Blau-Staffel + Schwere Laserkanone (Heavy laser cannon) + Verbesserte Sensoren (Advanced Sensors)
Dieses mal hatten wir fast zwei dreier-Reihen aus Asteoriden und stellten diagonal gegenüber auf. Ich flog mit meinem Block mit zwei Straights (2 und 3) in die Mitte und bog mit einem 3er Turn in die Mitte, um in geschlossener Formation die Konfrontation zu suchen. Während er langsam machte, als wir uns in der Mitte gegenüber standen, setzte ich alles wieder auf POOOOWEEEER!! Daraus folgte, dass seine Target Locks nicht auf Biggs, sondern auf Wedge waren und Biggs den ersten Schusswechsel mit ein zwei Schilden weniger überstand. Ich wiederrum zerfetzte seinen Wedge, konnte gemütlich danach nen K-Turn ansetzen und danach seinen Hobbie um nieten. Sein B-Wing war mit ner Bank und Fass-Rolle-K-Turn für weitere Anflüge etwas ungünstig positioniert und drehte dann auch ab.
Meine vier X-Wings konnten dann gemütlich zur Jagd auf den fliehenden B-Wing ansetzen und ihn letztendlich ohne weitere Verluste zernichten.
100 : 0 für mich

Nun kam ein Spiel, vor dem es mich graute. Mootaz war der einzig ansonsten ungeschlagene und er hatte eine Liste dabei, die sehr seiner Liste ähnelte, mit der er letzte Woche das französische Regional gewonnen hatte. Außerdem hatten wir am Montag schon unsere Listen aufeinander gehetzt und ich hab den Hintern versohlt bekommen... Aber, okay, erstmal seine Liste:
 X-Wing Pre-Release Turnier | Dragonlord Games Saarbrücken 3507842758 Kopfgeldjäger (Bounty Hunter) + Aufklärungs-Experte (Recon specialist)
 X-Wing Pre-Release Turnier | Dragonlord Games Saarbrücken 3507842758 Kopfgeldjäger (Bounty Hunter) + Aufklärungs-Experte (Recon specialist)
 X-Wing Pre-Release Turnier | Dragonlord Games Saarbrücken 3754367707 Royal Guard + Bis an die Grenzen (Push the limit) + Tarnvorrichtung (Stealth Device)
Nicht schön. Wir hatten uns schon etwas drüber unterhalten gehabt und ich meinte noch, dass ich eine Firespray unbedingt abschießen muss, bevor mein Biggs fällt. Ich stellte in meiner rechten Ecke auf, eine Firespray mir gegenüber. Die andere war etwas mehr zur Mitte, dass sie um einen Asteoriden banken konnte. Der Interceptor sollte die Mitte runter rasen, um mir in die Flanke zu fallen. Während die Firesprays auf Sparflamme ihre erste Bewegung machte, zogen sein Interceptor und meine X-Wings mit Vollgas in Richtung gegnerische Hälfte. Ich überlegte, ob ich in die Mitte einschwenke und mich mit allen X-Wings dem Interceptor entgegenstellen sollte, um ihn schnell abzuschießen und dann ganz sicher die K-Turns einzuleiten... dann fiel mir aber wieder POOOOOWEEEER!! ein, und ich hielt mit Vollstoff auf die Firespray zu. Diese machte nur 1 gerade aus und landete direkt vor meinen vier X-Wings, kein Crash. Die andere Firespray machte einen Bank in Richtung meiner X-Wings und der Interceptor gab Vollstoff mit nem Boost, um nen Reichweiten-Schuss auf Biggs abgeben zu können. Die ersten Kampfrunde war auch die entscheidende: Seine Firespray konnte ich auf zwei Hüllenpunkte nieder knüppeln, während bei mir Biggs noch mit zwei oder drei Hüllenpunkte überlebte. Die K-Turns konnte ich danach anbringen. Seine weid wundgeschossene Firespray versuchte mit einem 3er Bank Land zu gewinnen, die zweite Firespray bog mit nem 2er Turn meinen Rookies hinterher, ließ zum Glück aber genug Platz für Wedges K-Turn. Mein Biggs verzichtete auf einen K-Turn, krachte mit nem Turn in die Firespray und... irgendwo schipperte der Interceptor ^^ Weiß nicht mehr genau, was er machte. In dieser Runde starb die Firespray, bevor sie auf Biggs schießen konnte und ich glaube ein erster Schaden ging auf den Interceptor (ich glaub, der hatte auch nen Auffahrunfall). Während ich nun die X-Wings langsam vom Stress befreite und die Rookies ein wenig der Firespray hinterher schickte, beschäftigten sich Wedge und Biggs mit dem Interceptor, jagten ihn etwas und konnten ihn letztlich zerstören, allerdings kostete mich das noch Biggs. Die Anfänger verteilten derweil immer wieder ein paar Schüsse auf den Kopfgeldjäger (Bounty Hunter) , konnten sich größtenteils aus dem Feuerwinkel halten und sie Schluss endlich von ihrem Leiden erlösen.
100 : 26 für mich

Nun kam der Cut und ich befand mich im Finale. Mein Gegner musste durch Münzwurf zwischen Mootaz und Kim entschieden werden, und so hatte ich das Vergnügen, wieder gegen meinen Gegner aus Runde 2 zu kämpfen. Da er nur Rebellen dabei hatte, nahm ich die Imperialen und stellte die Liste auf, die ich schon im Forum gepostet hatte. Natürlich hab ich vergessen das Tarnvorrichtung (Stealth Device) auf dem Defender zu tauschen und natürlich kam Blount bei den Rebellen ^^ Aber hier kurz die Listen:
Ruskals Imperiale:
 X-Wing Pre-Release Turnier | Dragonlord Games Saarbrücken 439503852 Whisper + Fluglehrer (Flight Instructor) + Verbesserte Tarnvorrichtung (Advanced Cloaking Device) + Feuerkontrollsystem (Fire-control system) + Veteraneninstinkte (Veteran Instincts)
 X-Wing Pre-Release Turnier | Dragonlord Games Saarbrücken 1390813838 Delta + Tarnvorrichtung (Stealth Device)
 X-Wing Pre-Release Turnier | Dragonlord Games Saarbrücken 680953042 Akademiker
 X-Wing Pre-Release Turnier | Dragonlord Games Saarbrücken 680953042 Akademiker

Kais Rebellen
X-Wing Pre-Release Turnier | Dragonlord Games Saarbrücken 2915448610  Hobbie + R3-A2 + Flechette-Torpedos
 X-Wing Pre-Release Turnier | Dragonlord Games Saarbrücken 693596578 Corran + R2D2 + Verbessertes Triebwerk (Engine Upgrade) + Bis an die Grenzen (Push the limit) + Verbesserte Sensoren (Advanced Sensors)
 X-Wing Pre-Release Turnier | Dragonlord Games Saarbrücken 3254814398 Blount + Ionenpuls-Raketen (Ion Pulse Missiles) + Flügelmann (Wingman)

Mein Akademiker standen in der Mitte, hinter ihnen der Defender und auf der rechten Flanke das Phantom. Kims Piloten starteten von seiner rechten Flanke. Während die drei 1er Piloten langsam in Richtung des Gegners schwenkten und seine Jäger auf die kleine Gruppe zu hielt, versuchte ich das Phantom als Flankenläufer schnell in die Mitte zu fliegen. Schon in der ersten Runde ließ ich es Tarnen, um in der zweiten Runde mit nem Decloak nach vorne und nem 3er Bank die Flanke des Gegners erreicht zu haben... verschätzt... und schon war ein Phantom auf nem Asteoriden gelandet.
In der Zwischenzeit hatten sich die anderen beiden Gruppen getroffen und begannen mit dem Beschuss. Ein Akademiker fiel, dafür konnte ich dann Hobbie recht schnell aus dem Weg räumen. Während ich etwas mit der Steuerung des Phantoms kämpfte und immer wieder vergeblich versuchte, einen guten Schusswinkel zu bekommen, wurde Corrans Fähigkeit schon in der ersten Kampfrunde auf weiter Reichweite einmal verheitzt, was mir mit größter Wahrscheinlichkeit ein Schiff rettete. Dann kam es in der Mitte zum Clash, hier und da wurde ein Schaden getauscht, mein Phantom überlebte einen Beschuss glücklich mit einem Hüllenpunkt und dem kritischen Treffer, der die Wendigkeit senkt. In einem Anflug von Größenwahn dachte ich, ich könnte den E-Wing ausmanövrieren, nen guten K-Turn einleiten, achtete aber nicht darauf, dass der Flügelmann (Wingman) den Stress beseitigte und den E-Wing so selbst einen K-Turn einleiten konnte, der ihn perfekt hinter mein Phantom gesetzt hätte... allerdings kam hier ein Spielentscheidender Fehler von Kim, den ich erst gar nicht realisierte. Ein Dank geht hier an Mootaz und Dennis, die intervenierten. Über Advanced Sensors hatte Kim Bis an die Grenzen (Push the limit) benutzt und war somit gestresst, als er den K-Turn ausführen wollte. Somit suchte ich das Manöver statt K-Turns aus und lenkte ihn natürlich von meinen Schiffen weg, und noch wichtiger: Auf einen Asteoriden.
In dieser Runde konnte ich Blount abschießen und mich dann auf die langwierige Jagd auf Corran Horn machen, den ich letztendlich ohne einen weiteren Verlust abschießen konnte. Ich glaube, in diesem Spiel waren wir beide nicht wirklich auf der Höhe und haben dank der neuen Möglichkeiten ein paar Fehler gemacht, meine hatten glücklicherweise den kleineren Impact ^^
Ein 100 : 12 brachte mir also einen Sieg im Finale. Eigentlich spiele ich gerne Rebellen, aber da ich mir sowieso die Schiffe zwei mal hole, Kim den Rebellen zu geneigt ist und den E-Wing wollte, nahm ich mir den Phantom als Trophäe und hab jetzt noch etwas Zeit mit diesem zu üben  X-Wing Pre-Release Turnier | Dragonlord Games Saarbrücken 3433072416 In dem kurzen Spiel hat er mir doch Spaß gemacht. Die Manövriermöglichkeiten sind (wenn man es nicht verkackt) gewaltig. Aber auch der E-Wing hat mir sehr gut gefallen, auch wenn er in der von Kim gespielten Variante sehr teuer war. Aber mit etwas Übung, kann das ne ziemlich Macht auf dem Feld werden.

Der Shop-Besitzer hat noch ein zwei Bildchen vom Beginn des Finale gemacht. Wenn ich diese habe, reiche ich das noch nach. Generell war es ein sehr gemütliches Turnier, mit allesamt sehr netten Mitspielern, entspannter Turnier-Leitung und einem glücklichen, denn siegreichen Waschbären X-Wing Pre-Release Turnier | Dragonlord Games Saarbrücken WB_happy

Bis zum nächsten mal (vielleicht schon morgen in Mannheim), fly casual

Ruskal  :Waschbär:

_________________
Udo77 schrieb:Der Waschbär hat wieder recht. Hör auf den Waschbären


X-Wing Podcast: Piratensender Tatooine
Ruskal
Ruskal
Kriegsheld des MER


Nach oben Nach unten

X-Wing Pre-Release Turnier | Dragonlord Games Saarbrücken Empty Re: X-Wing Pre-Release Turnier | Dragonlord Games Saarbrücken

Beitrag  Arsanil am Sa 31 Mai 2014, 21:59

Super Bericht ! Und ich muss dir recht geben ich war heut in Hunderdorf ( Bayern) X-Wing Assault at Imdaar Alpha war auch im Finale. Und war begeistert von den Manövermöglichkeiten des Phantoms. Bei mir hatt er drei von vier Schiffen in Rauch aufgehen lassen. Dank ihm hatte ich ein 100:0

Arsanil
Neuankömmling


Nach oben Nach unten

X-Wing Pre-Release Turnier | Dragonlord Games Saarbrücken Empty Re: X-Wing Pre-Release Turnier | Dragonlord Games Saarbrücken

Beitrag  Siddhi am Sa 31 Mai 2014, 23:58

Danke für den interessanten Bericht Ruskal und Glückwunsch zum erfolgreichen Durchmarsch bei Imdaar Alpha!  X-Wing Pre-Release Turnier | Dragonlord Games Saarbrücken 3433072416 

_________________
Mein travel blog
Siddhi
Siddhi
Einwohner des MER


http://beyond-soltane.com/

Nach oben Nach unten

X-Wing Pre-Release Turnier | Dragonlord Games Saarbrücken Empty Re: X-Wing Pre-Release Turnier | Dragonlord Games Saarbrücke

Beitrag  Ssidal am Di 03 Jun 2014, 12:46

Hi Ruskal,

super Bericht. Mit dem 'nicht ganz auf der Höhe' im Finalspiel triffst du den Nagel auf den Kopf.  X-Wing Pre-Release Turnier | Dragonlord Games Saarbrücken 974313676 
Habe ja wirklich ein paar blöde Fehler gemacht (die du dankenswerter Weise nicht alle im Detail aufgelistet hast), aber es hat auf jeden Fall viel Spaß gemacht und ein zweiter Platz ist verkraftbar, wenn man dafür einen E-Wing bekommt. :-)

Danke nochmal an alle Teilnehmer für die tolle Atmosphäre und den fairen Umgang.

Beste Grüße,
Ssi'Dal

Ssidal
Neuankömmling


Nach oben Nach unten

X-Wing Pre-Release Turnier | Dragonlord Games Saarbrücken Empty Re: X-Wing Pre-Release Turnier | Dragonlord Games Saarbrücken

Beitrag  ZerfleischteKanadierin am Di 03 Jun 2014, 20:21

Die Tage noch erst mit Carsten (einer der Store-Mitarbeiter) über euer Turnier gesprochen. Super geschrieben und sogar für mich als Neuling sehr informativ  X-Wing Pre-Release Turnier | Dragonlord Games Saarbrücken 3308163271 
ZerfleischteKanadierin
ZerfleischteKanadierin
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

X-Wing Pre-Release Turnier | Dragonlord Games Saarbrücken Empty Re: X-Wing Pre-Release Turnier | Dragonlord Games Saarbrücken

Beitrag  IceFace am Do 05 Jun 2014, 06:50

Danke dir für den tollen Bricht, Ruskal
IceFace
IceFace
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


http://xwingligavienna.bplaced.net

Nach oben Nach unten

X-Wing Pre-Release Turnier | Dragonlord Games Saarbrücken Empty Re: X-Wing Pre-Release Turnier | Dragonlord Games Saarbrücken

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten