Autoscooter mit 150 Punkten

Nach unten

Autoscooter mit 150 Punkten Empty Autoscooter mit 150 Punkten

Beitrag  LuciusX am Mo 07 Jul 2014, 20:34

Ich berichte mal über Ringl's und mein 150-Punkte Spiel vor einiger Zeit. Die gegnerischen Linien stellten sich hier wie folgt auf:


Rebellen :
 Autoscooter mit 150 Punkten 1730941655 A-Wing – Tycho Celchu
Bis an die Grenzen
Clusterraketen


 Autoscooter mit 150 Punkten 1457905464 B-Wing – Ten Numb
Feuerkontrollsystem
2 Protonentorpedos


 Autoscooter mit 150 Punkten 2944005395 Y-Wing – Dutch Vander
Ionengeschütz


 Autoscooter mit 150 Punkten 2944005395 Y-Wing – Pilot der Gold Staffel
Blastergeschütz

 Autoscooter mit 150 Punkten 2915448610 X-Wing – Anfängerpilot
Protonentorpedos
R5 Astromechdroide
Autoscooter mit 150 Punkten 2014-05-19-23-41-56-jpg

Imperium (Ringl):
 Autoscooter mit 150 Punkten 3184396713 Tie Abfangjäger – Soonthir Fel
Bis an die Grenzen
Tarnvorrichtung
Tie der Roten Garde
Zielerfassungssystem

 :Imperial Shutt Lambda-Klasse – Pilot der Omikron Gruppe
Kurzstreckenlaser
Darth Vader

 Autoscooter mit 150 Punkten 1669512470 Tie Advanced – Maarek
Treffsicherheit

 Autoscooter mit 150 Punkten 680953042 Tie-Fighter – Kreischläufer
Tarnvorrichtung
Schwarmtaktik

3x Autoscooter mit 150 Punkten 680953042  Tie Fighter – Piloten der Akademie
Autoscooter mit 150 Punkten 2014-05-19-23-41-38-jpg


Die Großoffensive konnte also losgehen. Da mir klar war, dass bei 150 Punkten viele Schiffe aus der imperialen Marine auslaufen werden, war es mir ein Anliegen die Punkte auf möglichst viele Schiffe zu verteilen. Immerhin kamen 5 dabei heraus, die sich im Grunde sehen lassen konnten. Vorgesehen hatte ich eine B-Y-Y Formation, da alle ähnlich unagil sind. Dafür raketenmäßig ausgestattet und dank der Geschütze auf den beiden Y-Wings mit einem 360Grad Radius war dieser Nachteil so gut wie aufgehoben. Zumindest auf dem Papier. Der X-Wing war reiner Flankenschutz und der A-Wing sollte das machen, was er am besten kann: Rumpeesen und stören.

Während ich mich mehr mittig aufstellte, war Ringl eher auf der rechten Seite (von mir aus gesehen) orientiert. Nur der Abfangjäger war links, meinem A-Wing gegenüber. Dazwischen ein enges Asteroidenfeld. Der Abfangjäger musste mit seinen vielen Extras beschäftigt werden, das war offensichtlich.

Nach einem langsamen Annähern kam es dann auch zu den ersten Scharmützeln zwischen A-Wing und Abfangjäger, in den sich auch meine X-Wing einmischte. Leider nur nicht sehr effektiv. Während die A-Wing zwar schießen konnte, aber nicht treffen, übernahm der Anfängerpilot das Einsammeln von Schaden. Drei Treffer gingen auf einen Schlag ungehindert durch. Ich starrte auf die drei grünen Leerseiten, die ich da gewürfelt hatte. Ungläubig gingen die beiden Schilde und ein Schaden auf die Hülle. Schlimmer noch in der nächsten Runde. Bevor der unerfahrene X-Wing seine Protonentorpedos auf den Abfangjäger feuern konnte versenkte die Lambdaklasse zwar keinen Treffer aber griff den X-Wing an. Das allein wäre ja noch auszuhalten gewesen. Allerdings sah Darth Vader an Bord seines weißen Flaggschiffes das anders. Er nutzte seine Fähigkeit, nahm zwei Schaden entgegen und teilte einen kritischen Treffer aus. Wer sich auskennt, darf ja mal raten, welcher Art dieser Krit war: Ein Volltreffer! Also zwei Schadenskarten später war der X-Wing samt ungenutzter Torpedos dahin!

Dafür sorgten zumindest Y-Wings und B-Wing innerhalb von 2 Runden für ordentlich Schaden an der Hülle der Lambdaklasse. Die Schilde waren zuvor schon runter gegangen. Und das obwohl die B-Wing es sogar bewerkstelligte bei 4 Angriffswürfeln nicht einen Schaden zu erzeugen. Dutch musste also ran, was er auch tat und das erfolgreich.

In der Mitte des Spielfeldes wurde es nun sehr sehr eng. Tie Advanced, die Fighter mit Kreischläufer und 2 meiner Schiffe waren streng verknotet, was uns beide blockierte. Dennoch konnten wir beide Schaden verteilen. Arthag ein paar mehr. Der Advanced hielt unnötigerweise noch länger, als ich es hoffte.
Autoscooter mit 150 Punkten 2014-05-19-21-52-16-jpg

Währenddessen beschäftigten Abfangjäger und A-Wing sich gegenseitig, ohne sich jeweils einen Kratzer zuzufügen. Die Clusterraketen verpufften ohne Wirkung. Tycho auf dem A-Wing sammelte dabei einige Stressmarker. Dabei übersah ich, dass man damit keine Wende fliegen darf, was ihn schließlich komplett ins Abseits manövrierte. Der Abfangjänger konnte ungehindert ins Getümmel nach fliegen, wo Dutch Vander schon das zeitliche gesegnet hatte, aufgrund der Beschüsse der Fighter. Der andere Y-Wing war eine große Kurve geflogen und sorgte dort für eine endgültige Stillegung des Advanced. Leider alles zu spät. Der B-Wing kurvte umher mit 3er-Wenden, nur um Schußfähig zu bleiben, aber ohne wirklich effektiv zu werden. Dazu fehlten die Focusmarker, die aufgrund der Stressmarker nicht erlangt werden konnten. Keiner hörte das Schreien von Ten Numb im All als dieser explodierte…

Bis die A-Wing schließlich nachzog und trotz hoher Wendigkeit noch schwere Treffer kassierte, bis über die Grenzen der Hüllenbelastung hinaus, war es auch für die Y-Wing zu spät. Der Pilot der Gold Staffel hisste schließlich mit einem Hüllenschaden die weiße Flagge und das Imperium triumphierte!


Ich will es natürlich nicht aufs Würfelglück schieben – aber zumindest zu 25%. Der unnötig schnelle Untergang der X-Wing und ein kompletter verlorener Angriff der B-Wing hätten am Spiel durchaus ein wenig was drehen können. Zudem war ich mit der B-Y-Y Formation zu zaghaft. Ich habe mich erst langsam ran getastet mit dreimal Bewegung von 1 und flog dann press in den engen Raum, der vor Tie-Fightern nur so wimmelte. Zu nah dran und die Aktionen fehlten durch die Kollisionen und natürlich dadurch auch die Fähigkeiten von Dutch. Der frühe Abschuss der Lambdaklasse war gut. Aber andere Schiffe des Imperiums waren ausschlaggebender. Der Abfangjäger war echt gut zusammenstellt von Ringl. Werde ich mir merken :D Abgelenkt war er zumindest, wie ich es mir erhoffte. Aber eben auch mein A-Wing. Und zudem hat der einfach nichts schadensmäßig gerissen.

Wir werden wohl nicht mehr erfahren, was passiert wäre, wenn ich mich voll auf Soonthir Fel zunächst konzentriert hätte, ohne meine Schiffe auseinander zu ziehen bzw. den X-Wing mit den BYY in Formation zu lassen. Werde ich jedoch im Hinterkopf behalten, wenn es das nächste Mal ins Feld geht.

Schönen Gruß

L
LuciusX
LuciusX
Neuankömmling


http://www.RPG-Foren.com

Nach oben Nach unten

Autoscooter mit 150 Punkten Empty Re: Autoscooter mit 150 Punkten

Beitrag  Ringl am Mo 21 Jul 2014, 13:00

Hehe, Soontir Fel ist ein wahres Biest und mein absoluter Lieblingspilot! Den werde ich dir demnächst mal wieder auf die Platte schmeißen. Autoscooter mit 150 Punkten 2458001101 Autoscooter mit 150 Punkten 3308163271 
Ringl
Ringl
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten