Bemalstandards und - techniken

Seite 3 von 3 Zurück  1, 2, 3

Nach unten

Bemalstandards und - techniken - Seite 3 Empty Re: Bemalstandards und - techniken

Beitrag  yooden am So 27 Jul 2014, 20:54

Quexxes schrieb:
Bemalstandards und - techniken - Seite 3 Wpid-photo-201406221028423

Mal etwas geiles was ich im Netz gefunden hab.
Sehr geil, wo hast Du das gefunden?

yooden
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Bemalstandards und - techniken - Seite 3 Empty Re: Bemalstandards und - techniken

Beitrag  Quexxes am So 27 Jul 2014, 21:19


_________________
Wenn ich Deine Meinung wissen will, dann sag ich sie Dir! :DeathStar2: Es lief alles nach Plan.....aber der Plan war scheiße!


Team:sternendingsbumsgedönsdestodes

Quexxes
Quexxes
Einwohner des MER


http://www.mayener-Fantasyland.de

Nach oben Nach unten

Bemalstandards und - techniken - Seite 3 Empty Re: Bemalstandards und - techniken

Beitrag  D.J. am So 27 Jul 2014, 21:22

Wenn ich das auf dem Blog richtig verstanden habe (ich und Englisch ... zwei Welten), dann airbrusht er seine Modelle?

D.J.
Kriegsheld des MER


Nach oben Nach unten

Bemalstandards und - techniken - Seite 3 Empty Re: Bemalstandards und - techniken

Beitrag  yooden am So 27 Jul 2014, 21:49

Quexxes schrieb:FB
Ächz. Dann eben nicht. Schade, die Modelle sehen von weitem richtig gut aus.

Danke trotzdem für den Link!

yooden
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Bemalstandards und - techniken - Seite 3 Empty Re: Bemalstandards und - techniken

Beitrag  Quexxes am So 27 Jul 2014, 21:54

Sicher findest du die auch außerhalb von Facebook.... Google einfach mal nach Workbench Warriors!

Wie er die malt...keine Ahnung. Hab mir nix dazu durchgelesen, lediglich das Bild angeschaut. Wie wo was is mir nicht so wichtig... Kann also nichts dazu sagen wie die mit Farbe verziert wurden.

_________________
Wenn ich Deine Meinung wissen will, dann sag ich sie Dir! :DeathStar2: Es lief alles nach Plan.....aber der Plan war scheiße!


Team:sternendingsbumsgedönsdestodes

Quexxes
Quexxes
Einwohner des MER


http://www.mayener-Fantasyland.de

Nach oben Nach unten

Bemalstandards und - techniken - Seite 3 Empty Re: Bemalstandards und - techniken

Beitrag  D.J. am So 27 Jul 2014, 21:56

Hier hat er es erklärt:
http://blog.workbenchwarriors.com/category/painting-with-oils/

Nachtrag:
Anhand des Shuttles. Die TIE's und die Firespray hat er nicht näher erläutert. Letztere hat er wohl repaintet, bevor er den Blog begann. Aber das Shuttle ist auf alle Fälle sehenswert.
Interessant ist aber der Trick, mit Maskierfolie die Zeichen anzubringen  Bemalstandards und - techniken - Seite 3 3308163271

D.J.
Kriegsheld des MER


Nach oben Nach unten

Bemalstandards und - techniken - Seite 3 Empty Re: Bemalstandards und - techniken

Beitrag  yooden am So 27 Jul 2014, 22:03

Quexxes schrieb:Sicher findest du die auch außerhalb von Facebook.... Google einfach mal nach Workbench Warriors!
Habe ich getan!

Hier sein Blog, sein erster und zweiter Artikel über X-Wing-Minis sowie (D.J. hatte gefragt) zwei Artikel über das Airbrushen.

Danke nochmal!

yooden
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Bemalstandards und - techniken - Seite 3 Empty Re: Bemalstandards und - techniken

Beitrag  D.J. am So 27 Jul 2014, 22:07

yooden schrieb:Artikel über X-Wing-Minis sowie (D.J. hatte gefragt) zwei Artikel über das Airbrushen.

Danke nochmal!

Ah, da sind die!
Danke dir  Bemalstandards und - techniken - Seite 3 3308163271 

D.J.
Kriegsheld des MER


Nach oben Nach unten

Bemalstandards und - techniken - Seite 3 Empty Re: Bemalstandards und - techniken

Beitrag  Astarius am Mo 28 Jul 2014, 20:59

Da auch ich ein "Alt-Tabletopper" bin, der sich begeistert durch X-Wing sozusagen im 2. Miniaturen-Frühling befindet, gebe ich mal meinen Senf zu dem Thema ab - so zumindest habe ich den Sinn des Threads verstanden, also dass man über allgemeine Überlegungen zum Thema Repaint etc spricht. korrigiert mich wenn ich hier falsch liege  Bemalstandards und - techniken - Seite 3 377612346 .

Ich habe vor mittlerweile 17 Jahren meine erste Figur - ein Space Marine (wie sollte es auch anders sein) - mit Revell Lacken bemalt... natürlich absolut grauenhaft... Und obwohl ich mich immer mehr als Spieler, statt als Maler gesehen habe, saß ich aufgrund meines Wunsches niemals mit "Silberfischen" (=unbemalte Figur) ins Gefecht zu ziehen gezwungenermaßen häufiger am Mal- als am Spieltisch. Gefühlt 500 Miniaturen später bin ich zwar immer noch sehr weit entfernt davon ein guter Maler zu sein, aber ich zumindest bin mit den Ergebnissen immer recht zufirieden.

Hier mal zwei Beispielbilder meiner Blood Bowl Figuren (meine Warhammer Fantasy/40k, Battlefleet Gothic, Man o War und Flames of War Figuren sind gut verpackt im Keller bei meinen Eltern. Dafür war dann leider in unserer Wohnung kein Platz mehr ...sagt zumindest meine Frau, was ich natürlich auch sofort und absolut ohne Murren und Knurren eingesehen habe Bemalstandards und - techniken - Seite 3 974313676 ):

Bemalstandards und - techniken - Seite 3 20140714

Bemalstandards und - techniken - Seite 3 <a href=Bemalstandards und - techniken - Seite 3 20140713
Das Farbschema und der Comic-Look des "rosa-lila Dinos" war der Wunsch meiner Frau für ihr Echsenmenschen Team ... aber hey, immerhin spielt sie so Blood Bowl mit mir  Bemalstandards und - techniken - Seite 3 377612346 )

Aufgrund von Zeitmangel und meiner zuvor erwähnten größeren Affinität zum Spielen, bin ich echt froh das X WIng mir genau das bietet: Ein Spiel mit einfachen Regeln, bei dem ich in Relation wirklich schöne prepainted Miniatruen habe, die ich out of the box direkt spielen kann.

Trotzdem interessiert es mich natürlich welch geniale Repaints zum Teil im Netz kursieren, auch wenn ich selber wohl niemal ein Schiff umbemalen würde. Das Problem - zumindest für mich - bei X Wing ist wohl der recht kleine Maßstab und die wirklich kleinen Details, bei denen es schwierig ist sie vernünftig umzumalen, ohne mit zu dicken Farbschichten diese Details zu übermalen. Daher ist man gezwungen dünne Schichten aufzutragen und die Modelle zu washen und zu drybrushen, um die nötige Tiefe im Modell zu erzeugen. Akzentuierungen sollte man gerade bei X Wing eher dezent und sparsam einsetzen, sofern man nicht einen Comic Look erzeugen möchte.

Ich persönlich finde daher Repaints für X Wing wirklich recht anspruchsvoll und wenn gerade auch Anfänger, oder sagen wir mal "Standard"-Maler sich da schon früh rantrauen, finde ich das echt respektabel.

Zum Modell, das ja schienbar "Stein des Anstoßes" war, möchte ich sagen, dass natürlich gerade die Wahl des Farbschemas an sich schon problematisch ist - wohlwissentlich das es so von dem "Auftraggeber" gefordert wurde. Gelb ist echt eine miese Farbe und jeder der schon einmal die Idee hatte eine Imperial Fists Armee zu bemalen (Beispiel), weiß wie genial es aussehen kann, aber auch wie viele Stunden Arbeit zusätzlich im Vergleich zu einem anderen Farbschema dafür aufgewendet werden müssen.

Die Farbschichten müssen schon 3-4 mal aufgetragen werden, sofern sie auch wirklich vernünftig deckend sein sollen. Wie oben schon erwähnt sind mehrere Farbschichten bei X Wing mMn wirklich problematisch, so dass man von dieser Farbe wohl erstmal absehen sollte.

Als Tip kann man vielleicht geben - sofern denn Gelb unbedingt Teil des Farbschema sein muss - das die gelben Flächen dann aber nicht zu groß sein sollten. Besser wäre es wohl nur einzelne "Platten" des Rumpfes gelb zu bemalen und den Rest in einer entsprechend unauffälligeren Farbe als Kontrast. Mit Akzenten wirkt dann das Gelb auch nicht so mächtig, wie es das im jetzigen - noch nicht fertigen - Stadium tut.

Naja vielleicht sind diese allgemeinen Dinge ja für den ein oder anderen von Interesse  Bemalstandards und - techniken - Seite 3 974313676 .

Abschließend noch ein paar Dinge zum Tonfall und zur Moderation des Forums generell, aber auch zum Thread im Speziellen:

Trotz der zwischendrin vielleicht etwas aufgeheitzen Atmosphäre finde ich den Thread insgesamt wirklich konstruktiv. Ich kenne es aus anderen Forum leider das da deutlich härtere Worte fallen und auch die Mods deutlich schroffer durchgreifen (müssen). Finde das war in diesem Thread noch einigermaßen human und wurde von allen Beteiligten auch gut gelöst Bemalstandards und - techniken - Seite 3 1182653277 

Mfg

_________________
Hangar::

Rebellen:
 Bemalstandards und - techniken - Seite 3 2915448610  Bemalstandards und - techniken - Seite 3 2915448610  Bemalstandards und - techniken - Seite 3 2915448610  Bemalstandards und - techniken - Seite 3 1730941655  Bemalstandards und - techniken - Seite 3 1730941655  Bemalstandards und - techniken - Seite 3 1933687070  Bemalstandards und - techniken - Seite 3 1457905464  Bemalstandards und - techniken - Seite 3 1174203051  Bemalstandards und - techniken - Seite 3 2944005395  Bemalstandards und - techniken - Seite 3 2944005395  Bemalstandards und - techniken - Seite 3 544426223  Bemalstandards und - techniken - Seite 3 3499124  Bemalstandards und - techniken - Seite 3 1756186654 

Imperium
:
 Bemalstandards und - techniken - Seite 3 680953042  Bemalstandards und - techniken - Seite 3 680953042  Bemalstandards und - techniken - Seite 3 680953042  Bemalstandards und - techniken - Seite 3 3184396713  Bemalstandards und - techniken - Seite 3 2458001101  Bemalstandards und - techniken - Seite 3 3754367707  Bemalstandards und - techniken - Seite 3 1669512470  Bemalstandards und - techniken - Seite 3 145295636  Bemalstandards und - techniken - Seite 3 1390813838  Bemalstandards und - techniken - Seite 3 439503852  :Imperial Shutt  Bemalstandards und - techniken - Seite 3 3507842758 

Astarius
Astarius
Neuankömmling


Nach oben Nach unten

Bemalstandards und - techniken - Seite 3 Empty Re: Bemalstandards und - techniken

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 3 von 3 Zurück  1, 2, 3

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten