Wave VI - Die neue Fraktion - Scum and Villainy

Seite 6 von 40 Zurück  1 ... 5, 6, 7 ... 23 ... 40  Weiter

Nach unten

Re: Wave VI - Die neue Fraktion - Scum and Villainy

Beitrag  Spatz am So 17 Aug 2014, 12:47

JayCop schrieb:Da sist tatsächlich auch immer das Erste, was ich mache, wenn ein neues Schiff/ ein neuer Pilot erscheint. Ab und den Namen bei Wookiepedia eingeben   Gehöre leider nicht zu denjenigen, die die ganzen alten PC Spiele gespielt haben, wie X-Wing/TIE Fighter, Star Wars Galaxies etc. ...

X-wing
Tie Fighter
X-Wing vs Tie Fighter
X-Wing Alliance

Dürfte die korrekte Reihenfolge für die PC-Simulationen sein.
Dann gab es wohl noch die (glaube ich arcadelastigere) Rebel Assault-Reihe und hinterher noch einen Teufel voll Konsolenspiele.
Aber diese sind die Klassiker. imho
avatar
Spatz
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Wave VI - Die neue Fraktion - Scum and Villainy

Beitrag  Darth Bane am So 17 Aug 2014, 12:53

Spatz schrieb: Sorry, aber ich empfinde es als unangemessen, aufgrund einer anderen Ansicht einer Sache, die "Spielerfahrung" (und damit Aussagekraft) eines anderen Spielers in Frage zu stellen...

Mit Verlaub - wir sprechen über Spielerfahrung & im speziellen über den Einsatz von bestimmten Schiffen auf Turnieren! Praxiserfahrung ist da für die Aussagekraft von entscheidender Bedeutung.
Ich empfinde es z.B als unangemessen über Dinge zu disputieren, die ich noch nie gemacht habe und/oder wo ich keinerlei Erfahrung besitze.

Das ist dann der feine Unterschied zwischen fachlich-sachlichem Disput und Stammtisch-Diskussion.
Einfach ohne Fakten/Wissen/Erfahrung drauf los reden ist einfach nur "Palavern"...

_________________


"Begründer der Regel der Zwei - Sithmeister und X-Wing Enthusiast"
Die Sith-Kolumne - Taktiken, Listenbau und Sonstiges! Meine Gast-Beiträge auf dem Unicorn-Blog!
avatar
Darth Bane
Mitglied der Ehrengarde
Mitglied der Ehrengarde


Nach oben Nach unten

Re: Wave VI - Die neue Fraktion - Scum and Villainy

Beitrag  Thrawn am So 17 Aug 2014, 12:59

Darth Bane schrieb:
Amen!
Türlich' gibt's Leute die die neuen Schiffe nicht schön finden oder sie nicht spielen weil sie nicht in den Filmen aufgetaucht sind - ich persönlich halte das für ziemlich engstirnig, aber jeder ist seines Glückes Schmied!

@ Darth Bane:
Danke für den Vorwurf der Engstirnigkeit. Aber ich wäre niemals zu X-Wing gestoßen, hätte ich nicht im Alter von 6 Jahren auf einer VHS-Kassette Episode VI gesehen.  

_________________
▼ ▼ ▼  BATTLE REPORT VIDEOS  ▼ ▼ ▼  KLAPP MICH AUS  ▼ ▼ ▼ :

 

Wichtige Raumhafenregeln! - Weißer Text bedeutet 'dienstlich'!
avatar
Thrawn
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


https://www.youtube.com/user/thrawnbattlereports/featured

Nach oben Nach unten

Re: Wave VI - Die neue Fraktion - Scum and Villainy

Beitrag  Spatz am So 17 Aug 2014, 13:08

Mag ja sein. Leider lässt sich die "fachliche Qualifikation" über ein Forum nur schwer sicher einschätzen.
Und Du willst sicherlich behaupten, daß jemand der bereits 100 Turnier-Spiele hinter sich gebracht hat, zwangsläufig besser qualifiziert sein muss, als jemand, der sagen wir mal, nur 50 Spiele gespielt hat, oder?
Und wenn man es so aufzieht, könnte man nämlich auch fragen, wieviele Spielsysteme und deren zeitliche Entwicklung übere mehrere Editionen/Wellen, DU denn schon über mehrere Jahre verfolgt hast, um die "Verhältnismäßigkeit" der Befürchtungen von Tarkin im Vergleich zu Dir einschätzen zu können?   

Aber sei's drum, ich werde jetzt mal raus gehen. Das Leben ist zu kurz um sich im Internet mit irgendwelchen Leuten rum zu ärgern oder vielleicht auch nur misszuverstehen.

Mich kotzt dieses typisch deutsche Verhalten aber langsam an, dass manche Leute, nur weil sie die Mehrheit hinter sich haben, sich herausnehmen, mit anderen umzugehen, wie es ihnen gerade passt.
Manchmal sind Menschen anderer Meinung. Oft zu unrecht, manchmal aber auch sehr wohl zu Recht.
Das ist alles kein Grund persönlich zu werden.
Und diesbezüglich ist das Fell des einen halt etwas dicker und das Fell des anderen eben dünner.
Manche geben auf jedes einzelne Wort das sie aussprechen/schreiben acht, andere reden/schreiben einfach mal los.

Wir dürfen nicht vergessen, dass 80% der Inhalte einer Konversation nonverbal übertragen werden. Daher haben sich im Chat auch Smileys etc. etabliert, um diese Gestik, Mimik, Betonung etc. zu ersetzen.
Leider nur mit dürftigem Erfolg. Missverständnisse liegen also in der Natur der Sache.

Also kommen wir alle wieder runter.
Wahrscheinlich hat hier niemand dem Anderen irgendwie auf die Füße treten wollen.
Nur unterschiedliche "Sprachstile/Gewohnheiten".

Im Internet gibt es leider keine Versöhnungsmöglichkeit durch:   
avatar
Spatz
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Wave VI - Die neue Fraktion - Scum and Villainy

Beitrag  TKundNobody am So 17 Aug 2014, 13:12

Ich denke nicht das sich das Wellen Konzept von FFG sich groß ändern wird.

Bis Welle 4: 2 Reb und 2 Imps
Welle 5: 1 Reb und 1 Imp
Welle 6: 4 Scums
Welle 7+: 1 Reb, 1 Imp und 1 Scum (in Anlehnung an Welle 5).

Letzteres ist natürlich nur eine Vermutung.
avatar
TKundNobody
Mitglied der Ehrengarde
Mitglied der Ehrengarde


http://apps.piratesoftatooine.de/?lang=de

Nach oben Nach unten

Re: Wave VI - Die neue Fraktion - Scum and Villainy

Beitrag  JayCop am So 17 Aug 2014, 13:13

Hat nix mit typisch deutschem Verhalten zu tun. Im Internet hat es sich nunmal so etabliert, dass meist die negativ eingestellte Fraktion die lautere ist, weil die Leute, die nichts zu meckern haben, sich einfach ihres Lebens freuen. Und so ist es mMn schon gerechtfertigt, wenn man sich etwas mehr Optimismus wünscht... 1 Jahr vor Erscheinen von neuen Plastikfiguren sich Sorgen zu machen, dass man den Spaß an einem Spiel verlieren könnte, wegen Balancing Issues oder sonstwas... DAS denke ich darf gern diskutiert werden.

Also verdammt nochmal, habt gefälligst Spaß mit dem was gerade ist!    

_________________




Die Brudergilde Kiel freut sich auf deinen Besuch!
avatar
JayCop
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


Nach oben Nach unten

Re: Wave VI - Die neue Fraktion - Scum and Villainy

Beitrag  Sinister am So 17 Aug 2014, 13:20

Das ganze erinnert mich grad stark an das erscheinen eines neuen Magic Sets.
Das neue Set ist immer das schlechteste seit Homelands ^^
Und am Ende sind dann doch wieder so viele OP Karten im Set, dass einige anfangen über Bans zu sprechen.

Eine Figur/Karte ist immer so lange schlecht, bis einer mit eben genau dieser gewinnt. Dann wird sie ganz schnell OP.
Wir wissen noch viel zu wenig wie sich das alles verhalten wird. Ich hoffe aber, dass sie die neue Fraktion anders spielen wird, als das Imperium oder die Rebellen.
avatar
Sinister
Neuankömmling


Nach oben Nach unten

Re: Wave VI - Die neue Fraktion - Scum and Villainy

Beitrag  Darth Bane am So 17 Aug 2014, 13:21

@Thrawn
Ach komm  was hat das eine den mit dem anderen zu tun - ich hab auch meine Liebe zu Star Wars mittels einer VHS entdeckt und spiele trotzdem die neuen Schiffe  
Okay liegt vmtl. auch daran, das ich sie z.T in den ganzen Star-Wars Spielen gesehen habe.
Hier kann ich übrigens Star Wars Empire at War wärmstens empfehlen, da sieht man unter anderem die Star-Viper  

@Spatz
Schalt mal nen Gang runter so habe ich das sicherlich nicht gemeint   

"Mag ja sein. Leider lässt sich die "fachliche Qualifikation" über ein Forum nur schwer sicher einschätzen. Und Du willst sicherlich behaupten, daß jemand der bereits 100 Turnier-Spiele hinter sich gebracht hat, zwangsläufig besser qualifiziert sein muss, als jemand, der sagen wir mal, nur 50 Spiele gespielt hat, oder? Und wenn man es so aufzieht, könnte man nämlich auch fragen, wieviele Spielsysteme und deren zeitliche Entwicklung übere mehrere Editionen/Wellen, DU denn schon über mehrere Jahre verfolgt hast, um die "Verhältnismäßigkeit" der Befürchtungen von Tarkin im Vergleich zu Dir einschätzen zu können?

Eben nicht! Die genaue Anzahl spielt doch letztlich nur bei zwei Ziffern eine Rolle - nämlich 0 und 1+. Und da behaupte ich sehr wohl, das jemand der bereits Turniere besucht hat besser qualifiziert ist über Meta/Turnierzeugs etc. zu reden als jemand der noch auf keinem Turnier war   
Verhältnismäßigkeiten möchte ich eben nicht einschätzen weil ich Anhänger der Theorie bin das sich Geschichte nicht wiederholt und es daher sehr schwierig ist einzelne System gegeneinander aufzuwiegen   

Mich kotzt dieses typisch deutsche Verhalten aber langsam an, dass manche Leute, nur weil sie die Mehrheit hinter sich haben, sich herausnehmen, mit anderen umzugehen, wie es ihnen gerade passt.
Manchmal sind Menschen anderer Meinung. Oft zu unrecht, manchmal aber auch sehr wohl zu Recht.
Das ist alles kein Grund persönlich zu werden.
Und diesbezüglich ist das Fell des einen halt etwas dicker und das Fell des anderen eben dünner.
Manche geben auf jedes einzelne Wort das sie aussprechen/schreiben acht, andere reden/schreiben einfach mal los.

Wir dürfen nicht vergessen, dass 80% der Inhalte einer Konversation nonverbal übertragen werden. Daher haben sich im Chat auch Smileys etc. etabliert, um diese Gestik, Mimik, Betonung etc. zu ersetzen.
Leider nur mit dürftigem Erfolg. Missverständnisse liegen also in der Natur der Sache.

Ich wollte ihn nicht runtermachen! Ich hab doch vorher geschrieben "lass mich dein Geisterjäger sein" - weil ich ihm einfach seine Sorgen diesbezüglich nehmen wollte!   
Ich stütze mich auch nicht auf eine Mehrheit oder dergleichen - ich sage lediglich dass es (übrigens auch typisch Kartoffel   ) ja auch so ist, das sich jeder eine Meinung bildet - z.T auch über Dinge mit denen man selbst praktisch keine Erfahrung hat - das halte ich für einen Fehler, da man dann letztlich immer dem nachhängt, was andere über ein Thema gesagt haben und dadurch die "eigene Meinung" verfälscht wird.

Ich wollte jetzt auch niemanden auf die Füße treten - aber ich stimme deinen Aussagen zu  - war wie gesagt jetzt nicht meine Absicht   

Tante Edit:

JayCop schrieb: Hat nix mit typisch deutschem Verhalten zu tun. Im Internet hat es sich nunmal so etabliert, dass meist die negativ eingestellte Fraktion die lautere ist, weil die Leute, die nichts zu meckern haben, sich einfach ihres Lebens freuen. Und so ist es mMn schon gerechtfertigt, wenn man sich etwas mehr Optimismus wünscht... 1 Jahr vor Erscheinen von neuen Plastikfiguren sich Sorgen zu machen, dass man den Spaß an einem Spiel verlieren könnte, wegen Balancing Issues oder sonstwas... DAS denke ich darf gern diskutiert werden.

Genau das ist die Quintessenz meines Posts! Zumal ich gerade geguckt habe und Tarkin frisch dabei ist - ich kann's daher wirklich nicht nachvollziehen, wieso ein Rookie sich jetzt schon vor dem ersten Turnier (sollte ich mit dieser Vermutung falsch liegen bitte ich das übrigens zu entschuldigen!) darüber Gedanken macht!

_________________


"Begründer der Regel der Zwei - Sithmeister und X-Wing Enthusiast"
Die Sith-Kolumne - Taktiken, Listenbau und Sonstiges! Meine Gast-Beiträge auf dem Unicorn-Blog!
avatar
Darth Bane
Mitglied der Ehrengarde
Mitglied der Ehrengarde


Nach oben Nach unten

Re: Wave VI - Die neue Fraktion - Scum and Villainy

Beitrag  Spatz am So 17 Aug 2014, 13:34

Ist jetzt halt die Frage, ob die negativen Aussagen wirklich so zahlreich sind, oder ob die vielleicht nur eher bei einem "Kleben" bleiben? Ich weiß es nicht. Ist eigentlich auch egal, oder?   
Natürlich darf jeder diskutieren soviel er will. Ich würde mir allerdings wünschen, dass man solche Aussagen einfach öfter mal hinnimmt. Ohne Kommentar.
Frauen haben das besser drauf, glaube ich.   

Denn sobald einer versucht, den anderen zu "überzeugen" wird es halt schnell persönlich, wenn man nicht sehr aufpasst.
Oft lässt sich auch einfach keine Einigung erzielen, weil die Leute einfach zu verschieden ticken.
Dann kommt im Zweifelsfall nur Streit dabei raus.
Im "echten" Umfeld macht man das auch. Unbewusst. Man schätzt die Leute ein, ob sie auf einer Wellenlänge mit einem stehen oder nicht.
Dann beschäftigt man sich entweder häufig mit ihnen (wellenlänge) oder man vermeidet sie (nicht wellenlang).
Doch man diskutiert möglichst wenig mit Ihnen, sobald man sie eingeschätzt hat, dann man muss mit ihnen zurecht kommen, da man sie vielleicht sogar jeden Tag sieht.

Im übrigen sind Ängste und Befürchtungen oftmals nicht für Argumente zugänglich, weil eher emotionsgenährt.
Zum Abschluß: Im Sinne von Erich Fried:

"Auch sein Unglück lieben kann Glück sein"
http://texte.namiss.de/html/efried/letztrat.html
Lasst den Leuten doch einfach ihre eigene kleine Welt! (damit sind natürlich sowohl die Optimisten wie auch die Pessimisten gemeint...)
  
avatar
Spatz
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Wave VI - Die neue Fraktion - Scum and Villainy

Beitrag  Sarge am So 17 Aug 2014, 13:39

@Bane
Laminidas ist Deutscher Meister.
Nicht Deutscher Weltmeister.
Noch nicht.   
avatar
Sarge
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


http://www.moseisleyraumhafen.de/

Nach oben Nach unten

Re: Wave VI - Die neue Fraktion - Scum and Villainy

Beitrag  Spatz am So 17 Aug 2014, 13:54

Darth Bane schrieb:Ich wollte ihn nicht runtermachen! Ich hab doch vorher geschrieben "lass mich dein Geisterjäger sein" - weil ich ihm einfach seine Sorgen diesbezüglich nehmen wollte!  
Diesen Satz habe ich nicht wirklich deuten/zuordnen können. Jetzt ergibt das Ganze natürlich noch einmal einen anderen Sinn!  
avatar
Spatz
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Wave VI - Die neue Fraktion - Scum and Villainy

Beitrag  Thrawn am So 17 Aug 2014, 13:56

Darth Bane schrieb:@Thrawn
Ach komm  was hat das eine den mit dem anderen zu tun - ich hab auch meine Liebe zu Star Wars mittels einer VHS entdeckt und spiele trotzdem die neuen Schiffe  
Okay liegt vmtl. auch daran, das ich sie z.T in den ganzen Star-Wars Spielen gesehen habe.
Hier kann ich übrigens Star Wars Empire at War wärmstens empfehlen, da sieht man unter anderem die Star-Viper  

@ Darth Bane:
Für mich haben die Star Wars Filmen sehr wohl viel mit dem Tabletop zu tun. Gäbe es die Filme nicht, würde mich X-Wing nicht die Bohne interessieren. Wahrscheinlich würde ich dann Attack Wing spielen, weil Star Trek meine zweite Liebe ist. Der Fluff und Spirit ist für mich schon etwas wichtig. So einfach ist das.

Ich habe auch natürlich keine Absicht Deine Vorfreude, oder die, eines anderen hier madig machen. Das Forum ist mich nur eine Plattform um meine Meinung Kund zu tun und darüber zu diskutieren, wie Ihr das sieht.

Aktuell habe ich den Eindruck, das X-Wing sich ziemlich heiß läuft. Ich meine, jetzt wird schon eine "Krabbe" auf die Kundschaft losgelassen. Gibt's eigentlich keine anderen Schiffe mehr im Star Wars Universum?! Ich weiß echt nicht, was sich FFG beim Design der neuen Abschaum-Schiffe gedacht hat. Man muss doch wirklich nicht "Abschaum" wörtlich nehmen. :lachendemaan:  

Aber FFG hat wohl selber die Befürchtung, dass die neuen Schiffe unter dem Makel "nicht in den Filmen zu sehen" leiden könnten und hat diesen m.M.n. teils sehr heftige Karten spendiert. Trotzdem freue ich mich auf die "most wanted" Erweiterung. Denke sogar darüber nach die Star Viper zu kaufen, weil ich die Karten dort ziemlich geil und auch das Schiffdesign ultra cool finde. Hat zwar nichts mehr mit Star Wars zu tun, aber als alter Babylon 5 Fan geht das durch. Vielleicht spiele ich 3-4 davon mal als eine "Babylon 5-vs-whatever Konversion".  

_________________
▼ ▼ ▼  BATTLE REPORT VIDEOS  ▼ ▼ ▼  KLAPP MICH AUS  ▼ ▼ ▼ :

 

Wichtige Raumhafenregeln! - Weißer Text bedeutet 'dienstlich'!
avatar
Thrawn
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


https://www.youtube.com/user/thrawnbattlereports/featured

Nach oben Nach unten

Re: Wave VI - Die neue Fraktion - Scum and Villainy

Beitrag  Loken5888 am So 17 Aug 2014, 14:24

Ich bin ja eigentlich totaler Rebellen Anhänger weil ich die Schiffe liebe und die TIE eben nicht. Und auch den Hintergrund der Rebellen liebe. Aber die neuen Schiffe(Phantom, Defender und Decimator) gefallen mir doch (Hintergrund, Spielweise und Aussehen) deswegen muss ich wohl meine Anti-Imperiumseinstellung hinlegen...

Genauso ist es mit der neuen Fraktion. Bis auf den Interceptor(gewöhnungsbedürftig) gefallen mir die Schiffe einfach total... Armer Geldbeutel...
avatar
Loken5888
Mitglied der Ehrengarde
Mitglied der Ehrengarde


Nach oben Nach unten

Re: Wave VI - Die neue Fraktion - Scum and Villainy

Beitrag  buma.ye am So 17 Aug 2014, 14:31

Also ich kann mich dem StarViper-Bashing nicht anschließen, ich finde das Design passend. Das hochkant Format ist ähnlich Slave I und B-Wing, die klappbaren Flügel zum landen/starten sind ähnlich dem X-Wing , das Cockpit könnte auch von irgendeinem Tie-Sonsterwas stammen. und in den Schiffen der neuen Trilogie und Clone Wars finde ich noch viel mehr Anleihen...
avatar
buma.ye
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Wave VI - Die neue Fraktion - Scum and Villainy

Beitrag  Chrysanthemen am So 17 Aug 2014, 14:37

Ich kann Tarkin da absolut verstehen.

Zwar glaube ich nicht das es derart schief laufen wird...aber die Gefahr ist in einer Situation wie dieser einfach gegeben. Abwarten wie es aussieht wenn alle neuen Karten bekannt sind.

In jedem Falle bleibt es merkwürdig die gleichen Persönlichkeiten mit verschiedenen Fähigkeiten und Ausrüstungsoptionen zu sehen. Ob die Fertigkeit des neuen "Fetti" besser ist als die des alten ist eine Frage über die man unterschiedlicher Meinung sein kann, aber der "neue Fetti" hat eine zusätzliche Upgrademöglichkeit.

Das muss regeltechnisch gar kein Beinbruch sein. Für das Spielgefühl ist es jedoch befremdlich; "downgraded" Boba Fett seine Slave 1 wenn er einen Auftrag fürs Imperium annimmt? Macht im Zusammenhang mit seiner Persönlichkeitsänderung vllt sogar Sinn...        :scratch: 

Vor allem stört es mich, weil ich X-Wing zum Teil wie eine Art Brettspiel behandle; heißt ich habe genug Schiffe hier um mit nicht-Sammlern hier spielen zu können, die Regeln sind einfach genug. Solange immer Imps gegen Rebellen spielen kann es da auch nicht zu doppelt vorkommenden Persönlichkeiten kommen, erweitere ich das Ganze nun mit den "Scums" könnte es durchaus zu so etwas kommen...hm.

_________________
Spoiler:
8x  2x  5x  4x  3x  3x  3x  3x  2x  1x :Imperial Shutt 2x 5x    2x  Tie-Punisher
4x  2x  2x  1x    2x  1x    2x  3x  1x  1x  1x 1x  
1x  StarViper  2x M3-A  1x    1x  Y-WingScum 2x  Z95Scum

Chrysanthemen
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Wave VI - Die neue Fraktion - Scum and Villainy

Beitrag  Bounty Hunter am So 17 Aug 2014, 15:31

Um mal von der Diskussion weg zu kommen und zur Konzentration auf das, was man schon erkennen kann:



Hat jemand eine Idee, was sich dahinter verbergen könnte? Die IG2000 hat es, Firespray kriegt es, Star Viper kann es über die Virago kriegen... Hab aber noch keine Karte entdecken/erkennen können, die das Symbol hat.



Ich hoffe, die Token sind nur für Missionen.

Und ich glaube, einen Titel oder eine Modifikation für Y-Wings zu erkennen. Ich denke, es könnte ein Zwositzer sein.

_________________

Ready for takeoff:
:

3 x
2 x:
2 x
1 x
2 x  
1 x
5 x
1 x:
2 x
2 x
1 x  
2 x K-Wing
:

1 x  

:

5 x
3 x :
2 x  
1 x
2 x
1 x ::Imperial Shutt:
1 x  
1 x  
2 x  
3 x  
1 x  
2 x  Tie-Punisher
1 x  
:

2 x  


:

8 x Z95Scum
4 x Y-WingScum:
1 x
2 x M3-A
2 x IG-2000
2 x StarViper
1 x  YV-666
2 x    
avatar
Bounty Hunter
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Wave VI - Die neue Fraktion - Scum and Villainy

Beitrag  TKundNobody am So 17 Aug 2014, 15:35

Das Symbol gibts hier:

avatar
TKundNobody
Mitglied der Ehrengarde
Mitglied der Ehrengarde


http://apps.piratesoftatooine.de/?lang=de

Nach oben Nach unten

Re: Wave VI - Die neue Fraktion - Scum and Villainy

Beitrag  Barlmoro am So 17 Aug 2014, 15:37

Bounty Hunter schrieb:Um mal von der Diskussion weg zu kommen und zur Konzentration auf das, was man schon erkennen kann:



Hat jemand eine Idee, was sich dahinter verbergen könnte? Die IG2000 hat es, Firespray kriegt es, Star Viper kann es über die Virago kriegen... Hab aber noch keine Karte entdecken/erkennen können, die das Symbol hat.

http://fantasyflightgames.com/edge_news.asp?eidn=4998 schrieb:Moreover, while credits can buy ships, credits can also improve them, and many Scum upgrade their ships with expensive and illicit technologies, several of which are represented by a new type of upgrade, the illicit upgrade, . As far as the galaxy’s Scum are concerned, if the Empire bothered to make such technology illegal, it must be potent.
Das eine Schiffsausrüstung die man für    kaufen kann. Also Upgrades derzeit Exklusiv für die neue Fraktion

_________________
[size=10]Wichtige Raumhafenregeln! - Weiß-Text ist Dienstlich!
avatar
Barlmoro
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


Nach oben Nach unten

Re: Wave VI - Die neue Fraktion - Scum and Villainy

Beitrag  Bounty Hunter am So 17 Aug 2014, 15:43

Abgefahren! Das ist etwas, was perfekt zum Abschaum passt. Schmutzige Tricksereien^^
Selbst wenn die Schiffe den bisherigen ähneln, bzw alte Schiffe an die Fraktion angepasst werden, verleiht es dem Scum etwas einzigartiges. Alles richtig gemacht, FFG.

Das wird ein teurer Sommer 2015^^

_________________

Ready for takeoff:
:

3 x
2 x:
2 x
1 x
2 x  
1 x
5 x
1 x:
2 x
2 x
1 x  
2 x K-Wing
:

1 x  

:

5 x
3 x :
2 x  
1 x
2 x
1 x ::Imperial Shutt:
1 x  
1 x  
2 x  
3 x  
1 x  
2 x  Tie-Punisher
1 x  
:

2 x  


:

8 x Z95Scum
4 x Y-WingScum:
1 x
2 x M3-A
2 x IG-2000
2 x StarViper
1 x  YV-666
2 x    
avatar
Bounty Hunter
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Wave VI - Die neue Fraktion - Scum and Villainy

Beitrag  Mace Windu am So 17 Aug 2014, 15:58

Bounty Hunter schrieb:
Und ich glaube, einen Titel oder eine Modifikation für Y-Wings zu erkennen. Ich denke, es könnte ein Zwositzer sein.

Es sind sogar zwei verschiedene. Da hab ich vorhin schon mal was zu geschrieben   

Mace Windu schrieb:Schaut mal im Most-Wanted Pack: Da sind die lang ersehnten Y-Wing Titel/Modifikationen!
1. Wahrscheinlich ein BTL-S3, obwohl auch ein BTL-B möglich wäre. Allerdings sieht der Y-Wing auf dem Bild nicht unbedingt besser gepanzert aus. Beide genannte Ys haben eine Zwei-Mann Besatzung...
Schwierig zu sagen, was auf der Karte drauf steht, für ein bloßes hinzufügen von oder ist das ganz schön viel Text.
2. Bomber Y-Wing?
avatar
Mace Windu
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Wave VI - Die neue Fraktion - Scum and Villainy

Beitrag  Spatz am So 17 Aug 2014, 16:03

buma.ye schrieb:Also ich kann mich dem StarViper-Bashing nicht anschließen, ich finde das Design passend. [....]  und in den Schiffen der neuen Trilogie und Clone Wars finde ich noch viel mehr Anleihen...
Genau das ist der Punkt. Die Kiste sieht eben verdammt nach dem Design der Prequel-Trilogie aus. Dieses scheinbar spiegelnde Metall etc.
Das Design der alten Trilogie ist ziemlich dreckig und gebraucht.
Das der neuen teilweise glänzend, sauber und fabrikneu (unmodifiziert).
Da ist schon ein ganz schöner stilistischer Unterschied bei manchen Schiffen dieser beiden Generationen.
Das ist auch mit ein Grund warum die "neuen" Filme von manchen "StarWars-Fans" abgelehnt werden.
Und die Star Viper ist schon eher glänzend und kunstvoll designed und sieht nicht gerade wild zusammen geschraubt aus, oder?

Muss einem nicht gefallen, darf aber.   
avatar
Spatz
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Wave VI - Die neue Fraktion - Scum and Villainy

Beitrag  Spatz am So 17 Aug 2014, 16:16

Ich kann übrigens beide Lager nachvollziehen.
Einerseits habe ich hobbymäßig in meinem Leben schon einiges gesehen und habe schon einige Systeme langsamer aber sicher den Bach runter gehen sehen, weil den Entwicklern (kurzfristige) Verkaufszahlen eben wichtiger waren als eine konstante Qualität.
Andererseits habe ich durchaus den Eindruck, daß sich FFG zumindest einmal geschickter anstellt, was den Qualitätsbehalt (so nenne ich das hier einfach mal...    ) angeht, als viele andere Firmen.
Mann muss sich aber darüber im Klaren sein, daß vom Verkaufsstandpunkt aus, dieses Spiel eine Zeit lang existieren wird und dann, mehr oder weniger, keine Verkauszahlen mehr liefern wird.
Die Zielgruppe als Nischen-Hobby ist begrenzt. Und je mehr veröffentlicht wird, umso schwieriger wird es, die Balance zu halten. Veröffentlicht man aber nichts neues, entschläft das Hobby bei vielen einfach.
Also: kontrollierter Untergang.
Ich persönlich bin da also ziemlich sicher, daß irgendwann einmal auch dieses Hobby seinen Zenit überschritten haben wird. Die Frage ist nur: Wann?

Lassen wir es doch einfach auf uns zukommen und bleiben offen. Genaueres kann man eh erst sagen, wenn man ein paar Spiele damit ausgefochten hat.
Und wenn die Balance tatsächlich irgendwann kippen sollte kann man ja zur Not, jeder für sich, eine Linie ziehen, bis zu welcher Welle er mit Fliegern spielen oder gegen welche er spielen möchte.
Klar, die Turniersache wäre damit erledigt, aber was spricht denn gegen private Spiele unter Freunden oder in gleichgesinnten Vereinen?

Ich bin auch schon gespannt wie ein Flitzebogen auf die Scumm-Fraktion. Ich hoffe jedoch, daß das am Ende nicht so läuft, daß die auch eine Menge hochtechnischer Spielereien zur Verfügung haben, wie die Imperialen oder die Rebellen. Aber ein paar abgef**kte, hoffnungslos veraltete Y-Wings und Headhunter in die Schlacht zu führen, finde ich ziemlich cool...
avatar
Spatz
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Wave VI - Die neue Fraktion - Scum and Villainy

Beitrag  Tarkin am So 17 Aug 2014, 16:21

@Darth Bane: Turniere habe ich noch kein persönlich gespielt, nur zu Hause um das richtige Manövrieren zu lernen. Ich beobachte die Szene allerdings schon länger, schau mir Spielberichte an und befasse mich mit diversen Kolumnen die die einzelnen Schiffe im Fokus haben. Ich bin also derzeit mehr noch in der Theorie und Plannungsphase drin. Natürlich habe ich da jetzt nicht so den Überblick und ich bin weit davon entfernt ein Insider zu sein, allerdings suche ich mir meine Spiele eben auch sehr sorgfältig aus, dass sind bei mir keine Spontanentscheidungen. Hätte die Szene in den letzten Jahren ähnliche Tendenzen wie seinerseits Mechwarrior gezeigt, wäre ich vermutlich jetzt nicht hier, da mir dazu das Geld einfach zu schade ist auch wenn X-Wing sicherlich günstiger ist, ist es dennoch Geld das ich anderweitig anlegen könnte. Der Vergleich mit Mechwarrior liegt für mich daher nahe, weil es zu Beginn ähnliche Ausmaße wie eben jetzt X-Wing angenommen hatte und dann allerdings durch Fehlentscheidungen des Herstellers, fragwürdiger Regeln neuer Fraktionen und ähnliches eine Böse Bruchlandung hinlegte. Das selbe passierte mit Mageknight, Warhammer Fantasy, Vampire: Eternal Struggle und ist nun auch Warhammer 40K wiederfahren. Es gibt noch ettliche weitere Beispiele die ich anführen könnte um meine Bedenken zu erklären, die Situation war kein Einzelfall und kann daher sehr wohl auf die jetzige X-Wing Situation projeziert werden. Wir haben ein hervorragend laufendes System am Start das sich durch die Kreativität und den Taktiken der einzelnen Spieler auszeichnet und über ein leicht zu erlernendes, aber schwer zu meisterndes Regelsystem für Spiel- und Squadaufbau verfügt.

Die bisherigen 2 Fraktionen haben ihren eigenen Flair und ein eigenes Spielgefühl und bisher kann man von jeder Welle mit der entsprechenden Taktik Schiffe in seinen Squad aufnehmen, ohne das man belächelt wird. Natürlich gibt es die Lieblinge der Massen die häufig gespielt werden, dass schließt aber nicht aus, dass wie du richtig gesagt hast, ich auch den eher unbeliebten A-Wing zum Erfolg führen kann. Und das ist genau das was ich an X-Wing so liebe. Diese Freiheit mit meiner Taktik etwas zu erreichen und eben nicht auf die Neuheiten angewiesen zu sein. Eine dritte Fraktion kann nun dieses Gleichgewicht stören das über die Jahre hinweg aufgebaut wurde und da ich das bereits in mehreren System erlebt habe, kann ich diese Möglichkeit nicht einfach ignorieren. Natürlich hege ich vertrauen in FFG, nicht umsonst spiele ich schon diverse Spiele aus diesem Hause, doch so sehr ich auch dran glauben mag, dass es endlich mal EINE verdammte Firma richtig macht, so sehr nagt im Hinterkopf auch der Zweifel und sagt "Nicht schon wieder" ...

Man muß dazu sagen dass ich bei der direkten Ankündigung Feuer und Flamme war und mir dachte ... YES, Neue Fraktion, dann kam die ersten Spoiler wie die Sache mit Fett und zuletzt die Karten und damit begannen quasi meine Sorgen. Ich bin mir absolut sicher, dass sowas wie die Sonderregel des IG-2000 niemals bei den Rebellen und Imperialen aufgetaucht wäre. Und deswegen sehe ich die Sache Skeptisch. Vielleicht liegts daran weil ich noch ein Rookie bin, vielleicht achte ich aber auch gerade deswegen auf Dinge, die dem schon routinierten Spieler einfach entgehen. Ich will damit auch gar nicht sagen, dass meine Ansicht jetzt unwiderlegbar richtig ist, ich hoffe sogar das ich falsch liege und sich all meine Sorgen in Rauch auflösen. FFG hat in der Vergangenheit bewiesen das sie es können und ich hoffe inständig das sich das mit den Scums auch nicht ändert, wenngleich eben derzeit (zumindest für mich) entsprechende Anzeichen da sind, die ich nicht ignorieren kann.

Darth Bane schrieb:Genau das ist die Quintessenz meines Posts! Zumal ich gerade geguckt habe und Tarkin frisch dabei ist - ich kann's daher wirklich nicht nachvollziehen, wieso ein Rookie sich jetzt schon vor dem ersten Turnier (sollte ich mit dieser Vermutung falsch liegen bitte ich das übrigens zu entschuldigen!) darüber Gedanken macht!

Wenn ich mich mit einem Spiel beschäftige, dann mich ich es richtig. Wie gesagt bin ich derzeit noch in der Theorie und Plannungsphase, ich möchte in die Turnierszene einsteigen und nach möglichkeit einen festen Spielerkreis finden, wo ich regelmässig spielen kann. Es ist nur so, dass ich eben lange gezögert habe, bei X-Wing einzusteigen aufgrund oben genannter vergangener Erfahrungen. Weißt du wir ärgerlich das ist, hunderte von Euro in ein Spiel zu investieren, dass dann wegen einer neuen Fraktion oder Regeländerung völlig aus der Balance gerät und an die Wand gefahren wird? Weißt du wie frustrierend es ist, seine Figuren die man jahrelang gesammelt hat, nicht mehr einsetzen zu können, weil die Fraktion gestrichen wurde oder keinen Support mehr erhält? Das sind keine Einzelfälle und ich betone nochmal dass ich diese Gefahr bei FFG geringer einschätze als bei anderen Herstellern aber die Angst ist einfach da, wieder Geld in den Sand gesetzt zu haben, weil man die falsche Entscheidung beim Hersteller getroffen hat. Was bringt es mir denn wenn die Scums so toll sind, mich aber nur die Imperialen intressieren, ich mit denen aber keinen Stich mehr machen kann, weil der Scum in in allen Belangen überlegen ist? Natürlich sind das Extrembeispielen und wie du schon richtig gesagt hast kann man auch eine Lambda Fähre erfolgreich und Turnierorientiert spielen, wenn die persönliche Taktik aber den Regeln weichen muß, weil die neue Fraktion einfach zu gut ist, bringt die beste Tatik ab einem gewissen Level nichts mehr. Ich kannte meine Steel Wolves bei Mechwarrior auswendig und war immer gut dabei, allerdings habe ich trotzdem angefangen gegen Liao nahezu immer zu verlieren. Nicht weil mir ein erfahrener Spieler gegenübersaß, sondern weil der Hersteller sie nicht mehr supportet hat und die Liao einfach zu gut waren. Ich konnte meine Steel Wolves über einen gewissen Grad zwar noch retten, aber mit Clan Jade Falcon war es dann eben endgültig aus. Dass heißt ich saß auf einer großen Steel Wolves Sammlung die ich nicht mehr nutzen konnte und wurde gezwungen, Liao oder Falcons zu spielen, wollte ich im Turnier noch Spaß haben ohne nur als Freefrag zu enden. Da ich das aber nicht eingesehen habe, kehrte ich dem Spiel schließlich den Rücken und wie sich herausstellte war es die richtige Entscheidung.

Ich möchte auch noch sagen, dass ich mir von dir nicht auf die Füße getreten vorkomme. Sollte das so angekommen sein, dass ich beleidigt bin, entschuldige bitte, dass lag nicht in meiner Absicht. Allerdings ist es auch von mir eben eine Angewohnheit meine Meinung und Bedenken zu äußern, denn nur wenn ich mit erfahrenen Spielern kommuniziere die die Szene schon deutlich besser kennen als ich, kann ich lernen und das in zukünftige Betrachtungen miteinbeziehen. Ich halte nichts davon, dass ein Rookie zu einem Thema nichts sagen kann, nur weil er neu ist. Es muß ja ein offener Dialog stattfinden und das Forum macht ja bisher genau diesen Eindruck. Wenn du mir also helfen willst, damit ich die Dinge ein wenig klarer sehe, nehme ich das Angebot gerne an.  

Tarkin
Kriegsheld des MER


Nach oben Nach unten

Re: Wave VI - Die neue Fraktion - Scum and Villainy

Beitrag  Sarge am So 17 Aug 2014, 16:36

Ähm......könntet ihr das jetzt mal zum Abschluss bringen?!!!
Ehrlich gesagt interessiert das hier niemanden.
Das hier ist ein Welle VI Thema und nicht für eure persönlichen Querelen gedacht.
Macht das bitte per PM aus.
avatar
Sarge
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


http://www.moseisleyraumhafen.de/

Nach oben Nach unten

Re: Wave VI - Die neue Fraktion - Scum and Villainy

Beitrag  Ringl am So 17 Aug 2014, 18:03

Ich bin recht zwiegespalten, was diese Erweiterung angeht. An und für sich wollte ich nie eine dritte Fraktion, da Star Wars für mich Rebellen vs. Imperium ist. Ich fand auch die Schiffe aus Welle 4 grenzwertig, da sie weit über das Star Wars Universum der Filme hinausgeht. Aber ich hab sie trotzdem gekauft und habe Spaß damit. Ich mag die Mechanik des Spiels an sich, und von daher werde ich mich vermutlich auch mit den Scums anfreunden, wenn sie das Spiel bereichern können. Also abwarten, Tee trinken und auf weitere Einzelheiten warten...  
avatar
Ringl
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Seite 6 von 40 Zurück  1 ... 5, 6, 7 ... 23 ... 40  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten