2. Saison - Brainstorming

Seite 1 von 5 1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Nach unten

2. Saison - Brainstorming

Beitrag  Drachenzorn am Mi 03 Sep 2014, 20:00

Hallo Zusammen,

hier könnt ihr eure Ideen für eine zweite Saison posten.

Grüße
Jan


Zuletzt von Drachenzorn am Do 04 Sep 2014, 09:12 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

_________________
avatar
Drachenzorn
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


http://www.tischkrieger.de

Nach oben Nach unten

Re: 2. Saison - Brainstorming

Beitrag  bothan_spy am Mi 03 Sep 2014, 23:05

Hi zusammen,

von mir nur ein erster Vorschlag:

vielleicht sollte man zunächst versuchen, die mögliche Anzahl der Teilnehmer ungefähr festzustellen (bspw. durch eine Umfrage), bevor über Modi diskutiert wird. So hat ja bspw. die Anzahl der lokalen Turniere m.E. deutlich zugenommen, wodurch ggf. die Terminierung von Ligaspielen grundsätzlich schwieriger werden könnte.

Die ungefähre Anzahl der Ligateilnehmer und die daraus folgende Koordination hat zudem ggf. auch Einfluss auf die Möglichkeiten der Durchführung und das Interesse an einer Teilnahme (Beispiele: hat man pro Monat ein Spiel oder zehn Spiele, gibt es vielleicht regionale Teilligen und eine Art Champions League Modus, soll die Liga in drei Monaten oder 12 Monaten durch sein,  ..)

Obwohl ich die erste Liga noch nicht zu Ende gespielt habe, hätte ich aber grundsätzlich Interesse an der Teilnahme an einer zweiten Liga Saison.

Viele Grüße
bothan_spy

_________________
avatar
bothan_spy
Einwohner des MER


http://www.miniwar-hamburg.de

Nach oben Nach unten

Re: 2. Saison - Brainstorming

Beitrag  Udo77 am Mi 03 Sep 2014, 23:30

Ich wäre gerne dabei!

Vielleicht ist das mit der Zuhname an Turnieren ein Vorteil: oft trifft man dort die üblichen Bekannten, und oft wird sowas genutzt gleichzeitig sein Ligaspiel zu machen.

Vom Prinzip her ist das praktisch, auch wenn man dasselbe Spiel gleichzeitig für zwei verschiedene Sachen wertet.
avatar
Udo77
Kriegsheld des MER


Nach oben Nach unten

Re: 2. Saison - Brainstorming

Beitrag  RogueLeader am Do 04 Sep 2014, 07:38

Ich hätte auch großes Interesse in der zweiten Saison einzusteigen!!! In und um Hamburg (von Lübeck bis nach Lüneburg! ) herum haben wir ja so ziemlich genau 30, in der Usermap, eingetragene Forumscommander, also potenzielle Ligateilnehmer, das ist schon eine ziemlich starke Zahl! Daher könnte man, ich schließe mich da bothan_spy an, erst über gewisse Ligamodi (Länge der Liga in Monaten, wie oft wird gespielt, jede Woche, alle zwei Wochen?) nachdenken, wenn man weiss wie viele denn überhaupt in Saison Zwei mitmachen.

_________________
Weiß ist dienstlich

avatar
RogueLeader
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


Nach oben Nach unten

Re: 2. Saison - Brainstorming

Beitrag  Drachenzorn am Do 04 Sep 2014, 07:56


_________________
avatar
Drachenzorn
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


http://www.tischkrieger.de

Nach oben Nach unten

Re: 2. Saison - Brainstorming

Beitrag  Drachenzorn am Do 04 Sep 2014, 09:15

Hier vorab schon ein paar Gedanken von mir:

Ich würde unabhänig von der Teilnehmerzahl vorschlagen, dass jeder Spieler 10 Spiele absolviert.
Der jeweilige Spieltag kann ausgelost werden, oder sogar via Schweizer System gepaart werden.
Bei "jeder gegen jeden" werden es wahrscheinlich wieder zu viele Spiele werden, da ich mit ca. 16 Teilnehmern rechne.

Zudem sollten wir als Vorgabe vielleicht nur noch ein Spiel pro Monat paaren, da doch viele in der 1. Saison ihre Spiele in die nächsten Monate schieben mussten. Es war ein kleiner Teil, der jeden Monat beide Spiele absolviert hat.


_________________
avatar
Drachenzorn
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


http://www.tischkrieger.de

Nach oben Nach unten

Re: 2. Saison - Brainstorming

Beitrag  bothan_spy am Do 04 Sep 2014, 23:47

Hi DZ,
Dein Vorschlag wäre dann ja quasi ähnlich einem normalen Turnier, wo ca. jeden Monat eine Runde gespielt würde. Irgendwann setzt dann ggf. der Cut ein und die Meisterschafts-Playoffs beginnen. Das fände ich grundsätzlich nicht schlecht.

Ein davon unabhängiger punktueller Vorschlag, der m.E. grundsätzlich von Vorteil wäre:
freie Fraktionen
-> jeder Spieler entscheidet vor jedem Spiel für sich neu, welche Fraktion er nutzt
-> keine Vorabfestlegung

Wo ich aber schon mehrfach drüber nachgedacht habe, ohne eine Lösung zu finden ist das Folgende:

Normale Liga
Je mehr Teilnehmer eine Liga hat und je länger sie dauert, um so geringer ist die Spannungskurve für die Teilnehmer, die vielleicht bereits nach wenigen Spieltagen absehen können, dass sie im Mittelfeld oder weiter unten in der Tabelle landen. Es kann sein, dass dann Spieler vielleicht irgendwann keine Lust mehr auf den Kampf um Plätze im Niemandsland haben.

Eintages-Turnier
Die gefühlte Zunahme der Turniere liegt auch an der steigenden Anzahl der Spieler. M.E. hat ein Turnier aber auch ein sehr überschaubares Element (4-5 Spiele an einem Tag), ist kompetitiv und erzeugt aufgrund des Turnierablaufs insgesamt eine hohe Spannungskurve. Abends oder manchmal auch nachts fährt man nach Hause. Es ist sowohl für Gelegenheitspieler/Fun-Spieler geeignet, aber auch für Progamer. Erstere haben Spass am Turnierablauf und der Teilnahme, letztere wollen Gewinnen und nehmen Niederlagen als Anreiz zur Umstellung des Squads bzw. Verbesserung beim nächsten Turnier.

Wie kriegt man die Liga so gestaltet, dass am Ende kein "Einschlafen" droht, sondern der gleiche Zustand wie beim Eintagesturnier (hoher Anreiz zur regelmäßigen/durchgängigen Teilnahme)?

Dazu möchte ich mal einen Denkansatz vorstellen:

Gruppenmodus und Playoffphase
-> die Liga besteht aus einer Gruppenphase und einer Playoff-Phase
-> die Platzierung in der Gruppe hat Einfluss auf die Teilnahme in den Playoffs

Beispiel: 16 Teilnehmer -> zwei 8er Gruppen
Platz 1: Freilos für erste Runde der Playoffs
Platz 3 bis 5: sichere Teilnahme an Playoffs
Platz 6: Relegationsspiel gegen den 8. der anderen Gruppe - Sieger nimmt an Playoffs teil
Platz 7: Relegationsspiel gegen den 7. der anderen Gruppe - Sieger nimmt an Playoffs teil
Platz 8: Relegationsspiel gegen den 6. der anderen Gruppe - Sieger nimmt an Playoffs teil

Es macht jeder mindestens 8 Spiele.
In der ersten Playoff-Runde sind 10 Teilnehmer
In der zweiten Playoff-Runde sind 12 Teilnehmer
Die Playoffs werden dann an einem Tag (Wochenende) wie ein Turnier ausgespielt und am Ende des Tages wird der Ligameister gekürt und gefeiert.

Bei diesem Modus hat auch jeder Gelegenheitsspieler länger die Chance auf die Teilnahme an Playoffs und damit auf die Meisterschaft. Progamer haben zudem den Anreiz sich möglichst sicher für die Playoffs zu qualifizieren (nicht das man unglücklich in der Relegation ausscheidet weil "die Würfel mal wieder kalt waren"   ) und werden deshalb um möglichst hohe Platzierungen kämpfen. Topgamer kämpfen um das Gruppen-Freilos für die Playoffs, um am Playoff-Tag einen psychischen und physischen Vorteil im Kampf um den Meistertitel zu haben.

Das ist natürlich nur ein Beispiel. Wie man bei ungerader Ligateilnehmerzahl oder bei mehr oder weniger Teilnehmern vorginge, müsste man schauen.

Viele Grüße
bothan_spy

_________________
avatar
bothan_spy
Einwohner des MER


http://www.miniwar-hamburg.de

Nach oben Nach unten

Re: 2. Saison - Brainstorming

Beitrag  Laminidas am Fr 05 Sep 2014, 12:48

Die Playoffs sind eine sehr nette Idee. Das würde ich unterstützen, zumal sich das Konzept mehrerer Spielgruppen (teilweise) mit meinen Ideen deckt.

1. Spielerisches Können:
Nach meinem Eindruck ist in unserer Liga ein starkes Gefälle im spielerischen Können der Teilnehmer aufgetreten. Das führt dazu, daß die Besseren alle (oder zumindestens viele) Siege abräumen, während die weniger Starken Niederlagen holen, was schnell die Plazierungen zementiert. Das kann für beide Seiten den Spaß an der Liga mindern.
Ich dachte daher, ähnlich wie beim Fußball, die Spieler nach ihrem Können (ergo nach ihrem Abschneiden in der letzten Liga) in mehrere - abhängig von der endgültigen Teilnehmerzahl - Gruppen einzuteilen, die somit von der Spielstärke in sich ausgeglichener sind und somit die Chancen gleichmäßiger sind.
Damit verbunden sind natürlich Auf- und Abstiege in den verschiedenen Ligarängen. Z.B. bei 16 Teilnehmern könnte man 2 oder 3 Gruppen eröffnen, die dann unter sich alle Spiele austragen. Wenn die Ligaspiele beendet sind, steigen manche Spieler abhängig von ihren Plazierungen in die nächste Gruppe auf oder ab.

2. Anzahl Spiele pro Teilnehmer
Ein solches Gruppensystem hat darüber noch einen weiteren Vorteil: Die Zahl der Spiele pro Teilnehmer wird gerade bei großer Teilnehmerzahl begrenzt. Bei 8 Teilnehmern pro Gruppe müßte so jeder Spieler nur 7 Spiele austragen. Auch das war wohl ein Problem der aktuellen Liga, da nach einem gewissen Stand die Rangfolge nicht mehr groß geändert werden kann. Das ist auch zeitsparender, was uns zum nächsten Punkt führt:

3. Spieldauer der Saison
Die Spielzeit der Saison darf nicht zu lang werden. Ich würde mich dafür stark machen, daß eine Saison etwa 4 Monate lang dauert, mit einer Pause von 2 Monaten dazwischen, wobei letztere in der Sommerurlaubs- und in der Weihnachtszeit liegen. Da hat sowieso kaum einer richtig Zeit, Ligaspiele zu absolvieren. Auf diesen Zeitraum müßte das Ligasystem abgestimmt werden.

4. Alternative mit Playoffs
Alternativ könnten wir statt eines Ligasystems auch Gruppenspiele machen, die dann in Playoffs münden. Diesen Vorschlag von Bothan Spy finde ich auch super. Hier sollte die Spielerschaft abstimmen, was sie möchte.

5. Beschränkungen
Keine Fraktionsbeschränkungen mehr, egal für welches Ligasystem wir uns entscheiden. Das macht die Ligaspiele unberechenbarer und spandender, wenn man nicht weiß, welche Fraktion der Gegner spielen wird. Umso wichtiger, wenn demnächst Abschaum & Kriminelle als dritte Fraktion erscheinen. In echten Fußballspielen stellen die Trainer ihre Mannschaften auch immer wieder um.
avatar
Laminidas
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


Nach oben Nach unten

Re: 2. Saison - Brainstorming

Beitrag  Drachenzorn am Fr 05 Sep 2014, 14:48

Interessante Punkte, Männer.

@Laminidas

Noch mal konkret zur Dauer der Saison:
Du schlägst 4 Monate vor, also 2 Spiele pro Monat?
Könnte bei einigen sicherlich wieder eng werden.

_________________
avatar
Drachenzorn
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


http://www.tischkrieger.de

Nach oben Nach unten

Re: 2. Saison - Brainstorming

Beitrag  Laminidas am Fr 05 Sep 2014, 17:41

Das hängt letztendlich von der Größe der Gruppen und der Teilnehmerzahl ab. Natürlich ist es auch möglich, Gruppen bis zu 6 Leute zu bilden, die dann jeweils 5 Spiele absolvieren bei einer Frequenz von 1 Spiel pro Monat.

8 Spiele bei 9 Spielern in 4 Monaten ist dann ein anderes Extrem.

Mir geht es darum, den passenden Kompromiß aus dieser Dreiecksbeziehung (Gruppengröße, Anzahl der Spiele und Spielfrequenz) zu finden.


Ach ja, ich möchte noch einen Punkt hinzufügen:

6. Ligaspiele und Turniere
Wir haben hier in Hamburg recht viele Turniere am Laufen. Daher würde ich ausdrücklich erlauben, ein Turnierspiel auch gleichzeitig als Ligaspiel zu werten. So wird sicher der eine oder andere zeitlich entlastet.

Selbst wenn das bedeutet, daß du, Drachenzorn, längst dreimal gegen den Corellianer verloren hast.
avatar
Laminidas
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


Nach oben Nach unten

Re: 2. Saison - Brainstorming

Beitrag  Sarge am Fr 05 Sep 2014, 19:48

Er is immer so nett, nicht wahr?!
Grundsätzlich wäre ich für ein Ligaspiel.
avatar
Sarge
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


http://www.moseisleyraumhafen.de/

Nach oben Nach unten

Re: 2. Saison - Brainstorming

Beitrag  bothan_spy am Fr 05 Sep 2014, 22:18

Ich habe mal die 6 Punkte von Laminidas zusammengepackt, so dass man über Zitate gut darüber diskutieren kann.

Laminidas schrieb:
1. Spielerisches Können:
Nach meinem Eindruck ist in unserer Liga ein starkes Gefälle im spielerischen Können der Teilnehmer aufgetreten. Das führt dazu, daß die Besseren alle (oder zumindestens viele) Siege abräumen, während die weniger Starken Niederlagen holen, was schnell die Plazierungen zementiert. Das kann für beide Seiten den Spaß an der Liga mindern.
Ich dachte daher, ähnlich wie beim Fußball, die Spieler nach ihrem Können (ergo nach ihrem Abschneiden in der letzten Liga) in mehrere - abhängig von der endgültigen Teilnehmerzahl - Gruppen einzuteilen, die somit von der Spielstärke in sich ausgeglichener sind und somit die Chancen gleichmäßiger sind.
Damit verbunden sind natürlich Auf- und Abstiege in den verschiedenen Ligarängen. Z.B. bei 16 Teilnehmern könnte man 2 oder 3 Gruppen eröffnen, die dann unter sich alle Spiele austragen. Wenn die Ligaspiele beendet sind, steigen manche Spieler abhängig von ihren Plazierungen in die nächste Gruppe auf oder ab.

Den Ansatz verstehe ich und kann ich auch nachvollziehen, insbesondere auf Basis meines aktuellen Tabellenplatzes. Ein solcher Ansatz könnte aber auch zu einem "Closed-Shop"-System führen, in dem bspw. immer fast immer nur die selben Personen in einer Liga zusammenspielen, wenn zu wenige ab- oder aufsteigen. Zudem könnte es Neueinsteiger abschrecken.

Fiktives-Beispiel 1 - Closed Shop
Wir machen drei Ligen mit je 6 Teilnehmern auf. In Liga 2 und 3 steigt der Erste auf und in Liga 1 und 2 der Letzte ab. Aufgrund des dann nur in geringem Umfang stattfindenden Spielerwechsels macht ein einheitliches Ligassystem wenig Sinn. Da könnten sich die drei Ligen auch fast unabhängig voneinander organisieren.

Fiktives Beispiel 2 - Closed Shop
Lord Vader und Admiral Ozzel sind bereits seit der Akademie gut befreundet, wohnen neben der selben Docking Bay und spielen sehr gern aus Spass X-Wing gegeneinander. Vader ist aufgrund seiner besonderen Sensitivität ein besonders guter Spieler, während Ozzel eher "clumsy" spielt und durch unvorsichtige Manöver unfreiwillig der Gegenseite zuweil entscheidende Vorteile verschafft. In einem strikt leistungsorientierten Liga-System würden beide ggf. nie aufeinander treffen.

Fiktives Beispiel 3 - neuer Spieler
Wir machen drei Ligen auf und der Zeitplan ist wie von Dir vorgeschlagen. Eine Woche nach dem Start zieht unerwartet Paul Heaver nach Rothenburgsort und möchte am Ligabetrieb teilnehmen. Er müsste sich dann erstmal durch die beiden unteren Ligen kämpfen, um gegen die "Platzhirsche" im Ligabetrieb spielen zu können.

Laminidas schrieb:
2. Anzahl Spiele pro Teilnehmer
Ein solches Gruppensystem hat darüber noch einen weiteren Vorteil: Die Zahl der Spiele pro Teilnehmer wird gerade bei großer Teilnehmerzahl begrenzt. Bei 8 Teilnehmern pro Gruppe müßte so jeder Spieler nur 7 Spiele austragen. Auch das war wohl ein Problem der aktuellen Liga, da nach einem gewissen Stand die Rangfolge nicht mehr groß geändert werden kann. Das ist auch zeitsparender, was uns zum nächsten Punkt führt:

Volle Zustimmung insoweit von mir.

Laminidas schrieb:
3. Spieldauer der Saison
Die Spielzeit der Saison darf nicht zu lang werden. Ich würde mich dafür stark machen, daß eine Saison etwa 4 Monate lang dauert, mit einer Pause von 2 Monaten dazwischen, wobei letztere in der Sommerurlaubs- und in der Weihnachtszeit liegen. Da hat sowieso kaum einer richtig Zeit, Ligaspiele zu absolvieren. Auf diesen Zeitraum müßte das Ligasystem abgestimmt werden.

Volle Zustimmung insoweit von mir.

Laminidas schrieb:
4. Alternative mit Playoffs
Alternativ könnten wir statt eines Ligasystems auch Gruppenspiele machen, die dann in Playoffs münden. Diesen Vorschlag von Bothan Spy finde ich auch super. Hier sollte die Spielerschaft abstimmen, was sie möchte.

Sehe ich auch so ... Commanders äußert Euch! Ihr könnt Einfluss nehmen (natürlich auch auf alle anderen Punkte).

Laminidas schrieb:
5. Beschränkungen
Keine Fraktionsbeschränkungen mehr, egal für welches Ligasystem wir uns entscheiden. Das macht die Ligaspiele unberechenbarer und spandender, wenn man nicht weiß, welche Fraktion der Gegner spielen wird. Umso wichtiger, wenn demnächst Abschaum & Kriminelle als dritte Fraktion erscheinen. In echten Fußballspielen stellen die Trainer ihre Mannschaften auch immer wieder um.

Meine volle Zustimmung insoweit. Dann kann man einfach mal seine ganze Bandbreite an Schiffen/Möglichkeiten ausreizen.

Laminidas schrieb:
6. Ligaspiele und Turniere
Wir haben hier in Hamburg recht viele Turniere am Laufen. Daher würde ich ausdrücklich erlauben, ein Turnierspiel auch gleichzeitig als Ligaspiel zu werten. So wird sicher der eine oder andere zeitlich entlastet.

Meine volle Zustimmung insoweit.

***

Ich hoffe, dass sich hier noch möglichst viele andere melden und wir hier nicht alles "niederschreiben". Auch kurze Anmerkungen sind hilfreich. Falls einer sich nicht öffentlich äußern möchte, kann er sich natürlich auch vertraulich per PN mitteilen.

VG
bothan_spy

der Sarge schrieb:
Grundsätzlich wäre ich für ein Ligaspiel.

dann können wir jeden Monat eine neue Liga starten

_________________
avatar
bothan_spy
Einwohner des MER


http://www.miniwar-hamburg.de

Nach oben Nach unten

Re: 2. Saison - Brainstorming

Beitrag  RogueLeader am Fr 05 Sep 2014, 22:42

Wenn ich in meine erste Liga-Saison starte, wäre es für mich, als Anfänger, persönlich natürlich klasse so viele Spiele wie möglich gegen so viele Spieler wie möglich zu absolvieren. Also, nach dem aktuellen Modus zu spielen. Ich kann allerdings auch feststellen (anhand der aktuellen Tabelle), dass es nicht für jeden gleich leicht ist ein bis zwei Ligaspiele pro Monat zu absolvieren. Daher wäre eine Aufteilung der Ligaspieler in mehrere Gruppen, nach meiner Meinung, tatsächlich praktikabler. Die Etablierung einer 1. , 2. und eventuell sogar 3. Liga, je nach "Spielstärke", halte ich persönlich für anmaßend und eher demotivierend. Ich finde, hier sollte es immer noch um den Spaß am Spiel gehen, schließlich sind wir kein kapitalistischer Breitensport! So sehe ich es persönlich auch nicht kritisch, wenn die besseren Spieler sich die Topplätze der Liga sichern und ich mich als blutiger Anfänger am letzten Platz festkralle...  Für mich zählt jedes Spiel als Erfahrung! Und bei wem kann ich besser lernen, als bei den Spielern, die es voll drauf haben?    Um jedoch die Praktikabilität und die Spielerausgewogenheit zu vereinbaren, hätte ich folgen Vorschlag. Wie wäre es, wenn wir die sogenannten "starken" Spieler zu gleichen Teilen auf die Gruppen aufteilen und dann mit den "schwachen" Spielern die Gruppen auffüllen. Jedes blinde Huhn findet mal ein Korn und so könnte es bei ca. 8 Spielern pro Gruppe auch gut möglich sein, dass auch ein unerfahrener Spieler auf den forderen Plätzen landet...  
Wenn wir auch noch Play-Offs installieren, so wie sie z. B. bothan_spy vorschlug haben wir doch für jeden etwas am Start...
Da ja in der laufenden Saison (die läuft doch noch, oder?) zwei Spiele pro Monat für einige Spieler ein zu großer organisatorischer Aufwand zu sein scheint, wäre ich auch für ein Spiel pro Monat und bei zufälligen Begegnungen auf Turnieren sollte man das Spiel auch für die Liga werten können. Außerdem bin ich auch dafür die Fraktionenbeschränkung aufzuheben.

_________________
Weiß ist dienstlich

avatar
RogueLeader
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


Nach oben Nach unten

Re: 2. Saison - Brainstorming

Beitrag  SlapshotSG am Mo 08 Sep 2014, 17:58

Ich würde eine Sache aus einer amerikanischen Liga übernehmen - ich meine, es war der Galactic Cup - jeder hat 2 Listen. Eine imperiale und eine Rebellen Liste. Man entscheidet vor dem Spiel, welche man aufstellt - der Gegner erfährt es letztendlich erst am Tisch. Das zwingt einen mMn dazu, ausgewogene Listen zu basteln, die gegen viele andere Listen bestehen können/sollen/müssen.

Ich finde, dass das eher "Liga-Charakter" hat - wie meinetwegen im Fußball: Man hat seinen Kader und daraus kann man wählen.

Vorstellbar wären auch je 2 Listen pro Seite, damit man selber etwas Abwechslung hat.

Was meint Ihr?

Cheers,
SlapshotSG

_________________
.... all wings, give 'em everything you got
avatar
SlapshotSG
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: 2. Saison - Brainstorming

Beitrag  Laminidas am Mo 08 Sep 2014, 19:57

Davon würde ich abraten. Die Liga zieht sich über einen gewissen (noch festzulegenden) Zeitraum hinweg und wenn man sich auf 2 Listen beschränkt, geht viel Flexibilität verloren. Zumal sicherlich viele die Liga auch als Testgelegenheit für Turniere nutzen möchten.
Und: Wenn du nicht weißt, was der Gegner aufstellt, mußt du ebenfalls ausgewogen aufstellen. Es gleicht sich somit wieder aus.
avatar
Laminidas
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


Nach oben Nach unten

Re: 2. Saison - Brainstorming

Beitrag  RogueLeader am Mo 08 Sep 2014, 22:44

Ich hab SlapshotSG so verstanden, dass man sich für jedes Spiele zwei Listen erstellt, eine Imperiale- und eine Rebellenliste. Richtig? Nicht dass man sich zwei Listen ausdenkt und diese Beiden die gesamte Liga über spielt, sondern jedes Spiel neu gestalten kann. Richtig? Man könnte dann doch auch einfach mit dem jeweiligen Gegenspieler vor dem Spiel klären, wer welche Fraktion spielt. Oder?

_________________
Weiß ist dienstlich

avatar
RogueLeader
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


Nach oben Nach unten

Re: 2. Saison - Brainstorming

Beitrag  SlapshotSG am Di 09 Sep 2014, 07:53

RogueLeader schrieb:Ich hab SlapshotSG so verstanden, dass man sich für jedes Spiele zwei Listen erstellt, eine Imperiale- und eine Rebellenliste. Richtig? Nicht dass man sich zwei Listen ausdenkt und diese Beiden die gesamte Liga über spielt, sondern jedes Spiel neu gestalten kann. Richtig? Man könnte dann doch auch einfach mit dem jeweiligen Gegenspieler vor dem Spiel klären, wer welche Fraktion spielt. Oder?

Moin, moin,

nein, nicht ganz. 2 (oder auch 4) Listen für die ganze Saison.

@Laminidas: ich verstehe deine Argumente, bin aber der Meinung, dass die Beschränkung auf einen festen Kader ein sehr interessantes Element einbringt.

Listen  testen mache ich eher in Freundschaftsspielen und wäre da nie auf die Idee gekommen, Ligaspiele für  zu nehmen

Anyway, man findet schon eine Konsens


Zuletzt von SlapshotSG am Di 09 Sep 2014, 14:41 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

_________________
.... all wings, give 'em everything you got
avatar
SlapshotSG
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: 2. Saison - Brainstorming

Beitrag  Noakad am Di 09 Sep 2014, 08:52

Die Idee mit Gruppenphase und dann Playoff finde ich sehr cool!
Das würde ich auch so machen!
Vllt bin ich auch dabei. Weil ein Samstag im Monat schaffe ich definitiv nach Hamburg zum Ligaspiel.

Noakad
Veteran des MER


Nach oben Nach unten

Re: 2. Saison - Brainstorming

Beitrag  Drachenzorn am Di 09 Sep 2014, 14:15

Ich persönlich würde eine flexible Lösung, sprich kein Hangar oder feste Listen, bevorzugen.
Einige haben sich ja schon gegen eine Fraktionsbeschränkung ausgesprochen, so wären wir natürlich völlig flexibel

Am wichtigsten sind momentan wohl erst mal die Interessenten, also macht ordentlich Werbung bei euren Freunden/Spielgruppe,
so dass wir noch einige mehr werden, denn umso mehr Teilnehmer, umso spaßiger wird´s

_________________
avatar
Drachenzorn
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


http://www.tischkrieger.de

Nach oben Nach unten

Re: 2. Saison - Brainstorming

Beitrag  bothan_spy am Do 18 Sep 2014, 23:09

Hoi Commanders,

wenn wir in dem Tempo weiterdiskutieren, können wir pünktlich am 1. Januar 2015 starten

Wollen wir einfach eine Anmeldefrist festsetzen (bis zum XX.XX.XXXX). Danach stimmen sich alle, die im Teilnahmeinteresse-Thread gepostet haben bzw. wurden, über die genaue Durchführung ab?

VG
bothan_spy

_________________
avatar
bothan_spy
Einwohner des MER


http://www.miniwar-hamburg.de

Nach oben Nach unten

Re: 2. Saison - Brainstorming

Beitrag  Laminidas am Fr 19 Sep 2014, 20:38

Wollte gerade selber nachhaken, ob noch mehr Ideen vorhanden sind.

Jupp, wäre auch dafür. Dann einen Monat Zeit zur Organisation, so daß wir zum 1. November (oder so) starten können.
avatar
Laminidas
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


Nach oben Nach unten

Re: 2. Saison - Brainstorming

Beitrag  Drachenzorn am Fr 19 Sep 2014, 20:39

Dann mal los, Herr Ligakoordinator!

_________________
avatar
Drachenzorn
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


http://www.tischkrieger.de

Nach oben Nach unten

Re: 2. Saison - Brainstorming

Beitrag  Laminidas am Fr 19 Sep 2014, 21:28

Ich mach mal einfach einen Vorschlag zur Liga, wie ich mir das vorstelle. Ich denke, so kommen wir am schnellsten voran. Jeder darf natürlich weiterhin seine Kritik und Ideen einbringen!



2. Saison Hamburger X-Wing Liga - Regeln & Infos:

Allgemeines:

  • Anmeldung ist bis zum 31.10.2014 möglich.
  • Keine Fraktionsbindung, komplett freie Listenwahl vor jedem Spiel.
  • 100 Kommandopunkte.
  • Spieldauer pro Spiel 75 Minuten.
  • Es wird nach den offiziellen X-Wing-Regeln gespielt. Die Punktevergabe nach den einzelnen Spielen erfolgt nach den offiziellen, aktuell gültigen X-Wing-Turnierregeln.
  • Es sind alle Schiffe und Ausrüstungskarten, die auf deutsch erhältlich sind, zugelassen.

Modus:

  • Es wird zuerst eine Gruppenphase geben, die dann in die Play-Offs münden wird.
  • Alle Teilnehmer werden vom Liga-Koordinator gleichmäßig in mehrere Gruppen eingeteilt. In jeder Gruppe spielt jeder gegen jeden innerhalb dieser Gruppe. Die Spielergebnisse aller Spiele werden in eine Tabelle eingetragen. Die Punkte jedes Spielers werden zusammenaddiert.
  • Die 2 Besten jeder Gruppe kommen in die Play-Offs. Der Erstplazierte spielt gegen den Letztplazierten, der Zweitplazierte tritt gegen den Vorletztplazierten an usw. Die Spiele werden ab hier im KO-Modus weitergeführt, bis ein Sieger feststeht.

Ablauf:

  • Der Liga-Koordinator legt einen Zeitraum für die jeweiligen Spieltage fest.
  • Die Spieler verabreden sich für den jeweiligen Spieltag selbständig und verabreden individuell einen Spielort (z.B. Tabletopshop, Atlantis, MiniWar Hamburg, Privat).
  • Die Kommunikation erfolgt über das Mos Eisley Raumhafen Forum oder über private Kanäle (Facebook, Handy etc.). Ein Account im Mos Eisley Raumhafen Forum ist daher erforderlich.
  • Spieler, die beim jeweiligen Spieltag zuerst genannt werden, haben die Aufgabe, zeitnah nach dem Spiel das Ergebnis im entsprechenden Thread zu posten. Dabei müssen zwingend die Abschußpunkte beider Spieler genannt werden.

Spieltage:

  • Pro Monat (Beginn: 01.11.2014) sind zwei Liga-Spiele zu absolvieren. Diese können auch am gleichen Tag absolviert werden, je nach Absprache mit den jeweiligen Gegnern. Häufigkeit der Spiele muß noch abgestimmt werden!
  • Die Paarungen gibt der Liga-Koordinator vor, sobald alle Teilnehmer feststehen.
  • Spieler, die zusammen wohnen, teilen dies, wenn sie es wünschen, dem Liga-Koordinator mit, damit er die Paarungen so planen kann, daß den Spielern doppelte Anfahrten erspart werden können.
  • Falls zwei zueinander gepaarte Spieler in einem Turnier (oder einer anderen Veranstaltung) aufeinandertreffen, dürfen sie nach vorheriger gemeinsamer Absprache dieses Spiel zusätzlich als Ligaspiel werten und das Ergebnis einreichen.

Ausrüstungskarten:

  • Die genutzte Ausrüstungskarte muß im Original vorliegen. Ausnahme: Wenn eine Ausrüstung mehrfach verwendet wird, dann reicht es aus, wenn die Karte einmal vorliegt.
  • Spieler, die von dieser Ausnahme Gebrauch machen, fertigen ihre Liste bitte mit dem Voidstate Squadbuilder (http://xwing-builder.co.uk/build), um diese Liste dem Gegner vorlegen zu können.


Ich habe hier mal Bothan Spys Idee mit den Gruppen und den Play-Offs übernommen. Danke für die Idee!

Nach dem aktuellen Stand der Anmeldung haben wir 10 Teilnehmer, die ich in zwei Gruppen zu je 5 Spielern einteilen würde. Daraus resultieren dann vier Spiele pro Spieler in jeder Gruppe. Die zwei Besten aller Gruppen, also insgesamt vier Spieler, rücken in die Play-Offs vor, in denen sie im KO-Modus um den Sieg kämpfen werden.

Gut so? Wie seht ihr das?
avatar
Laminidas
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


Nach oben Nach unten

Re: 2. Saison - Brainstorming

Beitrag  Drachenzorn am Fr 19 Sep 2014, 22:11

Liest sich alles rund

Kurze Frage: Wie teilst du die beiden Gruppen ein? Zufall? Spielstärke?

_________________
avatar
Drachenzorn
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


http://www.tischkrieger.de

Nach oben Nach unten

Re: 2. Saison - Brainstorming

Beitrag  bothan_spy am Fr 19 Sep 2014, 22:15

Laminidas schrieb:Gut so?

Die Liga wäre so gut zu händeln und zügig durchspielbar. Auch die KO-Runde ist überschaubar und gut durchspielbar. Der Koordinationsaufwand hält sich für Dich auch in Grenzen und die klaren Ansagen (Proxies, Spielergebnisse (wer postet, was posten)) sind auch zweckmäßig.

Deshalb:

Von meiner Seite aus volle Zustimmung und hiermit meine offizielle Anmeldung für die 2. Saison.

Viele Grüße
bothan_spy

PS: wie die Gruppenaufteilung erfolgt ist für mich nicht so wichtig ... ich will jedes Spiel gewinnen

_________________
avatar
bothan_spy
Einwohner des MER


http://www.miniwar-hamburg.de

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 5 1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten