Neue X-Wing FAQ und neue Turnierregeln

Seite 5 von 12 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 10, 11, 12  Weiter

Nach unten

Re: Neue X-Wing FAQ und neue Turnierregeln

Beitrag  Widukind am Fr 27 März 2015, 14:00

Spitfire schrieb:
...
Aber wenn wir ein kompetetives Spiel haben, sind gleiche Bedingungen einfach wichtig. Und jemand der bestimmte Mattenmotive kennt und andere nicht, KANN (!) aus den Matten Informationen bezüglich weite/länge herausschlagen.
Wenn man also nur noch eine Matte mit identischen maßen und Motiven diktiert, dann fällt so etwas theoretisch weg.
...'

Momentan sind in Deutschland Matten mit 90x90cm "vorgeschrieben", in USA 92x92cm. Frag mal Darth Bane, ob das der Grund war, weshalb er nicht Weltmeister geworden ist....

P.S.: Damit wären die FFG-Matten doch bei uns genaugenommen sogar "turnierillegal".

_________________
Einst war ich ein Jedi, aber dann habe ich ein Lichtschwert ins Knie bekommen.
Meine Flotte:

4x  2x 1x  1x:  3x  2x  2x  1x 1x 1x 2x K-Wing 1x  1x  1x Ghost 1x Ghost-Shuttle 1x  1x
5x 3x 1x  1x 1x   1x  2x  2x   2x 2x Tie-Punisher 1x Tie-A-Prototyp  1x 1x :Imperial Shutt 1x 1x
1x StarViper 2x Mist-Hunter 1x Punishing-One 1x M3-A 2x IG-2000 2x 1x Y-WingScum 1x Z95Scum 1x YV-666



avatar
Widukind
Veteran des MER


Nach oben Nach unten

Re: Neue X-Wing FAQ und neue Turnierregeln

Beitrag  Farlander am Fr 27 März 2015, 14:05

Für die Turniere in Deutschland sind die Heidelbären zuständig, genauer genommen ein gewisser OP-Manager namens Ralf "Tequila" Siedek. Dieser Herr betreibt einen Laden, in welchem er Spielmatten für X-Wing anbietet. Ihr könnt euch ausdenken, wie sehr der Mann scharf drauf ist, diese Regeln, die übrigens auch mit dem bisherigen 90x90cm-Maß kollidieren, in D umzusetzen

_________________
avatar
Farlander
Mitglied der Ehrengarde
Mitglied der Ehrengarde


Nach oben Nach unten

Re: Neue X-Wing FAQ und neue Turnierregeln

Beitrag  Darth Badger am Fr 27 März 2015, 14:08

mit den matten wäre ich echt vorsichtig. bei den ganzen offiziellen turnieren von FFG/Heidelbären würde ich diese regelung nicht ignorieren.

man stelle sich nur mal vor:
ein regional/DM-quali oder die DM finden mit den falschen matten satt. wenn auch nur ein einziger spieler der meinung ist, daß er irgendwie auf dem turnier, durch was auch immer, benachteiligt worden ist oder einfach nur der orga ans bein pissen will, meldet er das ganze an FFG.
dann ist die kackwurst echt am dampfen!

ich hoffe mal auch, daß die heidelbären dies für uns ändern aber allein mir fehlt der glaube.


_________________
"Never tell me the odds"
avatar
Darth Badger
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Neue X-Wing FAQ und neue Turnierregeln

Beitrag  Widukind am Fr 27 März 2015, 14:09

Darth Badger schrieb:mit den matten wäre ich echt vorsichtig. bei den ganzen offiziellen turnieren von FFG/Heidelbären würde ich diese regelung nicht ignorieren.

man stelle sich nur mal vor:
ein regional/DM-quali oder die DM finden mit den falschen matten satt. wenn auch nur ein einziger spieler der meinung ist, daß er irgendwie auf dem turnier, durch was auch immer, benachteiligt worden ist oder einfach nur der orga ans bein pissen will, meldet er das ganze an FFG.
dann ist die kackwurst echt am dampfen!

ich hoffe mal auch, daß die heidelbären dies für uns ändern aber allein mir fehlt der glaube.


Nochmal: Die FFG-Matten sind es, die nach den geltenden Turnierregeln in Deutschland illegal sind, weil sie nicht den geforderten Maßen entsprechen.

_________________
Einst war ich ein Jedi, aber dann habe ich ein Lichtschwert ins Knie bekommen.
Meine Flotte:

4x  2x 1x  1x:  3x  2x  2x  1x 1x 1x 2x K-Wing 1x  1x  1x Ghost 1x Ghost-Shuttle 1x  1x
5x 3x 1x  1x 1x   1x  2x  2x   2x 2x Tie-Punisher 1x Tie-A-Prototyp  1x 1x :Imperial Shutt 1x 1x
1x StarViper 2x Mist-Hunter 1x Punishing-One 1x M3-A 2x IG-2000 2x 1x Y-WingScum 1x Z95Scum 1x YV-666



avatar
Widukind
Veteran des MER


Nach oben Nach unten

Re: Neue X-Wing FAQ und neue Turnierregeln

Beitrag  Spitfire am Fr 27 März 2015, 14:14

Durian Khaar schrieb:Ich stimme dir zu, es ist natürlich ein Marketingaspekt (wie ich schon gemeint habe), vermutlich steckt da auch ein wenig Asmodee dahinter.

Die Argumentation ist jedoch nicht schlüssig: Durch Turniermatten die vollkommen unterschiedlich sind, kann sich eben keiner auf Vorteile durch die Motive erhoffen, da er sie nicht kennt !
Die FFG Matten haben nur 2 Motive, daher sind sie mMn. sogar sehr leicht zum abschätzen von Entfernungen nutzbar.

Aber wie gesagt, ich werde das vermutlich ignorieren !

Es geht nicht darum, dass man solche Schätzungen machen kann, sondern dass alle die Gleichen Voraussetzungen dafür haben.
Wenn nun das wilde Matten nutzen wie es momentan normal ist akut ist, kann es passieren, dass Spieler manche Matten kennen und daher abschätzen können aus Erfahrung, während die Gegner das nicht können.
Wenn ein paar Matten aber den Turnierstandard bilden, herrschen für alle die auf ein Turnier wollen die Gleiche Voraussetzung. Wenn Sie wollen, können Sie sich drauf vorbereiten und auf diesen Matten trainieren/messen bis sie kunterbunt sind.

Noch witziger wird es auf Turnieren, auf denen die TO's zu wenig oder grade so genug matten haben und die Leute bitten eigene Matten mitzubringen sofern möglich.

Und das ist mMn in einem kompetetiven Umfeld insgesamt positiv.
Schade fürs Auge, das dann wenige Abwechslung bekommt. Und privat werde ich meine PVC's garantiert weiter benutzen.

_________________
Hangar:
5x   1x   1x   1x  1x   1x  1x  1x  1x :Imperial Shutt 1x
2x  1x  1x    2x  1x 1x  1x   1x  1x    1x  2x    
3x StarViper 2x M3-A 2x Y-WingScum 4x Z95Scum
avatar
Spitfire
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Neue X-Wing FAQ und neue Turnierregeln

Beitrag  sniktrack am Fr 27 März 2015, 14:16

Wegen den Mattenhey kommtich will nicht wissen wie offt ich schon hätte disqualifiziert werden müssen weil ich nur das Base ohne Schiff bewegt habe oder die Grundbox nicht dabei hatte.

Nicht verrückt machen was soll den passieren?
avatar
sniktrack
Mitglied der Ehrengarde
Mitglied der Ehrengarde


Nach oben Nach unten

Re: Neue X-Wing FAQ und neue Turnierregeln

Beitrag  frengor am Fr 27 März 2015, 14:21

Naja, es heist ja:
Wenn play mats verwendet werden, dann die offiziellen von ffg

Dann nutzen wir Tisch Schoner in 90x90
Außerdem ist mein pvc-bild ein Werbebanner und keine playmat.

Mal sehen, wie heiß es gegessen wird.
LG Frengor

_________________
avatar
frengor
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Neue X-Wing FAQ und neue Turnierregeln

Beitrag  Darth Badger am Fr 27 März 2015, 14:29

solange von heidelberger noch kein statement vorhanden ist, ist auch erstmal nix passiert.

btw. find ich es eh schon recht bescheuert, daß in den usa und bei uns unterschiedliche mattengrössen vorgeschreiben sind. aber im zweifelsfall ist es wie bei den karten und die engl. version überschreibt die deutsche version.

und sollten alle stricke reissen wird einfach ein spielfeld mit nem kleberoller markiert

_________________
"Never tell me the odds"
avatar
Darth Badger
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Neue X-Wing FAQ und neue Turnierregeln

Beitrag  Vollie am Fr 27 März 2015, 14:39

Ich kann Spitfire's Argumentation nachvollziehen.

Eine (dann aber auch nur eine und nicht zwei) einheitliche Spielunterlage (für offizielle Turniere) würde den kompetetiven Charakter unterstreichen, getreu dem Motto gleiche Vorraussetzungen für alle!

Allerdings hat FFG hier gepennt, denn entweder biete ich die Matte direkt an, dann auch meinetwegen für happige 40€, oder ich muss die Matte subventionieren und sie für 10-15€ anbieten, wenn ich nach 3 Jahren einen gesättigten Markt fluten möchte...


Ich denke aber sowieso nicht, dass sich das durchsetzt, weshalb ich hier mal die Parallele zu der Manöverräder Diskussion ziehen möchte. Viel heiße Luft...

_________________


Im Club gibt's nur den Soundtrack, den Film fährst du dir selbst...
avatar
Vollie
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


Nach oben Nach unten

Re: Neue X-Wing FAQ und neue Turnierregeln

Beitrag  CountGermaine am Fr 27 März 2015, 14:43

Ich find die Regelung generell gut. Sie sollten dann ggf eine günstigere offizielle PVC playmat herausbringen. Ich habe auf einem turnier (bzw zweien) auf ner matte gespielt, auf der ein regelmäßiges quadratisches Muster gedruckt war. Die mit der todessternoberfläche als Bild. Hat man da die exakten Maße verinnerlicht, hat man schon nen guten Vorteil. Enheitlichkeit und gleiche Bedingungen sind auf großen Turnieren nie verkehrt.
Dass man zu den extrem teuren (50 Euro?) matten gezwungen wird ist aber blöd

_________________
avatar
CountGermaine
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Neue X-Wing FAQ und neue Turnierregeln

Beitrag  Blubber am Fr 27 März 2015, 14:43

Widukind schrieb:
Nochmal: Die FFG-Matten sind es, die nach den geltenden Turnierregeln in Deutschland illegal sind, weil sie nicht den geforderten Maßen entsprechen.
Ich habe sie gerade nicht griffbereit, aber IIRC steht in den deutschen Turnierregeln, dass die Matten "mindestens 90x90 cm" sein müssen. Damit sind die Matten von FFG vollkommen im Rahmen.

_________________
Spiel ein Spiel - Mein Blog über Brett- und Miniaturenspiele

Meine Schiffchen:

Imperium                                          :Imperial Shutt  :Imperial Shutt    
---
Rebellen                                                  


Blubber
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Neue X-Wing FAQ und neue Turnierregeln

Beitrag  Dalli am Fr 27 März 2015, 14:46

Das wird sowieso nix - ich würde gern mal sehen was FFG sagt, wenn Ihre Matten - wie andere Produkte - zwischenzeitlich mal ausverkauft sind - fällt dann deswegen ein Turnier ins Wasser?
avatar
Dalli
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


Nach oben Nach unten

Re: Neue X-Wing FAQ und neue Turnierregeln

Beitrag  tgbrain am Fr 27 März 2015, 14:49

X-Wing Tournament Rules Version 2.3d schrieb:Vorbereitung
Vor Turnierbeginn muss der TO für geeignete Spieltische sorgen. Jeder
Spieltisch
benötigt eine 90 cm x 90 cm große Spielfläche mit deutlich
gekennzeichneten Begrenzungen. Zwei gegenüberliegende Spielflächenränder
sind als Spieler-Spielflächenränder zu markieren. Daneben sollten die Spieler
genügend Platz auf ihrem Tisch für das in ihrer Jägerstaffel enthaltene
Spielmaterial haben. Aus organisatorischen Gründen wird jedem Teilnehmer
eine Spielernummer zugewiesen.
Wenn sich der TO nicht an den empfohlenen Spielaufbau halten kann oder will,
muss er die Spieler vor Turnierbeginn über die veränderten Gegebenheiten
informieren

_________________
Mein Hangar:

 Tie-Punisher  Tie-Punisher   Tie-Punisher
:Imperial Shutt :Imperial Shutt

 K-Wing  K-Wing  


StarViper  StarViper  M3-A  IG-2000  IG-2000  Y-WingScum  Z95Scum  Z95Scum            
YV-666  YV-666
In der Werft:
 

avatar
tgbrain
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Neue X-Wing FAQ und neue Turnierregeln

Beitrag  Blubber am Fr 27 März 2015, 14:52

Okay, dann hatte ich da einen älteren Stand im Kopf. Aber wenn das ohnehin schon mal geändert wurde, dann steht einer weiteren Änderung ja auch nichts im Wege.

_________________
Spiel ein Spiel - Mein Blog über Brett- und Miniaturenspiele

Meine Schiffchen:

Imperium                                          :Imperial Shutt  :Imperial Shutt    
---
Rebellen                                                  


Blubber
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Neue X-Wing FAQ und neue Turnierregeln

Beitrag  Widukind am Fr 27 März 2015, 14:54

Blubber schrieb:Okay, dann hatte ich da einen älteren Stand im Kopf. Aber wenn das ohnehin schon mal geändert wurde, dann steht einer weiteren Änderung ja auch nichts im Wege.

Dazu gibt es aber relativ klare Aussagen der Heidelbären, was das 90er Format angeht.

_________________
Einst war ich ein Jedi, aber dann habe ich ein Lichtschwert ins Knie bekommen.
Meine Flotte:

4x  2x 1x  1x:  3x  2x  2x  1x 1x 1x 2x K-Wing 1x  1x  1x Ghost 1x Ghost-Shuttle 1x  1x
5x 3x 1x  1x 1x   1x  2x  2x   2x 2x Tie-Punisher 1x Tie-A-Prototyp  1x 1x :Imperial Shutt 1x 1x
1x StarViper 2x Mist-Hunter 1x Punishing-One 1x M3-A 2x IG-2000 2x 1x Y-WingScum 1x Z95Scum 1x YV-666



avatar
Widukind
Veteran des MER


Nach oben Nach unten

Re: Neue X-Wing FAQ und neue Turnierregeln

Beitrag  Sedriss am Fr 27 März 2015, 15:07

Was die Matten angeht stehen ja dann die Organisatoren in der Pflicht. Das wiederum wird sich wohl im Endeffekt auf die Anmeldegebüren für eine Teilnahme niederschlagen oder FFG bzw. die Bären haben die Spendierhosen an.

Warten wir mal ab wie es Hierzulande geregelt wird.

_________________
avatar
Sedriss
Kriegsheld des MER


Nach oben Nach unten

Re: Neue X-Wing FAQ und neue Turnierregeln

Beitrag  Nova am Fr 27 März 2015, 15:45

Dazu hätte ich mal die folgende Frage: Warum wird in Deutschland überhaupt mit einem anderen Maß gespielt, als in den USA? Gab es dazu mal ein Statement von den Bären?
avatar
Nova
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Neue X-Wing FAQ und neue Turnierregeln

Beitrag  Darth Badger am Fr 27 März 2015, 15:46

wahrscheinlich ist das wieder so eine zoll/cm geschichte.

_________________
"Never tell me the odds"
avatar
Darth Badger
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Neue X-Wing FAQ und neue Turnierregeln

Beitrag  Sedriss am Fr 27 März 2015, 15:49

In Amerika ist der cm einfach länger als in Europa.

Spaß bei Seite ... Finde das auch seltsam zumal es ja unter dem Mantel einer existenten WM eigentlich ein einheitliches Maß geben sollte.

_________________
avatar
Sedriss
Kriegsheld des MER


Nach oben Nach unten

Re: Neue X-Wing FAQ und neue Turnierregeln

Beitrag  Bounty Hunter am Fr 27 März 2015, 15:52

In den USA wird nicht auf 92cmx92cm, sondern auf 36"x36" gespielt, das sind ungefähr, aber nicht genau 92x92. In Europa hat man gesagt "Metrisches System YAY, wir haben keine Lust auf krumme Umrechnung und sagen 90x90(cm)."

_________________

Ready for takeoff:
:

3 x
2 x:
2 x
1 x
2 x  
1 x
5 x
1 x:
2 x
2 x
1 x  
2 x K-Wing
:

1 x  

:

5 x
3 x :
2 x  
1 x
2 x
1 x ::Imperial Shutt:
1 x  
1 x  
2 x  
3 x  
1 x  
2 x  Tie-Punisher
1 x  
:

2 x  


:

8 x Z95Scum
4 x Y-WingScum:
1 x
2 x M3-A
2 x IG-2000
2 x StarViper
1 x  YV-666
2 x    
avatar
Bounty Hunter
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Neue X-Wing FAQ und neue Turnierregeln

Beitrag  Sarge am Fr 27 März 2015, 16:03

Ist in den USA inzwischen das Metrische System eingeführt?
Fressen die da jetzt auch Pommes mit Majonaise und ersäufen die Dinger in der Tunke?

Uuuuund Haijaaaaaaaa Ninja

Zum Phantom-FAQ möchte ich abschließend auch noch mal was loswerden..........
Stellt euch mal den Raumkampf im Kopfkino vor.
FFG möchte ja darstellen, dass alles gleichzeitig passiert und ich finde das ist damit ganz gut gelungen..........
Der Tie oder whatever Pilot sieht wie sich das Phantom enttarnt und versucht in dem Moment ihn anzugreifen.
Ich finde das wird mit der Änderung ganz gut dargestellt.
Ich erinner mich noch an meine Phantomjagden.......
Wenn ich das Ding tatsächlich mal stellen konnte waren fast die Hälfte aller Ties entweder durch zublocken der Entarnwege raus oder das Phantom rollte sich aus einigen Feuerbereichen heraus, sodass nur vier bis fünf Ties auf ihn schießen konnten.
Teilweise mit zwei Würfeln pro Beschuss reicht das dann oft einfach nicht aus, wenn mit vier Würfeln gegengewürfelt wird.
Und die Ties werden ja leider im Spielverlauf nicht mehr.
avatar
Sarge
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


http://www.moseisleyraumhafen.de/

Nach oben Nach unten

Re: Neue X-Wing FAQ und neue Turnierregeln

Beitrag  Ruskal am Fr 27 März 2015, 16:04

Bounty Hunter schrieb:In den USA wird nicht auf 92cmx92cm, sondern auf 36"x36" gespielt, das sind ungefähr, aber nicht genau 92x92. In Europa hat man gesagt "Metrisches System YAY, wir haben keine Lust auf krumme Umrechnung und sagen 90x90(cm)."

Nicht ganz, es ist 3ft x3ft Das wurde umgerechnet auf 92cm anfangs, statt 91,44. Deswegen gibt es auch noch viele Matten, die dieses Maß haben. Die ersten Fischkrieg-Matten zum Beispiel (weiß gar nicht, ob die jetzt immer noch bei 92 sind).

Deswegen, hatte ich auch schonmal in nem anderen Thread geschrieben, ist das in meinen Augen absolut nicht dramatisch. Die meisten haben wahrscheinlich schon auf "illegalen" Matten gespielt und es ist wahrscheinlich noch mehr davon gar nicht aufgefallen ^^


Zuletzt von Ruskal am Fr 27 März 2015, 16:46 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

_________________
Udo77 schrieb:Der Waschbär hat wieder recht. Hör auf den Waschbären


X-Wing Podcast: Piratensender Tatooine
avatar
Ruskal
Kriegsheld des MER


Nach oben Nach unten

Re: Neue X-Wing FAQ und neue Turnierregeln

Beitrag  Bounty Hunter am Fr 27 März 2015, 16:45

36"=3', von daher...

Ich persönlich merke jedes Mal, wenn ich auf einer zu großen Matte spiele, da die Tische in meinem Flagship-Store 120x90(cm) sind xD

Die ersten Fischkrieg-Matten waren auch eher... Suboptimal^^

Und im Grunde, wenn auch erst später und nicht von Anfang an, laufen die unterschiedlichen Mattengrößen auf runde, metrische Maße hinaus.

_________________

Ready for takeoff:
:

3 x
2 x:
2 x
1 x
2 x  
1 x
5 x
1 x:
2 x
2 x
1 x  
2 x K-Wing
:

1 x  

:

5 x
3 x :
2 x  
1 x
2 x
1 x ::Imperial Shutt:
1 x  
1 x  
2 x  
3 x  
1 x  
2 x  Tie-Punisher
1 x  
:

2 x  


:

8 x Z95Scum
4 x Y-WingScum:
1 x
2 x M3-A
2 x IG-2000
2 x StarViper
1 x  YV-666
2 x    
avatar
Bounty Hunter
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Neue X-Wing FAQ und neue Turnierregeln

Beitrag  Sarge am Fr 27 März 2015, 16:49

Dazu kommt, dass viele Hersteller garnicht milimetergenau fertigen können.
Warum auch immer.
avatar
Sarge
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


http://www.moseisleyraumhafen.de/

Nach oben Nach unten

Re: Neue X-Wing FAQ und neue Turnierregeln

Beitrag  Udo77 am Fr 27 März 2015, 18:05

Ich habe erst vor kurzem nochmal 10 Miracle Matten bestellt. Damit habe ich dann insgesamt 20. Einheitliche Größe, abwechslungsreiche Motive. Nur das beste für meine Spieler. Bei 32 Spielern muss keiner mehr seine eigenen mitbringen. Es gibt sogar einige reine Sternenfelder für die Freunde des puristischen.

Alles super und turnierlegal. Es sollte eine Augenweide für die Regio Nord und die DM werden. Und von einem Tag auf den anderen soll das nicht mehr ok sein? Dann wollt ihr alle auf den gleichen monotonen rutschigen Dingern spielen?

Das Argument "wenn man das Motiv kennt kennt man alle Maße" ist nun wirklich Banane. Man kennt auch die Abmessungen aller Hindernisse, kann sie sich in den Abständen hinlegen die man will und vorher alles abmessen. Da braucht es kein Motiv um irgendwelche Entfernungen zu kennen.

Wir haben schon Matten nach Turniermaß gekauft, als es nicht mal eine deutsche Übersetzung gab (bzw. nur die von mir). Dann führte man eine eigene Abmessung ein (was eigentlich egal ist, da der TO sie übergehen kann). Nun sollen die TOs weiter gegängelt werden?

Falls auf meinen Turnieren mal jemand meint meine Matten seien ihm aus welchem Grund auch immer nicht gut genug, den lasse ich auf dem nackten Tisch spielen! Die Ränder werde ich ihm persönlich mit Gaffa-Tape abkleben.
avatar
Udo77
Kriegsheld des MER


Nach oben Nach unten

Seite 5 von 12 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 10, 11, 12  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten