[Armada] Erfahrungen / Meinungen zur Grundbox

Seite 3 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Nach unten

[Armada] Erfahrungen / Meinungen zur Grundbox - Seite 3 Empty Re: [Armada] Erfahrungen / Meinungen zur Grundbox

Beitrag  Ferox21 am Do 9 Apr 2015 - 21:56

AlanShore schrieb:Bei den Staffel stört mich die Lebensanzeige und den Aktivierungsslide. Wenn da 3-4 zusammenstehen, muss man die ja zwangsweisse bewegen um da dran zu kommen. Hätte man besser machen können.

Der slide bei den Staffeln soll halt zeigen, wer schon aktiviert hat und wer nicht. Das wollte man wohl nicht mit Markern auf dem Feld lösen. Ist ja im Grunde eine nette Idee, aber wie erwähnt im Pulk von Staffeln stößt es schnell an die Grenzen.
Ferox21
Ferox21
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

[Armada] Erfahrungen / Meinungen zur Grundbox - Seite 3 Empty Re: [Armada] Erfahrungen / Meinungen zur Grundbox

Beitrag  FPAlpha am Do 9 Apr 2015 - 23:16

Ferox21 schrieb:
AlanShore schrieb:Bei den Staffel stört mich die Lebensanzeige und den Aktivierungsslide. Wenn da 3-4 zusammenstehen, muss man die ja zwangsweisse bewegen um da dran zu kommen. Hätte man besser machen können.

Der slide bei den Staffeln soll halt zeigen, wer schon aktiviert hat und wer nicht. Das wollte man wohl nicht mit Markern auf dem Feld lösen. Ist ja im Grunde eine nette Idee, aber wie erwähnt im Pulk von Staffeln stößt es schnell an die Grenzen.

Wenn das Spiel sich durchsetzt wird es sicherlich gewisse Lösungen in Form von Tokens von Drittanbietern geben, was ich auch begrüßen würde. Es ist möglich die Slider und die Lebenspunkte zu bewegen ohne das Base zu verschieben, aber dazu braucht es ein wenig Übung und Geschick, wie erwähnt ist es aber unmöglich das zu tun wenn die Staffeln eng zusammen stehen (ich denke da wird es nicht ausbleiben die Staffel in die Hand zu nehmen und das Base wie gewünscht zu bearbeiten).

Wie das allerdings auf Turnieren gehandhabt wird weiss ich nicht aber mir graut schon vor unangenehmen Spielern, die dann anfangen zu meckern weil sie der Meinung waren die Staffel stand vorher 2mm weiter links und konnte daher gerade noch so beschossen werden.

_________________
Spoiler:

4x [Armada] Erfahrungen / Meinungen zur Grundbox - Seite 3 2915448610 2x [Armada] Erfahrungen / Meinungen zur Grundbox - Seite 3 2944005395 2x [Armada] Erfahrungen / Meinungen zur Grundbox - Seite 3 1730941655 2x [Armada] Erfahrungen / Meinungen zur Grundbox - Seite 3 1457905464 1x [Armada] Erfahrungen / Meinungen zur Grundbox - Seite 3 3499124 1x [Armada] Erfahrungen / Meinungen zur Grundbox - Seite 3 544426223 2x [Armada] Erfahrungen / Meinungen zur Grundbox - Seite 3 693596578 : 2x [Armada] Erfahrungen / Meinungen zur Grundbox - Seite 3 3254814398  

5x  [Armada] Erfahrungen / Meinungen zur Grundbox - Seite 3 680953042  2x  [Armada] Erfahrungen / Meinungen zur Grundbox - Seite 3 3184396713 2x [Armada] Erfahrungen / Meinungen zur Grundbox - Seite 3 2458001101 2x  [Armada] Erfahrungen / Meinungen zur Grundbox - Seite 3 3754367707 1x  [Armada] Erfahrungen / Meinungen zur Grundbox - Seite 3 1669512470 3x  [Armada] Erfahrungen / Meinungen zur Grundbox - Seite 3 145295636 1x  [Armada] Erfahrungen / Meinungen zur Grundbox - Seite 3 3507842758 1x :Imperial Shutt  : 2x [Armada] Erfahrungen / Meinungen zur Grundbox - Seite 3 1390813838  :2x [Armada] Erfahrungen / Meinungen zur Grundbox - Seite 3 439503852


FPAlpha
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

[Armada] Erfahrungen / Meinungen zur Grundbox - Seite 3 Empty Re: [Armada] Erfahrungen / Meinungen zur Grundbox

Beitrag  Hesekiel am Fr 10 Apr 2015 - 9:31


Preislich liegt die Grundbox doch bei 79,90? War jedenfalls seit meiner Vorbestellung so, die UVP ruft kaum ein Haendler auf. Ich denke auch nicht, dass FFG hier wirklich viel Marge einfaehrt, der Gewinn wird bei solchen Systemen doch generell mit den Erweiterungen erzielt. Rechnet man nur die (rabattierten) Preise fuer Victory, Nebulon und Corvette plus ein Wuerfelset und ein Maneuvertool kommt man bei 76,66 raus, ich denke, daran wird die Preispolitik ersichtlich.

Bei den Staffeln waere es vllt sinnvoller gewesen, die HP- und Aktivierungsscheibe separat am Spielfeldrand abzulegen, aehnlich dem Schubrad. Mit Staffelsymbolen koennte man dann jede Scheibe einer Staffel zuordnen und haette weniger Gefummel direkt auf dem Spielfeld. Gerade im kompetitiven Spiel wird das staendige Aufheben-muessen der Staffeln ansonsten zu Problemen fuehren, da man nie 100%ig die alte Positionierung wiederherstellen kann.

Hesekiel
Neuankömmling


Nach oben Nach unten

[Armada] Erfahrungen / Meinungen zur Grundbox - Seite 3 Empty Re: [Armada] Erfahrungen / Meinungen zur Grundbox

Beitrag  Carnis am Fr 10 Apr 2015 - 10:22

Oder man appelliert/hofft auf das Verständnis der Spieler, die ja alle um die Problematik wissen sollten. Ich zumindest hab bei den X-Wing-Turnieren bislang immer die Erfahrung gemacht, dass die Spieler nicht übermäßig kleinlich sind,sondern alle den Spielfluß vor Platzierungsdiskussionen schätzen. Vielleicht hatte ich bislang aber auch einfach nur Glück und zugegeben habe ich bislang nur Turniere organisiert und noch keins selber gespielt, aber generell würde ich sagen, dass der typische X-Wing-Spieler auch ein angenehmer Turnierspieler ist - wenn ich das mit GW-Systemen oder auch Sammelkartenspiel-Turnieren vergleiche. Ist vielleicht auch abhängig davon, wie groß die Armada-Turnierszene und was es für Goodies zu gewinnen geben wird.
Ich glaube ja grundsätzlich an das Gute im Menschen und die Einsicht, dass es nur ein Spiel ist,welches in erster Linie Spaß machen soll - ich alter Naivling [Armada] Erfahrungen / Meinungen zur Grundbox - Seite 3 974313676

Aber mittelfristig wird es bestimmt eine alternative Lösung zu den Slides geben. Frage ist nur, warum FFG das nicht schon beim Testen des Spiels aufgefallen ist. Obwohl die Idee mit den Schildrädern,Lebenspunktzählern, Aktivierungsslides direkt am Modell eigentlich grundsätzlich gut ist.

_________________
Die Rogue Squadron Münster bloggt über X-Wing: https://erzwo.de/

Carnis
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

[Armada] Erfahrungen / Meinungen zur Grundbox - Seite 3 Empty Re: [Armada] Erfahrungen / Meinungen zur Grundbox

Beitrag  Cut am Fr 10 Apr 2015 - 10:32

Wenn auch nicht ganz neu, Star Trek Fleet Captains hatte das auch schon. [Armada] Erfahrungen / Meinungen zur Grundbox - Seite 3 3321612284
War auch nicht sinnvoll zu machen. Und da kommt es ja mal so garnicht auf genaue Platzierung an, eigtl.

_________________
Der Spieleblog für den ich schreibe: www.weiterspielen.net - Star Trek Attack Wing und mehr...!
Deutschsprachiges Star Trek Attack Wing Forum: www.NeutraleZone.net
Cut
Cut
Einwohner des MER


http://www.weiterspielen.net

Nach oben Nach unten

[Armada] Erfahrungen / Meinungen zur Grundbox - Seite 3 Empty Re: [Armada] Erfahrungen / Meinungen zur Grundbox

Beitrag  Darth Bader am Mi 15 Apr 2015 - 11:50

1. mal ein ganz anderer Ansatz:
könnte die Ungenauigkeit durchs hochheben um Aktivierungsschieber und Schadenspunkte einzustellen ein Aspekt des rasanten Dogfights zwischen den Großschiffen sein?

daß sich die Staffeln kein bisschen mehr bewegen wenn sie im Nahkampf sind ist ja schon ein bisschen unrealistisch [Armada] Erfahrungen / Meinungen zur Grundbox - Seite 3 3321612284

2. Ich find die Große Schachtel Spitze: Da passen noch ein paar Wellen dazu - Wenn ich denk wie schnell ich bei X-Wing basteln musste

_________________
[Armada] Erfahrungen / Meinungen zur Grundbox - Seite 3 BHS-Banner
Darth Bader
Darth Bader
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

[Armada] Erfahrungen / Meinungen zur Grundbox - Seite 3 Empty Re: [Armada] Erfahrungen / Meinungen zur Grundbox

Beitrag  Der Sigmarpriester am Mi 15 Apr 2015 - 13:00

1. Staffeln sidn halt gebunden ohne diese regel würde jeder nur noch Bomber spielen.

2. Jop die Kiste liebe ich, zurzeit sind dort 600p drinne und es passen noch weitere 400-600 rein :D
Dazu habe ich ja noch eine 2te Box [Armada] Erfahrungen / Meinungen zur Grundbox - Seite 3 377612346
Der Sigmarpriester
Der Sigmarpriester
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

[Armada] Erfahrungen / Meinungen zur Grundbox - Seite 3 Empty Re: [Armada] Erfahrungen / Meinungen zur Grundbox

Beitrag  Dexter am Mi 15 Apr 2015 - 14:51

Also ich hatte gestern auch das Vergnügen mal einen ersten Blick auf Armada werfen zu dürfen, da ein Teammitglied schwach geworden ist.

Wir haben eine ganz einfache Aufstellung gewählt ohne Kommandeure oder Ziele um einfach mal zu sehen wie das alles funktionieren soll.
Ein Sternenzerstörer mit 6 TIE-Staffeln gegen Korvette A, Nebulon Eskortfregatte und vier X-Staffeln.

Was ist jetzt am prägnantesten hängen geblieben? (Vorsicht...persönliche Meinung im Anflug)

Es ist träger als X-Wing:
Das liegt zum einen sicher auch daran, dass man erstmal reinkommen muss.
Die Korvette erinnerte mich schon sehr an X-Wing mit ihrem einzelnen Kommandorad.
Die Fregatte mit zweien war dann schon grübeliger.
Ganz daneben griff der Zerstörer, da er als sofort mit Vollgas in die Schlacht zog und alle drei Räder nicht auf Navigation stehen hatte.
Somit für drei Runden keine Geschwindigkeitsänderung.
Das führte dazu, dass er 3 oder 4-mal aus der Karte flog...also offiziell. [Armada] Erfahrungen / Meinungen zur Grundbox - Seite 3 3321612284
Was ich bestätigen kann ist die teilweise sehr schwierige Anbringung der Manöverschablone.
Ab Runde 2 stand eigentlich immer irgendwas im Weg.

Alles ist zerbrechlicher:
Außer einem Sternenzerstörer der fleißig Schaden umverteilt und ständig Schilde regeneriert.
Da knabber die Rebellen ganz schön lange bis mal was auf die Hülle geht.
Und dank hohes Technikwertes werden dann auch immer mal Schadenskarten abgelegt.
DIe Korvette und Fregatte haben fragile Seitenschilde und da tut es dann schnell weh, vor allem wenn man die Front eines Zerstörers gegen sich hat. Also ich fand die Schiffe sehr zerbrechlich.

Es ist teilweise authentischer:
Die Staffelkämpfe finde ich sehr gut. Eine Staffel X-Wing schießt ziemlich sicher eine Staffel TIEs ab.
Das klingt für mich logischer als bei X-Wing.
Die Staffelmarker sind für mich so zu sehen wie bei Empire at War.
Wenn dort Staffeln miteinander kämpften, tobten die Schiffe wild umeinander und ein Marker setzte sich statisch neben den die feindliche Staffel...
[Armada] Erfahrungen / Meinungen zur Grundbox - Seite 3 L1153823906

Fazit:
Ja, es macht Spaß. Aber es ist wirklich anders zu spielen.
Jeder der unsicher ist, sollte mMn mal versuchen an ein Probespiel zu kommen um sich selbst ein Bild zu machen.
Würde ich es nochmal spielen?
Ja. Gerne mit anderen und mehr Schiffen.
Würde ich es mir kaufen?
Nein. Es erfordert ähnlich Zeit wie X-Wing und die habe ich nicht. Und ich finde es zu teuer. Ein Ausbau in gleicher Geschwindigkeit wie bei X-Wing geht schnell ins Geld.
Dexter
Dexter
Kriegsheld des MER


Nach oben Nach unten

[Armada] Erfahrungen / Meinungen zur Grundbox - Seite 3 Empty Re: [Armada] Erfahrungen / Meinungen zur Grundbox

Beitrag  Kupoku am Mi 15 Apr 2015 - 15:46

Ich hatte mittlerweile auch das Vergnügen zwei mal zu spielen, da sich zwei aus dem Spielerkreis die Grundbox gekauft haben.

Erstes Spiel war mal die ganz einfache Mission im Regelheft ohne Ausrüstung. War recht lustig und spannend aber halt auch eher der Vorteil beim Sternenzerstörer.

Zweites Spiel war dann mit Aufrüstungen und war gleich mal ganz anders. Ein voll ausgerüsteter Sternenzerstörer ist schon schwer zu zerstören mit den noch wenigen Möglichkeiten. Aber macht auf jedenfall Lust öfters zu spielen. Ist halt wie die Anfänge bei X-Wing: Je mehr Schiffe und Aufrüstungskarten kommen, desto besser wird das Spiel.

Ich bin zwar noch am Überlegung ob ich mir die Grundbox kaufen soll, ist aber wahrscheinlich nur eine Frage der Zeit [Armada] Erfahrungen / Meinungen zur Grundbox - Seite 3 974313676 Es sind halt doch 80€, auch wenn sie schon berechtigt sind für den Inhalt.

Ich denke richtig interessant wird es dann mit den nächsten Wellen. Für mich ist es aber derzeit noch ein Nebensystem das ich hin und wieder mal spielen werde. Neben Freundin, Sport, Arbeit, X-Wing und Warhammer 40k ist einfach wenig Zeit zur Verfügung.

Den Inhalt und das System find ich eigentlich recht gelungen und macht sehr viel Spaß. Es ist anders wie X-Wing, aber nicht weniger Interessant.

Hätte ich mehr Zeit würde ich es sicher kaufen, so aber bin ich (noch [Armada] Erfahrungen / Meinungen zur Grundbox - Seite 3 974313676) nicht gewillt mir die 80€ aufwärts zu leisten für ein System das ich dann nicht so oft spiele.

_________________
„Verloren einen Planeten Meister Obi-Wan hat. Wie peinlich. Wie peinlich!“      [Armada] Erfahrungen / Meinungen zur Grundbox - Seite 3 1463950073
Kupoku
Kupoku
Neuankömmling


Nach oben Nach unten

[Armada] Erfahrungen / Meinungen zur Grundbox - Seite 3 Empty Re: [Armada] Erfahrungen / Meinungen zur Grundbox

Beitrag  Coryn am Do 23 Apr 2015 - 20:05

Gespielt habe ich bislang noch nicht, aber für mich scheint es so, dass viele noch abwarten, wie sich die Sache entwickelt. Der Unterschied zu X-Wing ist für mich folgender: Als ich die Grundbox damals zum ersten Mal in der Hand hielt, habe ich sie gleich gekauft ohne das Spiel überhaupt zu kennen. Wie es sich entwickeln sollte, war auch noch nicht klar. Ich wusste nur eins: Muss ich haben.

Bei Armada war das jetzt gar nicht so. Sicher schreckt erst einmal der Preis ab. Ob gerechtfertigt oder nicht, wenn ich ein Spiel herausbringe, mit dem ich über möglichst viele Erweiterungen die Gewinne einfahren möchte, muss ich das Basisspiel zum Selbstkostenpreis raushauen oder noch darunter um die Leute anzufüttern. Würde die Kiste nun nur die Hälfte kosten, wäre die Einstiegshürde auch für viele geringer.

Mein Entschluss ist daher abzuwarten. Außerdem scheint mir der Zeitaufwand mit dem Zusammenstellen der Armeen doch ähnlich zu X-Wing zu sein und im Moment habe ich auch nicht die Zeit für zwei solcher Spiele.
Coryn
Coryn
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

[Armada] Erfahrungen / Meinungen zur Grundbox - Seite 3 Empty Re: [Armada] Erfahrungen / Meinungen zur Grundbox

Beitrag  Fux am Mi 6 Mai 2015 - 21:12

Hi,

Nach 6 Lernspielen gegen mich selbst gebe ich auch mal meinen Senf zur Grundbox:

1. der Sternzerstörer hat mit seiner Feuerkraft die Möglichkeit ein Schiff der Rebellen mit einem oder maximal zwei Salven aus der Front zu zerstören.

2. die TIE Fighter sind insbesondere mit Howlrunner sehr stark in ihrer Rolle als Screen für den Sternzerstörer.

3. erst im letzten Spiel ist es mir gelungen mit den Rebellen zu gewinnen. Die Vorgabe im Lernspiel, dass die  Rebellen mit Geschwindigkeit 2 starten, hat mich in den ersten Spielen mit ungünstigen Voraussetzungen für die Rebellen starten lassen. Die Korvette starte ich ab sofort mit 4 und die Fregatte mit 3. Bewegung und weite Distanz waren der Weg zum Sieg im letzten Spiel.

4. das Spiel lebt von den Missionen! Erst mit den den Missionen wurde es richtig spannend.

5. die Fähigkeit der Rebellen Schilde zu ignorieren (Luke S. und Dodonnas Pride) tun dem Sternzerstörer richtig weh. Er kann dann zwei seiner Verteidigungsmarker nicht nutzen!

6. der Einsatz der X-Wing erfordert eine Menge taktieren und den ein oder anderen Staffelmarker in Reserve, um angreifen und Schießen zu können.

Fazit: mir gefällt das Spiel echt gut. Die taktische Tiefe ist hoch. Beide Seiten haben ihre Eigenarten. Gute Planung der Kommandos, abschätzen der Möglichkeiten der Staffeln, die Entscheidung welches Schiff aktiviert zuerst sind die Punkte die man lernen muss. Bis man daran einen "Griff" hat, hat das Imperium die Nase vorn...
Ich freue ich auf die Erweiterungen und damit mehr Optionen des Handelns.
Das Spiel hat seinen Preis - mir war es das Grundset bisher wert. Ich vergleiche allerdings den Preis mit anderen Tabletopspielen wie WM/H, wo ich für ein Starterset auch € 80 ausgeben muss.

_________________
Wer glaubt, dass Zitronenfalter Zitronen falten, glaubt auch, dass Gabelstapler Gabeln stapeln...
Fux
Fux
Neuankömmling


Nach oben Nach unten

[Armada] Erfahrungen / Meinungen zur Grundbox - Seite 3 Empty Re: [Armada] Erfahrungen / Meinungen zur Grundbox

Beitrag  The Hutt am Mi 10 Jun 2015 - 7:36

Guten Morgen!

Wir haben gestern unser erstes Trainingsszenario mit Armada genossen auch wenn wir einiges noch net so ganz richtig gespielt haben weswegen der Sieg mit den Rebellen net ganz aussagekräftig ist.

Fakt ist jedoch das der VSD ziemlich die Kuh fliegen lässt. Mit dem hohen Tech wert und der Bewaffnung teilt er gut aus und frisst Feuer wie Sau. Mein Gegenspieler hatte allerdings so seine Probleme mit den 3 Aktionen im Voraus planen. Das machts net so einfach. Am Ende hab ich ihn dann mit der Nebulon B mit 3 roten Würfeln (2x2 Schaden und 1 Crit) zerschossen nachdem er vorher schon ein wenig Schaden kassiert hatte. War aber auf reines Glück zurückzuführen und ich denke beim nächsten Mal hab ich nimma so leichtes Spiel.

Die Staffelmechanik gefällt mir ganz gut aber mit der Swarm Taktik sind die Ties schon eine Ansage. Insgesamt kommts mir so vor, und das dürfte ja die gängige Meinung sein, das in der Grundbox das Imperium ein wenig im Vorteil wäre. Wir werden aber bald aufrüsten bwz. mal unsere ersten Punktespiele machen dann wird man weitersehen.

Was ich noch zur Qualität sagen wollte:

Mit XWing kann Armada scheinbar nicht mithalten. Unsere Kartonräder für die Staffelbases waren falsch gestanzt. Das Loch sollte wohl mittig sein, ist es bei unserer Box aber nicht. Ich habe jetzt eine Mail an den Heidelberger Spieleverlag gesendet diesbezüglich. Is das denn der richtige Ansprechpartner? Wenn ja wie kulant sind die Herrschaften denn dort? (ich bin da positiv eingestellt) [Armada] Erfahrungen / Meinungen zur Grundbox - Seite 3 377612346


_________________
[Armada] Erfahrungen / Meinungen zur Grundbox - Seite 3 4078213871

"Let's hubba hubba one Time"

AKA Zonz1984
The Hutt
The Hutt
Neuankömmling


Nach oben Nach unten

[Armada] Erfahrungen / Meinungen zur Grundbox - Seite 3 Empty Re: [Armada] Erfahrungen / Meinungen zur Grundbox

Beitrag  Der Sigmarpriester am Mi 10 Jun 2015 - 8:51

X-Wing und Armada sind auch 2 völlig unterschiedliche Spiele. Man kann aber direkt sagen Armada ist um weiten schwerer. Wobei langsam X-Wing Einödet da jeder nur noch mit 2 Schiffen spielt um zu gewinnen.

Ich persönlich finde die Rebellen in der Box besser. Tie Fighter sind zwar nett aber eine Nedulon frisst die schon alleine. Die Victory ist aber auch ein kleines Biest je nachdem mit 9 Würfeln nach vorne :D Mit Tarkin und endlos Reparatur bekommt man die aber auch schwer klein.
Der Sigmarpriester
Der Sigmarpriester
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

[Armada] Erfahrungen / Meinungen zur Grundbox - Seite 3 Empty Re: [Armada] Erfahrungen / Meinungen zur Grundbox

Beitrag  Larkis am So 14 Jun 2015 - 23:52

Hallo zusammen,

ich habe mir mit einem Bekannten die Box vorige Woche gekauft, heute 3 Runden gespielt und wollte dann auch mal meine Meinung dazu losgeigen.

Erstmal mein Hintergrund soweit, X-Wing habe ich nicht gespielt. Der Grund ist in erster Linie das Star Wars für mich halt immer ein Universum der Großkampfschiffe ist. Ich meine klar die Helden fliegen meist kleinere Schiffe, aber die letztenendlich entscheidenden großen Schlachten wurden von Sternzerstörern und Kreuzern geführt und nicht von kleinen Jägern. Diese Epic habe ich bei X-Wing stark vermisst es halt sich halt irgentwie lahm angefühlt. Was interessiert mich ein X-Wing wenn es Supersternzerstörer gibt?

kenne das Spiel ansonsten aber von Attack Wing.

So und nun kommt halt Armada was eher mein Nerv trifft. große Namenhafte Schiffe, Und Jäger als Fußvolk, wo Sie hingehören. [Armada] Erfahrungen / Meinungen zur Grundbox - Seite 3 2717214276

Gespielt haben wir aktuell nur die ich sag mal Demo-Runde zum einstieg. Also ohne Missionsmarker, ohne Extrakarten und ohne Rundenlimit. Gespielt wurde bis einer aufgegeben hat. [Armada] Erfahrungen / Meinungen zur Grundbox - Seite 3 974313676

Bei uns war das Spiel dabei auch sehr ausgeglichen. Zweimal hat das Imperium, einmal haben die Rebellen gewonnen, es war aber jedesmal recht knapp. Wir brauchten einfach eine ganze Weile um uns darauf einzustellen und dann hat das Spiel überraschend viel Tiefgang und Strategische Möglichkeiten geboten. Ein großer Anteil daran hatte auch mein Rebellen freund der teilweise sehr unorthodoxe Taktiken ausgeführt hat was mich als Imperialer regelmäßig zur Verzeiflung getrieben hat.

Z.B:
Ich bin mit meinem Victory-2 Sternzerstörer direkt auf seine Nebulonfregatte los. Hab mich auf einen großen Kampf vorbereitet, alle 3 Rundenmarker waren auf Konzentriertes Feuer um den Rebellenabschaum dahin zu befördern wo er hingehört. Ich war knapp außerhalb der Reichweite und bewegte mich mit Geschwindigkeit 1. Und kurz bevor ich in Reichweite war verpasst mir so ein blöder X-Wing im Rücken eine kaputte Feuerleitung. Range 3 Waffen gehen nicht mehr. Und 3 Runden bis ich ein Reperaturteam drauf ansetzen konnte. [Armada] Erfahrungen / Meinungen zur Grundbox - Seite 3 354473896 Ich wurde 4 Runden (brauchte das erste Reperaturteam um die Schilde aufzubauen um den Kahn beisammenzuhalten) brutal von den Front/Seiten Turobloasern zusammengeschossen und konnte bestenfalls mit den Ionenkanonen (Wir haben uns drauf geeinigt das Rote Würfel Turbolaser, Blaue Ionenkanonen und Schwarze normale Laser sind. Klingt halt besser wenn man sagt "So ich schieß mit 3 Turbolaser und 2 Ionenkanonenbatterien auf dich [Armada] Erfahrungen / Meinungen zur Grundbox - Seite 3 377612346 ) antworten. Dank der überragenden Repaircrew konnte ich zwar den Sieg davontragen aber währe die Corvette noch am Leben gewesen währe das die zweite Niederlage gewesen. [Armada] Erfahrungen / Meinungen zur Grundbox - Seite 3 354473896

Was mir persönlich extrem gut gefällt (und hier bisher glaub ich noch nicht angesprochen wurde) sind die vielen Feinheiten. Z.B: diese Staffelaktivierung. Anstatt wie bei X7Attack Wing stumpf aufeinaner loszufliegen ist bei uns Anfangs taktieren, erobern und planen trumpf. Gerade als Imperialer muss ich meine Staffelaktivierung ja schon lange im Vorrausplanen. Wenn die Fallen dann zuschnappt fühlt man sich gleich wie Admiral Thrawn (Oder Dalaa wenns daneben geht [Armada] Erfahrungen / Meinungen zur Grundbox - Seite 3 354473896 ). Generell das Kommandosystem ist genial das einen zwingt nicht nur zu reagieren sondern im Vorraus zu planen.

Ein kleines Highlight für mich ist auch das die Feuerbereiche auf den Bases unterschiedlich ausfallen. Als Sternzerstörer habe ich eine breite Front, die meinen Frontwaffen einen 180° Feuerarc ermöglichen und seidlich kann ich theoretisch auf mittlerer Entfernung mit 3 Feuerbereichen ballern. Geil wenns gut läuft, aber sau schlecht wenn man einen Schildlosen Bereich aus dem Feuerwinkel ziehen will. Den die Rebellen sind fix und können dann auch mal von der Seite die Front angreifen. Die Rebellenschiffe spielen sich da komplett anders, gerade die nebulon ist gut darin gefährdete Bereiche aus der Feuerlinie zu ziehen, hat aber wenig Schild und dagegen Probleme mehr als 1 Feuerarc auf ein Ziel zu richten.

So genug der Lobeshymnen, kommen wir zum negativen Teil. [Armada] Erfahrungen / Meinungen zur Grundbox - Seite 3 466763034

Ich finde es Schade das man Jäger kaufen muss und die direkt auf dem Feld sind. Gerade beim Imperium fänd ich es cool Jäger starten zu können und vor allem, beschädigte Staffeln wieder landen zu können zum reparieren. Hier wurde Potential verschenkt. Oder die Möglichkeit Schiffe erstmal zurückzuhalten und nach 2-3 Runden ausm Hyperraum direkt aufs Schlachtfeld zu holen.

Auch die Missionen sind sehr enttäuschend. Ich komme wie gesagt von Attack-Wing und bin die Missionskarten gewöhnt die das Geschehen noch in einen Kontext zur Episode, zu einem Buch ect. zu packen. Gerade mit Corvette und (zwar nur einem Victory aber egal) Sternzerstörer würde sich dich der Anfang von A new Hope anbieten. Oder das der Victory Zerstörer eine Raumbasis (mit den Todesternplänen? [Armada] Erfahrungen / Meinungen zur Grundbox - Seite 3 974313676 ) 6 Runden gegen eine Rebellenübermacht verteidigen muss oder andersrum Rebellen fliehen von ihrem Stützpunkt und werden gejagt, bei der Schlacht um Hoth.

Aber was ja nicht ist kann ja noch werden. Der Eindruck den wir bisjetzt haben ist jedenfalls durchweg positiv. [Armada] Erfahrungen / Meinungen zur Grundbox - Seite 3 3433072416

Larkis
Neuankömmling


Nach oben Nach unten

[Armada] Erfahrungen / Meinungen zur Grundbox - Seite 3 Empty Re: [Armada] Erfahrungen / Meinungen zur Grundbox

Beitrag  Der Sigmarpriester am Mo 15 Jun 2015 - 2:20

Und wieder wurde einer zu Armada bekehrt. [Armada] Erfahrungen / Meinungen zur Grundbox - Seite 3 974313676

Die Missionen würde ich nicht unterschätzen. Auf den ersten Blick sehen die zwar low aus, Aber. die haben es in sich, alleine schon der Hyperraum Angriff ist da auch schon so eine recht fiese Sache.

Das mit den Imperium Staffel landen oder Starten wäre auf Dauer zu kompliziert und würde auch so die Siegespunktvergabe fälschen und manipulieren. Dazu müsste man auch Schiffe kaufen die Staffeln überhaupt tragen kann und die Victory war auch nicht bekannt für ihren Gigantisches Staffel vortrat (2 Staffeln)


Armada ist auch in verlgeich zu X-Wing viel schwerer. Die Auswahl an Schiffen und deren Ausrüstung machen das Spiel zu einer richtigen Herausforderung.
Der Sigmarpriester
Der Sigmarpriester
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

[Armada] Erfahrungen / Meinungen zur Grundbox - Seite 3 Empty Re: [Armada] Erfahrungen / Meinungen zur Grundbox

Beitrag  Larkis am Mo 15 Jun 2015 - 9:22

Der Sigmarpriester schrieb:Und wieder wurde einer zu Armada bekehrt. [Armada] Erfahrungen / Meinungen zur Grundbox - Seite 3 974313676

[Armada] Erfahrungen / Meinungen zur Grundbox - Seite 3 377612346

Der Sigmarpriester schrieb:
Die Missionen würde ich nicht unterschätzen. Auf den ersten Blick sehen die zwar low aus, Aber. die haben es in sich, alleine schon der Hyperraum Angriff ist da auch schon so eine recht fiese Sache.

Das mit den Imperium Staffel landen oder Starten wäre auf Dauer zu kompliziert und würde auch so die Siegespunktvergabe fälschen und manipulieren. Dazu müsste man auch Schiffe kaufen die Staffeln überhaupt tragen kann und die Victory war auch nicht bekannt für ihren Gigantisches Staffel vortrat (2 Staffeln)

Dann werde ich mir die Missionen nochmal genau ansehen. Mit den Jägern hast du vielleicht reicht. Vermutlich stört es mich einfach nur wie die X-Wings durch meine saubere Staffelformation schneiden wie ein heißes Messer durch Butter. [Armada] Erfahrungen / Meinungen zur Grundbox - Seite 3 354473896 Nicht so leicht die in den Griff zu bekommen. [Armada] Erfahrungen / Meinungen zur Grundbox - Seite 3 1522412999

Der Sigmarpriester schrieb:
Armada ist auch in verlgeich zu X-Wing viel schwerer. Die Auswahl an Schiffen und deren Ausrüstung machen das Spiel zu einer richtigen Herausforderung.

Kann ich nichts genau zu sagen, aber an Attack-Wing mit seiner gehirnschmelzenden Anzahl von Kartenkombinationen wird es nicht toppen können. [Armada] Erfahrungen / Meinungen zur Grundbox - Seite 3 2717214276

Larkis
Neuankömmling


Nach oben Nach unten

[Armada] Erfahrungen / Meinungen zur Grundbox - Seite 3 Empty Re: [Armada] Erfahrungen / Meinungen zur Grundbox

Beitrag  Der Sigmarpriester am Mo 15 Jun 2015 - 11:47

Larkis schrieb:Kann ich nichts genau zu sagen, aber an Attack-Wing mit seiner gehirnschmelzenden Anzahl von Kartenkombinationen wird es nicht toppen können.

Kann ich leider nichts dazu sagen. die Modelle sehen so derbe schei**** aus. Selbst der Kubus ist da so eine Sache nett anzusehen, aber mal ehrlich ein Würfel für die Vitrine und zu den Preis? [Armada] Erfahrungen / Meinungen zur Grundbox - Seite 3 974313676

Aber warte mal bis Welle 2 dann haste auch hier schon so ein Ausrüstungskarten Berg.
Der Sigmarpriester
Der Sigmarpriester
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

[Armada] Erfahrungen / Meinungen zur Grundbox - Seite 3 Empty Re: [Armada] Erfahrungen / Meinungen zur Grundbox

Beitrag  Larkis am Mo 15 Jun 2015 - 11:59

Der Sigmarpriester schrieb:
Larkis schrieb:Kann ich nichts genau zu sagen, aber an Attack-Wing mit seiner gehirnschmelzenden Anzahl von Kartenkombinationen wird es nicht toppen können.  

Kann ich leider nichts dazu sagen. die Modelle sehen so derbe schei**** aus. Selbst der Kubus ist da so eine Sache nett anzusehen, aber mal ehrlich ein Würfel für die Vitrine und zu den Preis? [Armada] Erfahrungen / Meinungen zur Grundbox - Seite 3 974313676

Aber warte mal bis Welle 2 dann haste auch hier schon so ein Ausrüstungskarten Berg.

Also die Standard Enterprise-D hat z.B: einen Captain, der Captain hat noch eine Sonderfähigkeits-Karte, dann 3 Offiziere und 2 Waffenkarten. Also mit der Schiffkarte sind das 8 Karten für ein einziges Schiff. TK-Totlach Die Romulaner Scimitar hat Captain+FÄhigkeit, 1 Offizier, 2 Waffen und 2 Ausrüstungskarten.

Bei Gefechten mit 4 Schiffenpro Seite hat man gern mal 25-32 Karten auf dem Tisch liegen. [Armada] Erfahrungen / Meinungen zur Grundbox - Seite 3 4067243505 Und das nur für die eigenen Schiffe. [Armada] Erfahrungen / Meinungen zur Grundbox - Seite 3 354473896 Also insgesamt teilweise 64 Karten.

Und man ist nicht auf seine Fraktion beschränkt sondern kann (für 5 Strafpunkte pro Karte) beliebig bei anderen Fraktionen wildern. [Armada] Erfahrungen / Meinungen zur Grundbox - Seite 3 377612346

Larkis
Neuankömmling


Nach oben Nach unten

[Armada] Erfahrungen / Meinungen zur Grundbox - Seite 3 Empty Re: [Armada] Erfahrungen / Meinungen zur Grundbox

Beitrag  Der Sigmarpriester am Mo 15 Jun 2015 - 12:09

Wohl auch ein Grund Warum das Spiel wohl kaum einer haben will :D
Der Sigmarpriester
Der Sigmarpriester
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

[Armada] Erfahrungen / Meinungen zur Grundbox - Seite 3 Empty Re: [Armada] Erfahrungen / Meinungen zur Grundbox

Beitrag  Sarge am Mo 15 Jun 2015 - 12:21

Ach Attack Wing hat mit Sicherheit auch seinen Charme.
Besonders wenn man das ST Universum cool findet.
Die Schiffe sind einfach nur schlecht bemalt.
Ein echter Freak tüncht die um und gut ist.
Was ich nicht wusste ist die Möglichkeit des Kartenräuberns.
Sehr interessant!
Sarge
Sarge
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


http://www.moseisleyraumhafen.de/

Nach oben Nach unten

[Armada] Erfahrungen / Meinungen zur Grundbox - Seite 3 Empty Re: [Armada] Erfahrungen / Meinungen zur Grundbox

Beitrag  Der Sigmarpriester am Mo 15 Jun 2015 - 12:23

Ich mag zwar auch das ST Universum. Aber noch ein Spiel anzufangen das genau so Optisch ist wie Armada und X-Wing. Ich wüste noch nicht mal wohin damit in den Vitrinen.
Der Sigmarpriester
Der Sigmarpriester
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

[Armada] Erfahrungen / Meinungen zur Grundbox - Seite 3 Empty Re: [Armada] Erfahrungen / Meinungen zur Grundbox

Beitrag  Sarge am Mo 15 Jun 2015 - 12:25

Ich beschränke mich nur wegen Zeitmangel auf meinen Favoriten.
Ansonsten würde ich alles zocken was irgendwie in die Richtung geht.
Sarge
Sarge
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


http://www.moseisleyraumhafen.de/

Nach oben Nach unten

[Armada] Erfahrungen / Meinungen zur Grundbox - Seite 3 Empty Re: [Armada] Erfahrungen / Meinungen zur Grundbox

Beitrag  Litsch1 am Mo 15 Jun 2015 - 12:30

Ach wäre das schön wenn das in Armada auch gehen würde, so ein roter Imperialer Sternenzerstörer wäre schon nicht schlecht [Armada] Erfahrungen / Meinungen zur Grundbox - Seite 3 377612346 [Armada] Erfahrungen / Meinungen zur Grundbox - Seite 3 377612346 [Armada] Erfahrungen / Meinungen zur Grundbox - Seite 3 377612346 [Armada] Erfahrungen / Meinungen zur Grundbox - Seite 3 377612346

Hatte mich damals gegen Attack Wing entschieden weil die Schiffe schlecht bemalt sind und ich schon genug bei Warhmmer 40k zu bemalen habe deswegen auch der umstieg auf X-Wing und Armada.

Zum Thema  ich persönlich finde die Grundbox gut ausgeglichen die Schiffe des Imperiums sind langsam und schwerfällig dafür halten sie eine Menge aus wohingegen die Rebellen schnell aber Fragil sind somit wird man als Rebellenspieler gezwungen zu versuchen die imperialen Schiffe im direkten Kampf auszumanövrieren.
Litsch1
Litsch1
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

[Armada] Erfahrungen / Meinungen zur Grundbox - Seite 3 Empty Re: [Armada] Erfahrungen / Meinungen zur Grundbox

Beitrag  Der Sigmarpriester am Mo 15 Jun 2015 - 12:31

Habe Frau und Kind :D
Hobbygeld ist da auch so eine Sache früher habe ich da so vieles gekauft nur um es quasi Verrotten zu lassen.
Dazu ist die Spielerschaft auch stark eingeschränkter als bei X-Wing eventuell sogar noch weniger als bei Armada. Somindest kommt mir das so rüber.
Der Sigmarpriester
Der Sigmarpriester
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

[Armada] Erfahrungen / Meinungen zur Grundbox - Seite 3 Empty Re: [Armada] Erfahrungen / Meinungen zur Grundbox

Beitrag  Larkis am Mo 15 Jun 2015 - 13:52

WIll hier auch keinen missionarische Aufklärungsarbeit betreiben.

Attack Wing hat halt Scheiß Miniaturen die nichtmal Ansatzweise vergleichbar sind. Sie haben aber den Vorteil das Sie ein viel größeres Universum haben mit mehr Abstufungen als Gut/Böse. Da auch im Hintergrund schon jeder mit jedem kämpft und Technologien innerhalb kurzer Zeit adaptiert werden können gibt es halt extrem viele Möglichkeiten. Z.B: mit den Borg Technologien und Offiziere assimilieren, mit Klingonen Boarding Partys rüberschieben, oder Assassinen.

Durch die vielen Optionen haben Schiffe halt keine definierte Rolle wie bei X-Wing. Die Schiffe geben quasi nur die Rumpfwerte vor und dann kann man die in viele verschiedene Rollen umrüsten. Muss man halt schauen was einem wichtiger ist. (Extrem) Komplexe Regeln und Möglichkeiten oder tolle Miniaturen im realistische Maßstab. Eine Daseinsberechtigung haben beide Spiele. [Armada] Erfahrungen / Meinungen zur Grundbox - Seite 3 377612346


Larkis
Neuankömmling


Nach oben Nach unten

[Armada] Erfahrungen / Meinungen zur Grundbox - Seite 3 Empty Re: [Armada] Erfahrungen / Meinungen zur Grundbox

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 3 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten