Paintjobs auf dem Brückenkopf

Nach unten

Paintjobs auf dem Brückenkopf Empty Paintjobs auf dem Brückenkopf

Beitrag  Udo77 am Do 10 Okt 2013, 07:37

http://www.brueckenkopf-online.com/?p=91817

Die Trümmermarker find ich mal sehr schick.
Udo77
Udo77
Kriegsheld des MER


Nach oben Nach unten

Paintjobs auf dem Brückenkopf Empty Re: Paintjobs auf dem Brückenkopf

Beitrag  Alexlg89 am Do 10 Okt 2013, 07:53

Habe ich auch gerade auf dem Brückenkopf gesehen. Verdammt schicke Modelle. Und das Shuttle ist ja mal wirkllich der Hammer.
Ich frage mich nur ob die Teile für die Trümmer Abgüsse sind, oder ob da jemand zu viel Geld hat :D
Alexlg89
Alexlg89
Einwohner des MER


http://aelert.de

Nach oben Nach unten

Paintjobs auf dem Brückenkopf Empty Re: Paintjobs auf dem Brückenkopf

Beitrag  Flytrap am Do 10 Okt 2013, 08:14

Afaik hat Rodent das mit soner Paste gemacht die man auf das Modell drückt und dann abgiest.

Sind aber der Hammer die Dinger!

edit: Panic hat auf DakkaDakka was ähnliches mit 'instamold ' gemacht:

Paintjobs auf dem Brückenkopf 417993-

Paintjobs auf dem Brückenkopf 420038_sm-
Flytrap
Flytrap
Einwohner des MER


http://de.mlp.wikia.com/wiki/Wonderbolts

Nach oben Nach unten

Paintjobs auf dem Brückenkopf Empty Re: Paintjobs auf dem Brückenkopf

Beitrag  IceFace am Do 10 Okt 2013, 10:36

Sieht sehr cool aus!!!
Und dann die kaputten Schiffe als Hindernis verwenden!!

_________________
Wichtige Raumhafenregeln !! -- Weißer Text ist Dienstlich!
IceFace
IceFace
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


http://xwingligavienna.bplaced.net

Nach oben Nach unten

Paintjobs auf dem Brückenkopf Empty Re: Paintjobs auf dem Brückenkopf

Beitrag  Nightfox am Do 10 Okt 2013, 20:43

Cool womit hat er denn die Formen gemacht? Also was ist das für ne Paste?
Die Abgüsse sind Resin oder?
Nightfox
Nightfox
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Paintjobs auf dem Brückenkopf Empty Re: Paintjobs auf dem Brückenkopf

Beitrag  Kapitän Yorr am Do 10 Okt 2013, 21:20

Das ist Sofortabformmasse. Das ist am Anfang einfach nur n Stück Kunsstoff, der flexibel ist. Dann legst du den in heisses Wasser und es wird das so weich, wie weiches Wachs. Dann kannst du da so ziemlich alle reindrücken. Nach dem Abkühlen ist es eine feste Form. Das Beste: Du kannst es immer wiederverwenden. Einfach warm machen und los.
Kapitän Yorr
Kapitän Yorr
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Paintjobs auf dem Brückenkopf Empty Re: Paintjobs auf dem Brückenkopf

Beitrag  Nightfox am Do 10 Okt 2013, 21:44

Das ist ja cool wo bekommt man sowas bzw. hat das nen "Fachnamen"? Hab bis jetzt nur Erfahrung mit Silikongußformen für Resin aber das wäre ja echt Klasse.
Nightfox
Nightfox
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Paintjobs auf dem Brückenkopf Empty Re: Paintjobs auf dem Brückenkopf

Beitrag  Sarge am Do 10 Okt 2013, 21:57

IMich würde auch mal interessieren, was man dann in die Form reingibt und wie man die Form vorbehandelt, damit der Abguß gut heraus geht??
Sarge
Sarge
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


http://www.moseisleyraumhafen.de/

Nach oben Nach unten

Paintjobs auf dem Brückenkopf Empty Re: Paintjobs auf dem Brückenkopf

Beitrag  Shugyosha am Do 10 Okt 2013, 23:53

Hallo.

Also, das Zeug bekommt unter dem Namen Oyumaru oder Instant Mold.
Man muss da gar nichts vorbehandeln, Kapitän Yorr hat es ja im Grunde schon erklärt.

Ich arbeite wie folgt damit:

Kleine Legokastenform bauen, einen Riegel in heißes Wasser, bis es richtig schön weich ist, dass man es ziehen kann.
Dann Boden damit auslegen, feststopfen, platt drücken, abzuformendes Teil reinpressen, n paar Löcher mit einem Stift in die freie Fläche drücken.
Kalt werden lassen. (Kaltes Wasser).
Zweiten Riegel heiß machen, auf den unteren Teil auflegen, feststopfen, platt drücken, abkühlen.
Jetzt kann man den Legokasten entfernen und hat eine kleine quaderförmige zweiteilige Form.
Man entnimmt das abgeformte Original. Durch die Löcher die man bei Schritt 1 reingedrückt hat, hat die obere Hälfte Noppen, das Ding passt gut.

Jetzt kann man eine enstsprechende Menge Epoxy Putty da reinschmieren, feste zusammendrücken und aushärten lassen, nach dem Aushärten entnehmen, überschüssiges Material abschneiden und man hat eine für den geringen Aufwand relativ gute Kopie.
Green Stuff oder Procreate haften nicht an der Form, andere Massen habe ich da drin noch nicht ausprobiert.

Edit: Ganz vergessen, meinen Respekt zu bekunden, für die schönen Repaints und Trümmerteile.

RESPEKT! Paintjobs auf dem Brückenkopf 3433072416 
Shugyosha
Shugyosha
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Paintjobs auf dem Brückenkopf Empty Re: Paintjobs auf dem Brückenkopf

Beitrag  Nightfox am Sa 12 Okt 2013, 14:58

Cool danke für die Erklärung. Das ist um einiges weniger Aufwand als mit Silikonformen und vor allem wiederverwertbar!
Nightfox
Nightfox
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Paintjobs auf dem Brückenkopf Empty Re: Paintjobs auf dem Brückenkopf

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten