Geflogen am 4. Juli bei 40 Grad [Böblingen]

Nach unten

Geflogen am 4. Juli bei 40 Grad [Böblingen] Empty Geflogen am 4. Juli bei 40 Grad [Böblingen]

Beitrag  awaahh am So 05 Jul 2015, 19:10

Unser kleines Sommerturnier stand ja an und wir waren dann auch 11 Leute.
Erstes Hindernis: Es war Stadtfest in BB, daher war die Parkplatzsuche etwas schwierig.
Allerdings war das Parkhaus kostenlos, bei dem Wetter perfekt... Also etwas früher als notwendig angerückt, in Vorfreude auf die bekannten Gesichter hier aus der Gegend und im herrlich kühlen Parkhaus kurz überlegt, ob ich beim Auto bleibe oder durch die Hitze in Richtung Fantasy Strongpoint spaziere. Das X-Wing Fieber obsiegte natürlich :)

Nach und nach trudelten die Leute ein sodass der Turnierverlauf reibungslos gestartet werden konnte. Gespielt wurden 4 Runden Schweizer System à 60 min, damit wir dann auch um 16 Uhr fertig sein würden (Strongpoint hat samstag bis 16 Uhr geöffnet), schließlich wollten wir bei der Hitze auch möglichst bald durch sein.
Da es sich um ein Casual Turnier mit 3 Turnierneulingen handelte (die auch kaum Spielerfahrung hatten) ging ich mit einer Liste an den Start, die ich noch nie zuvor getestet hatte:

Meine Liste:

Boba Fett (Abschaum) (39)
Entschlossenheit (1)
Seismische Bomben (2)
Aufklärungs-Experte (3)
Verbessertes Triebwerk (4)

Kavil (24)
Bis an die Grenzen (3)
Blastergeschütz (4)
Ausgeklinkter Astromech-Droide (1)
Verbessertes Triebwerk (4)

Binayre-Pilot (12)
Totmannschalter (2)

Total: 99

View in Yet Another Squad Builder

Dann ging´s auch gleich gegen meinen Kumpel Alex, gegen den ich bei unseren Store Championships 2014 gegen Doppelfalken und ein Jahr später gegen Doppelkrabben jeweils 100:0 verloren hatte. Da er Geburtstag hatte war ich fest entschlossen ihm im ersten Spiel kein Geschenk zu machen... Dennoch betrachtete ich seine Liste mit einem etwas mulmigen Gefühl:

Spiel 1 vs Alex:

seine Liste:

Roark Garnet (19)
Ionengeschütz (5)
Taktiker (2)

Testpilot (17)
Chardaan-Nachrüstung (-2)

Testpilot (17)
Chardaan-Nachrüstung (-2)

Pilot der Blauen Staffel (22)

Pilot der Blauen Staffel (22)

Total: 100

View in Yet Another Squad Builder

Boba stand super und hatte meist 2-3 gegnerische Schiffe in Reichweite 1, also Wohlfühlzone :) Nach 60 min fehlte nur mein Binayre Pilot und bei Alex fehlten die A-Wings und ein B-Wing. Revanche geglückt und ich machte ihm zum Auftakt kein Geschenk :)

Spiel 2 vs Thomas:

seine Liste:

Major Rhymer (26)
Bis an die Grenzen (3)
Protonen-Torpedos (4)
Cluster-Raketen (4)
Cluster-Raketen (4)
Annährungsminen (3)

"Geflüster" (32)
Veteraneninstinkte (1)
Feuerkontrollsystem (2)
Bordschütze (5)
Verbesserte Tarnvorrichtung (4)

Pilot der Akademie (12)

Total: 100

View in Yet Another Squad Builder
Im zweiten Spiel ging´s gegen einen blutigen Anfänger, er meinte er hätte vor dem Turnier gerade mal 4 Spiele gemacht. Die Liste war dennoch beindruckend und da ich versuchte Rhymer weitestgehend zu ignorieren konnte er tatsächlich alles bis auf die Näherungsmine loswerden. Danach flog wurde er in die Ecke gedrängt und verflog sich leider... Der Akademiker nahm einen Schaden durch Beschuss und 2 Mal durch Steine... Auf meiner Seite ging Kavil viel zu schnell, dann der Binayre Pilot. Boba vs Whisper war dann ein Duell mit ungleichen Waffen. In der letzten Beschussrunde machte Whisper jedoch den entscheidenden Treffer und er konnte somit das Spiel drehen. Gratulation! Cooles Spiel und spannend bis zum Schluss!

Spiel 3 vs MagnaRagnus:

seine Liste:

Mandalorianischer Söldner (35)
Das Feuer auf mich ziehen (1)
Protonenbomben (5)
Taktischer Störsender (1)

Veteran von Tansarii Point (17)
Jagdinstinkt (3)
Schwere Laserkanone (7)
"Schwerer Scyk"-Abfangjäger (Kannone) (2)

Veteran von Tansarii Point (17)
Jagdinstinkt (3)
Schwere Laserkanone (7)
"Schwerer Scyk"-Abfangjäger (Kannone) (2)

Total: 100

View in Yet Another Squad Builder
MagnaRagnus und ich kennen uns seit einer Weile und auch er ist was X-Wing betrifft blutiger Anfänger (spielt seit 1,5 Wochen). In unseren vorangegangenen Duellen konnte er leider noch nichts reißen, aber Übung macht den Meister. Durch einen super Anflug-Winkel konnte Boba direkt in RW1 zu allen gegnerischen Schiffen boosten und den ersten Scyk rausnehmen. In der zweiten Beschussrunde konnte Kavil den Zweiten erledigen und dann war es nur noch eine Treibjagd. Der Söldner hatte noch zwei Hülle und meine Schiffe waren zwar alle schildbefreit, aber nur der Z hatte bereits einen Hülle eingebüßt. MagnaRagnus gab dann auf. Im Prinzip war es ein Manöver/Boost und extrem heiße Würfel auf meiner Seite, die diesen Sieg klar machten. Schade für MagnaRagnus. Etwas mehr Übung und mehr Streicheleinheiten für die grünen Würfel dann klappt das bei ihm auch :)

Der einzige ungeschlagene Spieler wurde mir dann in Runde 4 vor die Nase gesetzt. Wir kennen uns von einigen Turnieren, jedoch durften wir noch nie gegeneinander ran... Diesmal schon.. Der Grund: Er spielte meine Nemesis:

Spiel 4 vs Diego:

seine Liste:

IG-88B (36)
Einsamer Wolf (2)
Verbesserte Sensoren (3)
"Mangler"-Kanonen (4)
Trägheitsdämpfer (1)
Automatische Schubdüsen (2)
IG-2000 (0)

IG-88C (36)
Jagdinstinkt (3)
Verbesserte Sensoren (3)
Schwere Laserkanone (7)
Trägheitsdämpfer (1)
Automatische Schubdüsen (2)
IG-2000 (0)

Total: 100

View in Yet Another Squad Builder
Es war ein harter Schlagabtausch und Asteroiden spielten mir in´s Handwerk. Eine Krabbe ging recht zügig, jedoch war auch Kavil und mein Binayre Pilot nicht mehr auf dem Tisch. Im 1:1 konnte Boba dem IG-88C zwar noch etwas Schaden zufügen (auf 3 Hülle runter) und mein nicht-existentes Zeitspiel kostete mich dann den Sieg :) In der allerletzten Beschussrunde wurde Boba dann abgeschossen und ich ging wieder mal gegen Krabben unter. Allerdings war das wirklich eines meiner besseren Turnierspiele gegen das Ungeziefer ;)

Gratulation an den Turniersieger Diego!
Zweiter wurde der Neuling Thomas! Extrem cool! Rhymer rocks!

Zur Preisverteilung:
Jeder erhielt eine Promokarte "Bis an die Grenzen", der Erste die im Spring Kit enthaltene TIE Fighter Medaille.
Alle restlichen Items wurden ausgelegt und jeder konnte sich noch ein Teil raussuchen. Der Sieger nahm eine Tycho-Promokarte, Thomas so weit ich weiß nen Würfelbeutel. Der dritte Platz ging an unseren TO, der meinte, er nehme was übrig ist...
Mir blieb noch ein Tycho, den ich dem Rangeruler vorzog. Die restlichen Promokarten wurden ebenfalls in diesen Pool gelegt.. Somit ging keiner leer aus und es war aus meiner Sicht ein gelungenes Turnier. Mächtig Spaß gehabt und sauknappe Spiele.

Besonders hervorzuheben waren die ungewöhnlich anmutenden Listen. Der Spaß stand bei allen im Vordergrund.
Danke an den TO und an meine Gegner! Klasse Spiele!
awaahh
awaahh
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten