[Armada] Kampf im Minenfeld

Nach unten

[Armada] Kampf im Minenfeld Empty [Armada] Kampf im Minenfeld

Beitrag  Herendon am Fr 14 Aug 2015, 17:32

Imperiale Aufstellung
Victory II
Admiral Screed
Direktor Isard
XI-7 Laser

Victory II
Demolisher
XI-7 Laser
Erfahrener Captain

Darth Vader
2 TIE Bomber
3 TIE Fighter

Experimentelle Artillerie
Angriff aus dem Hyperraum
Minenfeld

Aufstellung der Rebellen
Angriffsfregatte MKII B
Garm Bel Iblis
Elektronische Gegenmaßnamen

Nebulon-B Eskortfregatte
XI-7 Laser
Geheimdienst Offizier
Salvation

Nebulon-B Eskortfregatte
XI-7 Laser

Tycho Celchu
3 A Wings

Vowort:
Wir haben leider keine Bilder geschossen, aber so in etwa sollte es stimmen. Ich werde die Kommandoräder und Marker per Icons angeben. Ein Kürzel wie (V2) steht dabei für die Geschwindigkeit eines Schiffes. Leider schaffe ich es zeitlich nicht auch noch eine Karte aufzusetzen, und Fotos haben wir nicht geschossen. Ich hoffe, das es dennoch nachvollziehbar ist.
[Armada] Kampf im Minenfeld BKXZjpe ? Kurskorrektur
[Armada] Kampf im Minenfeld CZEbsIt ? Feuer konzentrieren
[Armada] Kampf im Minenfeld LEqQ3gP ? Reparieren
[Armada] Kampf im Minenfeld 9HwxahK ? Staffel


Aufstellung
Das Imperium hatte den Punktevorteil und trat die Initiative zugunsten  der eigenen Missionen ab. Gespielt wurde dann das wohl am häufigsten gewählte kleinste Übel: Minenfeld. Das gab Admiral Screed die Chance das Schlachtfeld alleine zu bestimmen. Er wählte eine lange Kette von Minenfeldern und stellte die Rebellen vor eine einfache Wahl: Ein Aufbau auf ihrer rechten Flanke oder ein Ritt durch das Minenfeld. Sie wählten die rechte Flanke. Während Screed selbst mit vollem Schub (V2) zusammen mit allen Jägern das Zentrum kontrollierte entsandte er die Dominator auf der anderen Seite der Raumstation Stellung zu beziehen (V1), direkt gegenüber der Rebellenflotte. Befehle für die Dominator waren: [Armada] Kampf im Minenfeld BKXZjpe,[Armada] Kampf im Minenfeld BKXZjpe,[Armada] Kampf im Minenfeld 9HwxahK. Screed selbst erhielt [Armada] Kampf im Minenfeld BKXZjpe,[Armada] Kampf im Minenfeld BKXZjpe,[Armada] Kampf im Minenfeld BKXZjpe. Die Intention des Admirals war die Sternenzerstörer etwa auf Höhe der Raumstation zusammen zu führen und den Nebulon B Fregatten, egal wie der Rebel sich bewegte, wenigstens mit einem Sternenzerstörer in die Flanke zu fallen. Bis dahin sollten Vader und die TIE's die A-Wings beschäftigen um den Bombern einen ungestörten Angriff zu ermöglichen.

Die Rebellen nahmen zur Verteidigung eine Enge Formation ein mit der Angriffsfregatte als Anker ganz Rechts (V3), der Salvation links (V2) und der letzten Fregatte in der Mitte (V2). Die Befehle waren [Armada] Kampf im Minenfeld BKXZjpe,[Armada] Kampf im Minenfeld CZEbsIt,[Armada] Kampf im Minenfeld LEqQ3gP bei der MK II sowie [Armada] Kampf im Minenfeld BKXZjpe,[Armada] Kampf im Minenfeld CZEbsIt bei den Nebulon-B Fregatten. Der Plan war Schub zu geben und einen der Sternenzerstörer möglichst früh alleine zu erwischen. Garm Bel Iblis füllte dann noch die Rebellen mit Markern ([Armada] Kampf im Minenfeld KyyP2p7,[Armada] Kampf im Minenfeld KdA7xVs) bei den Fregatten und ([Armada] Kampf im Minenfeld KyyP2p7,[Armada] Kampf im Minenfeld KdA7xVs,[Armada] Kampf im Minenfeld VGmn4DR)bei der MK2 auf und es ging los.



Runde 1

Die Rebellen fingen an und die Salvation verlangsamte (V1) und bewegte sich mit dem Rest der Flotte in Formation vor und ein wenig nach links wobei die enge Formation sich als kaum hinderlich erwies.

Screed nahm die Kurskorrektur und  schwenkte um 45° auf den Feind ein, während die Dominator stehen blieb. Sie wollte nicht zu früh beim Gegner eintreffen und Screed Zeit geben die längere Strecke zu überwinden. Direktor Isard sah die Kommandoräder der Angriffsfregatte ein und wies den Admiral darauf hin, das Garn Bel Iblis niemals einen Staffelbefehl zu diesem Zeitpunkt der Schlacht planen würde. Die TIEs flogen daraufhin wie geplant zur Dominator herüber um dort auf den eigenen Staffelbefehl zu warten und sich bis dahin aus dem Kampf heraus zu halten. Die Bomber hingegen blieben beim Flaggschiff. Hier würde in Runde 4 ein Staffelbefehl erfolgen um sie ins Ziel zu lenken.



Runde 2
Die Befehle:
Screed Hatte nun [Armada] Kampf im Minenfeld BKXZjpe,[Armada] Kampf im Minenfeld BKXZjpe,[Armada] Kampf im Minenfeld 9HwxahK, die Dominator [Armada] Kampf im Minenfeld BKXZjpe,[Armada] Kampf im Minenfeld 9HwxahK,[Armada] Kampf im Minenfeld CZEbsIt
Die MKII [Armada] Kampf im Minenfeld CZEbsIt,[Armada] Kampf im Minenfeld LEqQ3gP,[Armada] Kampf im Minenfeld CZEbsIt die Salvation [Armada] Kampf im Minenfeld CZEbsIt, und die Nebulon-B [Armada] Kampf im Minenfeld CZEbsIt,[Armada] Kampf im Minenfeld BKXZjpe

Die Rebellen bewegten sich zuerst.  Die Salvation (V1) schwenkte voll auf Screed ein der sich im Gegenzug dank Isard ihr nächstes Kommandorad ansah. Nach einem kurzen prüfen der Reichweiten war klar das die Salvation mit ihrer langsam Geschwindigkeit auch nächste Runde nicht in Reichweite driften würde und unfähig war dies zu ändern. Damit brauchte der Victory nichts anderes machen als geradeaus fahren und nahm sich einen Kurs Korrektur Marker. Das Schwesterschiff der Salvation zog nun an dieser Vorbei. Der Dominator beschleunigte wieder (V1) und drehte sich auch gleich nach rechts ein.  Die Angriffsfregatte schloss die Bewegung der Rebellen ab. In der Staffelphase bewegten sich die TIE Bomber zunächst nach rechts außen um etwas Zeit zu erkaufen und dann waren alle vier A-Wings nahe der Raumstation positioniert. Die TIEs begaben sich in Angriffsreichweite da ihr Staffelbefehl kam und  sie keinen feindlichen Staffelbefehl zu fürchten hatten. Vader aber war aggresssiv. Er bewegte sich mitten auf die Raumstation um die ersten A-Wings zu binden. Er würde das auch ohne Staffelbefehl überleben.



Runde 3
Die Befehle Screed [Armada] Kampf im Minenfeld BKXZjpe,[Armada] Kampf im Minenfeld 9HwxahK,[Armada] Kampf im Minenfeld LEqQ3gP die Dominator [Armada] Kampf im Minenfeld 9HwxahK,[Armada] Kampf im Minenfeld CZEbsIt,[Armada] Kampf im Minenfeld LEqQ3gP
Die MKII [Armada] Kampf im Minenfeld LEqQ3gP,[Armada] Kampf im Minenfeld CZEbsIt,[Armada] Kampf im Minenfeld LEqQ3gP die Salvation  und die Nebulon-B [Armada] Kampf im Minenfeld BKXZjpe,

Zunächst einmal parkte die MKII groß und breit auf der Raumstation so dass der dunkle Lord mit zwei weiteren A-Wings neu positioniert werden musste. Im Übermut stellte er sich in die Mitte, in Reichweite von allen. Die Dominator folgte. Der erfahrene Captain sorge zunächst einmal für einen Kurs Korrektur Marker der gleich ausgegeben wurde (V2). Die drei TIEs stürzten sich zusammen auf den äußersten A-Wing und vernichteten ihn, kassierten selber nur einen Treffer durch Gegenfeuer. Leider war der Dominator selber noch nicht in Reichweite. Oder wenn schoss er für leichten Schaden an den Schilden auf die MKII. Die Salvation war nun ihrerseits dran und verblieb außer Reichweite, konnte im Flagfeuer aber dem dunklen Lord einen Lebenspunkt klauen. Weiteres Flagfeuer konnte ihm  nur einen weiteren Lebenspunkt klauen da er den Schaden halbierte. Screed verlangsamte jetzt (V1) und würde nächste Runde in Schussweite sein. In der Staffelphase reduzierten Tycho und sein Flügelmann Vader auf einen Lebenspunkt, aber Vader lies nicht von seinem Ziel ab und zerlegte einen A-Wing mit 5 Treffern, verlor abermals einen Lebenspunkt und driftete plötzlich ohne Kontrolle über seinen Jäger aus der Schlacht. *Hust* Lehrgeld. Er hätte sich am Rand immer einen Jäger schnappen sollen, aber er wollte ja möglichst viele A-Wings binden damit die Bomber frei sind.



Runde 4
Die Befehle Screed [Armada] Kampf im Minenfeld 9HwxahK,[Armada] Kampf im Minenfeld LEqQ3gP,[Armada] Kampf im Minenfeld LEqQ3gP die Dominator [Armada] Kampf im Minenfeld CZEbsIt,[Armada] Kampf im Minenfeld LEqQ3gP, [Armada] Kampf im Minenfeld LEqQ3gP
Die MKII [Armada] Kampf im Minenfeld CZEbsIt,[Armada] Kampf im Minenfeld LEqQ3gP die Salvation  und die Nebulon-B weiß ich leider nicht mehr.

Volle Rammgeschwindigkeit! Die Kapitäne der Angriffsfregatte und des imperialen Flagschiffes gestikulieren durch die Leere des Weltraums wild miteinander, fest steht aber, keiner will oder kann zu diesem Zeitpunkt das Steuer rumreißen. Die Rebellen richten sich auf die Situation ein, und Stimmen den alten Schlager „Augen zu und durch“ an – einzig die Reparaturteams singen nicht mit, die werden nun genug zu tun bekommen. Sie verharken sich mit etwas Abstand auf eine Weise, das beide ausschließlich im Front-Schussfeld des anderen sind und ohne verbesserte Kurskorrektur nicht mehr davon kommen. Die Dominator hält auf die Salvation zu, Screed vernichtet zusammen mit den Bombern die Nebulon-B und verliert im Gegenzug in dieser Runde 4 Hüllenpunkte und erhält dazu eine offene Schadenskarte (Kondensatoren) welche gleich wieder repariert werden muss, sollen die Schilde wieder hochgefahren werden. Es verbleiben aber nur zwei Schilde auf der rechten Seite. Die A-Wings binden die Bomber und die TIE fliegen hinterher. Wobei einer noch an der Raumstation andockt für einen Happen zu essen und einen Reperaturpunkt.



Runde 5
Garm Bel Iblis verteilt neue Marker.
Die MKII repariert den eigenen Rammschaden nahezu vollständig dank Reparaturmarker doch der Beschuss ist wirkungslos. Die Dominator beschädigt mit einer Salve durch die Raumstation hindurch jedoch die Salvation schwer. Roter Alarm kündigt von zahlreichen Hüllenbrüchen, doch unbeirrt schießen ihre Frontbatterien auf das feindliche Flaggschiff, verursachen drei Schaden (halbiert zu zwei und einer umgeleitet und eine Karte offen). Der Crit sind zwei Schadenskarten. Im Gegenzug hämmert Screed auch auf die Salvation ein und vernichtet sie ganz. Admiral Screeds Flaggschiff hat zu diesem Zeitpunkt nur noch einen Hüllenpunkt über da der Victory und die MKII ja immer noch in ihrem Paarungsversuch gefangen sind und jede runde zwei Schadenskarten einstecken. Die A-Wings mit Tycho schießen auf die Bomber. Tycho ist leider knapp außer Reichweite des Sternenzerstörers, sonst könnte er nach Vader unter Umständen seine zweite, wesentlich dickere Trophäe des Tages sammeln. Die TIEs beschädigen einen A-Wing und sich selbst.



Runde 6
Die MK II verfehlt das Flaggschiff, obwohl es eine echte Kunst ist, auf diese Distanz die Laserbänke noch auf den freien Weltraum zu richten – Kompliment an den Schützen... Der Kapitän ist kompromisslos und rammt das imperiale Schiff einfach über den Haufen. Das Vergeltungsfeuer der Dominator lässt zwar die Schilde der Fregatte teilweise zusammenbrechen, hat aber keine weiteren Auswirkungen. Die A-Wings vernichten zwei TIEs, und der verbliebene entscheidet sich, nicht auf den A-Wing mit zwei Lebenspunkten zu schießen. Die Chance mit einem Lebenspunkt vernichtet zu werden ist zu hoch.

Endabrechnung: 157 zu 162 Punkten für das Imperium.
Herendon
Herendon
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


Nach oben Nach unten

[Armada] Kampf im Minenfeld Empty Re: [Armada] Kampf im Minenfeld

Beitrag  Tarkin am Fr 14 Aug 2015, 18:49

Sehr guter anschaulicher Spielbericht. Bilder wären das I-Tüpfelchen gewesen aber auch so schon top [Armada] Kampf im Minenfeld 3308163271

Tarkin
Kriegsheld des MER


Nach oben Nach unten

[Armada] Kampf im Minenfeld Empty Re: [Armada] Kampf im Minenfeld

Beitrag  NewGandhi am Fr 14 Aug 2015, 20:42

Für den nächsten Bericht sind Bilder fest geplant. Soviel kann ich schon mal versprechen.
NewGandhi
NewGandhi
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

[Armada] Kampf im Minenfeld Empty Re: [Armada] Kampf im Minenfeld

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten