DM 2015 Spielberichte

Seite 1 von 3 1, 2, 3  Weiter

Nach unten

DM 2015 Spielberichte Empty DM 2015 Spielberichte

Beitrag  Drachenzorn am So 16 Aug 2015, 20:18

Hallo zusammen,

hier könnt ihr eure Spielberichte von der DM posten.
Zahlreiche Berichte wären natürlich toll DM 2015 Spielberichte 974313676

_________________
DM 2015 Spielberichte Ew0j-3p4-e702
Drachenzorn
Drachenzorn
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


Nach oben Nach unten

DM 2015 Spielberichte Empty Re: DM 2015 Spielberichte

Beitrag  Drachenzorn am So 16 Aug 2015, 22:00

Hallo zusammen,

hier mal mein DM Bericht DM 2015 Spielberichte 974313676

Zunächst vielen, vielen Dank an alle die dieses wunderbare Event ermöglicht haben! Es war ein tolles Wochenende mit alten und neuen Freunden!

Ich habe viele neue Leute kennen gelernt und bereits bekannte noch besser kennen gelernt und einfach mega viel Spaß gehabt!

Die Location ist einfach cool, man sollte als Hobby allerdings Treppensteigen haben DM 2015 Spielberichte 3321612284

Das Essen war sehr lecker und das Wetter bis auf heute sehr gut!

Nun zu X-Wing:

Da ich es nicht geschafft habe mich im Vorhinein für Sonntag zu qualifizieren, musste ich in die Flights. Ursprünglich war ich für Freitag angemeldet, da die DM für das Star Wars Kartenspiel allerdings am Freitag schon um 18:30 statt wie ursprünglich geplant um 19:30 stattfinden sollte, bin ich auf Samstag gewechselt.

Ich habe folgende Liste gespielt:

Han Solo
- Veteraneninstinkte
- Luke Skywalker
- C-3PO
- Verbessertes Triebwerk
- Falken Titel

Tycho Celchu
- Veteraneninstinkte
- Erfahrener Testpilot
- Bis an die Grenzen
- Protonenraketen
- Automatische Schubdüsen

= 97 Punkte, Pilotenwerte 11 und 10

Meine Vorbereitung sah wie folgt aus:

Wins: (14)
- 4x Shuttle (DrNoodles)
- 3x Shuttle (DrNoodles)
- Dash & BB (RogueLeader)
- Whisper, Soontir, Doomshuttle (DukNak)
- Kath & IG-88B (DamiD)
- Doppel-Krabben (Immatar)
- Blount & BBB (Ecthelion)
- Corran & BB (JulianEckmann)
- Corran & BY (Luke732)
- Dash & Corran (Sniktrack)
- Kath & 4 Ties (Grrum)
- Kath & YYZ (Muelli8585)
- Doppel-Krabben (Bothan_Spy)
- Doppel-Krabben (Bothan_Spy)

Loss: (5)
- BYYZZ (Rashtak)
- Deci, Spray, Doomshuttle (Tian)
- Soontir & 5 Ties (Loken)
- BBBB (RogueLeader)
- Corran & BB (Laminidas)

Ich war am Freitag Abend und Samstag Morgens mächtig nervös! Meine Raiders Kollegen werden es bestätigen können DM 2015 Spielberichte 3321612284

Runde 1 gegen Luke732 mit Corran, B-Wing, Y-Wing

Luke732 und ich haben uns schon ein paar Mal auf Turnieren im Norddeutschen Raum duelliert, zuletzt in Neumünster vor einigen Wochen mit unseren DM Listen, dort konnte ich 100:0 gewinnen.

Es war ein angenehmes Spiel, allerdings mit Würfelpech für Luke732: Han schießt auf Reichweite 3 und nimmt Corran die Schilde. Wenig später stirbt Corran und recht kurz danach auch der B-Wing. Tycho knallt dann dem Y-Wing die Raketen ins Gesicht.
100:0

Runde 2 gegen Schoky mit Mangler-Dash & Corran

Es war das erste mal das wir gegeneinander spielen, er ist ebenfalls ein erfahrener Turnierspieler aus der starken Koblenzer Ecke.
Wir kamen schnell in Feuerreichweite und Tycho machte über Corran einen K-Turn und ballerte die Raketen ab, auch Han schoss auf Corran, dieser überlebte mit einer Hülle. Han verfolgte dann Corran, während Tycho Dash ablenkte und durch Fokus+Evade+Schubdüsen alles abschüttelte. Als Corran dann endlich starb, ging ich mit meinen beiden Schiffen auf Dash, der sich gut verteidigt hat, aber dann überfordert aussteigen musste.

Runde 3 gegen Hinterwäldler mit Corran, B-Wing, Y-Wing

Die Liste kenne ich doch! Auch der Hinterwäldler hat sich schon gut auf Turnieren platziert. Er lockte mit B und Y und ließ Corran hinten, ich hätte mich nicht auf den Tanz einlassen sollen, ballerte auf den B, auch mit der Rakete, dieser überlebte mit einer Hülle. In der nächsten Runde schoss Han auf Corran in Reichweite 1, da ich hoffe das Tycho den B-Wing in Reichweite 1 mit Fokus schon erledigen wird (...)
Han nahm Corran Schilde und Tycho erzielte nur einen Hit, B-Wing weicht aus. Corran schießt Han die Schilde weg, B-Wing macht einen Krit, Double Tap von Corran: 4 Krits auf Han... Han konnte dann noch den B-Wing abschießen, dann musste er aussteigen.
27:100

Runde 4 gegen Maschi mit BBBY

Ich stand jetzt bei 2:1 und durfte mir keine weitere Niederlage erlauben!
Marcello spielte cool und es war ein mega spannender Fight. An das genaue Ergebnis kann ich mich leider nicht mehr erinnern, aber auf jeden Fall ging Han und ein B und ein Y. Tycho überlebte knapp. Sieg für Marcello!

Runde 5 gegen Gotegas mit Jake, Tarn, Cracken und ein B

Gotegas und ich kennen uns bereits aus einen 40k Forum, deshalb war es mir eine besondere Freude das wir gegeneinander spielen konnten :)
Bevor Jake schießen konnte, ist er Dank Han und Procket abgeraucht. Tycho starb noch, aber Han konnte alles abschießen.

Damit stand ich bei 3:2 mit 15 Punkten und hatte eine sehr gute MOV, wurde letztendlich 13. von 64 - reichte aber halt leider nicht für das Sonntags-Ticket :-(

3 meiner 5 Gegner schafften es in den Cut, das stimmt mich zwar ein kleines bisschen fröhlicher, aber traurig bin ich trotzdem DM 2015 Spielberichte 3321612284

Ich lecke jetzt meine Wunden und komme zurück!

Nochmals vielen Dank an alle - ein Wochenende an welches ich mich noch gerne erinnern werde!

_________________
DM 2015 Spielberichte Ew0j-3p4-e702
Drachenzorn
Drachenzorn
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


Nach oben Nach unten

DM 2015 Spielberichte Empty Re: DM 2015 Spielberichte

Beitrag  Farlander am Mo 17 Aug 2015, 11:05

Es war ein tolles Wochenende mit meinem ersten Armada-Turnier und eben der Endrunde der Deutschen Meisterschaft 2015. Wie auf dem DM-Qualifier Isarauen und dem Regional Österreich führte ich Jake Rocket and the MilF ins Feld.

Disclaimer: Alle Spielberichte sind aus dem Gedächtnis heraus geschrieben und natürlich subjektiv eingefärbt. Ein Anspruch auf absolute Wahrheit besteht nicht.

DM 2015 Spielberichte 974313676  

Spiel 1: Domme / Jack_Mithel von Team "Expendables" und Sieger des RPC DM-Qualifier Köln

Wir hatten bisher schon drei Mal die Ehre gegeneinander zu spielen: Auf der SC Mannheim 2014, wo ich noch als ziemlicher Rookie wegen dummer Fehler vom Feld geblasen wurde, auf dem Regional Süd 2014, wo ich wegen einer selbstgebauten, unspielbaren Liste vom Feld geblasen wurde und auf dem Regional Mitte 2014, wo wir uns ein geiles Spiel lieferten, das dann 60:60-Unentschieden ausging, was uns beiden herzlich wenig brachte.

Domme spielt einen TIE-Schwarm mit Howlrunner, Dark Curse und 5 Obsidianern. Ich zog den Schwarm durch das Asteroidenfeld in der Mitte, was ihn ein bisschen aufsplitterte und Han nicht dem konzentrierten Feuer aller 7 TIEs aussetzte und wertvolle Zeit auf der Flucht verschaffte. Alle 7 TIEs jagten brutal Han hinterher, was Jake die Chance gab den "Knallfrosch" (Protonenrakete) auf einen Obsidianer abzufeuern, was den ersten Kill des Tages bedeutete. Han flüchtete weiterhin, konnte einen TIE beschädigen und evtl. einen weiteren killen. Dann kam die Katastophe: Han parkte in kurzer Reichweite zu mehreren TIE-Fightern um einen oder zwei Millimeter auf einem Asteroiden -> kein Gegenfeuer, kein Ausweichentoken und nur Schaden schlucken. Jake konnte - glaube ich - aber vorher noch einen TIE-Fighter rausnehmen, und so wenigstens etwas Schaden minimieren. Han hatte schon seine Schilde verloren und ich rechnete mit heftigem Schaden auf ihn, aber dann küsste mich Fortuna oder Zombo, der Würfelgott war mit Dommes Opfergaben nicht zufrieden: Seine Würfel waren eiskalt und anstelle des Totalverlusts oder heftigem Kritgewitter überlebte Han mit 4 HP! Die restlichen TIEs und Han lieferten sich noch ein kleines Block- und Koiogranfest, bevor Han dann doch noch die letzten 4 Schaden schlucken musste. Ich hatte zu dem Zeitpunkt schon 4 Obsidianer abgeschossen und dann lief die Uhr ab. Im letzten Zug und im letzten Schuss konnte Jake aber noch den letzten Obsidianer (mit einer gehörigen Portion Glück) abschießen und so endete das Spiel 65:64 für mich.

101 MoV / 3 von 5 möglichen Turnierpunkten

Damit endete meine sieglose Serie gegen Domme. Es war wieder ein tolles Spiel und hat Spaß gemacht.

Spiel 2: Till S. aka Super-Han

Tja, hmm, wo fange ich bei dieser kuriosen Partie an. Erstens heiße ich Till S. und er auch. Zweitens spielten wir haargenau die die gleiche Liste. Ein Schelm, wer da der Orga einen bösen "Zufall" unterstellt.  DM 2015 Spielberichte 3321612284 Drittens hat er die Liste bei Loken5888 gesehen, der sie in Bern gespielt hat, der sie wiederum auf mein Anraten ausprobiert hat, nachdem ich in Isarauen viel Spaß hatte. What goes around comes around....

Bei der Liste ist es wichtig, über die Initiative zu entscheiden und ich "gewann" den wichtigsten Würfelwurf des Spiels: Den Iniwurf. Ich konnte ihm die Ini geben und so musste er vor mir ziehen. Mir war schnell klar, dass das Spiel nicht im Duell Han gegen Han entschieden würde, sondern dass bei 60 Minuten der gewinnen würde, der zuerst dem anderen seinen Jake vernichten würde. Das Spiel ging hin und her und ich jagte seinen Jake, während ich meinen Jake zurückhielt, um an Jake ranzukommen, der aber eben auch sehr wendig war. Mein Han feuerte also fast jede Runde auf Jake und brachte ab und an Schaden durch, während sein Han meist meinen Han bearbeitete und ich langsam Muffensausen bekam - denn langsam ging meinem Han die Puste aus und näherte sich doch bedrohlich dem kritischen Schadensniveau. In der vorletzen Minute aber kam mein Han in Reichweite 1 zu Jake und konnte seinen Jake dann finishen.

33:0-Sieg // 8 von 10 möglichen Punkten

Nach dem Nail-Biter in Runde 1 hatte ich also auch in Runde 2 wieder ein Spiel, das quasi erst mit dem Schlusspfiff entschieden wurde. Tolles Spiel und Dank an meinen Gegner.

Später die Spiele 3, 4 und 5.

Nur so viel sei geteasert: Spiel 3 ging gegen Lord Fede!

Edit: Hier mein Spiel aus Runde 3 gegen Lord Fede.


Zuletzt von Farlander am Mo 17 Aug 2015, 18:37 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

_________________
DM 2015 Spielberichte Unicor11DM 2015 Spielberichte Unicor12DM 2015 Spielberichte Unicor14
Farlander
Farlander
Mitglied der Ehrengarde
Mitglied der Ehrengarde


Nach oben Nach unten

DM 2015 Spielberichte Empty Re: DM 2015 Spielberichte

Beitrag  Django am Mo 17 Aug 2015, 12:14

So dann pack ich mal meine Berichte hier mit rein, auch wenn die wohl nicht zu den Top Spielen gehören. DM 2015 Spielberichte 377612346


Allgemeines:
Für mich war es die erste DM Teilnahme, durch eine glückliche Fügung bin ich über die Warteliste dann doch noch zu einem Platz gekommen.
Noch schnell die Starterlaubnis bei meiner Regierung eingehollt und schon konnte das Hotel gebucht werden. So am Rande, wer nicht so auf Jugendherberge steht kann ich nur das Hotel zum Weißen Stein empfehlen. Ausgezeichnetes Essen und tolles Ambiente genau richtig um vor und nach den Spielen abzuschalten.

Am Donnerstag nach der Arbeit ging es dann auf die Autobahn, Gesellschaft wurde mir von Lord_Fede (der neue Deutsche Meister) geleistet. Im nachhinein betrachtet habe ich den Deutschen Meister chauffiert. TK-Totlach
Am Abend im Hotel angekommen dann für den nächsten Tag alles vorbereitete, Schadensdeck durchgegangen, Staffel vorbereitet, geschaut das alles nötige vorhanden ist.
Immerhin war dies mein erstes großes Turnier, ausser einem SC in Kempten und einen kleinen Turnier bei den Weiß-Blauen 2014 hatte ich noch nicht viel Turniererfahrung gesammelt. Naja Arbeit und Hausbauen lassen dann nicht so viele Reisen zu wie bei anderen. Dafür wird im heimischen gefilden viel geflogen und so stand meine Liste frühzeitig fest.

Die Liste:

Carnor Jax (26)
Veteraneninstinkte (1)
Automatische Schubdüsen (2)

Soontir Fel (27)
Bis an die Grenzen (3)
Automatische Schubdüsen (2)

"Geflüster" (32)
Veteraneninstinkte (1)
Feuerkontrollsystem (2)
Verbesserte Tarnvorrichtung (4)

Total: 100

View in Yet Another Squad Builder
Da ich fast nur Imperium fliege wollte ich keine Experimente auf der DM. Somit viel die Wahl auf Schiffe die ich gute kannte. Allternative wären Tie Fighter im Schwarm gewesen, da ich sehr gerne Formation fliege und auf dem SC schon einen 5er Schwarm sehr gut geflogen bin war die Wahl schwierig. Drei high PS Piloten die absolut keine Fehler erlauben oder Masse die zwar Fehler ertwas leichter verzeihen dafür aber auch Probleme mit einigen Kombos bekommen können. Ich entschied mich aufgrund des Metas für die 3er Schiffliste.

Carnor Jax:
Aufgrund von Soontir sieht man ihn nicht oft, viele sehen ihn nicht als Primär Ziel und mit PS10 kann er sehr unangenehm werden, er sollte mein underdog in der Liste sein.

Soontir Fel:
Klar wo ein Interceptor ist, sind noch mehr DM 2015 Spielberichte 974313676  
Der wohl beste Pilot im Interceptor und der auch am meisten Spass macht. Ausrüstung ist wohl klar und bedarf keinem Kommentar.

Wisper:
Tja und dann mien geliebtes Phantom.
Mittlerweile wissen ja die meisten was sie machen müssen gegen diese. Somit war der Plan das Phantom etwas defensiv zu halten und den Gegner dazu zu bringen das Phantom als Ziel zu wählen damit die Interceptoren sich in gute Angriff Positionen bringen können. Mit den neuen Enttarnregeln musste ich es also schaffen hinter den Interceptoren zu bleiben und im richtigen Moment auf die Flanke zu springen mit ihm oder in RW1.

Da die meisten 2 Schifflisten fliegen werden sollten die drei high PS Monster ihre Feuerkraft bündeln und die Zähne ziehen bevor meine Schiffe das Zeitliche segnen. Gegen Listen mit mehr als 3 Schiffen würde ich etwas Probleme bekommen die ich aber mit der guten PS ausgleichen wollte.
Als Hindernisse kamen für natürlich nur Astis in Frage, da ich zustäzlichen Stress durch Trümmerfelder vermeiden musste und wenn mein Gegner mal drauf landet natürlich nicht schiessen soll. Vom Aufbau versuchte ich immer meine Schiffe nicht gegenüber des Gegner zu stellen, nicht zu Bündeln aber auch nicht zu weit ausseinander so das ich einen Zangen Angriff durchführen kann wo die Schiffe immer mal wieder die RW zum Gegner Wechseln und somit immer ein anderes Schiffe ein interessantes Ziel bietet wodurch dieser sein Feuer hoffentlich verteilt. Die Hindernisse legte ich immer gebündelt in RW1 zu einem anderen um somit ein enges Feld zu erzeugen wo die grißen Schiffe nicht rein wollen und ich eine Zone Schaffen kann wo ich mich zurückziehen kann, aber auch eine offene Zone in der ich ohne Hindenrisse meine beweglichkeit auspielen könnte.

Genug geredet lasst uns fliegen:
1.Spiel:
Han Solo (46)
Jagdinstinkt (3)
C-3PO (3)
Luke Skywalker (7)
Verbessertes Triebwerk (4)
Millennium Falke (1)

Jake Farrell (24)
Bis an die Grenzen (3)
Protonenraketen (3)
Veteraneninstinkte (1)
Automatische Schubdüsen (2)
Erfahrener Testpilot (0)

Total: 97

View in Yet Another Squad Builder
So da war sie die erste zwei Schiffliste und dann gleich diese. DM 2015 Spielberichte 4067243505
Zwei PS9 Schiffe und nur 97 Pkt. Natürlcih gab mein Gegenüber mir die Ini, wie so oft an diesem Tag.
Ich versuchte also ein enges Feld mit Astis zu legen und positionierte meine Schiffe in der Linken Hälfte meiner Aufstellung, wissend das mein Gegner wohl genau gegenüber aufstellt.
So war es dann auch. Ich Flog langsam mit meinen Schiffe vor um zu sehen was die anderen machten und veruschte Carnor über die Mitte in die Flanke zu bringen.
Mein Ziel war Han da Jake in der Lage ist sich aus meine Feuerbereichen fern zuhalten und sowieso besser ausweichen kann. Nach ein wenigt Taktieren hatte ich auch schnell die erste Zielerfassung von Fake auf Soontir. Han wich gekonnt dank C3PO dem meisten Schaden aus. Luke Triggerte sogut wie überhaupt nicht da ich endweder genau ein Schaden nahm oder die Schilde vom Phantom absorbierten. Sehr zum Ärger meines gegenübers. Glaube Luke Triggerte maximal ein oder zweimal. Meine Schiffe nahmen aber dadurch langsam aber stetig Schaden und Han hatte nach Runde 4 gerade mal seine Schilde weg, das ging zu langsam. Dann passierte es, Jake kam in RW1 zum Phantom durch ein Bluff von mir den er gut erkannte. Wollte Jake vorbei fliegen lassen aber den Gefallen tat er mir nicht. Zielerfassung und dann die Proto, das Phantom explodierte. Meine Würfel auf Han waren nicht sehr gut immer 1-2 Schaden der er entweder mit C3PO wegschluckte oder mit Evade negierte. Wir tanzten auf engen Raum hin und her, fast das ganze Spiel wurde im Linken unteren Viertel gespielt. Am Ende gingen meine Interpectoren nach und nach, Han bekam nicht den nötigen Schaden und den erten Runden und somit ging es verdient 0:100 an meinen gegenüber.
Es war ein interessantes Spiel, mit zu wenig Schaden auf meiner Seite, auch wenn mein gegenüber das selbe Problem plagte. Luke kam kaum zum Einsatz und aufgrund einiger schlechten Flüge von mir konnte Jake sogar siene Proto einsetzten.

2. Spiel
Dash Rendar (36)
Bis an die Grenzen (3)
Schwere Laserkanone (7)
Kyle Katarn (Crew) (3)
Verbessertes Triebwerk (4)
Outrider (5)

Corran Horn (35)
Veteraneninstinkte (1)
Feuerkontrollsystem (2)
R2-D2 (4)

Total: 100

View in Yet Another Squad Builder
Juhu die nächste 2 Schiffliste. Dash und Corran.
Beide 100pkt. Ich verlor den Wurf für die Ini und bekam sie natürlich wieder. DM 2015 Spielberichte 292954531
Ziel war klar, nach einigen Übungsflügen gegen meine Frau war klar wer wenn möglich als erstes runter muss - Corran.
Ich versuchte wieder ein enges Feld zu legen was mein Gegner nicht mitmachte. Ok dann ab in die rechte untere Ecke, Corran oben links und Dash mittig.
Teilte er seine Kräfte auf? Corran weit weg von Dash, bis er dran ist könnte ich Dash in die Mangel nehmen - aber halt nicht vom Plan abkommen.
Also los alle Schiffe gerade aus, Sonntir gab gas und sollte schnell in die Aufstellungszone Carnor auf halber Höhe in die Mitte und das Phantom erstmal wieder defensiv.
Dash tanzte herum, täuschte mittig an und hüpfte dann zu Corran der langsam an seine Seitenline sich bewegte.
Soontir ging auf RW3 mit Dash machte aber kein Schaden, ebenso wenig die HLC.Phantom hielt sich an meiner Seitenlinie und wartete geduldig auf die Lücke. Carnor zog hoch zu Soontir und beiden waren somit hinter Corran und Dash. Das Phantom ging in die Mitte und lauerte dort auf Dash, der kam auch so das ich dann in RW1 zu dash stand, perfekt.
Carnor und Soontir konnten sich hinter Corran setzten, hatten ihm ein Schild genommen und ich erwartete nun ein grünes Manöver, doch er flog weiß, konnte sich aus dem Feuerwinkel von Soontir bringen und aber hatte selber nichts vor seiner Flinte. Carnor und Wisper in RW2 zu ihm. Nun überlegte ich, 4 Hp von Corran mit 3 grünen und einem Evade Token gegen 7 rote wovon nur Wisper Focus hatte. Nach Adamriese wären 7 Evades gegen meine 7 roten möglich oder Dash in RW1 zu Carnor und Wisper. Schwierige entscheidung doch mein gegenüber hatte bis jetzt das Pech mit den grünen für sich beansprucht und ich wagte den Angriff auf Corran. Carnor nahm ihn nach drei Hits aus der Hand zwei Schilde, 3 grüne Blank zwangen ihn den Evade zu nehmen. Dann Wisper mit 2 Hits und drei Augen, Focus und wieder nur 1 Evade würfel bei Corran liessen ein Freudenschrei aus mich heraus. Nun ging es an Dash der wie ein verrückter durch die Astis flog. Dann setzte ich Wisper auf ein Trümmerfeld, millitmeter arbeit. Stress verhindert mein Tarnen, die HLC richtet sich schon aus doch Carnor und Soontir stechen als erstes zu, ein Krit kommt rein und es ist der wo keine Angriffwürfel geworfen werden. Ärgerlich für meinen Gegner, Wisper auf dem Präsentierteller und dann das. Nächste rund ehaut Carnor zwei Krits aus der Hand raus und die HLC wird abgelegt und er Elite Krit. Auch hier stand Wisper mit Stress auf dem Präsentierteller, mit 2 roten aus der Primärwaffe konnte ich mit 2 grünen sicher kontern. Letzter Anlflug in der letzten Minute, Carnor rast heran, das Phantom in RW1 zu Dash und Soontier gibt ebenfalls gas, bumpt aber in Carnor- ohoh sollte da noch was gehen für Dash. Carnor drückt seine Trigger und es fallen wieder drei hits aus der Hand. Kein Evade und Dash geht in der letzten Minute.

Was für ein Spiel so viel hin und her, Glück und Unglück. Dash ist wie ein Irrer geflogen doch leider waren seine Würfel gegen ihn. Spannendes Spiel und für mich mein erstes 100:0.
Ich war positiv überrascht.

Spiel 3:
Dash Rendar (36)
Veteraneninstinkte (1)
Schwere Laserkanone (7)
Lando Calrissian (Crew) (3)
Experimentelles Interface (3)
Outrider (5)

Corran Horn (35)
Veteraneninstinkte (1)
Feuerkontrollsystem (2)
R2-D2 (4)

Total: 97

View in Yet Another Squad Builder
Juhu die dritte 2 Schiff Liste und wieder Dash und Corran. Zwar in einem sehr interessanten Build, aber meine Taktik war wieder klar. Wenn möglich Corran rausnehmen.
Klar ich bekam die Ini wie sollte es auch anders sein.
Diesmal stellte ich wieder Links auf, die Hindernisse wollte mein Gegner nicht mit mir eng legen. Er stellte gegenüber auf, bzw. Dash mittig.
Ich nahm gleich am Anfang Stress auf Soontir mit Pttl, was ein Fehler war weil so keine Wende die ich gebraucht hätte. Corran kommt schnell nähr und will dem Phantom an die Gurgel, das schafft er dann auch mit seinem doppel Angriff. Im Nächste Zug bekomm ich ihn in RW1 vor die Flinte mache nur ein Schaden - mit Carnor und Soontir kann nicht beenden was Carnor anfängt. Corran bekommt noch eine Runde und in dieser kann er wieder schiessen. Naja wie genau es passierte weiß ich nicht, er drückt glaube Carnor noch zwei schaden rein und verabschiedet sich dann. Soontir und Canor gegen einen fast vollen Dash. Schilde fallen schnell, Carnor kann sich halten und Soontir bekommt einen Schaden. Letzte Minute, Dash hat noch vier Hülle - aber ich verschätze mich mit Carnor und setzte ihn in RW1 zu Dash auf nen Asti - es kommt was kommen muss er platzt zum erstaunen meines Gegners. Soontir nicht im Feuerwinkel - das war es dann gewesen einen sicheren Sieg aus für mich in einen unverdienten Sieg (Kommentierte mein Gegner so) verwandelt. 30sec noch mein Gegner reicht mir die Hand ich sage ihm das noch Zeit ist, 4 Hülle gegen drei rote ich aber ihn nicht mehr abschiessen kann - weise ihn drauf hin das er abe rnoch ein 100:0 einfahren kann. Ok wir legen die Räder, ich mache das einzig sinnvolle mit Stress 4 gerade aus und Schub, Focus Evade auch wenn das gegen meine Spielweise ist das einzige was möglich war. Dash fliegt und ist ausser RW3 ich gratulieren meinem Gegner und ärger mich schwarz. Naja die Liste verzeiht keine Fehler. 42:68 schade.

Runde 4:
IG-88B (36)
Veteraneninstinkte (1)
Feuerkontrollsystem (2)
Schwere Laserkanone (7)
Rückkopplungsfeld (2)
Automatische Schubdüsen (2)
IG-2000 (0)

IG-88D (36)
Veteraneninstinkte (1)
Feuerkontrollsystem (2)
Schwere Laserkanone (7)
Rückkopplungsfeld (2)
Automatische Schubdüsen (2)
IG-2000 (0)

Total: 100

View in Yet Another Squad Builder

Yeah eine 2 Schiff Liste was für ein Wunder.   TK-Totlach
Krabben na toll, einmal selber gespielt und für mist befunden, einmal dagegen gespielt und für mist befunden. DM 2015 Spielberichte 377612346  
Aber wenigstens keine 360° Waffen das sollte machbar sein.
Wieder mag mein Gegner mir nicht helfen bei einem engen Asti Feld.
Ich stelle unten Links auf er oben Rechts. Es geht los an der Seitenlinie, er auch.
Richtet sich dann in Rund ezwei auf die Mitte aus, Carnor und Soontir sollten über seine Aufstellungszone die Flanke nehmen das Phantom in in die Mitte locken.
Der Plan funktioniert bis zum Zeitpunkt das er wieder Richtung seine Kante eindreht, ich fliege den kurzen Turn mit Soontir, hatte im Kopf die 5er warum ich die 3er nehmen keine Ahnung aber so war Sonntir nicht hinter den Krabben sondern er stand direkt vor ihnen. Zwar RW1 aber dann kommt das Rückkopplungsfeld. Verdammt ich checke erst jetzt das Carnor dadurch in großer Gefahr war. Egal RW1 bleibt mein Ziel ich muss hart zuschlagen um die 3 grünen etwas entgegen zu bringen. Soontir geht dann auch recht schnell, Das Rückkopplungsfeld gibt mir immer wieder Schaden, glaube drei oder viermal. Dann bringe ich das Phantom zwischen die Krabben, ein Perfekter flug ausserhalb beider Feuerwinkel aber in RW1 udn nur noch eine Hülle, was tun? Fassrolle um aus den RW1 zu kommen in der Hoffnung das die andere Krabbe platzt und dafür dann die HLC im rücken oder Autotot sterben? Naja wenn die Möglichkeit besteht zu würfel sollte mand ie Option nehmen. Fassrolle nach links im Feuerwinkel beider Krabben aber nur in RW1 zu der vor mir, da geht was mit 8 roten durch Carnor und Wisper. Die Krabbe Platzt, nun kommt die HLC und ich lege nur ein Evade. Tschüss Wisper. Carnor mit 2 Hülle gegen eine Krabbe mit 2 Hülle. Nun werden die Manöver einfach, beide stehen sich gegenüber, Schiessen - Fliegen einen Turn Schiessen - bauen Stress ab - Turn. EIne Bank kommt für keinen in Frage weil dann hat man den Gegner hinter sich. Vielleicht hätte ich Durchstarten sollen und einen besseren Anflug versuchen aber die Zeit war gegen mich, ein Shoot out musste es Richten. Es kam wie es kommen musste bei mir kamen die Blanks als erstes und Carnor ging. Hier mussten die Würfel entscheiden und ich verlor das Duell. 50:100.

Trotzdem Spannendes Spiel auch wenn ich das ganze hätte reißen können, wäre ich nur nicht so leichsinnig geflogen. Hätte wenn und aber.

Spiel 5:
Dash Rendar (36)
Einsamer Wolf (2)
"Mangler"-Kanonen (4)
Aufklärungs-Experte (3)
Outrider (5)

Chewbacca (42)
Jagdinstinkt (3)
Jan Ors (Crew) (2)
Aufklärungs-Experte (3)

Total: 100

View in Yet Another Squad Builder

Trommelwirbel - eine 2 Schiffliste - zum dritten mal Dash und zum zweiten mal einen Falken. Das Meta wurde langsam langweilig. DM 2015 Spielberichte 422093346
Ich spielte im Training schon gegen eine ähnliche Liste, aber kein Donuthole bei Dash diesmal. Dafür die gefürchtete Mangler - mögen Imperiums Schiffe garnicht.
Mein Ziel war Dash, beide hatte sich auf Token speziallsiert, also Carnor dein Einsatz.
Aufstellung wieder rechts unten die beiden Großen Links oben und Dash etwas mir gegenüber. Hmm verdächtigt Dash der Lockvogel? Wahrscheinlich. So kam es auch, ich flog wie im zweiten Spiel die Seitenlinie entlang, das Phantom defensiv sollte sich wieder auf mittlerer Höhe halten und abwarten. Soontir sollte Dash unter druck setzten und Carnor wartete auf RW1 durchzustarten. Das Klappte ganz gut, Sonntir bekam die Mangler zu Spühren, war aber nur ein Stress Krit. Glück gehabt. Carnor bekam Chewie in RW1 dieser hatte Evade und Focus - sehr schön Chewie verlor ein paar Schilde und bedankte sich bei Carnor mit vier Treffern aus der Hand, Carnor regierte nicht schnell genug beim Ausweichen und Platzte. Ups das war so nicht geplant. Die Mangler sollte ein Problem werden also Abdrehen und Dash jagen - zack zack und Dash ging ziemlich schnell unter. Das nächste Primär Ziel für meinen Gegner war das Phantom, das dank Tarnung immer brav ausswich. Chewie bekam ordentlich Schaden rein, viele Krits aber das juckt dem Pelzigem Vieh ja wenig. Ich konnte meine Schiffe sicher durchbringen und den Falken vor ablauf der Zeit ein ende Setzten. 100:29 ging es aus. Naja wenigstens noch ein Sieg geholt.

Fazit:
Platz 33 glaube war es dann am Ende. Mit zwei Siegen war ich ganz zufrieden auch wenn mehr drin gewesen wäre - hätte ich mich nicht zu ein paar leichtsinnigen Manövern hinreißen lassen.
Die Liste macht das was sie soll, dem Gegner Pyschologisch unter Druck setzten - hart zuschlagen und Perfektion von seinem Kommandanten abverlangen. Letzteres habe ich etwas geschwächelt. Gerade die 2 Schifflisten mögen diese Kombo nicht so ganz, kommen die gängigen ohne Vet Instinkte daher habe ich trotz ini die Oberhand. Hat der Gegner selber hohe PS muss man nur schnell den nötigen Schaden machen um ihn in die defensive zu swingen und auf Abstand zu gehen. Bekommt man das einigermaßen hin kann man seine Ziele  sauber wählen. Leider oder zum Glück war kein Schwarm dabei keine 3+ Schiff Listen. Die Liste hat gegen die 2 Schiffe sehr gut funktioniert so wie ich es mir gedacht hatte.
Ich werde die Jungs weiterhin fliegen bis ich sie absolut Fehlerfrei durchbekomme, das bin ich ihnen schuldig.

Achja das Ziel war schnell gefunden, nach "dabei sien ist alles" was ich sehr schwach finde DM 2015 Spielberichte 377612346 war mein Ziel die Promo Karte, dafür musst eich 600km lebend ankommen, pünktlich und nicht verschlafen. Das war ein Ziel was man erfüllen kann-Mission Accomplished DM 2015 Spielberichte 2717214276

Klasse DM, gut Organisiert - nächstes Jahr bin ich wieder dabei.
Ich hoffe ihr habt einiger Maßen freude beim lesen.
Habe extra auf Namen verzichtet da ich nicht weiß wer wie Namentlich genannt werden möchte.
So nun muss ich mal wieder was Arbeiten. TK-Totlach
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten - keine Zeit gerade nochmal alles durchzugehen. Hoffe ihr habt Nachsicht an dieser Stelle mit mir.


Zuletzt von Django am Mo 17 Aug 2015, 12:31 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

_________________
Rebellen Hanger:

Rebellen:
4x DM 2015 Spielberichte 2915448610  2x  DM 2015 Spielberichte 2124124765   4x DM 2015 Spielberichte 3254814398     1x DM 2015 Spielberichte 693596578    1x DM 2015 Spielberichte 1730941655  2x   DM 2015 Spielberichte 1933687070  
1x  DM 2015 Spielberichte 544426223   2x  DM 2015 Spielberichte 1457905464   2x  DM 2015 Spielberichte 1174203051  1x  DM 2015 Spielberichte 2944005395
1x  DM 2015 Spielberichte 1377021224  1x  DM 2015 Spielberichte 3499124  1x  DM 2015 Spielberichte 1756186654   1x  DM 2015 Spielberichte 3724169491  
3x  K-Wing  1x   Ghost  1x   Ghost-Shuttle


Hanger des Galaktischen Imperiums:

Imperium:
8x DM 2015 Spielberichte 680953042   5x  DM 2015 Spielberichte 4115457849    4x DM 2015 Spielberichte 1669512470   2x  DM 2015 Spielberichte 3184396713    2x  DM 2015 Spielberichte 2458001101   1x  DM 2015 Spielberichte 439503852  
4x  DM 2015 Spielberichte 145295636    3x  DM 2015 Spielberichte 1390813838   1(2)x  DM 2015 Spielberichte 3507842758   1x  :Imperial Shutt  
1x  DM 2015 Spielberichte 868112260  3x  Tie-Punisher  2x  Tie-A-Prototyp
1x  DM 2015 Spielberichte 3671871006  1x   DM 2015 Spielberichte 2504585741  


Cantina zum glücklichen Ewok:

Abschaum & Kriminelle:
4x  Z95Scum   2x  Y-WingScum  2x  StarViper   2x  M3-A   2x IG-2000
1(2)x  DM 2015 Spielberichte 3507842758  3x  DM 2015 Spielberichte 879477558  1x   Punishing-One   1x   Mist-Hunter
1x   YV-666
Django
Django
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

DM 2015 Spielberichte Empty Re: DM 2015 Spielberichte

Beitrag  Ruskal am Mo 17 Aug 2015, 12:24

Nachdem der Drache hier mal vorgelegt hat, poste ich auch mal einen kleinen Bericht zu meinen Spielen... bevor ich das meiste wieder vergessen habe DM 2015 Spielberichte 377612346

Meine Liste war folgende:
Han Solo (46)
Veteraneninstinkte (1)
Chewbacca (Crew) (4)
C-3PO (3)
Verbessertes Triebwerk (4)

Corran Horn (35)
Veteraneninstinkte (1)
Feuerkontrollsystem (2)
R2-D2 (4)

Also ein Fat-Han, allerdings bewußt ohne Gunner gespielt, da ich so viel schlechte Erfahrungen mit unglücklichen Crits vorher gemacht hatte und bei 60 Minuten die Tank-Variante mit Chewie im Crew-Slot bevorzugte. Tatsächlich sollte das auch aufgehen und mir so einige male meinen pelzigen HIntern retten. Da ich nur selten auf Turnieren bin, war meine Erwartungshaltung bei Top 64 im Flight und ne Promo-Karte bekommen. Für Sonntag hatte ich dann geliebäugelt mit dem Space-Race oder dem Sternenhammer-Szenario ^^ Aber irgendwie kam es dann doch anders.

Im ersten Spiel gegen Frederic, den ich noch von nem Turnier aus Mayen kannte, ging es gegen eine Liste aus Soontir mit den üblichen Upgrades, ein Kopfgeldjäger mit Aufklärungsexperte und Verbesserten Schilden und zwei Akademikern. Wir waren beide noch nicht richtig warm für den heutigen Tag, aber er hatte schon ein paar Monate lang nicht gespielt. So setzte er zu Anfang des Kampfgeschehens eine Firespray in RW1 zu Corran auf einen Asteoriden, was ihm den Hintern rettete und mir gute Schüsse auf die Firespray gab, die sich dann schwer verprügelt um das Feld zurück zog und einen langen Weg zurück in den Kampf finden musste. Letztendlich konnte ich bis auf Soontir alles abräumen und verlor selber nichts. Yay!! Erster Sieg. Top64 erreicht! Ziel erfüllt ^^

Das zweite Spiel ging gegen den Kaiser und war eine sehr epische Schlacht! Es ging gegen zwei Bandits, einen Corran, wie ich ihn flog (allerdings glaube ohne Veteraneninstinkte? *grübel* oder er hatte die Ini) und einen Jake mit Protonenrakete, Veteraneninstinkte, Bis an die Grenzen und den verbesserten Schubdüsen. Ich wollte meinen Han bißchen zum Locken vorschicken, brachte ihn aber auch schon am Anfang etwas zu nah an den Gegner was ihm erlaubte ein paar Schilde runter zu pingen. Als der Kampf dann richtig los ging, versuchte ich immer schön auf Reichweite zu Jake zu bleiben, um nicht dessen Protonenrakete zu futtern. Ein Z-95 konnte ich erlegen und meinen Corran den seinen jagen lassen und in den letzten drei Runden, konnten wir dann feststellen, dass meine Würfel an diesem Tag gesegnet sein sollten. Han hatte den Pilotenwert-0 Krit gezogen, was es ihm erheblich schwerer machte, vor Jake zu fliehen und die Reichweite einzuhalten. So kam es, wie es kommen musste und in der drittletzten Runde gab es auf Han mit vier HP die Rakete mit fünf Hits. Um überleben zu können, musste ich mit C3P0 ein Ausweichen ansagen, gewürfelt, Ausweichen!! Yeah! Er lebt noch ne Runde! Nächste Runde konnte mein Corran dann seinen abschießen, aber Jake hatte wieder einen RW2 Schuss, diesmal mit der Primärwaffe: Zwei Hits! C3PO mit einem Ausweichen angesagt, gewürfelt, Ausweichen!! Yeah!! Han könnte die Runde doch tatsächlich überleben und mir einen Sieg bringen. Aber eine Runde war noch. Han kommt immerhin auf RW3 zu Jake, wieder kommen zwei Hits! C3PO mit einem Ausweichen angesagt, gewürfelt, Ausweichen!! Geiles Spiel mit dem glücklicheren Ausgang für mich.

Das dritte Spiel ging dann gegen Adrian mit Chiraneau und Soontir. Der Decimator wurde auf einer Seite aufgebaut, Soontir stand in der Mitte. In meinen Augen war es das sinnvollste gleich den Decimator zu jousten, da in meinen Augen Soontir etwas länger dank Asteoriden brauchen würde, bis er in Reichweite käme. Also voll Stoff auf den Decimator und konnte ihn auch gleich schon in der zweiten Runde stark beschießen und Reichweite 1 Schüsse mit Corran abgeben. Dadurch verlor er noch vor dem eigenen Schuss seine Pilotenfähigkeit und sein Elite-Talent (Jagdinstinkt). Kurz darauf unterlief leider ein Fehler bei meinem Gegner Chiraneau verließ die Platte. Somit stand nur noch Soontir gegen einen vollen Han und einen vollen Corran. Die Position war auch nicht die Beste und er musste sich entscheiden entweder mit Grünen Manövern in Han zu crashen oder gestresst zu bleiben. Er entschied sich für zweiteres, landete aber vor Corran, der wieder schießen durfte und das Spiel beendete.

Spiel vier ging gegen einen Gegner, den ich auch schon auf nem Turnier in Mayen getroffen hatte. Er flog eine Control-Liste mit BBBY. Ich versuchte wieder etwas mit Han zu locken, um ihn dann über die Flanke abhauen zu lassen und Corran in die Seite bzw. den Rücken seiner Formation zu schicken. Doch hatte er ne Falle für Corran aufgebaut und ich bin voll rein getappt. Mit etwas Glück hielt Corran zwar eine Runde länger als gedacht aus, ging schließlich aber den Weg allen irdischen. Immerhin starb noch ein B-Wing von ihm und es wurde ein anderer angekratzt. Nun ging mein Gegner auf Falken-Jagd und konnte ihn kurz vor der letzten Runde auf nur noch vier Hülle und ein Schild (durch Chewie) bringen. Sein verletzter B-Wing (der einen Schaden hatte), war auf dem Rückzug. Normalerweise hätte Han einen neuen Anflug machen müssen, der Stress-Y-Wing war ihm dicht auf den Fersen, aber da es die letzte Runde war, entschied ich mich für einen gewagten Turn, der zum Glück auch seinen anderen B-Wing nicht mehr feuern ließ. Also jetzt einen letzten unmodifizierten Schuss auf den verletzten B-WIng auf Reichweite drei. Ich würfele einen Hit, einen Crit. Er würfelt ein Ausweichen... okay, Doppeltreffer bitte!! Er denkt die Karte auf, ich seh viel Text. Dachte mir schon "schade". Dann liest er vor, dass es schwache Explosion ist, nimmt seinen Angriffswürfel und tatsächlich wird es ein Hit. So wurde doch tatsächlich wieder durch mein unverschämtes Glück aus einem Loss ein Sieg. Zwar modifiziert, aber ich will mich nicht beschweren ^^

Das letzte Spiel des Tages ging gegen Ronald von den Unicorns, der mit einer tollen Scum-Liste jetzt gegen mich stand. 3 Z mit Hot-Shot-Blaster, ein Y-Wing mit Blastergeschütz und Agromech und Torkil mit Moldy Crow, Blastergeschütz und Aufklärungsexperte. Mein Ziel war es, ihn am Anfang ins Asteoriden-Feld zu locken und meine beiden Schiffe außen rum auf Reichweite drei zu halten und ihm ein Schiff nach dem anderen weg zu pingen. Tatsächlich funktionierte das richtig gut für mich und nach 60 Minuten war nur noch Torkil am Leben.
Das Ergebnis dieses Tages waren dann tatsächlich fünf Siege für mich und insgesamt Platz 2 dieses Flights! Einfach nur genial!

Am nächsten Tag sollte mein Glück erstmal nicht abreißen. Gleich das erste Match-Up war eigentlich wie für meine Liste gemacht. Es ging gegen Marco, der mit Whisper, Soontir und DarkCurse an trat. Er hatte seine Liste etwas weiter aufgefächert und ich stellte meine Schiffe gegenüber vom Phantom auf. Ich ging diesmal voll auf Angriff, während sein Phantom sich ab wand und versuchte zu fliehen. Ich schwenkte in die Mitte ein, ließ Han boosten, wodurch Corran hinten dran stand. Und dann kamen die Runden der Schanden für mich und ich bitte alle diesen Teil des Videos (genau dieses Spiel musste ja gefilmt werden...) zu überspringen ^^ Sein Phantom floh vor mir, Dark Curse schien so etwas in Position für nen Block und Soontir hintendran eingeschwenkt, um Han dann auf's Korn zu nehmen. Ich hatte ne schöne langsame 1 für Corran gewählt, um nicht in Han zu bumpen und einen wunderschönen Schuss auf Soontir zu bekommen. Han sollte 4 gerade aus fliegen, was seinem Soontir nur einen schlechten Schuss gab, mich an Dark Curse vorbei brachte und in die Flanke auf Reichweite 1 zum ungetarnten Phantom. Die Manöver ausgeführt und ich stand so toll und dann fragte mein Gegner, warum ich so geflogen wäre, das E-Wing-Rad zeigt doch vier Gerade aus und das YT-Rad 1 gerade aus... DM 2015 Spielberichte 2776155542 Nooooooeeeezzzz!!! Lustiger weise, war mir genau so ein Fehler Montag beim Training unterlaufen und mir war es einfach nicht aufgefallen, weil ja die Manöver bei beiden Schiffen gleich waren. Also alles wieder auf Anfang. Corran fliegt zu weit, bumpt in Han, Han fliegt zu kurz, muss noch boosten *sigh* Na ja, gibt schlimmeres, vielleicht auch peinlicheres... sowas wie das Manöverrad des Gegners aufdecken... Ah, ja, da war was DM 2015 Spielberichte 2776155542
Mein Gegner schaut kurz am anderen Tisch, während ich noch schwer am Grübeln bin, wie ich meine Schiffe fliege, dass ich aus nem Geklump wieder raus komme. In Gedanken greif ich zum Rad, dass ich gerade für eines von meinen halte, hebe es an und realisiere auf einmal dass das ja schwarz und nicht rot ist. FUCK!! Gleich hingeworfen, mich entschuldigt und in den Boden geschämt. Ich hatte das eingestellte Manöver nicht gesehen, weiß gar nicht mehr, ob ich es so weit hoch gehoben hatte, dass es mir überhaupt möglich gewesen wäre, aber meine Fresse, das is mal peinlich. Bei Kampf gegen die selbe Fraktion, okay... aber das DM 2015 Spielberichte 2776155542
Ich kann mich da nur noch mal bei Marco bedanken, dass er echt ein sehr fairer und gemütlicher Spieler war, der sich von meiner Verpeiltheit nicht hat anstecken lassen und wir ganz ruhig weiter spielen konnten.
Letztendlich war das Match-Up für mich eben sehr dankbar und ich konnte 100:0 gewinnen.

Die Paarungen für Runde zwei wurden an die Wand geworfen und ich durfte mich auf ein Duell mit dem amtierenden Deutschen Meister und meinem Podcast-Kollegen Darth Bane freuen! Wir hatten am Tag vorher noch über die verschiedenen Listen gesprochen und er teilte mir sein Unbehagen mit, sollte es gegen meine Liste gehen. Er stellte ebenfalls Soontir und Whisper auf, daneben aber dann noch ein Doom-Shuttle. Um es etwas kurz zu machen: Es kam wie es kommen musste: Meine Würfel waren heiß und ich leistete mir keinen groben Schnitzer. Das Shuttle wurde schnell ausmanövriert, Whisper konnte schnell zerlegt werden und Schlussendlich stand nur noch Soontir, nicht ganz optimal, gegen einen fast vollen Han und Corran, der sich seine Schilde wieder aufgeladen hatte. Es war noch genügend Zeit gewesen zur Jagd, aber man sparte sich dann die Energie für die nächsten Runden und Bane gab mir den Sieg.

Nächstes Spiel ging gegen Herbstrabe mit BBBBZ, ein Rebellenschwarm. Langsam mischte sich Euphorie mit Müdigkeit und irgendwie ist nicht mehr viel von den Spielzügen in meinem Kopf. Einzig die blöden Sprüche und die lustigen Unterhaltungen der Partie weiß ich noch ^^ Irgendwie zerlegte er mir meinen Corran, während ich drei seiner B-Wings eliminieren konnte, was mir einen modifizierten Sieg brachte. Yay!! Sieg drei!! Was geht denn hier ab?? Gute Chancen auf die Top4??

Spiel vier ging dann gegen Lord Fede und seine Doppelkrabben und hier ging es dann Berg ab! ^^ Ich hatte bisher ein Spiel in meiner lokalen Gruppe gegen Doppelkrabbe gemacht, wo mal jemand ausprobieren wollte und ein Spiel bei dem letzten Turnier in Mayen... lang war es her und erst gar nicht war es mit meiner jetztigen Liste. Ich hatte also keinen richtigen Plan, außer dass ich irgendwie in ihren toten Winkel wollte. Aber da hat mir Lord Fede keine Chance gelassen, die Krabben super über das Feld geführt und mich schlicht weg perfekt überrumpelt. Die wenigen Schüsse, die ich hatte, waren dann auch gut ausgewichen wurde und so wurde ich komplett abgeräumt, während ich einer Krabbe eine Schadenskarte zufügen konnte, die andere hatte vielleicht ein Schild verloren. Bäm, der hat gesessen ^^

Mit dem Modified aus Runde 3 rechnete ich mir keine großen Chancen mehr auf den Cut aus, aber mein Ziel war sowieso schon mehr als erreicht. Im letzten Spiel ging es dann nochmal gegen meinen Gegner aus dem Spiel vier vom Vortag. Wir spielten beide ganz befreit auf. Er hatte glaub ein Draw, eine Niederlage und zwei Siege und damit noch weniger Punkte als ich und wir hatten einfach bißchen Spaß im letzten X-Wing-Spiel des Wochenendes und bekamen noch eine richtig spannende Packung ab. Zuerst mal hagelte es Stress für meinen Han. Ich konnte recht zügig seinen Stress-Y-Wing aber raus nehmen, doch stellte ich mich wunderschön vor drei seiner B-Wings auf, die alle samt Han verprügelten. Wieder einmal konnte der Correlianer aber schwer angeschlagen überleben und, da seine B-Wings suboptimal für die Runden danach standen, noch etwas schaden verteilen, bevor er dann von jagenden B-Wings zerstört wurde. Dann kam Corrans Zeit und er nahm erst den Taktiker-B-Wing aus dem Rennen, bevor er dann den anderen angeschossenen jagte. Sein letzter B-Wing war Corran zwar auf den Fersen, aber der E-Wing ist einfach schneller und mit R2D2 und Evade war da erstmal nichts zu machen. Schließlich ging der gejagte B-Wing. Ich bekam noch mitgeteilt, dass eventuell doch ein Sieg reichen könnte. Mein Gegner war wirklich freundlich bereit dann die restlichen zwei Minuten weg zu lassen, da er wohl da noch nicht glaubte, dass er Corran noch gefährlich werden konnte. Ich dachte das zwar auch nicht, aber es war noch Zeit, ne Chance war für ihn da und geschenkt will ich nichts.
Und dann hat das Karma zurück geschlagen TK-Totlach Zeitspiel liegt mir nicht und ich hab gedacht, es reicht, die Schilde aufzuladen und ein Evade-Token anzupappen. Doch in den zwei Runden, die wir noch gespielt hatten, hatte damit der B-Wing einen Reichweite 2 und einen Reichweite 1 Schuss und nur die zwei Evade-Tokens helfen nicht, wenn ansonsten DM 2015 Spielberichte 3591230982 DM 2015 Spielberichte 3591230982 DM 2015 Spielberichte 3591230982 und DM 2015 Spielberichte 3591230982 DM 2015 Spielberichte 3591230982 DM 2015 Spielberichte 2883822417 fallen. Noooooeeeeezzzz!! Die Rache des Schicksals, für mein unverschämtes Glück mit der schwachen Explosion am Vortag und die Revance war für meinen Gegner geglückt ^^ Was ein geiles Spiel!! Aber es war verdient und ich durfte mich noch damit "trösten", dass auch bei einem Sieg meine MoV zu niedrig gewesen wäre für Platz vier. Zufrieden war ich so oder so mit der Gesamt-Leistung DM 2015 Spielberichte 974313676

Als Fazit aus den X-Wing-Spielen der DM: Es war richtig klasse!! Ich bin mit 0 Erwartungen rein gegangen und dann mit Platz... eh... 14? oder so, raus gekommen. Die Spiele waren klasse, die Gegner allesamt super sympathisch, fair und es war mir eine Freude gegen jeden Einzelnen! Es gab kein Gemecker, es gab kein Gegrummel. Sicher ärgert man sich mal kurz über einen Wurf oder einen Abschuss, aber 10 Sekunden später oder auch schon direkt dabei, lacht man drüber. Bei keinem Einzigen meiner Gegner hab ich übertriebenen Ehrgeiz oder Verbissenheit gemerkt und hoffe auch, dass ihr mit mir als Spielpartner euren Spaß hattet, egal welcher Ausgang das Spiel hatte.

Zum Abschluss will ich aber auch nicht die Orga, die Heidelbären und die Supporter vergessen, die das Event veranstaltet haben. Das einzige, was etwas unangenehm war, war die Temperatur im Saal, aber da kann man schwerlich was machen. Der Ablauf war gut strukturiert, lief zügig und unaufgeregt über die Bühne und die Bären haben gezeigt, dass sie die konstruktive Kritik vom letzten Jahr ernst genommen haben. Beide Daumen hoch von mir DM 2015 Spielberichte 3308163271 Vielen Dank und bis zur nächsten Deutschen Meisterschaft! Der Waschbär kommt gerne wieder :Waschbär:

_________________
Udo77 schrieb:Der Waschbär hat wieder recht. Hör auf den Waschbären


X-Wing Podcast: Piratensender Tatooine
Ruskal
Ruskal
Kriegsheld des MER


Nach oben Nach unten

DM 2015 Spielberichte Empty Re: DM 2015 Spielberichte

Beitrag  Farlander am Mo 17 Aug 2015, 12:29

Ruskal schrieb:
Na ja, gibt schlimmeres, vielleicht auch peinlicheres... sowas wie das Manöverrad des Gegners aufdecken... Ah, ja, da war was   DM 2015 Spielberichte 2776155542



**Sehr böööööööser Blick** DM 2015 Spielberichte 51084394

Edit: Oh, jetzt erst weitergelesen und gecheckt, dass du dich selbst meinst und nicht auf meinem Patzer rumhacken wolltest.

DM 2015 Spielberichte 377612346


Zuletzt von Farlander am Mo 17 Aug 2015, 13:07 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

_________________
DM 2015 Spielberichte Unicor11DM 2015 Spielberichte Unicor12DM 2015 Spielberichte Unicor14
Farlander
Farlander
Mitglied der Ehrengarde
Mitglied der Ehrengarde


Nach oben Nach unten

DM 2015 Spielberichte Empty Re: DM 2015 Spielberichte

Beitrag  Gotegas am Mo 17 Aug 2015, 12:37

Seid Gegrüßt :)

ja nun habe ich mich ein wenig erholt und möchte auch noch einen kurzen Überblick geben.

Meine Liste war diese:
Liste:

Jake Farrell (24)
Bis an die Grenzen (3)
Chardaan-Nachrüstung (-2)
Ausmanövrieren (3)
Automatische Schubdüsen (2)
Erfahrener Testpilot (0)

Tarn Mison (23)
R7-Astromech-Droide (2)

Pilot der Gold-Staffel (18)
Ionengeschütz (5)
R2 Astromechdroide (1)
BTL-A4-Y-Wing (0)

Airen Cracken (19)
Flügelmann (2)
Total: 100




Spiel 1 gegen Marcel W.
Mit der Doppelkrabbe. Mangler und HLC  

Lief nicht so gut für mich. Ich konnte zwar eine Krabbe eliminieren, aber die HLC hat mich ziemlich niedergemacht.
Ich wurde komplett aufgerieben nach 53 Minuten fiel mein letztes Schiff.

Verloren 48:100

Spiel 2 gegen (sorry habe den Namen vergessen ^^)
Deci mit Ysanne und Rebll + Slave.

Das Spiel lief bedeutend besser. Ein kleiner Fehler meines Gegner brachte mir die Slave in RW 1 zu mehreren Jägern. In der Vorrunde hatte ich schon die Schilde rausgenommen. So fiel in der vierten Runde die Slave. Wenig später folgte ihm der Deci. Der einzige Abschuss für ihn war der Z95.
Das Ergebnis gibt das Spiel so nicht wieder soviele Blanks wie er gefürfelt hat, muss man erstmal hinbekommen.

Gewonnen mit 100:21


Spiel drei gegen M. G.


Er hatte Han und einen YT2400 mit Repetierblaster. Sehr gefährlich gegen Jäger die Ausweichen müssen.
Meine Taktik sah vor ihn in das Asteroidenfeld zu locken. Dies klappte dort nahm ich ihn auseinander. Ich verlor nur der Y-Wing, Jake brannte lichterloh konnte sich aber halten...
Hier waren die Würfel auf meiner Seite mit dem Repetierblaster hat er nur Krits gewürfelt, diesen wich ich aus.  DM 2015 Spielberichte 3701701180  den sah ich in dem Spiel sehr oft bei mir.

Gewonnen 100:28

Spiel vier gegen Sebastian

Tie Schwarm mit Howlrunner und Sontir.

Hier machte ich den Fehler, das ich direkt auf den Schwarm zuflog. Nach wenigen Runden lebte nur noch mein Y-Wing. Ihm konnte ich nur einen Jäger rausnehmen.
Der Y-Wing überlebte lange, doch nicht ewig.

Verloren 100:12


Spiel 5 gegen Drachenzorn

Da hat er ja schon zu gesprochen. Er hatte das Spiel komplett in der Hand. Ich würde mich freuen bei einem anderen Tunier nochmal gegen ihn ran zu können.

Verloren 100:35


Alles in allem ein tolles Tunier eine großartige Community. Ich freue mich scho auf weitere. Alle meine Gegner waren super nett und ich glaube wir hatten immer alle Spaß. Am Ende ist es ein Würfelspiel, und auch wenn die Würfel mal icht wie gewünscht fallen, der Spass steht im Vordergrund :)

Danke an alle   DM 2015 Spielberichte 2814660190

_________________
Spoiler:
10x DM 2015 Spielberichte 2915448610 2x DM 2015 Spielberichte 2944005395 4x DM 2015 Spielberichte 1730941655 1x DM 2015 Spielberichte 3499124 4x  DM 2015 Spielberichte 1457905464  1x DM 2015 Spielberichte 544426223  2x  DM 2015 Spielberichte 3724169491  2x  DM 2015 Spielberichte 1610591154  1x  DM 2015 Spielberichte 693596578  2x  DM 2015 Spielberichte 3254814398  1x  DM 2015 Spielberichte 1377021224  
1x  DM 2015 Spielberichte 1756186654  1x  DM 2015 Spielberichte 1174203051  1x  DM 2015 Spielberichte 1933687070 1x K-Wing 1x Ghost  Ghost-Shuttle
12x DM 2015 Spielberichte 680953042 4x DM 2015 Spielberichte 3184396713 2x DM 2015 Spielberichte 1669512470 1x DM 2015 Spielberichte 3507842758 4x DM 2015 Spielberichte 145295636  1x :Imperial Shutt 4x  DM 2015 Spielberichte 2458001101  2x  DM 2015 Spielberichte 3754367707 1x  DM 2015 Spielberichte 1390813838  1x  DM 2015 Spielberichte 439503852 1x DM 2015 Spielberichte 868112260 1x Tie-Punisher  3x DM 2015 Spielberichte 4115457849 1x Tie-A-Prototyp
1x  StarViper 1x  Y-WingScum  2x  Z95Scum  1x DM 2015 Spielberichte 879477558 1x Punishing-One  2x Mist-Hunter
Gotegas
Gotegas
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

DM 2015 Spielberichte Empty Re: DM 2015 Spielberichte

Beitrag  Darth Bane am Mo 17 Aug 2015, 13:04

Eye du alter Pelzträger! Du hast mir Soontir zerschossen. Es stand nur noch Whisper! DM 2015 Spielberichte 377612346 Mit dem Baron würd ich doch nicht das Handtuch werfen! DM 2015 Spielberichte 377612346

_________________
DM 2015 Spielberichte Ma_ban10

"Begründer der Regel der Zwei - Sithmeister und X-Wing Enthusiast"
Die Sith-Kolumne - Taktiken, Listenbau und Sonstiges! Meine Gast-Beiträge auf dem Unicorn-Blog!
Darth Bane
Darth Bane
Mitglied der Ehrengarde
Mitglied der Ehrengarde


Nach oben Nach unten

DM 2015 Spielberichte Empty Re: DM 2015 Spielberichte

Beitrag  Grimaldi am Mo 17 Aug 2015, 13:21

Dann will ich auch mal meine Berichte hier verewigen und zitiere der Einfachheit halber kurz meinen Vorposter DM 2015 Spielberichte 377612346 :
Farlander schrieb:Alle Spielberichte sind aus dem Gedächtnis heraus geschrieben und natürlich subjektiv eingefärbt. Ein Anspruch auf absolute Wahrheit besteht nicht.

Meine Liste:
Bluebacca:
DM 2015 Spielberichte 3499124  DM 2015 Spielberichte 1457905464  DM 2015 Spielberichte 1457905464
Chewbacca (42)
Jagdinstinkt (3)
Aufklärungs-Experte (3)
C-3PO (3)
Pilot der Blauen Staffel (22)
Jan Ors (Crew) (2)
B-Wing/E2 (1)
Pilot der Blauen Staffel (22)
Feuerkontrollsystem (2)
Total: 100
View in Yet Another Squad Builder

Spiel 1gegen "Name vergessen" DM 2015 Spielberichte 2776155542 (Ergebnis: 51:24):

Kavil & Frinds:
DM 2015 Spielberichte 2944005395  DM 2015 Spielberichte 2944005395  DM 2015 Spielberichte 2944005395  DM 2015 Spielberichte 2944005395
Kavil (24)
Veteraneninstinkte (1)
Autoblastergeschütz (2)
Ausgeklinkter Astromech-Droide (1)
Verbrecher des Syndikats (18)
Blastergeschütz (4)
R4-Agromech-Droide (2)
BTL-A4-Y-Wing (0)
Verbrecher des Syndikats (18)
Ionengeschütz (5)
Ausgeklinkter Astromech-Droide (1)
BTL-A4-Y-Wing (0)
Verbrecher des Syndikats (18)
Ionengeschütz (5)
Ausgeklinkter Astromech-Droide (1)
BTL-A4-Y-Wing (0)
Total: 100
View in Yet Another Squad Builder
Das erste Spiel auf der DM. Für mich das zweite Turnier auf dem ich überhaupt gespielt hab... entsprechend nervös war ich.
Die Astis lagen weit verteilt und wir flogen schräg gegenüber los und auf die Mitte zu.
Kavil versuchte außen das Feld zu umrunden und war so in der ersten Feuerrunde nicht in Reichweite.
Die restlichen YWs nahmen sich den BW mit FKS vor, konnte aber nicht viel ausrichten. Zusätzlich vergaß mein Gegenüber seine Titel und somit die zweite Beschussrunde.
Ich wollte zuerst die Ionengeschütze rausnehmen und schoss mich auf einen Y-Wing ein der auch in der zweiten Beschussrunde von der Platte ging.
Die Schiffe tümmelten sich in der Mitte während Chewi fleißig außen rum flog und ich mein FKS BW gegen den zweiten Y-Wing tauschte.
Kavil schoss sich dann mit seinem verbliebenen Freund auf Jan Ors ein und zu Beginn der letzten Runde stand Chewie mit 7 Hülle gegen ein YW mit 4 Hülle und Kavil mit 1 Hülle.
Kavil stand im 90° Winkel hinter mir und ich verfolgte den zweiten Y-Wing. Um zu gewinnen musste ich ein Schiff abschießen.
Also mit Chewie nen 1er Weiß WL  in der Hoffnung Kavil noch rein zu bekommen und zur Not den zweiten Y-Wing mit Glück abschießen zu können.
Kavil ging aber zu meiner Überraschung nicht in Fluchtmodus sondern machte ne 4er Rot K-Wende und stand so knapp außerhalb von R1 in meiner Reichweite und ich konnte ihm dank Jagdinstinkte 3 Treffer einschenken, die das Spiel zu meinen Gunsten drehten.
Ein schönes Spiel was zwischenzeitlich nicht ganz so rosig für mich aussah und auch ganz anders hätte ausgehen können.

Mein erster Sieg und ich ging guter Dinge zum nächsten Tisch.
Spiel 2 gegen Markus (Ergebnis: 25:00):

Jan, Roark und zwei Bs:
DM 2015 Spielberichte 544426223  DM 2015 Spielberichte 544426223  DM 2015 Spielberichte 1457905464  DM 2015 Spielberichte 1457905464
Jan Ors (25)
Ionengeschütz (5)
Roark Garnet (19)
Blastergeschütz (4)
Aufklärungs-Experte (3)
Pilot der Blauen Staffel (22)
Pilot der Blauen Staffel (22)
Total: 100
View in Yet Another Squad Builder
Ich war beflügelt von meine Sieg und rechnete mir gute Chancen aus. Die HWKs waren aufgrund der geringeren Hitpoints mein Primärziel.
Markus stellte seine HWK in die rechte Ecke, die zwei Bs davor. Chewie stand links und meine Bs daneben. Astis waren wieder locker über die Matte verteilt und boten viel Platz.
Die ersten 2 Runden flogen wir gaaaaaaaaaaaanz langsam geradeaus. Mal gucken was der Gegner macht.
In Runde 3 schwenkten wir beide Richtung Mitte. Markus ziemlich mittig der Matte. Chwie schon auf gegnerischer Seite und meine Bs noch in meiner hälfte.
In Runde 4 erste Beschussphase. Chewie sollte offensichtlich schnell gehen verlor direkt alle Schilde und kassierte den ersten Treffer. Im Gegenzug frass - ich glaub es war - Roark 2 Treffer von Chewie und einen kritischen Volltreffer. Der erste BW schoss in R3 ebenfalls auf Roark und konnten einen Hit und einen zweiten kritischen Volltreffer landen. Das wars für die erste HWK.
Jan Ors entkam gekonnt dem Beschuss meines zweiten BWs.
Feuerrunde 2. Die BWs von Markus sowie Jan Ors stehen in R1 zu Chewie und schießen ihn auf 1 Hülle runter. So schnell hab ich den Schadensstapel auf dem Pelzigen noch nie wachsen sehen.
Im Gegenzug legen meine Schiffe aber nach und auch Jan Ors verliert Schilde und 3 Hüllenpunkte.
In der nächsten Runde stell ich Chewie etwas zu knapp vor die Kante, sodass er zwar noch Jan Ors den Rest geben kann, im Gegenzug aber eine Runde später dank Millimeterentscheidung flieht - Markus ist etwas beleidigt, da ich ihm offensichtlich nicht den einen Abschuss gönne DM 2015 Spielberichte 4067243505 DM 2015 Spielberichte 377612346
Meine BWs schießen noch die Schilde von Markus einem B weg und es geht in die nächste Runde.
Jetzt also noch 2 BWs (ges. 11 Hitpoints) auf seiner Seite gegen 2 volle Bs auf meiner auf meiner.
Wir fliegen umeinander rum und schießen fröhlich aufeinander ein.
In der letzten Runde schießt er meinen FKS BW kaputt muss dafür aber in R1 zu meinem zweiten BW parken und kann sich mit 2 Hülle nicht mehr gegen 4 Hits wären.
Ich gewinn also Spiel 2 nach angenehmen (ca.) 45 min und kann mich nur bedanken. Das Spiel mit Markus hätte genauso gut an sonst einem Abend im Casual-Rahmen bei 2 bis 5 Bier stattfinden können und hat mir sehr viel Spaß gemacht.

Erst mal zum Mittag und hoffen das alles so weiter geht!
Spiel 3 gegen Lukas "hukash" (Team eVaderS) (Ergebnis: 51:48):

Cangrejos espanolas:
IG-2000  IG-2000
IG-88B (36)
Jagdinstinkt (3)
Verbesserte Sensoren (3)
Schwere Laserkanone (7)
Automatische Schubdüsen (2)
IG-2000 (0)
IG-88C (36)
Jagdinstinkt (3)
Verbesserte Sensoren (3)
"Mangler"-Kanonen (4)
Automatische Schubdüsen (2)
IG-2000 (0)
Total: 99
View in Yet Another Squad Builder
Das erste mal, dass ich mit meiner Liste gegen die Krebse spiele. Etwas mulmig, da ich nicht genau weiß was passieren wird aber was solls...
Ich bekomm die Ini und die Astis werden so weit voneinander platziert wie irgend möglich. Mein Ziel ist es den IGB auszuschalten. Sollte Lukas gewinnen wollen muss er so mindestens Chwie und einen weiteren BW abschießen.
Ich sitz meine BWs leicht links von der Mitte und Chewie mit Blinkrichtung zu seiner Eskorte leicht rechts von der Mitte.
Den IGB stellt Lukas in die linke Ecke, den C in die Rechte. Hervorragend denk ich mir.
In der ersten Runde lass ich Chewie direkt Gas in Richtung IGB geben und schick die Bs mit etwas Abstand hinterher.
In der ersten Feuerrunde lern ich Automatische Schubdüsen + 3 DM 2015 Spielberichte 3701701180 kennen und hassen. Kaum ein Treffer geht durch ich knabber ewig an diesen dämlichen Schilden.
Nichtsdestotrotz schaff ich es irgendwie mit meinen jeweils 9-10 DM 2015 Spielberichte 2582641339 nach 3 Feuerrunden die 8 Hitpoints des IGB auszuschalten und verlier im Gegenzug nur meinen BW mit FKS.
Es sind noch knapp 20 Minuten zu spielen und ich schieß mich langsam auf den IGC ein.
Chewbacca kann sich dank 3-PO und Jan Ors in Begleitung immer wieder dem Beschuss entziehen und Lukas verzweifelt langsam an meinen grünen Würfeln.
Der IGC muss im Gegenzug einstecken und verliert Runde um Runde mehr Schilde und schließlich auch Hülle.
Mein BW hält sich aus dem ganzen raus und versucht sich über die Zeit zu retten.
In der letzten Runde mach ich dann den entscheidenden Fehler Lukas kriegt mein BW in Reichweite, schießt ihn von der Platte und ich kann seine verbliebenen 2 Hüllenpunkte mit Chewie in R2 nicht mehr knacken. Nichtsdestotrotz ein modifizierter Sieg. Ein superspannendes Spiel und wieder ein total netter, freundlicher und angenehmer Gegner.

Ganz ruhig zum 4.ten Spiel. Wenn ich das gewinne konnte mich schon fast nichts mehr vom Einzug am Sonntag abhalten. Mal schauen was passiert. Ruhig bleiben...
Spiel 4 gegen Ronald (Team Unicorns) (Ergebnis: 00:16):

Torkils Abschaum:
DM 2015 Spielberichte 544426223  Y-WingScum  Z95Scum  Z95Scum  Z95Scum
Torkil Mux (19)
Blastergeschütz (4)
Aufklärungs-Experte (3)
Moldy Crow (3)
Verbrecher des Syndikats (18)
Blastergeschütz (4)
R4-Agromech-Droide (2)
Kampfpilot der Schwarzen Sonne (13)
"Hot Shot" Blaster (3)
Kampfpilot der Schwarzen Sonne (13)
"Hot Shot" Blaster (3)
Binayre-Pilot (12)
"Hot Shot" Blaster (3)
Total: 100
View in Yet Another Squad Builder
Ohoh... das weiße T-Shirt. Die rosa/pinke/was auch immer - Schrift. Ich hab etwas Angst. Die Unicorns gelten ja nicht grad als schlechteste Spieler.  DM 2015 Spielberichte 4067243505
Ok. gehen wir mal unvoreingenommen ran. Könnte ja auch gut für mich ausgehen.
Ronald gewinnt und gibt mir die Ini. 5 von 6 Astis verteilen sich auf die rechte Spielfeldhälfte. Der 6te liegt in meiner linken Ecke.
Er baut seinen Schwarm mittig auf. Ich stell die Bs gegenüber und Chwie auf die linke Seite am Rand auf.
Erneut ein langsamer Anflug. In der Ruhe liegt die Kraft. In Runde 2 schwenkt er komplett nach außen in Chwies Flugbahn.
Ich hoffe es war keine Finte und presche mit meinen Bs in der Mitte vor und lass Chwie eine weitere 1 fliegen um seinem Kampfpilot-Blocker zu entgehen der knapp vor mir parkt und mich nicht beschießen kann. Alles richtig gemacht.
Ich nehm mir zuerst seinen Binayre-Pilot vor und kann ihn in der ersten Feuerrunde vom Feld schicken bevor er auch nur einen Schuss abgibt. Chewie kassiert im Gegenzug 1 oder 2 Treffer.
In der nächsten Runde steht mir der zweite Kampfpilot, der YW sowie die HWK im Weg und Chewie fliegt in den Kampfpiloten. Eigentlich super, denn so kann ich mit allem was ich hab in R1 auf Torkil schießen, aber die Würfel sind gegen mich und er überlebt die Runde noch.
Chewbacca hingegen verliert seine Schilde. Die BWs sind noch unangetastet.
In der nächsten Runde muss Torkil gehen und dann verlässt mich meine Erinnerung...
Ich kann auf jeden Fall noch einen verblieben Kampfpiloten abschießen und versuch dann eine halbe Ewigkeit den Y-Wing kaputt zu machen, der sich allerdings immer wieder dank einem Focustoken und zwei grünen Würfeln in R3 vor dem Tot retten kann.
Schlussendlich steht mein FKS BW mit 1 Schild einem vollen Kampfpiloten gegenüber.
Nachdem ich mit 4 roten jedoch keine Treffer erziele im Gegenzug aber 3 bekomme entscheide ich mich - entgegen meiner Mentalität - für den Versuch ich die letzten 4 1/2 Minuten über die Zeit zu retten.
Immerhin stehen da 24 Punkte auf meiner Seite gegen 16 auf der anderen. Nach Adamriese reicht das für ein modifizierten Sieg.
Ich sehe seinen K-Turn richtig voraus und blocke ihn dank meiner Fassrolle, sodass er gestresst in die Falsche Richtung schaut.
Entspannt die Manöverdurchgehen, was kann er, was kann ich, ... die Zeit tickt und ich entscheid mich für eine 3 Rot Drehung L die mich soweit wie möglich von ihm weg bringt... Fehler.
Er macht ne 2 Weiß WL und kann nicht schießen.
Ich muss jedoch jetzt grün fliegen und er kriegt mich trotz Fassrolle dank der zweiten 2 Weiß WL wieder in den Feuerwinkel noch knapp in R2.
2 Rote gegen 1 grünen mit einer Hülle. 2 1/2 Minuten auf der Uhr. Er würfelt...
DM 2015 Spielberichte 2582641339  DM 2015 Spielberichte 2582641339
DM 2015 Spielberichte 354473896  DM 2015 Spielberichte 354473896  DM 2015 Spielberichte 354473896  DM 2015 Spielberichte 354473896
Fazit: Eines der schönsten Spiele die ich je machen durfte. Sehr spannend. Ein ständiges hin und her der Gewinnchancen und andauerndes auf und ab...
Dazu kommt Ronald als super sympathischer Gegenüber mit dem man auch in der knappsten Situation noch mal ein lockeren Spruch machen kann.
Die versprochene Revanche will ich auf jeden Fall haben DM 2015 Spielberichte 3321612284
Und vielen Dank noch mal für die Aufwertungskarten made bei Unicorns DM 2015 Spielberichte 2717214276

Jetzt steh ich also Richtig unter Druck. Wenn ich Sonntag noch mal spielen will, muss ich auf jeden Fall gewinnen.
Spiel 5 gegen Julian (Ergebnis: 00:51):

Hitpoints for the win:
DM 2015 Spielberichte 2944005395  DM 2015 Spielberichte 1457905464  DM 2015 Spielberichte 1457905464  DM 2015 Spielberichte 1457905464
Pilot der Gold-Staffel (18)
Ionengeschütz (5)
R3-A2 (2)
BTL-A4-Y-Wing (0)
Pilot der Blauen Staffel (22)
Feuerkontrollsystem (2)
Taktiker (2)
B-Wing/E2 (1)
Pilot der Blauen Staffel (22)
Feuerkontrollsystem (2)
Pilot der Blauen Staffel (22)
Feuerkontrollsystem (2)
Total: 100
View in Yet Another Squad Builder
Ich spiel an Tisch 10. Der mit der Kamera. Mal gut, dass ich kein Lampenfieber hab DM 2015 Spielberichte 377612346
Als ich seh was Julian aufbaut muss ich schlucken. Ich kann zwar mit meiner Liste gut austeilen, aber 32 Hitpoints sind mal ne Ansage.
Er gewinnt die Ini, die Astis liegen als Feld in der Mitte und er baut links in der Ecke auf.
Ich stell meine BWs leicht rechts von der Mitte und Chewie rechts am Rand um an den Astis vorbei zu fliegen.
Als Primärziel entschließ ich mich den Taktiker auszuschalten. Heute kein Bock mehr auf Streß...
Wir fliegen langsam los und er schwenkt in Runde 2 gesammelt in die Mitte. Ich zieh mit Chewie an den Astis vorbei und gehe ebenfalls Richtung Mitte während meine BS sich durch das Feld vorarbeiten.
Als ich mit den Bs an den Asteroiden wie ein junger Gott vorbeimanövriere bedanke ich mich im stillen an der kleinen Übungssession die ich 3 Tage vorher aufm Campingplatz mit darthpepper eingelegt habe.
Da sich der YW von Julian in der ersten Feuerrunde wunderbar zu Chewie positioniert entschließ ich mich diesen zuerst auszuschalten und schaffe es tatsächlich mit meinen 3 Schiffen die Schilde zu zerstören.
Im Gegenzug verliert mein FKS BW alle Schilde und kassiert den ersten Treffer.
In der zweiten Runde ist der YW von Julian hin, mein FKS BW kann noch schießen bevor er das Feld verlässt und Julians erster BW büßt seine Schilde ein.
Ich nehm dann den angeschlagenen BW aufs Korn, mach allerdings mit Jan Ors eine Flugfehler und er kann bis zu seiner Zerstörung nicht mehr schießen.
Am Ende steht Chewie mit 7 Hüllenpunkten gegen zwei volle und einen angeschlagenen BW mit FKS und einen Taktiker.
Zum gewinnen muss ich den Taktiker kaputt machen also immer rauf da.
Ich kann Chewie so stellen, dass nur ein B auf mich schießen kann. Der Taktiker verliert die ersten Schilde.
Kurz bevor die Zeit abläuft, hat Chewie noch 3 Hülle, der Taktiker muss 4 Treffer bekommen und ich schaff es mit Jagdinstinkt und Focus nicht die einzuschenken.
Im Gegenzug liegen 4 Treffer gegen den Haarigen auf dem Tisch. Ein Fokus-Token und 3-PO sagt kein Evadewürfel um das (hoffentlich) Auge zu modifizieren.
Natürlich ein Blank. Chewie ist tot. Julian Gewinnt und für mich ist der DM-Traum aus...

Ich hoffe ich hab das Spiel einigermaßen richtig wiedergegeben, ansonsten korrigier ich das gern, nachdem ich mir das Video (wo wird das noch gleich hochgeladen??) angeguckt habe gern entsprechend...

Der Tag hat mir super viel Spaß gemacht und ich hab mich gefreut die ganzen Leute kennenzulernen.
Auch abends beim grillen waren es noch nette Gespräche und ein netter Zufall als ich gleich 3 meiner Gegner vom Regional-Nord am Tisch sitzen hatte die sich alle nicht an mich erinnern konnten, weil ich diesmal keine Mütze aufhatte... DM 2015 Spielberichte 377612346
Ich freu mich schon aufs nächste Jahr, wo ich hoffentlich wieder dabei sein kann und möchte mich zum Schluss noch mal bei allen bedanken
- ganz besonders bei der Orga und den Helfern -
die ein so tolles Wochenende ermöglicht haben.

Vielleicht seh ich ja den ein oder anderen demnächst in Hamburg oder Umgebung wieder.

Gruß
Grim

_________________
DM 2015 Spielberichte Ew0j-3xg-7184
Grimaldi
Grimaldi
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

DM 2015 Spielberichte Empty Re: DM 2015 Spielberichte

Beitrag  Hinterwäldler am Mo 17 Aug 2015, 15:25

Mehr Spielberichte und so. Vorweg: Das ganze ist natürlich recht subjektiv, auch wenn ich mich bemühe ;)

Nachdem ich die ganze Saison schon Corran (VI, FCS, R2D2, EU)  fliege hat sich daran natürlich auch an der DM nichts geändert. Wurde er auf der RPC (Viertelfinale) und in Düsseldorf (Achtelfinale) noch von 2 Bs mit FCS und Tactician begleitet, entschied ich mich auf der DM für einen Stresshog, während der B seinen Taktiker gegen eine Ionenkanone tauschte. Gegen 95% der aktuellen 2-Schiff-Listen sehe ich BYE klar im Vorteil, wirklich Angst macht mir egtl. nur Panic Attack und, etwas abgeschwächt, 4BZ oder vergleichbare Rebellenbuilds sowie Schwärme, aber selbst das ist machbar. Ein Blick über die anwesenden Listen Samstagmorgen stimmte mich schon mal leicht zuversichtlich. Eine Menge Decis/Han/Dash und mehrere Doppelkrabben, die man mit BYE in der Regel einfach volley nimmt (hallo Qbyrd  TK-Totlach)
Als Ziel hatten Teamkollege Arbach und ich die Qualifikation für Sonntag ausgegeben.

1. Spiel gegen Patrick mit Chiraneau, Predator, Rebel, Gunner, Vader, EU sowie Soontir mit Shield statt Stealth.

Predator und Gunner/Vader ist der mit Abstand gefährlichste Deci für meine Liste, der musste also schnell weg! Corran muss sich zu Beginn sehr bedeckt halten, damit ich ihn nicht direkt abgebe. Ich kann im ersten Feuergefecht Soontir einen 2. Stress verpassen und es mir erlauben auch dem Deci einen Stresstoken zu geben. Durch die fehlenden Aktionen im darauffolgenden Zug kann er sich davon nicht mehr erholen, er wird weiter gestresst und ionisiert, während Corran weiter aus Range 3 Schaden auf den Admiral gibt. Ich gebe dennoch B und Y ab, da ich Corran nicht wirklich in den Infight schicken kann solange Vader aktiv ist und der Kampf sich dadurch länger hinzieht als üblich.

100:52


2. Spiel gegen Darth Bane mit Doomshuttle, Whisper mit Agent und Soontir mit Schild

Der dt. Meister also direkt im 2. Spiel und insgesamt eines der spannendsten des WE. In den ersten Runden evade ich einige male glücklich mit meinem Y bzw sind Nicks rote Würfel kalt, sodass ich keinen Schaden nehme, was noch wichtig werden wird. Auf meiner linken Flanke kriecht Corran langsam nach vorne und deckt eine möglichst große Fläche ab, in der Soontir und Whisper nicht unbedingt landen wollen und das Doomshuttle weit genug weg von Corran steht. Nick riskiert es dennoch mit beiden Schiffen in Corrans Range zu fliegen und eine wohl etwas überraschende 1 geradeaus meinerseits bringt mich direkt neben die ungetarnte Whisper. Einen Doubletap später ist sie Geschichte und Corran hat seine Schilde verloren. Danach passiert erstmal relativ wenig, denn Corran kurvt um einen Asti nahe Nicks Aufstellungszone um zu regenerieren,während er Shuttle und Soontir in Stellung bringt um Corran zu bedrohen. Währenddessen versagen B und Y kläglich daran Schaden irgendwo zu machen. Nach einigen Runden hat er Corran tatsächlich vor der Flinte und diesmal versagen seine roten Würfel nicht, er kann dem wieder vollen E-Wing mit Vader die letzte Hülle rauben. Allerdings steht das Shuttle jetzt sehr bescheiden, sodass es durch zahlreiche Stresstoken hilflos von der Platte trudelt. Der spieltentscheidende Moment kommt dann einige Runden später, als der mittlerweile schildlose Soontir alles oder nichts in Range 1 zu Y und B boostet, in der Hoffnung, dem Y-Wing die letzten beiden Hüllenpunkte zu rauben, die ihm nach den Eröffnungsrunden noch geblieben waren. Ich evade den entscheidenden Treffer, kann Soontir den 2. und 3. Stress verpassen sowie ionisieren (nur noch Evade, Fokus ging beim Angriff drauf), bevor der B-Wing ihn auf der Stelle richtet. Aber auch ohne den Blank von Nick zu diesem Zeitpunkt wäre Soontir nicht mehr zu retten gewesen, er verkürzte das Leid also nur DM 2015 Spielberichte 3433072416

100:46


Spiel 3 gegen Drachenzorn mit Han, VI, C3PO, Luke, EU, Titel sowie Tycho mit VI, PTL, Proket und Autothruster

Da er nur 97 Punkte spielt und damit noch einen weniger als ich, darf er mir die Ini übergeben womit sein Squad geschlossen nach mir fliegt. Han mit Luke und Proket auf Tycho machen Corran zur gefährdeten Spezies, sodass ich hier sehr defensiv fliegen muss. Er kann sich nicht nur nach meinen Manövern ausrichten, zudem kann ich mit dem Stresshog die Rakete nicht verhindern, anders als bei Jake. Ich fliege langsam an, decke Corran mit meinen Schiffen und den Astis. Dann wird Jan gierig und verschwendet die Rakete auf den B statt mich weiter damit zu bedrohen, sodass Corran die Deckung verlassen kann. Ich schaffe es Han mehrfach zu stressen und einmal zu ionisieren, bevor Corran ihm 4 Crits aus der Hand mitgibt DM 2015 Spielberichte 377612346 Zwar ist das Spiel zu diesem Zeitpunkt ohnehin entschieden und die Crits sind weder Volltreffer noch sonst etwas relevantes, aber sein Kampfgeist ist endgültig gebrochen. Der nächste Anflug von Corran beendet dieses Spiel

100:27


Spiel 4 gegen Frank mit IG-B, Predator, HLC, ID, Sensoren, Thruster sowie Boba mit VI, RecSpec, EU, ID

Mit Frank hatte ich noch eine kleine Rechnung offen, nachdem ich mich auf dem Qualiturnier in Mannheim gegen ihn blamiert hatte, weil ich seine Liste nicht richtig gelesen hatte und den falschen IG abgeschossen hatte, was ihm einen Sieg mit 1 Punkt Vorsprung brachte.
Dieses mal gab ich ihm die Ini und nachdem er seinen IG vor dem ersten Schusswechsel unglücklich nach einem Boost auf ein Hindernis gesetzt hatte und ich ihn weiter stressen konnte war das Spiel schnell vorbei. Er konnte noch B und Y mitnehmen, bevor Corran den chancenlosen Boba über die Platte hetzte.

100:52


Spiel 5 gegen Marcel 'Qbyrd' mit Doppelkrabben (B und C, einmal Mangler einmal HLC, ansonsten Predator, Sensoren, Thruster)

Marcel hatte ich einige Male zuvor mit meinem Corran sehr genervt, sodass er die Chance ergriff und mich dieses mal völlig aufrauchte. Wuher hat das Spiel gefilmt und wird es die Tage bei Youtube hochladen.
Wir waren die beiden einzigen mit 4 Siegen zu diesem Zeitpunkt, sodass uns die Teilnahme Sonntags nicht mehr zu nehmen war, was zur Folge hatte, dass mein Kopf sich völlig verabschiedete. Marcel flog meinem Empfinden nach fehlerlos, während ich nicht nur von meinem normalen Anti-Krabben-Plan abwich, sondern auch eines der schlechtesten Turnierspiele ablieferte die ich je hatte! Dazu kommt, dass die Doppelkrabben eines der leichtesten Matchups für meine Liste überhaupt sind, was die Blamage perfekt machte. Glückwunsch an Marcel für den verdienten Sieg und Platz 1 im Qualiturnier!

0:100


So ging ich also als 10. in den Sonntag (3 meiner Gegner ebenfalls) und hatte damit mein Minimalziel erreicht. Ich war zufrieden, hatte sich meine Liste doch als die richtige Wahl erweisen, zudem konnte ich einige Hochkaräter der deutschen Szene ärgern. Ich war halbwegs früh im Bett, nachdem ich mit den Expendables noch das zu erwartende Meta für das am besten besetzte deutsche Turnier bisher besprach. Für mich kam eine Veränderung der Liste allerdings nicht in Frage, was sich als die richtige Entscheidung erweisen sollte.


Sonntag Spiel 1 gegen Marcel Mischke mit der gleichen Liste wie der andere Marcel am Abend zuvor, dazu am gleichen Tisch

Er wählt im Gegensatz zu Qbyrd den schlechteren versetzten Anflug und auch ich erinnere mich wieder daran, wie man Doppelkrabben besiegt. Ich kann seine Schiffe nacheinander stressen/ionisieren und mit Corran ins Roboternirvana tappen. Er hat zu keinem Zeitpunkt Zugriff auf das Spiel und ich spiele die Vorteile meiner Liste gnadenlos aus, was nach einer knappen halben Stunde in einem

100:25 resultiert


Spiel 2 gegen Christian mit BBBY (3x FCS, dazu ein Taktiker)

Gegen Christian hatte ich in Köln das Viertelfinale völlig zurecht verloren und er mich damit Panic Attack wirklich fürchten gelehrt. Dieses mal veränderte ich meinen Anflug, indem ich Corran über links, den B durch die Mitte und das Astifeld sowie den Y über die rechte Flanke schickte. Seine zentrale Aufstellung kam mir hier entgegen, da er sich mit einem Eindrehen auf ein Schiff immer dem Feuer in den Rücken seiner Liste von 2 anderen geöffnete hätte So musste er seine Schiffe splitten, was mir erlaubte, Corran in den Rücken seiner Formation zu bringen, was das Spiel relativ schnell recht einseitig werden ließ.

74:27


Spiel 3 gegen Wolfir mit Chiraneau, VI, Rebel, Vader, Isard, EU sowie Whisper ohne Crew

Das Spiel wurde gefilmt und wird die Tage bei Youtube auftauchen, deshalb nur ein kurzer Abriss.
Ohne Predator und Gunner wie im ersten Spiel ist der Deci nur noch halb so gefährlich für Corran, der deshalb von Anfang an mitspielen darf. Zudem konnte ich ihm die Ini geben. Im ersten entscheidenden Austausch kann ich beide Schiffe stressen und damit berechenbar machen, danach Whisper rausnehmen. Er muss an dieser Stelle volles Risiko gegen Corran gehen, um seine Listennachteile auszugleichen, wird aber nicht belohnt. Mein Würfeltrashtalk war einfach stärker DM 2015 Spielberichte 3433072416 In der Runde darauf spekuliere ich auf ein anderes Manöver des Decis, sodass Corran leider nicht bumpt und ich ihn abgeben muss, was mir zu diesem Zeitpunkt aber schon egal ist, auch wenn Wolfir nochmal kurz Morgenluft schnuppert. Der bereits angeschlagene Deci versucht sich dann noch einige Runden vor meinen unverletzten Schiffen zu verstecken, wird aber zu Tode gestresst und im Endeffekt von der Platte ionisiert.

100:46


Auf einmal ist der Cut in greifbare Nähe gerückt, vor allem da an den anderen Tischen teilweise unentschieden gespielt wird bzw. es nur Modified Wins gibt. Ein weiterer Full Win sollte also für den Cut auf Top 4 reichen...


Spiel 4 gegen Carsten (späterer Halbfinalgegner von Arathorn) mit BBYY (2 Bs mit FCS, einer mit Taktiker, Stresshog, Y mit Ionenturm, Titel und R2)

Also wieder Panic Attack und wieder wurde das Spiel gefilmt, also Kurzfassung.
Er baute klugerweise nicht mittig, sondern in seiner rechten Ecke auf, was meine Taktik aus Spiel 2 schon mal zunichte machte. Er spielte weitgehend fehlerlos seinen Stiefel runter und seine grünen Würfel fielen einfach nur abstrus gut. Es gab einen Moment, an dem ich das Ruder hätte herumreißen können, als sein Stresshog sich ionisiert nicht auf Corran ausrichten konnte und sein Taktiker-B garantiert nicht auf Range 2 kommen konnte, weshalb ich volles Risiko ging und auch ein Debrisfield in Kauf nahm. Das Manöver sollte sich leider nicht auszahlen und auch seine Würfel blieben heiß wenn es darauf ankam.

0:100 und Glückwunsch zum Halbfinale!


Spiel 5 gegen Nachtrabe (Halbfinalgegner von Fede) mit 4BZ

Schon wieder so viele Hitpoints in 60 Minuten, aber immerhin kein Control im Alles oder Nichts Spiel. Ein Modified hätte uns beiden nichts gebracht, also Vollgas!
Er baut in seiner linken Ecke auf und ich jouste langsam mit meinem B und Y um Corran Zeit zu verschaffen in die Flanke zu kommen und seine Schiffe etwas anzuschlagen, damit Corran später pro Schiff nur einen Doubletap brauchen wird trotz 8HP. Ich weiß, dass ich B und Y abgeben werde, also muss ich nach Adam Riese 3 Bs erwischen für den Full Win. In der mmn spielentscheidenden Szene kann er mit einem 2er hard auf Corran eindrehen, hätte dann aber B und Y in der Flanke. Ich bleibe bei meiner vorsichtigen Spielweise mit Corran, die mir bisher gute Dienste geleistet hat und drehe ab, was sich als schwerer Fehler erweisen sollte, denn er zieht voll durch auf meine Begleitschiffe und lässt Corran links liegen. Ich hatte sogar noch auf den Doubletap verzichtet, obwohl ich mich schon entschieden hatte abzudrehen, um ihn davon zu überzeugen, dass ich eben dies nicht tue. So hat er 2 Runden Zeit meine Begleitung anzugehen, in denen Corran sich wieder positionieren muss. Durch Stress und Ionisierung kann ich ihn lange genug aufhalten bis Corran eintrifft und bereits einen B aus dem Spiel nehmen. Corran nimmt einen weiteren B aus dem Spiel, als mein B auch abraucht und Corran alleine dasteht. Das Schiffsknäuel nach dem Joust, mit Ionentoken, Stress, Koiograns, Schiffe entfernen zum Messen etc. hat viel Zeit von der Uhr genommen, sodass ich langsam unter Druck gerate. Ich schaffe es einen B auf einen Hitpoint zu drücken, bevor Corran abdrehen muss um zu regenerieren. Noch 10 Minuten. Gerade als Corran wieder einsatzbereit ist nimmt mir Daniel auf Range 3 durch einen Asti alle Schilde mit dem letzten vollen B und ich kann es mir nicht mehr erlauben grüne Manöver zu fliegen, weil er den angeschlagenen B versucht zu evakuieren. Ich gehe volles Risiko, rase und booste über die Platte um einen letzten Schuss zu kriegen. 30 Sekunden vor Schluss zerlege ich den nötigen 3. B-Wing, Herbstrabe darf aber mit Z und B noch einmal auf Range 3 zurückschießen. Es kommt wie es kommen muss, er trifft schon mit dem Z alles, reduziert mich auf eine Hülle und der letzte B lässt es sich nicht nehmen 3 Treffer aus dem Handgelenk zu werfen, die ich mit 4 unmodifizierten Würfeln nicht evaden kann...
Etwas mehr Würfelpech bei meinem Gegner (der Schuss durch den Asti war spieltentscheidend, sonst wäre ich vollständig aufgeladen beim verletzten B angekommen) oder 5 Minuten mehr auf der Uhr hätten mir Platz 2 gebracht, so wurde ich 11. und es gab nicht mal Schablonen für mich.
Ich ärgerte mich kurz lautstark über die Würfel und die von mir verhassten 60 Minuten Spielzeit, allerdings muss ich mir auch vorwerfen, dass ich in diesem Spiel mit Corran aggressiver seine Formation angehen muss, denn ich weiß ja, dass 24 Hitpoints in 60 Minuten geknackt werden müssen.

66:100 und auch hier Glückwunsch zum Halbfinale!

Nachdem der Frust über den denkbar knapp verpassten Cut sich etwas gelegt hatte (Ich hätte gegen Fedes Doppelkrabben rangedurft) bin ich mit meiner Leistung sehr zufrieden. Hätte man mir Samstagmorgen Platz 11 angeboten, ich hätte unterschrieben.

Dank an dieser Stelle noch an meinen Teamkollegen Arbach, dem mit der gleichen Liste weniger Glück zuteil wurde und an den Waschbären, der mit mir die abenteuerliche Rückfahrt über gefühlt jedes Kaff im Westerwald bei strömendem Regen angetreten und mich sicher in Trier abgeliefert hat. Nicht zu vergessen Dank meinen Gegnern, die durch die Bank nett, entspannt und freundlich waren, selbst wenn ich mal kurz die guten Manieren habe vermissen lassen.

Die DM an sich war toll organisiert in einer schönen Location (wenn auch bescheiden zu erreichen). Nächstes Jahr gerne wieder und dann erneuter Angriff auf den Cut! Hoffentlich ändert sich bis dahin das Turnierformat und es werden 75min gespielt und ein Cut auf Top8 ist zwingend. Top4 bei 32 Teilnehmern ist einfach viel zu random!

Und Glückwunsch an Fede, einen sehr sympathischen Vertreter unserer Zunft und herausragenden Krabbenspieler, dem ich den Titel wirklich gönne! Er war schon auf der Hinfahrt mein Geheimfavorit, nachdem ich das Finale aus Salzburg gesehen hatte. Großen Respekt und viel Erfolg in den USA!


Zuletzt von Hinterwäldler am Mo 17 Aug 2015, 15:43 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Hinterwäldler
Hinterwäldler
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

DM 2015 Spielberichte Empty Re: DM 2015 Spielberichte

Beitrag  Tattoomaniac am Mo 17 Aug 2015, 15:25

So, dann will ich mich doch auch mal etwas schreiben. Dieser Versuch hier ist in vielerlei Hinsicht eine Premiere für mich, denn zum einen Rekapituliere ich hier meine erste Teilnahme an einer deutschen X-Wing Meisterschaft und zum anderen ist dies hier mein erster Spielbericht überhaupt, den ich je verfasst habe. Trotz mehrjähriger Tabletoperfahrung habe ich mich nie an After Action Reports gewagt, also erwartet keine kunstfertige Vollendung meiner Schilderungen. Alles was im Folgenden schriftlich nacherzählt wird stammt sämtlich aus meinem Gedächtnisprotokoll, dass mitunter an Schweizer Käse erinnert. Diverse Erinnerungslücken bitte ich zu entschuldigen. Einige Spielabläufe sind mir präsenter als andere, daher wird sich die Länge der Schilderungen der Matches auch unterscheiden.

Freitag, der 14.08.2015:

Um fünf Uhr morgens dringt ein monotones Klingeln in mein Ohr. Wie eine heiße Nadel schiebt es sich durch meine eustachi'sche Röhre. Der Hammer fährt wuchtig auf den Amboss nieder. Ich versuche in den ersten Sekunden verzweifelt die schlafverklebten Augen zu öffnen. Es scheint erstmal hoffnungslos. Irgendwann gelingt es mir doch meine müden Knochen auf die Bettkante zu hieven. Schlaftrunken torkele ich auf den Balkon. Dem alltäglichen morgendlichen Ritual will selbst in der dunkelsten Morgenstunde gefröhnt werden. Also erstmal 'nen Glimmstengel zwischen die spröden Lippen klemmen und genüsslich, unter den ersten bronchialen Erschütterungen, den blauen Dunst tief in die faltigen Lungenflügel einsaugen.

Irgendwann bin ich dann, nach der Dusche und dem ganzen anderen überbewerteten morgendlichen Pflichtaufgaben, abmarschbereit. Ich begebe mich auf den Weg von Essen nach Dortmund. Der glutrote Feuerball strahlt am Himmel. muntere Vöglein zwitschern lustvoll ihren Morgenappell, die Temperaturen erinnern jetzt bereits eher an südliche Gefilde als an ein angenehmes mitteleuropäisches Klima. Ich warte auf den Bus und denke mir nur: Wie bescheuert muss man sein, damit man an einem Freitag um 5 Uhr aufsteht um 150 km auf ein Turnier zu fahren, bloß damit man Plastikminiaturen über PVC Matten schubsen kann. Die Antwort ist schnell gefunden: sehr bescheuert...

In Dortmund angekommen steige ich in das Vader Taxi ein, das von dem erfahrenen Kampfpiloten Darth Bane gesteuert wird. Endlose Gespräche, eine illustere Playlist, die aus Versatzstücken unerträglichem 90er Jahre Eurodance bestehend, und ca. 120 km später erreichen wir die Freusburg. Ein monumentaler Bau, der hoch über die unter ihm liegende Ortschaft ragt. Nun denn: wir sind da, ab jetzt beginnt der ernst des X-Wing Lebens. Meine erste deutsche Meisterschaft...

Aufgeregt? Nein!
Gut vorbereitet? Vielleicht!
Müde? Ja!

Der erste Weg führt zur Anmeldung. nachdem de Spielerpass eingesackt ist werden noch rasch zwei bis fünf Zigaretten inhaliert, bekannte und unbekannte Gesichter begrüsst und dann geht es zwei Etagen höher in den Rittersaal. Rittersaal??? Nennen wir es lieber die dampfende Gluthitzekammer. Eng, warm und stickig... so wie man es braucht für ein mehrstündiges X-Wing Turnier auf höchstem Niveau. Nach wenigen Minuten klebt mein Shirt durchnässt an meiner Haut. Sturzbäche von Schweiß rinnen über meine Stirn. Das kann ja etwas geben.

Die ersten Paarungen werden an die Wand geworfen. Ich suche meinen Tisch, begrüsse meinen Gegenspieler und packe aus. Nein, nicht was ihr wieder in euren testosteron-geschwängerten Phanatasien erhofft, sondern meine Staffel. Ich bin dabei frei nach dem Motto verfahren... Ich packe meine Feldherrtasche und nehme mit:

- einen Soontir mit Bis an die Grenzen, Tie der Roten Garde, Schildupgrade und Schubdüsen
- eine generische Firespray mit gefangenem Rebell
- und ein Doomshuttle

96 Punkte Baby! Who is gonna get the ini?!?

Ich hatte die Liste in verschiedenen Konfigurationen bereits seit Wochen getestet, sogar ein Funturnier in Duisburg damit gewonnen und mir gedacht: ich versuch's einfach mal damit auf der DM. Kurz zuvor hatte ich mich noch dazu entschieden, der Spray das Triebwerk zu streichen, damit ich entscheiden kann, wer die Initiative erhält. Auf dem Regional West hatte ich mit der 100 Punkte Variante zu oft das Nachsehen gegen gegnerische Schiffe mit PS 9. Doch kommen wir endlich zu den wirklich wichtigen Dingen...


Spiel 1:

Gegner: DamiD von den SZ-Wings

Liste:
- Dash Rendar mit Outrider, HLC, Lando, Interface
- Corran Horn mit VI, R2D2, Flechette-Torpedos und FKS

Mein Primärziel war klar: Lass bloss Corran nicht ins Lategame... es sollte anders laufen  DM 2015 Spielberichte 466763034 ... Ich stelle das Shuttle in die rechte Ecke, die Spray mittig und Soontir weiter links mit paralleller Flugrichtung zu meiner Aufstellungskante. DamiD stellt Corran und Dash relativ nah zu einander in die Mitte, wenn ich das richtig in Erinnerung habe.
Erste Manöver werden eingestellt. Ich lasse das Shuttle stehen und wage einen langsamen Vorstoß mit den anderen Schiffen auf meiner rechten Flanke. DamiD fliegt schnurstracks auf das Shuttle zu. Bald schon werden erste Zärtlichkeiten ausgetauscht. Ich konzentriere mein Feuer auf Corran und ignoriere Dash komplett, da er dank Lando zwei Evades sein Eigen nennen darf. Ich kann Corran jedoch nur ein Schild rauben. Dafür ist sein Beschuss auf mein Shuttle auch nicht viel besser. Es verliert zwei Schilde gegen sieben rote Würfel, es hätte schlimmer kommen können und das tat es.
Neue Runde neues Glück. Zwischen Shuttle, Dash und Corran befindet sich eine Trümmerwolke. Soontir und Spray stehen im toten Winkel von Corran. Meine Überlegung ist es nun, dass Shuttle mit einem 1er Bank links in Position zu bringen. Es ist mir bewusst, dass ich somit auf der Trümmerwolke landen werde, aber ich habe auch die Option den Weg sowohl für Corran als auch den gestressten Dash zu blockieren. Ich fliege also da Manöver und lande auf der Wolke, aber ich nehme keinen Schaden. Die Spray und Soontir bringen sich in Position, während Dash einen Turn macht und so seinen liebgewonnen Stress behält. Corran fliegt jedoch eine Koio und schafft es sich ganz knapp hinter das Shuttle zu setzen. Das wird weh tun. Da Dash aber seinen Stress behält und sich somit nicht besser positionieren kann, steht er in RW1 zu weißen Vader-Express. Das heisst, dass er  wohl unter übel auf die Spray schiessen muss und so einen weiteren Stresstoken zu seinem Vorrat addieren würde. Nun ja aber zuerst beginnt Corran zu schiessen, dank PS 10. Erster Schuss zwei Treffer, zwei Crits... locker flockig und unmodifiziert aus der Hand gewürfelt. Mein einsamer Grüner zeigt ein Auge... also Schild 3, 4 und 5 futsch...sowie ein Crit... wie soll es auch anders sein. Ich ziehe die oberste Schadenskarte von meinem Deck und erhalte den geblendetet Piloten. Tolle Wurst... keine Angriffswürfel, kein RW1 Schuss auf Dash. Die Spray verliert einen Schild und Dash im Gegenzug ebenfalls einen. Soontir macht keinen Schaden auf Corran. Diese grünen Würfel... verdammt sollen sie sein... Corran wurde in diesem Spiel zum King of Evades... Corran entscheidet sich zum Doppeschuss und das Shuttle und es verabschiedet sich mit einem großen Knall. Suboptimaler Start.
Es beginnt die große Jagd auf Dash. An diesem Punkt entscheide ich mich dazu, meine Anfangstaktik zu ändern. Ein doppelt-gestresster Dash kann der Spray und Soontir nicht so einfach entkommen wie ein Corran. Ich bleibe hartnäckig an Dash dran. Corran fliegt vorerst gemütlich seinen Runden und gibt vereinzelt Schüsse auf die Spray ab. Ca. 8 Minuten vor dem Ende kann ich Dash von der Platte pusten. Ich führe nun 55:24. Soontir ist noch in Topzustand und die Spray hat zwar ein paar Kratzer abbekommen, aber ist noch voll funktionstüchtig. Jetzt bloß keinen Fehler mehr machen.
Ich setzte die Spray immer schön vor Corran, damit ich seine Bewegungsoptionen einschränken kann, und nehme als Aktion stets Evade. Soontir versucht sich nach Möglichkeit immer in der Flanke zu positionieren. Die gesamte Taktik nützt jedoch nichts, wenn man keinen Schaden auf dem E-Wing durchbringen kann. Ich würfel zwei Hits, er würfelt zwei Evades. Ich würfel drei Hits, er würfelt zwei Evades. Ich schaffe es immer nur ihm ein Schild zu rauben, dass nächste Runde durch R2D2 eh wieder aufgeladen wird. Corran hingegen kann konstant Schaden an der Spray verursachen. Es wird langsam knapp für mich. Ich entschliesse mich etwas aggressiver mit Soontir zu agieren und bumpe prompt in meine Spray auf RW 1 zu Corran... aua! Trotz Doubletap verliere ich aber lediglich mein Schild auf Soontir. Das ist nochmal gut gegangen.
Wir stellen Manöver ein, wir fliegen, wir schiessen, ich mach keinen Schaden, er macht Schaden. So läuft das Spiel einige Minuten weiter bis ca. zwei oder drei Minuten vor Schluss mein Kopfgeldjäger dazu genötigt wird den Schleudersitz zu betätigen. In den Restlichen Zeit bekomme ich es nicht mehr hin Corran zu erledigen.

Resultat: 55:60

Ein verdammt spannendes und ausgeglichenes Match, dass uns beide die Schweißperlen auf die Stirn trieb und das nicht nur wegen der immensen Hitze. Super netter und entspannter Gegner, der sich auch am Ende des Tages für die Endrunde qualifizierte. An dieser Stelle nochmals Glückwunsch dazu.


Spiel 2:

Gegner: SgtMueller

Liste:
- Darth Vader mit Ausmanövrieren, Protonenrakete, Triebwerk
- Echo mit VI, FKS, Geheimagent und verbesserter Tarnung
- Dark Curse mit Tarnung

Da spielt man eine 96 Punkte Liste und denkt sich, damit wirste immer die Wahl der Ini haben und dann triffst auf eine andere 96 Punkte Liste und verliest den Würfelwurf um die Ini. Also Soontir vor Darth Vader dran mit Schiessen und fliegen. Bäh!!! Die Zuweisung der Ini sollte auch das Spiel entscheiden.
SgtMueller stellt seine Schiffe ins Zentrum. Ich meine beiden dicken Pötte ebenfalls und Soontir sollte über die rechte Flanke kommen. Ich hatte die Mitte des Spielfelds mit Hindernissen zugekleistert um Echo so bei der Möglichkeit seiner Enttarnung einzuschränken.
Wir beginnen beide verhalten. Irgendwann tummeln sich unsere Schiffe in der Spielfeldmitte. Ich kann die Spray so geschickt zwischen Soontir und dem Lord platzieren, dass mein Gegenspieler keine Möglichkeit hat seine Rakete auf den Baron zu feuern. So entscheidet er sich dem Kopfgeldjäger eine Breitseite zu verpassen, die prompt alle Schilde ausschalte. Im Gegenzug pulverisiert Soontir die Schilde seines Kommandanten. Jetzt soll die Stunde des Shuttles schlagen, aber irgendwie scheint die Turmglocke defekt zu sein. Drei Treffern stehen zwei Evades des dunklen Lords gegenüber. Vader nimmt die erste Schadenskarte. Noch zwei Hülle... also alles auf Sieg. Der kleine Vader piekst den großen Vader, aber der Crit beschert dem Tie Advanced Fliegerass nur einen Stressmarker. Darth Vader ist also runter auf eine Hülle und gestresst.
Jetzt heißt es den nächsten Zug planen. Sollt ich mich dazu entscheiden einen 2er Turn rechts mit dem Shuttle zu fliegen um an Darth Vader dranzubleiben? Ich begutachte das Spielfeld. Der Turn wird einen Stressmarker bedeuten. Ich muss also in der übernächsten Runde ein grünes Manöver fliegen und dieses Manöver wird mich gefährlich nah an den Rand der Spielfeldkarte bringen. Sehr riskant und gewagt. Ich entscheide mich dagegen, da ich kaum Chancen darin sehe, dass ich Vader überhaupt nochmal in den Arc bekommen werde. Boost und Fassrolle werden ihm immer eine bessere Position jenseits meines Feuerwinkels bescheren. Also fliege ich eins geradeaus und versuche dem angeschlagenen Kopfgeldjäger in seinem Kampf gegen Dark Curse und Echo beizustehen. Soontir soll Sorge dafür tragen, dass Vader auch seinen letzten Hüllenpunkt herschenken muss. Mal wieder kam alles anders...
Soontir schafft es nicht Vader in den Arc zu bekommen. Vader imitiert den Baron in Sachen Arc-Dodging perfekt. Gleichzeitg rasiert Echo der Spray beide Flügel und verursacht drei Schaden auf der Spray. Vader durchlöchert das Shuttle mitsamt seinem Zwillingsbruder. Den letzten Hüllenpunkt opfert das Taxi um Dark Curse in die ewigen Jagdgründe zu schicken.
Das Spiel nimmt nun seinen Lauf. Echo verabschiedet die Spray unter einem donnernden Kugelhagel. Soontir besitzt keine Chance auf Vader zu feuern. Immer wieder versuche ich mich neu zu positionieren und die Uhr tickt beharrlich. Das Spiel ist an diesem Punkt verloren. Selbst wenn ich Darth Vader bekomme, dann habe ich mit einem Punkt Unterschied verloren. In der letzten Runde darf Echo zwar noch Dark Cruse abseits des Spielgeschehens Gesellschaft leisten, aber die Messe ist bereits gelesen.

Resultat: 57:60

Denkbar knappes Match, dass letztlich früh meine Chancen auf den Einzug in die Endrunde besiegelte. Vader überlebte mit einem einzigen Hüllenpunkt. Auch diesmal wieder gegen einen mehr als sympathischen Gegenspieler... wie übrigens jedes meiner Matches. Trotz dem höchsten Premiumevent hatte ich durch die Bank entspannte und nette Gegner.


Spiel 3:

Gegner: Alex W. (MER-Nick unbekannt)

Liste:
- Blau-Staffel-Pilot mit Sensoren
- Blau-Staffel-Pilot mit Sensoren
- Corran Horn mit VI, R2D2, Triebwerk und FKS

Eine Mittagspause und gefühlte fünfzehn Zigaretten später geht es lediglich darum noch ein wenig das Endergebnis zu verbessern. An dieses Spiel kann ich mich bei bestem Willen nicht mehr wiklich erinnern. Einzig wenige Situationen sind mir im Gedächtnis geblieben, ich bitte das zu entschuldigen.
Ich platziere diesmal den weißen Riesen auf der linken Flanke, Spray wieder mittig und Soontir rechts.
Woran ich mich noch erinnern kann ist Folgendes: zum ersten Mal auf einem Turnier war ich hart bei einer Entscheidung und hatte direkt ein schlechtes Gewissen dabei. Mein Gegenüber befinetd sich mit Corran in einer Zwickmühle. Er steht zwischen zwei Asteroiden und vor ihm droht die Firespray in aufs Korn zu nehmen. Links liegt die weiße Hilde feuerbereit vor Anker und rechts lässt Soontir seine Kanonen aufröhren. Mein Gegner legt die 1er Bank Manöverschablone an und will gerade seinen Boost durchführen - Corran schon zwischen den Fingern und angehoben - , als er bemerkt, dass er sich damit noch schlechter positionieren würde, undzwar in RW 1 zur Spray und Soontir. Daraufhin nimmt er die Schablone weg und greift nach einem Token. Ich fasse mir ein Herz und sage: "Da du die Schablone schon angelegt hast und der Boost auch möglich ist, musst du diese Aktion auch durchführen. Aber zur Versicherung kann ich gerne 'nen Judge rufen." Er macht den Boost ohne sich zu beschweren. Corran nimmt dadurch viel Schaden und musste sich zwe Runden später verabschieden. Noch geplagt von meinem schlechten Gewissen gestattet ich meinem Gegenspieler in derselben Runde, nachdem er ein rotes Manöver geflogen ist, dass er nachträglich noch seine Senoren benutzen darf, damit er dem B-Wing einen Fokustoken zuordnen kann.
Irgendwann ist die Spray dann auch Geschichte und es steht ein angeschlagenes Vadertaxi und ein unangetasteter Soontir gegen einen vollen B-Wing. Das Shuttle spielt den Köder und lenkt die Aufmerksamkeit des B-Wings auf sich, während der Rebell Soontirs heißen Atem im Nacken spürt. Leider benötige ich eine Runde zu lang um den B-Wing Piloten vom Aussteigen zu überzeugen, so dass ich noch das Shuttle verliere ehe der B-Wing abraucht.

Resultat: 100:60


Spiel 4:

Gegner: Waramo von den Weiß Blauen Strategen

Liste:
- Howlrunner
- Mauler Mithel
- 5x Obsidianer

Ein Schwarm... wie lange hatte ich schon nicht mehr gegen einen reinen Tie-Fighter Schwarm gespielt? Zu lange... ich freute mich richtig auf das Match.
Aufstellung wie gehabt Shuttle links, Spray... ach ihr wisst ja wie... Waramo geht voll auf Kollisionskurs mit dem Shuttle.
Dieses Spiel war mein persönliches Brainfuck-Match. Zwei katastrophale Fehler von mir und unverschämtes Würfelglück. Aber der Reihe nach... zurück auf Start...
Waramo jagt seine Ties mit Vollgas nach vorn und ich warte ab und taste mich langsam heran. Dann passiert es... völliger Blackout... Wackelpudding im Kopp anstatt eines funktionierenden Gehirns... warum, wieso weshalb... ich weiss es nicht mehr. Ich fliege mit Soontir von der rechten Flanke ins Zentrum. Vor mir schwebt ein Asteroid durchs Weltall. Mein Plan sieht wie folgt aus: ich booste um den Asteroiden herum und näher mich dem Schwarm von hinten. Ich fliege mit dem wagemutigen Baron mein Manöver, dorthin wo ich ihn hinhaben möchte. Und plötzlich flitzt ein Geistesblitz mit der Helligkeit einer Blendgranate durch meine maroden Hirnwindungen und ich sehe alles klar vor mir: Nicht hinter den Asteroiden boosten, sondern einen seichten Boost parallell vor den Asteroiden, somit ich sicher gestellt, dass der gute Baron schon ab der nächsten Runde Ties zerlöchern kann. Welch göttliche Offenbarung... gesagt getan... auf weitere Aktionen verzichte ich!  DM 2015 Spielberichte 466763034 Wir messen die RW und kontrollieren Feuerwinkel... cool der Baron kann schiessen auf RW 3. Feuer eröffnet, aber nichts angerichtet. Moment, wenn ich den Tie beschiessen kann, dann wird er wohl die Aufmerksamkeit erwidern können und ja tatsächlich es geht. Zwei Hits und null Evades später, ist das neue Schild der imperialen Technikerschule Schrott.
Aber jetzt beginnt die wahre Sternstunde des fundamentalen Schwachsinns oder anders gesagt: Ein Guide wie man niemals nicht fliegen sollte.
Anstatt ein Bankmanöver mit der Spray zu fliegen entscheide ich mich für... No pain! No gain! und lande prompt mit nem 2er Turn auf nem Asti, der direkt mal ein Schild verschluckt. Ich weiss bis jetzt noch nicht, warum ich dieses Manöver geflogen bin. Aber es kommt noch besser, anstatt mit Sonntir zu turnen entscheide ich mich geradeaus zu fliegen. Hier hatte ich die Manöver meines Gegners völlig falsch eingeschätzt und selbst nich bedacht wie schlecht meine Positionierung mit Soontir ist. Waramo lässt ab vom Shuttle und dreht seicht ein und kann plötzlich mit alle sieben Ties auf den geturtelten Soontir schiessen. Howlrunner in RW 1 zu jedem Tie... zwei Ties in RW 1 zu Soontir... zwei Ties in RW 3... der Rest in RW 2 und alle haben Fokus. Das lustige Tontaubenschiessen beginnt. Soontir darf zuerst und verpasst Howlrunner ein Loch im Solarflügel. Doch dann beginnt die Tie Fighter Kanonade... was soll ich sagen? Ich traue es mich fast gar nicht... 16 rote Würfel mit Fokus und Reroll verursachen keinen einzigen Schaden am Baon. Ich werde dem Teamnamen "eVaderS" gerecht und evade jeden einzelnen Treffer. Ich habe mehr Glück als verstand und Soontir überlebt zu Unrecht. Manche würden behaupten, dass mir dieses eine mal die grünen Würfel hold waren. Am Schluss der Runde schiesst das Shuttle Howlrunner ab.
Mir wird klar, dass Soontir auf verlorenem Posten kämpft. Ich muss ihn in diesem Spiel wohl abschreiben. Umzingelt von Ties habe ich kaum ne Möglichkeit mich zu positionieren. Die Spray fliegt zwischen die Ties und treibt einen Keil in ihre Formation, während das Shuttle an Ort und stelle verweilt. Soontir fliegt mitten rein und wird geblockt. Er überlebt zwar noch eine Beschussrunde und kann ein wenig Schaden verteilen, aber danach ist Schicht im Schacht. Währenddessen erleidet Mauler nen Sensor Ausfall wird anschließend geblockt und dank Doppeltreffer zu Tode gevadert. Allmählich platzt ein angeschlagner Tie nach dem anderen und auch das Shuttle macht nen Abflug. Im Lategame stehen sich drei angeschlagene Tie Fighter und eine schildlose Spray gegenüber. Den anschließenden Shootout kann ich dank gefangener Rebell, und dem daraus resuliterenden Controlling, für mich entscheiden. Die Uhr ist abgelaufen...

Resultat: 87:60

Ein völlig unverdienter Sieg für mich, der allein durch meine Brainfarts nicht hätte stattfinden dürfen. Manchmal ist das Glück mit die Doofen. das Spiel war eine reinste Würfelorgie, die am Ende einen unverdienten Sieger kürte. Ich entschuldige mich an dieser Stelle nochmal dafür und hoffe, dass wir in Zukunft nochmal aufeinander treffen um dir dann zeigen zu können, dass ich ein bisschen mehr drauf habe als ein glückliches Händchen.


Spiel 4:

Gegner: tgBrain von den Pirates of Tatooine

Liste:
- Oicunn mit Jagdinstinkt, gefangener Rebell, Bordschütze und verbessertes Triebwerk
- Doomdeci

Das letzte Spiel des Tages gegen einen alten Bekannten. Aufstellung bei mir SL, SM , SR (Shuttle links, Spray miitig, Soontir rechts). tgBrain baut beide Decimatoren gegenüber meines Shuttle auf. Ich muss aufpassen, dass ich vorerst mit Soontir außer Reichweite des Doomdecimators bleibe, damit er mich nicht kaputt vadert.
tgBrain fliegt gearde auf mein Shuttle zu. Es donnert gewaltig im weißen Rumpf und Einzelteile fliegen durchs All. In der Zwischenzeit hat der Doomdeci alle Schilde verloren. Da beide Decimatoren gefährlich nahe am Rand stehen, ist tgBrain dazu genötigt harte Turns zu fliegen. Er parkt seinen Doomdeci auf einem Asteroiden und elf rote Würfel und einen Vadereinsatz später, verschmilzt das Kanonenboot mit dem Asteroiden auf ewig, während um den Gesteinsbrocken weiße Wrackteile wabbern.
Oicunn gegen Spray und Soontir ist das Ergebnis der zweiten Schussrunde. Ich fliege vorischtig mit Soonitr und nehme als einzige Aktion stets einen Evade, weil Doppelstress auf dem Baron nicht so gut kommt. Irgendwann platzt die Spray und ich denke mir, dass Dingen fliege ich nie wieder. ich würfel ums Verrecken keine Evades mit dem Pott.
In der letzten Runde setzte ich alles auf eine Karte und verzichte auf einen Stressabbau. Der baron hat noch zwei Hülle, der gute Oicunn ebenfalls. Ich turne eins rechts bin in RW 1 zu Oicunn, nehme den Stress durch den Rebellen und beende das Turnier mit krachenden zwei Treffern.

Resultat: 100:60

Am Ende des Tages stehen nach fünf Spielen drei Siege bei zwei knappen Niederlagen und eine MoV von 599 zu Buche. Das macht unter dem Strich einen 19.Platz im Freitags Flight. Ich bin durchaus zufrieden und freue mich bereits jetzt auf die DM im nächsten Jahr.

_________________
DM 2015 Spielberichte 4195751084 Han shot first! DM 2015 Spielberichte 4195751084

Imperiale Flotte:
DM 2015 Spielberichte 680953042  DM 2015 Spielberichte 680953042  DM 2015 Spielberichte 680953042  DM 2015 Spielberichte 680953042  DM 2015 Spielberichte 680953042  DM 2015 Spielberichte 680953042  DM 2015 Spielberichte 680953042  DM 2015 Spielberichte 3184396713  DM 2015 Spielberichte 3184396713  DM 2015 Spielberichte 2458001101  DM 2015 Spielberichte 2458001101  DM 2015 Spielberichte 3754367707  DM 2015 Spielberichte 3754367707  DM 2015 Spielberichte 1390813838  DM 2015 Spielberichte 1390813838  DM 2015 Spielberichte 1669512470  DM 2015 Spielberichte 1669512470  DM 2015 Spielberichte 145295636  DM 2015 Spielberichte 145295636  DM 2015 Spielberichte 145295636  DM 2015 Spielberichte 439503852  DM 2015 Spielberichte 439503852  DM 2015 Spielberichte 3507842758   DM 2015 Spielberichte 3507842758 :Imperial Shutt  DM 2015 Spielberichte 868112260


Rebellische Schrottmühlen:
DM 2015 Spielberichte 3254814398  DM 2015 Spielberichte 3254814398  DM 2015 Spielberichte 2915448610  DM 2015 Spielberichte 2915448610  DM 2015 Spielberichte 2915448610  DM 2015 Spielberichte 1610591154  DM 2015 Spielberichte 693596578  DM 2015 Spielberichte 693596578  DM 2015 Spielberichte 2944005395  DM 2015 Spielberichte 2944005395  DM 2015 Spielberichte 1730941655  DM 2015 Spielberichte 1730941655  DM 2015 Spielberichte 1933687070  DM 2015 Spielberichte 1457905464  DM 2015 Spielberichte 1174203051  DM 2015 Spielberichte 3499124  DM 2015 Spielberichte 544426223  DM 2015 Spielberichte 544426223 DM 2015 Spielberichte 1377021224  DM 2015 Spielberichte 3724169491  DM 2015 Spielberichte 1756186654


Abschaum:
DM 2015 Spielberichte 544426223   DM 2015 Spielberichte 544426223  Y-WingScum  Z95Scum  Z95Scum  StarViper  IG-2000  DM 2015 Spielberichte 3507842758  DM 2015 Spielberichte 3507842758  M3-A  M3-A
Tattoomaniac
Tattoomaniac
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

DM 2015 Spielberichte Empty Re: DM 2015 Spielberichte

Beitrag  Farlander am Mo 17 Aug 2015, 18:35

Spiel 3: Lord Fede von den Weiß-Blauen Strategen

Zu Lord Fede muss ich wohl nicht viel sagen. Herzlichen Glückwunsch an dieser Stelle auch zum Sieg und Deutschen Meistertitel! Es freut mich riesig, riesig, riesig, dass ein cooler Typ wie du das Turnier gewonnen hast. Die deutsche Szene kann sich glücklich schätzen, dich in ihren Reihen zu haben.

Zum Spiel selbst:

Das Spiel in Runde 3 war ein Rematch unseres Finales in Salzburg drei Wochen vorher, außer, dass jetzt Schubdämpfer auf IG-88B mitfuhren. (Hier noch mal die Liste.) In Salzburg hatten wir darüber gefachsimpelt, dass im Untimed Match Han & Jake im Vorteil waren, weil sie auf lange Sicht die Krabben ausmanövrieren können - im timed Match aber hatte er einen Vorteil, weil er mit den beiden Killerkrabben mir nur Jake abschießen muss und dann wahrscheinlich auf Zeit gewinnt. Und für mich war ein Sieg unbedingt notwendig: Da wir 32 Mann waren und 5 Runden spielen würden, brauchte man 20 Punkte, also z.B. 4 volle Siege und maximal 1 Niederlage, um Chancen auf den Top-4-Cut zu haben. Ich hatte aber in Runde 1 schon einen Modifizierten Sieg eingefahren, der mich unter Druck setzte.

Ich hatte Angst, Jake zu verlieren und flog daher anfangs sehr, sehr vorsichtig und konnte durch Abstand halten Fedes Kanonen ausweichen, aber generell flog ich viel zu defensiv. Erst gegen Ende des Spiels flog ich Jake aggressiver und kurz vor Schluss konnte Jake seine Rakete in einer Krabbe versenken und die Krabbe in Lebensgefahr bringen. Kurz vor Schluss war eine Krabbe auf 1 HP und ich musste hinterher. Fede blockte aber meinen Han ziemlich clever und die Zeit lief ab und am Ende eines spannenden aber wieder sehr angenehmen Spiels stand es 0:0.

Meine defensive Spielweise war der Hauptfehler, denn ich musste ja auf vollen Sieg spielen und hätte daher Jake Kamikaze in eine Krabbe schicken müssen und Han hinterher. Wenn ich Jake verliere, dafür aber eine Krabbe kille, dann komme ich über die Zeit wohl zu einem 49 (bzw. 51):33-Sieg. Fedes mörderische Flugkünste hatten mir in Salzburg aber ordentlich Respekt verschafft, so dass ich vorsichtig zu Werke ging - in diesem Falle leider zu vorsichtig.

Somit hatte ich nach 3 Spielen einen vollen Sieg, einen modifizierten Sieg und ein Unentschieden. Das waren dann 9 Punkte und damit einer zu wenig für die Chancen auf den Cut. Damit schied ich unbesiegt aus dem Rennen um die DM aus. Schade, aber vom neuen DM nicht besiegt worden zu sein, tröstet mich jetzt im Nachhinein doch ein wenig.

DM 2015 Spielberichte 2380918332

_________________
DM 2015 Spielberichte Unicor11DM 2015 Spielberichte Unicor12DM 2015 Spielberichte Unicor14
Farlander
Farlander
Mitglied der Ehrengarde
Mitglied der Ehrengarde


Nach oben Nach unten

DM 2015 Spielberichte Empty Re: DM 2015 Spielberichte

Beitrag  arathorn am Mo 17 Aug 2015, 22:10

@till hättest du die letzten beiden spiele noch Voll gewonnen wärst du im Cut gewesen (fahrradkette und so ;)
arathorn
arathorn
Mitglied der Ehrengarde
Mitglied der Ehrengarde


Nach oben Nach unten

DM 2015 Spielberichte Empty Re: DM 2015 Spielberichte

Beitrag  sniktrack am Mo 17 Aug 2015, 22:17

Aber in Spiel 4 kam ich :dance4: :dance4:

Bin auf den Bericht gespannt
sniktrack
sniktrack
Mitglied der Ehrengarde
Mitglied der Ehrengarde


Nach oben Nach unten

DM 2015 Spielberichte Empty Re: DM 2015 Spielberichte

Beitrag  Farlander am Mo 17 Aug 2015, 22:20

@Arathorn:

Sicher? Ich glaube eigentlich schon, dass die Finalisten 25 und 3x 20 Punkte am Konto hatten und ich hätte mit zwei vollen Siegen auch nur 19 Punkte erreicht. Ganz nebenbei war wegen dem 65:64 und dem 0:0 meine MoV ziemlich im Eimer.

Glückwunsch aber auch dir zum Vize-Titel! Ich freue mich unseren Trip im September!

@Sniktrack:

You were the chosen one! You were to help me, not destroy me!

DM 2015 Spielberichte Obi-Wan-2

_________________
DM 2015 Spielberichte Unicor11DM 2015 Spielberichte Unicor12DM 2015 Spielberichte Unicor14
Farlander
Farlander
Mitglied der Ehrengarde
Mitglied der Ehrengarde


Nach oben Nach unten

DM 2015 Spielberichte Empty Re: DM 2015 Spielberichte

Beitrag  arathorn am Mo 17 Aug 2015, 22:22

also ich bin mit 18p als vierter noch ins Finale gerutscht (q-byrd hatte auch 18)
am ende vom swiss war 20 caolian, 20 herbstrabe,19 fede, 18 arathorn
arathorn
arathorn
Mitglied der Ehrengarde
Mitglied der Ehrengarde


Nach oben Nach unten

DM 2015 Spielberichte Empty Re: DM 2015 Spielberichte

Beitrag  Farlander am Mo 17 Aug 2015, 22:26

ECHT?!? Argh, ich hatte nach dem dritten Spiel dann schon den emotionalen Dämpfer und war schon im Sparmodus. Sniktrack hat's mir also versaut?

DM 2015 Spielberichte 4067243505

Sauerei!

In diesem Falle gilt dann natürlich....:

DM 2015 Spielberichte Giphy

Sniktrack, bereite dich auf eine Abreibung vor, wenn wir im Oktober in Salzgitter anrücken  DM 2015 Spielberichte 377612346

_________________
DM 2015 Spielberichte Unicor11DM 2015 Spielberichte Unicor12DM 2015 Spielberichte Unicor14
Farlander
Farlander
Mitglied der Ehrengarde
Mitglied der Ehrengarde


Nach oben Nach unten

DM 2015 Spielberichte Empty Re: DM 2015 Spielberichte

Beitrag  arathorn am Mo 17 Aug 2015, 22:33

ja wenn du gegen den snickers gewonnen hättest wärst du wohl gegen mich drangekommen...mit der kraft der 2 (deci)Herzen
ja wird sicher ein spaß mit dem schwert nach polen....raider müsste dann schon gültig sein...und. auch welle 7...
arathorn
arathorn
Mitglied der Ehrengarde
Mitglied der Ehrengarde


Nach oben Nach unten

DM 2015 Spielberichte Empty Re: DM 2015 Spielberichte

Beitrag  BraveStarr am Di 18 Aug 2015, 16:08

Auf der einen Seite freue ich mich Eindrücke von der DM zu haben...andererseits wurmt es mich aber dafür umso mehr nicht dabei gewesen zu sein. DM 2015 Spielberichte 377612346

Danke an alle Berichtserstatter. DM 2015 Spielberichte 3433072416


BraveStarr
BraveStarr
Neuankömmling


Nach oben Nach unten

DM 2015 Spielberichte Empty Re: DM 2015 Spielberichte

Beitrag  TKundNobody am Mi 19 Aug 2015, 09:34

Das Finale ist nun Uncut in Full HD online:

Deutsche Meisterschaft 2015 Finale Uncut
TKundNobody
TKundNobody
Mitglied der Ehrengarde
Mitglied der Ehrengarde


https://github.com/Sharpdeveloper/TXM/wiki/User-Manual

Nach oben Nach unten

DM 2015 Spielberichte Empty Re: DM 2015 Spielberichte

Beitrag  arathorn am Mi 19 Aug 2015, 09:48

danke Martin ist echt schräg sich nochmal zu sehen und zu hoffen das es besser ausgeht ;)
arathorn
arathorn
Mitglied der Ehrengarde
Mitglied der Ehrengarde


Nach oben Nach unten

DM 2015 Spielberichte Empty Re: DM 2015 Spielberichte

Beitrag  TKundNobody am Mi 19 Aug 2015, 09:49

DM 2015 Spielberichte 377612346

Du glaubst gar nicht wie froh ich bin das unser Spiel aus Düsseldorf nicht gefilmt worden ist
TKundNobody
TKundNobody
Mitglied der Ehrengarde
Mitglied der Ehrengarde


https://github.com/Sharpdeveloper/TXM/wiki/User-Manual

Nach oben Nach unten

DM 2015 Spielberichte Empty Re: DM 2015 Spielberichte

Beitrag  Darth Bane am Mi 19 Aug 2015, 10:52

Klasse Arbeit Martin! Farlander und ich werden dann nochmal ne kurze Version mit Kommentar anfertigen! Super Job und Danke dass du gefilmt hast! Es war letztes Jahr sehr schade dass das Finalvideo nix geworden ist. Klasse dass du's in die Hand genommen hast! DM 2015 Spielberichte 3308163271

_________________
DM 2015 Spielberichte Ma_ban10

"Begründer der Regel der Zwei - Sithmeister und X-Wing Enthusiast"
Die Sith-Kolumne - Taktiken, Listenbau und Sonstiges! Meine Gast-Beiträge auf dem Unicorn-Blog!
Darth Bane
Darth Bane
Mitglied der Ehrengarde
Mitglied der Ehrengarde


Nach oben Nach unten

DM 2015 Spielberichte Empty Re: DM 2015 Spielberichte

Beitrag  TKundNobody am Mi 19 Aug 2015, 12:05

Beim schneiden fällt mir auf das ich mindestens die hälfte der Spieler kenne. Entweder am gesicht oder einfach nur an den Schiffen (ja Guido du bist gemeint DM 2015 Spielberichte 974313676 DM 2015 Spielberichte 2717214276 )

Freitag kommt heute nacht hoch
TKundNobody
TKundNobody
Mitglied der Ehrengarde
Mitglied der Ehrengarde


https://github.com/Sharpdeveloper/TXM/wiki/User-Manual

Nach oben Nach unten

DM 2015 Spielberichte Empty Re: DM 2015 Spielberichte

Beitrag  Widukind am Mi 19 Aug 2015, 13:14

TKundNobody schrieb:Das Finale ist nun Uncut in Full HD online:

Deutsche Meisterschaft 2015 Finale Uncut

Und dann folgt noch der "Director's Cut"?

_________________
Einst war ich ein Jedi, aber dann habe ich ein Lichtschwert ins Knie bekommen.
Meine Flotte:

4x DM 2015 Spielberichte 1610591154 2x DM 2015 Spielberichte 2124124765 1x DM 2015 Spielberichte 544426223 1x: DM 2015 Spielberichte 2944005395  3x DM 2015 Spielberichte 3254814398 2x DM 2015 Spielberichte 693596578 2x DM 2015 Spielberichte 1730941655 1x DM 2015 Spielberichte 1933687070 1x DM 2015 Spielberichte 1457905464 1x DM 2015 Spielberichte 1174203051 2x K-Wing 1x DM 2015 Spielberichte 3499124 1x DM 2015 Spielberichte 1377021224 1x Ghost 1x Ghost-Shuttle 1x DM 2015 Spielberichte 3724169491 1x DM 2015 Spielberichte 1756186654
5x DM 2015 Spielberichte 680953042 3x DM 2015 Spielberichte 4115457849 1x DM 2015 Spielberichte 2458001101 1x DM 2015 Spielberichte 3754367707 1x DM 2015 Spielberichte 3184396713  1x DM 2015 Spielberichte 1669512470 2x DM 2015 Spielberichte 439503852 2x DM 2015 Spielberichte 1390813838  2x DM 2015 Spielberichte 145295636 2x Tie-Punisher 1x Tie-A-Prototyp  1x DM 2015 Spielberichte 868112260 1x :Imperial Shutt 1x DM 2015 Spielberichte 3507842758 1x DM 2015 Spielberichte 3671871006
1x StarViper 2x Mist-Hunter 1x Punishing-One 1x M3-A 2x IG-2000 2x DM 2015 Spielberichte 879477558 1x Y-WingScum 1x Z95Scum 1x YV-666


DM 2015 Spielberichte T3_ntr_rank
Widukind
Widukind
Veteran des MER


Nach oben Nach unten

DM 2015 Spielberichte Empty Re: DM 2015 Spielberichte

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 3 1, 2, 3  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten